Archiv für die Kategorie ‘Bus’

Vorstellung: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500

Montag, 17. Juli 2017
Vorstellung: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500

Vorstellung: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500

Maximale Effizienz und Variabilität, höchster Komfort und größte Sicherheit: Der neue Setra-Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500 setzt erneut Maßstäbe in seiner Klasse. Der beeindruckende Reisebus ist mit Aerodynamik-Bestwerten auf dem Weg zu neuen Verbrauchsrekorden in seinem Segment. Aufgrund des flexiblen Unterdecks deckt er alle Einsätze im Reise- und Linienverkehr ab. Das Interieur beeindruckt durch Komfort. Schließlich feiern im neuen Doppelstockbus die Assistenzsysteme Active Brake Assist 4 und Sideguard Assist ihre Omnibus-Weltpremiere. Sie steigern das ohnehin hohe Sicherheitsniveau nochmals. Dies alles haben die Gestalter in ein faszinierendes Design gehüllt, das eigene Wege geht. 

Startklar für die erste Liga – Neuer Mannschaftsbus für den VfB Stuttgart

Freitag, 14. Juli 2017
Startklar für die erste Liga - Neuer Mannschaftsbus für den VfB Stuttgart

Startklar für die erste Liga – Neuer Mannschaftsbus für den VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat es geschafft – In der kommenden Saison spielen die Schwaben wieder in der ersten Liga. Zum Aufstieg gratuliert Mercedes-Benz dem Verein auf besondere Weise: mit einem neuen Mannschaftsbus.

Am 6. Juli – rund sieben Wochen vor dem Start der Bundesligasaison 2017/2018 und pünktlich zur Abfahrt ins Trainingslager – übergab Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Omnibusse Deutschland, den hochwertig ausgestatteten Mercedes-Benz Travego L vor dem Mercedes-Benz Museum in Stuttgart an den VfB Stuttgart. „Mit dem neuen Travego L steigt unser langjähriger Partner auch in Sachen Fahrkomfort in die nächste Liga auf“, sagt Rüdiger Kappel. „Das speziell für den VfB Stuttgart konzipierte Fahrzeug punktet mit vielen Extras.“

Vorstellung: Der neue Hochdecker-Reisebus Mercedes-Benz Tourismo RHD

Dienstag, 04. Juli 2017
Vorstellung: Der neue Hochdecker-Reisebus Mercedes-Benz Tourismo RHD

Vorstellung: Der neue Hochdecker-Reisebus Mercedes-Benz Tourismo RHD

Am 19. Juni feierte der neue Hochdecker-Reisebus von Mercedes-Benz Weltpremiere. Seine Vorgaben lauteten: maximale Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Funktionalität und Komfort. Das Ergebnis ist der neue Tourismo RHD – ein Reisebus, dessen Eigenschaften gleichermaßen Unternehmen, Fahrgäste und Fahrer überzeugen. Mit einem deutlich erweiterten Angebot an Ausstattungsvarianten und Motorisierungen deckt der neue Tourismo RHD ein ungewöhnlich breites Spektrum an Einsätzen ab. Sein Aufgabengebiet reicht von Fernlinie bis Fernreise und umfasst ebenfalls Shuttleverkehre, Ausflugsfahrten sowie gelegentliche Einsätze auf Überlandlinien. Somit entpuppt sich der neue Tourismo RHD als neuer Star im Business-Segment, wie Mercedes-Benz diesen besonders weitgespannten Einsatzbereich der Omnibusbranche definiert. Der neue Tourismo RHD löst nach elf Jahren den meistgebauten Hochdecker-Reisebus Europas ab. Serienstart des Tourismo RHD ist im Juli dieses Jahres. Bis zum Ende 2017 läuft die Fertigung aller Modelle an.

Busunternehmen Cermak stockt seinen Fuhrpark auf 33 Setra Neufahrzeuge auf

Sonntag, 02. Juli 2017
Busunternehmen Cermak stockt seinen Fuhrpark auf 33 Setra Neufahrzeuge auf

Busunternehmen Cermak stockt seinen Fuhrpark auf 33 Setra Neufahrzeuge auf

Mit der Übernahme eines S 516 HD feiert das Omnibusunternehmen Cermak aus Auerbach ein ganz besonderes Jubiläum. Der Bus der ComfortClass 500 ist das 33. Setra Neufahrzeug, das der Familienbetrieb aus der Oberpfalz in Dienst stellt.

Für Prokurist und Fahrparkleiter Alexander Cermak ist das angebotene Komplettpaket der ComfortClass 500 mit einem modernen Design, günstigen Verbrauchswerten sowie hochwertigen Komfortausstattungen kaufentscheidend: „Auch so wichtige Sicherheitssysteme wie der Spurassistent oder der Abstandsregel-Tempomat gehören bei Setra längst zur Serienausstattung. Für mich ist die ComfortClass 500 das Nonplusultra in der Branche.“ Insgesamt übernimmt das 1964 gegründete Unternehmen in diesem Jahr fünf Setra Reise- und Überlandlinienbusse. Alexander Cermak: „Es ist die größte Investition in unserer Firmengeschichte.“

Großauftrag: 600 Mercedes-Benz Citaro Busse für den saudischen Stadtverkehr in Riad

Dienstag, 13. Juni 2017
Großauftrag: 600 Mercedes-Benz Citaro Busse für den saudischen Stadtverkehr in Riad

Großauftrag: 600 Mercedes-Benz Citaro Busse für den saudischen Stadtverkehr in Riad

Der saudische Busbetreiber SAPTCO (Saudi Public Transport Company) hat in einem Joint-Venture mit dem französischen Verkehrsbetreiber RATP   Dev (Régie Autonome des Transports Parisiens) 600 Mercedes-Benz Citaro Busse geordert. Das ist die größte Einzelbestellung von Mercedes-Benz Citaro Stadtbussen in der Geschichte von Daimler Buses.

Am 16. Mai 2017 erfolgte auf der internationalen Messe für öffentlichen Personenverkehr (UITP) in Montréal die Vertragsunterschrift. Bereits 2018 werden die ersten rund 200 Mercedes-Benz Citaro G und Mercedes Benz Citaro Solo Busse an den Kunden übergeben. Die restlichen 400 Einheiten werden bis Anfang 2020 ausgeliefert. Die Fahrzeuge kommen in der saudischen Hauptstadt Riad zum Einsatz und fahren dort mehrheitlich auf neu eingerichteten BRT-Strecken (Bus Rapid Transit). Der Großauftrag konnte mit Unterstützung des Daimler Nutzfahrzeug Regionalzentrums für den Nahen Osten und Nordafrika mit Sitz in Dubai abgewickelt werden.

Busse von Setra und Mercedes-Benz – Bayernbus und Syntus kombinieren ihre neue Flotte

Sonntag, 04. Juni 2017
Busse von Setra und Mercedes-Benz - Bayernbus und Syntus kombinieren ihre neue Flotte

Busse von Setra und Mercedes-Benz – Bayernbus und Syntus kombinieren ihre neue Flotte

Das niederländische Nahverkehrsunternehmen Syntus aus Deventer sowie die Bayernbus GmbH setzen bei ihren neuen Flotten auf die Kombination beider Marken von Daimler Buses.

Insgesamt 181 Linienbusse, darunter 145 Setra Low Entry Überlandlinien–busse S 415 LE business, 28 Fahrzeuge des Typs S 418 LE business sowie acht Mercedes-Benz Großraum-Gelenkbusse CapaCity L gingen seit Ende des vergangenen Jahres in den Besitz des niederländischen Bus- und Bahnlinienbetreibers Syntus über. Es ist der bislang größte Auftrag für die holländische Tochtergesellschaft EvoBus Nederland B.V. im Segment Überlandlinienbusse.

Mercedes-Benz Travego: Ein Stern für erstklassigen Frauenfußball

Montag, 22. Mai 2017
Mercedes-Benz Travego: Ein Stern für erstklassigen Frauenfußball

Mercedes-Benz Travego: Ein Stern für erstklassigen Frauenfußball

Die Frauenfußballmannschaft des Bundesliga-Erstligisten 1. FFC Turbine Potsdam ist nun auch im Mannschaftsbus erstklassig unterwegs: Am 19. Mai haben Matthias Morak, Geschäftsführer 1. FFC Turbine Potsdam, und Hans-J. Hennig, Geschäftsführer Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH, den neuen Mercedes-Benz Travego Mannschafts­bus übernommen. Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Omnibusse, übergab das Fahrzeug vor dem Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam-Babelsberg an die Fußballmannschaft und den Sponsoring-Partner.

Mit zwei Europapokalsiegen, sechs gesamtdeutschen Meisterschaften, sechs DDR-Meisterschaften und drei gesamtdeutschen Pokalsiegen zählt der 1. FFC Turbine Potsdam zu den erfolgreichsten Frauenfußballmannschaften in Deutschland und Europa. Auch in der laufenden Saison 2016/17 spielen die erfolgreichen Fußball-Frauen wieder an der Tabellenspitze um die Bundesliga-Meisterschaft und den Einzug in die UEFA Women’s Champions League.

Schlienz Tours setzt mit Setra TopClass auf Optimum an Komfort

Mittwoch, 17. Mai 2017
Schlienz Tours setzt mit Setra TopClass auf Optimum an Komfort

Schlienz Tours setzt mit Setra TopClass auf Optimum an Komfort

Die Schlienz-Tours GmbH & Co. KG aus Kernen schickt vier neue Omnibusse der Setra TopClass auf Reisen.

Die Fahrzeuge des Typs S 516 HDH sind mit 50, beziehungsweise 36 ergonomisch geformten Setra Ambassador-Reisesitzen mit breiten Armlehnen und Komfort-Kopfstützen ausgestattet. Die Omnibusse zeichnen sich durch ebene Fahrzeugböden in edler Holzoptik, TopSky Panorama-Glasdächer sowie modernste Entertainment Anlagen aus. Zwei der Busse erweitern die firmeneigene Flotte der SuperClass 2+1. Sie sind mit der raumgewinnen–den Bestuhlungsvariante von nur drei Sitzen pro Reihe ausgestattet.

12 Mercedes-Benz Citaro Ü für die Biosphärenregion Bliesgau

Donnerstag, 11. Mai 2017
12 Mercedes-Benz Citaro Ü für die Biosphärenregion Bliesgau

12 Mercedes-Benz Citaro Ü für die Biosphärenregion Bliesgau

Am 21. April 2017 hat die Bliestalverkehr GbR, vertreten durch die Herren Walfried Munz und Bernd Moreau sowie Frau Simone Müller-Bräm, zwölf Mercedes-Benz Citaro Ü für das neue Linienbündel Saarpfalz-Kreis Süd erhalten. Ali Tetikel, Verkaufsbeauftragter Mercedes-Benz Omnibusse, übergab den symbolischen Schlüssel der neuen Fahrzeugflotte.

Es ist ein erklärtes Ziel der saarländischen Biosphärenregion Bliesgau, Klimaschutz durch Vermeidung und Verlagerung von Verkehr auf klimafreundliche Verkehrsmittel wie den ÖPNV voranzutreiben. Mit diesem Hintergrund haben die Aufgabenträger im ÖPNV, federführend der Saarpfalz-Kreis und die Verkehrsmanagement-Gesellschaft Saarland VGS, bei der Neuvergabe des Linienbündels die Chance genutzt und das Angebot ausgebaut sowie auf die gestiegenen Fahrgastansprüche angepasst.

Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD – Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Mittwoch, 05. April 2017
Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD - Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD – Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Er ist seit vielen Jahren die klare Nummer eins unter den Hochdeckern: Der Mercedes-Benz Tourismo RHD bildet das Rückgrat von Reisebusflotten in ganz Europa und darüber hinaus. Jetzt nähert sich im Rückspiegel sein Nachfolger: Mercedes-Benz gibt einen ersten Ausblick auf den neuen Tourismo RHD. Der Hochdecker ist rundum neu entwickelt worden und wird neben seinem Komfort vor allem durch maximale Wirtschaftlichkeit und Sicherheit überzeugen. Seine Publikumspremiere feiert der neue Tourismo RHD auf der Messe Busworld Kortrijk in Belgien im Oktober dieses Jahres.

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

Samstag, 11. Februar 2017

 

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

Die Nachfrage nach Omnibussen aus erster und zweiter Hand ist ungebremst. Dies bewies die nunmehr bereits vierte internationale BusStore Show, die am 3. und 4. Februar 2017 stattfand.

Rund 1.000 Besucher aus 21 Ländern kamen auf das Gelände des BusStore Centers Neu-Ulm. Mit 250 Fahrzeugen – vom Minibus bis zum Doppelstockbus – waren in diesem Jahr rund 80 Fahrzeuge mehr im Angebot als im Vorjahr. Die Verkaufszahl der sorgfältig geprüften und aufbereiteten Ausstellungsbusse aller gängigen Marken und Bauarten lag auf Vorjahresniveau. Neu in diesem Jahr: Die Besucher konnten sich beim Rundgang über das Ausstellungsgelände alle relevanten Fahrzeugdaten der Exponate schnell und einfach auf ihre Smartphones herunterladen.

Hessische Landesbahn setzt auf Setra Low Entry Busse

Montag, 19. Dezember 2016

 

Hessische Landesbahn setzt auf Setra Low Entry Busse

Hessische Landesbahn setzt auf Setra Low Entry Busse

Die Hessische Landesbahn GmbH (HLB) in Frankfurt am Main nahm 23 neue Überlandbusse der Setra MultiClass in ihren Fuhrpark auf.

Die Low Entry Busse des Typs S 415 LE business werden von der HLB Hessenbus GmbH mit Sitz in Hofheim in den Kreisen Main-Taunus und Hochtaunus auf Überlandlinien eingesetzt. Die HLB Hessenbus GmbH ist eine Tochter des regionalen Verkehrsunternehmens Hessische Landesbahn GmbH.

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Samstag, 17. Dezember 2016

 

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Wien fährt weiter unter einem guten Stern – 62 Mercedes-Benz CapaCity Großraum-Gelenkbusse gehen an die Wiener Linien. Mit 19,73 m Länge ist er zwischen dem Gelenkbus Citaro G und dem nochmals längeren Großraumbus CapaCity L angesiedelt. Nach einem Großauftrag über mehr als 200 Mercedes-Benz Citaro setzt der Verkehrsbetrieb bei seiner Neubeschaffung auch künftig auf das Erfolgsmodell. Dabei erweitern die Wiener Linien in der aktuellen Ausschreibung ihr heutiges Produktportfolio von Solo- und Gelenkbussen um den neuen Mercedes-Benz CapaCity: Der Großraum-Gelenkbus bietet in Serienausführung 168 Fahrgastplätze und erlebt seine Premiere in Wien.

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Samstag, 10. Dezember 2016

 

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Das Busunternehmen Fromm Reisen übernahm seinen 80sten Setra Omnibus. Der S 517 HDH der Setra TopClass 500 ist zugleich das 1000ste Fahrzeug, das die Ulmer Marke im Jahr 2016 an einen deutschen Kunden auslieferte.

Dr. Jens Heinemann, Leiter Setra Vertrieb Deutschland, sagte bei der feierlichen Zeremonie im Neu-Ulmer Kundencenter: „Es macht uns sehr stolz, Kunden zu haben, die sich immer wieder für ein Produkt unserer Marke entscheiden.“

Winterzauber auf drei Achsen – Mercedes-Benz Travego für soziale Einsätze unterwegs

Donnerstag, 08. Dezember 2016

 

Winterzauber auf drei Achsen - Mercedes-Benz Travego für soziale Einsätze unterwegs

Winterzauber auf drei Achsen – Mercedes-Benz Travego für soziale Einsätze unterwegs

Vergangenes Jahr hat Mercedes-Benz mit dem Weihnachts-Travego viel Aufsehen erregt und reichlich positiven Zuspruch erhalten. Der auffallend mit Weihnachtsmotiven beklebte und mit Lichterketten geschmückte Travego war 2015 für rund vier Wochen bei bayrischen Omnibuskunden für soziale Einsätze unterwegs. Um den Charity-Charakter der Aktion weiter fort zu führen, hat Mercedes-Benz aus dem Weihnachts-Travego einen Winter-Travego gemacht. Bis Anfang März 2017 wird das Fahrzeug im Einsatz sein. Damit haben mehr Kunden die Möglichkeit, den Bus für ihr ganz persönliches soziales Projekt einzusetzen. Zudem wird das Einsatzgebiet nun auf alle Bundesländer ausgeweitet.


QR Code Business Card