Artikel mit ‘Studie’ getagged

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Sonntag, 12. März 2017

 

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Im Rahmen seines 50. Jubiläums feiert Mercedes-AMG in diesem Jahr nicht nur die erfolgreiche Vergangenheit und Gegenwart, sondern blickt vor allem nach vorne. Mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept gibt die Sportwagen- und Performance-Marke einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG konzipiert. Darüber hinaus kündigt das viertürige Coupé den weiteren Ausbau der AMG GT Familie an. Dafür wird nun die dritte Baureihe nach SLS AMG und AMG GT komplett in Eigenregie am Firmensitz Affalterbach entwickelt. Die Bezeichnung und wesentliche Designelemente an Front und Heck zeigen auf den ersten Blick die Familienzugehörigkeit zum AMG GT. Die Kennung „EQ Power+“ auf der Mirror Cam weist auf das Plus an Performance hin, das die Hybridisierung bei AMG erwarten lässt.

Mercedes-Benz Skulptur „Aesthetics A“ – Designsprache konsequent weiterentwickelt

Donnerstag, 02. Februar 2017
Mercedes-Benz Skulptur „Aesthetics A“ - Designsprache konsequent weiterentwickelt

Mercedes-Benz Skulptur „Aesthetics A“ – Designsprache konsequent weiterentwickelt

Die Mercedes-Benz Designer haben das Produktportfolio erfolgreich umgestaltet. Die kommende Kompaktklasse-Generation markiert den Aufbruch in eine noch konsequentere Umsetzung der Designsprache der „Sinnlichen Klarheit“ . Einen ersten Ausblick gibt die Skulptur „Aesthetics A“ .

In einem Spannungsfeld von Tradition und Moderne entwerfen die Designer von Mercedes-Benz die Autos für die Zukunft. Im Mittelpunkt ihres Schaffens steht Sinnliche Klarheit als Ausdruck modernen Luxus. Mit dieser Designphilosophie war Mercedes-Benz mit der aktuellen, 2012 eingeführten A-Klasse der Initiator eines Designwandels. Die neue Formensprache mit Kanten und Sicken – den entsprechenden Vertiefungen im Blech – hatte das Ziel, klare Formen und sinnliche Flächen zu erzeugen, die Hightech inszenieren und zugleich Emotionen wecken. Dies trug entscheidend zur Verjüngung der Marke und zum Absatzerfolg des Unternehmens bei. Jedes nachfolgende Mercedes-Benz Modell folgte dieser Philosophie trotz eigenständigem Charakter.

Weltpremiere am 25. Oktober – Mercedes-Benz präsentiert das Konzept des Pick Ups

Sonntag, 23. Oktober 2016

Weltpremiere am 25. Oktober - Mercedes-Benz präsentiert das Konzept des Pick Ups

Weltpremiere am 25. Oktober – Mercedes-Benz präsentiert das Konzept des Pick Ups

Nun ist es soweit. Seit mehreren Monaten tauchten immer wieder Fotos von Erlkönigen des kommenden Mercedes-Benz Pick Up im Internet und Magazinen auf. Am 25. Oktober wird der Schleier nun endlich gelüftet. Mercedes-Benz wird in der Nähe von Stockholm einen ersten Ausblick auf das Konzept des Pick Up zeigen.

Bei der Abendveranstaltung werden Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Gorden Wagener, Leiter Design Daimler AG das neue Fahrzeug präsentieren. Auch Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender Daimler AG wird bei der Weltpremiere dabei sein.

Foto: Daimler AG

Free-floating Carsharing von car2go verbessert die Lebensqualität in Großstädten

Montag, 17. Oktober 2016
Free-floating Carsharing von car2go verbessert die Lebensqualität in Großstädten

Free-floating Carsharing von car2go verbessert die Lebensqualität in Großstädten

car2go ist ein wesentlicher Bestandteil urbaner Mobilitätssysteme. Die Ergebnisse einer ersten Studie zum Carsharing in Nordamerika belegen, dass das flexible Carsharing-Modell von car2go ohne feste Mietstationen klare Vorteile für die Städte und ihre Bewohner hat. Die Studie wurde von der Universität von Kalifornien in Berkeley durchgeführt und veröffentlicht.

Die fünf wichtigsten Vorteile von car2go im Überblick:

car2go verringert die Zahl der Fahrzeuge in der Stadt. Die Studie in Nordamerika belegt: Jedes car2go Fahrzeug ersetzt bis zu elf private Fahrzeuge und trägt durch die Reduzierung der Fahrzeugzahl in Ballungsgebieten zur Verkehrsentlastung bei. Oftmals sehen car2go Kunden zudem von der ursprünglich geplanten Anschaffung eines Zweitwagens ab.

Vorstellung: Vision Mercedes-Maybach 6 – Studie eines extravaganten Coupés der Luxusklasse

Samstag, 20. August 2016
Vorstellung: Vision Mercedes-Maybach 6 - Studie eines extravaganten Coupés der Luxusklasse

Vorstellung: Vision Mercedes-Maybach 6 – Studie eines extravaganten Coupés der Luxusklasse

Jedes Jahr im August trifft sich im kalifornischen Pebble Beach die weltweite Oldtimer-Fangemeinde zu einem Schönheitswettbewerb der ganz besonderen Art. Das Gipfeltreffen der edelsten klassischen Automobile ist der ideale Premierenort für den exklusiven Vision Mercedes-Maybach 6, ein Aufsehen erregendes Coupé der Luxusklasse. Der 2+2-Sitzer ist eine Hommage an die glorreiche Zeit der Aero-Coupés und überführt diese Tradition selbstbewusst in die Zukunft. Das Coupé interpretiert klassisch-emotionale Designprinzipien auf extreme Weise neu und folgt damit der Mercedes Designphilosophie der sinnlichen Klarheit.

Mercedes-Maybach Coupé – Premiere in Pebble Beach am 18. August

Samstag, 13. August 2016
Mercedes-Maybach Coupé – Premiere in Pebble Beach am 18. August

Mercedes-Maybach Coupé – Premiere in Pebble Beach am 18. August

Mercedes-Benz präsentiert am 18. August in Pebble Beach USA ein fast sechs Meter langes Showcar. Ein mögliches Maybach Coupé.

Ein erstes Teaserbild zeigt ein extrem gestrecktes Coupé mit langer Motorhaube, knapp gezeichnetem Greenhouse und einer lang abfallenden Dachlinie, die bis in lang gestreckte Heck reicht. Die Seitenansicht ziert eine lange Chromspange. Auffällig klein wirken die Seitenspiegel. Das schmale Fensterband mündet nach hinten in einer Fensterspitze, direkt dahinter prangt das Maybach-Logo. Während der Heckabschluss mit einem großen Überhang daher kommt, scheint der vordere Überhang recht klein auszufallen.

Jubiläum: 25 Jahre Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 100

Dienstag, 26. Januar 2016
Jubiläum: 25 Jahre Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 100

Jubiläum: 25 Jahre Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 100

Vor 25 Jahren feiert das Forschungsfahrzeug F 100 seine Weltpremiere. Nie zuvor haben die Designer und Ingenieure so viele neue Ideen und innovative Lösungen in einem einzigen Fahrzeug realisiert. Zugleich ist es mit aller Technologie ein Vorläufer des heutigen vernetzten Automobils, deren jüngstes Mercedes-Benz Serienfahrzeug die neue E-Klasse ist. Wegweisende Technik in visionären und voll funktionsfähigen Fahrzeugen zu demonstrieren hat bei Mercedes-Benz eine lange Tradition: Sie geht zurück bis zum Patent-Motorwagen von Carl Benz aus dem Jahr 1886.

Vorstellung: Mercedes-Benz Vision Tokyo – Mobile Club-Lounge für junge urbane Trendsetter

Samstag, 07. November 2015
Vorstellung: Mercedes-Benz Vision Tokyo - Mobile Club-Lounge für junge urbane Trendsetter

Vorstellung: Mercedes-Benz Vision Tokyo – Mobile Club-Lounge für junge urbane Trendsetter

Der Vision Tokyo ist die neueste richtungsweisende Raumerfahrung von Mercedes-Benz: Mit seinem monolithischen Körper, der futuristischen Designsprache und der einzigartigen Lounge-Landschaft im Innenraum ist er luxuriös, jung und progressiv – er erweist damit der modernen Megacity und Trendmetropole Tokyo seine Reverenz. Raumeffizient, wandlungsfähig und intelligent vernetzt ist der wahlweise autonom fahrende Vision Tokyo ein Urban Transformer, der die Verjüngung der Marke Mercedes-Benz widerspiegelt. Zugleich setzt der innovative Fünfsitzer die Reihe der visionären Design-Showcars wie Vision Ener-G-Force (Los Angeles, November 2012), AMG Vision Gran Turismo (Sunnyvale, 2013) und G-Code (Peking, November 2014) fort.  

Vorstellung: Mercedes-Benz „Concept IAA“ (Intelligent Aerodynamic Automobile): Digitaler Transformer

Montag, 28. September 2015

Vorstellung: Mercedes-Benz „Concept IAA“ (Intelligent Aerodynamic Automobile): Digitaler Transformer

Vorstellung: Mercedes-Benz „Concept IAA“ (Intelligent Aerodynamic Automobile): Digitaler Transformer

Das Mercedes-Benz „Concept IAA“ (Intelligent Aerodynamic Automobile) ist zwei Autos in einem: Aerodynamik-Weltrekordler mit einem cw-Wert von 0,19 und viertüriges Coupé mit unwiderstehlichem Design. Die Studie, die auf der IAA in Frankfurt ihre Weltpremiere erlebt, schaltet ab einer Geschwindigkeit von 80 km/h automatisch vom Design-Modus in den Aerodynamik-Modus und verändert durch zahlreiche aktive Aerodynamik-Maßnahmen ihre Gestalt. Im Innenraum setzt das „Concept IAA“ die gestalterische Linie von S-Klasse und S-Klasse Coupé fort, bietet neue touchbasierte Funktionalitäten und gibt zugleich einen Ausblick auf das Interieur einer Businesslimousine der nahen Zukunft.

Der Mercedes-Benz unter den Pickups kommt

Sonntag, 29. März 2015
Der Mercedes-Benz unter den Pickups kommt

Der Mercedes-Benz unter den Pickups kommt

Mit dem ersten Pickup eines Premium-Herstellers erweitert Mercedes-Benz noch in diesem Jahrzehnt sein Produktportfolio in einem vielversprechenden Segment. Die vielseitigen Pickup-Fahrzeuge mit hohen Allround-Qualitäten und rund einer Tonne Nutzlast sind weltweit beliebt und bieten somit gute Absatzpotentiale.

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars: „Der Pickup von Mercedes-Benz unterstützt die globalen Wachstumsziele unseres Unternehmens. Wir werden auch in diesem Segment mit einem unverwechselbaren Markengesicht und allen markentypischen Fahrzeugattributen in punkto Sicherheit, Komfort, Antriebsstrang und Wertigkeit antreten.“

Consumer Electronics Show Las Vegas 2015: Mercedes-Benz präsentiert neues Forschungsfahrzeug

Freitag, 02. Januar 2015
Consumer Electronics Show Las Vegas 2015: Mercedes-Benz präsentiert neues Forschungsfahrzeug

Consumer Electronics Show Las Vegas 2015: Mercedes-Benz präsentiert neues Forschungsfahrzeug

Mit einer rund fünf Meter langen Studie gibt Mercedes-Benz auf der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas einen Ausblick auf die Zukunft unserer Autos im nächsten Jahrzehnt.

Vorab wurde nun ein erstes Bild der Studie veröffentlicht, auf der die ersten Umrisse des zukunftsweisendes Forschungsautos zu erkennen sind. Mit dem Fahrzeug erforscht Mercedes-Benz die Zukunft des autonomen Fahrens. In Stuttgart geht man davon aus, dass in wenigen Jahren autonom fahrende Autos zum Alltag auf den Straßen gehören, und man macht sich mit der Studie Gedanken darüber, wie Innenräume gestaltet werden können, wenn sich die Insassen nicht mehr mit dem Fahren beschäftigen müssen.

Männer oder Frauen – wer kann denn nun besser einparken?

Dienstag, 07. Februar 2012
Einparken - so geht´s auch.

Einparken - so geht´s auch.

Einparken. Ein Thema, über das sich jederzeit gerne diskutieren lässt. Einer britischen Studie zufolge sollen jetzt die Frauen wieder besser einparken können als Männer.

Studien. Wer macht Sie? Was bringen Sie? In der Vergangenheit gab es Studien, die haben ergeben, dass Zitronenduft putzwütig macht oder das Paare die häufig Fleisch essen eher Zwillinge bekommen. Leider hat bisher keine Studie herausgefunden, dass viele Studien einfach nur bescheuert, geradezu belanglos sind. Schade eigentlich. Aber nun zum einparken.


QR Code Business Card