Artikel mit ‘Österreich’ getagged

65 neue Überland-Linienbusse für den Großraum Wien

Sonntag, 06. Oktober 2019
65 neue Überland-Linienbusse für den Großraum Wien

65 neue Überland-Linienbusse für den Großraum Wien

Die N-Bus GmbH übernahm Mitte September im niederösterreichischen Ybbs an der Donau 65 neue Überland-Linienbusse der Marken Setra und Mercedes-Benz. Es war der bislang größte Einzelauftrag eines privaten Linienanbieters für die EvoBus Austria GmbH in Wiener Neudorf. 

Die 47 Busse des Setra Low Entry Typs S 415 LE business und die elf S 416 LE business von Setra sowie die sieben Mercedes-Benz Intouro werden im Auftrag des Verkehrsverbunds Ostregion (VOR) westlich von Wien im gesamten Waldviertel sowie in weiten Teilen des Mostviertels eingesetzt. 

Formel 1: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Österreich – Die beiden Silberpfeile fielen aus

Sonntag, 01. Juli 2018
Formel 1: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Österreich – Die beiden Silberpfeile fielen aus

Formel 1: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Österreich – Die beiden Silberpfeile fielen aus

Super Stimmung und sonnige 22 Grad in Spielberg. Aber bis auf den spannenden Start, mehreren Totalausfällen und Blasenbildung auf vielen Reifen wenig Spannung. Max Verstappen gewinnt auf dem Red Bull Ring. Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel standen zusammen mit dem Holländer auf dem Podium.

Zum neunten Rennen der Saison starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Valtteri Bottas von der Pole und sein Teamkollege Lewis Hamilton von Startplatz 2. Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen (Red Bull), Romain Grosjean (Haas), Sebastian Vettel (Ferrari), Daniel Ricciardo (Red Bull), Kevin Magnussen (Haas) und die beide Renault mit Carlos Sainz jr. und Nico Hülkenberg. Fernando Alonso (McLaren) startet aus der Boxengasse

Bankfiliale auf Rädern – Ein Mercedes-Benz Antos bringt das Geld

Sonntag, 20. August 2017
Bankfiliale auf Rädern - Ein Mercedes-Benz Antos bringt das Geld

Bankfiliale auf Rädern – Ein Mercedes-Benz Antos bringt das Geld

Geld abheben, Kontoauszüge drucken oder ein Beratungsgespräch im Besprechungszimmer führen – dieser Mercedes-Benz Antos hat alles an Bord.

Die Bedürfnisse der Kunden an die Raiffeisenbank in Österreich verändern sich seit geraumer Zeit. Grund dafür sind zum einen der Bevölkerungsrückgang im ländlichen Raum und zum anderen die zusätzliche Technisierung in der Bankwirtschaft. So nutzen viele Kunden digitale Dienste wie beispielsweise Online-Banking und immer weniger die klassische Bankfiliale. Darauf hat sich die Raiffeisenbank eingestellt und ein neues Konzept entwickelt. Um ihre Kunden auch zukünftig persönlich zu versorgen und dabei gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Bank zu erhöhen, gibt es nun die Bankfiliale auf Rädern: ein Mercedes-Benz Antos 2532.

Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Sonntag, 09. Juli 2017
Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Ein insgesamt unspektakuläres Rennen gewinnt am Ende Valtteri Bottas im Silberpfeil. Bis auf den Start war auf dem Red Bull Ring recht wenig los. Weder Regen noch die Reifen machten Probleme oder sorgten für Spannung.

Valtteri Bottas startete im Silberpfeil von der Pole zum Großen Preis von Österreich in Spielberg auf dem Red Bull Ring. Daneben Sebastian Vettel im Ferrari. Die zweite Startreihe: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Max Verstappen (Red Bull) und Romain Grosjean (Haas) komplettierten das Starterfeld in Reihe 3. Lewis Hamilton startete im Silberpfeil nach einem Getriebwechsel von Position 8 ins Rennen. Pascal Wehrlein (Sauber) fuhr aus der Boxengasse wegen eines Motorwechsels los.

Mercedes-Benz unterstützt Feuerwehr-Olympiade

Dienstag, 20. Juni 2017

 

Mercedes-Benz unterstützt Feuerwehr-Olympiade

Mercedes-Benz unterstützt Feuerwehr-Olympiade

Mercedes-Benz Deutschland unterstützt im Rahmen eines Sponsorings die 300 deutschen Teilnehmer der Feuerwehr-Olympiade 2017, die im österreichischen Villach stattfinden wird. Kersten Trieb, Leiter des Mercedes-Benz Behördenvertriebs, übergab Anfang Juni Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehr Verbands, die erste Jacke für das 300 Personen starke Deutsche Team. Mercedes-Benz arbeitet partnerschaftlich mit dem Deutschen Feuerwehr Verband zusammen und unterstützt Projekte der deutschen Feuerwehren und Jugendfeuerwehren.

Im Juli 2017 werden in Villach 3.500 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus 35 Nationen zu Gast sein, um die „XVI. Internationalen Feuerwehrwettbewerbe und die XXI. Internationale Feuerwehrjugendbegegnung“ auszutragen. Retten, löschen, schützen, bergen – und das alles in kürzester Zeit und auf höchstem Niveau.

Erster MAYBACH Flagship-Store im Palais Erdödy-Fürstenberg in Wien eröffnet

Samstag, 27. Mai 2017
Erster MAYBACH Flagship-Store im Palais Erdödy-Fürstenberg in Wien eröffnet

Erster MAYBACH Flagship-Store im Palais Erdödy-Fürstenberg in Wien eröffnet

Hochwertige Accessoires, elegante Gepäckstücke, exklusive Brillen und edle Lederwaren von MAYBACH – ICONS OF LUXURY sind jetzt auch in Wien erhältlich: Der Flagship-Store öffnete Anfang Mai im Herzen der österreichischen Hauptstadt in der Himmelpfortgasse 13 im 1.Bezirk seine Türen. Weitere Flagship-Stores und Boutiquen gibt es bisher in Berlin, München (Deutschland), Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) und Valkenswaard (Niederlande).

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Samstag, 17. Dezember 2016

 

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Wiener Linien setzen mit CapaCity Großraum Gelenkbussen erneut auf Mercedes-Benz

Wien fährt weiter unter einem guten Stern – 62 Mercedes-Benz CapaCity Großraum-Gelenkbusse gehen an die Wiener Linien. Mit 19,73 m Länge ist er zwischen dem Gelenkbus Citaro G und dem nochmals längeren Großraumbus CapaCity L angesiedelt. Nach einem Großauftrag über mehr als 200 Mercedes-Benz Citaro setzt der Verkehrsbetrieb bei seiner Neubeschaffung auch künftig auf das Erfolgsmodell. Dabei erweitern die Wiener Linien in der aktuellen Ausschreibung ihr heutiges Produktportfolio von Solo- und Gelenkbussen um den neuen Mercedes-Benz CapaCity: Der Großraum-Gelenkbus bietet in Serienausführung 168 Fahrgastplätze und erlebt seine Premiere in Wien.

Produktionsrekord einer Offroad-Ikone: Erstmals 20.000 Mercedes-Benz G-Klassen in einem Jahr produziert

Sonntag, 04. Dezember 2016

 

Produktionsrekord einer Offroad-Ikone: Erstmals 20.000 Mercedes-Benz G-Klassen in einem Jahr produziert

Produktionsrekord einer Offroad-Ikone: Erstmals 20.000 Mercedes-Benz G-Klassen in einem Jahr produziert

Im österreichischen Graz ist die zwanzigtausendste Mercedes-Benz G-Klasse im Magna Steyr-Werk vom Band gelaufen – ein weißer Mercedes-AMG G63. Es ist das erste Mal, dass diese Stückzahl in einem Jahr erreicht wurde. Die G-Klasse, die den diesjährigen Produktionsrekord einfuhr, ist zudem eine ganz besondere. Sie verfügt über verschiedene Ausstattungen der „designo manufaktur“, wie zum Beispiel die in der eigenen Näherei gefertigten designo Leder und die Lackierung in „designo mysticweiß bright“.

Ab 2017: car2go schreibt Wiener Erfolgsgeschichte mit Mercedes-Benz Modellen fort

Freitag, 21. Oktober 2016

Ab 2017: car2go schreibt Wiener Erfolgsgeschichte mit Mercedes-Benz Modellen fort

Ab 2017: car2go schreibt Wiener Erfolgsgeschichte mit Mercedes-Benz Modellen fort

car2go erweitert an einem der erfolgreichsten Standorte des Unternehmens seine Flotte: Ab dem 1. Quartal 2017 können die Kunden des weltweit führenden free-floating Carsharing-Anbieters in Wien Autos von Mercedes-Benz und die neue Generation des smart fortwo nutzen. Insgesamt wird die Flotte in Wien dann 700 Fahrzeuge umfassen.

Setra liefert den 2.500sten Reisebus der ComfortClass 500 aus

Dienstag, 05. April 2016
Setra liefert den 2.500sten Reisebus der ComfortClass 500 aus

Setra liefert den 2.500sten Reisebus der ComfortClass 500 aus

Setra hat das 2.500ste Fahrzeug der ComfortClass 500 ausgeliefert. Besitzer ist die zur Dr. Richard Firmengruppe gehörende Villacher Verkehrsgesellschaft Kowatsch Nfg. GmbH. Der Jubiläumsbus, ein S 516 MD, ist zugleich der erste Mitteldecker-Omnibus, den das Wiener Großunternehmen übernimmt. Der 53-sitzige Reisebus ist unter anderem mit Bi-Xenon-Schweinwerfern, Bordtoilette, Panorama-Kamera und Video-Anlage ausgestattet und hat zudem die modernsten Sicherheits-Assistenzsysteme an Bord. Dazu zählen unter anderem ein Spurassistent (SPA) sowie ein Abstandsregel-Tempomat (ART) mit Notbremsassistent Active Brake Assist (ABA3), der imstande ist, auch bei stehenden Hindernissen automatisch eine Vollbremsung einzuleiten.

Mercedes-Benz Bank startet in Österreich

Dienstag, 10. November 2015
Mercedes-Benz Bank startet in Österreich

Mercedes-Benz Bank startet in Österreich

Daimlers Finanzdienstleistungssparte hat sich in Österreich neu aufgestellt. Dafür hat sie das Finanzdienstleistungsgeschäft der Wiesenthal Autohandels AG, die Welcome Gruppe mit einem Vertragsbestand von rund 100 Millionen Euro, übernommen.

Die zugehörige Welcome Bank GmbH wurde am 30.10.2015 zur Mercedes-Benz Bank GmbH umfirmiert. Mit der Bank bietet Daimler Financial Services erstmals Kredite für Neu- und Gebrauchtwagen in Österreich an. Daimler-Händler in ganz Österreich können ihren Kunden ab dem ersten Quartal 2016 eine breitere Palette an Finanzdienstleistungen offerieren und zudem ihren eigenen Fahrzeugbestand über die Bank finanzieren. Bisher konnte Daimler Financial Services nur Leasing und Versicherungen über die Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH anbieten. Bestehende Kunden behalten ihre Verträge. Die neue Mercedes-Benz Bank GmbH in Wien agiert unabhängig von der Mercedes-Benz Bank AG in Stuttgart, die auch im Direktbankgeschäft mit Kundeneinlagen tätig ist. Die Leasing- und die Versicherungsgesellschaft der Welcome Gruppe wurden mit der Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH verschmolzen.

Großauftrag für Setra: 18 UL business für die Niederösterreichische Retter-Linien GmbH

Dienstag, 24. März 2015
Großauftrag für Setra: 18 UL business für die Niederösterreichische Retter-Linien GmbH

Großauftrag für Setra: 18 UL business für die Niederösterreichische Retter-Linien GmbH

Die Retter-Linien GmbH im niederösterreichischen Neunkirchen schickt 18 neue Setra Omnibusse auf die Strecke. Die 16 Fahrzeuge des Typs S 415 UL business sowie zwei S 417 UL business sind Teil eines Rahmenvertrages über insgesamt 35 Überlandbusse, die bis 2016 ausgeliefert werden. Mit der Großbestellung, die auch Niederflurbusse des Typs LE business umfassen wird, macht das Unternehmen die komplette Umstellung seines Fuhrparks im kommenden Jahr auf die Marke Setra perfekt.

Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. in Österreich übernimmt 21 Setra Überlandbusse

Sonntag, 01. Februar 2015
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. in Österreich übernimmt 21 Setra Überlandbusse

Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. in Österreich übernimmt 21 Setra Überlandbusse

Mit 21 neuen Überlandbussen der Setra MultiClass 400 baut die „Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H.“ aus dem österreichischen Gmunden bei Linz ihre Fahrzeugflotte aus. Die 14 Überlandbusse des Typs S 415 UL business und sieben des Typs S 417 UL business werden im Linienverkehr in der Region Steyr/Kremstal eingesetzt.

Der Familienbetrieb, eines der größten privaten Verkehrsunternehmen des Landes, hatte zuvor die entsprechende EU-weite Ausschreibung des Landes Oberösterreich gewonnen. Die S 415 UL business Fahrzeuge sind jeweils mit 45 Sitz- und 36 Stehplätzen ausgestattet, die S 417 UL business Busse bieten insgesamt 59 Passagieren Sitz- und 15 Fahrgästen Stehplätze.

Unterwegs in der Schweiz und Österreich: die neuen Setra Reisebusse der TopClass 500 und ComfortClass 500

Dienstag, 23. Dezember 2014
Unterwegs in der Schweiz und Österreich: die neuen Setra Reisebusse der TopClass 500 und ComfortClass 500. Foto: Dietmar Widera (rechts), Setra Vertriebsleiter in der Schweiz, übergibt den ersten Setra Reisebus an Hanspeter Niklaus, Geschäftsführer der A.N.K. Tours AG.

Unterwegs in der Schweiz und Österreich: die neuen Setra Reisebusse der TopClass 500 und ComfortClass 500. Foto: Dietmar Widera (rechts), Setra Vertriebsleiter in der Schweiz, übergibt den ersten Setra Reisebus an Hanspeter Niklaus, Geschäftsführer der A.N.K. Tours AG.

Busunternehmen aus den deutschen Nachbarstaaten Schweiz und Österreich setzen auf die Fahrzeuge der neuen Setra Reisebusgeneration TopClass 500 und ComfortClass 500. So hat die „A.N.K. Tours AG“ aus Muttenz bei Basel ihren Fuhrpark um einen Reisebus der Setra TopClass 500 erweitert. In Österreich setzt die „Albus Salzkraft GmbH & Co. KG“ in Salzburg auf ihren Reisen fortan einen S 517 HDH und die k&k Busreisen GmbH“ im österreichischen Hornstein zeitgleich ein Fahrzeug der TopClass 500 und der ComfortClass 500 ein.

Erste neue Setra TopClass 500 fährt in Österreich beim Busunternehmen Mitterbauer

Montag, 22. September 2014
Erste neue Setra TopClass 500 fährt in Österreich beim Busunternehmen Mitterbauer

Erste neue Setra TopClass 500 fährt in Österreich beim Busunternehmen Mitterbauer

Die Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH im niederösterreichischen Ybbs an der Donau hat ihren Fuhrpark um einen S 517 HDH der Setra TopClass 500 erweitert.

DTM 2014: Christian Vietoris fährt beim sechsten Saisonrennen in Spielberg auf den neunten Rang

Sonntag, 03. August 2014
DTM 2014: Christian Vietoris fährt beim sechsten Saisonrennen in Spielberg auf den neunten Rang

DTM 2014: Christian Vietoris fährt beim sechsten Saisonrennen in Spielberg auf den neunten Rang

Die DTM startete an diesem Wochenende beim sechsten Saisonlauf in Spielberg Österreich vor 47.500 Zuschauern in die zweite Saisonhälfte. Mercedes-Benz Pilot Christian Vietoris (Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé) beendete das Rennen in der Steiermark auf Platz neun.

Seine Markenkollegen Daniel Juncadella (Petronas Mercedes AMG C-Coupé), Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé), Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) und Vitaly Petrov (DTM Mercedes AMG C-Coupé) kamen nach 47 Runden auf den Positionen 15, 17, 18 und 20 ins Ziel.

Silvretta Classic 2014 – Mercedes-Benz startet mit der Fahrzeug-Legende C 111

Dienstag, 24. Juni 2014
Silvretta Classic 2014 – Mercedes-Benz startet mit der Fahrzeug-Legende C 111

Silvretta Classic 2014 – Mercedes-Benz startet mit der Fahrzeug-Legende C 111

Mercedes-Benz Classic bringt den legendären C 111 zur Silvretta Classic Rallye Montafon 2014 zurück auf die Straße. Das faszinierende Forschungsfahrzeug nimmt in einer einzigartigen Variante mit V8-Motor an der Gleichmäßigkeitsfahrt durch das Montafon teil. Der C 111 mit 3,5-Liter-V8-Motor entsteht 1970, ein Jahr nachdem der zur Erprobung des Rotationskolbenantriebs entwickelte Flügeltür-Sportwagen auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main (IAA) debütierte.

Formel 1: Großer Preis von Österreich 2014 – Rosberg gewinnt vor Hamilton – Doppelsieg Mercedes

Sonntag, 22. Juni 2014
Formel 1: Großer Preis von Österreich 2014 – Rosberg gewinnt vor Hamilton – Doppelsieg Mercedes

Formel 1: Großer Preis von Österreich 2014 – Nico Rosberg (Foto) gewinnt vor Teamkollege Lewis Hamilton – Doppelsieg Mercedes

Red Bull Ring in Spielberg Österreich. Nach elf Jahren Pause gibt es eine Neuauflage des Großen Preis von Österreich. Von der Pole startet bei schönem Wetter (23 Grad, Sonnenschein) der Williams-Pilot Felipe Massa neben Teamkollege Valtteri Bottas. Dahinter Nico Rosberg im Mercedes und Fernando Alonso im Ferrari.

Den Start zum 71 Runden-Rennen absolvierten alle Fahrer perfekt. Weltmeister Sebastian Vettel hatte aber schon gleich in der zweiten Runde Probleme und rollte mehr oder weniger auf der Strecke. Eine Runde später fuhr sein Renner wieder problemlos. Möglicherweise Elektronikprobleme.

Mercedes-Benz bei der Arlberg Classic Car Rally 2014

Freitag, 13. Juni 2014
Mercedes-Benz bei der Arlberg Classic Car Rally 2014. An den Start geht die Markenbotschafterin und ehemalige DTM-Rennfahrerin Ellen Lohr mit einem Mercedes-Benz 190 SL (W121) Sportversion, 1955

Mercedes-Benz bei der Arlberg Classic Car Rally 2014. An den Start geht die Markenbotschafterin und ehemalige DTM-Rennfahrerin Ellen Lohr mit einem Mercedes-Benz 190 SL (W121) Sportversion, 1955

Mercedes-Benz Classic geht bei der diesjährigen Arlberg Classic Car Rally (26. bis 28. Juni 2014) mit einer Sportversion des Mercedes-Benz 190 SL an den Start. Die Markenbotschafterin und ehemalige DTM-Rennfahrerin Ellen Lohr pilotiert den ganz speziellen Roadster von 1955.

„Der Mercedes-Benz 190 SL vereinigt auf faszinierende Weise zwei Qualitäten des Automobilbaus: beeindruckend sportliche Fahreigenschaften und hohen Fahrkomfort“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Für die erlebnisreiche Gleichmäßigkeitsfahrt durch die Ferienregion Lech sind das ideale Voraussetzungen.“

Silvretta E-Auto Rallye 2013: die Mercedes-Benz Elektroflotte beweist ihr Können am Berg

Samstag, 06. Juli 2013
Silvretta E-Auto Rallye 2013: die Mercedes-Benz Elektroflotte beweist ihr Können am Berg. Es starten: smart fortwo electric drive, SLS AMG Coupé Electric Drive, BRABUS electric drive und B-Klasse F-CELL

Silvretta E-Auto Rallye 2013: die Mercedes-Benz Elektroflotte beweist ihr Können am Berg. Es starten: smart fortwo electric drive, SLS AMG Coupé Electric Drive, BRABUS electric drive und B-Klasse F-CELL

Vom 4. bis 7. Juli 2013 wird die malerische Hochalpenstraße im österreichischen Montafon wieder Schauplatz der Silvretta E-Auto Rallye. Auf einer Route mit einzigartigem Bergpanorama geht es bei den Elektroautos  darum, welches Auto am zuverlässigsten und gleichmäßigsten die anspruchvollen Bergetappen meistert.

DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10 – Christian Vietoris fuhr auf den siebten Platz

Montag, 03. Juni 2013
DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10. Mercedes-Junior Vietoris beendete das dritte Saisonrennen auf dem siebten Platz.

DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10. Mercedes-Junior Vietoris beendete das dritte Saisonrennen auf dem siebten Platz.

Das dritte Saisonrennen der DTM fand am letzten Sonntag auf dem Red Bull Ring in Spielberg Österreich statt. Am Rennwochenende sahen 44.000 Zuschauer die populärste Tourenwagenserie der Welt auf der Rennstrecke in der Steiermark. Mit Christian Vietoris (DTM Mercedes AMG C-Coupé), Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé) und Pascal Wehrlein (VfB Mercedes AMG C-Coupé) fuhren drei Mercedes-Benz Piloten in die Punkteränge.

1 Jahr car2go in Wien – Geburtstagsfeier mit Bürgermeisterin, 100 neue Fahrzeuge und größeres Geschäftsgebiet

Montag, 14. Januar 2013
1 Jahr car2go in Wien - Geburtstagsfeier mit Bürgermeisterin, 100 neue Fahrzeuge und größeres Geschäftsgebiet. Wiens Vizebürrgermeisterin Vassilakou und car2go Europe CEO Stefan Mueller

1 Jahr car2go in Wien – Geburtstagsfeier mit Bürgermeisterin, 100 neue Fahrzeuge und größeres Geschäftsgebiet. Wiens Vizebürrgermeisterin Vassilakou und car2go Europe CEO Stefan Mueller

car2go, Pionier und Marktführer im Bereich der voll-flexiblen Auto-Kurzzeitmieten, hat vor kurzem seinen ersten Geburtstag in Wien gefeiert. Zum Gratulieren kam heute nachträglich Wiens Vizebürgermeisterin und Stadträtin für „Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung“ Maria Vassilakou in den car2go Shop, um sich aus erster Hand über die geplante Ausweitung des Geschäftsgebietes und die Erweiterung der Fahrzeugflotte zu informieren.

Mercedes-Benz siegt in fünf von sieben Kategorien beim Autorevue Award 2012

Freitag, 19. Oktober 2012
Mercedes-Benz siegt in fünf von sieben Kategorien beim Autorevue Award 2012. Der Mercedes-Benz E 300 BlueTEC HYBRID (W212) siegte in der Kategorie Alternative Konzepte

Mercedes-Benz siegt in fünf von sieben Kategorien beim Autorevue Award 2012. Der Mercedes-Benz E 300 BlueTEC HYBRID (W212) siegte in der Kategorie Alternative Konzepte

Die Automobile von Mercedes-Benz genießen in Österreich hohes Ansehen. Das beweist überzeugend das Ergebnis der von der „Autorevue“ ausgeschriebenen Wahl der besten Autos Österreichs. Zur Auswahl standen 74 Autos in sieben Kategorien. Fünfmal setzten die Leser von Österreichs führendem Automagazin Modelle von Mercedes-Benz auf den ersten Platz.

Die Autorevue Awards 2012 wurden anlässlich einer Gala im Casino Baden vor 200 Gästen überreicht. Hier übernahm auch der Gewinner der Auslosung unter allen Teilnehmern der Wahl seinen Siegerpreis entgegen. Er freut sich über einen nagelneuen Mercedes-Benz A 180 CDI.

Mercedes-Benz Atego 917 überzeugt als Kilometer-Millionär im Hochgebirge in Österreich

Dienstag, 07. Februar 2012
Der Mercedes-Benz Atego 817 auf dem Weg ins Salzburger Land im Hintergrund die Lienzer Dolomiten

Der Mercedes-Benz Atego 817 auf dem Weg ins Salzburger Land im Hintergrund die Lienzer Dolomiten

Auf den Straßen des österreichischen Hochgebirges ist ein Kilometer-Millionär im Verteilerverkehr unterwegs. Ein Mercedes-Benz Atego 917 der Firma BS Transport aus Tristach. Mit dem ersten Motor und ohne Reparaturen, lediglich auf der Basis regelmäßiger Wartung und Pflege, konnte der LKW seine Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer beweisen.

Auf seinen Fahrten meisterte der Atego der Firma BS Transport sowohl Bergstraßen in 1.800 Metern Höhe, als auch steile Seitenstraßen zu Tälern. Fünf Tage in der Woche fährt das Unternehmen mit dem Mercedes-Benz Atego 917 im Stückgutverkehr für die Österreichischen Bundesbahnen im Zwei-Schicht-Betrieb. Das bedeutet 16 Stunden Einsatz, Höhen-, Pass- und Schotterstraßen zu abgelegenen Orten und bis zu 600 Kilometer pro Tag.

Der 4 500. Setra Omnibus für Österreich

Sonntag, 22. Januar 2012
Der 4 500. Setra Omnibus ist ein S 411 HD der TopClass. Der Jubiläumsbus wurde von dem Unternehmen Reisbüro Penner erworben.

Der 4 500. Setra Omnibus ist ein S 411 HD der TopClass. Der Jubiläumsbus wurde von dem Unternehmen Reisbüro Penner erworben.

Setra Omnibusse, eine Marke der Stuttgarter Daimler AG, hat mit einem S 411 HD das insgesamt 4 500. Neufahrzeug seit 1980 nach Österreich ausgeliefert. Besitzer des Jubiläumsbusses ist die Reisebüro Penner GmbH in Stockerau. Das niederösterreichische Reiseunternehmen kaufte insgesamt drei Setra Omnibusse, darunter auch einen S 415 GT-HD der ComfortClass und einen S 415 H der MultiClass.


QR Code Business Card