Archiv für die Kategorie ‘Motorsport’

DTM 2017: Platz 4 für Gary Paffett beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim – Mercedes-AMG Motorsport sichert sich zweiten Platz in der Herstellerwertung

Dienstag, 17. Oktober 2017
DTM 2017: Platz 4 für Gary Paffett beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim – Mercedes-AMG Motorsport sichert sich zweiten Platz in der Herstellerwertung

DTM 2017: Platz 4 für Gary Paffett beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim – Mercedes-AMG Motorsport sichert sich zweiten Platz in der Herstellerwertung

Das Mercedes-AMG Motorsport DTM Team beendete die DTM-Saison 2017 am Sonntag beim Heimrennen in Hockenheim. Gary Paffett (Mercedes-AMG C 63 DTM Mercedes me) fuhr vor 152.000 Zuschauern am gesamten Wochenende auf Platz vier. Für den DTM-Champion von 2005 war es seine 14. Punkteplatzierung im 18. Saisonlauf.

Seine Mercedes-AMG Motorsport DTM-Teamkollegen Edoardo Mortara (BWT Mercedes-AMG C 63 DTM) und Lucas Auer (BWT Mercedes-AMG C 63 DTM) kamen beim letzten Saisonrennen ebenfalls in den Top-10 ins Ziel. Mortara beendete das Rennen auf Position neun, sein Teamkollege im zweiten „Pink Panther“ auf Platz zehn.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Japan

Sonntag, 08. Oktober 2017
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Japan

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Japan

Das Rennen auf dem bei allen Fahrern beliebten Suzuka International Racing Course in Form einer Acht war spannend. Sebastian Vettel schied aufgrund technischer Probleme am Ferrari gleich nach dem Start aus. Max Verstappen (Red Bull) biss sich an Lewis Hamilton bis zum Schluss die Zähne aus. Trotz technischer Probleme gewann Hamilton im Silberpfeil den Großen Preis von Japan. 

Die Startaufstellung: Lewis Hamilton (Mercedes) – Pole Position, daneben Sebastian Vettel (Ferrari). Reihe 2: Daniel Ricciardo und Max Verstappen (beide Red Bull). Reihe 3: Esteban Ocon (Force India) und Valtteri Bottas (Mercedes). Vor dem Start hatte Sebastian Vettel offensichtlich Probleme, denn Techniker schraubten an seinem Ferrari. 

Formel 1: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Malaysia 2017

Sonntag, 01. Oktober 2017
Formel 1: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Malaysia 2017

Formel 1: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Malaysia 2017

Mit dem Sieg von Max Verstappen (Red Bull) endete das letzte Formel 1-Rennen in Malaysia. Die 56 Runden auf dem Sepang International Circuit waren insgesamt langweilig. Lediglich der neue Rundenrekord und die Aufholjagd von Sebastian Vettel (Ferrari) sind erwähnenswert. Auch wenn Lewis Hamilton Zweiter wurde, so war die Leistung der beiden Silberpfeile nicht überzeugend. Valtteri Bottas wurde nur Fünfter.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Sonntag, 17. September 2017
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Das Nachtrennen auf dem Marina Bay Street Circuit in Singapur ist stets ein Highlight der Formel 1-Saison. So auch in diesem Jahr: Regen, Unfälle, Dreher, Ausfälle und viele spannende Szenen. Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil und baut seinen Vorsprung in der Fahrerwertung weiter aus.

Die Startaufstellung: Sebastian Vettel (Ferrari) – Pole, daneben Max Verstappen (Red Bull). Reihe 2: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Reihe 3: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas (beide Mercedes).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Hamilton gewinnt vor Bottas

Sonntag, 03. September 2017
Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Hamilton gewinnt vor Bottas

Mit deutlichem Vorsprung gewinnt Lewis Hamilton souverän den Großen Preis von Italien. Sein Teamkollege Valtteri Bottas machte den Doppelsieg der Silberpfeile in Monza perfekt. Dritter auf dem Podium wurde Sebastian Vettel im Ferrari.

Interessante Startaufstellung in Monza: Von der Pole startete Lewis Hamilton im Silberpfeil. Daneben Lance Stroll (Williams). Reihe 2: Esteban Ocon (Force India) und Valtteri Botas (Mercedes). Die dritte Reihe des Starterfeldes komplettierten Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel (beide Ferrari).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Sonntag, 27. August 2017
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Normalerweise ist der Grand Prix in Belgien spannend und spektakulär. In diesem Jahr war das erste Rennen der Formel 1 nach der Sommerpause bis auf zwei Szenen jedoch langweilig. Start-Ziel-Sieger: Lewis Hamilton. Zweiter Sebastian Vettel (Ferrari). Überraschender Dritter: Daniel Ricciardo (Red Bull).

Die Sommerpause in der Formel 1 ist vorbei und das erste Rennen der zweiten Saisonhälfte startete in den Ardennen. Lewis Hamilton holte sich beim Qualifying die Pole Position. Für Lewis war es die 68. Pole seiner Karriere. Damit zog er mit dem Rekord von Michael Schumacher gleich. Es folgten in der Startaufstellung: Sebastian Vettel (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes), Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull).

Mercedes-AMG Petronas Motorsport gibt neue Partnerschaft mit NetJets bekannt

Donnerstag, 17. August 2017
Mercedes-AMG Petronas Motorsport gibt neue Partnerschaft mit NetJets bekannt

Mercedes-AMG Petronas Motorsport gibt neue Partnerschaft mit NetJets bekannt

Mercedes-AMG Petronas Motorsport freut sich, eine neue Partnerschaft mit NetJets, dem weltweit führenden Betreiber von Privatjets, bekanntzugeben.

Angesichts eines immer volleren Rennkalenders und der damit verbundenen steigenden Reise-Belastung für Rennfahrer und Teammitglieder hat es das Team zu einem Schwerpunkt erklärt, die Reisezeiten zu optimieren und die Effizienz seiner Logistik so weit wie möglich zu verbessern. 

So wird der geplante „Triple Header“ von drei aufeinanderfolgenden Rennwochenenden in der Saison 2018 eine neue logistische Herausforderung für das Team darstellen. Besonders kostbar ist daher die Möglichkeit, einige Arbeitsstunden im Werk zu gewinnen, die das Team ansonsten auf Reisen verbringen würde.

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Montag, 07. August 2017
Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens von Spa-Francorchamps 2017 stellte Mercedes-AMG sein jüngstes Rennfahrzeug vor: den Mercedes-AMG GT4. Das neue Modell basiert auf dem Mercedes-AMG GT R und ist auf die Ansprüche internationaler GT4-Rennserien ausgelegt. Sein seriennahes Konzept verbindet ausgereifte Rennsport-Technik mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Der Mercedes-AMG GT4 erweitert das Customer Racing Programm der Sportwagen- und Performance-Marke aus Affalterbach um eine zukunftsträchtige Fahrzeugklasse. In der GT3-Kategorie feiert Mercedes-AMG bereits seit 2010 herausragende Erfolge – zunächst mit dem SLS AMG GT3 und seit 2016 mit dem Mercedes-AMG GT3. Der Mercedes-AMG GT4 wird nach einer intensiven Test- und Erprobungsphase Ende 2017 an die ersten Customer Racing Teams ausgeliefert werden.

Mercedes-Benz engagiert sich in Zukunft in der Formel E und verabschiedet sich aus der DTM

Mittwoch, 02. August 2017
Mercedes-Benz engagiert sich in Zukunft in der Formel E und verabschiedet sich aus der DTM

Mercedes-Benz engagiert sich in Zukunft in der Formel E und verabschiedet sich aus der DTM

Mercedes-Benz hat eine strategische Neuausrichtung seines Motorsport-Engagements vorgenommen. Die Marke mit dem Stern verabschiedet sich zum Ende der Saison 2018 von der DTM. Ab dem Folgejahr wird Mercedes-Benz in der Formel E an den Start gehen. Mit dieser neuen Aufstellung wird Mercedes-Benz in Serien an beiden Enden des Motorsportspektrums antreten. Auf der einen Seite die Formel 1, die als Königsklasse des Motorsport für Hightech-Motorsport und Wettbewerb auf höchstem Niveau steht, auf der anderen Seite die Formel E, die den Wandel der Automobilindustrie verkörpert.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Silverstone – Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2017

Sonntag, 16. Juli 2017
Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Silverstone - Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2017

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Silverstone – Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2017

Lewis Hamilton verwandelte die 67te Pole seiner Karriere zum vierten Sieg in Folge in Silverstone. Mit beachtlichem Vorsprung fuhr Hamilton aufs Podium. Sebastian Vettel machte den Doppelsieg der Silberpfeile ungewollt perfekt. Der Ferrari fiel mit einem Platten in der letzten Runde zurück auf Position 7. Valtteri Bottas wurde somit Zweiter. Trotz eines Reifenschadens schaffte es Kimi Räikkönen im Ferrari noch als Dritter über die Ziellinie.

Formel 1 ab 2018 nur noch im Pay-TV?

Mittwoch, 12. Juli 2017
Formel 1 ab 2018 nur noch im Pay-TV?

Formel 1 ab 2018 nur noch im Pay-TV?

Nach der Fußball-Champions-League droht auch die wichtigste Motorsport-Serie hinter einer Bezahlschranke im Fernsehen zu verschwinden. Denn der neue Besitzer der Formel 1 will mit der Königsklasse noch viel mehr Geld verdienen.

Im kommenden Jahr ist die Formel 1 möglicherweise nur noch im Pay-TV zu sehen. Das US-Unternehmen Liberty Media hat den deutschen Medienunternehmen die Rechte an der nächsten Saison angeboten. Für die deutschen Fans sind die Rennen bisher frei zu empfangen. Bis zum Ende der Saison 2017 zeigt RTL alle Rennen im frei zu empfangenden Fernsehen. Aber nicht nur in Deutschland droht das Aus für den freien Empfang der Rennen. In Großbritannien werden von 2019 an die Formel-1-Übertragungen fünf Jahre lang ausschließlich gegen Bezahlung bei Sky laufen.

Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Sonntag, 09. Juli 2017
Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Ein insgesamt unspektakuläres Rennen gewinnt am Ende Valtteri Bottas im Silberpfeil. Bis auf den Start war auf dem Red Bull Ring recht wenig los. Weder Regen noch die Reifen machten Probleme oder sorgten für Spannung.

Valtteri Bottas startete im Silberpfeil von der Pole zum Großen Preis von Österreich in Spielberg auf dem Red Bull Ring. Daneben Sebastian Vettel im Ferrari. Die zweite Startreihe: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Max Verstappen (Red Bull) und Romain Grosjean (Haas) komplettierten das Starterfeld in Reihe 3. Lewis Hamilton startete im Silberpfeil nach einem Getriebwechsel von Position 8 ins Rennen. Pascal Wehrlein (Sauber) fuhr aus der Boxengasse wegen eines Motorwechsels los.

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Aserbaidschan 2017

Sonntag, 25. Juni 2017
Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Aserbaidschan 2017

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Aserbaidschan 2017

Was für ein Rennen in Baku! Spannung und Action am schwarzen Meer. Viele Crashs und Ausfälle. Mehrfacher Einsatz von Bernd Mayländer und dem Safety Car und eine Rennunterbrechung. Am Ende ein überraschender Sieg von Daniel Ricciardo im Red Bull. Zweiter wurde im letzten Augenblick Valtteri Bottas im Silberpfeil. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Lance Stroll im Williams.

Im letzten Jahr trug der Grand Prix in Baku noch den Namen „Großer Preis von Europa“. 2017 fand das Stadtrennen am schwarzen Meer unter dem neuen Namen „Großer Preis von Aserbaidschan“ statt.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Montreal – Hamilton gewinnt den Großen Preis von Kanada

Sonntag, 11. Juni 2017
Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Montreal – Hamilton gewinnt den Großen Preis von Kanada

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Montreal – Hamilton gewinnt den Großen Preis von Kanada

Mit einem Doppelsieg der beiden Silberpfeile endete das Formel 1-Rennen in Kanada. Lewis Hamilton gewann vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas souverän. Daniel Ricciardo erkämpfte sich im Red Bull den dritten Platz auf dem Podim.

Zum siebten Rennen der Saison startete Lewis Hamilton im Silberpfeil von der Pole in Montreal. Daneben Sebastian Vettel (Ferrari). Valtteri Bottas (Mercedes) und Kimi Räikkönen (Ferrari) sicherten sich beim Qualifying die zweite Reihe. Es folgten Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull). Pascal Wehrlein (Sauber) startete aus der Boxengasse, weil er beim Qualifying in die Streckenbegrenzung geknallt war.

Mercedes-AMG Motorsport feiert Klassensiege in den USA und in Frankreich

Freitag, 26. Mai 2017
Mercedes-AMG Motorsport feiert Klassensiege in den USA und in Frankreich

Mercedes-AMG Motorsport feiert Klassensiege in den USA und in Frankreich

Mercedes-AMG Motorsport hat seine Erfolgsgeschichte in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship fortgesetzt: Das Mercedes-AMG Team Riley Motorsports gewann den Sportscar Showdown auf dem Circuit of The Americas in der GTD-Klasse. Der Mercedes-AMG GT3 steht damit zum dritten Mal in Folge als Sieger auf dem Podium der wichtigsten nordamerikanischen Sportwagen-Serie. Das dritte Doppelpodium in Serie komplettierte das Kundensportteam SunEnergy1 auf Rang drei. Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Circuit Paul Ricard sicherte sich Hofor Racing den dritten Klassensieg des Jahres in der 24H Series.


QR Code Business Card