Artikel mit ‘Spielberg’ getagged

Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Sonntag, 09. Juli 2017
Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Formel 1: Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich

Ein insgesamt unspektakuläres Rennen gewinnt am Ende Valtteri Bottas im Silberpfeil. Bis auf den Start war auf dem Red Bull Ring recht wenig los. Weder Regen noch die Reifen machten Probleme oder sorgten für Spannung.

Valtteri Bottas startete im Silberpfeil von der Pole zum Großen Preis von Österreich in Spielberg auf dem Red Bull Ring. Daneben Sebastian Vettel im Ferrari. Die zweite Startreihe: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Max Verstappen (Red Bull) und Romain Grosjean (Haas) komplettierten das Starterfeld in Reihe 3. Lewis Hamilton startete im Silberpfeil nach einem Getriebwechsel von Position 8 ins Rennen. Pascal Wehrlein (Sauber) fuhr aus der Boxengasse wegen eines Motorwechsels los.

DTM 2016: 18 Rennen an 9 Wochenenden – Start 6. Mai auf dem Hockenheimring

Samstag, 09. April 2016
DTM 2016: 18 Rennen an 9 Wochenenden – Start 6. Mai auf dem Hockenheimring

DTM 2016: 18 Rennen an 9 Wochenenden – Start 6. Mai auf dem Hockenheimring

In knapp vier Wochen ist es wieder soweit – die DTM 2016 startet. Auch in diesem Jahr hält die DTM an seinem 2015 eingeführten Format aus zwei Rennen pro Wochenende fest. Änderungen gibt es beim Rennkalender: Oschersleben fliegt raus, dafür kehrt die Tourenwagenserie nach Ungarn wieder zurück.

2015 mussten sich die Fans der DTM an ein neues Format gewöhnen. Statt nur einem Rennen pro Wochenende rasten die Fahrer am Samstag und Sonntag gegeneinander. Beide Läufe werden mit derselben Punkteanzahl vergütet. Obwohl das Samstagsrennen nur über 40 Minuten (+ eine Runde) und das Sonntagsrennen über 60 Minuten (+ eine Runde) ausgetragen wird.

9 Rennen, 24 Fahrer, 1 Pokal – am 6. Mai startet die DTM-Saison 2016

Donnerstag, 07. Januar 2016
9 Rennen, 24 Fahrer, 1 Pokal – am 6. Mai startet die DTM-Saison 2016

9 Rennen, 24 Fahrer, 1 Pokal – am 6. Mai startet die DTM-Saison 2016

Bald ist es wieder soweit. In knapp fünf Monaten startet die DTM-Saison 2016. In neun Rennen kämpfen 24 Fahrer um den Sieg.

Los geht es am 6. Mai auf dem Hockenheimring. Es folgen die Rennen am 20. Mai Spielberg in Österreich, 3. Juni Lausitzring und 24. Juni Norisring. Weiter geht es dann am 15. Juli in Zandvoort Holland und am 19. August in Moskau (Moscow Raceway). Am 9. September folgt das Rennen in der Grünen Hölle (Nürburgring). Den Abschluss der Saison bilden dann die Rennen am 23. September in Budapest (Hungaroring) und am 14. Oktober auf dem Hockenheimring.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich 2015

Sonntag, 21. Juni 2015
Formel 1: Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich 2015

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich 2015

Die Silberpfeile glänzten in Spielberg mit einem hervorragenden Doppelsieg! Nico Rosberg erzielte seinen dritten Saisonsieg 2015 und den elften in seiner Formel 1-Karriere. Teamkollege Lewis Hamilton komplettierte mit Platz zwei den zweiten Doppelsieg der Silberpfeile in Folge. Den dritten Platz auf dem Podium erkämpfte sich Felipe Massa (Williams F1). Sebastian Vettel (Ferrari) wurde Vierter.

DTM 2014: Christian Vietoris fährt beim sechsten Saisonrennen in Spielberg auf den neunten Rang

Sonntag, 03. August 2014
DTM 2014: Christian Vietoris fährt beim sechsten Saisonrennen in Spielberg auf den neunten Rang

DTM 2014: Christian Vietoris fährt beim sechsten Saisonrennen in Spielberg auf den neunten Rang

Die DTM startete an diesem Wochenende beim sechsten Saisonlauf in Spielberg Österreich vor 47.500 Zuschauern in die zweite Saisonhälfte. Mercedes-Benz Pilot Christian Vietoris (Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé) beendete das Rennen in der Steiermark auf Platz neun.

Seine Markenkollegen Daniel Juncadella (Petronas Mercedes AMG C-Coupé), Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé), Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) und Vitaly Petrov (DTM Mercedes AMG C-Coupé) kamen nach 47 Runden auf den Positionen 15, 17, 18 und 20 ins Ziel.

Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014 – Alle Fahrer und Rennwagen

Donnerstag, 17. April 2014
Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014

Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014

Mercedes-Benz setzt in der DTM-Saison 2014 sieben DTM Mercedes AMG C-Coupés ein. Der Nachfolger der AMG Mercedes C-Klasse, des erfolgreichsten DTM Fahrzeugs in der Geschichte der Serie, wurde für die 30-jährige Jubiläums-Saison der international populären Tourenwagenserie noch einmal überarbeitet. Eines der auffälligsten Merkmale des aktualisierten DTM Mercedes AMG C-Coupés ist der neue Kühlergrill, der sich am Design des Serienmodells orientiert.

Neben den DTM-Champions Gary Paffett und Paul Di Resta gehen in dieser Saison der frühere Formel 1-Pilot Vitaly Petrov sowie die letztjährigen Mercedes-Benz DTM-Piloten Daniel Juncadella, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein und Robert Wickens für die Marke mit dem Stern an den Start. Wie im vergangenem Jahr bilden Juncadella, Vietoris, Wickens und Wehrlein das Mercedes-Benz Junior-Team.

Formel 1: weniger Rennen, andere Länder und neue Technik im nächsten Jahr

Sonntag, 17. November 2013
Formel 1: weniger Rennen, andere Länder und neue Technik im nächsten Jahr

Formel 1: weniger Rennen, andere Länder und neue Technik im nächsten Jahr

2014 wird sich bei der Formel 1 wohl einiges ändern. Statt bisher 22 Rennen werden es nach bisherigen Planungen nur noch 19. Somit wird auch das Saisonende um gut zwei Wochen vorverlegt werden. Ausfallen werden die Rennen in Mexiko, Korea und New Jersey. Das Finale wird aller Voraussicht nach nicht in Brasilien sondern Abu Dhabi stattfinden. Neben den geplanten Termin- und Streckenänderungen steht der Formel 1 auch noch die größte Technikreform aller Zeiten bevor.

DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10 – Christian Vietoris fuhr auf den siebten Platz

Montag, 03. Juni 2013
DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10. Mercedes-Junior Vietoris beendete das dritte Saisonrennen auf dem siebten Platz.

DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10. Mercedes-Junior Vietoris beendete das dritte Saisonrennen auf dem siebten Platz.

Das dritte Saisonrennen der DTM fand am letzten Sonntag auf dem Red Bull Ring in Spielberg Österreich statt. Am Rennwochenende sahen 44.000 Zuschauer die populärste Tourenwagenserie der Welt auf der Rennstrecke in der Steiermark. Mit Christian Vietoris (DTM Mercedes AMG C-Coupé), Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé) und Pascal Wehrlein (VfB Mercedes AMG C-Coupé) fuhren drei Mercedes-Benz Piloten in die Punkteränge.

DTM 2013: die neue Saison startet am 5. Mai schon um 13:30 Uhr

Freitag, 01. Februar 2013
DTM AMG Mercedes C-Coupé

DTM AMG Mercedes C-Coupé

In der neuen DTM-Saison beginnt 2013 eine neue Zeitrechnung. 14:40 Uhr und 13:30 Uhr sind die neuen Konstanten für die Zuschauer an den Rennstrecken und die Fans zu Hause vor dem Fernseher. Mit Beginn der Saison 2013 am 5. Mai in Hockenheim starten die Rennen der populärsten internationalen Tourenwagenserie sonntags um 13:30 Uhr – wie gewohnt live übertragen von Fernsehpartner ARD. Das Qualifying am Samstag beginnt in der Regel um 14:40 Uhr.

Viertes DTM-Rennen in Spielberg – Platz 3 für Garry Paffett im THOMAS SABO Mercedes-Benz AMG C-Coupé

Sonntag, 03. Juni 2012
Platz 3 für Gary Paffett im THOMAS SABO Mercedes-Benz AMG C-Coupé beim vierten DTM-Rennen in Spielberg

Platz 3 für Gary Paffett im THOMAS SABO Mercedes-Benz AMG C-Coupé beim vierten DTM-Rennen in Spielberg

Der Engländer Gary Paffett (31) starte zum vierten Saisonlauf von Startplatz zwei und nach vielen spannenden Zweikämpfen während des gesamten Rennens fuhr er im THOMAS SABO Mercedes-Benz AMG C-Coupé nach 47 Runden auf dem Red Bull Ring in Spielberg verdient auf den dritten Platz. Das Rennen gewinnt der Italiener Edoardo Montara (Playboy Audi A5 DTM) – der erste Sieg in der Saison für Audi. Platz zwei für Martin Tomczyk (BMW M Performance Zubehör M3 DTM).

Die Gesamtwertung führt Gary Paffett nach dem vierten Saisonlauf immer noch mit 83 Punkten an.


QR Code Business Card