Archiv für die Kategorie ‘Bus’

Großauftrag aus Hannover: Demnächst 48 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro bei der ÜSTRA im Einsatz

Freitag, 23. August 2019
Großauftrag aus Hannover: Demnächst 48 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro bei der ÜSTRA im Einsatz

Großauftrag aus Hannover: Demnächst 48 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro bei der ÜSTRA im Einsatz

Erneuter Erfolg für den Mercedes-Benz eCitaro: Der Verkehrsbetrieb ÜSTRA in der Landeshauptstadt Hannover hat Anfang August einen Rahmenvertrag über 48 Einheiten des vollelektrisch angetrie­benen Stadtbusses abgeschlossen. Die ersten bereits bestellten vier eCitaro werden noch in diesem Jahr geliefert. Alle eCitaro des Großauftrags sind mit Pantografen für Zwischenladungen ausgestattet. Bestandteil des Vertrags sind neben 30 Solobussen auch 18 Gelenkbusse eCitaro G.

Mercedes-Benz Omnibusse sucht den Eco Champ 2019

Freitag, 09. August 2019
Mercedes-Benz Omnibusse sucht den Eco Champ 2019

Mercedes-Benz Omnibusse sucht den Eco Champ 2019

Der Reisebus Mercedes-Benz Tourismo – wer fährt am sparsamsten, wer holt die Bestwerte heraus? Mercedes-Benz Omnibusse will es wissen und sucht den Eco Champ 2019, den sparsamsten Fahrer des Tourismo in Europa. Mitmachen kann jeder, der mit dem aktuellen Modell des Reisehochdeckers mindestens 3000 Kilometer zurückgelegt hat. Die Wertung unterscheidet zwischen unterschiedlichen Varianten, also zum Beispiel zwischen Zwei- und Dreiachser.

Teilnehmen ist einfach! Online reichen Bewerber ein Beweisfoto des Displays ein, das die Kilometer und den Durchschnittsverbrauch in Liter/100 km dokumentiert. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2019.

Aufträge aus Luxemburg, Norwegen und Schweden für den Mercedes Benz eCitaro

Dienstag, 06. August 2019
Aufträge aus Luxemburg, Norwegen und Schweden für den Mercedes Benz eCitaro

Aufträge aus Luxemburg, Norwegen und Schweden für den Mercedes Benz eCitaro

Der Mercedes-Benz eCitaro ist ein echter Europäer, das unterstreichen aktuelle Auslieferungen von zusammen 20 Einheiten an renommierte Verkehrsbetriebe in Skandinavien und Luxemburg. Typisch für alle drei Aufträge: Eine herausragende fahrgastfreundliche Ausstattung ergänzt das Hightech-Konzept des vollelektrisch angetriebenen Niederflurbusses.

Nach zahlreichen Aufträgen deutscher Verkehrsbetriebe liefert Mercedes-Benz erste Exportaufträge des eCitaro aus. Ulrich Bastert, Leiter Marketing, Sales und Customer Services Daimler Buses: „An den Aufträgen der renommierten Unternehmen aus Luxemburg, Norwegen und Schweden wird der Variantenreichtum des eCitaro deutlich. Er passt sich den unterschiedlichsten Anforderungen an.“ Die Grundausführung der 20 eCitaro aus drei Aufträgen differiert stark. Gemeinsam ist den Bussen die hochwertige Ausstattung mit Doppelverglasung, elektrisch betätigten Schwenkschiebetüren, der komfortablen Überlandbestuhlung Inter Star Eco und USB-Steckdosen zur Stromversorgung von Endgeräten.

Zwei Mercedes-Benz Tourismo im Fahrschuleinsatz der Stuttgarter Straßen­bahnen AG

Sonntag, 28. Juli 2019
Zwei Mercedes-Benz Tourismo im Fahrschuleinsatz der Stuttgarter Straßen­bahnen AG

Zwei Mercedes-Benz Tourismo im Fahrschuleinsatz der Stuttgarter Straßen­bahnen AG

Um den Bedarf an Omnibusfahrern abdecken zu können, bildet die Stuttgarter Straßen­bahnen AG (SSB) komplett in Eigenregie aus. Der Nachwuchs wird in eigenen Fahrschulbussen mit eigenem Fahrlehrerpersonal geschult. Für die Modernisierung der Fahrschulflotte haben Thomas Moser, Technischer Vorstand und Vorstandssprecher SSB (links im Bild), und der Leiter der Fahrschule SSB, Markus Ludwig Modlmeir (Mitte), zwei Mercedes-Benz Tourismo von Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland, entgegengenommen.

Lambert Reisen lässt mit leuchtend gelben Setra die Sonne scheinen

Mittwoch, 24. Juli 2019
Lambert Reisen lässt mit leuchtend gelben Setra die Sonne scheinen

Lambert Reisen lässt mit leuchtend gelben Setra die Sonne scheinen

Mit der Übernahme von drei Reisebussen der ComfortClass macht die Lambert Reisen GmbH & Co. KG einen großen Schritt hin zu einem reinen Setra Fuhrpark.

„Es ist unser Ziel, ausschließlich Fahrzeuge eines Fabrikats zu besitzen, da dann alle Fahrer ohne aufwendige Schulungen auf allen Fahrzeugen eingesetzt werden können“, so Ralf Lambert, der den Familienbetrieb aus Saarwellingen gemeinsam mit seiner Cousine Ines Lambert in der dritten Generation führt.

Die komfortabel ausgestatteten 3- und 4-Sterne Omnibusse S 515 HD, S 516 HD und S 516 MD, die den Schriftzug der 1981 kreierten Firmenmarke „sunshine bus“ tragen, werden zu Reisen in ganz Europa eingesetzt.

Mercedes-Benz Citaro NGT mit Gasantrieb für umweltschonenden Omnibusverkehr in Madrid

Dienstag, 16. Juli 2019
Mercedes-Benz Citaro NGT mit Gasantrieb für umweltschonenden Omnibusverkehr in Madrid

Mercedes-Benz Citaro NGT mit Gasantrieb für umweltschonenden Omnibusverkehr in Madrid

Ein schneller und kostengünstigster Weg zu weniger Emissionen im öffentlichen Personennahverkehr mit Omnibussen heißt Gasantrieb. Der Verkehrsbetrieb EMT Madrid (Empresa Municipal de Transportes de Madrid) hat in der spanischen Hauptstadt mehrere hundert Mercedes-Benz Citaro NGT mit Gasantrieb erfolgreich im Einsatz. Im kommenden Jahr wird ihre Zahl auf 672 umweltfreundliche Stadtbusse ansteigen.

Der vollelektrisch angetriebene eCitaro, der schadstoffarme Citaro nach Abgasstufe VI, der Citaro NGT mit Gasmotor, beide auch als Hybridvariante – bei Mercedes-Benz haben Verkehrsbetriebe die freie Auswahl. EMT Madrid hatte 2016 insgesamt 82 Citaro NGT und Gelenkbusse Citaro G NGT geordert. Nach guten Erfahrungen hat sich das Unternehmen in mehreren Folgeaufträgen erneut für den Citaro mit Gasantrieb entschieden. Wenn der aktuelle Auftrag ausgeliefert ist, fahren bereits 672 Citaro mit Gasantrieb in Madrid.

Mercedes-Benz Citaro hybrid: Neue Regio-Schnellbuslinie zwischen Göppingen und Lorch

Samstag, 29. Juni 2019
Mercedes-Benz Citaro hybrid: Neue Regio-Schnellbuslinie zwischen Göppingen und Lorch

Mercedes-Benz Citaro hybrid: Neue Regio-Schnellbuslinie zwischen Göppingen und Lorch

Verkehrsminister Winfried Hermann hat am 12. Juni gemeinsam mit Eberhard Geiger, Geschäftsführer Omnibusverkehr Göppingen (OVG), sowie Vertreter des Landkreises Göppingen und Hermann Fröhlich, Leiter Vertriebsregion Südwest Daimler Buses, die Regio-Schnellbuslinie X 93 offiziell eröffnet. Für die neue Verbindung zwischen Göppingen und Lorch haben der Landkreis und das Land Baden-Württemberg zwei Mercedes-Benz Stadtbusse des Typs Citaro hybrid beschafft. Die Omnibusse tragen das Design der neuen Baden-Württembergischen Mobilitätsmarke „bwegt“. Dank ihrer umweltfreundlichen Hybridkomponente sind die niederflurigen Mercedes-Benz Busse Sinnbild eines abgasarmen, elektrisch gestützten ÖPNV zwischen Fils- und Remstal.

Eintausend Setra TopClass 500

Donnerstag, 23. Mai 2019
Eintausend Setra TopClass 500

Eintausend Setra TopClass 500

Ein Setra Omnibus – zwei Jubiläen. Das luxemburgische Busunternehmen Autobus Stephany s.à r.l übernahm zum 100-jährigen Bestehen mit einem S 516 HDH das 1000ste Fahrzeug der Setra TopClass 500.

Den Dreiachser holten die beiden Geschäftsführer Tom und Steve Stephany im Neu-Ulmer Setra Kundencenter ab. Der Reisebus ist mit 48 Sitzen Setra Voyage plus mit verstellbaren Komfort-Kopfstützen und dem TopSky Panorama-Glasdach ausgestattet.

Der 1919 gegründete Familienbetrieb aus Troisvierges feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Aktuell hat das Unternehmen, das in der vierten Generation von Joëlle Stephany geführt wird, drei Reisefahrzeuge sowie 25 Überlandlinien- und 14 Minibusse im Einsatz.

Konsequent nachhaltiger ÖPNV in Essen: Ruhrbahn kauft 45 neue Mercedes-Benz Citaro hybrid

Dienstag, 14. Mai 2019
Konsequent nachhaltiger ÖPNV in Essen: Ruhrbahn kauft 45 neue Mercedes-Benz Citaro hybrid

Konsequent nachhaltiger ÖPNV in Essen: Ruhrbahn kauft 45 neue Mercedes-Benz Citaro hybrid

Mit der Order von 45 Citaro hybrid verjüngt die Ruhrbahn ihre Stadtbusflotte in Essen und setzt dabei erstmals großflächig auf Hybridbusse von Mercedes-Benz. Im ersten Auslieferzyklus hat die Ruhr­bahn aktuell neun Citaro im Mannheimer Omnibuswerk übernommen.

Uwe Bonan, Geschäftsführer der Ruhrbahn GmbH, nahm Anfang Mai den symbolischen Schlüssel von Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland, und Alexander Kols, Werksbeauftragter ÖPNV Daimler Buses, entgegen. Der Gesamtauftrag unterteilt sich in insgesamt 14 Solo- sowie 31 Gelenkfahrzeuge.

Emissionsfrei durch Mannheim mit dem Mercedes-Benz eCitaro

Donnerstag, 02. Mai 2019
Emissionsfrei durch Mannheim mit dem Mercedes-Benz eCitaro

Emissionsfrei durch Mannheim mit dem Mercedes-Benz eCitaro

Mit der Inbetriebnahme von drei neuen Mercedes-Benz eCitaro durch die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) startete Ende April der Linienbetrieb zweier elektrischer Buslinien in Mannheim. Die Linien 66 und 67 binden das neue Stadtquartier Franklin und das neue Gewerbegebiet Taylor Village an den ÖPNV an. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und kaufmännischer Geschäftsführer der rnv, Christian Volz, haben im Beisein von Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland, den offiziellen Start der E-Buslinien am Käfertaler Bahnhof verkündet. In ihren Reden betonten sie die Notwendigkeit und Vorteile eines emissionsfreien ÖPNV sowie die künftigen Herausforderungen, die es seitens der Politik und Wirtschaft zu bewältigen gilt.

50 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse für Breslau

Samstag, 27. April 2019
50 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse für Breslau

50 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse für Breslau

Ende März 2019 konnte Daimler Buses den Vertrag über die Lieferung von 50 Mercedes-Benz Stadtbussen mit Breslau unterzeichnen. Bei diesem Großauftrag handelt es sich um die Lieferung von 50 Mercedes-Benz Citaro G Gelenkbussen.

Der Citaro G Gelenkbus mit einer Länge von 18,13 m bietet bis zu 140 Passagieren Platz und ist damit ideal geeignet für Linien mit hohem Fahrgastaufkommen. Ausgestattet mit besonders sparsamen Euro VI Motoren, bietet der Citaro G Verkehrsbetrieben eine hohe Wirtschaftlichkeit. Umgerechnet auf den einzelnen Fahrgast ergeben sich beim Citaro G besonders günstige Anschaffungs- und Unterhaltskosten; eine durchgehende Niederflurigkeit von der ersten bis zur letzten Sitzreihe sorgt für hohen Komfort und garantiert einen schnellen Fahrgastfluss. Die Knickschutzsteuerung (ATC), die den Vorder- und Hinterwagen verbindet, garantiert zudem eine hohe Stabilität und Wendigkeit.

60 Großraum-Gelenkbusse Mercedes Benz CapaCity L für die Hansestadt Hamburg

Donnerstag, 18. April 2019
60 Großraum-Gelenkbusse Mercedes Benz CapaCity L für die Hansestadt Hamburg

60 Großraum-Gelenkbusse Mercedes Benz CapaCity L für die Hansestadt Hamburg

Mercedes Benz hat Mitte April die ersten Fahrzeuge eines Großauftrags über 60 CapaCity L an den Verkehrsbetrieb Hamburger Hochbahn AG übergeben. Es handelt sich um den größten Auftrag aller Zeiten eines deutschen Verkehrsbetriebs für den Großraum-Gelenkbus. Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Deutschland, und die Vorstandsmitglieder der Hamburger Hochbahn AG, Claudia Güsken, Vorständin für Personal und Betrieb, und Jens-Günther Lang, Vorstand für Ressort Technik, waren bei dieser Übergabe anwesend.

Die Hamburger Hochbahn AG setzt bereits 30 Mercedes-Benz CapaCity L erfolgreich ein. Bisher fahren die Busse bevorzugt auf der Linie 5. Sie ist mit rund 60.000 Fahrgästen am Tag besonders hoch frequentiert. In Zukunft wird der CapaCity L in Hamburg auch auf weiteren MetroBus-Linien anzutreffen sein.

Emissionsfrei durch Berlin: Der erste von 15 vollelektrisch angetriebenen Mercedes Benz eCitaro wurde an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ausgeliefert

Mittwoch, 03. April 2019
Emissionsfrei durch Berlin: Der erste von 15 vollelektrisch angetriebenen Mercedes Benz eCitaro wurde an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ausgeliefert

Emissionsfrei durch Berlin: Der erste von 15 vollelektrisch angetriebenen Mercedes Benz eCitaro wurde an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ausgeliefert

Lokal emissionsfrei fahren die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit dem vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz eCitaro. Vor wenigen Tagen wurde der erste Stadtbus aus einer Serie von 15 Fahrzeugen offiziell übergeben.

Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses, überreichte den Schlüssel des ersten eCitaro an Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der BVG. Oberwörder: „Wir freuen uns, dass unser eCitaro jetzt Berlin unter Strom setzt. Mit dem lokal emissionsfreien eCitaro schlägt die BVG ein neues Kapitel der umweltfreundlichen Mobilität auf. Was mir besonders wichtig ist: Wir unterstützen unseren Kunden zusätzlich durch eine individuelle Beratung und maßgeschneiderte Servicepakete bei der sukzessiven Umstellung auf Elektromobilität.“

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz eCitaro ist der Stadtbus des Jahres 2019 in Spanien

Samstag, 23. Februar 2019
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz eCitaro ist der Stadtbus des Jahres 2019 in Spanien

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz eCitaro ist der Stadtbus des Jahres 2019 in Spanien

Nächster großer Erfolg für den Mercedes-Benz eCitaro: Der neue vollelektrisch angetriebene Stadtbus wurde in Spanien zum Stadtbus des Jahres 2019 gewählt.

Die Jury setzte sich aus 46 Experten von Verkehrsbetrieben und Verbänden zusammen, Veranstalter der Wahl ist der Verlag Editec. Als Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge im vergangenen Herbst vorgestellt, ist seine Serienfertigung inzwischen angelaufen, und die ersten Omnibusse sind im regulären Linienbetrieb.

Der Sieg in Spanien hat für Mercedes-Benz bereits Tradition: Im vergangenen Jahr erhielt der Tourismo den Titel Reisebus des Jahres.

Foto: Daimler AG

BusTech Challenge 2019: Belgien gewinnt Wettbewerb für Busmechaniker

Samstag, 16. Februar 2019
BusTech Challenge 2019: Belgien gewinnt Wettbewerb für Busmechaniker

BusTech Challenge 2019: Belgien gewinnt Wettbewerb für Busmechaniker

Joris Keymeulen ist der Beste. Der 51-jährige aus Belgien stand bei der „BusTech Challenge 2019“ auf dem obersten Siegertreppchen. Bei dem internen Wettbewerb für Busmechaniker, der alle zwei Jahre von Daimler Buses ausgetragen wird, setzte er sich gegen Mitstreiter aus 17 europäischen Ländern durch. Platz 2 sicherte sich Remo Glanzmann aus der Schweiz, Bronze ging an Robin Sonfors aus Schweden. 

Insgesamt 730 Teilnehmer gingen im Sommer vergangenen Jahres an den Vorrunden-Start des bereits fünften Wettstreits der autorisierten Omniplus-Servicestützpunkte in Europa. Dabei mussten die Mitarbeiter an ihren Standorten einen umfassenden Online-Fragenkatalog rund um den Omnibus sowie Wartung und Reparatur bearbeiten.

Die schönsten Frauen Frankreichs fahren Setra

Sonntag, 03. Februar 2019
Die schönsten Frauen Frankreichs fahren Setra

Die schönsten Frauen Frankreichs fahren Setra

Seit mehr als 20 Jahren reisen die Bewerberinnen zur Wahl von Miss Frankreich mit dem Busunternehmen Savac von Show zur Show. Und damit sehr bequem und sicher. Bei der aktuellen Kür konnten die 30 Kandidatinnen auf ihren Fahrten durch ganz Frankreich den Luxus eines S 516 HDH genießen.

Der unter anderem mit Panorama-Glasdach und Lounge ausgestattete Reisebus der Setra TopClass, der über die modernsten Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme verfügt, brachte die 18- bis 24-jährigen Titelanwärterinnen auch zur finalen Krönung nach Lille (Foto).

Vollelektrische Mercedes Benz eCitaro Stadtbusse für Mannheim und Heidelberg

Freitag, 18. Januar 2019
Vollelektrische Mercedes Benz eCitaro Stadtbusse für Mannheim und Heidelberg

Vollelektrische Mercedes Benz eCitaro Stadtbusse für Mannheim und Heidelberg

Anfang Januar hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) drei vollelektrische Mercedes-Benz Stadtbusse feierlich in Betrieb genommen. Im Mannheimer Omnibuswerk haben Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses, und Martin in der Beek, technischer Geschäftsführer der rnv, die neuen eCitaro im Beisein von Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister von Mannheim, sowie Christian Specht, Erster Bürgermeister von Mannheim, und im Anschluss von Prof. Dr. Eckart Würzner, Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg, vorgestellt.

„Der eCitaro definiert den herkömmlich angetriebenen Omnibusverkehr neu und ist für uns Sinnbild eines zukunftsorientierten öffentlichen Nahverkehrs. Dabei ist uns ein ganzheitlicher Ansatz wichtig. Wir haben deshalb ein Gesamtpaket aus Fahrzeug, Lademanagement und Beratung geschnürt, mit dem wir den Verkehrsbetrieb bei der Elektrifizierung seines Busverkehrs unterstützen“, so Till Oberwörder.

Schlienz Tours setzt bei Linienaufgaben weiter auf Busse von Mercedes-Benz

Montag, 14. Januar 2019
Schlienz Tours setzt bei Linienaufgaben weiter auf Busse von Mercedes-Benz

Schlienz Tours setzt bei Linienaufgaben weiter auf Busse von Mercedes-Benz

Pünktlich zum Start ins neue Linienjahr haben am 21. Dezember Ulrich Bastert, Head of Marketing, Sales & Customer Services Daimler Buses, sowie Axel Stokinger, Geschäftsleiter Vertriebsorganisation Deutschland, die letzten 15 Mercedes-Benz Citaro an Erhard Kiesel, Geschäftsführer Schlienz Tours und GR Omnibus GmbH, übergeben. Der Gesamtauftrag beinhaltet insgesamt 23 Citaro Linienbusse, davon vier in Hybridausführung, sowie zwei Sprinter Minibusse vom Typ Sprinter Travel 65 und Sprinter Mobility 23.

43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

Freitag, 21. Dezember 2018
43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

Am 6. Dezember hat die Auslieferung von 43 Mercedes-Benz Citaro an die REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH begonnen. Noch in diesem Jahr sollen alle Fahrzeuge fertiggestellt und an den Kunden übergeben werden. Zum 1.1.2019 wird die REVG mit den neuen Euro VI Citaro Omnibussen den Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis komplett in Eigenregie bedienen. Thomas Schneemann, Vertrieb Mercedes-Benz Omnibusse, übergab die ersten Fahrzeuge auf dem REVG-Betriebshof an Walter Reinarz, Geschäftsführer REVG.

950 neue Citaro für die BVG in Berlin – Erste Fahrzeuge ausgeliefert

Montag, 10. Dezember 2018
950 neue Citaro für die BVG in Berlin – Erste Fahrzeuge ausgeliefert

950 neue Citaro für die BVG in Berlin – Erste Fahrzeuge ausgeliefert

Daimler Buses liefert aus dem größten Auftrag aller Zeiten die ersten Mercedes-Benz Citaro an die größte Busflotte Deutschlands aus. Ein Citaro Solobus und ein Citaro G Gelenkbus bilden die Vorhut, bis zu 948 Citaro werden folgen, davon noch 20 im Jahr 2018: Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten und Behörden Deutschland, übergab Ende November die ersten Stadtbusse eines Großauftrags an Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sowie Torsten Mareck, Bereichsleiter Omnibus der BVG.

Der Mercedes-Benz Citaro hybrid kommt gut an – Städte und Kommunen setzen auf Teilelektrifizierung im ÖPNV

Dienstag, 04. Dezember 2018
Der Mercedes-Benz Citaro hybrid kommt gut an - Städte und Kommunen setzen auf Teilelektrifizierung im ÖPNV

Der Mercedes-Benz Citaro hybrid kommt gut an – Städte und Kommunen setzen auf Teilelektrifizierung im ÖPNV

Auf der IAA hat der Mercedes-Benz Citaro hybrid mit der Teilelektrifizierung seines Antriebs die begehrte Auszeichnung zum „Bus of the Year 2019“ erhalten. Die aktuellen Fahrzeuglieferungen von weit über 200 Fahrzeugen der Hybridversion des Stadtbusses zeigen, wie gut das Konzept aus Elektro- und Verbrennungsmotor bei städtischen Kommunen ankommt. Mit der Symbiose aus Wirtschaftlichkeit und Ökologie ist der Citaro hybrid auf dem besten Weg zum Bestseller im Citaro Baukasten.

Grüne Flotte für Mittelhessen – 20 neue Setra Low Entry Busse

Dienstag, 04. Dezember 2018
Grüne Flotte für Mittelhessen - 20 neue Setra Low Entry Busse

Grüne Flotte für Mittelhessen – 20 neue Setra Low Entry Busse

Nach dem Gewinn mehrerer Linienstrecken im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg setzt die Medenbach Traffic GmbH auf 20 neue Setra Low Entry Busse auf acht Linien ein.

Die neuen Fahrzeuge des Typs S 415 LE business und S 418 LE business werden auf insgesamt acht Linien des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) eingesetzt.

Medenbach Traffic GmbH Geschäftsführer Peter Medenbach übernahm die Niederflurbusse gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Timo Medenbach von Axel Stokinger, Geschäftsleiter der Vertriebsorganisation Deutschland Daimler Buses in Neu-Ulm.

Über 1.600 Besucher aus 18 Nationen bei der Setra Show 2018

Montag, 26. November 2018
Über 1.600 Besucher aus 18 Nationen bei der Setra Show 2018

Über 1.600 Besucher aus 18 Nationen bei der Setra Show 2018

Unter dem Motto „Faszination Reisen“ lockte die diesjährige Setra Show über 1.600 Gäste nach Neu-Ulm. Die Besucher, die aus 17 europäischen Ländern und den USA angereist waren, konnten vom 10. bis 11. November 2018 die Fahrzeuge des aktuellen IAA Ausstellungsprogramms hautnah erleben.

Im Rampenlicht standen ein Low Entry Bus S 415 LE business, ein S 516 HD der ComfortClass, eine TopClass vom Typ S 516 HDH sowie der neue Doppelstockbus S 531 DT. Neben zahlreichen Fachgesprächen mit Mitarbeitern des Vertriebs sowie mit den Setra Generalvertretern in der Halle standen vor dem Kundencenter auch Fahrzeuge zu Probefahrten bereit.

Mercedes-Benz liefert den ersten vollelektrischen Stadtbus eCitaro an Hamburger Hochbahn AG

Montag, 19. November 2018
Mercedes-Benz liefert den ersten vollelektrischen Stadtbus eCitaro an Hamburger Hochbahn AG

Mercedes-Benz liefert den ersten vollelektrischen Stadtbus eCitaro an Hamburger Hochbahn AG

Im September feierte der eCitaro seine vielbeachtete Weltpremiere auf der IAA, jetzt sorgt er bereits für frischen Wind in Hamburg: Mercedes-Benz hat heute das erste Serienmodell des vollelektrisch angetriebenen Stadtbusses an den Verkehrsbetrieb Hamburger Hochbahn AG ausgeliefert. Er ist Teil eines Auftrags über 20 eCitaro.

Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses, übergab den ersten Mercedes-Benz eCitaro in Anwesenheit von Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, an Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG.

62 Setra Low Entry Busse für Linienflotten vom Elsass bis Niedersachsen

Montag, 12. November 2018
62 Setra Low Entry Busse für Linienflotten vom Elsass bis Niedersachsen

62 Setra Low Entry Busse für Linienflotten vom Elsass bis Niedersachsen

Starke Setra MultiClass Flotten vom Elsass bis Niedersachsen. Das Busunternehmen LK Kunegel aus dem Elsass, die Ahrtal-Verkehrs-Betrieb GmbH im rheinland-pfälzischen Sinzig sowie die Busunternehmen Gebken & Gerdes und Hutfilters Reisedienst aus Niedersachsen setzen mit insgesamt 62 neuen Setra LE business auf Effizienz und planbare Betriebskosten. Das Busunternehmen aus Colmar im Oberelsass ist stolzer Besitzer von 17 neuen Setra Low Entry Fahrzeugen. Die S 415 LE business werden im Rahmen eines Vertrags mit der Straßburger Verkehrsgesellschaft CTS („Compagnie des Transports Strasbourgeois“) auf den Stadt- und stadtnahen Linien der elsässischen Hauptstadt eingesetzt.


QR Code Business Card