Archiv für die Kategorie ‘Wettbewerb’

Ein Mercedes-Benz Vito für den Sieger beim Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2016“

Montag, 07. März 2016
Ein Mercedes-Benz Vito für den Sieger beim Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2016“

Ein Mercedes-Benz Vito für den Sieger beim Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2016“

Der Malerbetrieb Günter Schiefelbein ist Sieger des Wettbewerbs „Sterne des Handwerks 2016“ und damit Gewinner eines neuen Mercedes-Benz Vito. Der Transporter wurde im feierlichen Rahmen auf der Internationalen Handwerksmesse in München überreicht. Fast 400 Betriebe konkurrierten 2016 um die beste Fahrzeugbeklebung.

Die Aktion Modernes Handwerk e. V. und Mercedes-Benz lenken mit dem Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ seit 2009 die Aufmerksamkeit auf die werbliche Gestaltung von Handwerksfahrzeugen. In diesem Jahr würdigte die Fachjury speziell die Auswirkung des digitalen Wandels auf Fahrzeugbeklebungen. So geht der Trend weg von „fahrenden Adressbüchern“ hin zur Nennung von Web-oder Mail-Adresse. Positiver Nebeneffekt: Einem kreativen Design wird mehr Fläche geboten.

„Stern des Handwerks 2015“: Ein neuer Mercedes-Benz Vito für das Böhmler Einrichtungshaus GmbH

Donnerstag, 19. März 2015
„Stern des Handwerks 2015“: Ein neuer Mercedes-Benz Vito für das Böhmler Einrichtungshaus GmbH

„Stern des Handwerks 2015“: Ein neuer Mercedes-Benz Vito für das Böhmler Einrichtungshaus GmbH

Eine Vollverklebung in Parkett-Optik überzeugte in diesem Jahr die Sterne des Handwerks-Jury. Die Böhmler Einrichtungshaus GmbH ist der „Stern des Handwerks 2015“. Der Betrieb setzte sich in dem bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2015“ durch und gewann einen neuen Mercedes-Benz Vito.

425 Handwerksbetriebe folgten dem Aufruf der Aktion Modernes Handwerk und bewarben sich um den Titel und um den Mercedes-Benz Transporter. In diesem Jahr war die Jury auf der Suche nach der kreativsten Fahrzeugbeschriftung mit Vorbildfunktion für den handwerklichen Betriebsalltag. Der pakettierte Firmenwagen des Böhmler Einrichtungshaus überzeugte durch den hohen Wiedererkennungswert.

Mercedes-Benz sucht den Stern des Handwerks 2015 – Hauptpreis: ein neuer Mercedes-Benz Vito

Donnerstag, 06. November 2014
Mercedes-Benz sucht den Stern des Handwerks 2015 - Hauptpreis: ein neuer Mercedes-Benz Vito

Mercedes-Benz sucht den Stern des Handwerks 2015 – Hauptpreis: ein neuer Mercedes-Benz Vito

Der Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans sucht für 2015 einen „Stern des Handwerks“. Seit dem 3. November können sich Handwerksbetriebe online bewerben.

Bis zum 12. Januar 2015 können Handwerksbetriebe ihre Fahrzeugbeschriftungen einreichen. Dazu können die Betriebe Fotos ihres teil- oder vollverklebten Firmenwagens auf der Internetseite hochladen. Sowohl das Firmenfahrzeug als auch die Fahrzeugbeklebung sind eine sehr präsente Visitenkarte eines jeden Unternehmens. Gemeinsam mit der Aktion Modernes Handwerk kürt der Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans die kreativste und eindrücklichste Fahrzeugbeschriftung. Der Hautpreis, ein neuer Mercedes-Benz Vito, wird am 12. März 2015 im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München übergeben. Entsprechend steht der Wettbewerb unter dem Motto „Gewinne einen Stern, der Deinen Namen trägt.“.

Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2012“ – ein Mercedes-Benz Vito für Sieger

Sonntag, 17. März 2013

Die Sontheimer Firma Heizungsbauer ist „Stern des Handwerks 2012“. Der Betrieb setzte sich beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ durch und gewann einen Mercedes-Benz Vito.

Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2012“ – ein Mercedes-Benz Vito für Sieger. Die Firma Heizungsbauer aus Sontheim ist „Stern des Handwerks 2012“. Der Betrieb setzte sich beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ durch und gewann einen Mercedes-Benz Vito.

Wettbewerb „Sterne des Handwerks 2012“ – ein Mercedes-Benz Vito für Sieger. Die Firma Heizungsbauer aus Sontheim ist „Stern des Handwerks 2012“. Der Betrieb setzte sich beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ durch und gewann einen Mercedes-Benz Vito.

Unter der Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk wurde ein Handwerksbetrieb gesucht, der sich mit einer außergewöhnlichen Idee oder Firmenphilosophie von anderen Betrieben absetzt. „Wohnen ohne Grenzen“ heißt das Konzept, das die Jury als besonders zukunftsorientiert in einer sich demografisch wandelnden Gesellschaft bewertete. Die Firma Heizungsbauer bietet einen Rundum-Service bei Bau und Umbau von Wohnungen und Häusern zu barrierefreien und altersgerechten Immobilien.

C-Klasse war 2011 das erfolgreichste Modell von Mercedes-Benz

Sonntag, 22. Januar 2012
Die Mercedes-Benz C-Klasse fuhr in den Top 50 der erfolgreichsten Modelle 2011 auf Platz fünf. Insgesamt wurden 79.820 Fahrzeuge zugelassen.

Die Mercedes-Benz C-Klasse fuhr in den Top 50 der erfolgreichsten Modelle 2011 auf Platz fünf. Insgesamt wurden 79.820 Fahrzeuge zugelassen.

Der Automarkt hat sich im vergangenem Jahr trotz internationaler Krisen sehr positiv entwickelt. Insgesamt wurden 3 173 634 Fahrzeuge neu zugelassen. Ein Plus von 257.374 Autos im Vergleich zu 2010. Vor allem die deutschen Hersteller konnten einen ordentlichen Zuwachs verbuchen und Ihre Marktanteile ausbauen. Marktanteil 2011 von Mercedes-Benz: 9 Prozent. Smart 0,9 Prozent.

Gesucht: die sparsamsten Autos – Mercedes-Benz und Smart sind sparsam

Sonntag, 22. Mai 2011

Die Zeitschrift Auto Motor und Sport hat in der Ausgabe Nummer 12 vom 19. Mai 2011 die sparsamsten Autos aller Klassen gesucht und gefunden. Unter realen Bedingungen. Nicht im Labor auf dem Prüfstand, sondern auf der Straße. Unter Alltagsbedingungen hat das Fachblatt den Minimalverbrauch erfahren. In allen Klassen wurden die wahren Knauser-Könige gesucht. Viele Fahrzeuge von Mercedes-Benz finden sich in dieser Liste der sparsamsten Autos.

smart fortwo und smart fortwo Cabriolet

smart fortwo und smart fortwo Cabriolet

Bei den Minicars fährt der kleine Stadtwagen Smart Fortwo CDI an die Spitze. Sein ermittelter Minimalverbrauch auf 100 Kilometern liegt deutlich unter 5 Liter. Der kleine Diesel für 12.010 € verbraucht gerade einmal 4,4 Liter Kraftstoff und stößt dabei auch noch am wenigsten CO2 aus. Geringe 86 Gramm pro Kilometer.

Vergleich Mercedes-Benz E 220 CDI T, Audi A6 Avant 2.0 TDI und BMW 520 d Touring

Dienstag, 24. August 2010

Wenn ein Vergleichstest mit Sätzen wie: „…allen voran der neue…“, „…hat zum Modellwechsel ordentlich nachgelegt…“, oder „…damit übertrumpft er die ewigen Konkurrenten…“ anfängt, dann braucht man diesen eigentlich nicht bis zum Schluss lesen, denn es steht bereits fest, wie er endet.

So ist es auch mit dem Beitrag „Willkommen im Kombi-Himmel“ von Redakteur Jan H. in der Auto Bild Nummer 32 vom 13. August 2010. Leider handelt es sich hierbei nicht um einen Vergleich der aktuellen deutschen Oberklassekombis, sondern offensichtlich nur um die Präsentation des neuen Bayrischen Edellasters.

Vergleichsfahrt Mercedes Benz M-Klasse, Lexus RX 450h und BMW X5

Freitag, 30. Juli 2010

Bei wahnsinnigen 34 Grad im Schatten haben wir uns in das Brandenburger Linthe aufgemacht und sind einer Einladung von Lexus zur Vergleichsfahrt mit den aktuellen Offroadern von Mercedes Benz, Lexus und BMW gefolgt.

Nach einer freundlichen Begrüßung und einer kurzen informativen Vorstellung des neuen Lexus-Offroaders RX 450h starteten wir die Vergleichsfahrt auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums Berlin-Brandenburg. Zur Verfügung gestellt wurden uns der Mercedes Benz ML 350 CDI 4matic (231 PS), der Lexus RX 450h (299 PS) und der BMW X5 3.0 (244 PS). Folgende Fahrtests galt es für alle drei Fahrzeuge zu absolvieren. Beschleunigen, Wenden, Ausweichen und Slalom.

Auf gute Nachbarschaft ???

Sonntag, 10. Januar 2010

IMG_2796Wenn man den Begriff „Stuttgarter Autobauer“ hört, dann denkt man normalerweise sofort an die Automobile mit dem Stern auf der Motorhaube. Aber es gibt ja noch einen Automobilhersteller, der in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ansässig ist, die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. Bei den Stichworten „Mercedes“ und „Porsche“ fällt mir sofort der Mercedes-Benz 500 E der Baureihe 124 ein, den Mercedes bei Porsche 10.479-mal bauen liess. Die luxuriöse Limousine mit einem 326 PS starken Motor beauftragte 1988 die Daimler-Benz AG in Zuffenhausen. Für mich Grund, bei meinem letzten Stuttgart-Besuch Anfang Januar einen Besuch im (neuen) Porsche-Museum mit einzuplanen. Details und Bilder findet man in Olivers Notizblog.

Viertürige Coupés immer beliebter

Montag, 19. Oktober 2009

Was für ein Entsetzen ging durch die Autowelt, als Mercedes-Benz 2003 auf der IAA mit der Vision CLS ein viertüriges Coupé vorstellte. Vor allem die beiden deutschen Mitbewerber aus München und Ingolstadt verrissen dieses Projekt quasi in der Luft, von unnötig über sinnlos bis unverkäuflich war zu hören.


QR Code Business Card