Archiv für die Kategorie ‘Tochter- / Partnerfirmen’

Noch edler, noch exklusiver – Die Mercedes-Maybach S-Klasse im neuen Look

Donnerstag, 22. Februar 2018
Noch edler, noch exklusiver – Die Mercedes-Maybach S-Klasse im neuen Look

Noch edler, noch exklusiver – Die Mercedes-Maybach S-Klasse im neuen Look

Mercedes-Maybach steht für höchste Exklusivität und Individualität. Die Luxusmarke verbindet die Perfektion der Mercedes-Benz S-Klasse mit der Exklusivität von Maybach. Jetzt wird das Top-Modell aus dem Hause Mercedes-Benz noch edler. Ein neuer Kühlergrill, eine optionale Zweifarbenlackierung und neue exklusive Farbkombinationen im Innenraum sorgen für einen noch standesgemäßeren Auftritt. Weltpremiere ist auf dem Genfer Automobilsalon (6.3. bis 18.3.2018), Verkaufsstart ab April 2018.

Die Neuinterpretation des Mercedes-Maybach Grills mit seinen feinen senkrechten Streben akzentuiert die Front. Inspiriert wurde der Grill von einem Nadelstreifen-Anzug. Seine Weltpremiere hatte er beim Vision Mercedes-Maybach 6, der exklusiven Coupé-Studie, die 2016 die Kenner und Fans der Marke begeisterte.

Führungswechsel bei mytaxi – Marc Berg wird neuer CEO

Dienstag, 13. Februar 2018
Führungswechsel bei mytaxi - Marc Berg wird neuer CEO

Führungswechsel bei mytaxi – Marc Berg wird neuer CEO

Am 8. Februar hat mytaxi bekanntgegeben, dass Marc Berg zum 16. April die Nachfolge von Andrew Pinnington als CEO antritt. 

Das Unternehmen hat in den vergangenen 18 Monaten ein beeindruckendes Wachstum gezeigt. Die Zahl der Touren stieg 2017 auf 75 Millionen (+ 337 Prozent) an, die Zahl der aktiven Fahrgäste auf über 11 Millionen (+194 Prozent). Unter Pinnington entwickelte sich mytaxi von einem starken deutschen Player zu einem europäischen Marktführer. 

car2go feiert mehr als drei Millionen Kunden

Montag, 12. Februar 2018
car2go feiert mehr als drei Millionen Kunden

car2go feiert mehr als drei Millionen Kunden

car2go schreibt seine Wachstumsgeschichte fort und belegt, wie stark der Trend zum Carsharing an Fahrt gewinnt. Nur knapp 16 Monate nachdem der Pionier und weltweite Marktführer im flexiblen Carsharing die Erfolgsmarke von zwei Millionen Kunden weltweit geknackt hat, hat das Unternehmen schon den nächsten Meilenstein erreicht: Im Januar überschritt car2go die Drei-Millionen-Kunden-Marke.

Vorstellung: Die neuen Mercedes-AMG 53er Modelle als CLS, E-Klasse Coupé und E-Klasse Cabriolet

Montag, 05. Februar 2018
Vorstellung: Die neuen Mercedes-AMG 53er Modelle als CLS, E-Klasse Coupé und E-Klasse Cabriolet

Vorstellung: Die neuen Mercedes-AMG 53er Modelle als CLS, E-Klasse Coupé und E-Klasse Cabriolet

Mercedes-AMG erweitert sein Produktportfolio um drei neue Modelle und führt gleichzeitig eine neue Typbezeichnung ein: die 53er Modelle als CLS, E-Klasse Coupé sowie E-Klasse Cabriolet. Sie kombinieren kraftvolle Leistung mit sportivem Stil und hoher Effizienz. Herzstück ist ein neuer, elektrifizierter 3,0-Liter-Motor mit doppelter Aufladung durch einen Abgasturbolader und einen elektrischen Zusatzverdichter. Der Reihensechszylinder leistet 435 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 520 Nm zur Verfügung. Sein EQ Boost Startergenerator liefert kurzzeitig zusätzliche 16 kW Leistung sowie 250 Nm Drehmoment und speist außerdem das 48-Volt-Bordnetz. Zu den weiteren technischen Highlights gehören das AMG SPEEDSHIFT TCT 9G-Getriebe und der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+.

Drive Now und car2go vor der Fusion?

Sonntag, 28. Januar 2018
Drive Now und car2go vor der Fusion?

Drive Now und car2go vor der Fusion?

BMW und Daimler werden ihre Tochtergesellschaften Drive Now und car2go in Kürze zusammenlegen. Die Verhandlungen seien auf der Zielgeraden, verlautete aus Unternehmenskreisen. Schon im Februar wollen die beiden Autohersteller die Fusion der Carsharing-Gesellschaften bekanntgeben. Sie lehnten einen Kommentar ab.

Nach Informationen der F.A.Z. ist geplant, beide Marken zu erhalten. BMW hält an der Marke Drive Now fest, Daimler an car2go. Alles was den Betrieb der flexiblen Kurzzeit-Leihe von Autos möglich macht, das sogenannte Backend samt der IT-Technik, wird aber zusammengelegt, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führen dürfte. Eine gemeinsame Internet-Plattform soll die Angebote auf eine für die Kunden praktische Weise bündeln. Beide Carsharing-Angebote basieren auf dem Prinzip der flexiblen Automiete, ohne feste Standplätze und mit minutengenauer Abrechnung.

Diakonie Dortmund setzt auf elektrische Fahrzeugflotte und übernimmt sechs smart fortwo electric drive

Mittwoch, 24. Januar 2018
Diakonie Dortmund setzt auf elektrische Fahrzeugflotte und übernimmt sechs smart fortwo electric drive

Diakonie Dortmund setzt auf elektrische Fahrzeugflotte und übernimmt sechs smart fortwo electric drive

Die Diakonie Dortmund hat ihre bereits umfangreiche smart Flotte mit elektrischen smart Modellen ergänzt: Anne Rabenschlag, Geschäftsführerin der Diakonie Dortmund, übernahm sechs smart fortwo electric drive in der Mercedes-Benz und smart Niederlassung Dortmund.

„Nah bei den Menschen zu sein, die wir täglich versorgen, heißt, auch für Nachhaltigkeit zu sorgen. Unser Einstieg in die Elektromobilität ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung“, so Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag. „Seit 15 Jahren vertraut die Diakonie Dortmund auf smart – das ist eine Partnerschaft, auf die wir stolz sind“, sagt Gerd Hewing, Vertriebsdirektor Mercedes-Benz Pkw West und Leiter der Mercedes-Benz und smart Niederlassung Dortmund. „Mit dem Schritt in die Elektromobilität haben wir die smart Flotte der Diakonie nun gemeinsam auf die Zukunft ausgerichtet.“

Bilanz: car2go wächst 2017 deutlich und baut Marktführerschaft aus

Freitag, 19. Januar 2018
Bilanz: car2go wächst 2017 deutlich und baut Marktführerschaft aus

Bilanz: car2go wächst 2017 deutlich und baut Marktführerschaft aus

Kundenzuwachs, längere Mieten und höhere Auslastung der Fahrzeuge: car2go ist im Geschäftsjahr 2017 dynamisch gewachsen. Mit 2,97 Millionen Kunden konnte das Unternehmen seine weltweite Marktführerschaft im flexiblen Carsharing weiter ausbauen. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Kundenanzahl um 30 Prozent zu. Spitzenreiter unter den kundenreichsten car2go Städten bleiben Chongqing in China (234.000 Kunden), Berlin (219.000 Kunden) und Madrid (190.000 Kunden). In Nordamerika überschritt car2go zum Jahresende 2017 einen wichtigen Meilenstein: Über eine Million Kunden nutzen nun in den Vereinigten Staaten und Kanada car2go.

BRABUS smart fortwo Cabriolet Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“ –Stadtsportwagen mit Yacht-Flair

Mittwoch, 03. Januar 2018
BRABUS smart fortwo Cabriolet Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“ –Stadtsportwagen mit Yacht-Flair

BRABUS smart fortwo Cabriolet Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“ –Stadtsportwagen mit Yacht-Flair

BRABUS und der Londoner Yachtbauer Sunseeker haben in Düsseldorf auf der Kö einen Flagship Store eröffnet. Zu diesem Anlass hat BRABUS auf Basis des smart fortwo Cabriolets (A453) einen Stadtsportwagen mit Yacht-Flair aufgelegt. Exklusiv und auf zehn Exemplare limitiert: BRABUS smart fortwo Cabriolet Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“. 

Das Sondermodell tritt in einer metallicblauen „Midnight Sapphire“ Sonderlackierung auf, die am Heck und beiden Seiten mit silbernen Akzenten abgesetzt ist. Während das Sunseeker-Logo am Heck und an den beiden Spiegeldreiecken platziert wurde, betont jeweils ein nautischer Kompass auf jeder Seite der Sicherheitszelle das maritime Flair des Sondermodells.

Mit dem car2go zur Weihnachtsfeier und vier weitere Tipps für eine entspannte Adventszeit

Montag, 18. Dezember 2017
Mit dem car2go zur Weihnachtsfeier und vier weitere Tipps für eine entspannte Adventszeit

Mit dem car2go zur Weihnachtsfeier und vier weitere Tipps für eine entspannte Adventszeit

In wenigen Tagen ist es soweit: Dann rauscht entweder das Christkind herbei oder der Weihnachtsmann durch den Kamin. Bis dahin stehen jedoch noch viele Besorgungen oder Termine an, für die ein großes oder kleines Carsharing-Auto von großem Nutzen sein kann. car2go präsentiert fünf Tipps, wann es sich besonders lohnt, ein Auto von car2go zu nehmen.

So kommt man entspannt durch die traditionell stressige Vor-Weihnachtszeit:

Geschenke lassen sich besser im Kofferraum als unter dem Arm transportieren

smart ready to drop+: Pilotversuch in Hamburg: Jetzt wird das Postfach vollends mobil

Samstag, 09. Dezember 2017
smart ready to drop+: Pilotversuch in Hamburg: Jetzt wird das Postfach vollends mobil

smart ready to drop+: Pilotversuch in Hamburg: Jetzt wird das Postfach vollends mobil

smart baut seinen innovativen Logistik-Service weiter aus: “smart ready to drop+” ermöglicht die Paketzustellung in den smart Kofferraum künftig an jeden Fahrzeugstandort. Weitere Vorteile: Fast alle Produkte von jedem Shop können bestellt werden. Der Kunde kann bis kurz vor der Auslieferung bestimmen, wann und wohin das Paket transportiert werden soll. Dazu findet ein neuer Pilotversuch zusammen mit dem Kooperationspartner Liefery in Hamburg statt.

Für noch mehr Elektrofahrten: car2go optimiert sein Geschäftsgebiet in Stuttgart und Region

Samstag, 28. Oktober 2017
Für noch mehr Elektrofahrten: car2go optimiert sein Geschäftsgebiet in Stuttgart und Region

Für noch mehr Elektrofahrten: car2go optimiert sein Geschäftsgebiet in Stuttgart und Region

Um die Verfügbarkeit von car2go Elektroautos am Standort Stuttgart zu verbessern und im „Kessel“ noch mehr lokal emissionsfreie Fahrten zu ermöglichen, optimiert car2go zum 2. November 2017 sein Geschäftsgebiet. Dafür werden Bereiche mit geringer Nachfrage aus dem Geschäftsgebiet – dem Gebiet, in dem car2go Mieten begonnen und beendet werden können – entfernt. In den Bereichen des Geschäftsgebiets in Böblingen, Esslingen, Sindelfingen und Gerlingen wird zudem eine sogenannte „Drop Off-Fee“ in Höhe von 1,90 Euro eingeführt, die dort zukünftig beim Beenden der Miete hinzukommt.

smart BRABUS Ultimate E Concept mit 204 PS

Dienstag, 24. Oktober 2017
smart BRABUS Ultimate E Concept mit 204 PS

smart BRABUS Ultimate E Concept mit 204 PS

Tuner BRABUS kann nicht nur AMG auf die Sprünge helfen. Auf der IAA 2017 zeigten die Bottroper auch, wie man aus einem smart fortwo den ultimativen Stadt-Sportwagen macht.

In Zusammenarbeit mit Kreisel Electric hat „Brabus Zero Emission“ der knallgelben Studie einen Elektromotor quer hinter die Hinterachse verpasst. Dieser leistet 204 PS (150 kW) und soll den Zweisitzer in 4,5 Sekunden von Null auf Tempo 100 katapultieren. Als Höchstgeschwindigkeit gibt BRABUS satte 180 km/h an.

smart BRABUS Ultimate E Concept mit 204 PS

smart BRABUS Ultimate E Concept mit 204 PS

car2go Auto reservieren mit Amazon Alexa ab sofort in Deutschland, Österreich und den USA

Freitag, 13. Oktober 2017
car2go Auto reservieren mit Amazon Alexa ab sofort in Deutschland, Österreich und den USA

car2go Auto reservieren mit Amazon Alexa ab sofort in Deutschland, Österreich und den USA

Keine Hand frei, in Eile und trotzdem schon mal entspannt das nächste car2go reservieren? Ab sofort kein Problem! Mit dem neuen car2go Skill für Amazon Alexa können sich die Kunden des flexiblen Carsharing-Marktführers während des Abwaschs, unter der Dusche oder beim Haare stylen noch schnell den nächsten smart oder Mercedes-Benz reservieren, um bequem zur Verabredung zu fahren. Sie benötigen dafür lediglich einen car2go Account, einen Amazon Echo oder Echo Dot sowie den aktivierten car2go Skill.

Elektromobiliät: Norweger können Elektroautos von Mercedes-Benz vorbestellen

Mittwoch, 11. Oktober 2017
Elektromobiliät: Norweger können Elektroautos von Mercedes-Benz vorbestellen

Elektromobiliät: Norweger können Elektroautos von Mercedes-Benz vorbestellen

In Norwegen können sich Interessenten jetzt schon ein Elektroauto von Mercedes-Benz sichern und einen EQ C vorbestellen.

Mit einer Anzahlung von etwas mehr als umgerechnet 2.000 Euro (genau: 20.019 Norwegische Kronen) können sich potenzielle Käufer in die Warteschlange einreihen, wie auf der norwegischen Internetseite von Mercedes-Benz zu lesen ist: „Wir werden den Reservierungsbetrag auf einem gesonderten Konto platzieren, aber keine Zinsen auf den Betrag zahlen.“ Doch verloren ist die Anzahlung keineswegs, sie wird mit dem späteren Kaufpreis verrechnet. Ansonsten: „Sie können Ihre Reservierung jederzeit zurückziehen und den gesamten Buchungsbetrag zurückerhalten, sofern Sie keinen Kaufvertrag mit dem Händler abgeschlossen haben“, verspricht Mercedes-Benz Norge. Damit kein schwunghafter Handel mit reservierten Warteplätzen entsteht, darf sich jeder Interessent nur einmal registrieren lassen.

smart bei der Wahl zum „Champion des Jahres 2017“: Johannes Vetter ist der beste Sportler 2017 und erhält einen smart electric drive

Montag, 02. Oktober 2017
smart bei der Wahl zum „Champion des Jahres 2017“: Johannes Vetter ist der beste Sportler 2017 und erhält einen smart electric drive

smart bei der Wahl zum „Champion des Jahres 2017“: Johannes Vetter ist der beste Sportler 2017 und erhält einen smart electric drive

Die erfolgreichsten deutschen Spitzenathleten haben entschieden: Aus ihrer Mitte kürten sie den Speerwurf Weltmeister Johannes Vetter zum „Champion des Jahres 2017“. Neben der begehrten Auszeichnung erhält der Gewinner traditionell einen smart seiner Wahl. Zum 18. Mal war die urbane Mobilitätsmarke Premiumpartner des Events, bei dem die erfolgreichsten Sommer- und Wintersportler des vergangenen Jahres ihren Besten wählen. Die Veranstaltung fand auf Einladung der Stiftung Deutsche Sporthilfe vom 23. bis 30. September 2017 im ROBINSON Club Apulia an der Südküste Italiens statt.


QR Code Business Card