Artikel mit ‘DTM Mercedes AMG C-Coupé’ getagged

Unterstützung im Aufstiegskampf: Robert Wickens startet mit „VfB”-Design in die DTM-Saison 2017

Donnerstag, 04. Mai 2017
Unterstützung im Aufstiegskampf: Robert Wickens startet mit „VfB”-Design in die DTM-Saison 2017

Unterstützung im Aufstiegskampf: Robert Wickens startet mit „VfB”-Design in die DTM-Saison 2017

Fußball und Motorsport gehen in den kommenden Wochen in Stuttgart Hand in Hand: Drei Spieltage vor dem Ende der Spielzeit 2016/2017 ist der VfB Stuttgart Tabellenführer in der 2. Bundesliga. Um die Mannschaft im Aufstiegskampf zu unterstützen, tritt Mercedes-AMG Motorsport DTM-Pilot Robert Wickens bei den ersten beiden Saisonrennen in Hockenheim (05.-07. Mai) und auf dem Lausitzring (19.-21. Mai) in den Farben des VfB Stuttgart an.

DTM 2015: Mercedes-Benz startet mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés

Dienstag, 02. Dezember 2014
DTM 2015: Mercedes-Benz startet mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés

DTM 2015: Mercedes-Benz startet mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés

Mercedes-Benz geht in der DTM-Saison 2015 mit acht DTM Mercedes AMG C-Coupés an den Start und setzt auf drei Einsatzteams. Neben den etablierten Teams des DTM-Entwicklungspartners HWA AG und von Mücke Motorsport gibt der französische Rennstall ART Grand Prix im Jahr 2015 sein Debüt in der international populären Tourenwagenserie.

DTM 2014: Saisonfinale auf dem Hockenheimring – Paul Di Resta fährt im Mercedes-AMG C-Coupé auf Platz 4

Sonntag, 19. Oktober 2014
DTM 2014: Saisonfinale auf dem Hockenheimring - Paul Di Resta fährt im Mercedes-AMG C-Coupé auf Platz 4

DTM 2014: Saisonfinale auf dem Hockenheimring – Paul Di Resta fährt im Mercedes-AMG C-Coupé auf Platz 4

Die 30-jährige Jubiläumssaison der DTM endete am Sonntag vor 155.000 Zuschauern (am gesamten Wochenende) beim Heimrennen von Mercedes-Benz in Hockenheim. Mercedes-Benz Pilot Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) fuhr beim Saisonfinale der international populären Tourenwagenserie mit zwei Zehnteln Rückstand auf den Dritten als Vierter ins Ziel. Er verbesserte sich im Rennverlauf vom zehnten Startplatz um sechs Positionen. Das Rennen gewann Audi-Pilot Mattias Ekström.

DTM 2014: Robert Wickens erkämpft sich am Norisring den Sieg

Sonntag, 29. Juni 2014
DTM 2014: Robert Wickens erkämpft sich am Norisring den Sieg

DTM 2014: Robert Wickens erkämpft sich am Norisring den Sieg

Das vierte Rennen der Saison 2014 startete bei Regen auf dem Norisring. Vom Startplatz 1 aus startete im Mercedes: Robert Wickens neben Teamkollege Paul Di Resta. Aus der zweiten Reihe gingen Jamie Green im Audi und Pascal Wehrlein im Mercedes vor Gary Pafftet und Christian Vietoris (beide Mercedes) ins Rennen.

Die ersten drei Runden folgte das Feld dem Safety Car. Gleich nach der Startfreigabe berührt Jamie Green den Mercedes von Paul Di Resta – Dreher. Den Pflichtboxenstopp absolvieren die ersten Fahrer bereits in der siebten Runde.

DTM 2014: Keine Punkte beim dritten Rennen in Budapest für Mercedes-Benz

Dienstag, 03. Juni 2014
DTM 2014: Keine Punkte beim dritten Rennen in Budapest für Mercedes-Benz. Robert Wickens fuhr im FREE MAN'S WORLD Mercedes AMG C-Coupé auf Platz 11

DTM 2014: Keine Punkte beim dritten Rennen in Budapest für Mercedes-Benz. Robert Wickens fuhr im FREE MAN’S WORLD Mercedes AMG C-Coupé auf Platz 11

Die DTM gastierte am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit 1988 auf dem Hungaroring vor den Toren Budapests. Mercedes-Benz DTM-Pilot Robert Wickens (FREE MAN’S WORLD Mercedes AMG C-Coupé) kam bei der DTM-Rückkehr nach Ungarn als Elfter ins Ziel. Mercedes-Junior Pascal Wehrlein (gooix Mercedes AMG C-Coupé) beendete das Rennen auf Position 14. Seine Kollegen Daniel Juncadella (Petronas Mercedes AMG C-Coupé), Vitaly Petrov (DTM Mercedes AMG C-Coupé) und Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) belegten die Ränge 16 bis 18. Der Sieger des vorangegangenen Rennens in Oschersleben, Christian Vietoris (Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé), schied nach 36 Runden vorzeitig aus. Für seinen Markenkollege Gary Paffett war das dritte Saisonrennen bereits nach einer Runde beendet. Sein EURONICS Mercedes AMG C-Coupé wurde bei einer Berührung mit einem anderen Fahrzeug beschädigt, weshalb er sein Auto an der Box abstellen musste.

DTM 2014: Kein guter Start für Mercedes-Benz in die neue Saison – Pascal Wehrlein sicherte sich den elften Platz

Sonntag, 04. Mai 2014
DTM 2014: Kein guter Start für Mercedes-Benz in die neue Saison – Pascal Wehrlein sicherte sich den elften Platz

DTM 2014: Kein guter Start für Mercedes-Benz in die neue Saison – Pascal Wehrlein sicherte sich den elften Platz

Die DTM 2014 startete an diesem Wochenende vor 75.000 Zuschauern in ihre 30-jährige Jubiläumssaison. Zu den prominenten Gästen beim Heimrennen von Mercedes-Benz gehörten unter anderem Fußball-Legende und Laureus-Botschafter Franz Beckenbauer sowie MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Fahrer Nico Rosberg.

Mercedes-Junior Pascal Wehrlein (gooix Mercedes AMG C-Coupé) beendete das erste Saisonrennen auf Position elf. Hinter ihm fuhr sein Markenkollege Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé) als Zwölfter ins Ziel. DTM-Rückkehrer Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) belegte in seinem ersten DTM-Rennen seit seinem Titelgewinn 2010 Position 14. Christian Vietoris (Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé) beendete den Saisonauftakt auf Platz 15.

DTM 2014: Robert Wickens startet im FREE MAN’S WORLD Mercedes AMG C-Coupé und fährt für Laureus

Donnerstag, 01. Mai 2014
DTM 2014: Robert Wickens startet im FREE MAN'S WORLD Mercedes AMG C-Coupé und fährt für Laureus

DTM 2014: Robert Wickens startet im FREE MAN’S WORLD Mercedes AMG C-Coupé und fährt für Laureus

Neue Saison, neues Abenteuer: Der Kanadier Robert Wickens startet mit einem neuen Fahrzeugsponsor in seine dritte DTM-Saison. Ab dem ersten Saisonrennen in Hockenheim (02.-04. Mai 2014) wirbt das neue Männermagazin „FREE MAN’S WORLD“ (eine BurdaNews Marke) auf dem DTM Mercedes AMG C-Coupé des Kanadiers.

Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014 – Alle Fahrer und Rennwagen

Donnerstag, 17. April 2014
Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014

Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014

Mercedes-Benz setzt in der DTM-Saison 2014 sieben DTM Mercedes AMG C-Coupés ein. Der Nachfolger der AMG Mercedes C-Klasse, des erfolgreichsten DTM Fahrzeugs in der Geschichte der Serie, wurde für die 30-jährige Jubiläums-Saison der international populären Tourenwagenserie noch einmal überarbeitet. Eines der auffälligsten Merkmale des aktualisierten DTM Mercedes AMG C-Coupés ist der neue Kühlergrill, der sich am Design des Serienmodells orientiert.

Neben den DTM-Champions Gary Paffett und Paul Di Resta gehen in dieser Saison der frühere Formel 1-Pilot Vitaly Petrov sowie die letztjährigen Mercedes-Benz DTM-Piloten Daniel Juncadella, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein und Robert Wickens für die Marke mit dem Stern an den Start. Wie im vergangenem Jahr bilden Juncadella, Vietoris, Wickens und Wehrlein das Mercedes-Benz Junior-Team.

DTM 2014: Pascal Wehrlein startet im DTM Mercedes AMG C-Coupé im neuen gooix Design

Mittwoch, 02. April 2014
DTM 2014: Pascal Wehrlein startet im DTM Mercedes AMG C-Coupé im neuen gooix Design

DTM 2014: Pascal Wehrlein startet im DTM Mercedes AMG C-Coupé im neuen gooix Design

Die österreichische Uhren- und Schmuckmarke gooix steigt als Partner von Mercedes-Benz in die DTM ein. Das erfolgreiche österreichische Unternehmen und die Marke mit dem Stern einigten sich auf eine mehrjährige Zusammenarbeit im Rahmen der international populärsten Tourenwagenserie. Am Steuer des neuen gooix Mercedes AMG C-Coupés nimmt Pascal Wehrlein Platz, der in diesem Jahr in seine zweite DTM-Saison startet.

Die Lifestylemarke gooix steht für trendige Uhren- und Schmuckdesigns, die jedem die Freiheit gibt, sein persönliches Fashion-Statement zu setzen. Mit dem Engagement und der Partnerschaft mit Mercedes in der DTM unterstreicht die Marke ihre Internationalisierung und starke Expansion. Hoher Qualitätsanspruch, Lifestylecharakter und die Designlinien verbinden die Markenwelten von gooix und Mercedes-Benz.

DTM 2014: Christian Vietoris fährt Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé

Mittwoch, 12. März 2014
DTM 2014: Christian Vietoris fährt Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé

DTM 2014: Christian Vietoris fährt Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé

Das DTM Mercedes AMG C-Coupé von Christian Vietoris erhält in der DTM-Saison 2014 einen neuen Look. Das DTM-Fahrzeug des bestplatzierten Mercedes-Benz Fahrers der vergangenen Saison startet in diesem Jahr in den Farben von „Mercedes-Benz Original-Teile“.

Mercedes-Benz Service & Parts wird in den kommenden beiden Jahren 2014 und 2015 neuer Hauptsponsor des Mercedes AMG DTM-Teams. Vietoris startet somit in der kommenden Saison für das Team „Original-Teile AMG Mercedes“. Der Schriftzug „Mercedes-Benz Original-Teile“ wird neben dem Fahrzeug auch auf dem Rennhelm von Vietoris, seinem Rennanzug und auf den Teamtransportern zu lesen sein. Der erste Renneinsatz des Original-Teile Mercedes AMG C-Coupés findet am 4. Mai beim Saisonauftakt auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg statt.

DTM 2014: Mercedes-Benz startet am 3. Mai mit sieben Fahrzeugen in die neue Saison

Sonntag, 09. März 2014
DTM 2014: Mercedes-Benz startet am 3. Mai mit sieben Fahrzeugen in die neue Saison.

DTM 2014: Mercedes-Benz startet am 3. Mai mit sieben Fahrzeugen in die neue Saison.

Der Mercedes-Benz Fahrerkader für die DTM-Saison 2014 ist komplett. Neben den DTM-Champions Gary Paffett und Paul Di Resta gehen in dieser Saison der frühere Formel 1-Pilot Vitaly Petrov sowie die letztjährigen Mercedes-Benz DTM-Piloten Daniel Juncadella, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein und Robert Wickens für die Marke mit dem Stern in der DTM an den Start. Beim Fitnesstraining im österreichischen Seefeld bereiteten sich alle sieben Fahrer eines DTM Mercedes AMG C-Coupés auf den Saisonstart am 4. Mai in Hockenheim vor. Im Fitnesscamp in Seefeld arbeitete die Mannschaft am letzten Feinschliff für die anstehenden Testfahrten und den Saisonstart in Hockenheim.

DTM 2014: Der ehemalige Formel-1-Fahrer Vitaly Petrov gibt sein Renndebüt am Steuer eines DTM Mercedes AMG C-Coupés

Freitag, 28. Februar 2014
DTM 2014: Der ehemalige Formel-1-Fahrer Vitaly Petrov gibt sein Renndebüt am Steuer eines DTM Mercedes AMG C-Coupés

DTM 2014: Der ehemalige Formel-1-Fahrer Vitaly Petrov gibt sein Renndebüt am Steuer eines DTM Mercedes AMG C-Coupés

Vitaly Petrov schreibt erneut russische Motorsport-Geschichte: Der erste Formel 1-Pilot seines Landes wird in der kommenden DTM-Saison auch erster russischer DTM-Fahrer. Dies gaben der 29-jährige St. Petersburger und Mercedes-Benz auf einer Pressekonferenz im Gebäude des russischen Staatsfernsehsenders Russia 2 bekannt.

Petrov gibt sein Renndebüt am Steuer eines DTM Mercedes AMG C-Coupés beim DTM-Saisonauftakt am 4. Mai in Hockenheim. Exakt 100 Tage vor seinem ersten DTM-Rennen absolvierte der frühere Formel 1-Fahrer am 23. Januar mit Mercedes-Benz seinen ersten DTM-Test im portugiesischen Portimao. Bereits im vergangenen Jahr fuhr Petrov ein Mercedes-Benz DTM-Renntaxi beim Moscow City Race rund um den Roten Platz und bei der DTM-Premiere auf dem Moscow Raceway.

DTM 2014: Mercedes-Benz startet mit zwei DTM-Champions in die neue Saison

Mittwoch, 22. Januar 2014
DTM 2014: Mercedes-Benz startet mit zwei DTM-Champions in die neue Saison

DTM 2014: Mercedes-Benz startet mit zwei DTM-Champions in die neue Saison

Mercedes-Benz startet mit zwei ehemaligen DTM-Champions in die neue DTM-Saison 2014. Neben dem DTM-Meister des Jahres 2005, Gary Paffett (32, Großbritannien, EURONICS Mercedes AMG C-Coupé), fährt auch der DTM-Champion von 2010, Paul Di Resta (27, Schottland), in der kommenden Saison ein DTM Mercedes AMG C-Coupé. Der Schotte verstärkt damit den Fahrerkader von Mercedes-Benz zum 120-jährigen Motorsport-Jubiläum von Daimler in diesem Jahr.

DTM 2013: Roberto Merhi erkämpft sich beim Finale in Hockenheim Platz zwei

Sonntag, 20. Oktober 2013
DTM 2013: Roberto Merhi erkämpft sich beim Finale in Hockenheim im THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé Platz zwei

DTM 2013: Roberto Merhi erkämpft sich beim Finale in Hockenheim im THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé Platz zwei

Überraschung zum Ende der diesjährigen DTM-Saison auf dem Hockenheimring. Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock holte sich in seinem ersten DTM-Jahr den ersten Sieg. Roberto Merhi erkämpft sich im THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé den zweiten Platz.

Auf regennasser Strecke spielte der 31-Jährige Timo Glock seine gesamte Routine aus und setzte sich gegen Roberto Merhi im THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé und den Trainingsschnellsten Bruno Spengler (BMW) durch. Merhi war zwischenzeitlich auf Rang eins vorgefahren, nachdem Spengler zuvor lange geführt hatte. Das Besondere: Merhi war von Platz 21 gestartet und musste wegen eines Frühstarts zudem eine Boxendurchfahrtstrafe hinnehmen.

DTM 2013: Gary Paffett wird bei seinem 100sten DTM-Rennen in Oschersleben Sechster

Montag, 16. September 2013
DTM 2013: Gary Paffett wird beim seinem 100sten DTM-Rennen in Oschersleben Sechster

DTM 2013: Gary Paffett wird bei seinem 100sten DTM-Rennen in Oschersleben Sechster

Mercedes-Benz Pilot Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé) fuhr beim drittletzten Saisonrennen der DTM 2013 in Oschersleben sein 100. DTM-Rennen. Nach einem schwierigen Qualifying und einer Zurückversetzung um fünf Plätze in der Startaufstellung kämpfte sich Paffett im Verlauf der 51 Rennrunden von Startposition zwölf bis auf Platz sechs nach vorne.


QR Code Business Card