Archiv für die Kategorie ‘GLS’

BRABUS verpasst dem Mercedes-Benz GLS 850 PS und macht ihn 300 km/h schnell

Donnerstag, 13. Oktober 2016
BRABUS verpasst dem Mercedes-Benz GLS 850 PS und macht ihn 300 km/h schnell

BRABUS verpasst dem Mercedes-Benz GLS 850 PS und macht ihn 300 km/h schnell

Wie bekommt man einen 2,6 Tonner in 4,2 Sekunden auf Tempo 100 und 300 km/h schnell? Mit 850 PS. Die Bottroper Tuner BRABUS haben sich den Mercedes-Benz GLS vorgenommen und das Ergebnis ist ein Wolf im Schafspelz.

Eigentlich ist ein Mercedes-Benz GLS (X166) von Haus aus nicht gerade schwachbrüstig unterwegs. 585 PS sind recht ordentlich. Aber nun hat sich BRABUS an das 2,6 Tonnen-Gefährt rangemacht.

Den werksseitig verbauten Achtzylinder haben die Tuner intensiv umgearbeitet. Die Maßnahmen umfassen unter anderem eine Hubraumerweiterung von 5,5 auf 5,9 Liter, den Einsatz einer Spezialkurbelwelle und Hochleistungspleuel sowie eine strömungstechnische Optimierung der Zylinderköpfe.

Im Kino: Panda am Steuer – Rapper CRO fährt in „Unsere Zeit ist jetzt“ Mercedes-Benz GLS

Mittwoch, 12. Oktober 2016
Im Kino: Panda am Steuer – Rapper CRO fährt in „Unsere Zeit ist jetzt“ Mercedes-Benz GLS

Im Kino: Panda am Steuer – Rapper CRO fährt in „Unsere Zeit ist jetzt“ Mercedes-Benz GLS

Der erste Kinofilm mit dem deutschen Rapper CRO in einer Hauptrolle feierte Ende September seinen Kinostart. In „Unsere Zeit ist jetzt“ spielt der Rapper mit der Pandamaske unter der Regie von Martin Schreier sich selbst. Der Film erzählt auf drei verschiedene Arten die Geschichte von CRO. Er ist eine romantische Komödie, in deren Mittelpunkt die Dreiecksgeschichte zwischen Vanessa (Peri Baumeister), Dawid (David Schütter) und Ludwig (Marc Benjamin) steht. Die drei Protagonisten sind die Finalisten eines Wettbewerbs, zu dem CRO auf der Suche nach Ideen für sein erstes Filmprojekt aufgerufen hat. Der Film besteht aus einem spannenden Genre-Mix, der sowohl Krimi-Anklänge wie handfeste Action, Animationssequenzen und dramatische Szenen enthält. CRO fährt einen Mercedes-Benz GLS, der ihn sicher durch alle filmischen Abenteuer begleitet.

Larte Design verpasst dem Mercedes-Benz GLS einen aggressiveren Auftritt

Freitag, 12. August 2016
Larte Design verpasst dem Mercedes-Benz GLS einen aggressiveren Auftritt

Larte Design verpasst dem Mercedes-Benz GLS einen aggressiveren Auftritt

Auf der Moskau Motor Show 2016 zeigt Larte Design einen Mercedes-Benz GLS (X166) mit extremer Optik. Durch ein neues Tuning Kit bekommt der große Offroader einen aggressiveren Auftritt.

Das Tuning-Kit von Larte Design beinhaltet neue Front- und Heckstoßfänger mit Carbonfasereinsätzen. Mit diesen Anbauteilen wird das gesamte Erscheinungsbild des GLS massiv sportlich und aggressiv.

Ein Luftverteiler, vier neue Endrohre sowie viele weitere Karbonfaser-Anbauteile und neue Felgen tragen weiter zu einer extremen Optik bei.

An der Front stechen ein neuer Stoßfänger und der neue Kühlergrill ins Auge. Das Heck wirkt durch den Heckdiffusor und die vier Endrohre sehr breit und sportlich.

Produktion des neuen Mercedes-Benz GLS im Werk Tuscaloosa USA gestartet

Donnerstag, 18. Februar 2016
Produktion des neuen Mercedes-Benz GLS im Werk Tuscaloosa USA gestartet

Produktion des neuen Mercedes-Benz GLS im Werk Tuscaloosa USA gestartet

Vor wenigen Tagen startete im Werk Tuscaloosa die Produktion des neuen Mercedes-Benz GLS.

Der Luxus-SUV feierte seine Weltpremiere im November 2015 auf der Los Angeles Auto Show. „Hier in Tuscaloosa, im US-Bundesstaat Alabama, fertigen wir den GLS jetzt mit dem GLE und dem GLE Coupé flexibel auf einer Linie“, erklärt Hoff.

Das Werk Tuscaloosa startete1995 als erstes großes Produktionswerk von Mercedes-Benz außerhalb Deutschlands und gilt als Keimzelle der Automobilindustrie in Alabama. Das Werk ist der traditionelle Standort der SUV-Fertigung im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars. Im Jahr 2015 liefen in Tuscaloosa mehr als 303.000 Mercedes-Benz Fahrzeuge vom Band – ein Rekord für den Standort. Das Werk feiert dieses Jahr sein zwanzigjähriges Produktionsjubiläum.

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz GLS

Donnerstag, 05. November 2015
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz GLS

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz GLS

Wie schon der GL setzt auch der neue GLS Maßstäbe in der SUV-Welt und bestätigt seine Position als „S-Klasse unter den SUVs“. Der einzige vollwertige Siebensitzer in der europäischen Premium SUV-Welt bietet üppige Platzverhältnisse und vereint Luxus mit überzeugendem Komfort, agiler Dynamik sowie klassenbester Sicherheit. Ob im Alltagsbetrieb oder abseits des befestigten Straßennetzes – der GLS meistert alle Anforderungen souverän und komfortabel. Im Vergleich zum Vorgänger bietet die neue Generation eine verbesserte Effizienz, erweiterte DYNAMIC SELECT-Fahrprogramme, die neueste Ausbaustufe der Luftfederung AIRMATIC mit dem weiterentwickelten Dämpfungssystem ADS , die Neunstufenautomatik 9G-TRONIC, modernste Assistenzsysteme und die aktuellste Telematik-Generation mit Internetzugang. Mehr Power, mehr Dynamik und mehr Ausstattung bietet auch der neue Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC. Mit einer Höchstleistung von 585 PS, dem eigenständigen Fahrwerk und dem überarbeiteten AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Getriebe markiert er den Gipfel der GLS-Baureihe. Serienmäßig an Bord sind die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme, die ein Maximum an Variabilität bieten, und der heckbetont ausgelegte AMG Performance Allradantrieb. Charakterstärke zeigt der GLS 63 4MATIC auch durch sein aktualisiertes Design im AMG Markenlook und den hochwertigen Innenraum.


QR Code Business Card