Archiv für die Kategorie ‘Bus’

Mercedes-Benz Travego: Ein Stern für erstklassigen Frauenfußball

Montag, 22. Mai 2017
Mercedes-Benz Travego: Ein Stern für erstklassigen Frauenfußball

Mercedes-Benz Travego: Ein Stern für erstklassigen Frauenfußball

Die Frauenfußballmannschaft des Bundesliga-Erstligisten 1. FFC Turbine Potsdam ist nun auch im Mannschaftsbus erstklassig unterwegs: Am 19. Mai haben Matthias Morak, Geschäftsführer 1. FFC Turbine Potsdam, und Hans-J. Hennig, Geschäftsführer Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH, den neuen Mercedes-Benz Travego Mannschafts­bus übernommen. Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Omnibusse, übergab das Fahrzeug vor dem Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam-Babelsberg an die Fußballmannschaft und den Sponsoring-Partner.

Mit zwei Europapokalsiegen, sechs gesamtdeutschen Meisterschaften, sechs DDR-Meisterschaften und drei gesamtdeutschen Pokalsiegen zählt der 1. FFC Turbine Potsdam zu den erfolgreichsten Frauenfußballmannschaften in Deutschland und Europa. Auch in der laufenden Saison 2016/17 spielen die erfolgreichen Fußball-Frauen wieder an der Tabellenspitze um die Bundesliga-Meisterschaft und den Einzug in die UEFA Women’s Champions League.

Schlienz Tours setzt mit Setra TopClass auf Optimum an Komfort

Mittwoch, 17. Mai 2017
Schlienz Tours setzt mit Setra TopClass auf Optimum an Komfort

Schlienz Tours setzt mit Setra TopClass auf Optimum an Komfort

Die Schlienz-Tours GmbH & Co. KG aus Kernen schickt vier neue Omnibusse der Setra TopClass auf Reisen.

Die Fahrzeuge des Typs S 516 HDH sind mit 50, beziehungsweise 36 ergonomisch geformten Setra Ambassador-Reisesitzen mit breiten Armlehnen und Komfort-Kopfstützen ausgestattet. Die Omnibusse zeichnen sich durch ebene Fahrzeugböden in edler Holzoptik, TopSky Panorama-Glasdächer sowie modernste Entertainment Anlagen aus. Zwei der Busse erweitern die firmeneigene Flotte der SuperClass 2+1. Sie sind mit der raumgewinnen–den Bestuhlungsvariante von nur drei Sitzen pro Reihe ausgestattet.

12 Mercedes-Benz Citaro Ü für die Biosphärenregion Bliesgau

Donnerstag, 11. Mai 2017
12 Mercedes-Benz Citaro Ü für die Biosphärenregion Bliesgau

12 Mercedes-Benz Citaro Ü für die Biosphärenregion Bliesgau

Am 21. April 2017 hat die Bliestalverkehr GbR, vertreten durch die Herren Walfried Munz und Bernd Moreau sowie Frau Simone Müller-Bräm, zwölf Mercedes-Benz Citaro Ü für das neue Linienbündel Saarpfalz-Kreis Süd erhalten. Ali Tetikel, Verkaufsbeauftragter Mercedes-Benz Omnibusse, übergab den symbolischen Schlüssel der neuen Fahrzeugflotte.

Es ist ein erklärtes Ziel der saarländischen Biosphärenregion Bliesgau, Klimaschutz durch Vermeidung und Verlagerung von Verkehr auf klimafreundliche Verkehrsmittel wie den ÖPNV voranzutreiben. Mit diesem Hintergrund haben die Aufgabenträger im ÖPNV, federführend der Saarpfalz-Kreis und die Verkehrsmanagement-Gesellschaft Saarland VGS, bei der Neuvergabe des Linienbündels die Chance genutzt und das Angebot ausgebaut sowie auf die gestiegenen Fahrgastansprüche angepasst.

Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD – Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Mittwoch, 05. April 2017
Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD - Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD – Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Er ist seit vielen Jahren die klare Nummer eins unter den Hochdeckern: Der Mercedes-Benz Tourismo RHD bildet das Rückgrat von Reisebusflotten in ganz Europa und darüber hinaus. Jetzt nähert sich im Rückspiegel sein Nachfolger: Mercedes-Benz gibt einen ersten Ausblick auf den neuen Tourismo RHD. Der Hochdecker ist rundum neu entwickelt worden und wird neben seinem Komfort vor allem durch maximale Wirtschaftlichkeit und Sicherheit überzeugen. Seine Publikumspremiere feiert der neue Tourismo RHD auf der Messe Busworld Kortrijk in Belgien im Oktober dieses Jahres.

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

Samstag, 11. Februar 2017

 

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

Die Nachfrage nach Omnibussen aus erster und zweiter Hand ist ungebremst. Dies bewies die nunmehr bereits vierte internationale BusStore Show, die am 3. und 4. Februar 2017 stattfand.

Rund 1.000 Besucher aus 21 Ländern kamen auf das Gelände des BusStore Centers Neu-Ulm. Mit 250 Fahrzeugen – vom Minibus bis zum Doppelstockbus – waren in diesem Jahr rund 80 Fahrzeuge mehr im Angebot als im Vorjahr. Die Verkaufszahl der sorgfältig geprüften und aufbereiteten Ausstellungsbusse aller gängigen Marken und Bauarten lag auf Vorjahresniveau. Neu in diesem Jahr: Die Besucher konnten sich beim Rundgang über das Ausstellungsgelände alle relevanten Fahrzeugdaten der Exponate schnell und einfach auf ihre Smartphones herunterladen.

Hessische Landesbahn setzt auf Setra Low Entry Busse

Montag, 19. Dezember 2016

 

Hessische Landesbahn setzt auf Setra Low Entry Busse

Hessische Landesbahn setzt auf Setra Low Entry Busse

Die Hessische Landesbahn GmbH (HLB) in Frankfurt am Main nahm 23 neue Überlandbusse der Setra MultiClass in ihren Fuhrpark auf.

Die Low Entry Busse des Typs S 415 LE business werden von der HLB Hessenbus GmbH mit Sitz in Hofheim in den Kreisen Main-Taunus und Hochtaunus auf Überlandlinien eingesetzt. Die HLB Hessenbus GmbH ist eine Tochter des regionalen Verkehrsunternehmens Hessische Landesbahn GmbH.

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Samstag, 17. Dezember 2016

 

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Wien fährt weiter unter einem guten Stern – 62 Mercedes-Benz CapaCity Großraum-Gelenkbusse gehen an die Wiener Linien. Mit 19,73 m Länge ist er zwischen dem Gelenkbus Citaro G und dem nochmals längeren Großraumbus CapaCity L angesiedelt. Nach einem Großauftrag über mehr als 200 Mercedes-Benz Citaro setzt der Verkehrsbetrieb bei seiner Neubeschaffung auch künftig auf das Erfolgsmodell. Dabei erweitern die Wiener Linien in der aktuellen Ausschreibung ihr heutiges Produktportfolio von Solo- und Gelenkbussen um den neuen Mercedes-Benz CapaCity: Der Großraum-Gelenkbus bietet in Serienausführung 168 Fahrgastplätze und erlebt seine Premiere in Wien.

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Samstag, 10. Dezember 2016

 

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Das Busunternehmen Fromm Reisen übernahm seinen 80sten Setra Omnibus. Der S 517 HDH der Setra TopClass 500 ist zugleich das 1000ste Fahrzeug, das die Ulmer Marke im Jahr 2016 an einen deutschen Kunden auslieferte.

Dr. Jens Heinemann, Leiter Setra Vertrieb Deutschland, sagte bei der feierlichen Zeremonie im Neu-Ulmer Kundencenter: „Es macht uns sehr stolz, Kunden zu haben, die sich immer wieder für ein Produkt unserer Marke entscheiden.“

Winterzauber auf drei Achsen – Mercedes-Benz Travego für soziale Einsätze unterwegs

Donnerstag, 08. Dezember 2016

 

Winterzauber auf drei Achsen - Mercedes-Benz Travego für soziale Einsätze unterwegs

Winterzauber auf drei Achsen – Mercedes-Benz Travego für soziale Einsätze unterwegs

Vergangenes Jahr hat Mercedes-Benz mit dem Weihnachts-Travego viel Aufsehen erregt und reichlich positiven Zuspruch erhalten. Der auffallend mit Weihnachtsmotiven beklebte und mit Lichterketten geschmückte Travego war 2015 für rund vier Wochen bei bayrischen Omnibuskunden für soziale Einsätze unterwegs. Um den Charity-Charakter der Aktion weiter fort zu führen, hat Mercedes-Benz aus dem Weihnachts-Travego einen Winter-Travego gemacht. Bis Anfang März 2017 wird das Fahrzeug im Einsatz sein. Damit haben mehr Kunden die Möglichkeit, den Bus für ihr ganz persönliches soziales Projekt einzusetzen. Zudem wird das Einsatzgebiet nun auf alle Bundesländer ausgeweitet.

Doppeljubiläum: Der 500ste ausgelieferte Low Entry Bus ist zugleich der 50ste Setra für den Gaumann Omnibusbetrieb

Montag, 21. November 2016

 

Doppeljubiläum: Der 500ste ausgelieferte Low Entry Bus ist zugleich der 50ste Setra für den Gaumann Omnibusbetrieb

Doppeljubiläum: Der 500ste ausgelieferte Low Entry Bus ist zugleich der 50ste Setra für den Gaumann Omnibusbetrieb

Der Fritz Gaumann Omnibusbetrieb aus Sulingen feiert mit der Übernahme seines neuen S 415 LE business ein doppeltes Jubiläum. Der Zweiachser ist das 50ste Fahrzeug der Marke, das das niedersächsische Familienunternehmen in Dienst stellt und er ist zugleich der 500ste Low Entry Bus der aktuellen Setra MultiClass, der an einen deutschen Kunden ausgeliefert wurde.

Für Gaby Gaumann, die den Traditionsbetrieb von ihrem Vater übernommen hat und in der dritten Generation leitet, war diese feierliche Übernahme im Neu-Ulmer Setra Kundencenter ein weiterer Meilenstein in der langjährigen Partnerschaft: „Ich bin mit Setra groß geworden und fühle mich bei der Marke wie in einer Familie gut aufgehoben.“

Mit der Setra MultiClass durch das Havel- und Ruppiner Land zur Mecklenburgischen Seenplatte

Sonntag, 06. November 2016
Mit der Setra MultiClass durch das Havel- und Ruppiner Land zur Mecklenburgischen Seenplatte

Mit der Setra MultiClass durch das Havel- und Ruppiner Land zur Mecklenburgischen Seenplatte

Die Omnibusse der Setra MultiClass 400 stehen zum Einsteigen bereit. Die Teststrecke führt vom Flughafen Berlin-Tegel durch das Havel- und Ruppiner Land (Brandenburg) zur Mecklenburgischen Seenplatte und über Fürstenberg/Havel und Oranienburg zurück nach Berlin. Ziel des ersten Tages ist das Veranstaltungshotel „Maritim Hafenhotel“ in Rheinsberg am Rheinsberger See.

Zehn Mercedes-Benz Citaro Erdgasomnibusse für Oldenburg

Montag, 31. Oktober 2016

 

Zehn Mercedes-Benz Citaro Erdgasomnibusse für Oldenburg

Zehn Mercedes-Benz Citaro Erdgasomnibusse für Oldenburg

Die Stadt Oldenburg und die für den Nahverkehr zuständige Verkehr und Wasser GmbH (VWG) haben im Oktober dieses Jahres den kompletten Omnibusbetrieb auf Erdgasantrieb umgestellt. Mit der Indienststellung von zehn Mercedes-Benz-Citaro NGT (Natural Gas Technology) ist der letzte Schritt der Umstellung vollzogen worden. Schon heute werden alle Buslinien der VWG in Oldenburg mit umweltfreundlichen Bioerdgasbussen bedient und fahren damit CO2-neutral. Andre Martin, Verkauf Mercedes-Benz Omnibusse, übergab am 21. Oktober 2016 den symbolischen Schlüssel der zehn Mercedes-Benz-Citaro NGT Omnibusse im Rahmen der öffentlichen Fahrzeugpräsentation an Michael Emschermann, Geschäftsführer der Verkehr und Wasser GmbH (VWG).

FilderExpress mit sechs neuen Mercedes-Benz Citaro Gelenkzügen unterwegs

Freitag, 30. September 2016

FilderExpress mit sechs neuen Mercedes-Benz Citaro Gelenkzügen unterwegs

FilderExpress mit sechs neuen Mercedes-Benz Citaro Gelenkzügen unterwegs

Die GR Omnibus GmbH hat für das Linienbündel um die Städte und Gemeinden Denkendorf, Esslingen, Neuhausen und Ostfildern den sogenannten FilderExpress, sechs moderne Mercedes-Benz Citaro G, beschafft. Erhard Kiesel, Geschäftsführer der GR Omnibus GmbH, hat die Fahrzeuge am 19. September 2016 im Mannheimer Omnibuswerk von Rüdiger Kappel, Vertriebsleiter Mercedes-Benz Omnibusse, übernommen.

Die Mercedes-Benz Busflotte des FilderExpress trifft durch ihr modernes Fahrzeugkonzept genau den Zeitgeist eines modernen ÖPNV. Beginnend mit der für Linienfahrzeuge unüblichen Farbkonstellation schwarzmetallic, fallen besonders die in Betrieb leuchtend weiß umrandeten Fahrzielanzeigen auf. Selbst unter schwierigsten Bedingungen sind sie dank lichtstarker und hochauflösender LEDs und einem sehr großen Blickwinkel auch für Menschen mit Sehschwäche sehr gut lesbar. Eine große Fahrzielanzeige mit Richtungsangabe am Heck trägt diesen Komfortgedanken fort.

Weltpremiere des neuen Stadtlinienbusses Mercedes-Benz Conecto

Dienstag, 06. September 2016

Weltpremiere des neuen Stadtlinienbusses Mercedes-Benz Conecto

Weltpremiere des neuen Stadtlinienbusses Mercedes-Benz Conecto

Daimler Buses stärkt mit einer neuen Generation der Stadtbusfamilie Mercedes-Benz Conecto seine Absatzposition in den Märkten Mittelost und Osteuropa. Diese sind geprägt durch preissensible Ausschreibungsgeschäfte und die besonders starke Fokussierung auf niedrigste Gesamtbetriebskosten, ohne Verzicht auf den Einsatz aktuell moderner Fahrzeugtechnik bis hin zur Euro VI-Dieseltechnologie oder ein Optimum an Sicherheitstechnik.

Der bisherige Mercedes-Benz Conecto hat sich in knapp zehn Jahren bei osteuropäischen Verkehrsbetrieben sowie in Ländern des Nahen Ostens und Zentralasiens hervorragend verkauft. Insgesamt wurden mehr als 3.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Mit einem erweiterten Angebot und modernster Technik kommt die neue Fahrzeugfamilie den sich weiterentwickelnden Anforderungen hinsichtlich Fahrsicherheit, Fahrgastkomfort, Handling etc. entgegen. Weltpremiere feierte die neue Generation am 5. September 2016 in Warschau, Polen.

Firmenverbund „Reisefreunde“ setzt auf Setra MultiClass

Sonntag, 07. August 2016
Firmenverbund „Reisefreunde“ setzt auf Setra MultiClass

Firmenverbund „Reisefreunde“ setzt auf Setra MultiClass

Die Hülsmann Reisen GmbH, einer der größten Omnibusbetriebe Norddeutschlands, setzt auf Fahrzeuge der Setra MultiClass 400. Der 1929 gegründete Familienbetrieb aus dem niedersächsischen Voltlage, nahm nach einer europaweiten Ausschreibung zehn Überlandbusse des Typs S 415 LE business in seinen Fuhrpark auf. Die jeweils mit 45 Sitz- und 46 Stehplätzen ausgestatteten Low-Entry-Busse kommen in den niedersächsischen Landkreisen Ammerland und Osnabrück zum Einsatz.

Für Karl Hülsmann jr., Geschäftsführer der aus fünf Omnibusbetrieben bestehenden Hülsmann Gruppe, die seit dem Jahr 2000 unter dem Namen „Reisefreunde“ firmiert, stimmt das Gesamtkonzept der Fahrzeuge: „Wir haben uns für die Marke Setra entschieden, da uns vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der LE business Omnibusse überzeugt.“


QR Code Business Card