Archiv für die Kategorie ‘Formel e’

Formel E: Erfolgreiches Streckendebüt des neuen Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Freitag, 12. April 2019
Formel E: Erfolgreiches Streckendebüt des neuen Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Formel E: Erfolgreiches Streckendebüt des neuen Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Das Renndebüt des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams rückt näher. In der vergangenen Woche absolvierte das Team den nächsten Meilenstein auf dem Weg zu seinem ersten Renneinsatz in der ABB FIA Formel E Saison im italienischen Varano. Stoffel Vandoorne und Edoardo Mortara fuhren mit dem neuen Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01.

Edoardo Mortara ging in den vergangenen beiden Jahren für Mercedes-AMG Motorsport in der DTM an den Start und ist dem Team weiterhin verbunden. Bei den Testfahrten in Varano sprang der Venturi-Pilot für Gary Paffett ein, der bei der Intercontinental GT Challenge in Laguna Seca im Einsatz war.

Formel E: Der neue Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Freitag, 15. März 2019
Formel E: Der neue Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Formel E: Der neue Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Die 89. Ausgabe des Internationalen Automobil-Salons in Genf hat einen weiteren Star: Mit dem Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 feierte das Teaser Car des ersten vollelektrischen Rennwagens des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams in Genf seine Premiere.

Das Auto wird vom 07. bis 17. März 2019 auf der Messe zum ersten Mal öffentlich ausgestellt. Der Rennwagen erstrahlt dabei in einer besonderen „Teaser Livery“, die einen Vorgeschmack auf den Einstieg des Teams in die Formel E geben wird. Das finale Design wird zu einem späteren Zeitpunkt vor dem Saisonauftakt präsentiert.

Formel e: Stoffel Vandoorne und Gary Paffett fahren für HWA Racelab

Montag, 05. November 2018
Formel e: Stoffel Vandoorne und Gary Paffett fahren für HWA Racelab

Formel e: Stoffel Vandoorne und Gary Paffett fahren für HWA Racelab

Formel 1 Pilot Stoffel Vandoorne wird in der nächsten Formel e-Saison mit dem frisch gebackenen DTM Champion Gary Paffett für HWA RACELAB am Steuer sitzen.

„Ich fühle mich geehrt, dass HWA mich für sein Formel-E Programm unter Vertrag genommen hat” – so Stoffel – und weiter: „HWA ist ein fantastisches Team mit einer langen und erfolgreichen Historie im Motorsport. Obwohl wir alle Rookies in der Serie sind, besteht für mich kein Zweifel daran, dass uns eine steile Lernkurve erwartet. Es wird definitiv nicht einfach. Deshalb ist es mein Ziel, so schnell wie möglich in der Serie konkurrenzfähig zu sein und einige Highlights zu setzen“.


QR Code Business Card