Archiv für die Kategorie ‘Atego’

Großauftrag: 50 neue Mercedes-Benz Atego Feuerwehren für Hessen

Samstag, 13. August 2016
Großauftrag: 50 neue Mercedes-Benz Atego Feuerwehren für Hessen

Großauftrag: 50 neue Mercedes-Benz Atego Feuerwehren für Hessen

Das hessische Ministerium des Inneren stattet seine Feuerwehren und Katastrophenschützer mit 50 Mercedes-Benz Atego 1323 AF 4×4 Euro VI mit einem Aufbau vom Typ LF 10 KatS der Firma Ziegler aus. Das Besondere: Die neuen Feuerwehrfahrzeuge sind technologische Vorbilder. Die Löschfahrzeuge auf dem Atego-Fahrgestell 1323 AF erfüllen die strenge Abgasgesetzgebung Euro VI – damit sind sie im Einsatzfall umweltfreundlich unter­wegs. Die Euro VI-Technologie wurde von Mercedes-Benz 2011 als erster Hersteller noch vor der gesetzlichen Frist auf den Markt gebracht und hat sich auch im Feuerwehreinsatz seither bestens bewährt. Hiermit setzt die öffent­liche Hand vorbildhaft auf die umweltschonende gesetzeskonforme Emissionsnorm Euro VI, anstatt die bis zu fünfmal höheren Partikel- und NOx-Emissionen von Abgas-Ausnahmeregelungen in Anspruch zu nehmen.

Ab September im Handel: der neue Mercedes-Benz Atego

Donnerstag, 29. August 2013
Ab September im Handel: der neue Mercedes-Benz Atego. Der Marktführer setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit, Reparatur- und Wartungskosten sowie Langlebigkeit.

Ab September im Handel: der neue Mercedes-Benz Atego. Der Marktführer setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit, Reparatur- und Wartungskosten sowie Langlebigkeit.

Am 7.9. feiert der neue Mercedes-Benz Atego, Marktführer im leichten und mittelschweren Verteilervekehr, seine Markteinführung. Der neue Atego erfüllt schon heute die Euro VI Abgasnorm und schließt damit die Euro VI Produktoffensive bei Mercedes-Benz Lkw ab.

„Für unsere Kunden haben wir den meistgekauften Verteiler-Lkw noch zuverlässiger, effizienter und besser gemacht“, so Andreas Schmid, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb Lkw.

Serienstart im Werk Wörth: Atego schließt Euro VI-Produktoffensive von Mercedes-Benz Lkw ab

Dienstag, 09. Juli 2013
Mercedes-Benz Werk Wörth: Serienstart für den Mercedes-Benz Atego. Mit dem neuen Mercedes-Benz Atego für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr schließt Mercedes-Benz die Euro VI-Produktoffensive bei Lkw ab. Jetzt ist der erste seriengefertigte Mercedes-Benz Atego in Wörth vom Band gelaufen. Produktionsleiter Helmut Bachmann (8.v.l.) und Projektleiter Dr. Andreas Bachhofer (4.v.r.) mit Produktionsmitarbeitern vor dem ersten Atego aus Serienproduktion.

Mercedes-Benz Werk Wörth: Serienstart für den Mercedes-Benz Atego. Mit dem neuen Mercedes-Benz Atego für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr schließt Mercedes-Benz die Euro VI-Produktoffensive bei Lkw ab. Jetzt ist der erste seriengefertigte Mercedes-Benz Atego in Wörth vom Band gelaufen. Produktionsleiter Helmut Bachmann (8.v.l.) und Projektleiter Dr. Andreas Bachhofer (4.v.r.) mit Produktionsmitarbeitern vor dem ersten Atego aus Serienproduktion.

Mit dem Serienstart des Mercedes-Benz Atego für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr schließt Mercedes-Benz die Euro VI-Produktoffensive bei Lkw ab. Mercedes-Benz hat die Umstellung auf die Abgasnorm Euro VI zum Anlass für die größte Entwicklungsoffensive in seiner Geschichte genommen und das Lkw-Portfolio vollständig erneuert. Den Anfang setzte 2011 der neue Actros für den Fernverkehr, im vergangenen Jahr folgte der Antos für den schweren Verteilerverkehr, im Juni der Arocs, der Spezialist fürs Baugewerbe und jetzt der neue Atego.

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz Atego – der neue Maßstab in einer anspruchsvoll-variablen Fahrzeugklasse

Mittwoch, 13. März 2013
Der neue Mercedes-Benz Atego – der neue Maßstab in einer anspruchsvoll-variablen Fahrzeugklasse

Der neue Mercedes-Benz Atego – der neue Maßstab in einer anspruchsvoll-variablen Fahrzeugklasse

Der neue Mercedes-Benz Atego setzt die erfolgreiche Karriere der mittelschweren Lkw-Baureihe als europäischer Marktführer in seinem Segment konsequent fort. Bestwerte beim Verbrauch der völlig neu entwickelten BlueEfficiency Power-Reihenmotoren von 156 PS bis 299 PS Leistung, neue automatisierte Mercedes PowerShift 3-Getriebe durchgängig für alle Leistungsklassen und ein rundum erneuertes und optimiertes Fahrzeugkonzept machen den neuen Atego zum Maßstab im leichten Verteilerverkehr.

Der neue Maßstab im Verteilerverkehr: Der neue Mercedes-Benz Atego

Donnerstag, 07. Februar 2013

Als jüngstes Mitglied in der erneuerten Mercedes-Benz Lkw-Produktfamilie tritt der neue Mercedes-Benz Atego mit Euro VI zur erfolgreichen Weiterführung seiner Bestseller-Karriere im Verteilersegment von 6,5 t bis 16 t zulässigem Gesamtgewicht (zGG) an.

Der neue Maßstab im Verteilerverkehr: Der neue Mercedes-Benz Atego

Der neue Maßstab im Verteilerverkehr: Der neue Mercedes-Benz Atego

Schon bisher nahm der Mercedes-Benz Atego die Spitzenposition hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit, Reparatur- und Wartungskosten sowie Langlebigkeit ein. Diese Stellung soll nun dank eines komplett neuen Antriebsstrangs und zahlreichen Neuerungen bei Chassis und Fahrerhaus weiter ausgebaut werden. Insgesamt sieben neue Euro VI-Motorvarianten, kombinierbar mit einem breiten Angebot von handgeschalteten und automatisierten Getrieben, ermöglichen eine genaue Anpassung an die einsatzspezifischen Anforderungsprofile im vielfältigen Verteilerverkehr.


QR Code Business Card