Archiv für die Kategorie ‘Baureihen’

Polizei in NRW setzt zukünftig auf den Mercedes-Benz Vito

Mittwoch, 21. August 2019
Polizei in NRW setzt zukünftig auf den Mercedes-Benz Vito

Polizei in NRW setzt zukünftig auf den Mercedes-Benz Vito

Dem Fuhrpark der Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen steht nach Angaben der Rheinische Post ein umfassender Wandel bevor. Die derzeit eingesetzten Standardfahrzeuge werden sukzessive durch den Mercedes-Benz Vito ersetzt. Zudem wird der neue Fuhrpark mit einem Modell von Ford ergänzt.

Der 3er BMW Touring hat bei der Polizei in NRW ausgedient. An seiner Stelle übernehmen zukünftig der Mercedes-Benz Vito und der Ford S-Max den Dienst. Seit seiner Indienststellung kritisierten die Beamten am 3er, dass er zu eng und zu unpraktisch sei.

Mercedes-Benz CLK DTM AMG – Breit, Stark und Exklusiv

Sonntag, 18. August 2019
Mercedes-Benz CLK DTM AMG – Breit, Stark und Exklusiv

Mercedes-Benz CLK DTM AMG – Breit, Stark und Exklusiv

Extrem breitschultrig, stark beflügelt und sehr brutal – der Mercedes-Benz CLK DTM AMG zählt zu den wohl untypischsten Mercedes-Modellen, die je gebaut wurden. Vor gut 15 Jahren erblickte der Brutalo-Benz das Licht der Welt.

Motorsporterprobte Technik, maßlose Kraft und höchste Exklusivität zeichnen den CLK DTM AMG aus. Die Botschaft des Sportlers war von Anfang an klar: Hier kommt ein reinrassiger Rennwagen für die Straße. Geboren nach einer für die Schwaben äußerst erfolgreichen DTM-Saison im Jahr 2003 (Mercedes-Benz gewann 9 von insgesamt 10 Rennen), ging die Ableitung des DTM-Siegerautos auf Basis des CLK 55 AMG ab 2004 mit rennsport-typischen Genen wie extra-breiten Kotflügeln, einem riesigen Heckspoiler und reichlich Kohlefaser auf die Jagd nach exakt 100 gut betuchten Kunden. Mit Erfolg – Der Straßenrenner war bereits nach wenigen Wochen ausverkauft. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen seines enorm hohen Preises von 236.060 Euro.

Nachhaltiges Engagement: Mercedes-Benz Vans spendet eVito für Tafel Deutschland e.V.

Donnerstag, 15. August 2019
Nachhaltiges Engagement: Mercedes-Benz Vans spendet eVito für Tafel Deutschland e.V.

Nachhaltiges Engagement: Mercedes-Benz Vans spendet eVito für Tafel Deutschland e.V.

Im Nachgang des 20-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz und den Tafeln, erfolgte in der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin die Übergabe des ersten batterieelektrisch angetriebenen eVito an den Dachverband der deutschen Tafeln. Der Vorstandsvorsitzende des Dachverbandes Tafel Deutschland e.V., Jochen Brühl und der stellvertretende Vorsitzende Kai Noack, nahmen das Fahrzeug aus den Händen von Jochen Dimter, Geschäftsleitung Mercedes-Benz Transporter und Vans im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und Marko Stelse, Head of Marketing Operations Europe Mercedes-Benz Vans entgegen. Um die Tafeln im Bereich Lebensmitteltransport mit alternativen emissionsarmen Antrieben zu unterstützen, wird ab dem 1. September 2019 der eVito in das Mercedes-Benz Tafel-Sponsoring-Programm aufgenommen und steht damit allen Tafeln in Deutschland zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung.

Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz GLB

Dienstag, 13. August 2019
Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz GLB

Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz GLB

Seit heute kann der neue Mercedes-Benz GLB (X247) bestellt werden. Zum Start wird der kompakte Offroader mit sechs Motoren angeboten. Ebenso kann der GLB als exklusive EDITION 1 Version bestellt werden.

Der neue Mercedes-Benz GLB überzeugt mit seinen kraftvollen Proportionen mit kurzen Überhängen und offroad-orientiertem Design. Er ist ein vielseitig einsetzbares SUV und ein geräumiges Familienauto. Auf Wunsch ist er als erster Mercedes-Benz in diesem Segment als Siebensitzer erhältlich. Mit leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren, aktuellen Fahrassistenzsystemen mit kooperativer Unterstützung des Fahrers, dem intuitiv bedienbaren Infotainmentsystem MBUX sowie der umfassenden Komfortsteuerung ENERGIZING Komfort besitzt der GLB alle Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz B-Klasse holt sich 5 Sterne beim EuroNCAP Crashtest

Montag, 05. August 2019
Mercedes-Benz B-Klasse holt sich 5 Sterne beim EuroNCAP Crashtest

Mercedes-Benz B-Klasse holt sich 5 Sterne beim EuroNCAP Crashtest

Die Mercedes-Benz B-Klasse holte sich fünf Sterne beim aktuellen EuroNCAP Crashtest. Der Sports Tourer überzeugte mit einem kompletten Sicherheitspaket.

Die B-Klasse (W247) ist mit Gurtkraftbegrenzern, Gurtstraffern, Kopfairbags sowie optischen und akustischen Gurtwarnern in der ersten und zweiten Sitzreihe ausgestattet. Für die vorderen Plätze sind zusätzlich Seitenairbags verbaut (für die zweite Sitzreihe optional), der Fahrer wird zusätzlich mit einem Knieairbag geschützt.

Der Insassenschutz ist sehr gut, das Verletzungsrisiko ist für Erwachsene und Kinder weitgehend gering bis sehr gering. Es sind ISOFIX-Halter an den äußeren hinteren Sitzplätzen montiert mit i-Size-Kennzeichnung. Der mittlere Sitz hinten ist für gegurtete Kindersitze geeignet, die gegurtete Montage auf dem Beifahrersitz ist unkritisch. Der Frontairbag auf der Beifahrerseite ist deaktivierbar.

Die neuen Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Modelle: Start frei für die ungleichen Zwillinge

Samstag, 27. Juli 2019
Die neuen Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Modelle: Start frei für die ungleichen Zwillinge

Die neuen Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Modelle: Start frei für die ungleichen Zwillinge

Mercedes-AMG wertet mit umfassenden Maßnahmen seine Erfolgsmodelle GLC 43 4MATIC SUV und Coupé gründlich auf. Die AMG spezifische Kühlerverkleidung, das neue Leuchtendesign, die ausdrucksstarke Frontschürze und die breitenbetonte Heckpartie mit runden Doppelendrohrblenden machen die Einstiegsmodelle in die Welt der Mercedes-AMG SUV sichtbar attraktiver. Der 3,0-Liter-V6-Biturbomotor leistet jetzt 390 PS und damit 23 PS mehr als bislang. In Verbindung mit dem reaktionsschnellen AMG SPEEDSHIFT TCT 9G Getriebe, dem heckbetonten Allradantrieb AMG Performance 4MATIC und der Agilitätsregelung AMG DYNAMICS konnten Fahrerlebnis und Agilität weiter gesteigert werden. Die neueste Version des MBUX Infotainmentsystems mit AMG spezifischen Funktionen und Anzeigen trägt mit dem innovativen Bedienkonzept zur hohen Alltagstauglichkeit bei. Diese wird durch das große Platzangebot für Mitfahrer und Gepäck sowie umfangreiche Sicherheitsfeatures verstärkt.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim Euro NCAP Crashtest

Dienstag, 23. Juli 2019
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim Euro NCAP Crashtest

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim Euro NCAP Crashtest

Beim Euro NCAP Crashtest konnte der neue GLE (W167) überzeugen. Der Offroader wurde mit 5 Sternen ausgezeichnet – Bestwertung. Er schützt sowohl seine Insassen als auch sein Umfeld hervorragend. Ausgestattet ist der Mercedes-Benz GLE ist mit Gurtkraftbegrenzern, Gurtstraffern, Kopfairbags sowie optischen und akustischen Gurtwarnern in der ersten und zweiten Sitzreihe. Für die vorderen Plätze sind zusätzlich Seitenairbags verbaut (für die zweite Sitzreihe optional), der Fahrer wird zusätzlich mit einem Knieairbag geschützt. Der Insassenschutz ist gut, das Verletzungsrisiko ist für Erwachsene und Kinder weitgehend gering bis sehr gering. Es sind ISOFIX-Halter an den äußeren hinteren Sitzplätzen montiert mit i-Size-Kennzeichnung. Der Frontairbag auf der Beifahrerseite ist deaktivierbar. Der GLE ist mit einem umfassenden Assistenzpaket mit automatischem Notbremsassistenten, aktivem Spurhaltesystem und systemintegriertem Speedlimiter serienmäßig ausgestattet. 

Mercedes-Benz X-Klasse – Steht der Pick-Up vor dem Aus?

Montag, 22. Juli 2019
Mercedes-Benz X-Klasse – Steht der Pick-Up vor dem Aus?

Mercedes-Benz X-Klasse – Steht der Pick-Up vor dem Aus?

Vor wenigen Tagen meldete das Magazin Automobilwoche, dass die Mercedes-Benz X-Klasse vor dem Aus steht. Der Daimler-Vorstand habe nach bisher unbestätigten Informationen entschieden, den Pick-up aus dem Modellprogramm zu kicken. Der Grund sind nicht nur die schlechten Verkaufszahlen, sondern auch das aktuell hohe Minus von Mercedes-Benz Vans.

Am 12. Juli meldete die Automobilwoche: Die Van-Sparte ist in diesem Jahr das Sorgenkind des Daimler-Konzerns. Nun hat der Vorstand offenbar bei einem erst kürzlich eingeführten Modell die Reißleine gezogen.

Mercedes-Benz eVito Tourer im Einsatz beim Berliner On-Demand ÖPNV Dienst BerlKönig

Sonntag, 07. Juli 2019
Mercedes-Benz eVito Tourer im Einsatz beim Berliner On-Demand ÖPNV Dienst BerlKönig

Mercedes-Benz eVito Tourer im Einsatz beim Berliner On-Demand ÖPNV Dienst BerlKönig

Seit Herbst 2018 ist das On-Demand ÖPNV Angebot BerlKönig bereits auf den Straßen Berlins unterwegs und ergänzt den Berliner Nahverkehr um einen innovativen Mobilitätsservice. Seitdem konnte das Angebot von BVG und ViaVan bereits 700.000 Fahrgäste komfortabel und schnell an ihr Ziel bringen – und das in Zukunft mit noch mehr Elektro-Unterstützung: 19 Mercedes-Benz eVito Tourer verstärken nun das BerlKönig-Angebot und sind damit weltweit zum ersten Mal im Kundeneinsatz. Bis 2025 sollen alle ViaVan-Standorte elektrisch betrieben werden. ViaVan ist in Amsterdam gestartet und mittlerweile in London, Milton Keynes und in Berlin zusammen mit der BVG als BerlKönig im Einsatz.

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Mittwoch, 03. Juli 2019
Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Wenige Monate nach dem CLA Coupé rollt im ungarischen Mercedes-Benz Werk Kecskemét nun auch der neue CLA Shooting Brake vom Band. Damit bringt Mercedes-Benz Cars nicht nur die beiden sportlichsten Modelle aus der neuen Kompaktwagen-Generation in bewährter Top-Qualität auf die Straße – auch in der Produktion setzt das Unternehmen Maßstäbe in Bezug auf Flexibilität, Effizienz und Nachhaltigkeit. Die internationale Anlaufkaskade der Kompaktwagen, die im April 2018 mit dem Produktionsstart der neuen A-Klasse in Rastatt begonnen hat, hat damit ein weiteres Etappenziel erreicht.

Verkaufsstart Mercedes-Benz Citan mit Night-Paket

Dienstag, 02. Juli 2019
Verkaufsstart Mercedes-Benz Citan mit Night-Paket

Verkaufsstart Mercedes-Benz Citan mit Night-Paket

Seit kurzem ist der Mercedes-Benz Citan als Tourer und Kastenwagen mit einem neuen Ausstattungspaket bestellbar: Das Night-Paket mit sportlich-markanten Akzenten und eleganten schwarzen Design-Elementen setzt den kompakten Small-Van von Mercedes-Benz Vans gekonnt in Szene.

Das Night-Paket definiert sich durch schwarz lackierte Außenspiegel, einem Kühlergrill in chrom-schwarz, einer Heckklappe mit schwarzer Zierleiste und 16 Zoll-Leichtmetallrädern in mattem Grau. Hinzu kommt beim Kastenwagen eine Colorverglasung der Heckscheibe. Der Tourer hat im Night-Paket ebenfalls eine getönte Heckscheibe sowie verdunkelte Fenstergläser im Fond, wodurch Fahrgäste von der Wärme- und Lichtdämmung profitieren. Der Preis für das Night-Paket beträgt 1535,10 Euro (inklusive 19 Prozent MwSt.) und ist in allen Märkten, in denen der Citan angeboten wird, bestellbar. Die Auslieferung beginnt im September 2019.

Ab sofort bestellbar: Der neue Mercedes-Benz CLA Shooting Brake

Montag, 24. Juni 2019
Ab sofort bestellbar: Der neue Mercedes-Benz CLA Shooting Brake

Ab sofort bestellbar: Der neue Mercedes-Benz CLA Shooting Brake

Mit seinen Proportionen weckt der neue Mercedes-Benz CLA Shooting Brake Emotionen: lang gestreckte Motorhaube, kompaktes Greenhouse mit coupéhafter Fensterlinie, muskulös ausgeprägte Schulter über dem hinteren Radhaus und ein geschmeidig geducktes Heck, das klar seine Sportwagen-Gene zeigt. Die Preise beginnen bei 32.213,30 Euro für den CLA 180 mit 136 PS, 200 Nm und Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Auslieferungen starten im September 2019.

Schön, intelligent – und praktisch: Der neue Mercedes-Benz CLA kommt ab September auch als Shooting Brake. Das Design zeigt elegante Athletik: von der markanten „Sharknose“ der Front über die aufgeräumte, flächenbetonte Flanke bis hin zum sanft muskulös geschnittenen Heck. Letzteres sorgt beim CLA Shooting Brake für ein entscheidendes Plus an Funktionalität.

Jubiläum für die Mercedes-Benz G-Klasse: 40 Jahre G-rockt!

Samstag, 22. Juni 2019
Jubiläum für die Mercedes-Benz G-Klasse: 40 Jahre G-rockt!

Jubiläum für die Mercedes-Benz G-Klasse: 40 Jahre G-rockt!

Seit 40 Jahren ist die Mercedes-Benz G-Klasse das Maß aller Dinge im Geländewagen-Segment, seit 20 Jahren auch mit einer Extra-Portion Performance als AMG Modell. Sie ist die mit Abstand am längsten gebaute Pkw-Modellreihe der Mercedes-Benz Historie und der Urvater aller SUVs mit Stern. Zum Jubiläum gibt es gleich vier Highlights für G-Klasse Fans. Erstens: drei attraktive STRONGER THAN TIME Sondermodelle. Zweitens: Auf Wunsch ist das Sondermodell exklusiv als G 400 d in der stärksten Ausbaustufe des effizienten Reihen-Sechszylinder-Dieselmotors erhältlich. Drittens: das neue Individualisierungsprogramm G manufaktur, mit dem Kunden ihren ganz persönlichen G auswählen können. Und viertens: das neue G-Class Experience Center, in dem Kunden aus aller Welt unweit der G-Klasse Produktion in Graz die beeindruckenden Fähigkeiten der Gelände-Ikone unter extremen Offroad-Bedingungen testen können.

Mit bis zu sieben Sitzplätzen: Der neue Mercedes-Benz GLB für Familie und Freunde

Samstag, 15. Juni 2019
Mit bis zu sieben Sitzplätzen: Der neue Mercedes-Benz GLB für Familie und Freunde

Mit bis zu sieben Sitzplätzen: Der neue Mercedes-Benz GLB für Familie und Freunde

Kraftvolle Proportionen mit kurzen Überhängen und offroad-orientiertes Design sowie optional Allradantrieb 4MATIC und ein spezielles Offroad-Licht, das bei niedrigen Geschwindigkeiten beim Erkennen von Hindernissen unmittelbar vor dem Fahrzeug hilft – der neue Mercedes-Benz GLB ist ein vielseitig einsetzbares SUV. Und ein geräumiges Familienauto: Auf Wunsch ist er als erster Mercedes-Benz in diesem Segment als Siebensitzer erhältlich. Die beiden Sitzplätze in Reihe drei können von Personen bis 1,68 Meter Körpergröße genutzt werden. Mit leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren, aktuellen Fahrassistenzsystemen mit kooperativer Unterstützung des Fahrers, dem intuitiv bedienbaren Infotainmentsystem MBUX sowie der umfassenden Komfortsteuerung ENERGIZING Komfort besitzt der Neue (Länge/Breite/Höhe: 4.634/1.834/1.658 Millimeter) alle Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz.

Der neue Mercedes-Benz GLC: Als SUV und Coupé – vielseitig, geräumig, sportlich

Donnerstag, 13. Juni 2019
Der neue Mercedes-Benz GLC: Als SUV und Coupé - vielseitig, geräumig, sportlich

Der neue Mercedes-Benz GLC: Als SUV und Coupé – vielseitig, geräumig, sportlich

Seit vier Jahren ist der Mercedes-Benz GLC auf dem Markt und das populärste SUV-Modell der Marke. Zu den Stärken des Mid-Size-Modells zählen ausgezeichnete Fahreigenschaften auf und neben der Straße, Geräumigkeit, Funktionalität und Komfort. Dazu kommen jetzt ein geschärfter Auftritt, ein neues Bedienkonzept, das Infotainmentsystem MBUX, innovative Fahrassistenzsysteme und eine neue Motorenpalette. Von den zahlreichen Aufwertungen profitiert ebenso das GLC Coupé, das die Sportlichkeit eines Coupés mit der Funktionalität eines SUV verbindet. Beide Modelle kommen im Sommer 2019 zu den europäischen Vertriebspartnern.

Die neue V-Klasse jetzt als Sondermodell EDITION 19 erhältlich

Mittwoch, 12. Juni 2019
Die neue V-Klasse jetzt als Sondermodell EDITION 19 erhältlich

Die neue V-Klasse jetzt als Sondermodell EDITION 19 erhältlich

Anfang dieses Jahres feierte die neue Mercedes-Benz V-Klasse ihre Premiere. Im Mittelpunkt der Modellpflege standen neben dem überarbeiteten, markanten Frontdesign, unter anderem die Einführung des Vierzylinder-Diesels der Motorengeneration OM 654. Die neue Motorengeneration ist noch effizienter und sauberer und bietet einen weiter verbesserten Geräusch- und Schwingungskomfort. Zusätzlich bietet die modellgepflegte Großraumlimousine mit Stern erstmals das 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie Sicherheits- und Assistenzsysteme auf neustem Stand. Seit dem 1. Juni gibt es die neue V-Klasse – mit ihren Vorzügen – in zwei attraktiven Sondermodellen: als EDITION 19 oder AVANTGARDE EDITION 19.

Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz GLB

Montag, 10. Juni 2019
Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz GLB

Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz GLB

Am 10. Juni 2019 feiert der neue Mercedes-Benz GLB seine Weltpremiere im US-amerikanischen Utah. Mit dem GLB kommt erstmals ein kompakter SUV auf den Markt, der zugleich als geräumiges Familienauto fungieren kann: Auf Wunsch ist er als erster Mercedes-Benz in diesem Segment als Siebensitzer erhältlich.

Allen Interessierten rund um den Globus bietet Mercedes-Benz am 11. Juni ab 10.00 Uhr (MESZ) online die Möglichkeit, die GLB Weltpremiere auf der Kommunikationsplattform Mercedes me media zu erleben. Bilder und Filme zum neuen Mercedes-Benz GLB sind ebenfalls auf dieser Plattform zu finden.

Foto: Daimler AG

BRABUS 800 – Viertüriges Sportcoupé mit 800 PS und 1.000 Nm

Sonntag, 09. Juni 2019
BRABUS 800 - Viertüriges Sportcoupé mit 800 PS und 1.000 Nm

BRABUS 800 – Viertüriges Sportcoupé mit 800 PS und 1.000 Nm

800 PS, ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm, 2,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 315 km/h begrenzt – das sind die Eckdaten des BRABUS 800 auf Basis des neuen Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+. Das neueste Projekt der Veredler aus Bottrop feiert auf der Top Marques Monaco 2019 seine Weltpremiere.

Zu den beeindruckenden Leistungsdaten gesellt sich beim BRABUS 800 eine aufregende Optik: Sportlich gestylte Sicht-Carbon Aerodynamik-Komponenten und Hightech-Schmiederädern im neuen BRABUS Monoblock Z „PLATINUM EDITION“ Zehnspeichendesign in einer ungewöhnlichen Kombination mit 21 und 22 Zoll Durchmesser für Vorder- und Hinterachse.

Die Mercedes-Benz X-Klasse im Test bei ntv

Freitag, 07. Juni 2019
Die Mercedes-Benz X-Klasse im Test bei ntv

Die Mercedes-Benz X-Klasse im Test bei ntv

Für ntv hat Holger Preiss die Mercedes-Benz X-Klasse getestet. Nach dem Praxistest kommt Preiss zu der Erkenntnis: Ablagen sind Mangelware im Pickup mit Stern und man ist weit von dem Luxus entfernt, den man aus den Pkw der Schwaben. Zudem ist die X-Klasse ein Purist für´s Grobe. Aber lesen Sie gerne selbst den kompletten Bericht vom Test der X-Klasse bei ntv.

Pick-up-Fahrer müssen schon auch ein wenig Puristen sein, um sich mit einem Light-Truck richtig wohl zu fühlen. Selbst in einer Mercedes X-Klasse ist man weit von dem Luxus entfernt, den man aus den Pkw der Schwaben kennt, wie der Praxistest auf n-tv.de zeigt.

ROM Technik entscheidet sich für die neue C-Klasse von Mercedes-Benz

Sonntag, 02. Juni 2019
ROM Technik entscheidet sich für die neue C-Klasse von Mercedes-Benz

ROM Technik entscheidet sich für die neue C-Klasse von Mercedes-Benz

ROM Technik setzt auf Mercedes-Benz. Burkhard Schmidt, Geschäftsführer der ROM Technik, übernahm eine Flotte von über 180 C-Klasse T-Modellen von Dr. Markus Keicher, Leiter Mercedes-Benz Werk Bremen, Markus Bauer, Verkaufsleiter der Mercedes-Benz Niederlassung Bremen und Mitglied der Geschäftsführung der Vertriebsdirektion Nord Pkw/Van, sowie Jürgen Fischer von Stebut dem betreuenden Key-Account Manager des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland.

Burkhard Schmidt zur Auslieferung der Fahrzeuge: „Daimler und die Marke Mercedes-Benz stehen als Unternehmen und mit ihren Produkten für höchste Qualitätsansprüche. Diese Werte verbinden wir ebenso mit unserer ROM Technik. Aus diesem Grund passt es in mehrfacher Hinsicht, dass unsere Führungskräfte bei der ROM Technik mit der Mercedes-Benz C-Klasse ausgestattet werden.“

Produktionsstart der neuen A-Klasse Limousine im Mercedes-Benz Werk Rastatt

Samstag, 01. Juni 2019
Produktionsstart der neuen A-Klasse Limousine im Mercedes-Benz Werk Rastatt

Produktionsstart der neuen A-Klasse Limousine im Mercedes-Benz Werk Rastatt

Das Mercedes-Benz Werk Rastatt erweitert sein Portfolio mit der A-Klasse Limousine. Ab sofort produziert das Lead-Werk des Kompaktwagen-Produktionsverbunds von Mercedes-Benz Cars am Standort Rastatt vier Kompaktmodelle (A- und B-Klasse, A-Klasse Limousine und GLA).

Vor einem Jahr hat Mercedes-Benz Cars eine umfassende globale Anlaufkaskade gestartet. Die Produktion der A-Klasse Limousine begann im dritten Quartal 2018 im Joint Venture-Produktionswerk COMPAS (Cooperation Manufacturing Plant Aguascalientes) in Mexiko. Die neue A-Klasse Limousine wird somit an zwei Standorten innerhalb des globalen Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars produziert.

Produktionsstart der neuen A-Klasse Limousine im Mercedes-Benz Werk Rastatt

Produktionsstart der neuen A-Klasse Limousine im Mercedes-Benz Werk Rastatt

40 Jahre Mercedes-Benz G-Klasse – Ein Chronograph zum Geburtstag

Donnerstag, 30. Mai 2019
40 Jahre Mercedes-Benz G-Klasse – Ein Chronograph zum Geburtstag

40 Jahre Mercedes-Benz G-Klasse – Ein Chronograph zum Geburtstag

Es ist eine schöne Tradition, dass man zu besonderen Anlässen und nicht alltäglichen Jubiläen zuweilen eine schöne Uhr überreicht bekommt. Und so gibt es sehr passend zum 40. Geburtstag der legendären Mercedes-Benz G-Klasse einen exklusiven Jubiläums-Chronographen aus der Classic Ride Collection von 99 RODEO DRIVE.

Die hochwertige Armbanduhr wird in Deutschland gefertigt und sticht auf den ersten Blick durch ihr sportlich-markantes Design ins Auge. Besondere Features sind das robuste XL-Edelstahlgehäuse mit 43 Millimeter Durchmesser und das schwarze Lederarmband mit Edelstahlschließe.

Euro NCAP Crash Test: Die Mercedes-Benz A-Klasse ist Europas Klassenbester bei der Sicherheit

Dienstag, 28. Mai 2019
Euro NCAP Crash Test: Die Mercedes-Benz A-Klasse ist Europas Klassenbester bei der Sicherheit

Euro NCAP Crash Test: Die Mercedes-Benz A-Klasse ist Europas Klassenbester bei der Sicherheit

Ende letzten Jahres wurde die Mercedes-Benz A-Klasse beim Euro NCAP für ihre hervorragende Sicherheit ausgezeichnet. Sie hat Crashtests nach dem europäischen NCAP-Verfahren mit hervorragendem Ergebnis bestanden und wurde deshalb mit der Bestwertung von fünf Sternen ausgezeichnet.

„Diese Auszeichnung von Euro NCAP ist eine Anerkennung für das Sicherheitsniveau unserer Fahrzeuge, über die wir uns freuen“, erklärte dazu Prof. Dr. Rodolfo Schöneburg, Leiter Passive Sicherheit und Fahrzeugfunktionen Mercedes-Benz Cars. „Die standardisierten Crashtests stellen aber nur einen kleinen Ausschnitt aus dem realen Unfallgeschehen auf der Straße dar. Mercedes-Benz legt daher alle Baureihen mit Hilfe von rund 40 verschiedenen Unfallkonstellationen aus.“

Der neue Mercedes-Benz GLB – Der erste Siebensitzer in der Kompaktklasse feiert seine Weltpremiere auf der IAA 2019

Samstag, 25. Mai 2019
Der neue Mercedes-Benz GLB – Der erste Siebensitzer in der Kompaktklasse feiert seine Weltpremiere auf der IAA 2019

Der neue Mercedes-Benz GLB – Der erste Siebensitzer in der Kompaktklasse feiert seine Weltpremiere auf der IAA 2019

Auf der kommenden IAA 2019 zeigt Mercedes-Benz erstmals seinen ersten Siebensitzer in der Kompaktklasse. Nach der Publikumspremiere in Frankfurt wird das neue Modell dann noch vor dem Jahreswechsel auch beim Händler stehen.

Mit dem neuen GLB (X247) bringt Mercedes-Benz erstmals ein Modell der neuen MFA-Generation auf den Markt, der als geräumigstes und wohl auch praktischstes Fahrzeug in dieser Klasse gelten wird und durchaus das Zeug hat, in China und und den USA einen großen Kundenkreis ansprechen zu können. Der kompakte Offroader ist als gefälliges SUV gezeichnet, mit vielen ähnlichen Elementen des neuen GLS. Der Radstand liegt bei 2,83, die Fahrzeuglänge bei 4,63 Meter – und schafft erstmals Platz für drei Sitzreihen.

Keine Produktion der Mercedes-Benz X-Klasse in Lateinamerika

Freitag, 10. Mai 2019
Keine Produktion der Mercedes-Benz X-Klasse in Lateinamerika

Keine Produktion der Mercedes-Benz X-Klasse in Lateinamerika

Aufgrund der aktuellen Aussichten in Lateinamerika stoppt Mercedes-Benz die Produktion der X-Klasse bereits vor dem Start und wird demnach die Produktion in Argentinien erst gar nicht hochfahren. Für den europäischen Markt wird das Modell weiterhin in Spanien gebaut.

„Der Pick-Up lässt sich preislich und kostenseitig in den lateinamerikanischen Märkten nicht darstellen.“ – so der Daimler-Finanzchef Bodo Uebber nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen des Konzerns zum ersten Quartal des Jahres 2019. „Wir sind vergleichsweise schwach ins Jahr gestartet und haben in allen automobilen Geschäftsfeldern mit zahlreichen Herausforderungen über die gesamte Wertschöpfungskette zu kämpfen“.


QR Code Business Card