Artikel mit ‘Mercedes-Benz Lkw’ getagged

Meilenstein im CKD-Center: Der 750.000ste Lkw-Bausatz verlässt das Mercedes-Benz Werk Wörth

Sonntag, 28. April 2019
Meilenstein im CKD-Center: Der 750.000ste Lkw-Bausatz verlässt das Mercedes-Benz Werk Wörth

Meilenstein im CKD-Center: Der 750.000ste Lkw-Bausatz verlässt das Mercedes-Benz Werk Wörth

Der 750.000ste Lkw-Bausatz aus dem CKD-Center (CKD = Completely Knocked Down) im Mercedes-Benz Werk Wörth wurde heute für seine Reise nach Übersee in einen 40 Fuß See-Container verpackt. In Kürze wird er mit dem Rheinschiff nach Rotterdam fahren, ehe es mit dem Übersee-Containerschiff nach Port Elizabeth in sein Bestimmungsland Südafrika geht. Nach seinem Weitertransport nach East London wird er im dortigen Mercedes-Benz Werk zum kompletten Lkw montiert: einem weißen Actros 2652 LS 6×4, der voraussichtlich Mitte Juli an seinen Besitzer ausgeliefert wird.

Ab geht die Post – mit 222 Lkw von Mercedes-Benz do Brasil

Sonntag, 02. Dezember 2018
Ab geht die Post – mit 222 Lkw von Mercedes-Benz do Brasil

Ab geht die Post – mit 222 Lkw von Mercedes-Benz do Brasil

Das brasilianische Logistikunternehmen Transpanorama erweitert seine Flotte um 222 Mercedes-Benz Lkw. Die 154 Axor und 68 Atego beliefern dort hauptsächlich Postfilialen. Der Axor dient dabei dem Schwertransport, während der Atego im leichten Lieferverkehr eingesetzt wird.

Transpanorama zählt zu Brasiliens zehn größten Logistikunternehmen und ist auf Agrar- und Industrieprodukte sowie Kraftstofftransport spezialisiert. Mit der Flottenerweiterung setzt das Speditionsunternehmen wiederholt auf Mercedes-Benz. Mit den neuen Fahrzeugen sind knapp ein Drittel der 1.100 Fahrzeuge zählenden Flotte Mercedes-Benz Lkw. Die Auslieferung der Fahrzeuge hat bereits begonnen und wird Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Weihnachten mit RoadStars: Mercedes-Benz Lkw präsentiert die „Riding Home for Christmas“-Tour

Freitag, 16. November 2018
Weihnachten mit RoadStars: Mercedes-Benz Lkw präsentiert die „Riding Home for Christmas“-Tour

Weihnachten mit RoadStars: Mercedes-Benz Lkw präsentiert die „Riding Home for Christmas“-Tour

Mit der vorweihnachtlichen Dankeschön-Tour „Riding home for Christmas“ würdigt Mercedes-Benz Lkw die Leistungen der Lkw-Fahrerinnen und Fahrer im Jahr 2018 und möchte sich mit dem mobilen Christkindel-Markt bei ihnen bedanken. Vom 20. November bis zum 13. Dezember 2018 macht Mercedes-Benz an den vier deutschen Autohöfen Euro-Rastpark Theeßen, Autohof Wörnitz, Aral Autohof Elbert (Rheinböllen) und Shell SVG-Autohof (Lohfelden b. Kassel) Station. DocStop wird am ersten Autohof (Theeßen) und letzten Autohof (Lohfelden) dabei sein, um die Truckerinnen und Trucker auf die kostenlose Initiative zur medizinischen Versorgung aufmerksam zu machen. Der auf der diesjährigen IAA vorgestellte neue Actros „Edition1“ wird das Highlight der Tourflotte sein. Die Fahrer können seine Innovationen vor Ort selbst erleben.

Mercedes-Benz Lkw investiert rund 50 Millionen Euro in Erweiterung des Entwicklungs- und Versuchszentrums

Donnerstag, 21. Juni 2018
Mercedes-Benz Lkw investiert rund 50 Millionen Euro in Erweiterung des Entwicklungs- und Versuchszentrums

Mercedes-Benz Lkw investiert rund 50 Millionen Euro in Erweiterung des Entwicklungs- und Versuchszentrums

Fast genau zehn Jahre nach feierlicher Eröffnung des Entwicklungs- und Versuchszentrums (EVZ) in Wörth am Rhein investiert Mercedes-Benz Lkw weitere rund 50 Millionen Euro in das Kompetenzzentrum für die Entwicklungsarbeit von Nutzfahrzeugen. Mit einem symbolischen Spatenstich zur Erweiterung der Entwicklungsaktivitäten am Standort begingen Prof. Dr. Uwe Baake, Leiter Produktentwicklung Mercedes-Benz Lkw, Gerald Jank, Leiter Mercedes-Benz Trucks Operations, Dr. Ingo Ettischer, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Wörth, und Thomas Zwick, Betriebsratsvorsitzender des Mercedes-Benz Werkes Wörth, gemeinsam mit Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, Dr. Fritz Brechtel, Landrat Landkreis Germersheim, und Dr. Dennis Nitsche, Bürgermeister der Stadt Wörth, den offiziellen Beginn der Bauarbeiten.

Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz CharterWay – Erfolgsgeschichte mit Mobilität und Dienstleistungen rund um Nutzfahrzeuge

Freitag, 29. Dezember 2017
Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz CharterWay - Erfolgsgeschichte mit Mobilität und Dienstleistungen rund um Nutzfahrzeuge

Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz CharterWay – Erfolgsgeschichte mit Mobilität und Dienstleistungen rund um Nutzfahrzeuge

Viel zu feiern gab es im Jubiläumsjahr 2017 bei Mercedes-Benz CharterWay. Bereits seit 1992 bietet die Marke für das Nutzfahrzeug-Miet- und ServiceLeasing-Geschäft innerhalb der Daimler AG effiziente Dienstleistungen und Mobilität aus einer Hand rund um die Beschaffung, den Service und das Management von Daimler Nutzfahrzeugen an. Die Miete von Lkw und Trailer, ausgewählte Serviceleistungen in Kombination mit Leasingofferten sowie das Angebot von Flottenverträgen sind die Bausteine des einzigartigen CharterWay Erfolgsprogramms, das ständig weiter ausgebaut wird – zum Nutzen von Unternehmern verschiedener Branchen.

Mercedes-Benz erneut einzige europäische Marke in den Top 10 bei „Best Global Brands 2017“

Mittwoch, 04. Oktober 2017
Mercedes-Benz erneut einzige europäische Marke in den Top 10 bei „Best Global Brands 2017“

Mercedes-Benz erneut einzige europäische Marke in den Top 10 bei „Best Global Brands 2017“

Im aktuellen Ranking „Best Global Brands 2017“ des renommierten US-Markenberatungsunternehmen Interbrand ist Mercedes-Benz die wertvollste Premium-Automobilmarke der Welt. Als einziges europäisches Unternehmen ist die Marke mit dem Stern auf Rang 9 in den Top 10 der 100 wertvollsten Marken der Welt vertreten. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Markenwert um zehn Prozent auf 47,83 Milliarden Dollar. Damit steigerte Mercedes-Benz seit 2009 kontinuierlich seine Spitzenposition und zählt zu den stärksten Marken weltweit.

70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

Dienstag, 12. September 2017
70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Die KAHMEN TransCargo GmbH erhält bis ins Jahr 2018 insgesamt neue 70 Mercedes-Benz Actros und modernisiert damit ihren ausschließlich aus Mercedes-Benz Fahrzeugen bestehenden Fuhrpark. Die ersten sieben Lkw wurden diesen Sommer an Reimund und Detlev Kahmen, Geschäftsführer der KAHMEN TransCargo GmbH von Dr. Volker Hüntrup, Leiter Auftragszentrum Mercedes-Benz Lkw, übergeben. Die Auslieferung fand im KundenCenter des Werks Wörth statt. Die Bestellung der 60 Mercedes-Benz Actros 1842 LS Sattelzugmaschinen sowie 10 Actros 2542 LL BDF mit Wechselbrücken im KAHMEN-Unternehmensdesign nahm das Unternehmen bei der Beresa OWL GmbH & Co. KG. in Bielefeld vor.

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Sonntag, 19. März 2017

 

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Am 1. März 2017 ging das Truck Data Center an den Start und ermöglicht damit die Markteinführung neuer digitaler Dienste von Mercedes-Benz Lkw: das revolutionäre Serviceprodukt Mercedes-Benz Uptime und die neue FleetBoard Manager-App. Voraussetzung für beide Dienste ist die Verbauung des Truck Data Center im Lkw. Das zur IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorgestellte Vernetzungsmodul „Truck Data Center“ bildet künftig markenübergreifend das Gehirn des vernetzten Lkw bei Daimler Trucks. Es überprüft kontinuierlich den Status der Fahrzeugsysteme und empfängt und sendet Daten in Echtzeit.

Neues Digitales Service Booklet: Transparente Wartungsübersicht für Mercedes-Benz Lkw immer und überall abrufbar

Sonntag, 18. September 2016
Neues Digitales Service Booklet: Transparente Wartungsübersicht für Mercedes-Benz Lkw immer und überall abrufbar

Neues Digitales Service Booklet: Transparente Wartungsübersicht für Mercedes-Benz Lkw immer und überall abrufbar

Die Vernetzung weitet sich auch auf das Serviceheft als Nachweis für Wartungsarbeiten aus: Mercedes-Benz Lkw wird ab Oktober 2016 in 30 europäischen Ländern ein Digitales Service Booklet (DSB) einführen. Es ersetzt die klassischen Servicehefteinträge auf Papier und ermöglicht eine lückenlose Online-Dokumentation aller durchgeführten Servicearbeiten. Das Booklet steht zukünftig für die Mercedes-Benz Lkw Baureihen Actros, Antos, Arocs, Atego und Econic zur Verfügung und bringt in seiner Anwendung gleichermaßen Vorteile für den Kunden und die Werkstatt.

Deutschlandfahrt mit Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Oldies

Samstag, 03. September 2016
Deutschlandfahrt mit Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Oldies

Deutschlandfahrt mit Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Oldies

Die Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge startete in ihre nächste Runde: Zum 15. Mal treffen sich rund 70 Spediteure und Transportunternehmen, um gemeinsam auf eine zehntägige Tour quer durch Deutschland zu starten. Mercedes-Benz ist dabei mit mehreren Lkw-Modellen vertreten, die alle mindestens 30 Jahre alt sind und teilweise sogar aus der Vorkriegszeit stammen. Bastian Bernard führt die historische Kolonne mit seinem Mercedes-Benz LP 333 aus dem Jahr 1960 an. Neben Mercedes-Benz Lkw wie dem Pritschenwagen LAK 329 oder dem Kastenwagen L 319 ist auch die Daimler Marke Setra mit einem Omnibus vom Typ S 9 von 1959 vertreten.

Girteka Logistics übernimmt die ersten von insgesamt 1.000 Mercedes-Benz Actros im KundenCenter in Wörth am Rhein

Mittwoch, 06. Juli 2016

Girteka Logistics übernimmt die ersten von insgesamt 1.000 Mercedes-Benz Actros im KundenCenter in Wörth am Rhein

Girteka Logistics übernimmt die ersten von insgesamt 1.000 Mercedes-Benz Actros im KundenCenter in Wörth am Rhein

Das große europäische Logistikunternehmen Girteka Logistics hat im KundenCenter in Wörth am Rhein die ersten von insgesamt 1.000 neuen Mercedes-Benz Actros übernommen. Für Mercedes-Benz Lkw ist es der bisher größten Flottenauftrag aus Osteuropa.

Vier Jahre nach Produktionsstart: 100.000ster Mercedes-Benz Actros der aktuellsten Generation ausgeliefert

Samstag, 05. Dezember 2015

Vier Jahre nach Produktionsstart: 100.000ster Mercedes-Benz Actros der aktuellsten Generation ausgeliefert

Vier Jahre nach Produktionsstart: 100.000ster Mercedes-Benz Actros der aktuellsten Generation ausgeliefert

Die Erfolgsgeschichte des Mercedes-Benz Actros und „Quality made in Wörth“ setzt sich fort. Emde November übergab Dr. Holger Scherr, Leiter Supply Chain & Lieferantenmanagement Mercedes-Benz Werk Wörth, den 100.000sten neuen Actros aus Wörther Produktion an Tobias Nagel, Gesellschafter der Nagel-Group. Beim Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen lichtblauen Actros 1843 LS, der künftig für die Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG in Deutschland und anderen europäischen Ländern unterwegs sein wird.

Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Kühne + Nagel bestellt rund 240 Mercedes-Benz Lkw

Montag, 04. Mai 2015
Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Kühne + Nagel bestellt rund 240 Mercedes-Benz Lkw

Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Kühne + Nagel bestellt rund 240 Mercedes-Benz Lkw

Mercedes-Benz Lkw kann einen weiteren Großauftrag verbuchen: Kühne + Nagel, einer der weltweit führenden Logistikdienstleister, hat rund 240 Mercedes-Benz Lkw für den Fern- und Verteilerverkehr bestellt. Damit setzt Kühne + Nagel bei rund einem Drittel seiner Fahrzeugflotte auf zuverlässige Lkw mit dem Stern. Der Auftrag umfasst Mercedes-Benz Actros 1842 LS und Mercedes-Benz Atego 1218 L, die bis Juni dieses Jahres ausgeliefert werden. Die Fahrzeuge werden im Mercedes-Benz Werk Wörth produziert und in Frankreich bei Kühne + Nagel Road S.A.S. eingesetzt.  

„Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ – Mercedes-Benz unterstützt die Transportbranche bei der Gewinnung von Fernfahrer-Nachwuchs

Sonntag, 17. August 2014
„Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ – Mercedes-Benz unterstützt die Transportbranche bei der Gewinnung von Fernfahrer-Nachwuchs

„Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ – Mercedes-Benz unterstützt die Transportbranche bei der Gewinnung von Fernfahrer-Nachwuchs

Unter dem Motto „Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ unterstützt der Mercedes-Benz Lkw Vertrieb und Services Deutschland die Speditionen und Logistikunternehmen bei der Suche nach Fernfahrernachwuchs.

Im vergangenen Jahr startete die Kampagne. Nun sind drei weitere Motive für Speditionen und auch Fahrschulen erhältlich. Amüsante und aussagestarke Slogans wie „Im Truck öffnet sich jeden Tag eine andere Welt. Im Büro öffnet sich jeden Tag eine neue Excel-Tabelle.“, „Trucker sind heute hier, morgen dort. Büroangestellte sind heute da und morgen auch und übermorgen…“ und „Willst Du auf ein Leben im Büro zurückblicken? Oder auf ein Leben in Freiheit?“ sollen bei jungen Menschen die Lust auf das Lkw-Fahren wecken.

In 46 Jahren über 1.000 Mercedes-Benz Lkw – Die Alfred Amenda & Sohn Transport GmbH setzt weiter auf den Stern

Freitag, 20. Juni 2014
In 46 Jahren über 1.000 Mercedes-Benz Lkw – Die Alfred Amenda & Sohn Transport GmbH setzt weiter auf den Stern

In 46 Jahren über 1.000 Mercedes-Benz Lkw – Die Alfred Amenda & Sohn Transport GmbH setzt weiter auf den Stern 

Seit 46 Jahren setzt die Firma Amenda aus Hohenwart auf die Fahrzeuge von Mercedes-Benz. Über 1.000 Mercedes-Benz Lkw wurden in diesem Zeitraum in den Fuhrpark der heutigen Alfred Amenda & Sohn Transport GmbH mit aufgenommen. Andreas Schmid, Leiter Mercedes-Benz Lkw Vertrieb und Services Deutschland, übergab nun den 100sten Mercedes-Benz Actros in Euro VI an Alfred Amenda, Geschäftsführer der Alfred Amenda & Sohn Transport GmbH.

Bilanz: Daimler Trucks hat 2013 alle Ziele erreicht und peilt für 2014 weiteres Wachstum an

Mittwoch, 26. Februar 2014
Bilanz: Daimler Trucks hat 2013 alle Ziele erreicht und peilt für 2014 weiteres Wachstum an. BharatBenz, FUSO, Mercedes-Benz und Freightliner (v.l.n.r.): Daimler Trucks ist mit seinen Lkw-Marken auf allen Kontinenten präsent.

Bilanz: Daimler Trucks hat 2013 alle Ziele erreicht und peilt für 2014 weiteres Wachstum an. BharatBenz, FUSO, Mercedes-Benz und Freightliner (v.l.n.r.): Daimler Trucks ist mit seinen Lkw-Marken auf allen Kontinenten präsent.

Daimler Trucks hat im abgelaufenen Geschäftsjahr seine Ziele erfüllt und will 2014 weiter wachsen. Der Absatz kletterte 2013 um 5 % und erreichte mit rund 484.200 (i.V. 462.000) Fahrzeugen das höchste Niveau seit sieben Jahren. Aus einem stabilen Umsatz von 31,5 (31,4) Mrd. Euro wurde ein etwas höherer Gewinn aus dem laufenden Geschäft von 1,75 (1,70) Mrd. Euro erwirtschaftet. Die Umsatzrendite stieg damit auf 5,6 (5,4) %. Für das laufende Jahr 2014 kündigte Daimler Trucks deutliche Zuwächse bei Absatz und operativem Ertrag an.

Ab September im Handel: der neue Mercedes-Benz Atego

Donnerstag, 29. August 2013
Ab September im Handel: der neue Mercedes-Benz Atego. Der Marktführer setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit, Reparatur- und Wartungskosten sowie Langlebigkeit.

Ab September im Handel: der neue Mercedes-Benz Atego. Der Marktführer setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit, Reparatur- und Wartungskosten sowie Langlebigkeit.

Am 7.9. feiert der neue Mercedes-Benz Atego, Marktführer im leichten und mittelschweren Verteilervekehr, seine Markteinführung. Der neue Atego erfüllt schon heute die Euro VI Abgasnorm und schließt damit die Euro VI Produktoffensive bei Mercedes-Benz Lkw ab.

„Für unsere Kunden haben wir den meistgekauften Verteiler-Lkw noch zuverlässiger, effizienter und besser gemacht“, so Andreas Schmid, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb Lkw.

Serienstart im Werk Wörth: Atego schließt Euro VI-Produktoffensive von Mercedes-Benz Lkw ab

Dienstag, 09. Juli 2013
Mercedes-Benz Werk Wörth: Serienstart für den Mercedes-Benz Atego. Mit dem neuen Mercedes-Benz Atego für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr schließt Mercedes-Benz die Euro VI-Produktoffensive bei Lkw ab. Jetzt ist der erste seriengefertigte Mercedes-Benz Atego in Wörth vom Band gelaufen. Produktionsleiter Helmut Bachmann (8.v.l.) und Projektleiter Dr. Andreas Bachhofer (4.v.r.) mit Produktionsmitarbeitern vor dem ersten Atego aus Serienproduktion.

Mercedes-Benz Werk Wörth: Serienstart für den Mercedes-Benz Atego. Mit dem neuen Mercedes-Benz Atego für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr schließt Mercedes-Benz die Euro VI-Produktoffensive bei Lkw ab. Jetzt ist der erste seriengefertigte Mercedes-Benz Atego in Wörth vom Band gelaufen. Produktionsleiter Helmut Bachmann (8.v.l.) und Projektleiter Dr. Andreas Bachhofer (4.v.r.) mit Produktionsmitarbeitern vor dem ersten Atego aus Serienproduktion.

Mit dem Serienstart des Mercedes-Benz Atego für den leichten und mittelschweren Verteilerverkehr schließt Mercedes-Benz die Euro VI-Produktoffensive bei Lkw ab. Mercedes-Benz hat die Umstellung auf die Abgasnorm Euro VI zum Anlass für die größte Entwicklungsoffensive in seiner Geschichte genommen und das Lkw-Portfolio vollständig erneuert. Den Anfang setzte 2011 der neue Actros für den Fernverkehr, im vergangenen Jahr folgte der Antos für den schweren Verteilerverkehr, im Juni der Arocs, der Spezialist fürs Baugewerbe und jetzt der neue Atego.

Daimler Lkw sind auch jenseits der Kernmärkte stark gefragt

Sonntag, 09. Dezember 2012
Daimler Lkw sind auch jenseits der Kernmärkte stark gefragt. Auf der arabischen Halbinsel genießen Mercedes-Benz Lkw wie der Actros einen exzellenten Ruf. Zum Vergleich, 2007 befand sich das Königreich noch auf Position 13 der Absatzhitliste von Mercedes-Benz Lkw: 2012 kletterte Saudi-Arabien auf Platz acht.

Daimler Lkw sind auch jenseits der Kernmärkte stark gefragt. Auf der arabischen Halbinsel genießen Mercedes-Benz Lkw wie der Actros einen exzellenten Ruf. Zum Vergleich, 2007 befand sich das Königreich noch auf Position 13 der Absatzhitliste von Mercedes-Benz Lkw: 2012 kletterte Saudi-Arabien auf Platz acht.

Für Mercedes-Benz gewinnen die Märkte jenseits der traditionellen Lkw-Absatzregionen zunehmend an Gewicht. Im Zuge dieser Entwicklung spielt der chinesische Markt für Mercedes-Benz Lkw aus Wörth eine immer größere Rolle. Fand sich China im Jahr 2007 lediglich auf Platz 17 der Verkaufshitliste von Mercedes-Benz Lkw, so ist China in diesem Jahr auf Platz fünf. Damit hat sich China schon heute in den Kernmärkten von Mercedes-Benz Lkw fest etabliert.

Mercedes-Benz Lkw investiert in seinen französischen Standort im Elsass

Montag, 07. Juni 2010

Mercedes-Benz Lkw investiert in den französischen Standort im Elsass und schafft neue Arbeitsplätze: Actros 4144 mit Hilfsrahmen für den Ölfeldeinsatz in China vor dem neuen Entwicklung- und Vertriebsgebäude im Werk Molsheim (Frankreich).

Mercedes-Benz Lkw errichtet am französischen Standort Molsheim ein Entwicklungszentrum für Special Trucks. In diesem Zusammenhang und aufgrund der verstärkten Nachfrage nach individuell umgebauten Lkw werden bei Mercedes-Benz Molsheim in den nächsten sechs Monaten 42 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.


QR Code Business Card