Archiv für die Kategorie ‘R-Klasse’

Nach 12 Jahren: Produktionsende der Mercedes-Benz R-Klasse

Samstag, 29. Juli 2017
Nach 12 Jahren: Produktionsende der Mercedes-Benz R-Klasse

Nach 12 Jahren: Produktionsende der Mercedes-Benz R-Klasse

Mercedes-Benz streicht ein Modell aus seinem Produktangebot. Zwölf Jahre nach dem Produktionsstart ist das Ende für die Mercedes-Benz R-Klasse (W251) gekommen. Die zuletzt noch in China verkaufte Großraumlimousine wird nur noch bis Ende September produziert.

Zwölf Jahre nach Produktionsstart hat der Daimler-Konzern das Aus für die Mercedes-Benz R-Klasse besiegelt. „Die Produktion wird eingestellt“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche bei der Telefonkonferenz zum zweiten Quartal auf Nachfrage der Automobilwoche.

Eine Konzern-Sprecherin ergänzte, dass die Großraumlimousine noch bis September 2017 gefertigt und bis Ende 2018 in China ausgeliefert werde. Chinesische Kunden mit dem Wunsch nach einem Siebensitzer sollen künftig mit dem GLS (X166) und der V-Klasse (W447) bedient werden.

Comeback für die Mercedes-Benz R-Klasse?

Dienstag, 23. Juni 2015

Comeback für die Mercedes-Benz R-Klasse?

Comeback für die Mercedes-Benz R-Klasse?

2012 wurde die Mercedes-Benz R-Klasse (W251) in Europa und den USA aus dem Programm genommen. Nun sieht es ganz danach aus, dass Sie als SUV-Alternative zurückkehren könnte.

Derzeit wird die Großraumlimousine in China recht gut verkauft. In einem Interview deutete nun Wolf-Dieter Kurz, Leiter für die Produktgruppe SUVs und Sportscars der Daimler AG, im Gespräch mit dem australischen Fachmagzin „caradvice“ an, dass die R-Klasse bald ihre Wiederauferstehung in den Showrooms in Europa und den USA feiern könnte.

Verkaufsstart der neuen Mercedes-Benz R-Klasse im September

Sonntag, 08. August 2010

Die [intlink id=“1734″ type=“post“]modellgepflegte Mercedes-Benz R-Klasse[/intlink] steht ab September beim Händler. Das Multitalent wurde grundlegend überarbeitet und überzeugt jetzt mit frischem Design und innovativer Technik. Ähnlichkeiten zum GLK und ML sind nun offensichtlich. Auffällig sind der neue Kühlergrill, die Scheinwerfer, die LED-Tagfahrlichter und die neugestalteten Heckleuchten.

R-Klasse mit kurzem (rechts) und langem Radstand (links)

Wie bisher fährt die R-Klasse mit zwei Radständen als fünf-, sechs- oder siebensitzige Kombilimousine vor. Das Raumgefühl ist beeindruckend. Selbst auf den schmalen Klappsitzen in der dritten Reihe haben Erwachsene ausreichend Platz. Insgesamt ist der Innenraum sehr variabel und das Platzangebot üppig. Der Kofferraum in der Langversion fasst bis zu 2.385 Liter.

Mercedes-Benz überarbeitet die R-Klasse

Mittwoch, 07. April 2010

Die neue Generation der R-Klasse von Mercedes-Benz zeigt bereits äußerlich ihr gestiegenes Selbstbewusstsein. Besonders durch die komplett neugestaltete Frontpartie hat das gesamte Erscheinungsbild deutlich gewonnen und nimmt Anleihen sowohl bei den Mercedes-Benz Limousinen wie bei den SUV-Modellen. Neben dem frischen Äußeren können bei der R-Klasse des Modelljahres 2010 auch die inneren Werte überzeugen. Gleichzeitig bietet die überarbeitete Generation die vom Vorgänger bekannte Innenraumvielfalt und punktet zusätzlich mit den Allradeigenschaften der Mercedes-Benz SUVs. Ihre Weltpremiere feierte die R-Klasse auf der New York International Auto Show NYIAS am 31. März 2010.

Mercedes-Benz R-Klasse W251 im Modelljahr 2010

Mercedes-Benz R-Klasse W251 im Modelljahr 2010


QR Code Business Card