Archiv für die Kategorie ‘Sprinter’

Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz Sprinter – Pionier seiner Fahrzeugklasse

Samstag, 13. Juni 2020
Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz Sprinter – Pionier seiner Fahrzeugklasse

Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz Sprinter – Pionier seiner Fahrzeugklasse

Seit einem Vierteljahrhundert gilt der Name Sprinter als Synonym für eine ganze Fahrzeugklasse. Mit den Highlights der aktuellen Generation und dem eSprinter hat Mercedes-Benz Vans erneut Maßstäbe für den urbanen Lieferverkehr gesetzt. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums widmete Mercedes-Benz die dritte Episode des Newsformats Meet Mercedes DIGITAL dem Sprinter. Dabei steht nicht nur die aktuelle Fahrzeuggeneration im Fokus: Eine Zeitreise führt durch die Erfolgsgeschichte des Transporters, dessen Vorgänger bereits im Jahr 1955 auf den Straßen unterwegs waren.

Offroad Tuning für den Mercedes-Benz Sprinter von Delta4x4

Freitag, 29. Mai 2020

Der Mercedes-Benz unter den Kastenwagen ist der Sprinter. Seit 1996 arbeitet er treu Hand in Hand mit Unternehmen und Abenteurer zusammen. Mercedes-Benz stattet ihn in nahezu allen Varianten aus. Es gibt ihn zum Beispiel als Expeditionsmodell, Krankenwagen, Wohnmobil, Geldtransporter oder auch als Minibus. Um den Sprinter jedoch noch etwas schicker und geländegängiger zu machen, hat Delta4x4 für ihn ein feines Tuning Programm entwickelt.

Neue Serie für die letzte Meile: Mercedes-Benz Vans übergibt 15 eSprinter an Hermes Germany

Donnerstag, 21. Mai 2020
Neue Serie für die letzte Meile: Mercedes-Benz Vans übergibt 15 eSprinter an Hermes Germany

Neue Serie für die letzte Meile: Mercedes-Benz Vans übergibt 15 eSprinter an Hermes Germany

Ein gutes Jahr nachdem die ersten eVito aus der Serienproduktion an Hermes Germany in Hamburg übergeben wurden, sind nun die ersten, im Düsseldorfer Werk vom Band gelaufenen, eSprinter Serienfahrzeuge in die Flotte des Logistikdienstleisters integriert worden. Am Standort des 2019 eröffneten Logistikcenters in Hamburg wurden die ersten 15 eSprinter an Marco Schlüter, Chief Operations Officer von Hermes Germany überreicht. Sie vergrößern ab sofort die batterieelektrisch angetriebene Hermes-Flotte am Standort. Damit ist der Paketdienstleister in der Hansestadt auf fast jeder fünften Tour elektrisch unterwegs. Die eSprinter fahren im Hamburger Straßenbild als sichtbarer Teil der strategischen Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes, die bereits seit 2017 besteht.

Optimiert fürs Grobe – Der Mercedes-Benz Sprinter 4×4 von VANSPORTS

Donnerstag, 30. April 2020

VANSPORTS, eine Marke der Heinz Hartmann GmbH, hat sich den aktuellen Mercedes-Benz Sprinter vorgenommen und dessen 4×4 Basis für mehr Offroad-Einsätze optimiert. Grobstollige All- Terrain-Bereifung, Unterfahrschutzteile und Seitenschwellerohre sind nur einige der Upgrades die der Sprinter fürs Grobe bei VANSPORTS bekam.

Bereits werksseitig ist der Mercedes-Benz Sprinter 4×4 der Baureihe 907 mit Allradantrieb samt elektronischer 4ETS-Kraftverteilung sowie optional einer Getriebeuntersetzung ausgerüstet. Eine Höherlegung gegenüber den Standard-Sprintern von elf Zentimetern an der Vorder- und deren acht an der Hinterachse schafft nicht nur reichlich Bodenfreiheit, sondern auch Offroad-taugliche Rampenwinkel.

Helau in Düsseldorf: Mercedes-Benz Werk stellt 30 Bagagewagen und einen eSprinter für den Düsseldorfer Karneval

Dienstag, 18. Februar 2020
Helau in Düsseldorf: Mercedes-Benz Werk stellt 30 Bagagewagen und einen eSprinter für den Düsseldorfer Karneval

Helau in Düsseldorf: Mercedes-Benz Werk stellt 30 Bagagewagen und einen eSprinter für den Düsseldorfer Karneval

Dieses Jahr steht die fünfte Jahreszeit in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt unter dem Motto „Unser Rad schlägt um die Welt“. Dieses Motto passt bestens zum Mercedes-Benz Sprinter aus Düsseldorfer Produktion, der rund um den Globus auf den Straßen zu finden ist. Beim Rosenmontagszug am 24. Februar werden traditionell 30 Mercedes-Benz Sprinter als Bagagewagen im Einsatz sein. Erstmals wird dieses Jahr zusätzlich ein eSprinter aus Düsseldorfer Produktion beim Umzug mitfahren und damit einen Beitrag zum nachhaltigen Karneval beisteuern.

Ein Mercedes-Benz Sprinter 6×6 im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich

Samstag, 08. Februar 2020
Ein Mercedes-Benz Sprinter 6×6 im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich

Ein Mercedes-Benz Sprinter 6×6 im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich

Mitten im idyllischen Mühlviertel in Oberösterreich liegt Hinterschiffl. Auf dem Dorfplatz der 1.600 Seelen großen Gemeinde sind die Nachmittage meist ruhig, nur von den Wäldern und Feldern dringen leise Säge- und Motorgeräusche herüber. Doch wenn der Löschzug der ansässigen Feuerwehr mit Blaulicht auf seinem dreiachsigen Mercedes-Benz Sprinter 6×6 um die Ecke braust, weicht die nachmittägliche Ruhe großen Augen und offenen Mündern.

Happy Birthday! 25 Jahre Innovation – der Mercedes-Benz Sprinter feiert Geburtstag

Samstag, 01. Februar 2020
Happy Birthday! 25 Jahre Innovation - der Mercedes-Benz Sprinter feiert Geburtstag

Happy Birthday! 25 Jahre Innovation – der Mercedes-Benz Sprinter feiert Geburtstag

Vor 25 Jahren kam ein Transporter auf den Markt, der einem ganzen Fahrzeugsegment seinen Namen geben sollte: der Sprinter. Heute, ein Vierteljahrhundert später, markiert die aktuelle Generation immer noch die Spitze des Wettbewerbs. Neben seinen zeitlosen Werten wie Qualität, Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Komfort steht der aktuelle Sprinter für Vernetzung und Konnektivität – und in der Variante als eSprinter für lokal emissionsfreies Transportieren. Mercedes-Benz Vans nimmt den runden Geburtstag des Sprinter zum Anlass, auf der Kommunikationsplattform Mercedes me media 2020 jeden Monat ein Themenfeld aufzugreifen, das die Spitzenstellung des Sprinter über die Jahrzehnte belegt und aufzeigt, wie das Fahrzeug in seiner Historie Tradition und Moderne immer wieder perfekt verbunden hat.

Die Geschichte des Sprinters

Donnerstag, 09. Januar 2020
Alle feiern, einer fährt: Der Mercedes-Benz Sprinter wird 20. Foto: Der Sprinter und seine Vorfahren. (v.l.n.r.) Mercedes-Benz Sprinter (ab 2013); Mercedes-Benz Sprinter 2 (2006-2013); Mercedes-Benz Sprinter 1 (1995-2006); Mercedes-Benz Sprinter 1 (1995-2006); Mercedes-Benz T1, „Bremer“; Mercedes-Benz T2, L 309, „Düsseldorfer“; Mercedes-Benz L 319

Der Sprinter und seine Vorfahren. (v.l.n.r.) Mercedes-Benz Sprinter 2 (2013-2018); Mercedes-Benz Sprinter 2 (2006-2013); Mercedes-Benz Sprinter 1 (1995-2006); Mercedes-Benz Sprinter 1 (1995-2006); Mercedes-Benz T1, „Bremer“; Mercedes-Benz T2, L 309, „Düsseldorfer“; Mercedes-Benz L 319. Im Bild fehlt die aktuelle Generation, die seit 2018 angeboten wird.

Als praktischer Kleintransporter gehört der Mercedes-Benz Sprinter zu den beliebtesten Modellen der Marke Mercedes-Benz. Der Modelltyp, der 1995 auf den Automarkt kam und seit Juni 2018 in der dritten Generation produziert wird, trat damals die Nachfolge des bewährten Mercedes-Benz T 1 an.

Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Produktionsstart des Mercedes-Benz eSprinter

Samstag, 14. Dezember 2019
Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Produktionsstart des Mercedes-Benz eSprinter

Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Produktionsstart des Mercedes-Benz eSprinter

Der Begründer eines eigenen Segments – der Mercedes-Benz Sprinter – geht den nächsten Schritt und fährt zukünftig auch vollelektrisch. Mit einer Veranstaltung für Mitarbeiter und geladene Gäste feierte das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf am 12. Dezember 2019 den Start der Serienfertigung des Mercedes-Benz eSprinter. Als Ehrengäste würdigten Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, diesen Schritt und das Engagement von Mercedes-Benz in Düsseldorf. Dr. Armin Willy, Standortverantwortlicher und Leiter Mercedes-Benz Werk Düsseldorf, begrüßte als Gastgeber sowohl die Gäste und Mitarbeiter als auch Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Ingo Ettischer, Leiter Mercedes-Benz Vans Operations.

Für eine gute Sache das Beste geben: Übergabe des 1.000sten Mercedes-Benz Transporter an die Tafeln

Mittwoch, 20. November 2019
Für eine gute Sache das Beste geben: Übergabe des 1.000sten Mercedes-Benz Transporter an die Tafeln

Für eine gute Sache das Beste geben: Übergabe des 1.000sten Mercedes-Benz Transporter an die Tafeln

Seit 26 Jahren sorgen die Tafel-Initiativen in Deutschland dafür, dass verzehrfähige Lebensmittel nicht vernichtet, sondern bedürftigen Menschen gegeben werden. Fast genauso lange, nämlich seit 21 Jahren, unterstützt Mercedes-Benz diesen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen durch sein Tafel-Sponsoring. In der Mercedes-Welt Berlin wurde Anfang November durch den Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Mercedes-Benz AG, Ola Källenius das mittlerweile 1.000ste Neufahrzeug an die Tafeln übergeben. Genau wie der erste Mercedes-Benz Tafel-Transporter ist auch das Jubiläumsfahrzeug ein Sprinter. Hans-Joachim Noll von der Tafel Kassel nahm in Beisein des ehrenamtlichen Vorsitzenden des Dachverbandes Tafel Deutschland e.V., Jochen Brühl, den Sprinter als Kastenwagen in Hochdachausführung in Empfang. Das Fahrzeug ist mit einem Frischdienstausbau der Firma Kerstner versehen, so dass auch leicht verderbliche Lebensmittel gut und sicher ihren Weg von den Spendern zu den Tafelausgabestellen in Kassel zurücklegen.

Hymer Concept Car Vision-Venture auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter

Samstag, 14. September 2019

Mit einer sehenswerten Reisemobil-Studie blickt Hymer auf dem Caravan-Salon in die Zukunft. Schickes Design, mehr Autarkie, innovative Ideen im Innenraum und neuartige Materialien sind die Bausteine für das kleine Haus auf Rädern. Basis für die Studie ist der Mercedes-Benz Sprinter.

Mit dem anhaltenden Boom in der Reisemobil-Branche entwickeln auch die Hersteller mehr und mehr ihre Innovationskraft. Ging es vor wenigen Jahren beim Caravan-Salon oft nur um ein paar geringfügige Abweichungen von Standard-Grundrissen, neue Möbeldekore oder Polsterbezüge, wagt nun Hymer einen Blick in die Zukunft. Auf der Düsseldorfer Messe präsentierte der Reisemobilhersteller das Concept Car Vision-Venture.

Nachwuchs bei den Minibussen mit Stern: Sprinter Transfer 45 und der Sprinter City 45

Dienstag, 20. August 2019
Nachwuchs bei den Minibussen mit Stern: Sprinter Transfer 45 und der Sprinter City 45

Nachwuchs bei den Minibussen mit Stern: Sprinter Transfer 45 und der Sprinter City 45

Mercedes-Benz baut das Angebot seiner Minibusse der neuen Generation weiter aus. Neu im Programm sind als Allrounder der Sprinter Transfer 45 sowie als Stadtbus der Sprinter City 45.

Ob Sprinter Transfer 45 oder Sprinter City 45, die serienmäßige Motorisierung beläuft sich auf 143 PS. Die Kraftübertragung auf die Hinterachse übernimmt beim Sprinter Transfer 45 ein Sechsgang-Schaltgetriebe, wahlweise das Wandler-Automatikgetriebe 7G-Tronic PLUS. Es gehört beim Sprinter City 45 zum Serienumfang. Beide Minibusse lassen sich mit Assistenzsystemen passend zum individuellen Einsatz auf Pkw-Niveau ausstatten.

Already there. The new Sprinter for Camper Vans – die Reisemobilkampagne für den neuen Sprinter

Samstag, 10. August 2019
Already there. The new Sprinter for Camper Vans – die Reisemobilkampagne für den neuen Sprinter

Already there. The new Sprinter for Camper Vans – die Reisemobilkampagne für den neuen Sprinter

Mercedes-Benz startet die internationale Kommunikationskampagne „Already there. The new Mercedes-Benz Sprinter for Camper Vans“. Das Besondere: der Automobilhersteller aus Stuttgart zeigt damit erstmals eine reisemobilspezifische Kampagne für seine Van-Ikone Sprinter. Das Herzstück bilden zwei Spots, die ab sofort online zu sehen sind.

Sprinter Safety Workshop: Transporter-Ikone mit Sicherheits- und Assistenzsystemen auf Pkw-Niveau

Mittwoch, 19. Juni 2019
Sprinter Safety Workshop: Transporter-Ikone mit Sicherheits- und Assistenzsystemen auf Pkw-Niveau

Sprinter Safety Workshop: Transporter-Ikone mit Sicherheits- und Assistenzsystemen auf Pkw-Niveau

Flexibel, verlässlich und vor allem sicher: Der 2018 vorgestellte neue Sprinter verkörpert all diese Attribute in Perfektion. Mit der dritten Generation der Transporter-Ikone unterstreicht Mercedes-Benz Vans außerdem seine Rolle als Innovationstreiber und Vorreiter bei der Einführung moderner Sicherheitstechnologien im Large Van Segment. Im neuen Sprinter sind deshalb eine ganze Reihe von optionalen Sicherheits- und Assistenzsystemen verfügbar, die bislang den Pkw-Baureihen von Mercedes-Benz vorbehalten waren. Dazu gehören beispielsweise der radarbasierte Abstands-Assistent DISTRONIC, der Aktive Brems-Assistent und der Aktive Spurhalte-Assistent. Einen weiteren Beitrag zur Entlastung des Fahrers leistet das optionale Park-Paket inklusive einer 360-Grad-Kamera. Ganz selbstverständlich ist der Seitenwind-Assistent mit an Bord, der Transporterfahrten bei höheren Geschwindigkeiten wie zum Beispiel auf der Autobahn sicherer macht.

„Mobilität für Alle“ bei Mercedes-Benz Van Rental: Sprinter für die Beförderung von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität jetzt flexibel zur Miete

Freitag, 17. Mai 2019
„Mobilität für Alle“ bei Mercedes-Benz Van Rental: Sprinter für die Beförderung von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität jetzt flexibel zur Miete

„Mobilität für Alle“ bei Mercedes-Benz Van Rental: Sprinter für die Beförderung von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität jetzt flexibel zur Miete

Unter dem Stichwort „Mobilität für Alle“ bietet Mercedes-Benz Van Rental ab sofort eine branchenspezifische Transportlösung für Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Miete an. Die angebotenen Mercedes-Benz Sprinter wurden durch den zertifizierten Mercedes-Benz VanPartner AMF-Bruns mit entsprechenden Aus- und Umbauten versehen. Damit erweitert die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH ihr Mietprogramm um eine wichtige Branche im Bereich der Personenbeförderung mit einer weiteren passgenauen Lösung. Deutschlandweit stehen rund 50 der speziell ausgebauten Fahrzeuge zur Verfügung.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter City 75 – Minibus of the Year 2019

Montag, 15. April 2019
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter City 75 - Minibus of the Year 2019

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter City 75 – Minibus of the Year 2019

Mit dem neuen Sprinter City 75 hat Mercedes-Benz beim diesjährigen Minibus Euro Test in Madrid die inter­nationale Fachjury überzeugen können. Auf der Basis der neuen Sprinter-Generation wurde ein Fahrzeug geschaffen, das mit überragendem Raum­angebot und zahlreichen technischen Höhepunkten zeigt, wie ein moderner Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) mit Minibussen funktioniert.

Besonders hervorgehoben wurde durch die Journalisten, dass es dem Hersteller gelungen sei, Platz für bis zu 38 Fahrgäste zu schaffen und dabei den vorhandenen Raum so effizient wie möglich zu nutzen. Durch die Verwendung der neuen Hochlast-Hinterachse wurde zudem die Wirtschaft­lichkeit des Fahrzeugs noch einmal deutlich erhöht.

Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Donnerstag, 17. Januar 2019
Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Das bretonische Kurierunternehmen Multicourses erweiterte und erneuerte vergangenes Jahr seinen Fuhrpark um 100 Mercedes-Benz Sprinter.

In den vergangenen Jahren verzeichnete der Kurierdienst Multicourses stetig steigende Auftragseingänge durch den Boom im E-Commerce-Geschäft. Dies veranlasste Geschäftsführer Jérôme Foulfoin seine Fahrzeugflotte zu vergrößern. Er orderte 100 neue Sprinter bei der Mercedes-Benz Gruppe Etoile de l’Ouest, die alle bis Ende 2018 ausgeliefert wurden.

Foulfoin erklärt, warum seine Wahl bei der Flottenerweiterung auf den Mercedes-Benz Van fiel: „Er passt einfach ideal zu unseren Aufgaben. Der neue Sprinter bringt zusätzlich Vorteile durch seine drei Antriebsvarianten, seinem Nutzvolumen, seiner Leistung und seinem Verbrauch. Und beim Kauf eines Mercedes-Benz Fahrzeugs kann man sich auf Qualität und Zuverlässigkeit verlassen.“

Ob Baustellenzufahrt oder auf Schnee und Eis: Der neue Mercedes-Sprinter 4×4 ist überall einsetzbar

Donnerstag, 20. Dezember 2018
Ob Baustellenzufahrt oder auf Schnee und Eis: Der neue Mercedes-Sprinter 4x4 ist überall einsetzbar

Ob Baustellenzufahrt oder auf Schnee und Eis: Der neue Mercedes-Sprinter 4×4 ist überall einsetzbar

Ausgezeichnete Handling-Eigenschaften, sehr gute Traktion sowie die markentypische Sicherheit und Souveränität: Der Sprinter 4×4 gilt seit seiner Markteinführung 2011 als Inbegriff für einen Large-Van, der auch widrigsten Fahrbedingungen trotzt und gleichzeitig alle Komfortversprechen seiner Pendants mit konventionellen Antrieben einlöst. Auf verschneiten Passstraßen ist die dritte Sprinter-Generation mit Allrad ebenso zu Hause wie auf provisorischen Baustraßen. Der Einstiegspreis für den Kastenwagen mit dem Radstand Standard beträgt 46.272 Euro (in Deutschland ohne Mehrwertsteuer), für ein Fahrgestell 43.652 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer).

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter erhält Nachhaltigkeitspreis

Sonntag, 09. Dezember 2018
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter erhält Nachhaltigkeitspreis

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter erhält Nachhaltigkeitspreis

Anlässlich der Ecomondo, einer internationalen Fachmesse für Material- und Energiegewinnung in Rimini, wurde der neue Mercedes-Benz Sprinter in der Kategorie Vans als „Sustainable Truck of the Year 2019“ ausgezeichnet.

Herausgeber des Preises, der in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben wurde, ist die italienische Fachzeitschrift „Vado e Torno“, in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität „Politecnico di Milano“.

Punkten konnte die dritte Generation des Sprinter durch weitere Optimierungen am Antriebsstrang. Der Maßnahmenkatalog zur Effizienzsteigerung beim Kraftstoffverbrauch reicht von der Reduzierung der innermotorischen Reibung über die Optimierung der Einspritzanlagen bis hin zum Einsatz von Reifen mit minimiertem Rollwiderstand.

Mercedes-Benz Sprinter ausgezeichnet als „Irish Van of the Year 2019“

Samstag, 01. Dezember 2018
Mercedes-Benz Sprinter ausgezeichnet als „Irish Van of the Year 2019“

Mercedes-Benz Sprinter ausgezeichnet als „Irish Van of the Year 2019“

Der jährliche Irish Van of the Year Award geht in diesem Jahr an den neuen Mercedes-Benz Sprinter. Die Neuauflage der Transporter-Ikone gewann in der Hauptkategorie und konnte sich gegen acht weitere Konkurrenten behaupten.

Als Sieger nominiert wurde der Sprinter Mitte November von einer elfköpfigen Jury aus irischen Nutzfahrzeugjournalisten, die in den Kategorien Produktivität, Sicherheit, Komfort und Kraftstoffeffizienz die besten Nutzfahrzeuge auszeichnen.

Die dritte Sprinter-Generation überzeugte die Jury vor allem durch umfassende Sicherheits- und Assistenzsysteme, neuen Vernetzungsdiensten und Infotainmentsystemen sowie Fahrdynamik und Komfort.

Styling-Programm von VANSPORT.DE für den neuen Mercedes-Benz Sprinter

Donnerstag, 22. November 2018

Das Unternehmen Hartmann bietet nun unter der Marke “VANSPORTS.DE” ein Styling-Programm für die neue Mercedes-Benz Sprinter-Generation an.

Der Bodykit stammt aus der Veredlungsreihe „SP Stream“, im Rahmen derer Hartmann seit Jahren ebenso dezente wie smarte Anbauteile entwickelt. Die Front ergänzen ein Spoileransatz sowie Einsätze für die Schürze. Hinzu kommen Seitenschweller und die vierteilige Heckschürze, die eine Nutzung von Anhängerkupplungen nicht ausschließt.

Erhältlich ist der „SP Stream“-Komplettumbau zu Preisen ab 10.620 Euro.

Das Styling-Programm ist zunächst nur für die heckgetriebenen Varianten der Baureihe 907 (unerheblich des Aufbaus) erhältlich. Die Komponenten sind dabei für alle Radstände zwischen 3.665 und 4.325 mm sowie für Modelle mit extralangem Überhang verfügbar. Die Kombination mit seitlichen Trittstufen sowie einer Anhängekupplung ist möglich.

Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen – Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Sonntag, 28. Oktober 2018
Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen - Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen – Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Zu einer besonderen Sternfahrt trafen sich am 18. Oktober am Brandenburger Tor in Berlin 18 sogenannte „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Vom Hauptbahnhof ging es über den Großen Stern zum Brandenburger Tor, wo unter Anwesenheit zahlreicher Helferinnen und Helfer, sowie des Bundesministers für Gesundheit, Jens Spahn, die Abschlussveranstaltung stattfand.

Zahlreich dabei waren die Vans mit dem Stern: der Sprinter ist seit mehreren Jahren erfolgreicher Partner des ASB, der mit den Wünschewagen Menschen in deren letzter Lebensphase noch einmal Herzenswünsche erfüllt. Sei es die letzte Fahrt an die Ostsee, der nochmalige Besuch beim Lieblingsverein oder einfach nur nach Hause – der Sprinter bringt Wünschende und ihre Begleiter sicher und komfortabel ans Ziel.

Start frei für die neuen Minibusse von Mercedes Benz auf der IAA

Montag, 17. September 2018
Start frei für die neuen Minibusse von Mercedes Benz auf der IAA

Start frei für die neuen Minibusse von Mercedes Benz auf der IAA

Vier Baureihen, in der letzten Ausbaustufe mehr als 20 Modelle, ein Name: Mercedes-Benz Minibusse. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. – 27. September) geht die neue Generation der Minibusse an den Start. Sie profitiert von den Vorzügen des neuen Mercedes-Benz Sprinter und bietet einzigartige Technologiebausteine.

Der neue Mercedes-Benz Sprinter bildet die Basis für eine komplett neue Generation der erfolgreichen Minibusse mit Stern. Sie teilen sich wie bisher in die Baureihen Sprinter City, Sprinter Transfer, Sprinter Mobility und Sprinter Travel auf. Die Bezeichnungen stehen für die Einsätze im Linienverkehr, als vielseitiger Shuttlebus, für die Beförderung mobilitätseingeschränkter Fahrgäste und den Reiseverkehr.

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Sonntag, 29. Juli 2018
100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Gerade in der warmen Jahreszeit müssen Unternehmen, die frische Waren transportieren, einen kühlen Kopf bewahren. Damit die Ware unbeschadet beim Kunden ankommt, sind je nach Transportgut Frischdienst- oder Tiefkühllösungen erforderlich. Bei eintretenden Auftragsspitzen oder saisonalen Schwankungen sind passende Mietfahrzeuge als Ergänzung des eigenen Fuhrparks die optimale Lösung. Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) bietet deshalb für ihr Mietangebot „Mercedes-Benz Van Rental“ neben standardisierten Transportern auch zahlreiche Branchenlösungen für die flexible Kurz-, Mittel- oder Langzeitmiete an. Das in Berlin ansässige Unternehmen verstärkt seine Branchenspezialisierung aktuell durch rund 100 Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstausbauten der hessischen Firma Kerstner. Als weitere Branchenlösungen finden sich im Angebotsportfolio des Mobilitätsdienstleisters Tiefkühlfahrzeuge, Kofferausbauten mit und ohne Ladebordwand, Fahrzeuge mit Regalausbauten für Kurier-, Express und Paketdienstleistungen sowie Werkstattausbauten.

Mercedes-Benz Minibusse: Aller guten Dinge sind drei

Dienstag, 17. Juli 2018
Mercedes-Benz Minibusse: Aller guten Dinge sind drei

Mercedes-Benz Minibusse: Aller guten Dinge sind drei

Gleich drei Anlässe zum Feiern für die Mercedes-Benz Minibus-Spezialisten in Dortmund: Auf Basis des neuen Mercedes-Benz Sprinter geht zurzeit eine komplett neue Minibus-Generation mit einzigartigen Technologiebausteinen an den Start. Parallel dazu ist der 25.000ste Minibus übergeben worden. Darüber hinaus feiern die Minibusse mit Stern Geburtstag: Vor 20 Jahren stieg Daimler mit seiner Omnibustochter EvoBus ins Segment der Minibusse ein. Ergebnis des Engagements ist eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte.


QR Code Business Card