Artikel mit ‘Crashtest’ getagged

Mercedes-Benz G-Klasse erhält Bestnote beim Euro NCAP-Test: 5 Sterne

Mittwoch, 20. März 2019
Mercedes-Benz G-Klasse erhält Bestnote beim Euro NCAP-Test: 5 Sterne

Mercedes-Benz G-Klasse erhält Bestnote beim Euro NCAP-Test: 5 Sterne

Die neue Mercedes-Benz G-Klasse Generation erhielt im Euro NCAP Crashtest mit einem Rating von 5 Sternen die höchstmögliche Bewertung. Das Top-Ergebnis kommt nicht von ungefähr, denn in punkto aktiver und passiver Sicherheit fährt der legendäre Offroader mit vorbildlicher Serienausstattung vor. Der Euro NCAP Crashtest bestätigt, dass die aktive Funktionen wie neueste Assistenz- und Sicherheitssysteme die jüngste Generation der G-Klasse zu einem der sichersten Fahrzeuge in ihrem Segment machen.

Sicherheitskarosserie, Crashtests, Überrollbügel, Gurtkraftbegrenzer, Airbag – Meilensteine der Sicherheit bei Mercedes-Benz

Donnerstag, 28. Februar 2019
Sicherheitskarosserie, Crashtests, Überrollbügel, Gurtkraftbegrenzer, Airbag - Meilensteine der Sicherheit bei Mercedes-Benz

Sicherheitskarosserie, Crashtests, Überrollbügel, Gurtkraftbegrenzer, Airbag – Meilensteine der Sicherheit bei Mercedes-Benz

Mercedes-Benz prägt die Automobilentwicklung durch kontinuierliche Sicherheitsinnovationen. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist die Marke systematischer Schrittmacher und Wegbereiter für diese wichtige Technikdisziplin. Am Anfang der Erfolgsgeschichte steht die passive Sicherheit – der Schutz des Menschen vor den Auswirkungen eines Unfalls durch die Fahrzeugkonstruktion und technische Systeme. Wichtige Erfindungen auf diesem Gebiet feiern 2019 Jubiläum: die Sicherheitskarosserie (1959), der Beginn systematischer Crashtests (1959) und die Analyse realer Unfälle (1969) sowie der automatische Überrollbügel (1989). Diese Tradition führt Mercedes-Benz mit der Vernetzung von Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen in die Zukunft.

Die neue A-Klasse ist Europas Klassenbester bei der Sicherheit – Ausgezeichnet mit 5 Sternen beim Euro NCAP

Sonntag, 30. Dezember 2018
Die neue A-Klasse ist Europas Klassenbester bei der Sicherheit – Ausgezeichnet mit 5 Sternen beim Euro NCAP

Die neue A-Klasse ist Europas Klassenbester bei der Sicherheit – Ausgezeichnet mit 5 Sternen beim Euro NCAP

Bestes in diesem Jahr getestetes Fahrzeug und Klassenbester im Segment kleine Familienfahrzeuge: Die europäische Sicherheitsorganisation Euro NCAP hat die neue Mercedes-Benz A-Klasse für ihre hervorragende Sicherheit ausgezeichnet.

Die neue A-Klasse von Mercedes-Benz hat Crashtests nach dem europäischen NCAP-Verfahren mit hervorragendem Ergebnis bestanden. Sie wurde deshalb mit der Bestwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. „Diese Auszeichnung von Euro NCAP ist eine Anerkennung für das Sicherheitsniveau unserer Fahrzeuge, über die wir uns freuen“, erklärte dazu Prof. Dr. Rodolfo Schöneburg, Leiter Passive Sicherheit und Fahrzeugfunktionen Mercedes-Benz Cars. „Die standardisierten Crashtests stellen aber nur einen kleinen Ausschnitt aus dem realen Unfallgeschehen auf der Straße dar. Mercedes-Benz legt daher alle Baureihen mit Hilfe von rund 40 verschiedenen Unfallkonstellationen aus.“

Erprobt sicher – der neue Mercedes-Benz EQC

Montag, 17. Dezember 2018
Erprobt sicher – der neue Mercedes-Benz EQC

Erprobt sicher – der neue Mercedes-Benz EQC

Der neue Mercedes-Benz EQC ist auch in Sachen Passive Sicherheit ein echter Mercedes. Neben dem gewohnt umfangreichen Crashtestprogramm der Marke gelten für die Batterie und für alle Bauteile, die Strom führen, strenge Sicherheitsvorgaben, die in vielen Fällen über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen.

Umfangreiche Erfahrungen von Mercedes-Benz mit Antrieben im Hochvolt-Bereich haben zu einem besonderen Sicherheitskonzept geführt. Die Unfallsicherheit des EQC wurde im Mercedes-Benz Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS), dem modernsten Crashtest-Zentrum der Welt, validiert, wo auch Prototypen mit großen Elektrobatterien unter harten Crashbedingungen getestet werden. Entstanden ist ein ganzes Bündel an konstruktiven Maßnahmen, die für das hohe Crashsicherheitsniveau des EQC sorgen: 

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Donnerstag, 30. August 2018
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Anerkennung für den Mercedes-Benz GLE: Der aktuelle GLE wurde von dem Versicherungsinstitut IIHS in den USA auch im letzten Modelljahr mit dem begehrten Prädikat „TSP+“ ausgezeichnet.

Kurz vor dem Modellwechsel im Herbst überzeugte der aktuelle Mercedes-Benz GLE (W166) noch einmal mit Sicherheit. Der Geländewagen holte sich beim IIHS-Crashtest in den USA die begehrte Auszeichnung TSP+.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz GLE überzeugt beim IIHS-Crashtest 2018

Die M-Klasse und später der GLE haben seit Markteinführung mit MY2012 stets Bestwerte von der IIHS erhalten. Seit 2014 wurde mit dem fahrerseitigen small overlap crash die neue Kategorie TSP+ eingeführt.

Ausgezeichnet: Bestnote im Euro NCAP-Test – Mercedes-Benz X-Klasse erhält fünf Sterne für Sicherheit

Mittwoch, 06. Dezember 2017
Bestnote im Euro NCAP-Test: Mercedes-Benz X-Klasse erhält fünf Sterne für Sicherheit

Bestnote im Euro NCAP-Test – Mercedes-Benz X-Klasse erhält fünf Sterne für Sicherheit

Die neue X-Klasse erhält beim unabhängigen Sicherheitstest „Euro NCAP-Test“ mit fünf Sternen die bestmögliche Bewertung. Der Pickup von Mercedes-Benz überzeugte in den Kategorien Insassensicherheit, Kindersicherheit, Fußgängerschutz und Assistenzsysteme.

Dieses Resultat erzielte die X-Klasse vor allem dank einer besonders stabilen Karosserie mit hochfester Fahrgastzelle und einer Struktur, deren Front und Heck durch gezielte Deformation Energie aufnehmen können sowie einer für das Segment der Midsize-Pickups außergewöhnlich großen Anzahl an Sicherheitsausstattungen. Serienmäßig an Bord der X-Klasse sind beispielsweise sieben Airbags und das i-Size-Befestigungssystem für zwei Kindersitze.

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mittwoch, 01. November 2017
Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Der Offroader Mercedes-Benz GLC (X253) ist sicher! Der SUV hat die höchstmögliche Bewertung beim IIHS-Test – dem härtesten Crash-Test der Welt – mit der Auszeichnung „Safety Pick+“ absolviert.

Im GLC sitzt man so sicher wie in Abrahams Schoss. Nachdem das kompakte SUV mit Stern bereits im Dezember 2015 beim Euro NCAP Crashtest die höchstmögliche Bewertung für Fahrzeugsicherheit erhielt und im selben Jahr in der Kategorie „Small Off-Roader“ die Auszeichnung „Best in Class 2015“ beim Euro NCAP-Rating erhielt, bekommt der GLC nun die Ritterschlag in Sachen Sicherheit vom amerikanischen „Insurance Institute for Highway Safety“ (IIHS) – der härtesten Crastest-Prüforganisation der Welt.

Jubiläum: 20 Jahre EURONCAP-Crashtest

Samstag, 18. Februar 2017

 

Jubiläum 20 Jahre EURONCAP-Crashtest

Jubiläum: 20 Jahre EURONCAP-Crashtest

Seit 1997 werden bei EuroNCAP Crashtests durchgeführt. Dabei sind schon jede Menge Autos an die Wand gesetzt worden. Bisher hat der Dienst für die Sicherheit 160 Millionen Euro gekostet.

Seit nunmehr 20 Jahren werden bei EuroNCAP erbarmungslos schöne neue Autos gegen die Wand gefahren – bisher 1.800 Autos. Seit 1997 konnten so zum Vorteil für die Verkehrssicherheit 78.000 Menschenleben gerettet werden.

Die Testergebnisse veranlassten viele Hersteller Design und Konstruktionen anzupassen um Unfälle zu verhüten. Denn die mangelhaften Test-Ergebnisse führten zu einem empörten Aufschrei – auch bei Verbraucherverbänden, der Öffentlichkeit und den Medien. Heute vergibt EuroNCAP laut eigenen Angaben an neun von zehn in Europa verkaufte Autos eine Sicherheitsbewertung.

Mercedes-Benz eröffnet neues Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) in Sindelfingen

Sonntag, 11. Dezember 2016
Mercedes-Benz eröffnet neues Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) in Sindelfingen

Mercedes-Benz eröffnet neues Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) in Sindelfingen

Im Beisein von Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann eröffnete Mercedes-Benz Ende November in Sindelfingen das nach eigenen Angaben modernste Crashtest-Zentrum der Welt mit dem Crash einer E-Klasse Limousine. Das neue Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) bietet ganz neue Möglichkeiten, etwa bei Fahrzeug-Fahrzeug-Tests, bei der Auslegung von Assistenzsystemen und PRE-SAFE® und bei der Absicherung von Fahrzeugkonzepten mit alternativen Antrieben. Die Investitionssumme beläuft sich auf einen dreistelligen Millionenbetrag.

Mercedes-Benz eröffnet neues Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) in Sindelfingen

Mercedes-Benz eröffnet neues Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS) in Sindelfingen

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Montag, 03. Oktober 2016
Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit - Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Mercedes-Benz E-Klasse erhält Bestnote für Sicherheit – Fünf Sterne im Euro NCAP-Rating

Die Mercedes-Benz E-Klasse Limousine absolvierte das Euro NCAP-Rating mit der Maximalnote von fünf Sternen. Dabei übertraf sie deutlich die Anforderungen, die der unabhängige Sicherheitstest für die Auszeichnung mit fünf Sternen verlangt. 

Fünf Sterne für Insassensicherheit, Kindersicherheit, Fußgängerschutz sowie für Assistenzsysteme – so lautet das Ergebnis der E-Klasse (W213) beim Euro NCAP-Rating. Diese Bestnote hat die Limousine besonders deshalb verdient, weil sie bei den Crashtests in allen vier Kategorien deutlich bessere Leistungen erzielte, als das Euro NCAP-Rating für die Vergabe der Bestnote von fünf Sternen vorsieht, und damit diese Grenzwerte klar übererfüllte. Zusätzlich zeichnet Euro NCAP die E-Klasse Limousine mit zwei „ Advanced Rewards“ für PRE-SAFE® und den ATTENTION ASSIST aus – beide Auszeichnungen gehen über die Ratingbewertung mit Sternen hinaus und heben besondere Sicherheitsinnovationen hervor.

ADAC entwickelt neuen Crashtest – EuroNCAP könnte ab 2018 verschärft werden

Sonntag, 21. Februar 2016

ADAC entwickelt neuen Crashtest - EuroNCAP könnte ab 2018 verschärft werden

ADAC entwickelt neuen Crashtest – EuroNCAP könnte ab 2018 verschärft werden

Der ADAC hat ein neues Crashverfahren entwickelt, das 2018 in die EuroNCAP-Crashtests integriert werden könnte. Der sogenannte Kompatibilitätscrash soll deutlich realitätsnähere Unfallkonstellationen abbilden.

Laut ADAC zeigt die Knautschzone vieler Autos bei Unfällen, die vom Standard-Crashtest nach Euro-NCAP abweichen, große Schwächen. Zum Beispiel bei Streifunfällen oder frontalen Baumunfällen, was zu schweren bis tödlichen Verletzungen der Insassen führt.

NCAP-Crashtest: Mercedes-Benz GLC – das sicherste Auto seiner Klasse 2015

Donnerstag, 21. Januar 2016

NCAP-Crashtest: Mercedes-Benz GLC – das sicherste Auto seiner Klasse 2015

NCAP-Crashtest: Mercedes-Benz GLC – das sicherste Auto seiner Klasse 2015

Die Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP hat aus den Crashtests des vergangenen Jahres die sichersten Autos ihrer Klasse benannt. Der Mercedes-Benz GLC (X253) ist der Abräumer in der Klasse „Kleine Geländewagen“. Er erhielt fünf Sterne in allen Kategorien und 95 Prozent beim Insassenschutz.

„Best in class“ sind unter den neuen Modellen der Volvo XC 90 (große Geländewagen), der Jaguar XE (Limousinen), der Infiniti Q30 (Kompaktklasse) und der Honda Jazz (Kleinwagen). Bei den großen Vans schnitt der Ford Galaxy/S-Max am besten ab, bei den kleineren Vans der Volkswagen Touran. Trotz vier statt möglicher fünf Sternen ging der Mazda MX-5 als sicherster Sportwagen aus dem vergangenen Jahr hervor.

Mercedes-Benz GLC mit 5 Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest – die bestmöglichste Bewertung

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Mercedes-Benz GLC mit 5 Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest – die bestmöglichste Bewertung

Mercedes-Benz GLC mit 5 Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest – die bestmöglichste Bewertung

Der Mercedes-Benz GLC ist der Abräumer beim Euro-NCAP-Crashtest im Dezember 2015. Er erhielt fünf Sterne in allen Kategorien und 95 Prozent beim Insassenschutz.

Der Mercedes-Benz GLC erreichte beim aktuellen Euro-NCAP-Crashtest fünf Sterne in allen Kategorien und bieten seinen Insassen einen 95-prozentigen Schutz. Bei den Seitenaufpralltests sowie beim Schutz vor einem Schleudertrauma durch einen Auffahrunfall strich das Kompakt-SUV die volle Punktzahl ein. Nur bei einem Frontalcrash in voller Breite können sich Passagiere im Fond leichte Verletzungen zuziehen. In der Kategorie Kindersicherheit fiel den Testern auf, dass die Halswirbelsäule von Dreijährigen nicht optimal geschützt ist, ansonsten fahren Kinder im GLC sehr sicher.

Vor fast 60 Jahren: Erster Crashtest bei Mercedes-Benz

Mittwoch, 10. Juni 2015

Vor fast 60 Jahren: Erster Crashtest bei Mercedes-Benz

Vor fast 60 Jahren: Erster Crashtest bei Mercedes-Benz

Am 10. September 1959 findet der erste Crashtest in der Geschichte von Mercedes-Benz statt. Ein Versuchswagen wird frontal gegen ein festes Hindernis gesteuert. Damit tritt die Sicherheitsforschung der Marke in eine neue Ära ein. Denn nun lässt sich das Verhalten von Fahrzeugen und Insassen bei Autounfällen anhand der Testwagen und Versuchspuppen realitätsnah untersuchen. Bei diesen Arbeiten setzt Mercedes-Benz in den nachfolgenden Jahrzehnten immer wieder Standards, die branchenweit Gültigkeit haben und somit die Fahrzeugsicherheit zum Wohle aller Verkehrsteilnehmer nachhaltig verbessern.

Crashtest: Mercedes-Benz S-Klasse vs. neuer smart fortwo – Zweisitzer erfüllt hohe Sicherheitsanforderung weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus

Samstag, 16. August 2014
Crashtest: Mercedes-Benz S-Klasse vs. neuer smart fortwo - Zweisitzer erfüllt hohe Sicherheitsanforderung weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus

Crashtest: Mercedes-Benz S-Klasse vs. neuer smart fortwo – Zweisitzer erfüllt hohe Sicherheitsanforderung weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus

Der neue smart fortwo erfüllt hohe Sicherheitsanforderungen, die zum Teil weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen. Dies zeigt ein gerade durchgeführter interner Offset-Crash gegen eine Mercedes-Benz S-Klasse: Auch als kleinerer und leichterer Unfallgegner und bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 50 km/h sowie 50 Prozent Überdeckung bietet der smart seinen beiden Passagieren einen intakten Insassenraum und beste Überlebenschancen. Insgesamt absolvierte der neue smart fortwo das gleiche Entwicklungsprogramm wie beispielsweise die neue Mercedes-Benz S- oder C-Klasse. 75 Jahre Sicherheitskompetenz von Daimler und 21 Jahre Kleinwagenkompetenz von smart stecken im Sicherheitskonzept der neuen smart Generation.

US-IIHS-Crashtest: Mercedes-Benz E-Klasse mit „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Donnerstag, 12. Juni 2014
US-IIHS-Crashtest: Mercedes-Benz E-Klasse (W212) mit als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

US-IIHS-Crashtest: Mercedes-Benz E-Klasse (W212) mit „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Die Mercedes-Benz E-Klasse hat mit der begehrten Auszeichnung „Top Safety Pick+“ (TSP+) den verschärften Crashtest des amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) bestanden. Damit hat die E-Klasse Bestnoten bei einem der wichtigsten und anspruchsvollsten Sicherheits-Ratings der Welt erzielt.

Beim aktuellen US-IIHS-Crashtest mit der Mercedes-Benz E-Klasse (W212) erhielt die Limousine die Top-Bewertung „Safety Pick+“ Diese Bewertung bekommt ein Fahrzeug nur, wenn es in mindestens vier von fünf Kriterien (Aufprall vorn schräg, Aufprall vorn, Aufprall seitlich, Dachstabilität, Insassenschutz) ein Resultat mit der Note „Gut“ erreicht.

EuroNCAP-Crashtest: Mercedes-Benz C-Klasse mit 5 Sternen ausgezeichnet

Donnerstag, 15. Mai 2014
EuroNCAP-Crashtest: Mercedes-Benz C-Klasse (W205) mit 5 Sternen ausgezeichnet

EuroNCAP-Crashtest: Mercedes-Benz C-Klasse (W205) mit 5 Sternen ausgezeichnet

Im aktuellen EuroNCAP-Crashtest holte sich die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205) eine Fünf-Sterne-Wertung.

In der Insassenwertung räumte die C-Klasse Limousine in allen Kriterien eine hohe Wertungen ab und erreichte 35 Punkte sowie eine 92 Prozentige-Notierung. Etwas Kritik gab es nur für die hinteren Kopfstützen beim Heckaufprall und für die leicht erhöhten Werte beim seitlichen Pfahlcrash.

Bei der Kindersicherheit und der Sicherheitsausstattung fuhr die C-Klasse ein gutes Ergebnis ein. Beim Fußgängerschutz wurde lediglich die Motorhaubekante als zu hart eingestuft.

Das Video zum EuroNCAP-Crashtest der C-Klasse können Sie hier sehen.

Foto: Daimler AG

Euro NCAP-Crashtest: der Mercedes-Benz Citan wurde nochmal getestet und holte sich nun vier Sterne

Samstag, 22. Februar 2014
Euro NCAP-Crashtest: der Mercedes-Benz Citan wurde nochmal getestet und holte sich nun vier Sterne

Euro NCAP-Crashtest: der Mercedes-Benz Citan wurde nochmal getestet und holte sich nun vier Sterne

Im vergangenem Jahr schnitt der Mercedes-Benz Citan (C415) beim Euro NCAP-Crashtest erschreckend schlecht ab. Gerade einmal drei von insgesamt fünf Wertungssternen erhielt der Kastenwagen. Schwächen beim Front- und Seitencrash, fehlende Gurtwarner und ein nicht korrekt auslösender Vorhangairbag führten damals zu dem miserablen Ergebnis.

Mercedes-Benz hat nun nachgebessert. Beim aktuellen Euro NCAP-Crashtest überzeugte der Citan. Für die Bestnote fünf Sterne reichte es aber dennoch nicht ganz. Nach wie vor zeigt das Fahrzeug Schwächen beim Frontcrash und dem Fußgängerschutz. Lediglich beim Seitencrash sicherte sich der Citan die volle Punktzahl. Insgesamt erreichte der Citan nun beim Euro NCAP-Crashtest vier Sterne.

Bestnote für Sicherheit – Mercedes-Benz CLA erhält fünf Sterne beim Euro NCAP-Rating

Freitag, 25. Oktober 2013

Als drittes Fahrzeug der erfolgreichen neuen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz hat der CLA beim anspruchsvollen Euro NCAP-Rating mit fünf Sternen die bestmögliche Bewertung erzielt.

Bestnote für Sicherheit – Mercedes-Benz CLA (C117) erhält fünf Sterne beim Euro NCAP-Rating

Bestnote für Sicherheit – Mercedes-Benz CLA (C117) erhält fünf Sterne beim Euro NCAP-Rating

Die neue CLA-Klasse von Mercedes-Benz hat die Crashtests nach dem europäischen NCAP-Verfahren (New Car Assessment Programme) mit hervorragendem Ergebnis bestanden. Sie wurde deshalb mit der Bestwertung von fünf Sternen für die Insassensicherheit, den Fußgängerschutz sowie die Assistenzsysteme ausgezeichnet. A- und B-Klasse hatten bei den Euro NCAP-Crashtests bereits ebenso exzellent abgeschnitten.

US-IIHS-Crashtest 2013: Mercedes-Benz M-Klasse erneut als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Donnerstag, 10. Oktober 2013
US-IIHS-Crashtest 2013: Mercedes-Benz M-Klasse erneut als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

US-IIHS-Crashtest 2013: Mercedes-Benz M-Klasse erneut als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Die Mercedes-Benz M-Klasse hat mit der begehrten Auszeichnung „Top Safety Pick+“ (TSP+) jetzt den weiter verschärften Crashtest des amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) bestanden. Der Premium-SUV hatte bereits 2012 fünf Sterne in den Tests von U.S. NCAP und Euro NCAP erhalten. Damit hat die M-Klasse Bestnoten bei den drei wichtigsten und anspruchsvollsten Sicherheits-Ratings der Welt erzielt und verteidigt.

Bestnote: Fünf Sterne für neue Mercedes-Benz A-Klasse im Euro NCAP Test und hervorragende Kundenresonanz

Freitag, 07. Dezember 2012
Bestnote: Fünf Sterne für neue Mercedes-Benz A-Klasse (W176) im Euro NCAP Test und hervorragende Kundenresonanz

Bestnote: Fünf Sterne für neue Mercedes-Benz A-Klasse (W176) im Euro NCAP Test und hervorragende Kundenresonanz

Bei den jüngsten Tests der europäischen Sicherheits­organisation Euro NCAP wurde die neue Mercedes-Benz A-Klasse mit fünf Sternen für hervorragende Insassensicherheit ausgezeichnet.

Die neue A-Klasse (W176) von Mercedes-Benz hat Crashtests nach dem europäischen NCAP-Verfahren (New Car Assessment Programme) mit hervorragendem Ergebnis bestanden. Sie wurde deshalb mit der Bestwertung von fünf Sternen für hervorragende Insassensicherheit ausgezeichnet.


QR Code Business Card