Artikel mit ‘Mercedes-Benz Museum’ getagged

Ab 26. Oktober hat die Cannstatter Hütte wieder Saison: Hüttenzauber am Mercedes-Benz Museum

Mittwoch, 25. Oktober 2017
Ab 26. Oktober hat die Cannstatter Hütte wieder Saison: Hüttenzauber am Mercedes-Benz Museum

Ab 26. Oktober hat die Cannstatter Hütte wieder Saison: Hüttenzauber am Mercedes-Benz Museum

Komfortabler und größer: Die beliebte Winterhütte am Mercedes-Benz Museum lädt zur Saison 2017 ein. Vom 26. Oktober bis 23. Dezember 2017 öffnet sie auf dem Museumshügel; dienstags bis sonntags ab 11:30 Uhr bis in die Abendstunden. Auf der Speisekarte der gemütlichen Cannstatter Hütte stehen alpin inspirierte Gerichte. Bis November gibt es auch noch Kapazitäten für Weihnachtsfeiern. Buchungsanfragen werden online und telefonisch entgegen genommen.

Mercedes-Benz Classic Kalender 2018: Den Mythos sehen, spüren, erleben

Samstag, 30. September 2017
Mercedes-Benz Classic Kalender 2018: Den Mythos sehen, spüren, erleben

Mercedes-Benz Classic Kalender 2018: Den Mythos sehen, spüren, erleben

Ein ganzes Jahr mit Event-Highlights von Mercedes-Benz Classic zeigt der Classic Kalender 2018. Eindrucksvoll setzt er ganz unterschiedliche Fahrzeuge der Marke in Szene: So werden Limousinen, Rennwagen und Geländefahrzeuge für den Betrachter in faszinierender Nähe lebendig – wie zuvor schon bei den Events, auf denen die Fahrzeuge Stars waren. Der Classic Kalender für 2018 kostet 29,90 Euro und kann ab sofort online vorbestellt werden. Ab Oktober 2017 ist er dann auch im Mercedes-Benz Museumsshop erhältlich.

Ab Anfang 2018: Fahrerloses Parken im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums

Sonntag, 13. August 2017
Ab Anfang 2018: Fahrerloses Parken im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums

Ab Anfang 2018: Fahrerloses Parken im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums

Selber parken war gestern. Gemeinsam haben Bosch und Daimler im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart das fahrerlose Parken (Automated Valet Parking) realisiert. Per Smartphone-Befehl fahren Autos nun fahrerlos in den zugewiesenen Stellplatz, ohne dass der Fahrer das Manöver noch überwachen muss. Das automatisierte Valet Parken ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum autonomen Fahren. Die Pilotlösung im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums gilt weltweit als die erste infrastrukturgestützte Lösung für einen automatisierten Vorfahr- und Einpark-Service im realen Mischbetrieb. Gäste im Museums-Parkhaus können den komfortablen Service ab Anfang 2018 live erleben und sich die Zeit fürs Parken sparen.

100 Flügeltürer vor dem Mercedes-Benz Museum – Der 300 SL Club e. V. kommt zum internationalen Jahrestreffen nach Stuttgart

Donnerstag, 08. Juni 2017

 

100 Flügeltürer vor dem Mercedes-Benz Museum - Der 300 SL Club e. V. kommt zum internationalen Jahrestreffen nach Stuttgart

100 Flügeltürer vor dem Mercedes-Benz Museum – Der 300 SL Club e. V. kommt zum internationalen Jahrestreffen nach Stuttgart

So viele dieser Traumwagen gleichzeitig gab es am Mercedes-Benz Museum bisher noch nie: Vom 8. bis 11. Juni 2017 ist der Mercedes-Benz 300 SL Club e.V. mit seinem Jahrestreffen in Stuttgart zu Gast – und selbstverständlich reisen die Mitglieder in ihren automobilen Preziosen an. Rund 100 Fahrzeuge werden am Samstag, 10. Juni 2017, auf dem Museumhügel erwartet. Neben dem berühmten „Flügeltürer“ gehört auch der offene Roadster dazu.

Fahrzeugtausch in der „Galerie der Namen“ im Mercedes-Benz Museum

Sonntag, 23. April 2017

 

Fahrzeugtausch in der „Galerie der Namen“ im Mercedes-Benz Museum

Fahrzeugtausch in der „Galerie der Namen“ im Mercedes-Benz Museum

Das Mercedes-Benz Museum setzte am 11. April im Raum Collection 4 „Galerie der Namen“ neue Akzente. Dort bereichern nun der SLK 55 AMG von Lukas Podolski, der CLA StreetStyle designed by Cro, der 190 E 2.3 von Nicolas Cage, der 190 SL des Astronauten David Randolph Scott und der 300 GD von Weltenbummler Günther Holtorf die Dauerausstellung.

Hip-Hop und Pop am Mercedes-Benz Museum – Der Konzertsommer 2017

Samstag, 04. März 2017

 

Hip-Hop und Pop am Mercedes-Benz Museum – Der Konzertsommer 2017

Hip-Hop und Pop am Mercedes-Benz Museum – Der Konzertsommer 2017

Freundeskreis, Rea Garvey, Teesy & Vona und Lina – das sind die vier Konzerte des ersten Mercedes-Benz Konzertsommers vom 29. Juni bis 2. Juli 2017. Eingeweiht wird die neue Festival-Freilichtbühne am Museum von der wiedervereinten legendären Stuttgarter Hip-Hop-Formation Freundeskreis. Das Trio Max Herre, Don Philippe und DJ Friction feiert zehn Jahre nach dem letzten gemeinsamen Auftritt den 20. Geburtstag ihres Debütalbums „Quadratur des Kreises“. Am 1. Juli tritt der irische Sänger und Gitarrist Rea Garvey auf. Weitere Acts sind Teesy & Vona am 30. Juni und Lina am 2. Juli. Konzertkarten gibt es ab online und an allen Vorverkaufsstellen.

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum – Der achtmillionste Besucher kommt aus China

Mittwoch, 22. Februar 2017

 

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum - Der achtmillionste Besucher kommt aus China

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum – Der achtmillionste Besucher kommt aus China

Am 14. Februar 2017 löste der achtmillionste Besucher des Mercedes-Benz Museums eine Eintrittskarte: Herr He Dingding aus China. Nach einem spontanen Selfie mit dem Jubiläumsgast überreichte Museumsleiterin Monja Büdke ein Willkommensgeschenk. Zudem ermöglichte das Museum kurzfristig eine Führung auf Chinesisch. Der 38 Jahre alte Tourist stammt aus Chengde in der Provinz Hebei, nordöstlich von Peking. Das Publikum des Mercedes-Benz Museums ist außerordentlich international. Aus China stammt jeder zehnte ausländische Besucher.

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum - Der achtmillionste Besucher kommt aus China. Foto: Gemeinsames Selfie: Museumsleiterin Monja Büdke und He Dingding aus Hebei, der achtmillionste Besucher.

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum – Der achtmillionste Besucher kommt aus China. Foto: Gemeinsames Selfie: Museumsleiterin Monja Büdke und He Dingding aus Hebei, der achtmillionste Besucher.

Sternstunden auf Traumstraßen – Mit Classic Car Travel im Mercedes-Benz SL unterwegs

Freitag, 14. Oktober 2016
Sternstunden auf Traumstraßen - Mit Classic Car Travel im Mercedes-Benz SL unterwegs

Sternstunden auf Traumstraßen – Mit Classic Car Travel im Mercedes-Benz SL unterwegs

Der Sommer verabschiedet sich mit goldenen Tagen. Was könnte jetzt schöner sein, als vom nächsten Kurzurlaub zu träumen? Magische Momente versprechen die stilvollen Reisen im neuen Katalog „Classic Car Travel“. Am Steuer eines der insgesamt zehn Traumsportwagen vom Typ Mercedes-Benz SL erleben Fans der Marke mit dem Stern den Zauber der Provence oder der Toskana auf ausgewählten Routen.

Mercedes-Benz Classic Kalender 2017: Große Bühne für zwölf kleine Schätze

Dienstag, 04. Oktober 2016

Mercedes-Benz Classic Kalender 2017: Große Bühne für zwölf kleine Schätze

Mercedes-Benz Classic Kalender 2017: Große Bühne für zwölf kleine Schätze

Verblüffend realistisch inszeniert sind die Motive des Mercedes-Benz Classic Kalenders für das Jahr 2017. Er trägt den Titel „Mit Leidenschaft und Maßstab“: Die aufwendig fotografierten Szenen zeigen legendäre Klassiker aus der Geschichte des Stuttgarter Unternehmens – als Modelle im Maßstab 1:18. Der Classic Kalender für 2017 kostet 29,90 Euro. Er kann ab sofort online im Mercedes-Benz Classic Store vorbestellt werden. Ab Ende Oktober ist er dann auch im Mercedes-Benz Museumsshop erhältlich.

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Sonntag, 04. September 2016

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Etwa 160 Fahrzeuge sind die Stars im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Aber was kaum Einer weiß, es warten noch mehr als 800 weitere Preziosen auf ihren Einsatz. Sie stehen abseits des Rampenlichtes in den Hallen des Museums. Einem Team der Zeitschrift „auto motor und sport“ hatte die Gelegenheit zum Besuch der heiligen (Lager)-Hallen.

Deutschlandfahrt mit Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Oldies

Samstag, 03. September 2016
Deutschlandfahrt mit Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Oldies

Deutschlandfahrt mit Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Oldies

Die Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge startete in ihre nächste Runde: Zum 15. Mal treffen sich rund 70 Spediteure und Transportunternehmen, um gemeinsam auf eine zehntägige Tour quer durch Deutschland zu starten. Mercedes-Benz ist dabei mit mehreren Lkw-Modellen vertreten, die alle mindestens 30 Jahre alt sind und teilweise sogar aus der Vorkriegszeit stammen. Bastian Bernard führt die historische Kolonne mit seinem Mercedes-Benz LP 333 aus dem Jahr 1960 an. Neben Mercedes-Benz Lkw wie dem Pritschenwagen LAK 329 oder dem Kastenwagen L 319 ist auch die Daimler Marke Setra mit einem Omnibus vom Typ S 9 von 1959 vertreten.

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum – Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Montag, 25. April 2016
Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum - Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Bühne frei für Trickfilme im Mercedes-Benz Museum – Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart 2016

Einmal selbst Filmemacher sein: Das können Kinder bei den beliebten Workshops „Tricks for Kids“, die im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (ITFS) vom 27. April bis 1. Mai 2016 im Mercedes-Benz Museum stattfinden. Zudem gibt es zwei kostenlose Filmprogramme „Gestern – Heute – Morgen“ mit Höhepunkten aus den vergangenen Jahren. Beim Sonderpreis „Zukunft braucht Herkunft“, der vom Mercedes-Benz Museum ausgelobt wurde, sind die Stimmen der Trickfilm-Fans gefragt. Denn erstmals entscheidet das Publikum mit einem Online-Voting bis 15. April welcher Film den Preis bekommt. Darüber hinaus hat das Mercedes-Benz Museum anlässlich seines Jubiläums zum zehnjährigen Bestehen zwei eigene Trickfilme in Auftrag gegeben.

Lange Nacht der Museen am 2. April 2016: Zwölf Stunden Programm im Mercedes-Benz Museum

Samstag, 12. März 2016
Lange Nacht der Museen am 2. April 2016: Zwölf Stunden Programm im Mercedes-Benz Museum

Lange Nacht der Museen am 2. April 2016: Zwölf Stunden Programm im Mercedes-Benz Museum

Eine Sternwarte auf dem Dach, Poetry Slam, Show Acts, Sonderausstellungen und Führungen: Das alles und noch viel mehr bietet das Mercedes-Benz Museum bei der Stuttgarter „Langen Nacht der Museen“ am Samstag, 2. April 2016. Automobile Klassiker bringen als „Rollendes Museum“ die Gäste zum Mercedes-Benz Museum. Einer der Chauffeure: der frühere Mercedes-Benz Rennfahrer Hans Herrmann. Los geht es mit dem Kinderprogramm ab 16 Uhr. Den Schlusspunkt setzt bis 4 Uhr morgens die AfterParty@Mercedes-Benz Museum, veranstaltet zusammen mit dem Radiosender bigFM.

Dritte Bonhams Auktion im Mercedes-Benz Museum – Klassiker-Versteigerung am 19. März 2016

Freitag, 19. Februar 2016
Dritte Bonhams Auktion im Mercedes-Benz Museum - Klassiker-Versteigerung am 19. März 2016

Dritte Bonhams Auktion im Mercedes-Benz Museum – Klassiker-Versteigerung am 19. März 2016

Im Mercedes-Benz Museum ist das renommierte britische Auktionshaus Bonhams erneut mit einer Versteigerung von Fahrzeugen der Stuttgarter Marke zu Gast. Nach den Auktionen in 2014 und 2015 blickt die Klassik-Szene nun gespannt auf den 19. März 2016, wenn eine Auswahl von Automobilen aus privatem Besitz versteigert wird. Die Auktion ist ein Highlight im Jubiläumsprogramm des Museums, das vor zehn Jahren am neuen Ort eröffnet wurde.

Am 19. März 2016 ruft der Bonhams-Auktionator wieder „zum Dritten“ und besiegelt mit einem Hammerschlag den Verkauf eines Mercedes-Benz. Aufgerufen werden in diesem Jahr ausnahmslos Fahrzeuge aus Privatbesitz. Als Veranstaltungsort für Versteigerungen von Fahrzeug-Klassikern hat sich das Mercedes-Benz Museum hervorragend bewährt.

Jubiläum: Patentanmeldung von Carl Benz am 29. Januar 1886 – Geburt des Automobils vor 130 Jahren

Freitag, 29. Januar 2016
Jubiläum: Patentanmeldung von Carl Benz am 29. Januar 1886 - Geburt des Automobils vor 130 Jahren

Jubiläum: Patentanmeldung von Carl Benz am 29. Januar 1886 – Geburt des Automobils vor 130 Jahren

Dieses Dokument setzt die Welt in Bewegung: Carl Benz meldet am 29. Januar 1886 sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ zum Patent an. Das ist die Geburtsstunde des Automobils. Später im selben Jahr realisiert Gottlieb Daimler – unabhängig von Benz – seine Motorkutsche. So beginnt 1886 die bis heute 130 Jahre dauernde Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz.


QR Code Business Card