Okt28
2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Beim Großen Preis von Mexiko hat es Lewis Hamilton nun geschafft – er ist F1-Weltmeister 2018. Der Brite holte sich den Titel noch vor dem Saisonende. Lewis fuhr auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez zwar nur als Vierter über die Ziellinie, aber in der Fahrerwertung ist er rechnerisch nicht mehr einzuholen. Erster beim Mexiko Grand Prix wurde Max Verstappen im Red Bull. Mit dem Holländer standen die beiden Ferrari-Piloten mit auf dem Podium.

Zum Großen Preis von Mexiko starteten die beiden Red Bulls mit Daniel Ricciardo und Max Verstappen aus der ersten Startreihe. Ricciardo von der Pole. Es folgten Lewis Hamilton im Silberpfeil, Sebastian Vettel im Ferrari, Valtteri Bottas im Silberpfeil und Kimi Räikkönen im Ferrari. Dann die beiden Renault mit Nico Hülkenberg und Carlos Sainz jr. und am Ende der Top 10 die beiden Sauber mit Charles Leclerc und Marcus Ericsson.

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018 

Den Start zu 71 Runden auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez hatte Daniel Ricciardo total verpennt. Max Verstappen kam gut weg. Lewis Hamilton zog locker an Ricciardo vorbei. Weiter hinten im Feld berührten sich Esteban Ocon und Nico Hülkenberg (Renault). Ocon kam gleich nach der ersten Runde an die Box und holte sich eine neue Nase für seinen Sauber.

Runde 3: Schnellste Rennrunde Max Verstappen (Red Bull): 1:20:959

Rennende für Fernando Alonso in Runde 5. Er war während des Starts über ein Trümmerteil gefahren. Das hatte sich unter seinem McLaren verkeilt.

Runde 9: Schnellste Rennrunde Max Verstappen (Red Bull): 1:20:923

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018 

Nach den ersten zehn Rennrunden fuhr Max Verstappen (Red Bull) an der Spitze. Es folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red Bull), Sebastian Vettel (Ferrari) und Valtteri Bottas (Mercedes).

In Runde 12 kamen beide Silberpfeile gleichzeitig zum Reifenwechsel an die Box. Erst Lewis Hamilton, wenige Sekunden später Valtteri Bottas. Daniel Ricciardo steuerte eine Runde darauf an die Red Bull-Box, Max Verstappen gleich danach in Runde 14.

Nachdem die beiden Ferraris kurzzeitig an der Spitze fuhren, zog Max Verstappen (Red Bull) in Runde 15 an Kimi Räikkönen vorbei. Zwei Runden später kassieren erst Lewis Hamilton (Mercedes) und gleich danach Daniel Ricciardo (Red Bull) den deutlich langsamer gewordenen Kimi Räikkönen (Ferrari).

Sebastian Vettel fuhr in Runde 18 mit seinem Ferrari zum Reifenwechsel an die Box. Sein Teamkollege Kimi Räikkönen folgte im Anschluß.

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018 

Max Verstappen (Red Bull) vor Lewis Hamilton (Mercedes) und Daniel Ricciardo (Red Bull) – Zwischenstand nach 20 Rennrunden.

Lewis Hamilton meldete in Runde 25 Reifenprobleme an die Box.

Verstappen, Hamilton, Ricciardo, Vettel, Bottas und Räikkönen – die ersten Sechs auch nach 30 Rennrunden dicht beieinander. Der Rest des Feldes folgte erst mit Abstand.

Rennende für Carlos Sainz jr. in Runde 31. Virtual Safety Car Phase weil Sainz seinen Renault ungünstig am Streckenrand abgestellt hatte.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen schaffte es Sebastian Vettel (Ferrari) in Runde 34 an Daniel Ricciardo (Red Bull) vorbei. Das ganze Manöver war knapp und ging nur deshalb gut, weil Ricciardo Platz gemacht hatte.

Runde 39: Sebastian Vettel (Ferrari) zog an Lewis Hamilton (Mercedes) vorbei.

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018 

An der Spitze nach 40 Rennrunden: Max Verstappen (Red Bull). Es folgten Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes).

Rennende für Sergio Perez (Racing Point) in Runde 41 nach einer kleinen Kollision mit Brendon Hartley (Toro Rosso).

Runde 42: Schnellste Rennrunde Sebastian Vettel (Ferrari): 1:20:263

Lewis Hamilton (Mercedes) beschwerte sich weiter per Funk über seine Reifen. Sein direkter Verfolger Daniel Ricciardo (Red Bull) kam in Runde 43 zusehends dichter ran. In Runde 47 konnte der Australier dann aufgrund eines Verbremsers des Briten vorbeiziehen. Eine Runde später holte sich Hamilton dann neue Reifen an der Box.

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

An der Spitze nach 50 Rennrunden die beiden Red Bulls mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Es folgten die beiden Ferraris mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen. Danach die beiden Silberpfeile mit Lewis Hamilton und Valtteri Bottas.

Auch in Runde 53 war Lewis Hamilton mit seinem Silberpfeil unzufrieden. Trotz neuer Reifen beschwerte sich Lewis per Funk.

Runde 58: Schnellste Rennrunde Daniel Ricciardo (Red Bull): 1:19:462

Unerwartetes Rennende für Daniel Ricciardo in Runde 62 – Motorschaden am Red Bull.

Runde 66: Schnellste Rennrunde Valtteri Bottas (Mercedes): 1:19:331

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Formel 1: Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Großen Preis von Mexiko und Lewis Hamilton ist Weltmeister 2018

Das Rennen in Mexiko war schnell. Viele Duelle und spannende Szenen. Am Ende holte sich Max Verstappen (Red Bull) verdient den Sieg. Platz 2 holte sich Sebastian Vettel vor seinem Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen. Lewis Hamilton überquerte mit seinem Silberpfeil als Vierter die Ziellinie. Dieser Platz sicherte dem Briten vorzeitig dem WM-Titel. Es folgten: Valtteri Bottas (Mercedes), Nico Hülkenberg (Renault), Charles Leclerc (Sauber), Stoffel Vandoorne (McLaren), Marcus Ericsson (Sauber) und Pierre Gasly (Toto Rosso).

Das nächste Rennen: 11. November – Der Grand Prix von Brasilien auf dem Autodromo Jose Carlos Pace.

 

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 21:58 Uhr  |  392 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card