Artikel mit ‘V12 Biturbo’ getagged

Good Bye V12 – Ende Mai rollt der letzte AMG SL 65 vom Band

Dienstag, 24. April 2018
Good Bye V12 – Ende Mai rollt der letzte AMG SL 65 vom Band

Good Bye V12 – Ende Mai rollt der letzte AMG SL 65 vom Band

Nachdem die Produktion für den Mercedes-AMG G 65 mit Modellwechsel ausgelaufen ist, folgt 2018 nun die nächste 12-Zylinder-Variante aus Affalterbach: der exklusive Mercedes-AMG SL 65 Roadster wird wohl Ende Mai zum letzten Mal vom Band rollen. Offiziell bestätigt wurde dies aus Affalterbach bislang noch nicht, aber auch nicht dementiert.

Das Spitzenmodell der Baureihe R 231 – der Mercedes-AMG SL 65 – wird voraussichtlich gegen Ende Mai 2018 das letzte mal im Werk Bremen vom Band laufen, bevor diese Motorisierung in der Baureihe 231 im Juni dann Geschichte sein wird. Das Modell ist aktuell noch zum Grundpreis von 240.201,50 Euro bestellbar.

Mercedes-Maybach Pullman – Neues Gesicht, neue Interieurfarben und Zierelemente

Samstag, 24. März 2018
Mercedes-Maybach Pullman - Neues Gesicht, neue Interieurfarben und Zierelemente

Mercedes-Maybach Pullman – Neues Gesicht, neue Interieurfarben und Zierelemente

Mercedes-Maybach steht für höchste Exklusivität und Individualität. Absolutes Spitzenmodell der Luxusmarke ist der Pullman mit Vis-à-vis-Sitzanordnung hinter der Trennscheibe. Jetzt wird die High-End-Luxusklasse aus dem Hause Mercedes-Benz noch edler. Ein neuer Kühlergrill und neue exklusive Farbkombinationen im Innenraum sorgen für einen neuen Auftritt. Das mit 6,50 Metern längste Modell der S-Klasse Familie kann seit dem 15. März bestellt werden.

Update für die Performance-Luxuslimousine: Der neue Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ und S 65

Montag, 01. Mai 2017

 

Update für die Performance-Luxuslimousine: Der neue Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ und S 65

Update für die Performance-Luxuslimousine: Der neue Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ und S 65

Neuer Motor, neues Getriebe, neuer Allradantrieb, neues Exterieur- und Interieur-Design: Beim S 63 4MATIC+ hat Mercedes-AMG die Fahrdynamik und den optischen Auftritt kräftig nachgeschärft. Für erhöhte Fahrleistungen bei deutlich reduziertem Kraftstoffverbrauch ersetzt der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit Zylinderabschaltung den bisherigen 5,5-Liter-V8-Biturbo. Trotz des geringeren Hubraums leistet das neue Triebwerk 612 PS und damit genau 27 PS mehr als das Vorgängermodell. Mit der Beschleunigung in 3,5 Sekunden von 0-100 km/h bewegt sich die Performance-Luxuslimousine im Bereich reinrassiger Sportwagen. Das AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Sportgetriebe ersetzt das bisherige 7-Gang-Getriebe. Dadurch konnte ein noch agileres Ansprechverhalten erzielt werden. Für optimale Traktion sorgt der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+.

Vorstellung: Mercedes-Maybach S 600 Pullman Guard – Automobile High-End-Luxusklasse jetzt als Sonderschutzfahrzeug

Mittwoch, 28. September 2016
Vorstellung: Mercedes-Maybach S 600 Pullman Guard - Automobile High-End-Luxusklasse jetzt als Sonderschutzfahrzeug

Vorstellung: Mercedes-Maybach S 600 Pullman Guard – Automobile High-End-Luxusklasse jetzt als Sonderschutzfahrzeug

Das absolute Spitzenmodell von Mercedes-Maybach mit Vis-à-vis-Sitzanordnung hinter der Trennscheibe ist jetzt auch als Mercedes-Maybach S 600 Pullman Guard bestellbar. Staatsoberhäuptern und anderen besonders gefährdeten Personen steht damit ein überaus exklusives Fahrzeug zur Verfügung. Die ersten Kundenfahrzeuge werden im zweiten Halbjahr 2017 ausgeliefert.

Der Mercedes-Maybach S 600 Pullman Guard bietet eine vollumfängliche Schutzwirkung der Schutzklasse VR9 (im durchsichtigen und undurchsichtigen Bereich) und ist in der Widerstandsfähigkeit gegen Sprengbelastung nach der Richtlinie ERV 2010 zertifiziert. Sein Schutzkonzept ist vom Mercedes-Maybach S 600 Guard abgeleitet. Der Pullman Guard wurde zusammen mit dem nicht sondergeschützten Pullman konzipiert und entwickelt und bietet die gleichen Innenraummaße wie dieser. Das Leergewicht des Pullman Guard beträgt 5,1 Tonnen, sein zulässiges Gesamtgewicht 5,6 Tonnen.

Offen Fahren mit Prestige und Performance – Das neue Mercedes-AMG S 65 Cabriolet

Dienstag, 22. Dezember 2015
Offen Fahren mit Prestige und Performance - Das neue Mercedes-AMG S 65 Cabriolet

Offen Fahren mit Prestige und Performance – Das neue Mercedes-AMG S 65 Cabriolet

Mit dem neuen S 65 Cabriolet bietet Mercedes-AMG erstmals ein Performance Fahrzeug an, das die beeindruckende Kraft des 6,0-Liter-V12-Biturbomotors mit dem Genuss des Offenfahrens für vier Passagiere verbindet. 630 PS Leistung, 1.000 Newtonmeter maximales Drehmoment, das Sportfahrwerk auf Basis AIRMATIC und die exquisite Ausstattung unterstreichen die Ausnahmestellung des neuen Spitzenmodells der S-Klasse Familie von Mercedes-AMG. Eine neue Dimension des Frischluftgenusses garantieren das automatische Windschutz-System AIRCAP, die Kopfraumheizung AIRSCARF, die beheizbaren Armlehnen und die intelligente Klimasteuerung. Das dreilagige Akustik-Stoffverdeck ist in vier Farben erhältlich und innen sehr hochwertig mit Leder Nappa und Mikrofaser DINAMICA verkleidet.

Vorstellung: Mercedes-AMG SL 63 und SL 65 – die neuen High-Performance-Roadster

Dienstag, 01. Dezember 2015
Vorstellung: Mercedes-AMG SL 63 und SL 65 – die neuen High-Performance-Roadster

Vorstellung: Mercedes-AMG SL 63 und SL 65 – die neuen High-Performance-Roadster

Mit aktualisierter Technik und expressivem Design wertet Mercedes-AMG seine High-Performance-Roadster SL 63 und SL 65 noch weiter auf. Die komplett neu gestaltete Frontpartie mit dem nach unten breiter werdenden Kühlergrill und dem A-Wing-Frontspoiler. Die edle Lichtsignatur sowie die sehr umfangreiche Serienausstattung unterstreichen den hochwertigen Eindruck. Die Motorisierungen markieren die Spitze im High-Performance-Roadster Segment: Der 5,5-Liter-V8-Biturbomotor im SL 63 leistet 585 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 900 Newtonmetern zur Verfügung. Im SL 65 leistet der 6,0-Liter-V12-Biturbomotor 630 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 1.000 Newtonmetern.

V12-Power zukünftig auch aus Mannheim – Große Kundennachfrage erfordert Kapazitätsausbau

Sonntag, 29. November 2015
V12-Power zukünftig auch aus Mannheim - Große Kundennachfrage erfordert Kapazitätsausbau

V12-Power zukünftig auch aus Mannheim – Große Kundennachfrage erfordert Kapazitätsausbau

Wegen der großen Nachfrage nach seinen Performance- Fahrzeugen startet Mercedes-AMG eine neue Manufaktur zur Montage seiner Zwölfzylinder-Motoren am Daimler-Standort Mannheim. Die traditionelle AMG Philosophie „One Man, One Engine“ bleibt erhalten: Die leistungsstarken AMG Motoren werden in reiner Handarbeit von jeweils einem Motorenmonteur gefertigt. Die bisher in der Zwölfzylinder-Fertigung beschäftigten Mitarbeiter am AMG Stammsitz in Affalterbach wechseln in die Montage der Achtzylinder-Aggregate.

Mercedes-Benz S 600 – das neue Spitzenmodell mit V12-Biturbo-Motor feierte Weltpremiere in Detroit

Mittwoch, 15. Januar 2014
Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, präsentierte den S 600 bei der North American International Autoshow 2014 in Detroit.

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, präsentierte den S 600 bei der North American International Autoshow 2014 in Detroit.

Kein anderes Automobil erfüllt den legendären Anspruch des Unternehmensgründers Gottlieb Daimler so umfassend wie das Spitzenmodell von Mercedes-Benz. Der S 600 mit seinem V12-Biturbo-Motor ist das Topmodell der erfolgreich eingeführten S-Klasse und ausschließlich mit langem Radstand und luxuriöser Ausstattung erhältlich. Seine Leistungsdaten: 530 PS und 830 Nm Drehmoment. Der S 600 feierte seine Weltpremiere auf der Detroit Motorshow, die Markteinführung erfolgt ab März 2014. Aber auch sonst wird die S-Klasse noch besser: Head-up-Display, Touchpad und COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS werten die Modelle der aktuellen Baureihe auf.

Markteinführung: Neuer Mercedes-Benz SL 65 AMG jetzt beim Händler

Sonntag, 07. Oktober 2012
Markteinführung: Neuer Mercedes-Benz SL 65 AMG jetzt beim Händler

Markteinführung: Neuer Mercedes-Benz SL 65 AMG jetzt beim Händler

In diesen Tagen werden weltweit die ersten Kunden-Fahrzeuge des SL 65 AMG ausgeliefert. Der top-exklusive V12-Roadster mit einer Höchstleistung von 463 kW (630 PS) und einem maximalen Drehmoment von 1.000 Newtonmetern steht für erste Touren zur Verfügung. „Die Kombination aus exklusiver V12-Dynamik und kultiviertem Roadster-Genuss ist einzigartig. Wir sind überzeugt, dass wir mit dem neuen SL 65 AMG ein unvergleichlich faszinierendes High-Performance Automobil für unsere kleine, aber treue Fangemeinde im Angebot haben“, so Ola Källenius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Gipfel-Treffen: Mercedes-Benz G 63 AMG und G 65 AMG

Donnerstag, 19. April 2012
Mercedes-Benz G 63 AMG (W463)

Hightech für den legendären Offroad-Klassiker. Der neue Mercedes-Benz G 63 AMG (W463)

Der neue G 63 AMG beeindruckt durch modernste Antriebstechnik, ausdrucksstarkes Design und reduzierte Verbrauchswerte. Einen großen Anteil daran haben der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit 544 PS Leistung und das AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Automatikgetriebe. Noch exklusiver ist der neue G 65 AMG. Sein AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor leistet 612 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 1.000 Newtonmetern – Rekord  im Offroad-Segment.


QR Code Business Card