Archiv für die Kategorie ‘Tochter- / Partnerfirmen’

Mercedes-AMG feiert 2017 sein 50. Jubiläum – zum Geburtstag kommt das Sondermodell GT C Edition 50 und der neue GT C

Montag, 23. Januar 2017
Mercedes-AMG feiert 2017 sein 50. Jubiläum - zum Geburtstag kommt das Sondermodell GT C Edition 50 und der neue GT C

Mercedes-AMG feiert 2017 sein 50. Jubiläum – zum Geburtstag kommt das Sondermodell GT C Edition 50 und der neue GT C

Mercedes-AMG feiert 2017 sein 50. Jubiläum. Dies nimmt die Sportwagen- und Performance-Marke zum Anlass, unter dem Motto „50 Years of Driving Performance“ mit dem neuen Mercedes-AMG GT C die AMG GT Sportwagenfamilie zu vergrößern. Nach dem AMG GT C Roadster ist damit auch das Coupé in einer weiteren Leistungs- und Technologie-Stufe erhältlich. Es wird zwischen AMG GT S und AMG GT R positioniert und ist zum Start als Sondermodell Edition 50 exklusiv erhältlich. Parallel dazu werden Mercedes-AMG GT und AMG GT S optisch und technisch aufgewertet, unter anderem durch noch mehr Leistung. 

car2go wächst im weltweiten Carsharing-Geschäft

Samstag, 21. Januar 2017
car2go wächst im weltweiten Carsharing-Geschäft

car2go wächst im weltweiten Carsharing-Geschäft

car2go wächst weiter. Der Marktführer im flexiblen Carsharing konnte im Geschäftsjahr 2016 die Zahl seiner Kunden um 43 Prozent auf 2,2 Millionen steigern. Alle 1,4 Sekunden wird irgendwo auf der Welt ein car2go gemietet. Berlin bleibt mit 175.000 Kunden die größte car2go Stadt.

Weltweit wurden die rund 14.000 car2go Fahrzeuge mehr als 22 Millionen Mal angemietet. Das entspricht einem Wachstum von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert. Den größten Kundenzuwachs gab es in den Städten Madrid (+96.000), Berlin (+47.000), Vancouver (+26.000) und Hamburg (+26.000).

Mercedes-AMG erstmals mit neuem Vertriebskonzept: Erster eigenständiger AMG Showroom in Tokio eröffnet

Donnerstag, 19. Januar 2017

 

Mercedes-AMG erstmals mit neuem Vertriebskonzept: Erster eigenständiger AMG Showroom in Tokio eröffnet

Mercedes-AMG erstmals mit neuem Vertriebskonzept: Erster eigenständiger AMG Showroom in Tokio eröffnet

Basierend auf der strategischen Portfolio-Erweiterung der letzten Jahre erreicht Mercedes-AMG mit der Eröffnung eines eigenständigen Verkaufsbetriebs in Tokio Setagaya einen Meilenstein der Vertriebsstrategie. Der neue Standort repräsentiert die Sportwagen- und Performance-Marke erstmals in einer eigenständigen Architektur und eröffnet Kunden ein nahbares Markenerlebnis. Das Autohaus befindet sich in einer bevorzugten Wohngegend des Tokioer Bezirks Setagaya und ist eine Weiterentwicklung des bestehenden Shop-in-Shop-Systems. Er definiert die nächste Stufe der weltweit erfolgreichen Performance Center und besitzt eine Vorbildfunktion. Im Mittelpunkt der Eröffnung steht der Mercedes-AMG GT R, mit dem die Sportwagen- und Performance-Marke jüngst das Produktportfolio am oberen Ende des Angebots erweitert hat.

Mein smart, Dein smart, unser smart – smart startet privates Carsharing

Freitag, 13. Januar 2017

 

Mein smart, Dein smart, unser smart - smart startet privates Carsharing

Mein smart, Dein smart, unser smart – smart startet privates Carsharing

Der jüngste Service von smart heißt: “smart ready to share”. Er macht privates Carsharing so einfach, sicher und unkompliziert wie die Nutzung von car2go. Innerhalb weniger Sekunden können autorisierte Nutzer mit ihrem Smartphone den smart von Freunden öffnen und fahren. “smart ready to share” wurde Anfang Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt und startet in ausgewählten deutschen Städten im Frühjahr 2017.

smart Leasing-Aktion: fortwo oder forfour fahren ab 109 Euro im Monat ohne Anzahlung

Donnerstag, 05. Januar 2017

 

smart Leasing-Aktion: fortwo oder forfour fahren ab 109 Euro im Monat ohne Anzahlung

smart Leasing-Aktion: fortwo oder forfour fahren ab 109 Euro im Monat ohne Anzahlung

smart startet in das neue Jahr mit einer neuen Leasing-Aktion für Neufahrzeuge des fortwo coupés sowie forfours. So kann das smart fortwo Coupé und smart forfour Grundmodell mit 52 kW bereits ab 109 Euro pro Monat geleast werden – und das ohne Anzahlung. Der Preis gilt für beide Modellvarianten, für den viersitzigen smart forfour der Baureihe 453 sind die Rabatte entsprechend angepasst.

Ho Ho Ho – Weihnachtsmann macht smart-Kundin froh – Übergabe des zweimillionsten smart

Dienstag, 20. Dezember 2016

 

Ho Ho Ho – Weihnachtsmann macht smart-Kundin froh - Übergabe des zweimillionsten smart

Ho Ho Ho – Weihnachtsmann macht smart-Kundin froh – Übergabe des zweimillionsten smart

Bereits zu Beginn der Adventszeit gab es bei smart ein kleines großes Weihnachtspaket: der zweimillionste smart wurde an eine Kundin übergeben. Anette Föhlinger aus Saarbrücken freute sich über ihr neues smart fortwo cabrio in lavaorange. Den Fahrzeugschlüssel für den Stadtflitzer nahm sie von Vertriebsleiterin Katrin Heinig und Verkaufsberater Sascha Vogel im smart center Saarbrücken in Empfang.

„Ich freue mich riesig über mein neues smart cabrio. Stolz bin ich auch, dass es ein Jubiläumsauto ist. Das ist schon etwas Besonderes. Ich bin seit langem smart-Fahrerin. Für mich gibt es nichts Besseres, um in der Stadt mobil zu sein“, so Anette Föhlinger bei der Übergabe.

Maßgeschneiderte Mobilität: “smart ready to rent“ – Neues, flexibles Vermietkonzept startete Anfang Dezember

Dienstag, 13. Dezember 2016

 

Maßgeschneiderte Mobilität: “smart ready to rent“ - Neues, flexibles Vermietkonzept startete Anfang Dezember:

Maßgeschneiderte Mobilität: “smart ready to rent“ – Neues, flexibles Vermietkonzept startete Anfang Dezember

Nach “smart ready to park+” und “smart ready to drop” folgte mit “smart ready to rent” jetzt der nächste innovative Service der Kultmarke, der das Leben in der Stadt erleichtert und die Mobilitätsanforderungen urbaner Menschen erfüllt. Bei “smart ready to rent” kann die komplette Modellpalette von smart bei den Händlern flexibel angemietet werden, darunter ab nächstem Jahr selbstverständlich auch die neuen smart electric drive Modelle. Das neue Vermietkonzept startete ab Anfang Dezember in mehreren deutschen und französischen Städten.

In 7.10,9 Minuten um den Nürburgring: Top Nordschleifen-Rundenzeit für das „Beast of the Green Hell“ Mercedes-AMG GT R

Dienstag, 13. Dezember 2016
In 7.10,9 Minuten um den Nürburgring: Top Nordschleifen-Rundenzeit für das „Beast of the Green Hell“ Mercedes-AMG GT R

In 7.10,9 Minuten um den Nürburgring: Top Nordschleifen-Rundenzeit für das „Beast of the Green Hell“ Mercedes-AMG GT R

Kurz vor der witterungsbedingten Winterpause hat der neue Mercedes-AMG GT R auf der Nürburgring-Nordschleife bei einer von „sport auto“ durchgeführten Testfahrt die schnellste Rundenzeit erzielt. Mit 7.10,9 Minuten war die neue Speerspitze des AMG Modellangebots in der „Grünen Hölle“ schneller als jeder im Fachmagazin bislang getestete Straßen-Sportwagen.

In nur 7.10,9 Minuten durch die Grüne Hölle – nie zuvor war ein straßenzugelassener Sportwagen bei einem Test schneller als der Mercedes-AMG GT R. Damit wird das 585 PS starke „Beast of the Green Hell“ seinem Namen mehr als gerecht. Eine Runde auf der legendären Nordschleife, die als schwerste Rennstrecke der Welt gilt, ist die anspruchsvollste Bewährungsprobe für die Qualitäten eines Sportwagens.

Neue GT-Modelle von AMG ab sofort bestellbar

Dienstag, 29. November 2016

 

Neue GT-Modelle von AMG ab sofort bestellbar

Neue GT-Modelle von AMG ab sofort bestellbar

Ab sofort sind drei neue Mitglieder der AMG GT-Familie bestellbar. Marktstart haben die beiden Roadster AMG GT und GT C sowie das extrem sportliche Coupé AMG GT R im Frühjahr 2017.

Mit den drei neuen Mitgliedern erweitert AMG die Familie des komplett in Eigenregie entwickelten Sportwagens sowohl nach oben als auch in die Breite. Mit Rennsporttechnologie für die Straße bietet der Top-Sportler AMG GT R mit seinen innovativen Lösungen ein beeindruckendes Fahrerlebnis. Das Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle, der 585 PS starke V8-Biturbomotor, das umfangreich modifizierte Fahrwerk, die neue Aerodynamik und der intelligente Leichtbau bilden die Grundlagen für die außergewöhnliche Fahrdynamik.

Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Mittwoch, 16. November 2016
Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Das erste Cabriolet der Marke Mercedes-Maybach feiert sein Debüt auf der Los Angeles Auto Show und kommt im Frühjahr 2017 auf den Markt – limitiert auf 300 Exemplare, zu einem Preis von 300.000 Euro netto. Zu den besonderen Kennzeichen zählt die High-End-Ausstattung im Innenraum. Einzigartig sind unter anderem neun zusätzliche Farbkonzepte für das Interieur, die Zierteile – auf Wunsch veredelt mit „Flowing Lines“ – sowie die handwerkliche Verarbeitung der Ledersitze mit Wasserfallartiger Perforation. Für den Antrieb sorgt der 6,0 Liter große V12 mit einer Leistung von 630 PS.

moovel weitet Angebot auf Facebook aus: Mobilitätsassistent für den Facebook Messenger

Freitag, 11. November 2016

 

moovel weitet Angebot auf Facebook aus: Mobilitätsassistent für den Facebook Messenger

moovel weitet Angebot auf Facebook aus: Mobilitätsassistent für den Facebook Messenger

Die moovel Group GmbH weitet mit dem moovel Chatbot für den Facebook-Messenger ihr Mobilitätsangebot auf einen weiteren Messenger-Dienst aus. Über den moovel Chatbot können Facebook-Messenger-Nutzer ab sofort ÖPNV-Informationen für eine stetig wachsende Anzahl von Städten weltweit abrufen und sich verfügbare Fahrzeuge des Carsharing-Anbieters car2go anzeigen lassen.

Ab 2017: car2go schreibt Wiener Erfolgsgeschichte mit Mercedes-Benz Modellen fort

Freitag, 21. Oktober 2016

Ab 2017: car2go schreibt Wiener Erfolgsgeschichte mit Mercedes-Benz Modellen fort

Ab 2017: car2go schreibt Wiener Erfolgsgeschichte mit Mercedes-Benz Modellen fort

car2go erweitert an einem der erfolgreichsten Standorte des Unternehmens seine Flotte: Ab dem 1. Quartal 2017 können die Kunden des weltweit führenden free-floating Carsharing-Anbieters in Wien Autos von Mercedes-Benz und die neue Generation des smart fortwo nutzen. Insgesamt wird die Flotte in Wien dann 700 Fahrzeuge umfassen.

Die smart electric drive Modelle in Berlin: „smart electric symphony“ beim Festival of Lights

Mittwoch, 19. Oktober 2016
Die smart electric drive Modelle in Berlin: „smart electric symphony“ beim Festival of Lights

Die smart electric drive Modelle in Berlin: „smart electric symphony“ beim Festival of Lights

Eine Aufführung mit Licht und Musik sowie allen drei smart electric drive Modellen erlebten die Zuschauer beim Festival of Lights auf dem Gelände der Berliner Union Film. Der international gefragte Elektro-DJ Chris Bekker inszenierte mit vier großen Hochspannungsspulen und den Elektrofahrzeugen smart fortwo, fortwo cabrio und forfour die „smart electric symphony“. Die Autos dienten als riesiges Mischpult, auf dem Bekker seinen eigens für die Aktion komponierten Song spielte. Die Fahrzeuge bewegten sich im Rhythmus der Musik und wurden auf spektakuläre Weise von den Lichtblitzen der Spulen elektrisiert. Bilder und Videos dieser Choreographie sind auf Facebook und weiteren smart Social Media Kanälen zu sehen.

Free-floating Carsharing von car2go verbessert die Lebensqualität in Großstädten

Montag, 17. Oktober 2016
Free-floating Carsharing von car2go verbessert die Lebensqualität in Großstädten

Free-floating Carsharing von car2go verbessert die Lebensqualität in Großstädten

car2go ist ein wesentlicher Bestandteil urbaner Mobilitätssysteme. Die Ergebnisse einer ersten Studie zum Carsharing in Nordamerika belegen, dass das flexible Carsharing-Modell von car2go ohne feste Mietstationen klare Vorteile für die Städte und ihre Bewohner hat. Die Studie wurde von der Universität von Kalifornien in Berkeley durchgeführt und veröffentlicht.

Die fünf wichtigsten Vorteile von car2go im Überblick:

car2go verringert die Zahl der Fahrzeuge in der Stadt. Die Studie in Nordamerika belegt: Jedes car2go Fahrzeug ersetzt bis zu elf private Fahrzeuge und trägt durch die Reduzierung der Fahrzeugzahl in Ballungsgebieten zur Verkehrsentlastung bei. Oftmals sehen car2go Kunden zudem von der ursprünglich geplanten Anschaffung eines Zweitwagens ab.

Über zwei Millionen Kunden – car2go baut Marktführerschaft weltweit aus

Dienstag, 11. Oktober 2016

Über zwei Millionen Kunden - car2go baut Marktführerschaft weltweit aus

Über zwei Millionen Kunden – car2go baut Marktführerschaft weltweit aus

Die weltweite Carsharing-Community von car2go wächst weiter: Das Unternehmen hat im September die Marke von zwei Millionen Kunden überschritten. Der zur Daimler AG gehörende Carsharing-Anbieter baut damit seine Marktführerschaft in Deutschland, Europa und der Welt weiter aus. Zu den zwei Millionen weltweiten Kunden gehören mehr als 1,1 Millionen in Europa und davon mehr als 550.000 in Deutschland.

„car2go hat eine einmalige Wachstumsgeschichte“, sagt Olivier Reppert, Geschäftsführer von car2go. „Seit dem Marktstart des free-floating Carsharing-Konzepts im Jahr 2009 konnten wir immer mehr Menschen in immer mehr Städten von der Idee begeistern. Diese Wachstumsgeschichte werden wir konsequent fortsetzen.“


QR Code Business Card