Artikel mit ‘S213’ getagged

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2017

Montag, 01. Januar 2018

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz GLA – Fitnesskur für kompakten SUV 

Mercedes-Benz GLA (X156)

Mercedes-Benz GLA (X156)

Zu Beginn des vergangenen Jahres präsentierte Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show NAIAS in Detroit den neuen GLA. Mit erweitertem Motorenangebot, einer gezielten optischen Akzentuierung im Innen- und Außendesign sowie aktualisierten Ausstattungsvarianten startete der kompakte SUV ins neue Modelljahr. Der Auftritt des GLA wurde deutlich präsenter. Die Karosserie überzeugte nun mit deutlich kraftvollerer Formensprache. An der Spitze der Modellreihe stand der Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC. Zudem bot die die Yellow Night Edition einen besonders sportlichen Ausstattungsumfang.

Mercedes-Benz übertrifft bereits im November die zwei Millionen-Marke beim Absatz

Mittwoch, 20. Dezember 2017
Mercedes-Benz übertrifft bereits im November die zwei Millionen-Marke beim Absatz

Mercedes-Benz übertrifft bereits im November die zwei Millionen-Marke beim Absatz

Mercedes-Benz lieferte im November 195.698 Fahrzeuge an Kunden aus (+7,2 Prozent) und erzielte damit den 57. Rekordmonat in Folge. Seit Jahresbeginn wurden 2.095.810 Einheiten verkauft. Dies bedeutet nicht nur einen neuen Bestwert für den Zeitraum Januar bis November, sondern auch ein Absatzwachstum von 10,7 Prozent. Im vergangenen Monat war Mercedes-Benz unter anderem in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Portugal, Taiwan, USA, Kanada und Mexiko die zulassungsstärkste Premiummarke.

In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

Montag, 20. November 2017
In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

Das neue Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell hat auf der Nürburgring-Nordschleife bei einer vom Magazin „sport auto“ durchgeführten Testfahrt die schnellste Rundenzeit erzielt, die je von einem Kombi erreicht wurde. Mit 7.45,19 Minuten bewegte sich das Performance T-Modell sogar in Geschwindigkeitsbereichen, die noch vor wenigen Jahren reinen Sportwagen vorbehalten waren.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die E-Klasse in die Werkstatt

Freitag, 20. Oktober 2017
Mercedes-Benz ruft in Deutschland die E-Klasse in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die E-Klasse in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die E-Klasse (W213/S213) zu einer Überprüfung in die Werkstatt. Grund ist ein eventuell falsches Mischungsverhältnis des Treibmittels der Fond-Gurtstraffer-Zündpillen.

Weil vielleicht das Mischungsverhältnis des Treibmittels der Fond-Gurtstraffer-Zündpillen nicht korrekt ist und dann schlimmsten Fall die Möglichkeit besteht, dass die Rückhaltewirkung der Gurtstraffer nicht sichergestellt ist, werden zur Sicherheit rund 6.000 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum August 2016 bis April 2017 überprüft. Entsprechende betroffene Besitzer werden schriftlich informiert – der notwendige Werkstattaufenthalt dauert rund 90 Minuten.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die E-Klasse in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die E-Klasse in die Werkstatt 

Mercedes-Benz erzielt bestes drittes Quartal der Unternehmensgeschichte

Sonntag, 08. Oktober 2017
Mercedes-Benz erzielt bestes drittes Quartal der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz erzielt bestes drittes Quartal der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz hat im September mit 220.894 verkauften Fahrzeugen den 55. Rekordmonat in Folge aufgestellt (+4,5 Prozent). Seit Jahresbeginn beläuft sich die Zahl der ausgelieferten Pkw auf 1.717.300 Einheiten – 11,7 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die vergangenen drei Monate bildeten das absatzstärkste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte (573.026 Einheiten, +7,9 Prozent). Im September war Mercedes-Benz unter anderem in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz, Polen, Österreich, Portugal, Japan, Australien, Taiwan, in den USA, Kanada, Mexiko, und Brasilien die zulassungsstärkste Premiummarke.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die SUV´s GLC, GLC Coupé und die E-Klasse 4MATIC in die Werkstatt

Donnerstag, 24. August 2017
Mercedes-Benz ruft in Deutschland die SUV´s GLC, GLC Coupé und die E-Klasse 4MATIC in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die SUV´s GLC, GLC Coupé und die E-Klasse 4MATIC in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft wegen möglicher undichter Steckverbindungen an der elektrischen Servolenkung die Modelle GLC, GLC Coupé und die E-Klasse 4MATIC in die Werkstätten. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum August 2015 bis Juni 2016.

Im Falle eines Feuchtigkeitseintrittes an den Steuergeräten kann die Signalübertragung gestört werden. Eine mögliche Folge kann sein, dass die Lenkradunterstützung deaktiviert wird. Dies wird dann aber im Kombiinstrument des Fahrzeugs angezeigt. Wie viele Fahrzeuge von diesem Fehler in Deutschland betroffen sind, ist derzeit nicht bekannt. Aktuell liegen nur Zahlen für die USA vor – hier sind rund 58.000 Fahrzeuge betroffen. 

Mercedes-Benz setzt Absatzerfolg zu Beginn des dritten Quartals fort

Dienstag, 15. August 2017
Mercedes-Benz setzt Absatzerfolg zu Beginn des dritten Quartals fort

Mercedes-Benz setzt Absatzerfolg zu Beginn des dritten Quartals fort

Dank eines zweistelligen Wachstums von 11,0 Prozent und 181.791 verkauften Fahrzeugen im Juli ist Mercedes-Benz mit einem neuen Verkaufsbestwert in das dritte Quartal gestartet. Seit Jahresbeginn hat das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern 1.326.065 Einheiten abgesetzt (+13,3 Prozent). Mercedes-Benz war im vergangenen Monat unter anderem in Deutschland, Italien, Belgien, der Schweiz, Portugal, Taiwan und Kanada die zulassungsstärkste Premiummarke.

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

Donnerstag, 03. August 2017
LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz baut die Leistungsfähigkeit der Sprachsteuerung LINGUATRONIC weiter aus. Infotainment, Navigation und zum ersten Mal auch Fahrzeugfunktionen lassen sich damit dank vieler neuer, intuitiver Sprachbefehle komfortabel bedienen. Gleichzeitig bietet die E-Klasse künftig noch mehr attraktive Möglichkeiten zur Individualisierung. Neu ist das Basisradio Audio 20 mit größerem Display, neuer Infotainment-Software und auf Wunsch mit Widescreen-Cockpit. Die ebenfalls neue Mercedes-Benz SD-Kartennavigation macht es zum hochwertigen Navigationssystem. Weitere Highlights sind: Onlinezugang und Autotelefonie mit schneller LTE-Technik sowie zusätzliche Interieur-Ausstattungsmöglichkeiten und ein Ambientelicht mit dynamischen Inszenierungen.

T-Modell extrem: Mercedes-Benz E-Klasse All Terrain 4×4²

Freitag, 28. Juli 2017
T-Modell extrem: Mercedes-Benz E-Klasse All Terrain 4x4²

T-Modell extrem: Mercedes-Benz E-Klasse All Terrain 4×4²

Wer dieses Auto fährt, hat kein Ziel, sondern eine Mission. Zumindest fühlt es sich so an, wenn man in der abenteuerlichen E-Klasse All-Terrain 4×4² Platz nimmt. Das Magazin Auto Motor und Sport ist offroad mitgefahren.

Das Phänomen eines Pseudo-Offroad-Modells kennt man aus dem Portfolio vieler Hersteller. Ein bisschen höher gemacht, Plastikbeplankung drangeklebt und fertig ist der vermeintliche Geländegänger. Es geht aber auch anders. Ganz anders, wie Mercedes-Benz nun mit der E-Klasse beweist. Die Idee für den Extrem-Kombi hatte Entwicklungsingenieur Jürgen Eberle. „Mir hat das reguläre All-Terrain-Modell schon Spaß gemacht, aber ich war der Meinung, da geht noch was.“, sagt der 40-Jährige.

Zwischenbilanz: Mercedes-Benz erzielt mit über 1,1 Millionen verkauften Pkw stärkstes Halbjahr

Sonntag, 16. Juli 2017
Zwischenbilanz: Mercedes-Benz erzielt mit über 1,1 Millionen verkauften Pkw stärkstes Halbjahr

Zwischenbilanz: Mercedes-Benz erzielt mit über 1,1 Millionen verkauften Pkw stärkstes Halbjahr

Das erste Halbjahr 2017 hat Mercedes-Benz so erfolgreich wie nie abgeschlossen: Im Juni wurden 209.309 Pkw an Kunden ausgeliefert (+11,1 Prozent), seit Jahresbeginn sind es bereits 1.144.274 Fahrzeuge (+13,7 Prozent). Das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern hat damit neue Bestwerte beim Absatz erzielt und den Vorjahreswert sowohl im als auch per Juni deutlich übertroffen. Das zweite Quartal war zudem das beste Quartal überhaupt: 583.649 Fahrzeuge wurden weltweit ausgeliefert (+11,6 Prozent). Im Zulassungsvergleich war Mercedes-Benz im Juni die stärkste Premiummarke auf dem Heimatmarkt Deutschland sowie in den Märkten Italien, Frankreich, Belgien, Portugal, Österreich, Südkorea, Japan, Australien, Taiwan, den USA, Kanada und Brasilien.

BRABUS veredelt das neue Mercedes E-Klasse T-Modell

Samstag, 01. Juli 2017
BRABUS veredelt das neue Mercedes E-Klasse T-Modell

BRABUS veredelt das neue Mercedes E-Klasse T-Modell

Das T-Modell der Mercedes E-Klasse setzt seinen jahrzehntelangen Siegeszug auch mit der neuen S 213 Baureihe ungebremst fort. Und ein ebenso weit gefächertes wie faszinierendes Veredelungsprogramm für die anspruchsvollen Eigner dieses Kombis gibt es natürlich von BRABUS. Die weitgefächerte Palette deckt alle Bereiche der exklusiven Individualisierung ab: Dazu gehören Performance Upgrades für praktisch alle Benziner und Diesel Motorisierungen genauso wie sportlich-elegant gestylte Aerodynamikkomponenten, Sportauspuffanlagen, maßgeschneiderte BRABUS Monoblock Räder bis 21 Zoll Durchmesser mit darauf abgestimmten Fahrwerksmodifikationen und praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, das Interieur an den persönlichen Geschmack des Fahrzeugbesitzers zu adaptieren.

Starkes Absatzplus im Mai – Weltweit 193.741 Mercedes-Benz verkauft

Freitag, 23. Juni 2017

 

 

Starkes Absatzplus im Mai - Weltweit 193.741 Mercedes-Benz verkauft

Starkes Absatzplus im Mai – Weltweit 193.741 Mercedes-Benz verkauft

Mercedes-Benz hat den Absatz im Mai erneut zweistellig gesteigert und weltweit 193.741 Fahrzeuge verkauft (+13,5 Prozent). Seit Jahresbeginn wurden dank eines Wachstums von 14,3 Prozent insgesamt 934.965 Pkw mit dem Stern an Kunden weltweit ausgeliefert. Damit haben sich im Vergleich zu den ersten fünf Monaten des Vorjahres über 100.000 Kunden mehr für einen Mercedes-Benz entschieden. Das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern war im Mai unter anderem in den europäischen Märkten Deutschland und der Schweiz sowie in Japan, Australien, Taiwan, den USA, Kanada und Mexiko die zulassungsstärkste Premiummarke.

Mercedes-Benz im April: 50. Absatzrekord in Folge

Dienstag, 16. Mai 2017
Mercedes-Benz im April: 50. Absatzrekord in Folge

Mercedes-Benz im April: 50. Absatzrekord in Folge

Mercedes-Benz hat im April den 50. Monat in Folge einen Absatzrekord erzielt: Zu Beginn des zweiten Quartals wurden weltweit 180.599 Fahrzeuge mit Stern an Kunden ausgeliefert und damit 10,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn stiegen die Verkäufe noch stärker. Im Vergleich zu den ersten vier Monaten 2016 wurden dieses Jahr bereits 14,5 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt, insgesamt 741.224 Einheiten. Mercedes-Benz war im April unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Spanien, der Schweiz, Portugal, Japan, Australien, Taiwan, den USA und Kanada die zulassungsstärkste Premiummarke.

Ab sofort bestellbar: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell

Montag, 15. Mai 2017

 

Ab sofort bestellbar: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell:

Ab sofort bestellbar: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell

Im neuen T-Modell des E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+ vereint Mercedes-AMG die markentypische Driving Performance mit hohem Nutzwert und der Intelligenz der E-Klasse. Ab sofort kann das Performance T-Modell ab 112.907 Euro und das S-Modell ab 124.688 Euro bestellt werden. Zu den Händlern kommen sie im Juni 2017.

Wie bereits die Limousine bieten auch E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell innovative Antriebstechnik und höchste Leistung, verknüpft mit einem eigenständigen Design und exklusiver Ausstattung. Dazu kommen die aktuellsten Infotainmentfeatures für umfangreiche vernetzte Multimedia-Anwendungen.

Mercedes-Benz im März: Absatzstärkster Monat mit erstmals mehr als 228.000 Pkw

Freitag, 14. April 2017

 

Mercedes-Benz im März: Absatzstärkster Monat mit erstmals mehr als 228.000 Pkw

Mercedes-Benz im März: Absatzstärkster Monat mit erstmals mehr als 228.000 Pkw

Mercedes-Benz kann nach den ersten drei Monaten dieses Jahres eine äußerst positive Bilanz zu den Absatzzahlen in der Pkw-Sparte ziehen. Der März 2017 war mit einem Wachstum von 14,8 Prozent und 228.296 ausgelieferten Fahrzeugen der absatzstärkste Monat in der Geschichte von Mercedes-Benz. Auch das erste Quartal 2017 übertrifft alle bisherigen Quartale; die Verkäufe stiegen auf 560.625 Einheiten, ein Plus von 16 Prozent. Im März sicherte sich Mercedes-Benz die Premiummarktführerschaft unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, der Schweiz, Japan, Südkorea, Australien, Kanada und Mexiko.


QR Code Business Card