Archiv für die Kategorie ‘Motorsport’

Formel 1: Nico Rosberg beendet seine Karriere

Freitag, 02. Dezember 2016

 

Formel 1: Nico Rosberg beendet seine Karriere

Formel 1: Nico Rosberg beendet seine Karriere

Der diesjährige Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg beendet nach eigenen Angaben mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Nur 5 Tage nach dem Gewinn seines ersten Weltmeister-Titels geht der Champion in Rente.

Um 14:16 Uhr gab Nico Rosberg bei einer Pressekonferenz in Wien seinen Rücktritt aus der Formel 1 bekannt. Der Weltmeister wird seinen Titel 2017 somit nicht verteidigen. Als Begründung gab der Silberpfeil-Pilot an, dass er sein Ziel nun endlich erreicht habe.

Formel 1: Nico Rosberg beendet seine Karriere

Formel 1: Nico Rosberg beendet seine Karriere

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Sonntag, 27. November 2016

 

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Das Finale der Formel 1-Saison 2016 gewinnt Lewis Hamilton. Sein Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter – Doppelsieg der Silberpfeile. Den dritten Platz auf dem Podium erkämpfte sich Sebastian Vettel (Ferrari). Platz 2 sicherte Rosberg den Weltmeistertitel.

Zum Großen Preis von Abu Dhabi 2016 startete Lewis Hamilton von der Pole. Sein Teamkollege Nico Rosberg komplettierte im Silberpfeil die erste Startreihe. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari), Sebastian Vettel (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull). Felipe Massa (Williams) und Jenson Button (McLaren) starteten in Abu Dhabi ihr letztes Rennen in der Formel 1.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Brasilien. Hamilton gewinnt vor Rosberg

Sonntag, 13. November 2016

 

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Brasilien. Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Brasilien. Hamilton gewinnt vor Rosberg

Der Große Preis von Brasilien 2016 ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Bei Dauerregen war Bernd Mayländer mit dem Safety Car bis auf wenige Runden ununterbrochen im Einsatz. Nach vielen Drehern, einigen Unfällen und mehreren Rennunterbrechungen endete das Rennen knapp vor Ablauf der Zeit mit einem Doppelsieg der Silberpfeile. Dritter wurde Max Verstappen (Red Bull).

Lewis Hamilton startete in São Paulo von der Pole-Position! Teamkollege Nico Rosberg komplettierte die erste Startreihe. Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull), dann Sebastian Vettel (Ferrari) und Daniel Ricciardo (Red Bull).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Sonntag, 30. Oktober 2016

 

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Überraschend unspektakulär verlief das Rennen auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko. Bis auf etwas Aufregung zu Beginn des Grand Prix keine Spannung. Am Ende ein Doppelsieg der Silberpfeile. Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Mexiko 2016. Zweiter wurde Nico Rosberg. Den dritten Podiumsplatz holte sich Sebastian Vettel (Ferrari).

Von der Pole startete Lewis Hamilton zum Großen Preis von Mexiko 2016. Daneben im Silberpfeil Nico Rosberg. Es folgten die beiden Red Bull mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Die dritte Reihe: Nico Hülkenberg (Force India) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Romain Grosjean (Haas F1) startet aus der Boxengasse.

DTM 2016: Marco Wittmann wurde mit BMW DTM-Champion

Samstag, 22. Oktober 2016
DTM 2016: Marco Wittmann wurde mit BMW DTM-Champion

DTM 2016: Marco Wittmann wurde mit BMW DTM-Champion

Beim letzten Rennen der DTM-Saison 2016 auf dem Hockenheimring sicherte sich Marco Wittmann vor 142.000 Zuschauern nach 2014 seine zweite Meisterschaft in der DTM. Obwohl ihm sein Hauptkonkurrent Edoardo Mortara (Audi) noch einmal alles abverlangte, behielt der BMW-Piloten die Nerven und siegte mit äußert knappem Vorsprung. Mercedes-Benz konnte nur zwei Plätze in den Top 10 der Fahrerwertung erreichen.

Mercedes-Benz GP Ltd erhält Option zum Einstieg in die Formel E ab der fünften Saison

Samstag, 15. Oktober 2016
Mercedes-Benz GP Ltd erhält Option zum Einstieg in die Formel E ab der fünften Saison

Mercedes-Benz GP Ltd erhält Option zum Einstieg in die Formel E ab der fünften Saison

Mercedes-Benz Grand Prix Ltd (MGP) und Formula E Operations Ltd unterzeichneten eine Vereinbarung, die Mercedes per Option einen Einstieg in die FIA Formel E Meisterschaft ab der fünften Saison ermöglicht. Gemäß der Optionsvereinbarung darf Mercedes sich dazu entscheiden, einer der maximal zwölf Teilnehmer zu sein, die der FIA vom Veranstalter der Meisterschaft für die Formel E-Saison 2018/19 vorgeschlagen werden. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die FIA, könnte Mercedes damit einen der beiden Plätze für Neueinsteiger besetzen, die das Feld ab der fünften Saison erweitern werden. In jenem Jahr werden in der elektrischen Rennserie nicht mehr wie derzeit zwei Autos pro Fahrer eingesetzt, sondern nur noch eines.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Japan – Die Silberpfeile holen #TheTriple in Suzuka!

Sonntag, 09. Oktober 2016
Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Japan - Die Silberpfeile Silberpfeile holen #TheTriple in Suzuka!

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Japan – Die Silberpfeile holen #TheTriple in Suzuka!

Nico Rosberg fliegt mit seinem Sieg beim Großen Preis von Japan in Suzuka seinem ersten WM-Titel entgegen. Weltmeister Lewis Hamilton verliert derweil immer mehr an Boden auf seinen Teamkollegen, obwohl er nach einem völlig missglückten Start ein bravouröses Rennen fuhr und am Ende nach einem atemberaubenden Duell mit Max Verstappen (Red Bull) Dritter wurde. Mit Platz eins und drei sicherte sich Mercedes bereits den dritten Titel in Folge in der Konstrukteurs-Wertung.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Singapur 2016

Sonntag, 18. September 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Singapur 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Singapur 2016

Das Nachtrennen in Singapur ist immer wieder ein Highlight der Formel 1-Saison. Gleich zu Beginn ein Crash und für Bernd Mayländer die 300ste Teilnahme an einem Grand Prix. Viele spannende Duelle und Szenen. Mit hauchdünnem Vorsprung siegte Nico Rosberg im Silberpfeil. Daniel Ricciardo wurde Zweiter. Lewis Hamilton Dritter.

Beim Qualifying sicherte sich Nico Rosberg die Pole-Position. Neben ihm startete Daniel Ricciardo im Red Bull ins Rennen. Es folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari) und Carlos Sainz jr. (Toro Rosso). Sebastian Vettel startete im Ferrari als Letzter ins Rennen. Romain Grosjean (Haas F1) nahm nicht am Grand Prix teil. Aufgrund technischer Probleme an der Bremsanlage konnte Grosjean nicht starten.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Montag, 05. September 2016

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Den Großen Preis von Italien 2016 in Monza gewinnt Nico Rosberg vor Teamkollege Lewis Hamilton – Doppelsieg der Silberpfeile. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari.

Für Nico Rosberg war der Sieg in Monza der 21te Titel seiner F1-Karriere, sein erster auf dem Autodromo Nazionale di Monza und sein siebter bislang in dieser Saison.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän den Großen Preis von Belgien 2016

Sonntag, 28. August 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän den Großen Preis von Belgien 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän den Großen Preis von Belgien 2016

Wie gewohnt bot das Rennen ins Spa wieder das gesamte Spektrum der Formel 1: spannende Duelle, Reifenplatzer und einen Crash. Nach einigen Runden musste das Rennen in den Ardennen sogar unterbrochen werden. Am Ende überquerte Nico Rosberg im Silberpfeil als Erster die Ziellinie auf dem Circuit de Spa-Francorchamps. Zweiter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull. Den dritten Platz auf dem Podium sicherte sich Lewis Hamilton.

Formel 1: WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Donnerstag, 25. August 2016
Formel 1: WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Formel 1: WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Das Ende der Sommerpause beginnt für Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ganz bitter. Er wird strafversetzt, weil Teile seines Motors ausgetauscht werden. Dass Mercedes ausgerechnet in Spa am Silberpfeil rumschraubt, könnte indes ein gut getimter Kniff sein.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton kommt beim Großen Preis von Belgien am kommenden Sonntag mit einem großen Handicap aus der Sommerpause. Am Silberpfeil des Engländers werden einige Motorteile ausgetauscht, Hamilton wird daher eine empfindliche Startplatz-Strafe kassieren und wohl vom Ende des Feldes starten. Das bestätigte das Weltmeisterteam einen Tag vor den freien Trainings in Spa. Für seinen deutschen Teamrivalen Nico Rosberg eröffnet sich damit die große Chance zum Comeback im Titelkampf. Der WM-Zweite liegt derzeit 19 Punkte hinter Hamilton, der sechs der vergangenen sieben Rennen gewonnen hat.

Fahrerwechsel: Esteban Ocon steigt in die Formel 1 auf – Felix Rosenqvist gibt DTM-Debüt in Moskau

Montag, 15. August 2016

Fahrerwechsel: Esteban Ocon steigt in die Formel 1 auf – Felix Rosenqvist gibt DTM-Debüt in Moskau

Fahrerwechsel: Esteban Ocon steigt in die Formel 1 auf – Felix Rosenqvist gibt DTM-Debüt in Moskau

Neue Fahrerkonstellation nach der Sommerpause: Das Mercedes-AMG DTM Team startet mit einem neuen Einsatzpiloten in das nächste Rennwochenende in Moskau (19.-21. August). Mercedes-Junior Esteban Ocon steigt nach zehn Rennen in der DTM in die Formel 1 auf. Dort wird der Franzose Teamkollege des amtierenden DTM-Champions Pascal Wehrlein bei Manor Racing, der bereits im Winter aus der DTM in die Formel 1 gewechselt ist.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Deutschland 2016

Sonntag, 31. Juli 2016

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Deutschland 2016

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Deutschland 2016

Nach zwei Jahren war die Formel 1 nun wieder zurück in Deutschland. Doch statt eines spannenden Rennens erlebten die knapp 60.000 Zuschauer an der Strecke ein geradezu lahmes und langweiliges im Kreis fahren. Am Ende siegte Lewis Hamilton im Silberpfeil.

Von der Pole zum Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring startete Nico Rosberg ins Rennen. Sein Teamkollege Lewis Hamilton komplettierte die erste Reihe für die Silberpfeile. Es folgten die beiden Red Bull mit Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Von der dritten Reihe gingen Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel in den Ferraris ins Rennen. Nico Hülkenberg (Force India) ging wegen einer Strafe aufgrund falscher Reifen beim Qualifying von Startplatz 8 ins Rennen.

Formel 1: Nico Rosberg verlängert seinen Vertrag bis 2018

Freitag, 22. Juli 2016
Formel 1: Nico Rosberg verlängert seinen Vertrag bis 2018

Formel 1: Nico Rosberg verlängert seinen Vertrag bis 2018

Seit sechs Jahren fährt Nico Rosberg in der Formel 1 im Silberpfeil. Nun hat der 31-Jährige einen neuen Zweijahresvertrag unterschrieben. Somit bleibt er bis 2018 Teamkollege von Lewis Hamilton.

Nach monatelangem Poker hat Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg seinen Vertrag verlängert. Die Einigung auf die letzten Details erfolgte vor dem Großen Preis von Ungarn an diesem Wochenende. Mercedes veröffentlichte ein Foto der neuen Vereinbarung, der Tweet trug den Titel „Unter Dach und Fach“. Der aktuelle Vertrag von Nico Rosberg wäre am Saisonende ausgelaufen. Der 31-Jährige fährt seit 2010 im Silberpfeil.

Update zum Großen Preis von Großbritannien: Zeitstrafe für Rosberg. Verstappen jetzt Zweiter und Rosberg Dritter

Sonntag, 10. Juli 2016

Update zum Großen Preis von Großbritannien: Zeitstrafe für Rosberg. Verstappen jetzt Zweiter und Rosberg Dritter

Update zum Großen Preis von Großbritannien: Zeitstrafe für Rosberg. Verstappen jetzt Zweiter und Rosberg Dritter

Nico Rosberg ist nach dem Grand Prix von Großbritannien in Silverstone mit einer Zeitstrafe belegt worden und dadurch auf den dritten Platz abgerutscht. Hamilton bleibt Sieger und Verstappen ist jetzt Zweiter.

Die Rennkommissare sahen es als erwiesen an, dass der 31-Jährige via Funk von der Box verbotene Hilfe erhalten habe. (Rosberg wurde wegen Getriebeproblemen wenige Runden vor Schluss von seinem Renningenieur angewiesen, nicht den siebten Gang zu nutzen.) Diese Hilfe ahndeten die Stewards nach dem Rennen mit einer zehn Sekunden Strafe. Damit verlor Nico Rosberg Platz zwei im Rennen und drei WM-Punkte, da er nun hinter Max Verstappen (Red Bull) gewertet wird.


QR Code Business Card