Artikel mit ‘BRABUS’ getagged

G-Klasse Sondermodell BRABUS 800 Black & Gold Edition mit 800 PS

Samstag, 09. Mai 2020

Tuner BRABUS aus Bottrop präsentiert auf Basis des Mercedes-AMG G 63 ein Sondermodell – Die BRABUS 800 Black & Gold Edition. Die G-Klasse sticht dabei besonders mit exquisiter Ausstattung hervor. Unter der Motorhaube bietet das Modell mit 800 PS und 1.000 Nm ausreichende Kraft, um nach 4,1 Sekunden auf die 100 km/h Marke zu sprinten.

Streng limitiert: smart BRABUS Ultimate E Cabriolet

Freitag, 01. Mai 2020

Mit dem Ultimate E Facelift präsentiert BRABUS die neueste Evolutionsstufe seines ebenso exklusiven Stadtsportwagens. Basis für das elektrische angetriebene “City-Supercar” ist dabei das überarbeitete smart EQ fortwo Cabriolets des aktuellen Modelljahres 2020. Die Leistung des Elektromotors wurde auf 68 kW / 92 PS gesteigert. Tempo 100 werden innerhalb von 10,9 Sekunden erreicht. Der sportliche Zweisitzer ist streng limitiert – Nur 50 Stück wird es geben. Der Verkaufspreis liegt bei 58.845 Euro.

BRABUS veredelt den Mercedes-Benz GLS technisch und optisch

Dienstag, 21. April 2020

Der Mercedes-Benz GLS (X167) wurde nun erstmals bei BRABUS veredelt. Neben einer Leistungssteigerung auf 370 PS und 760 Nm bieten die Bottroper auch sportlich-elegant geformte Design-Komponenten für die Optik und exklusive Optionen für den Innenraum an.

Für den neuen Mercedes-Benz GLS bietet BRABUS nun auch ein Veredelungsprogramm sowie eine Leistungssteigerung für den GLS 400 d mittels PowerXtra D40 von 330 PS und 700 Nm auf 370 PS und 760 Nm an. 

EQC 400 4MATIC mit Leistungssteigerung von BRABUS

Donnerstag, 19. März 2020

Für den Mercedes-Benz EQ 400 4MATIC hat Tuner BRABUS nun sein Veredelungsprogramm vorgestellt, u.a. mit maßgeschneiderten BRABUS Monoblock Z Rädern. Erstmals ist auch ein Performance Upgrade für den Elektroantrieb auf 422 PS und 830 Nm Drehmoment mit im Angebot.

Mit dem EQC 400 4MATIC eröffnete Mercedes-Benz seine EQ Modellreihe für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Mit dem langjährigen Know-how seines ZERO EMISSION Unternehmensbereichs entwickelte BRABUS ein exklusives Veredelungskonzept für diesen kompakten Crossover. Mit einem speziellen Design an der Karosserie symbolisiert BRABUS den Hightech-Charakter dieser neuen Mobilitätsgeneration. Das Konzept für die BRABUS E-PowerXtra Leistungssteigerung erhöht zusätzlich den Output auf 310 kW / 422 PS und 830 Nm Drehmoment. Aus dem Stand katapultiert sich der veredelte Elektro-SUV in nur 4,9 Sekunden auf Tempo 100.

Vorstellung: BRABUS 800 ADVENTURE XLP

Mittwoch, 11. März 2020

Eigentlich sollte der BRABUS 800 Adventure XLP seinen großen Auftritt auf dem Genfer Automobilsalon feiern. Weil dieser aber nun leider abgesagt wurde, fand die Premiere des exklusiven Supercars in kleinerem Rahmen statt.

Ein exklusives Supercar wie es in dieser Form bisher noch nicht dagewesen ist: Der BRABUS 800 Adventure XLP. Die Pickups des Modelljahrs 2020 werden in einer exklusiven limitierten „First Edition“ angeboten. Auf Basis des Mercedes-AMG G 63 entwickelten die Ingenieure, Techniker und Designer von BRABUS einen High Performance Pickup mit herausragender Geländefähigkeit, die durch ein neu konstruiertes BRABUS Spezialfahrwerk mit Portalachsen erreicht wird. Dadurch wird eine Bodenfreiheit von 49 Zentimetern erreicht.

BRABUS G-Klasse ADVENTURE – Höherlegung, mehr Leistung und ein Offroad-Package

Samstag, 16. November 2019

BRABUS erweitert sein Angebot rund um die G-Klasse von Mercedes-Benz nicht nur um ein Off Road Package, sondern parallel um eine Leistungssteigerung für den G 350 d auf 330 PS sowie 660 Nm maximales Drehmoment. Unter dem Label BRABUS ADVENTURE präsentiert der Bottroper Veredler BRABUS nun ein exklusives Off Road Package für alle Modelle der aktuellen Mercedes G-Klasse (W463).

BRABUS 800 – Viertüriges Sportcoupé mit 800 PS und 1.000 Nm

Sonntag, 09. Juni 2019

800 PS, ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm, 2,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 315 km/h begrenzt – das sind die Eckdaten des BRABUS 800 auf Basis des neuen Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+. Das neueste Projekt der Veredler aus Bottrop feiert auf der Top Marques Monaco 2019 seine Weltpremiere.

Zu den beeindruckenden Leistungsdaten gesellt sich beim BRABUS 800 eine aufregende Optik: Sportlich gestylte Sicht-Carbon Aerodynamik-Komponenten und Hightech-Schmiederädern im neuen BRABUS Monoblock Z „PLATINUM EDITION“ Zehnspeichendesign in einer ungewöhnlichen Kombination mit 21 und 22 Zoll Durchmesser für Vorder- und Hinterachse.

BRABUS 700 4×4² „one of ten“ Final Edition – Limitiertes Sondermodell mit 700 PS und 960 Nm

Samstag, 29. Dezember 2018

Mit dem BRABUS 700 4×4² „one of ten“ Final Edition zeigt der Bottroper Veredler ein Offroad-Supercar mit 700 PS sowie 960 Nm Drehmoment, welches innerhalb von nur fünf Sekunden auf die 100 km/h-Marke sprinten kann. In einer limitierten Auflage von nur zehn Fahrzeugen in den Farben Schwarz und Weiß entsteht dieser exklusive Off Roader der Extraklasse.

600 PS von BRABUS für den Mercedes-Benz GLC 63 S

Montag, 10. September 2018

Tuner BRABUS bietet für den GLC 63 S eine satte Leistungssteigerung an, dazu wird der Vierliter-Achtzylinder-Biturbo mit dem BRABUS PowerXtra B40 600 Performance Upgrade aufgerüstet. Mit dem Motortuning aus Bottrop wird das Spitzenmodell der GLC-Baureihe noch mehr zum Wolf im Schafspelz.

In Plug-and-Play Technologie wird ein Zusatzsteuergerät an das elektronische Motormanagement adaptiert, das mit neuen Kennfeldern für Einspritzung und Zündung in die Motorsteuerung eingreift und zusätzlich den Ladedruck moderat erhöht. Damit steigt die Spitzenleistung von serienmäßigen 510 PS auf 600 PS bei 5.800 U/min an. Gleichzeitig wächst das maximale Drehmoment von 700 auf 800 Nm an, die konstant zwischen 1.750 und 4.500 Touren bereitstehen. Im Zusammenspiel mit dem Neungang-Sportgetriebe katapultiert sich ein GLC 63 S mit BRABUS PowerXtra B40 600 Performance Upgrade in nur 3,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei beiden Karosserievarianten elektronisch auf 300 km/h limitiert.

BRABUS veredelt die Mercedes-Benz X-Klasse

Dienstag, 29. Mai 2018

Tuner BRABUS legt nun auch Hand an die X-Klasse von Mercedes-Benz – und bietet für den Pickup nun ein Programm zur Veredelung sowie Leistungssteigerung an. Um die Optik dazu noch individueller und exklusiver zu gestalten, gibt es zusätzlich ein sportlich-elegant gestyltes Bodykit.

Das Gesicht der X-Klasse wird durch gezielte Detailretuschen markanter gestaltet. Ein zentral vor dem Kühlergrill angebrachtes BRABUS Frontelement verleiht dem Pickup eine noch bulligere Optik. Das integrierte Gitter nimmt das Wabendesign des serienmäßigen Grills in der Frontschürze auf. Um den serienmäßigen Unterfahrschutz an der Unterseite der Frontschürze noch markanter wirken zu lassen, werden drei passgenaue Elemente in die Aussparungen integriert.

BRABUS 800 – Kraftpaket aus Bottrop mit 800 PS und 1.000 Nm Drehmoment

Donnerstag, 22. März 2018

BRABUS 800 – dieser Name ist eine klare Ansage. Tuner BRABUS hat auf dem Genfer Automobilsalon eine E-Klasse gezeigt, die vor Kraft nur so strotzte. Die Bottroper steigerten die Leistung der Limousine auf satte 800 PS und 1.000 Nm Drehmoment.

Mehr Leistung geht immer – so auch beim BRABUS 800. Um 188 PS und 100 Nm Drehmoment wurde die Power des Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ (W213) gesteigert. Die neuen Leistungsdaten nach der Performance-Steigerung sind dementsprechend beeindruckend: 800 PS, 1.000 Nm Drehmoment und Höchstgeschwindigkeit 300 km/h (elektronisch begrenzt). Aus dem Stand auf Tempo 100 geht es in 3,0 Sekunden.

BRABUS smart fortwo Cabriolet Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“ –Stadtsportwagen mit Yacht-Flair

Mittwoch, 03. Januar 2018

BRABUS und der Londoner Yachtbauer Sunseeker haben in Düsseldorf auf der Kö einen Flagship Store eröffnet. Zu diesem Anlass hat BRABUS auf Basis des smart fortwo Cabriolets (A453) einen Stadtsportwagen mit Yacht-Flair aufgelegt. Exklusiv und auf zehn Exemplare limitiert: BRABUS smart fortwo Cabriolet Ultimate Sunseeker Limited Edition „One of Ten“. 

Das Sondermodell tritt in einer metallicblauen „Midnight Sapphire“ Sonderlackierung auf, die am Heck und beiden Seiten mit silbernen Akzenten abgesetzt ist. Während das Sunseeker-Logo am Heck und an den beiden Spiegeldreiecken platziert wurde, betont jeweils ein nautischer Kompass auf jeder Seite der Sicherheitszelle das maritime Flair des Sondermodells.

smart BRABUS Ultimate E Concept mit 204 PS

Dienstag, 24. Oktober 2017

Tuner BRABUS kann nicht nur AMG auf die Sprünge helfen. Auf der IAA 2017 zeigten die Bottroper auch, wie man aus einem smart fortwo den ultimativen Stadt-Sportwagen macht.

In Zusammenarbeit mit Kreisel Electric hat „Brabus Zero Emission“ der knallgelben Studie einen Elektromotor quer hinter die Hinterachse verpasst. Dieser leistet 204 PS (150 kW) und soll den Zweisitzer in 4,5 Sekunden von Null auf Tempo 100 katapultieren. Als Höchstgeschwindigkeit gibt BRABUS satte 180 km/h an.

BRABUS 900 „one of ten“ – Limitierte G-Klasse mit 900 PS und 12 Zylinder für 666.000 Euro

Samstag, 07. Oktober 2017

Auf der diesjährigen IAA zeigte BRABUS eine Extrem-Version der legendären Mercedes-Benz G-Klasse: den BRABUS 900 „one of ten“. Zehn Exemplare wird es zum Preis von 666.000 Euro geben. Basis des „one of ten“ ist der Mercedes-AMG G 65. Die Leistungsdaten sind beeindruckend: 900 PS, 1.500 Nm Drehmoment 270 km/h V-Max und 3,9 Sekunden für den Spurt auf Tempo 100.

Die Bottroper Tuner haben ordentlich Hand angelegt am BRABUS 900 – sowohl an der Karosserie und unter der Haube. Der V12-Biturbo wurde von 6,0 auf 6,3 Liter aufgebohrt, dem Zwölfender eine Spezialkurbelwelle mit längerem Hub sowie neue geschmiedete Kolben und aus dem Vollen gefräste Spezialpleuel verpasst. Dazu verbaut BRABUS neue Lader mit größerer Verdichtereinheit und Turbine, modifiziert die Auspuffkrümmer mit einem höheren Ladedruck und integriert staudrucksenkende Metallkatalysatoren mit 80 Millimeter starken Downpipes sowie eine Edelstahl-Auspuffanlage.

BRABUS Rocket 900 – S-Klasse Cabriolet mit V12 und 900 PS

Samstag, 16. September 2017

Tuner BRABUS zeigt auf der IAA 2017 in Frankfurt mit dem Rocket 900 Cabriolet seine Interpretation des Mercedes-AMG S65. Der offene Viersitzer leitet 900 PS und schafft 350 km/h.

BRABUS nimmt sich zunächst den 6,0-Liter-V12-Motor vor und verpasst dem Hochleistungsaggregat eine Hubraumerweiterung auf 6,3 Liter. Dabei setzt BRABUS auf eine aus dem Vollen gefräste Spezialkurbelwelle mit längerem Hub zum Einsatz, ebenso auf neue geschmiedete Kolben und Pleuel. Satte 900 PS erlaubt der Zwölfender nach der BRABUS -Kur und stellt 1.500 Nm maximales Drehmoment bereit – auf 1.200 Nm elektronisch abgeregelt.

Neue Preise für die smart BRABUS-Modelle und das Tailor Made Programm

Donnerstag, 27. Juli 2017
Neue Preis für die smart BRABUS-Modelle und das Tailor Made Programm

Neue Preise für die smart BRABUS-Modelle und das Tailor Made Programm

smart hat zum 14.07.2014 die Grundpreise für die smart BRABUS Modelle erhöht. Demnach stieg der Preis für das fortwo Coupé (C453) von 19.820,00 Euro auf 20.415,00 Euro. Der Preis für die Cabriolet-Variante erhöhte sich von 23.080,00 Euro auf 23.675,00 Euro. Für den smart forfour BRABUS (W453) werden zukünftig nicht mehr 20.630,00 Euro, sondern 21.225,00 Euro fällig.

BRABUS veredelt das neue Mercedes E-Klasse T-Modell

Samstag, 01. Juli 2017

Das T-Modell der Mercedes E-Klasse setzt seinen jahrzehntelangen Siegeszug auch mit der neuen S 213 Baureihe ungebremst fort. Und ein ebenso weit gefächertes wie faszinierendes Veredelungsprogramm für die anspruchsvollen Eigner dieses Kombis gibt es natürlich von BRABUS. Die weitgefächerte Palette deckt alle Bereiche der exklusiven Individualisierung ab: Dazu gehören Performance Upgrades für praktisch alle Benziner und Diesel Motorisierungen genauso wie sportlich-elegant gestylte Aerodynamikkomponenten, Sportauspuffanlagen, maßgeschneiderte BRABUS Monoblock Räder bis 21 Zoll Durchmesser mit darauf abgestimmten Fahrwerksmodifikationen und praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, das Interieur an den persönlichen Geschmack des Fahrzeugbesitzers zu adaptieren.

smart BRABUS Ultimate 125 Cabriolet – Offener Zweisitzer mit 125 PS

Dienstag, 28. März 2017

Tuner BRABUS bezeichnet es als den ultimativen Stadtsportwagen, das 125 PS starken smart fortwo Cabriolet, das als BRABUS Ultimate 125 in Genf Weltpremiere feierte.

Ultimate-Modelle von BRABUS auf Basis des smart fortwo gab es schon einige, aber so stark wie das neue Ultimate 125 Cabriolet war noch keines. Der Name deutet direkt auf die Leistung hin. BRABUS holt aus dem 0,9 Liter großen Dreizylinder-Turbobenziner 125 PS und steigert das maximale Drehmoment auf 200 Nm.

BRABUS 550 ADVENTURE 4×4² – exklusiver Extrem-Off-Roader der Superlative

Dienstag, 21. März 2017

BRABUS 550 ADVENTURE 4×4²: Unter diesem Label präsentiert der größte unabhängige Automobilveredler der Welt einen exklusiven Extrem-Off-Roader der Superlative. Auf Basis des Mercedes G 500 4×4² entwickelten die Ingenieure und Designer von BRABUS einen 550 PS starken Geländewagen, der nicht nur auf den Prachtboulevards eine hervorragende Figur macht, sondern durch seine herausragende Geländetauglichkeit auch für automobile Abenteuer abseits befestigter Straßen hervorragend tauglich ist und damit seinem Beinamen „ADVENTURE“ alle Ehre macht. Dafür bürgt nicht nur das bärenstarke V8 Biturbo Triebwerk, das den mit einer enormen Bodenfreiheit versehenen Off Roader in nur 6,7 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit ist wegen der reinrassigen Off Road Bereifung elektronisch auf 210 km/h begrenzt. 

Oben ohne mit richtig Power – das BRABUS 650 Cabriolet

Montag, 20. März 2017

Ein 650er Mercedes-Cabrio gibt es nicht nur bei Maybach. BRABUS präsentierte auf dem Genfer Autosalon 2017mit dem BRABUS 650 Cabriolet seine Interpretation eines Power-Cabrios auf Basis der C-Klasse.

Auf Basis des Mercedes-AMG C 63 S Cabriolets verpassen die Bottroper Tuner dem Achtzylinder-Biturbo-Triebwerk 650 PS bei 5.800/min (plus 140 PS) und ein maximales Drehmoment von 820 Nm, das zwischen 1.750 und 4.500/min. anliegt. Derart erstarkt sprintet der offene Viersitzer in nur 3,7 Sekunden bis Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h.

Verwirklicht wurde der Kraftzuwachs durch zwei spezielle Turbolader mit größerer Verdichtereinheit und einer speziellen Rumpfgruppe mit verstärkter Axiallagerung. Des Weiteren hat BRABUS das elektronische Motormanagement modifiziert.

smart Sondermodelle BRABUS edition #2 und crosstown

Montag, 06. März 2017
smart Sondermodelle BRABUS edition #2 und crosstown

smart Sondermodelle BRABUS edition #2 und crosstown

Auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf präsentiert smart zwei Sondermodelle: das smart fortwo cabrio BRABUS edition #2 sowie den smart forfour crosstown edition. Maßgeschneidert auf die Wünsche der Kunden und angeboten in einer limitierten Kleinserie, kann der offene smart BRABUS Zweisitzer ab 7. März ab 26.750 €* bestellt werden. Zum Frühlingsbeginn kommt das in cool silver lackierte Sondermodell mit rotem Verdeck zu den Händlern. Zweites Highlight auf dem smart Messestand ist der smart forfour crosstown edition. Spezielle Anbauteile im Unterfahrschutz-Look und markante Seitenschweller sorgen für ein sportliches Crossover-Erscheinungsbild. Der in mehreren Außenfarben erhältliche forfour crosstown edition kann Mitte Juli bestellt werden. Die ersten Fahrzeuge kommen im Herbst zu den Händlern.

smart fortwo | BRABUS tailor made by Veronika Heilbrunner – Reveal the Iconic You!

Dienstag, 31. Januar 2017

 

smart fortwo | BRABUS tailor made by Veronika Heilbrunner - Reveal the Iconic You!

smart fortwo | BRABUS tailor made by Veronika Heilbrunner – Reveal the Iconic You!

Unter dem Motto „Reveal the Iconic You!“ präsentierte Veronika Heilbrunner im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ihren individuell gestalteten smart fortwo | BRABUS tailor made. Mit der Kooperation zeigten smart und die international renommierte Stylistin die fast grenzenlosen Möglichkeiten zur Individualisierung, die das smart BRABUS tailor made Programm den Kunden bietet. Jeder kann sich seinen persönlichen smart gestalten.

BRABUS-Stylingpakete und Tuning-Kits für die Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Sonntag, 29. Januar 2017

Motortuning für die verschiedenen Benziner- und Diesel Modelle und Aerodynamikkomponenten für die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten hat Tuner BRABUS aus Bottrop jetzt für die aktuelle Mercedes-Benz E-Klasse (W213) im Zubehörprogramm.

BRABUS bietet sein Zubehörprogramm maßgeschneidert auf die original Mercedes-Ausstattungsvarianten der E-Klasse (W213) an. Zu haben sind die Komponenten angepasst für die Serienausstattung, AMG Line, Elegance und Avantgarde. Eine neue Frontschürzenansätze sowie Heckschürzenansätze mit Diffusoroptik sind ebenfalls erhältlich. Zusätzlich kann die Front der E-Klasse mit Blenden für die seitlichen Lufteinlässe aufgewertet werden. Die Heckschürze mit Ausschnitten links und rechts setzt die 4-Rohr-EdelstahlSportauspuffanlage perfekt in Szene, die im E 43 zusätzlich eine Klappensteuerung trägt. Für den Heckdeckel sieht BRABUS eine Spoilerlippe vor. 

BRABUS 850 XL WIDESTAR – Luxus-SUV mit 850 PS, 1.450 Nm, 300 km/h Vmax

Samstag, 14. Januar 2017

BRABUS präsentierte sich auf der ESSEN MOTOR SHOW 2016 auf dem Stand seines Technologiepartners Continental und brachte eine Weltpremiere zur wichtigsten Messe des Jahres in Deutschland: Den BRABUS 850 XL WIDESTAR. Der große Offroader wurde auf Basis des Spitzenmodells der Mercedes-Benz GLS 63 4MATIC, entwickelt. Das Resultat ist ein Supercar, wie es charakteristischer für BRABUS nicht sein könnte.

Herzstück des BRABUS 850 XL WIDESTAR ist ein auf sechs Liter Hubraum erweiterter Achtzylinder-Biturbo-Hubraummotor. 625 kW / 850 PS und ein maximales Drehmoment von 1.450 Nm katapultieren den exklusiven SUV in nur 4,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 300 km/h begrenzt.

Mobiles Luxus-Büro – BRABUS Sprinter Conference Lounge

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Beim Tuner BRABUS versteht man sich nicht nur auf Hochleistungsmodelle. Auch für Businesskunden hat man exquisite Modelle im Angebot. Beispielsweise den BRABUS Sprinter Conference Lounge.

Während sich ein banaler Mercedes-Benz Sprinter mit Euro-Paletten herumschlagen muss, darf der BRABUS Conference Lounge bis zu 8 schwer arbeitende Manager zum nächsten Termin begleiten. Dazu bietet die Conference Lounge auf Basis des Sprinter 319 CDI alles, was das Reisen und das Arbeiten angenehmer macht. Nur an der Antriebsseite wurde diesmal in Bottrop nicht geschraubt. Es bleibt beim Dreiliter-Turbodiesel mit 190 PS mit Siebengangautomatik.


QR Code Business Card