Artikel mit ‘ESP’ getagged

Einer für Alle: der Mercedes-Benz Tourismo – wirtschaftlich, komfortabel und sicher

Freitag, 25. März 2016

Einer für Alle: der Mercedes-Benz Tourismo – wirtschaftlich, komfortabel und sicher

Einer für Alle: der Mercedes-Benz Tourismo – wirtschaftlich, komfortabel und sicher

Er ist seit vielen Jahren der Hit unter den Reisebussen Europas und der Lieblings-Reisebus der Busunternehmen: Weit mehr als 10.000 Exemplare der aktuellen Generation seit dem Jahr 2006 und mehr als 22.000 Einheiten seit dem Start der ersten Ausführung im Herbst 1994 sprechen für sich – kein aktueller Reisebus erreicht nur annähernd die Stückzahlen des Mercedes-Benz Tourismo. Er ist der wahre Europameister. Basis des Erfolgsrezepts ist eine klare Strategie: Der Tourismo ist einer für alle. Für alle Einsätze und für alle Unternehmen. Er ist wirtschaftlich, komfortabel und sicher. Der Tourismo ist gleichzeitig ausgereift und hochmodern, das belegen Fahrgastsitze mit neuen Komfort-Kopfstützen, spezielle Ausstattungen für Fernlinienbusse, Infotainment mit neuester WLAN-Technik oder die Sicherheitstechnik mit dem leistungsfähigen Notbremsassistenten AEBS.

Sicherheitssysteme im Lastkraftwagen im historischen Umfeld – Mercedes-Benz Trucks auf der Retro Classics 2016

Mittwoch, 16. März 2016
Sicherheitssysteme im Lastkraftwagen im historischen Umfeld - Mercedes-Benz Trucks auf der Retro Classics 2016

Sicherheitssysteme im Lastkraftwagen im historischen Umfeld – Mercedes-Benz Trucks auf der Retro Classics 2016

Das Thema Sicherheit gehört seit jeher zur Unternehmensstrategie von Daimler und wurde schon früh Teil der Markenpositionierung. Mercedes-Benz Trucks hat seine Teilnahme an Europas größter Oldtimershow „Retro Classics 2016“ daher unter das Motto „Sicherheitssysteme im Lastkraftwagen im historischen Umfeld“ gestellt.

Jubiläum: 25 Jahre S-Klasse Baureihe 140 – Mercedes-Benz der Superlative

Sonntag, 06. März 2016
Jubiläum: 25 Jahre S-Klasse Baureihe 140 - Mercedes-Benz der Superlative

Jubiläum: 25 Jahre S-Klasse Baureihe 140 – Mercedes-Benz der Superlative

Die S-Klasse Baureihe 140 ist ein Mercedes-Benz der Superlative. Vor 25 Jahren hat sie auf dem Automobil-Salon Genf 1991 Premiere. Ihre Entwickler setzen auf maximalen Komfort, beispielsweise durch großzügige Abmessungen und Doppelverglasung für eine optimierte akustische Dämmung. Dazu kommen zahlreiche Systeme, die den Fahrer unterstützen. Zudem ist es der erste Serien-Pkw der Marke, der mit einem Zwölfzylindermotor erhältlich ist. Die Baureihe 140 stellt sich auch in den Dienst einer Zukunft, die heute Gegenwart ist: Ein Technologieträger erprobt schon in den 1990er-Jahren das autonome Fahren.

Service: Assistenzsysteme im Auto

Samstag, 16. Januar 2016
Service: Assistenzsysteme im Auto

Service: Assistenzsysteme im Auto

Moderne Assistenzsysteme im Auto – dem Puristen am Steuer pfuschen sie ins Handwerk. Andere Autofahrer schätzen den Komfort und das Sicherheitsplus. Experten verschiedener Automobil-Clubs begrüßen sie, üben aber auch Kritik.

Autofahrer bekommen immer mehr technische Unterstützung: Nach Anti-Blockier-System (ABS), Schleuderschutz ESP und Reifendruckkontrolle wird in Neuwagen bald auch der automatische Notruf E-Call zum Standard gehören. Darüber hinaus gibt es viele weitere wählbare Assistenzsysteme.

Bei vielen Assistenzsystemen kann der Käufer selbst entscheiden, ob er einen Totwinkel-Warner braucht oder ob ihm ein Lichtassistent einen Aufpreis wert ist. Constantin Hack vom ACE Auto Club Europe in Stuttgart sagt: „Nach dem Gurt, crashsicheren Strukturen und Airbags gibt es nichts Wichtigeres als Assistenzsysteme. Wenn sie wirken, kommt es gar nicht erst zum Unfall.“

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2015

Freitag, 01. Januar 2016

Das mercedes-seite.de-Team blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Weltpremiere: Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion – die autonom fahrenden Luxuslimousine

Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion

Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion

Zu Beginn des letzten Jahres präsentierte Mercedes-Benz die Revolution der Mobilität mit der autonom fahrenden Luxuslimousine F 015 Luxury in Motion. In Las Vegas USA zeigte Mercedes-Benz, wie sich das Auto vom Fahrzeug hin zum privaten Rückzugsraum wandelt. Mit maximalem Platzangebot und Lounge-Charakter im Interieur hob der F 015 das Thema Komfort und Luxus auf ein neues Niveau. Eine zentrale Idee des Forschungsfahrzeugs war ein kontinuierlicher Informationsaustausch zwischen Fahrzeug, Passagieren und Außenwelt. Die International Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas war daher der logische Ort für die Weltpremiere des F 015 Luxury in Motion.

Daimler bringt neue Sicherheitstechnologien in allen Nutzfahrzeug-Sparten auf die Straße

Samstag, 04. Juli 2015
Daimler bringt neue Sicherheitstechnologien in allen Nutzfahrzeug-Sparten auf die Straße

Daimler bringt neue Sicherheitstechnologien in allen Nutzfahrzeug-Sparten auf die Straße

Die Nutzfahrzeugsparten der Daimler AG treiben die Entwicklung von Sicherheits- und Assistenzsystemen für den Einsatz in Lkw, Bussen und Transportern weiterhin konsequent voran. Das ambitionierte Ziel: die Vermeidung von Gefahrensituationen und damit die Umsetzung der Vision vom unfallfreien Fahren. Deshalb werden alle Nutzfahrzeug-Sparten in den nächsten Jahren neue Sicherheitstechnologien wie den Abbiegeassistenten oder die Mirror Cam auf den Markt bringen. Insbesondere beim Lkw im Fernverkehr wird die Kombination von Assistenzsystemen in den nächsten Jahren den Weg zum autonomen Fahren ebnen. Die Serienentwicklung dazu ist bei Daimler Trucks in vollem Gang.

Ein Schutzengel feiert runden Geburtstag: Seit 20 Jahren rettet ESP® Menschenleben – 1995 erster Serieneinsatz bei Mercedes-Benz

Sonntag, 10. Mai 2015
Ein Schutzengel feiert runden Geburtstag: Seit 20 Jahren rettet ESP® Menschenleben – 1995 erster Serieneinsatz bei Mercedes-Benz. Foto. Der erste mit ESP®: Mercedes-Benz S-Klasse Coupé (W140)

Ein Schutzengel feiert runden Geburtstag: Seit 20 Jahren rettet ESP® Menschenleben – 1995 erster Serieneinsatz bei Mercedes-Benz. Foto. Der Erste mit ESP®: Mercedes-Benz S-Klasse Coupé (W140)

Ein Schutzengel feiert runden Geburtstag: Im März 1995 hat Mercedes-Benz das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® eingeführt. Neben Gurt, Airbag und ABS ist die Daimler-Erfindung das mit Abstand wichtigste Sicherheitssystem moderner Personenwagen und hat inzwischen mehreren tausend Menschen das Leben gerettet. Seit November 2011 ist ESP® Vorschrift für neue Pkw in Europa.

Casia Tour & Transport übernimmt die erste Setra TopClass 500 für Tschechien

Montag, 03. November 2014
Casia Tour & Transport übernimmt die erste Setra TopClass 500 für Tschechien

Casia Tour & Transport übernimmt die erste Setra TopClass 500 für Tschechien

Das tschechische Busunternehmen Casia Tour & Transport hat seine Flotte um einen Reisebus der Setra TopClass 500 erweitert. Der dreiachsige S 517 HDH ist das erste Fahrzeug der aktuellen Setra Reisebus-Generation, das nach Tschechien ausgeliefert wurde.

Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden: Weltpremiere Mercedes-Benz Econic NGT Euro VI mit Erdgasmotor M 936 G

Samstag, 23. August 2014
Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden: Weltpremiere Mercedes-Benz Econic NGT Euro VI mit Erdgasmotor M 936 G

Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden: Weltpremiere Mercedes-Benz Econic NGT Euro VI mit Erdgasmotor M 936 G

Erst vor einem Jahr wurde der Econic mit neuen Dieselmotoren, neuem Fahrwerk, Rahmen, Elektronik und einem überarbeiteten Fahrerhaus umfassend aufgewertet. Jetzt legt Mercedes-Benz bei seinem Entsorgungs- und Verteilerspezialisten nach: Weltpremiere hat der Econic NGT Euro VI mit seinem neuen Motor M 936 G im August auf der Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden – einer internationalen Fachmesse für die Transportindustrie vom 20. bis zum 23. August 2014. Auf der IAA Nutzfahrzeuge feiert er seinen zweiten großen und internationalen Auftritt. Der neue Reihensechszylinder erreicht die Performance eines Dieselmotors und setzt gleichzeitig neue Maßstäbe in Geräusch- und Abgasemissionen.

Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität – Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

Dienstag, 25. März 2014
Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität - Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität – Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

1982 feiert der W201 von Mercedes-Benz Premiere. Seither steht die Kompaktklasse der Stuttgarter Marke mit Limousine, T-Modell und Coupé für die gelungene Übertragung klassischer Mercedes-Benz Werte in eine attraktive Fahrzeugfamilie unterhalb der oberen Mittelklasse und der Oberklasse.

Die im November 1982 vorgestellten Typen 190 und 190 E (Baureihe 201) eröffnen damals als direkte Vorläufer der heutigen C-Klasse ein neues Marktsegment für Mercedes-Benz und stehen gleichzeitig am Anfang einer großen Produktoffensive der Marke. Seither hat die C-Klasse ihre von Innovationen geprägte Erfolgsgeschichte mit drei weiteren Generationen – Baureihe 202 (1993 bis 2000), 203 (2000 bis 2007) und 204 (seit 2007) – fortgeschrieben. 2014 feierte die nächste Generation der C-Klasse (Baureihe 205) ihr Debüt und führt diese Tradition in die Zukunft.

Jubiläum: Mercedes-Benz SL Baureihe R129 (1989 bis 2001) – Ein Technologieträger feiert seinen 25. Geburtstag

Freitag, 28. Februar 2014
Mercedes-Benz SL Baureihe R129 (1989 bis 2001) - Ein Technologieträger feiert seinen 25. Geburtstag

Mercedes-Benz SL Baureihe R129 (1989 bis 2001) – Ein Technologieträger feiert seinen 25. Geburtstag

Seine große Bühne ist der Automobil-Salon in Genf im März 1989: Mercedes-Benz präsentiert den neuen SL der Baureihe R129. Die Resonanz ist auf Anhieb überaus positiv – so positiv, dass die vorgesehene jährliche Fertigungskapazität von 20.000 Einheiten bald mehr als ausgelastet ist. Wer einen R129 haben möchte, muss in der Anfangszeit mehrjährige Lieferfristen in Kauf nehmen.

Setra MultiClass 400 UL business – der wirtschaftliche und preisgünstige Überlandbus

Mittwoch, 18. Dezember 2013
Setra MultiClass 400 UL business – der wirtschaftliche und preisgünstige Überlandbus. Foto: Setra S 415 UL business

Setra MultiClass 400 UL business – der wirtschaftliche und preisgünstige Überlandbus. Foto: Setra S 415 UL business

Weniger Ausstattung, mehr Gewinn. Die Marke Setra erweitert ihr Angebot der Überlandbusse um eine wirtschaftliche „Business“-Variante. Die Innenausstattungen des S 415 UL business, des S 416 UL business und des S 417 UL business sind auf die wichtigsten Komponenten reduziert. In Verbindung mit einer robusten Fahrzeugtechnik und einem effizienten Antrieb sind die „Neuen“ der Setra MultiClass 400 exakt auf einen höchsteffizienten Einsatz auf Überlandstrecken, Schulbuslinien sowie für gelegentliche Transferfahrten zugeschnitten.

Der Mercedes-Benz SLK (R170) als Gebrauchtwagen

Freitag, 14. Juni 2013
Der Mercedes-Benz SLK (R170) als Gebrauchtwagen. Mit dem stählernen Variodach, das den Roadster binnen weniger Sekunden zum wetterfesten Coupé verwandelt, war und ist der Roadster das Vorbild vieler offener Automobile.

Der Mercedes-Benz SLK (R170) als Gebrauchtwagen. Mit dem stählernen Variodach, das den Roadster binnen weniger Sekunden zum wetterfesten Coupé verwandelt, war und ist der Roadster das Vorbild vieler offener Automobile.

Als der Mercedes-Benz SLK 1996 als Serienauto erschien, machte er nicht nur auf den Straßen Furore, er begründete auch ein neues Marktsegment, das sich seither sprunghaft vergrößerte. Mit dem stählernen Variodach, das den Roadster binnen weniger Sekunden zum wetterfesten Coupé verwandelt, war und ist der Roadster das Vorbild vieler offener Automobile. Mit dem SLK setzte Mercedes-Benz seine Roadster-Tradition fort, die weit zurück reicht. Als direkter Vorfahr darf der 190 SL angesehen werden.

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz Sprinter

Dienstag, 30. April 2013
Der neue Mercedes-Benz Sprinter - jetzt noch sicherer, umweltschonender, wirtschaftlicher und attraktiver

Der neue Mercedes-Benz Sprinter – jetzt noch sicherer, umweltschonender, wirtschaftlicher und attraktiver

Er hat einer ganzen Fahrzeugklasse einen Namen gegeben – der Mercedes-Benz Sprinter ist weltweit das Synonym für die Large Vans rund um die 3,5 t-Klasse. Stets ist der Sprinter Innovationsführer in seiner Klasse. Jetzt stellt er dies erneut unter Beweis: Der neue Sprinter setzt mit fünf neuen Sicherheitssystemen, mit Motoren nach der künftigen Abgasstufe Euro VI und einer markanten Optik erneut Maßstäbe. Vor allem aber: Mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten bis 6,3 l/100 km ist er mit Abstand Klassenbester im Kraftstoffverbrauch.

Jubiläum: Zehn Jahre PRE-SAFE® – Das Auto mit Schutzreflexen feiert runden Geburtstag

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Zehn Jahre nach der Weltpremiere des vorbeugenden Insassenschutzsystems PRE-SAFE® im Herbst 2002 in der S-Klasse (W220) ist PRE-SAFE® in insgesamt 14 Baureihen quer durch das Modellprogramm von Mercedes-Benz Cars von der A- bis zur S-Klasse verfügbar und kann aktuell in bis zu elf unfallträchtigen Szenarien vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Fast 60 Prozent der 2012 weltweit ausgelieferten Mercedes-Benz Pkw sind mit PRE-SAFE® ausgestattet. In der nächsten S-Klasse erweitert Mercedes-Benz das PRE-SAFE® System abermals um etliche neue Funktionen.

Jubiläum: Zehn Jahre PRE-SAFE® - Das Auto mit Schutzreflexen feiert runden Geburtstag. Im Herbst 2002 feierte das Insassenschutzsystems PRE-SAFE® in der S-Klasse (W220) Weltpremiere.

Jubiläum: Zehn Jahre PRE-SAFE® – Das Auto mit Schutzreflexen feiert runden Geburtstag. Im Herbst 2002 feierte das Insassenschutzsystems PRE-SAFE® in der S-Klasse (W220) Weltpremiere.


QR Code Business Card