Archiv für die Kategorie ‘Baureihen’

Besondere Leistung unter der Haube mit dem Stern

Sonntag, 16. Dezember 2018
SLC RedArt Edition

Besondere Leistung unter der Haube mit dem Stern

Immer mehr Autofahrer legen in diesen Tagen Wert auf die besondere Leistung ihrer Fahrzeuge. Mercedes ist diesen Wünschen in den vergangenen Jahren immer wieder mit einer Anpassung der Motorisierung nachgekommen. Doch dieser Schritt allein reicht einigen Fahrern noch nicht, um den eigenen Ansprüchen vollends gerecht zu werden. Doch wo ist besondere Leistung zu erwarten?

Limitierte Sonderedition der A-Klasse von Sportservice Lorinser

Sonntag, 16. Dezember 2018
Limitierte Sonderedition der A-Klasse von Sportservice Lorinser

Limitierte Sonderedition der A-Klasse von Sportservice Lorinser

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse (W177) ist bereits ab Werk ein Kompaktwagen mit reichlich sportlichen Genen. „Perfekt für eine Sonderserie“, so der Sportservice Lorinser, der die A-Klasse nicht nur dank ihrer straffen Fahrwerksabstimmung als ideale Ausgangsbasis für eine auf 25 Fahrzeuge limitierte Edition erachtet.

Sportservice Lorinser greift für seine „Green Series“ benannte Exklusiv-Flotte tief in die Kiste seines neuen A-Klasse Veredelungsprogramms und athletisiert den A 250 mittels Leichtmetallfelgen, Aerodynamikkomponenten und kraftvoller Leistungssteigerung zu einem veritablen Sportler mit individueller Persönlichkeit. Front- und Heckschürzenanbauteil wurden von den Lorinser-Designern deutlich dynamischer gestaltet und verleihen der A Klasse einen neuen unverwechselbaren Look. Besonderer Clou ist dabei das Heckschürzen-Anbauteil mit seinem Einsatz in Diffusoroptik. Dieser macht Platz für die vier markanten Edelstahlendrohre der Lorinser Sportauspuffanlage.

Produktion der Mercedes-Benz A Klasse L Limousine in Peking gestartet

Freitag, 07. Dezember 2018
Produktion der Mercedes-Benz A Klasse L Limousine in Peking gestartet

Produktion der Mercedes-Benz A Klasse L Limousine in Peking gestartet

Die Anlaufkaskade der neuen A-Klasse hat ihre nächste Etappe in Peking erreicht: Mit dem Produktionsbeginn der Langversion bei Beijing Benz Automotive Co. Ltd (BBAC) in China baut Mercedes-Benz Cars die weltweite Fertigung der neuen A-Klasse weiter aus. Mit Peking als fünftem Standort hat die globale Anlaufkaskade der neuen Kompaktwagen-Familie erfolgreich ihre Ziellinie erreicht. Rund 400 Gäste feierten Ende November gemeinsam bei BBAC die jüngste Erweiterung des „Made in China, for China” Portfolios, das nun insgesamt fünf lokale Modelle umfasst. Darüber hinaus hat das Joint Venture den Meilenstein von 2.000.000 lokal gefertigten Mercedes-Benz Fahrzeugen erreicht.

Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ ist das schnellste Serien-SUV auf der Nürburgring-Nordschleife

Mittwoch, 05. Dezember 2018
Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ ist das schnellste Serien-SUV auf der Nürburgring-Nordschleife

Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ ist das schnellste Serien-SUV auf der Nürburgring-Nordschleife

Mit einer offiziell gemessenen und notariell beglaubigten Zeit von 7.49,369 Minuten ist der Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ das schnellste Serien-SUV der Welt auf der Nürburgring-Nordschleife. Am Steuer des serienmäßigen Achtzylinder-Modells unterbot AMG Entwicklungsingenieur Markus Hofbauer bei herbstlichen Streckenbedingungen die bisherige Rekordzeit eines Wettbewerbers auf Anhieb.

Für die hervorragende Rundenzeit bildet das technische Konzept des Mid-Size-Performance-SUV die beste Basis: Neben dem leistungs- und drehmomentstarken 4,0-Liter-V8-Biturbomotor gehören dazu das Luftfeder-Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung, der AMG Performance Allradantrieb 4MATIC+ mit vollvariabler Momentenverteilung, das Hinterachs-Sperrdifferenzial sowie die Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage. Der GLC 63 S 4MATIC+ ist nicht nur fahrdynamisch führend, sondern auch voll alltagstauglich: Er verfügt über viel Platz für Passagiere und Gepäck, einen variablen Innenraum, eine umfangreiche Sicherheitsausstattung sowie hohen Langstreckenkomfort.

Neuer Social Media-Clip: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger Roger Federer und die Mercedes-Benz X-Klasse erkunden Zürich

Donnerstag, 29. November 2018
Neuer Social Media-Clip: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger Roger Federer und die Mercedes-Benz X-Klasse erkunden Zürich

Neuer Social Media-Clip: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger Roger Federer und die Mercedes-Benz X-Klasse erkunden Zürich

Ein Jahr nach dem ersten Auftritt von Roger Federer und dem neuen Pickup mit Stern beim Laver Cup geht die erfolgreiche Zusammenarbeit in die nächste Runde. Für das neue Video von Mercedes-Benz Vans treffen sich die weltweit bekannte Sportikone und die X-Klasse in der Schweiz, der Heimat von Roger Federer.

Mercedes-Benz Werk Rastatt startet Produktion der neuen B-Klasse

Sonntag, 18. November 2018
Mercedes-Benz Werk Rastatt startet Produktion der neuen B-Klasse

Mercedes-Benz Werk Rastatt startet Produktion der neuen B-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Rastatt hat mit der B-Klasse die Serienfertigung des zweiten Kompaktmodells der neuesten Generation begonnen. Damit schreibt Mercedes-Benz die Erfolgsgeschichte des Tourers fort. In Optik und funktionaler Ausstattung setzt die B-Klasse erneut Maßstäbe. Vor wenigen Monaten ist bereits die A-Klasse Kompaktlimousine in Rastatt und kurz darauf nacheinander in den Werken in Kecskemét (Ungarn), Uusikaupunki (Finnland) sowie die A-Klasse Limousine im September in Aguascalientes (Mexiko) angelaufen.

„Der Anlauf der B-Klasse markiert einen weiteren Meilenstein in der Anlaufkaskade unserer nächsten Kompaktwagengeneration. Unser Lead-Werk Rastatt produziert den Tourer exklusiv für den Weltmarkt. Dabei kommen innovative Industrie 4.0-Technologien zum Einsatz“, so Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain.

Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz GLE

Sonntag, 11. November 2018
Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz GLE

Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz GLE

Der neue Mercedes-Benz GLE ist nicht nur außergewöhnlich dynamisch und komfortabel auf der Straße, sondern auch im Gelände so kompetent wie nie zuvor. Sein Exterieur-Design strahlt Präsenz und Stärke aus und setzt mit einem cw-Wert ab 0,29 gleichzeitig einen neuen Aerodynamik-Bestwert im SUV-Segment. Der Innenraum ist noch größer, die zweite Sitzreihe optional vollelektrisch verstellbar und auf Wunsch gibt es eine dritte Sitzreihe. Und der GLE geht voller Innovationen an den Start. Eine Weltneuheit ist beispielsweise das aktive Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis, mit dem der GLE selbst schwierigstes Gelände meistert. Durch neue Fahrassistenzsysteme wurde das Niveau der Aktiven Sicherheit weiter gesteigert. Das Infotainmentsystem verfügt über größere Bildschirme, optional gibt es ein vollfarbiges Head-up-Display mit einer Auflösung von 720 x 240 Pixeln und den MBUX Interieur-Assistenten, der Hand- und Armbewegungen erkennen kann und den Bedienwunsch des Fahrers und Beifahrers unterstützt. Der neue Mercedes-Benz GLE startet mit zwei Motorisierungen und wird ab Anfang 2019 ausgeliefert. Seine Preise beginnen bei 65.807 Euro.

Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC – Ab jetzt bestellbar und im Dezember beim Händler

Freitag, 09. November 2018
Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC – Ab jetzt bestellbar und im Dezember beim Händler

Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC – Ab jetzt bestellbar und im Dezember beim Händler

Ab sofort kann der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC bestellt werden. Das Herzstück des agilen Einstiegsmodells in die Welt der Driving Performance ist der neu entwickelte 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit 306 PS Leistung. Für hohe Fahrdynamik sorgen auch das AMG SPEEDSHIFT DCT 7G Doppelkupplungsgetriebe, das AMG-spezifische Fahrwerk und der variable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC. Noch mehr Individualität bietet die limitierte Edition 1 mit progressiven Design-Elementen bei Exterieur und Interieur. Sie ist ab der Markteinführung 18 Monate lang erhältlich. Der A 35 4MATIC kostet 47.528,60 Euro, die Edition 1 ist für 55.364,75 Euro zu haben. Beide werden ab Dezember 2018 ausgeliefert.

Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ ist der schnellste Serien-Viersitzer auf der Nordschleife – Neuer Rundenrekord in der Grünen Hölle

Dienstag, 06. November 2018
Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ ist der schnellste Serien-Viersitzer auf der Nordschleife - Neuer Rundenrekord in der Grünen Hölle

Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ ist der schnellste Serien-Viersitzer auf der Nordschleife – Neuer Rundenrekord in der Grünen Hölle

Mit einer offiziell gemessenen und notariell beglaubigten Zeit von 7:25:41 ist der neue Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ der schnellste Serien-Viersitzer der Welt auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings. Am Steuer des komplett ausgestatteten und serienmäßigen Achtzylinder-Modells saß AMG Entwicklungs-Ingenieur Demian Schaffert. Der frühere Rennfahrer hat die hohe Fahrdynamik des viertürigen Coupés mit entwickelt und konnte mit seiner Rekordrunde die Performance des 639 PS starken Sportwagens eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Mercedes-Benz S 560 e: Die S-Klasse unter den Hybriden geht an den Start

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Verkaufsfreigabe Mercedes-Benz S 560 e: Die S-Klasse unter den Hybriden geht an den Start

Mercedes-Benz S 560 e: Die S-Klasse unter den Hybriden geht an den Start

Die dritte Generation Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz geht an den Start. Seit dem 10. Oktober kann der neue S 560 e bestellt werden. Die weiterentwickelten Komponenten und die neuen Vorausschaufunktionen des intelligenten Antriebsmanagements bringen dem Kunden eine gesteigerte elektrische Performance und nicht zuletzt aufgrund kürzerer Ladezeiten auch ein Plus an Komfort. In der Luxus-Limousine, die ausschließlich mit langem Radstand (V222) erhältlich ist, sorgen die Effizienz des 9G-TRONIC Plug-in-Hybridgetriebes und eine neue Lithium-Ionen-Batterie für eine rein elektrische Reichweite von rund 50 Kilometern. Der Hybridantrieb des S 560 e kombiniert die 367 PS des V6-Ottomotors mit 90 kW EQ Power zu einer maximalen Systemleistung von bis zu 350 kW. Die Markteinführung des Fahrzeugs ist noch in diesem Monat geplant. Die Preise starten bei 96.065 Euro netto.

Flottenmanagement: Neues Business-Paket für den Mercedes-Benz CLS

Donnerstag, 11. Oktober 2018
Flottenmanagement: Neues Business-Paket für den Mercedes-Benz CLS

Flottenmanagement: Neues Business-Paket für den Mercedes-Benz CLS

Der neue Mercedes-Benz CLS begeistert mit seiner zeitlosen Ausstrahlung und luxuriösen Ausstattung. Ab sofort ist für das viertürige Mercedes-Benz Coupé auch ein Business-Paket mit hochwertigen Sonderausstattungen zu einem attraktiven Preisvorteil erhältlich.

Seit 2004 ist der CLS mit seiner klaren Designsprache und der Verbindung von Eleganz und Dynamik eines Coupés mit dem Komfort und der Funktionalität einer Limousine einzigartig. Technisch und funktional auf dem neusten Stand, knüpft die dritte Generation des CLS (C257) nahtlos an seinen Vorgänger an und wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Die jüngste Generation der Fahrassistenzsysteme unterstützt den Fahrer im Rahmen des Fahrassistenz-Pakets noch wirkungsvoller: Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC und der Aktive Lenk-Assistent halten den CLS auf der Spur – bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h. Auch in der Designsprache ist der neue CLS Vorreiter. Klare Formen, der sich nach unten öffnende Grill und das spannungsvolle Seitendesign machen das Coupé zur zeitlosen Design-Ikone.

Mercedes-Benz V-Klasse erstmals mit Kassettenlift und Transfersitz ab Werk

Montag, 08. Oktober 2018
Mercedes-Benz V-Klasse erstmals mit Kassettenlift und Transfersitz ab Werk

Mercedes-Benz V-Klasse erstmals mit Kassettenlift und Transfersitz ab Werk

Mehr Mobilität für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, dafür bietet Mercedes-Benz seit 2010 sogenannte Fahrhilfen ab Werk an – und das Portfolio wächst beständig. Auf der diesjährigen REHACARE 2018, der internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege, kamen für die Großraumlimousine V-Klasse zwei neue Lösungen hinzu: der Kassettenlift „F6“ und der Transfersitz „Slider“. Beide richten sich speziell an Rollstuhlfahrer. Der Kassettenlift ermöglicht den komfortablen Zugang zum Fahrzeug, der Transfersitz den einfachen Wechsel vom Rollstuhl auf den Fahrersitz. Die Lösungen lassen sich in Kürze direkt beim Fahrzeugkauf bestellen. Verbaut werden sie im Mercedes-Benz Car Modification Center in Sindelfingen. Der Kunde erhält damit alles aus einer Hand mit vollem Mercedes-Benz Garantieumfang.

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse – Mehr Sports für den Tourer

Freitag, 05. Oktober 2018
Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse - Mehr Sports für den Tourer

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse – Mehr Sports für den Tourer

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse betont den Sport im Sports Tourer: Sie sieht dynamischer aus als der Vorgänger, fährt sich agiler und bietet dabei mehr Komfort. Ihr avantgardistisches Interieur sorgt mit dem eigenständigen Design der Instrumententafel für ein einzigartiges Raumgefühl. Besonderheit ist ein Grundvolumen. Dieses fällt zu den Insassen hin ab und ist im Fahrer- und Beifahrerbereich ausgeschnitten. Wegweisend ist die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche des lernfähigen Multimediasystems MBUX. Zu seinen Stärken zählen brillante Grafik, „Hey Mercedes“-Sprachsteuerung, der serienmäßige Touchscreen und Funktionen wie MBUX Augmented Reality. Dank moderner Fahrassistenz-Systeme bietet die B-Klasse bei der Aktiven Sicherheit eines der höchsten Niveaus im Segment mit Funktionsumfängen aus der S-Klasse. Dazu sind auch der Innenraum geräumiger und die Motoren effizienter und sauberer geworden. Seine Premiere feiert das Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen. Die neue B-Klasse ist ab 3. Dezember 2018 bestellbar und wird ab Februar 2019 ausgeliefert.

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC

Mittwoch, 26. September 2018
Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC

Emotional, agil und digital: Mercedes-AMG präsentiert mit dem A 35 4MATIC ein komplett neues Einstiegsmodell in die Welt der Driving Performance. Es basiert auf der neuen Mercedes Frontantriebsplattform und wird von einem neu entwickelten 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit 306 PS Leistung angetrieben. Rohbau, Fahrwerk, Allradantrieb, Getriebe, Fahrprogramme, Feinabstimmung – jedes Detail wurde auf maximale Fahrdynamik ausgelegt, ohne dabei den Alltagskomfort zu vernachlässigen. Die Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau (Beschleunigung 0-100 km/h in 4,7 Sekunden) und das spezifische Design stärken ebenfalls die Zugehörigkeit zur Performance Familie. Hier betritt ein echter AMG die Hot Hatch Bühne!

Produktion des neuen Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés im Werk Sindelfingen gestartet

Samstag, 22. September 2018
Produktion des neuen Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés im Werk Sindelfingen gestartet

Produktion des neuen Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés im Werk Sindelfingen gestartet

Im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen ist Mitte September die Produktion des neuen Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés offiziell gestartet. „Die Produktion des Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen untermauert die Bedeutung und Flexibilität des Standorts. Unsere Mannschaft ist hochmotiviert und freut sich, mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how an der GT-Erfolgsgeschichte weiter mitzuschreiben. Zugleich ist der Produktionsanlauf ein wichtiger Baustein aus dem im Jahr 2014 mit dem Betriebsrat beschlossenen Zukunftsbild des Standorts“, so Michael Bauer.

Der neue Mercedes-Benz GLE – Der SUV-Trendsetter, ganz neu durchdacht

Donnerstag, 13. September 2018
Der neue Mercedes-Benz GLE - Der SUV-Trendsetter, ganz neu durchdacht

Der neue Mercedes-Benz GLE – Der SUV-Trendsetter, ganz neu durchdacht

Der neue Mercedes-Benz GLE steckt voller Innovationen. Eine Weltneuheit ist beispielsweise das aktive Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis. Die Fahrassistenzsysteme machen mit dem Aktiven Stau-Assistenten einen weiteren Schritt. Der Innenraum ist noch größer und komfortabler, auf Wunsch gibt es eine dritte Sitzreihe. Das Infotainmentsystem verfügt über größere Bildschirme, ein vollfarbiges Head-up-Display mit einer Auflösung von 720 x 240 Pixeln und den MBUX Interieur Assistenten, der Hand- und Armbewegungen erkennen kann und den Bedienwunsch unterstützt. Das Exterieur-Design strahlt nicht nur Präsenz und Stärke aus, sondern setzt gleichzeitig einen neuen Bestwert in der Aerodynamik im SUV-Segment. Zum Marktstart Anfang 2019 erhält der GLE eine komplett neue Motorenpalette. Die neue 4MATIC bietet hohe Agilität auf der Straße und überlegene Performance im Gelände. Eine Plug-in-Hybrid Variante mit besonders großer Reichweite wird das Antriebsportfolio zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen. Die Preise für den neuen GLE werden zur Verkaufsfreigabe im Spätherbst bekannt gegeben.

Ab sofort bestellbar: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limousine

Mittwoch, 12. September 2018
Ab sofort bestellbar: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limousine

Ab sofort bestellbar: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limousine

Ab sofort kann das neueste Mitglied der Mercedes-Benz Kompaktwagenfamilie bestellt werden. Die Markteinführung der neuen Mercedes-Benz A-Klasse Limousine startet dann Anfang 2019. Die Preise beginnen bei 30.916,20 Euro für den A 200 mit 163 PS und Schaltgetriebe.

Die neue A-Klasse Limousine (Z177) ist in drei Lines bestellbar: Style, Progressive und AMG Line. Elemente der Ausstattungslinie Style (1.213,80 Euro) im Exterieur: Kühlergrill mit Diamant-Pins in schwarz, silber lackierter Lamelle und Einleger in Chrom; Seitenschweller in Wagenfarbe lackiert; Bordkantenzierstab verchromt; 16″-Leichtmetallräder (A 180 d und A 200) bzw. 17″-Leichtmetallräder (A 220 und A 250). Zusätzliche Elemente der Ausstattungslinie Style im Interieur: Komfortsitze mit Sitzkomfortpaket; Polster in Ledernachbildung ARTICO/Stoff Bertrix; Fondsitzlehne im Verhältnis 40/20/40 klappbar; Licht- und Sicht-Paket; Doppelcupholder.

600 PS von BRABUS für den Mercedes-Benz GLC 63 S

Montag, 10. September 2018
600 PS von BRABUS für den Mercedes-Benz GLC 63 S

600 PS von BRABUS für den Mercedes-Benz GLC 63 S

Tuner BRABUS bietet für den GLC 63 S eine satte Leistungssteigerung an, dazu wird der Vierliter-Achtzylinder-Biturbo mit dem BRABUS PowerXtra B40 600 Performance Upgrade aufgerüstet. Mit dem Motortuning aus Bottrop wird das Spitzenmodell der GLC-Baureihe noch mehr zum Wolf im Schafspelz.

Mercedes-AMG C 63 und C 63 S – Verkaufsstart für die sportlichen Spitzenmodelle der C-Klasse

Donnerstag, 06. September 2018
Mercedes-AMG C 63 und C 63 S - Verkaufsstart für die sportlichen Spitzenmodelle der C-Klasse

Mercedes-AMG C 63 und C 63 S – Verkaufsstart für die sportlichen Spitzenmodelle der C-Klasse

Ab sofort kann das umfangreich aufgewertete Kraftpaket der C-Klasse bestellt werden. Als Limousine startet der Mercedes-AMG C 63 mit 476 PS in Deutschland bei 77.588 Euro inkl. 19% MwSt. Beim T-Modell mit gleicher Motorisierung liegt der Einstiegspreis bei 79.254 Euro. Coupé und Cabriolet beginnen bei 79.492 bzw. 85.204 Euro. Das 4,0-Liter-V8-Biturbo-Triebwerk ist für alle vier Karosserievarianten als Mercedes-AMG C 63 S auch in einer zweiten Leistungsstufe mit 510 PS erhältlich.

Leistungsstarke V8-Motoren, begeisternde Fahrdynamik und die eigenständige, vom Motorsport inspirierte Ausstattung haben die Spitzenmodelle der C-Klasse von Mercedes-AMG zu Bestsellern gemacht.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Donnerstag, 30. August 2018
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Anerkennung für den Mercedes-Benz GLE: Der aktuelle GLE wurde von dem Versicherungsinstitut IIHS in den USA auch im letzten Modelljahr mit dem begehrten Prädikat „TSP+“ ausgezeichnet.

Kurz vor dem Modellwechsel im Herbst überzeugte der aktuelle Mercedes-Benz GLE (W166) noch einmal mit Sicherheit. Der Geländewagen holte sich beim IIHS-Crashtest in den USA die begehrte Auszeichnung TSP+.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Die M-Klasse und später der GLE haben seit Markteinführung mit MY2012 stets Bestwerte von der IIHS erhalten. Seit 2014 wurde mit dem fahrerseitigen small overlap crash die neue Kategorie TSP+ eingeführt.

Performance Upgrade von BRABUS für die neue G-Klasse

Mittwoch, 22. August 2018
Performance Upgrade von BRABUS für die neue G-Klasse

Performance Upgrade von BRABUS für die neue G-Klasse

BRABUS veredelt die neue Mercedes-Benz G-Klasse und bietet für die Neuauflage des legendären Offroaders ein Performance Upgrade an. Die Leistung steigern die Bottroper auf 500 PS und das Drehmoment auf 710 Nm. Zur Kraftkur kommt ein exklusives BRABUS Design für die Karosserie und ein edler Innenraum.

Der neue G 500 erstarkt mit dem BRABUS B40 – 500 PowerXtra nochmal deutlich in seiner Leistung. Damit beschleunigt der Geländewagen in nur 5,7 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt auf 210 km/h begrenzt.

Umweltzertifikat für die neue Mercedes-Benz A-Klasse

Mittwoch, 15. August 2018
Umweltzertifikat für die neue Mercedes-Benz A-Klasse

Umweltzertifikat für die neue Mercedes-Benz A-Klasse

Die Mercedes-Benz Modelle A 180 d und A 200 (jeweils mit Doppelkupplungsgetriebe) haben erfolgreich das TÜV-Validierungsaudit zum Umweltzertifikat abgeschlossen. Dieses Zeugnis basiert auf einer Ökobilanz, bei der die neutralen Gutachter des TÜV Süd die Umweltwirkungen des Pkw über den gesamten Lebenszyklus umfassend prüfen. 

Demnächst: Der neue Mercedes-Benz GLE

Montag, 13. August 2018
Demnächst: Der neue Mercedes-Benz GLE

Demnächst: Der neue Mercedes-Benz GLE

Fast ungetarnt zeigte sich die nächste Generation des Mercedes-Benz GLE (W167) auf der Straße. Das SUV von Mercedes-Benz wird vermutlich im Herbst Weltpremiere feiern und rundum erneuert an den Start gehen. Zuerst kommt  der große der 7-Sitzer (V167), während das normale Modell (W167) etwas später vorgestellt wird.

Das Exterieur-Design der Baureihe 167 wurde deutlich nachgeschärft. Das neue SUV-Gesicht wird später auch der neue große Bruder GLS tragen. Zum neuen Auftritt gehört unter anderem eine große Kühlermaske und Scheinwerfer mit Doppelfackel als Tagfahrlicht – der GLS wird eine dreifache Fackel bekommen.

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Mittwoch, 08. August 2018
Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Bremen ist Anfang des Monats die erste C-Klasse Limousine der neuen Generation vom Band gelaufen. Die Umstellung der variantenreichen Baureihe erfolgte bei Vollauslastung und innerhalb eines Tages. In der hochflexiblen Produktion werden digitale Lösungen und Warenkörbe zur Beherrschung der Vielfalt eingesetzt. Die neue C–Klasse Limousine wird in vier Werken auf vier Kontinenten gefertigt. Nach dem Lead-Werk Bremen werden auch die Werke Tuscaloosa (USA), East London (Südafrika) und Peking (China) sukzessive die Produktion des volumenstarken Modells aufnehmen. Die globale Produktion wird dabei durch das Werk Bremen gesteuert.

Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A-Klasse Limousine

Freitag, 03. August 2018
Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A-Klasse Limousine

Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A-Klasse Limousine

Ende 2018 wächst die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter. Dann kommt die A-Klasse Limousine auf den Markt. Das viertürige Stufenheckmodell hat einen Radstand von 2.729 Millimetern und besitzt die Proportionen einer dynamischen und zugleich kompakten Limousine mit kurzen Überhängen vorne und hinten. Bei der Kopffreiheit im Fond setzt sie sich an die Spitze ihres Segments. Darüber hinaus verfügt die Limousine über die bekannten A-Klasse Tugenden. Dazu zählen moderne, effiziente Motoren, das hohe Sicherheitsniveau dank neuester Fahrassistenz-Systeme mit S-Klasse Funktionen und das intuitiv zu bedienende, lernfähige Infotainment-System MBUX – Mercedes-Benz User Experience. Mit einem cw-Wert von 0,22 und einer Stirnfläche von 2,19 m² erreicht die neue A-Klasse Limousine den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit und verteidigt damit den Weltrekord des CLA Coupés.


QR Code Business Card