Archiv für die Kategorie ‘CLS’

Demnächst: Neues Mercedes-Benz CLS Coupé

Freitag, 02. Dezember 2016
Demnächst: Neues Mercedes-Benz CLS Coupé

Demnächst: Neues Mercedes-Benz CLS Coupé

Mercedes-Benz wird 2018 die dritte Generation des CLS auf den Markt bringen. Den Fotografen der Zeitschrift Auto Motor und Sport ist ein Erlkönig des neuen viertürigen Coupés vor die Kamera gefahren.

Wenn 2018 die dritte Generation des viertürigen Coupés an den Start geht, behält es den bekannten Namen CLS. Auch wenn Mercedes-Benz bei den SUV und dem Sportwagen SLC seinen Nomenklatur geändert hatte und den dritten Buchstaben auf die Technik-Plattform bezog, so bleibt es beim Luxuscoupé – auch wenn die Plattform des Modell auf der E-Klasse basiert. Den Modellnamen „CLE“ wird es also nicht geben.

Mercedes-Benz CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition – Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Montag, 18. Juli 2016

Mercedes-Benz CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition - Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Mercedes-Benz CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition – Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Mercedes-Benz bietet ab sofort das viertürige CLS Coupé sowie den fünftürigen CLS Shooting Brake als Sondermodelle Final Edition an. Zum Serienumfang gehört die dynamische AMG Line im Exterieur und im Interieur. Ebenfalls serienmäßig sind unter anderem Multikontursitze in schwarzem Leder, getönte Scheiben, ein Schiebedach sowie hochauflösende MULTIBEAM-LED Scheinwerfer. Der Aufpreis beträgt 8.211 Euro inkl. MwSt.

Der neue Mercedes-Benz CLS – Neue Optik, neue Technik und günstigere Preise

Donnerstag, 26. Juni 2014
Der neue Mercedes-Benz CLS – Neue Optik, neue Technik und günstigere Preise

Der neue Mercedes-Benz CLS – Neue Optik, neue Technik und günstigere Preise

Der überarbeitete Mercedes-Benz CLS (C218) ist ab dem 30. Juni 2014 bestellbar. Das viertürige Coupé fährt mit neuer Optik, neuer Technik und mit günstigeren Preisen vor.

Der Einstiegspreis für den CLS 220 BlueTEC Diesel (170 PS) liegt bei 54.086 Euro. Damit ist durch den neu ins Programm aufgenommenen Luxusviertürer der Eintritt in die CLS-Klasse rund 5.800 Euro günstiger als bisher.

Preiswerter wird auch die Anschaffung des CLS 250 BlueTEC. Dieser steht mit 56.466 Euro in der Preisliste und liegt damit gut 3.400 Euro unter dem vergleichbaren Vorgängermodell.

Vorstellung: Die neue Generation des Mercedes-Benz CLS

Mittwoch, 18. Juni 2014
Vorstellung: Die neue Generation des Mercedes-Benz CLS. Foto: das neue CLS Coupé (links) und der neue CLS Shooting Brake

Vorstellung: Die neue Generation des Mercedes-Benz CLS. Das neue CLS Coupé (links) und der neue CLS Shooting Brake

Mercedes-Benz hat das viertürige CLS Coupé sowie den CLS Shooting Brake umfangreich überarbeitet. Beide Design-Ikonen präsentieren sich nun mit geschärfter Frontpartie. Ihr nochmals aufgewertetes Interieur wartet mit vielen neuen, handwerklich perfekt inszenierten Details auf und verbindet modernen Luxus mit leidenschaftlicher Sportlichkeit. Zudem bringen sie technische Innovationen mit Vorbildfunktion auf die Straße. Die futuristischen MULTIBEAM LED Scheinwerfer öffnen neue Dimensionen der Lichttechnik. Mit ihren hochauflösenden LED-Modulen leuchten sie jede Verkehrssituation automatisch bestmöglich aus. Ebenfalls technische Avantgarde sind das 9-Gang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC, neue, leistungsstarke Motoren, intelligent vernetzte Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme sowie ein progressives Multimediasystem mit Internet. Leistungsmäßig übernehmen die AMG Varianten CLS 63 AMG Coupé und Shooting Brake mit bis zu 585 PS die Pole Position. Bei allen Modellen mit an Bord sind die vielfältigen neuen Online-Dienste von Mercedes connect me.

Vorsprung durch besseres Licht: Neue Generation des Mercedes-Benz CLS mit hochauflösender Präzisions-LED-Technik der Zukunft

Montag, 16. Juni 2014
Vorsprung durch besseres Licht: Neue Generation des Mercedes-Benz CLS mit hochauflösender Präzisions-LED-Technik der Zukunft

Vorsprung durch besseres Licht: Neue Generation des Mercedes-Benz CLS mit hochauflösender Präzisions-LED-Technik der Zukunft

Mit der neuen Generation der CLS-Klasse setzt Mercedes-Benz erstmals die neue Technologie der MULTIBEAM LED Scheinwerfer ein. Hochauflösende Präzisions-LED-Module mit je 24 einzeln angesteuerten Hochleistungs-LED pro Scheinwerfer leuchten die Fahrbahn automatisch und mit bislang nicht erreichter, exakt gesteuerter Lichtverteilung außergewöhnlich hell aus, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Eine Kamera hinter der Frontscheibe liefert dazu die Informationen. Damit stellen vier Steuergeräte 100 Mal pro Sekunde das ideale Lichtbild ein. Einzigartig sind auch das vorausschauende kamerabasierte Aktive Kurvenlicht sowie das neue Kreisverkehrlicht. Die Mercedes-Benz CLS-Klasse war bereits 2010 Licht-Ikone, als sie weltweit zum ersten Mal dynamische Voll-LED-Scheinwerfer in einem Serienautomobil mit adaptiven Lichtfunktionen verwirklichte.

CLS 63 AMG als S-Modell und mit 4MATIC

Donnerstag, 10. Januar 2013
Mercedes-Benz CLS 63 AMG 4MATIC

Mercedes-Benz CLS 63 AMG 4MATIC

Neben dem neuen E 63 AMG profitiert auch der CLS 63 AMG als Coupé und Shooting Brake von der jüngsten Modellaufwertung. Als S-Modell ist der CLS 63 AMG ebenfalls mit dem  AMG Allradantrieb 4MATIC ausgestattet und verfügt über den AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von 430 kW (585 PS) und einem maximalen Drehmoment von 800 Newtonmetern. Noch immer markiert der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor die absolute Spitze bei der Effizienz: Die Kombination aus Höchstleistung und geringem Verbrauch bietet im Vergleichssegment kein anderer Wettbewerber weltweit. Die Variante mit 410 kW (557 PS) und 720 Newtonmetern ist auf Wunsch ebenfalls mit dem performance-orientierten AMG Allradantrieb 4MATIC lieferbar. Die Markteinführung des CLS 63 AMG mit Heckantrieb startet im April 2013, der CLS 63 AMG mit Allradantrieb und der CLS 63 AMG S-Modell folgen im Juni.

Mercedes-Benz startet Werbekampagne zum CLS Shooting Brake

Dienstag, 13. November 2012
Mercedes-Benz startet Werbekampagne zum CLS Shooting Brake (X218)

Mercedes-Benz startet Werbekampagne zum CLS Shooting Brake (X218)

Zur Markteinführung des neuen CLS Shooting Brake startet Mercedes-Benz heute eine Werbekampagne auf allen relevanten Kommunikationskanälen. Unter dem Motto „Zeit für eine neue Form. Der neue CLS Shooting Brake.“ präsentiert sich das Fahrzeug als Innovator eines eigenen Segments und führt die lange, exklusive Tradition der Shooting-Brake-Fahrzeuge zu einem neuen Höhepunkt. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen zwei TV-Spots und verschiedene Printanzeigen. Sie konzentrieren sich in erster Linie auf das außergewöhnliche Design des Fahrzeugs und die Begründung eines neuen Fahrzeugsegments.

Erster Kunde holt neuen CLS Shooting Brake Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ab

Mittwoch, 10. Oktober 2012
Erster Kunde holt neuen CLS Shooting Brake in Sindelfingen ab: Dr. Willi Reiss, Werkleiter Sindelfingen, und Dr. Emmerich Schiller, Leiter Montage E-Klasse, übergeben den ersten CLS Shooting Brake an Matthias Sondheimer, einen langjährigen Mercedes Kunden aus Würzburg.

Erster Kunde holt neuen CLS Shooting Brake in Sindelfingen ab: Dr. Willi Reiss, Werkleiter Sindelfingen, und Dr. Emmerich Schiller, Leiter Montage E-Klasse, übergeben den ersten CLS Shooting Brake an Matthias Sondheimer, einen langjährigen Mercedes Kunden aus Würzburg.

Im Mercedes-Benz Kundencenter Sindelfingen nahm heute der erste Kunde den neuen CLS Shooting Brake (X218) in Empfang. Werkleiter Dr. Willi Reiss übergab persönlich die Schlüssel des CLS 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY in diamantweiß metallic bright mit Lederausstattung in schwarz und porzellan an einen langjährigen Mercedes-Benz Kunden aus Würzburg.

Neben der umfangreichen Serienausstattung wird dieses Fahrzeug mit zahlreichen Extras ausgeliefert, unter anderem Fahrassistenz-Paket PLUS, AIRMATIC und Anhängervorrichtung.

Ab 6. Oktober 2012 im Showroom: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake

Freitag, 05. Oktober 2012
Ab 6. Oktober 2012 im Showroom: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218)

Ab 6. Oktober 2012 im Showroom: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218)

Unabhängigkeit in ihrer schönsten Form erleben – der überraschend anders auftretende CLS Shooting Brake zeigt sich am 6. Oktober zum ersten Mal dem Publikum in den Verkaufsräumen. Zeitgleich geht der CLS 63 AMG Shooting Brake an den Start.

Vorstandschef Dr. Dieter Zetsche: „Jede echte Autolegende spricht Kopf und Herz gleichermaßen an. Die Funktionalität eines Fahrzeugs ist Pflicht – das setzen unsere Kunden voraus. Faszination ist die Kür. Der CLS Shooting Brake verbindet beides in einer Form, die kein anderes Automobil zu bieten hat.“

Verkaufsfreigabe für den CLS Shooting Brake

Mittwoch, 18. Juli 2012

Mit dem neuen CLS Shooting Brake setzt Mercedes-Benz einen weiteren Glanzpunkt in der Linie innovativer Luxus-Fahrzeuge. Der Fünftürer ist in seinen Proportionen eindeutig Coupé, bietet aber mit dem bis zum Heck durchgezogenen Dach beachtliche neue Möglichkeiten. Die Preise beginnen bei 61.761 Euro für den CLS 250 CDI BlueEFFICIENCY. Bestellt werden kann der neue Shooting Brake ab sofort. Zeitgleich geht auch der CLS 63 AMG Shooting Brake an den Start. Der CLS Shooting Brake startet seine Markteinführung mit allen Motorisierungen am 6. Oktober 2012.

CLS 250 CDI Shooting Brake (X218)

CLS 63 AMG Shooting Brake

Montag, 09. Juli 2012

CLS 63 AMG Shooting Brake

Mit dem CLS 63 AMG Shooting Brake zeigt sich Mercedes AMG abermals als Visionär. Das neue AMG High-Performance-Automobil ist die faszinierende Steigerung eines innovativen Fahrzeug-konzepts. Als reizvolle Alternative für designorientierte Automobil-Enthusiasten kombiniert der CLS 63 AMG Shooting Brake in völlig neuer Art Performance mit Style und Nutzwert.

Erster CLS Shooting Brake läuft in Sindelfingen vom Band

Montag, 09. Juli 2012

Erster CLS Shooting Brake läuft in Sindelfingen vom Band

Premiere im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen: Heute rollte das erste Serienfahrzeug des[intlink id=“9909″ type=“post“] CLS Shooting Brake (X218)[/intlink] vom Band. Mit dem völlig neu entwickelten Fahrzeug, das das emotionale Design eines Coupés mit einem innovativen Raumkonzept und einem komfortablen Platzangebot kombiniert, erweitert Mercedes-Benz seine Produktpalette um ein weiteres Premiumfahrzeug. Der CLS Shooting Brake wird im Werk Sindelfingen produziert. Er läuft gemeinsam mit dem CLS und der E-Klasse Limousine von ein und derselben Fertigungslinie.

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake – Unabhängigkeit in ihrer schönsten Form

Samstag, 30. Juni 2012
Fahrzeugkonzept neuer Dimension: Der neue viertürige Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218)

Fahrzeugkonzept neuer Dimension: Der neue viertürige Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218)

Mit dem neuen CLS Shooting Brake setzt Mercedes-Benz wieder ein Zeichen konzeptioneller Kreativität und unterstreicht so seine Führungsrolle beim Design. Der neue CLS ist in seinen Proportionen eindeutig Coupé, bietet aber mit fünf Türen und dem bis zum Heck durchgezogenen Dach beachtliche neue Möglichkeiten. So wird die Idee des viertürigen Coupés – mit dem ersten CLS 2004 erfolgreich eingeführt und inzwischen längst kopiert – innovativ weitergedacht. Das Resultat ist automobile Unabhängigkeit in ihrer schönsten Form.

Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency überzeugt bei ADAC-Test

Donnerstag, 19. Mai 2011

Der ADAC hat den Mercedes-Benz CLS getestet. In der Maiausgabe der Zeitschrift Motorwelt überzeugte der elegante Stuttgarter die Tester.

ADAC-Test mit sehr gutem Ergebnis bestanden – der Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency

ADAC-Test mit sehr gutem Ergebnis bestanden – der Mercedes-Benz CLS 350 BlueEfficiency

Die Tester stellen erst einmal fest, dass der CLS sich keiner gängigen Fahrzeugklasse zuordnen lässt. Er hat von allem etwas: Limousine, Coupé und Sportwagen. Wir können dem ADAC mitteilen: der Mercedes-Benz CLS ist eine Coupé-Limousine.

Das Sechszylinder-Benziner Triebwerk des CLS 350 BlueEfficiency leistet aus 3.498 ccm Hubraum 306 PS. Höchstgeschwindigkeit 250 Km/h. Beim Test fällt vor allem der kräftige und besonders sparsame Motor auf. Respektable 7,8 Liter Durchschnittsverbrauch hat der ADAC ermittelt. Positiv auch der sehr niedrige CO2-Ausstoß: nur 180g/km.

Probefahrt im neuen CLS

Sonntag, 20. März 2011

CLS 350 CDI bittet zur Probefahrt

Wenn ich vor einigen Jahren die Möglichkeit einer ausgiebigen Probefahrt einer neuen Baureihe hatte, dann war der „Umstieg“ aus meinem eigenen Auto in den Neuwagen immer wie der Einstieg in eine neue Welt, ich entsinne mich noch an die Probefahrt des R230 im Jahr 2001 und der Umstieg aus meinem alten Reiskocher. Heute wird das vermutlich anders sein. Somit waren die Erwartungshaltungen im Vorfeld meiner Probefahrt im neuen CLS, Baureihe 218, naturgemäß nicht so groß wie vor 10 Jahren.


QR Code Business Card