Archiv für die Kategorie ‘Nutzfahrzeuge’

Jungfernfahrt nach London mit einem neuen Setra S 531 DT

Dienstag, 16. Oktober 2018
Jungfernfahrt nach London mit einem neuen Setra S 531 DT

Jungfernfahrt nach London mit einem neuen Setra S 531 DT

Das Unternehmen Ludwig Arzt Omnibusverkehr übernahm erstmals einen S 531 DT, den neuen Setra Doppelstockbus. Wenige Tage nach der feierlichen Übernahme startete das Flaggschiff der Baureihe 500 zu seiner Jungfernfahrt nach London.

Das Unternehmen ließ den Dreiachser unter anderem mit einem vorderen rechten Aufgang ausstatten. Auf diese Weise konnte Arzt-Reisen eine durchgehende Bestuhlung auf der linken Oberdeck-Seite verwirklichen und so einen 4-Sterne-Sitzabstand anbieten. Insgesamt können im S 531 DT 80 Reisegäste Platz nehmen.

Mit dem neuen Luxus-Reisebus hat das Unternehmen aus Seligenporten bei Neumarkt in der Oberpfalz 57 Fahrzeuge der Ulmer Premiummarke im Einsatz. 

Mercedes-Benz CharterWay übernimmt das 4.000ste Fahrzeug der Fahrzeugwerke Spier

Samstag, 06. Oktober 2018
Mercedes-Benz CharterWay übernimmt das 4.000ste Fahrzeug der Fahrzeugwerke Spier

Mercedes-Benz CharterWay übernimmt das 4.000ste Fahrzeug der Fahrzeugwerke Spier

Mercedes-Benz CharterWay hat das 4.000ste Fahrzeug der Fahrzeugwerke Spier entgegengenommen. Symbolisch nahmen Martin Kehnen, Geschäftsführer von Mercedes-Benz CharterWay von Jürgen Spier, geschäftsführender Gesellschafter von Spier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG und dem Kunden, Tristan Keusgen, Head of European Fleet Management DB Schenker AG , auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover einen Mercedes-Benz Atego in Form eines gelaserten Glasquaders entgegen.

Die Zusammenarbeit zwischen CharterWay, der Daimler AG-Tochter für das Lkw-Vermietgeschäft und dem in Nordrhein-Westfalen beheimateten Karosseriebauer währt schon seit der Jahrtausendwende und umfasst im Wesentlichen Standardaufbauten wie Koffer, Pritschen oder Curtainsider mit und ohne Ladebordwand, die Spier auf Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge aufbaut.

Auf Schottland-Tour im Fuso Canter mit Schlafkabine und Kühlkoffer

Samstag, 06. Oktober 2018
Auf Schottland-Tour im Fuso Canter mit Schlafkabine und Kühlkoffer

Auf Schottland-Tour im Fuso Canter mit Schlafkabine und Kühlkoffer

Für die mehrere Tage dauernde Schottland-Tour nutzen die Fahrer Schottland-Tour nun für den Lebensmitteltransport einen Fuso Canter 7C18D. Der 7,5-Tonner hat einen Kofferaufbau mit Kühlaggregat und eine Doppelkabine mit Schlafmöglichkeit.

Wenn die Fahrer von Evans European Transport aus Grimsby in Mittelengland/Lincolnshire zur Schottland-Tour aufbrechen, dann sind sie mehrere Tage unterwegs. Schließlich wollen viele Restaurants und Hotels mit frischen Lebensmitteln versorgt sein. Benötigt wurde daher ein nutzlaststarker 7,5-Tonner mit Kühlung und Schlafmöglichkeit. Die Lösung fand sich im Fuso Canter 7C18D.

Ausgezeichnet: Der Mercedes Benz Citaro hybrid ist der Bus of the Year 2019

Mittwoch, 03. Oktober 2018
Ausgezeichnet: Der Mercedes Benz Citaro hybrid ist der Bus of the Year 2019

Ausgezeichnet: Der Mercedes Benz Citaro hybrid ist der Bus of the Year 2019

Mit seinem wirtschaftlichen und konsequent praxistauglichen Antriebskonzept hat sich der Citaro hybrid beim diesjährigen Bus Euro Test in Zagreb souverän gegenüber seinen vollelektrischen Konkurrenten behaupten können. Die internationale Fachjury wertete das Fahrzeug insbesondere in den Kategorien Wirtschaftlichkeit, Innovation, Qualität und Anwenderfreundlichkeit mit großem Abstand zu den Wettbewerbern.

Besondere Erwähnung fand die Tatsache, dass die neue Hybridtechnik flächendeckend für eine äußerst breite Palette von Stadtbussen sowohl mit Diesel- als auch mit Gasmotor angeboten wird. Mit dieser Technik erfahren die ohnehin schon außergewöhnlich wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren von Mercedes-Benz noch einmal eine deutliche Effizienzsteigerung.

Reisebus Bestseller Mercedes Benz Tourismo gewinnt International Bus & Coach Competition (IBC) 2018

Mittwoch, 03. Oktober 2018
Reisebus Bestseller Mercedes Benz Tourismo gewinnt International Bus & Coach Competition (IBC) 2018

Reisebus Bestseller Mercedes Benz Tourismo gewinnt International Bus & Coach Competition (IBC) 2018

Europas Nummer eins unter den Reisehochdeckern ist auch Nummer eins im diesjährigen IBC-Test, der International Bus & Coach Competition. Der Mercedes-Benz Tourismo – im vergangenen Jahr komplett neu vorgestellt – hat den renommierten Vergleichstest mit klarem Vorsprung für sich entschieden und in den entscheidenden Kriterien gegen renommierte Wettbewerber gepunktet.

Reisebus Bestseller Mercedes Benz Tourismo gewinnt International Bus & Coach Competition (IBC) 2018 Foto (v.l.n.r.): Wolfgang Tschakert, NTT-Redaktion, Gustav Tuschen, Leiter Entwicklung Daimler Buses, und Philipp Bönders, KFZ-Anzeiger und Magazin BUS-Fahrt.

Reisebus Bestseller Mercedes Benz Tourismo gewinnt International Bus & Coach Competition (IBC) 2018 Foto (v.l.n.r.): Wolfgang Tschakert, NTT-Redaktion, Gustav Tuschen, Leiter Entwicklung Daimler Buses, und Philipp Bönders, KFZ-Anzeiger und Magazin BUS-Fahrt.

Mercedes-Benz Citaro Ü hybrid gewinnt Sustainable Bus Award 2019 – Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Sonntag, 30. September 2018
Mercedes-Benz Citaro Ü hybrid gewinnt Sustainable Bus Award 2019 - Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Mercedes-Benz Citaro Ü hybrid gewinnt Sustainable Bus Award 2019 – Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Deutlich niedrigerer Kraftstoffverbrauch bei überschaubaren Mehrkosten – der Mercedes-Benz Citaro hybrid ist der Hybridbus, der sich rechnet. Das überzeugte auch eine Jury von angesehenen Fachzeitschriften aus sieben europäischen Ländern, sie hat dem Citaro Ü hybrid auf der IAA den Sustainable Bus Award 2019 für Überlandbusse verliehen.

Bei der Wahl spielten eine Vielzahl von Kriterien eine Rolle, die über das Thema Umwelt weit hinausgehen: Sicherheit, Komfort, Geräuschemissionen, Wiederverwertbarkeit von Komponenten und die generelle Einstellung des Busherstellers zu Umweltfreundlichkeit summieren sich zu einem echten Nachhaltigkeitspreis.

18 automatisiert fahrende Mercedes-Benz Axor für Zuckerrohr-Ernte in Brasilien

Freitag, 28. September 2018
18 automatisiert fahrende Mercedes-Benz Axor für Zuckerrohr-Ernte in Brasilien

18 automatisiert fahrende Mercedes-Benz Axor für Zuckerrohr-Ernte in Brasilien

Erstmals kommen automatisiert fahrende Mercedes-Benz Lkw in der brasilianischen Zuckerrohr-Ernte zum Einsatz. Mercedes-Benz do Brasil hat im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft mit dem brasilianischen Agrartechnikhersteller GrunnerTech 18 Mercedes-Benz Axor 3131 Lkw eigens für den automatisierten Einsatz in der Zuckerrohrernte konfiguriert.

Einzigartiger Mercedes-Benz Unimog unterwegs auf Magdeburgs Schienen

Freitag, 28. September 2018
Einzigartiger Mercedes-Benz Unimog unterwegs auf Magdeburgs Schienen

Einzigartiger Mercedes-Benz Unimog unterwegs auf Magdeburgs Schienen

Der erste Unimog der neuen Generation mit Doppelkabine und Umrüstung zum 2-Wege-Fahrzeug wurde auf der Messe „InnoTrans“ in Berlin an die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) übergeben. Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB, nahm den symbolischen Fahrzeugschlüssel für den 2-Wege Unimog von Dr. Ralf Forcher, Leiter Marketing, Vertrieb und Service bei Mercedes-Benz Special Trucks, und Andreas Angenstein, Bezirksleiter der Unimog Generalvertretung Ahlborn, entgegen.

Holger Doth, verantwortlich für das Segment 2-Wege Fahrzeuge bei Mercedes-Benz Special Trucks: „Wir freuen uns, dass die Magdeburger Verkehrsbetriebe weiterhin auf die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit des Unimog vertrauen.“

17 neue Mercedes-Benz Citaro für die KÖR

Dienstag, 25. September 2018
17 neue Mercedes-Benz Citaro für die KÖR

17 neue Mercedes-Benz Citaro für die KÖR

Am 13. September hat die „Bahnen der Stadt Monheim GmbH“ 17 Mercedes-Benz Citaro in Empfang genommen. Das Mitglied der Einkaufsgemeinschaft Kooperation östliches Ruhrgebiet (KÖR) schließt damit gleichzeitig das Lieferabkommen für den Beschaffungszyklus 2017/2018 ab. Mit den 17 Citaro haben dann insgesamt 103 moderne und umweltfreundliche Mercedes-Benz Citaro die Flotten der Kooperationspartner im Ruhrgebiet verjüngt. Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Deutschland, übergab die Fahrzeuge im Mannheimer Omnibuswerk an Michael Hamann, Betriebsleiter Bahnen der Stadt Monheim GmbH.

Start frei für die neuen Minibusse von Mercedes Benz auf der IAA

Montag, 17. September 2018
Start frei für die neuen Minibusse von Mercedes Benz auf der IAA

Start frei für die neuen Minibusse von Mercedes Benz auf der IAA

Vier Baureihen, in der letzten Ausbaustufe mehr als 20 Modelle, ein Name: Mercedes-Benz Minibusse. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. – 27. September) geht die neue Generation der Minibusse an den Start. Sie profitiert von den Vorzügen des neuen Mercedes-Benz Sprinter und bietet einzigartige Technologiebausteine.

Der neue Mercedes-Benz Sprinter bildet die Basis für eine komplett neue Generation der erfolgreichen Minibusse mit Stern. Sie teilen sich wie bisher in die Baureihen Sprinter City, Sprinter Transfer, Sprinter Mobility und Sprinter Travel auf. Die Bezeichnungen stehen für die Einsätze im Linienverkehr, als vielseitiger Shuttlebus, für die Beförderung mobilitätseingeschränkter Fahrgäste und den Reiseverkehr.

In Bremen bringt der Unimog Neuwagen auf die Schiene

Montag, 17. September 2018
In Bremen bringt der Unimog Neuwagen auf die Schiene

In Bremen bringt der Unimog Neuwagen auf die Schiene

Endlose Waggonreihen fahren im Schritttempo über das Bremer Werksgelände. An Bord: nagelneue C-Klasse-Modelle, sauber aufgereiht und gegen Transportschäden gesichert. Das Ziel: eine Übergabestelle am Werksausgang, wo eine Fernverkehrs-Lok die Waggons übernimmt und nach Bremerhaven überführt. Dort beginnt für die Pkws dann eine Seereise in zahlreiche Regionen der Welt.

Bei der Auslieferung seiner begehrten Pkws überlässt Mercedes-Benz nichts dem Zufall und setzt auf zuverlässige Spitzenkräfte mit dem Stern: Fünf speziell für den Einsatz auf Schiene und Straße ausgerüstete Unimog verrichten im Bremer Automobilwerk Rangierarbeiten – und bieten eine flexible und wirtschaftliche Alternative zu Rangierloks.“

Der neue Mercedes-Benz Actros – Der sicherste, effizienteste und am stärksten vernetzte Lkw aller Zeiten

Sonntag, 09. September 2018
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Actros - Der sicherste, effizienteste und am stärksten vernetzte Lkw aller Zeiten

Der neue Mercedes-Benz Actros – Der sicherste, effizienteste und am stärksten vernetzte Lkw aller Zeiten

Pünktlich zur IAA Nutzfahrzeuge, die vom 20. bis 27. September 2018 in Hannover stattfindet, präsentierte Mercedes-Benz Trucks am 5. September in der Premiere Night der Weltpresse das neue Flaggschiff der Marke. Mercedes-Benz zeigt einen Lkw, der mit seiner neuen, charakteristischen Lichtsignatur am oberen Scheinwerferrand und der futuristisch anmutenden MirrorCam sofort alle Blicke auf sich zieht.

Der neue Actros – das ist ein Serien-Lkw mit wegweisenden Innovationen, die sich sofort bezahlt machen. Das Fahrzeug hebt die Effizienz für Unternehmer und den Komfort für Fahrer auf ein bislang nicht dagewesenes Niveau: Der Kraftstoffverbrauch sinkt spürbar, Sicherheit und Fahrzeugverfügbarkeit werden weiter ausgebaut.

47 neue Mercedes-Benz Citaro für die KMN

Freitag, 07. September 2018
47 neue Mercedes-Benz Citaro für die KMN

47 neue Mercedes-Benz Citaro für die KMN

Die Kooperationsgemeinschaft Mittlerer Niederrhein (KMN) ist Ende August nach den NRW-Sommerferien mit 47 neuen Mercedes-Benz Linienbussen in die Schulbussaison 18/19 gestartet. Verkehrsbetriebe der Kooperationsgemeinschaft aus Mönchengladbach, Viersen, Krefeld und Geilenkirchen haben gemeinsame Synergien genutzt und ihre Busflotten mit umweltfreundlichen und sicheren Linienbussen verjüngt.

Die KMN wurde bereits Mitte der 90er Jahre von den kommunalen Verkehrsunternehmen am linken Niederrhein gegründet. Sie zählt zu den ältesten Einkaufsgemeinschaften für Omnibusse in Deutschland. Die neuerliche Beschaffung unterteilt sich in 27 Citaro Solo- und 20 Citaro Gelenkomnibusse.

47 neue Mercedes-Benz Citaro für die KMN

47 neue Mercedes-Benz Citaro für die KMN

Livestream zur Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Actros

Mittwoch, 05. September 2018
Livestream zur Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Actros

Livestream zur Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Actros

Die Mercedes-Benz Trucks Abteilung zeigt am 05. September 2018 in Berlin die Weltpremiere des “neuen Actros”. Das Flaggschiff der Marke mit Stern zeigt sich nicht nur auf der IAA 2018 in Hannover, sondern auch vorab im Livestream am 05. September 2018 um 17:30 Uhr direkt aus Berlin.

Mehr Sicherheit im Londoner Baustellenverkehr: Tarmac setzt 25 neue Econic Betonmischer und Kipper ein

Dienstag, 04. September 2018
Mehr Sicherheit im Londoner Baustellenverkehr: Tarmac setzt 25 neue Econic Betonmischer und Kipper ein

Mehr Sicherheit im Londoner Baustellenverkehr: Tarmac setzt 25 neue Econic Betonmischer und Kipper ein

25 neue Mercedes-Benz Econic 3235 L Betonmischer und Kipper hat das größte britische Straßenbauunternehmen Tarmac für den Einsatz auf Londoner Baustellen geordert. Um die hohen Sicherheitsstandards des Unternehmens einhalten zu können, steigt zurzeit die Zahl der Transporteure und selbstfahrenden Unternehmer stetig an, die in London auf Vertragsbasis für Tarmac arbeiten und auf Lkw-Betonmischer und Kipper auf Basis des vierachsigen 32-Tonnen-Fahrgestells Mercedes-Benz Econic umsteigen. Erst im Juni 2018 ist Tarmac bei den Tip-ex und Tank-ex Awards mit der „Tipper Safety Trophy“ für das hohe Niveau seiner Kipper-Sicherheitsausstattungen ausgezeichnet worden.

BusTech Challenge 2019 – Gesucht wird der beste Omnibus-Techniker

Freitag, 31. August 2018
BusTech Challenge - Gesucht wird der beste Omnibus-Techniker

BusTech Challenge 2019 – Gesucht wird der beste Omnibus-Techniker

Wer ist der beste Busmonteur Europas? Diese Antwort wird die Dienstleistungsmarke Omniplus von Daimler Buses mit der nunmehr fünften Auflage der internen BusTech Challenge geben.

Dieser in der europäischen Omnibusbranche einzigartige Wettbewerb, der unter dem Motto „Compete with friends“ steht, startete am 29. August in die erste Qualifikationsrunde.

In insgesamt drei Vorrunden müssen die bis zu 1.000 teilnehmenden Busmonteure aus 16 europäischen Ländern vielschichtige Online-Fragenkataloge rund um den Omnibus und dessen Funktion, Wartung und Reparatur beantworten.

Daimler Trucks liefert 50.000sten Freightliner New Cascadia aus

Freitag, 31. August 2018
Daimler Trucks liefert 50.000sten Freightliner New Cascadia aus

Daimler Trucks liefert 50.000sten Freightliner New Cascadia aus

Daimler Trucks knackt in den USA mit seinem Bestseller Freightliner New Cascadia die Marke von 50.000 ausgelieferten Fahrzeugen seit Produktionsstart im Januar 2017. Der 50.000ste New Cascadia ging an den Kunden Cargo Transporters (Claremont, North Carolina). Cargo Transporters bewegt eine Flotte von mehr als 550 Freightliner Trucks, davon über 120 New Cascadia.

Der New Cascadia ist der erfolgreichsten Lkw für schwere Transporte auf der Langstrecke (Class 8, > 15t zGG) im nordamerikanischen Markt. Vor knapp vier Wochen hat Daimler erste Kunden für die gemeinsame Erprobung der vollelektrischen Variante des Freightliner eCascadia bekanntgegeben. Die ersten Fahrzeuge gehen an Penske Truck Leasing und NFI Industries.

Mit Mercedes-Benz und Setra durch die fiktive Stadt Seaside Valley mit dem Bus Simulator 18

Mittwoch, 29. August 2018
Mit Mercedes-Benz und Setra durch die fiktive Stadt Seaside Valley mit dem Bus Simulator 18

Mit Mercedes-Benz und Setra durch die fiktive Stadt Seaside Valley mit dem Bus Simulator 18

Mit Mercedes-Benz und Setra durch die fiktive Stadt Seaside Valley. Dies ist mit dem aktuellen „Bus Simulator 18“ möglich, der erstmals auch für PlayStation®4 und Xbox One® erhältlich ist. Premiere feiert das Spiel auf der gamescom 2018 in Köln. Die Videospieler können dabei unter anderem am Steuer von detailgetreu nachgebildeten Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbussen und Fahrzeugen der Setra MultiClass Platz nehmen. Aus verschiedenen Innen- und Außenperspektiven betrachtet, lassen sich die Busse spielend leicht zu jeder gewünschten Tageszeit und zu unterschiedlichen Wetterbedingungen auf verschiedenen Stadt- und Überlandrouten bewegen.

Wirtschaftliche Umweltpflege mit dem Mercedes-Benz Unimog U 430

Sonntag, 26. August 2018
Wirtschaftliche Umweltpflege mit dem Mercedes-Benz Unimog U 430

Wirtschaftliche Umweltpflege mit dem Mercedes-Benz Unimog U 430

Baumpflege, Bodensanierungen und ein schwarzes Kraftpaket mit 299 PS – das ist die Formel für Erfolg der Brüder Brett und Ryan Skelton und ihrer Firma Greenworx in England.

Um die Wirtschaftlichkeit ihrer Umwelt-Pflegearbeiten zu steigern, haben sich die Brüder Brett und Ryan Skelton für Ihre Firma Greenworx einen Mercedes-Benz Unimog U 430 angeschafft.

„Wir hatten bisher einen landwirtschaftlichen Traktor“, sagt Brett Skelton, „doch der Unimog benötigt weniger Kraftstoff. Und mit einer max. Geschwindigkeit von über 80 km/h hat er Vorteile im Straßenverkehr trotz schwerem Niederfluranhänger, wodurch wir jetzt schneller zu den Einsatzorten kommen“, so der überzeugte neue Unimog-Besitzer.

Setra macht Lust auf die Bundesgartenschau 2019

Sonntag, 26. August 2018
Setra macht Lust auf die Bundesgartenschau 2019

Setra macht Lust auf die Bundesgartenschau 2019

Ein S 515 MD macht schon heute Lust auf die nächste Bundesgartenschau, die im April 2019 im baden-württembergischen Heilbronn ihre Pforten öffnet.

Mit dem Bus der Setra ComfortClass, der das offizielle Logo der 40 Hektar großen Garten- und Stadtausstellung trägt, feiert die Friedrich Gross OHG Premiere. Es ist das erste Fahrzeug dieses Mitteldecker-Modells, das das Heilbronner Unternehmen in seinen Fuhrpark aufnahm.

„Wir sehen uns als Botschafter der BUGA 2019“, so Andreas Kühner, Geschäftsführer des 1926 gegründeten Traditionsbetriebs, der offizieller Logistik- und Mobilitätspartner der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH ist: „Der S 515 MD mit 49 Sitzplätzen ist für uns optimal für Gruppen, die mit kleinerem Gepäckbedarf hohe Ansprüche an den Reisekomfort haben.“

Entdecker fahren Mercedes-Benz Unimog

Donnerstag, 16. August 2018
Entdecker fahren Mercedes-Benz Unimog

Entdecker fahren Mercedes-Benz Unimog

Jahrzehntelange Erfahrung, unermüdliches Streben nach Spitzenleistungen und Feldtests über tausende von Kilometern – im australischen Outback und weltweit. Seit 65 Jahren baut das Unternehmen EarthCruiser Australia Spezialaufbauten für Allrad-Wohnmobile. Der Anspruch: die besten Expeditionsmobile der Welt schaffen. Dafür notwendig: die passende Fahrzeugbasis.

Mit seinem geländefähigen Fahrwerk, vielen Ausstattungsvarianten und vor allem seinen kompakten Abmessungen, die ihn für den Transport in einem Seecontainer passend machen, konnte der Mercedes-Benz Unimog die australischen Experten überzeugen. Seitdem baut EarthCruiser wortwörtlich auf den Unimog. Denn der Special Truck wird allen Erwartungen gerecht, indem er in die entlegensten Gegenden gelangt und Ausflüglern auch über längere Zeiträume eine komfortable Herberge bietet.

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Freitag, 10. August 2018
Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Die Neu-Ulmer Gairing Omnibusverkehr GmbH & Co. KG hat am 26. Juli den ersten Mercedes-Benz Citaro hybrid in Empfang genommen. Das Fahrzeug ist gleichzeitig der erste Citaro hybrid im Landkreis, in der Stadt Neu-Ulm und Ulm sowie im gesamten DING Gebiet (Donau-Iller-Nahverkehrsverbund).

Dr. Sandra Schnarrenberger, Geschäftsführerin Omnibusverkehr Gairing und amtierende LBO-Präsidentin, übernahm im Beisein von Dr. Georg Nüßlein, Mitglied des deutschen Bundestags, Landrat Thorsten Freudenberger und dem Stadtrat Reinhard Junginger in Vertretung des Oberbürgermeisters der Stadt Neu-Ulm den symbolischen Schlüssel des neuen Citaro hybrid Omnibusses von Axel Stokinger, Geschäftsleiter Vertriebsorganisation Deutschland EvoBus GmbH.

Setra S 515 HD – Das kompakteste Modell der ComfortClass

Samstag, 04. August 2018
Setra S 515 HD – Das kompakteste Modell der ComfortClass

Setra S 515 HD – Das kompakteste Modell der ComfortClass

Große Anerkennung für den kleinsten Setra: Die Busunternehmen Bölck aus Schuby in Schleswig-Holstein und Avanti aus dem badischen Freiburg ergänzen ihren Setra Fuhrpark jeweils um einen S 511 HD.

Mit der Übernahme eines neuen S 511 HD setzt das Busunternehmen Bölck erstmals auf den Kompaktbus der ComfortClass. Der 5-Sterne-Bus, der 30 Fahrgästen auf komfortabel gepolsterten Reisesitzen Platz bietet, reiht sich nahtlos in den Fuhrpark des Unternehmens aus Schuby in Schleswig-Holstein ein, das nun insgesamt zwölf Fahrzeuge der Setra Baureihe 500 im Einsatz hat.

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Sonntag, 29. Juli 2018
100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Gerade in der warmen Jahreszeit müssen Unternehmen, die frische Waren transportieren, einen kühlen Kopf bewahren. Damit die Ware unbeschadet beim Kunden ankommt, sind je nach Transportgut Frischdienst- oder Tiefkühllösungen erforderlich. Bei eintretenden Auftragsspitzen oder saisonalen Schwankungen sind passende Mietfahrzeuge als Ergänzung des eigenen Fuhrparks die optimale Lösung. Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) bietet deshalb für ihr Mietangebot „Mercedes-Benz Van Rental“ neben standardisierten Transportern auch zahlreiche Branchenlösungen für die flexible Kurz-, Mittel- oder Langzeitmiete an. Das in Berlin ansässige Unternehmen verstärkt seine Branchenspezialisierung aktuell durch rund 100 Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstausbauten der hessischen Firma Kerstner. Als weitere Branchenlösungen finden sich im Angebotsportfolio des Mobilitätsdienstleisters Tiefkühlfahrzeuge, Kofferausbauten mit und ohne Ladebordwand, Fahrzeuge mit Regalausbauten für Kurier-, Express und Paketdienstleistungen sowie Werkstattausbauten.

Mercedes-Benz Unimog erstmals auf der Interforst 2018

Donnerstag, 26. Juli 2018
Mercedes-Benz Unimog erstmals auf der Interforst 2018

Mercedes-Benz Unimog erstmals auf der Interforst 2018

Zum ersten Mal präsentierte sich der Unimog auf der diesjährigen Wald und Forst Fachmesse Interforst in München. Forstarbeiter und Waldprofis konnten das Universal-Motor-Gerät auf dem Freigelände in Aktion erleben. Vorgestellt wurden spezifische Fahrzeuglösungen und Geräte-Innovationen auf Basis des universell einsetzbaren Geräteträgers Mercedes-Benz Unimog. Der Allrounder im Forst ist prädestiniert für den ganzjährigen Einsatz bei kommunalen Forstverwaltungen, privaten Waldbesitzern und Waldbewirtschaftern sowie Lohnunternehmen.

Die „Interforst“ ist die internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik. Im Vier-Jahres-Turnus präsentiert sie zukunftsweisende Lösungen für den gesamten Themenbereich rund um Holz und Forst. Im Jahr 2018 stellten 451 Aussteller ihre Produkte auf über 70.000 Quadratmetern vor.


QR Code Business Card