Artikel mit ‘Auszeichnung’ getagged

Mercedes-Benz G-Klasse zum Geländewagen des Jahres gewählt

Mittwoch, 05. Juli 2017
Mercedes-Benz G-Klasse zum Geländewagen des Jahres gewählt

Mercedes-Benz G-Klasse zum Geländewagen des Jahres gewählt

Über 20.000 Leser des 4×4-Fachmagazins „Off Road“ haben die Geländewagen des Jahres gewählt. Nominiert waren 135 Fahrzeuge in zwölf Kategorien. In diesem Jahr holte sich die Mercedes-Benz G-Klasse wieder den Titel in der Kategorie „Luxusgeländewagen“.

Auch in diesem Jahr wählten die Leser des Magazins „Off Road“ die legendäre Mercedes-Benz G-Klasse (W463) wieder zum Favoriten. In der Kategorie „Luxusgeländewagen“ gewann der kantige Offroader den Titel. Einen weiteren Titel holte der Unimog für Mercedes-Benz. In der Kategorie Sonderfahrzeuge holte das Universalmotorgerät bereits zum 13ten Mal den Titel.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Unimog ist Geländewagen des Jahres 2017

Montag, 26. Juni 2017
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Unimog ist Geländewagen des Jahres 2017

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Unimog ist Geländewagen des Jahres 2017

Bereits zum 13. Mal in Folge ist der Mercedes-Benz Unimog von den Lesern der Fachzeitschrift „Off Road“ zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gekürt worden. Die Wahl „Geländewagen des Jahres“ erfolgte aus zwölf Kategorien. Mehr als 20.000 Stimmen wurden abgegeben, 135 Fahrzeuge standen zur Wahl. Der Unimog belegte bei den Sonderfahrzeugen mit überragenden 31,4 Prozent der Leserstimmen den ersten Platz.

Ob in der staubtrockenen Wüste Gobi, in der sibirischen Taiga oder auf der heißen Vulkankraterstraße am Vesuv – kaum eine Herausforderung, welcher der Mercedes-Benz Unimog nicht gewachsen wäre.

Mercedes-Benz Dieselmotor OM 654 ausgezeichnet

Samstag, 10. Juni 2017
Mercedes-Benz Dieselmotor OM 654 ausgezeichnet

Mercedes-Benz Dieselmotor OM 654 ausgezeichnet

Am 22. Mai wurde der Professor-Ferdinand-Porsche-Preis von der TU Wien an Anke Kleinschmit, Leiterin Konzernforschung & Nachhaltigkeit sowie Umweltbevollmächtigte der Daimler AG, für die Entwicklung der innovativen Abgasnachbehandlung des neuen Vierzylinder-Dieselmotors übergeben. Er ging 2016 in Serie und zeichnet sich im Realbetrieb durch geringe Stickoxid-Emissionen aus.

Der Automobil-Techniker-Preis wird alle zwei Jahre an Personen verliehen, die mit Innovationen einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung des Automobils geleistet haben. Der unter der Leitung von Bernhard Heil von Mercedes-Benz entwickelte Vierzylinder-Dieselmotor (OM 654) ist auf die Erfüllung der zukünftigen Emissionsgesetzgebung (RDE – Real Driving Emissions) ausgelegt und zeichnet sich durch eine vorbildliche Effizienz und geringe Stickoxid-Emissionen aus. Dazu tragen unter anderem ein neu entwickeltes Stufenmulden-Brennverfahren, eine motornahe Anordnung der Abgasnachbehandlung sowie eine Mehrwege-Abgasrückführung mit gekühlter Hochdruck- und Niederdruck-Technik bei. Dieses innovative Technik-Paket senkt bereits die Rohemissionen des Motors im gesamten Kennfeld deutlich.

AutomotiveINNOVATIONS Award 2017: Mercedes-Benz zwei Mal auf Platz 1

Samstag, 20. Mai 2017

 

AutomotiveINNOVATIONS Award 2017: Mercedes-Benz zwei Mal auf Platz 1

AutomotiveINNOVATIONS Award 2017: Mercedes-Benz zwei Mal auf Platz 1

Zwei Preisträger beim AutomotiveINNOVATIONS Award 2017 kommen von Mercedes-Benz. Als innovationsstärkstes Modell wurde die E-Klasse ausgezeichnet. Den Titel innovationsstärkste Premiummarke in der zukunftsweisenden Kategorie „Autonomes Fahren und Sicherheit“ erhielt ebenfalls Mercedes-Benz.

Als das innovationsstärkste Modell konnte sich die E-Klasse gegen 184 andere Serienfahrzeuge durchsetzen. Sie kommt auf 81 Indexpunkte und liegt damit deutlich vor dem zweitplatzierten Fahrzeug mit 25 Punkten.

Ausschlaggebend für die Auszeichnung ist die hohe Anzahl an Innovationen, darunter die beste Aerodynamik im Segment, die erste Stauende-Notbremsfunktion, die erste Car?to-X Gefahrenwarnung, PRE-SAFE® Sound, der das Gehör auf einen drohenden Unfall vorbereiten kann, sowie der sparsamste Dieselantrieb im Segment.

KEP-Transporter des Jahres 2017: Doppelsieg für Mercedes-Benz Vans

Sonntag, 14. Mai 2017
KEP-Transporter des Jahres 2017: Doppelsieg für Mercedes-Benz Vans

KEP-Transporter des Jahres 2017: Doppelsieg für Mercedes-Benz Vans

Die Transporter mit dem Stern setzten sich beim Wettbewerb „KEP-Transporter des Jahres 2017“ klar gegenüber ihrer Konkurrenz durch. Der Vito 116 CDI und der Sprinter 314 CDI belegten jeweils den ersten Platz in den Kategorien „mittelschwere und schwere Transporter“.

Bei der feierlichen Prämierungsfeier übernahm Klaus Maier, Leiter Marketing und Vertrieb Mercedes-Benz Vans, die Preise: „Ich freue mich, dass unsere Produkte so deutlich die kritischen und kompetenten Juroren überzeugen konnten. Die Auszeichnungen sind ein Lob und ein Dank, auch für die Leistungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mercedes-Benz Vans.“

Ausgezeichnet: Daimler Trucks Entwicklungschef Sven Ennerst erhält den goldenen Dieselring

Dienstag, 25. April 2017
Ausgezeichnet: Daimler Trucks Entwicklungschef Sven Ennerst erhält den goldenen Dieselring

Ausgezeichnet: Daimler Trucks Entwicklungschef Sven Ennerst erhält den goldenen Dieselring

Sven Ennerst, Leiter der Globalen Entwicklungs- und Einkaufsorganisation von Daimler Trucks, hat den goldenen Dieselring des Verband der Motorjournalisten (VdM) erhalten. Ausgezeichnet wurde er Anfang April im Alten Rathaus von Hannover für die Entwicklung des Abbiege-Assistent, einem Fahrer-Assistenzsystem, das Lkw-Fahrer in Abbiegesituationen unterstützt. Der VdM-Dieselring wird seit 1955 vom Verband der Motorjournalisten verliehen. In dem Ring ist ein Splitter des ersten Versuchsmotors von Rudolf Diesel aus dem Jahr 1893 eingearbeitet. Die Auszeichnung ehrt die Leistungen herausragender Persönlichkeiten. Im Fokus steht dabei der aktive Einsatz für Verkehrssicherheit und die Vermeidung von Unfallfolgen.

Mercedes-Benz Unimog mit Innovationspreis ausgezeichnet: 1. Platz in der Kategorie Energie und Umwelt

Freitag, 21. April 2017
Mercedes-Benz Unimog mit Innovationspreis ausgezeichnet: 1. Platz in der Kategorie Energie und Umwelt

Mercedes-Benz Unimog mit Innovationspreis ausgezeichnet: 1. Platz in der Kategorie Energie und Umwelt

Alle zwei Jahre zeichnet das „Privatbahn Magazin“, ein führendes Wirtschaftsblatt der Branche, „bahnbrechende“ Neuheiten im Schienensektor mit einem Innovationspreis aus. Sieger dabei in der Kategorie Umwelt und Energie: Der Mercedes-Benz 2-Wege-Unimog U 423 mit bahntechnischer Ausstattung.

Die begehrte Trophäe wird in den Kategorien Schienenfahrzeuge, Lokomotiven und Triebzüge sowie Komponenten, Ausrüstung, Bahntechnik-Produkte, Fahrweg und Infrastruktur sowie Energie und Umwelt vergeben. Insgesamt 20 Exponate der Fachmesse Innotrans 2016 in Berlin standen zur Wahl.

Die Expertenjury, bestehend aus Fachleuten von Eisenbahnunternehmen, Wissenschafts- und Beiratsmitgliedern des Privatbahn Magazins, war vom Unimog und dessen Umweltverträglichkeit sowie Wirtschaftlichkeit besonders beeindruckt.

Daimlers Produktionsstätte in China von der „Fabrik des Jahres“-Jury ausgezeichnet

Mittwoch, 29. März 2017

 

Daimlers Produktionsstätte in China von der „Fabrik des Jahres“-Jury ausgezeichnet

Daimlers Produktionsstätte in China von der „Fabrik des Jahres“-Jury ausgezeichnet

Die weltweit größte Produktionsstätte von Daimler, Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC), erhielt am 21. März in München eine der „Fabrik des Jahres“-Auszeichnungen von der renommierten deutschen Fachzeitschrift „Produktion“. BBAC wurde die Anerkennung in der Kategorie „Exzellente Großserienmontage“ zuteil. Als lokale Produktionsbasis für Mercedes-Benz Fahrzeuge in China spielt BBAC eine wichtige Rolle in der globalen Entwicklungsstrategie und im Produktionsverbund von Daimler.

Mercedes-Benz Transporter siegen beim DEKRA Gebrauchtwagenreport 2017

Donnerstag, 16. März 2017

 

Mercedes-Benz Transporter siegen beim DEKRA Gebrauchtwagenreport 2017

Mercedes-Benz Transporter siegen beim DEKRA Gebrauchtwagenreport 2017

Die Mercedes-Benz Midsize Transporter Vito und Viano sind die Gewinner ihrer Fahrzeugklasse im diesjährigen DEKRA Gebrauchtwagenreport. Das prämierte Modelljahr 2003 belegt nicht nur die hohe Zuverlässigkeit, sondern auch die Langlebigkeit der Mercedes-Benz Transporter, die damit auch aus zweiter Hand noch erste Wahl sind.

Der DEKRA Gebrauchtwagenreport 2017 basiert auf den Ergebnissen von rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen aus zwei Jahren. Es wurden dabei nur Modelle berücksichtigt, von denen in einem festgelegten Laufleistungsbereich mindestens 1.000 Exemplare von der DEKRA geprüft wurden, sodass die Laufleistung für den Test relevanter wurde als das Modelljahr. Insgesamt wurden mehr als 500 Fahrzeugmodelle in neun Fahrzeugklassen anhand des sogenannten DEKRA Mängelindex (DMI) bewertet, der Mängel, die dem Halter zuzurechnen sind, wie zum Beispiel verschlissene Wischerblätter, nicht berücksichtigt.

Ausgezeichnet: Fünf erste Plätze beim Image Award 2017 der VerkehrsRundschau für die Daimler-Nutzfahrzeugmarken

Sonntag, 12. Februar 2017

 

Ausgezeichnet: Fünf erste Plätze beim Image Award 2017 der VerkehrsRundschau für die Daimler-Nutzfahrzeugmarken

Ausgezeichnet: Fünf erste Plätze beim Image Award 2017 der VerkehrsRundschau für die Daimler-Nutzfahrzeugmarken

Die Daimler-Nutzfahrzeugmarken konnten beim Image Award 2017 in den fünf Kategorien Lkw, Transporter, Telematik, Miete/Leasing und Tankkarten erneut die ersten Plätze belegen. Am Donnerstag, den 9. Februar 2017 verlieh das Speditions-, Transport- und Logistikmagazin VerkehrsRundschau in München die begehrten Preise. Die Marke Mercedes-Benz wurde zum vierten Mal in Folge mit den Image Awards für Lkw und Transporter ausgezeichnet. Ebenfalls Spitze bei den 500 befragten Logistikentscheidern deutscher Industrie- und Handelsunternehmen sind die Dienstleistungen von Daimler: der Image Award 2017 geht auch an die Servicemarken FleetBoard, CharterWay und MercedesServiceCard.

Prüfsiegel „DLG-anerkannt 2016“ für den Mercedes-Benz Arocs 2051 AK 4×4

Donnerstag, 05. Januar 2017

 

Prüfsiegel „DLG-anerkannt 2016“ für den Mercedes-Benz Arocs 2051 AK 4x4

Prüfsiegel „DLG-anerkannt 2016“ für den Mercedes-Benz Arocs 2051 AK 4×4

Der Mercedes-Benz Arocs 2051 AK 4×4 hat in allen Testkategorien des anspruchsvollen DLG-PowerMix-Transporttests der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) die niedrigsten Verbrauchswerte erzielt, die bislang in diesem Testverfahren erzielt worden sind. In dem strengen und eng an der landwirtschaftlichen Praxis orientierten Testverfahren ist ihm deshalb das international renommierte Prüfsiegel „DLG-anerkannt 2016“ verliehen worden. Bei der Erledigung sowohl leichter als auch schwerer landwirtschaftlicher Transportarbeit verbraucht er bis zu 23 Prozent weniger Kraftstoff im Vergleich zum Durchschnittsverbrauch aller Fahrzeuge und Schlepper, die sich bis heute dem DLG-PowerMix-Testverfahren unterzogen haben. In anderen Worten: Der Arocs 2051 AK 4×4 steht unangefochten auf Rang eins in puncto Kraftstoffeffizienz und Gesamtenergiebilanz.

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016

Dienstag, 06. Dezember 2016

 

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016

Bei der diesjährigen Leserwahl der Sportscars des Jahres konnten vier Modelle von Mercedes-Benz überzeugen.

Gesamtsieger in der Kategorie Sportwagen und Roadster wurde der Mercedes-AMG GT R. Bei den Vans und SUVs siegte das Mercedes-Benz GLE Coupé. Der BRABUS G850 und der Mansory AMG GT S räumten bei den Tunern ab.

 

 

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Gesamtsieger Vans & SUV: Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Gesamtsieger Vans & SUV: Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

 

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Tuningsieger Sportwagen & Roadster: Mansory AMG GT S

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Tuningsieger Sportwagen & Roadster: Mansory AMG GT S

Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2017: Mercedes-Benz Future Bus ausgezeichnet

Mittwoch, 30. November 2016

 

Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2017: Mercedes-Benz Future Bus ausgezeichnet

Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2017: Mercedes-Benz Future Bus ausgezeichnet

Der Mercedes-Benz Future Bus ist jetzt mit dem Nachhaltigkeitspreis 2017 ausgezeichnet worden. Die Fachzeitschrift busplaner hat in diesem Jahr zum dritten Mal den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“ vergeben. Prämiert wurden herausragende Produkte und Ideen von Herstellern, die nachweislich einen ökonomischen Beitrag zur Schonung der Umwelt beitragen und damit die globale Nachhaltigkeit fördern. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien beurteilte die Ideen und Produkte in den drei Hauptkategorien Strategie, Touristik und Technik mit je fünf Unterkategorien. Dabei wurde der Mercedes-Benz Future Bus in der Kategorie Technik/Stadtlinienbus prämiert.

Daimlers Joint Venture Truck Auman EST gewinnt den Preis „Chinese Truck of the Year 2017”

Sonntag, 27. November 2016
Daimlers Joint Venture Truck Auman EST gewinnt den Preis „Chinese Truck of the Year 2017”

Daimlers Joint Venture Truck Auman EST gewinnt den Preis „Chinese Truck of the Year 2017”

Im Rahmen der dritten Guangzhou International Commercial Vehicle Ausstellung am 17. November hat der Schwerlast-Lkw Auman EST den erstmals verliehenen Preis „ Chinese Truck of the Year“ gewonnen. Der Auman EST erweitert das Portfolio an Trucks, die das Daimler Joint Venture Beijing Foton Daimler Automotive Co., Ltd. (BFDA) lokal für den chinesischen Markt produziert. Das neue Produkt und die Auszeichnung unterstreichen einmal mehr die starke Marktpräsenz von Daimler Trucks und liefern einen weiteren Beweis für die konsequente Ausrichtung an den Markt- und Kundenbedürfnissen.

Marken-Award „Beste Strategie 2016“: Mercedes-Benz für führende Social Media Strategie auf Instagram ausgezeichnet

Donnerstag, 24. November 2016
Marken-Award „Beste Strategie 2016“: Mercedes-Benz für führende Social Media Strategie auf Instagram ausgezeichnet

Marken-Award „Beste Strategie 2016“: Mercedes-Benz für führende Social Media Strategie auf Instagram ausgezeichnet

Auf der Marketingfachkonferenz #INREACH wird MercedesBenz in der Kategorie Marken-Awards „Beste Strategie 2016“ ausgezeichnet. Die Jury honoriert die Content Strategie der Marke mit dem Stern, bei der 95 Prozent der Inhalte „user-generated“ sind. Die hohe Authentizität und visuelle Qualität zeichnen den Auftritt von @mercedesbenz auf Instagram aus. Erfolgsfaktoren sind die Interaktion mit Fans und Followern sowie ein starkes Netzwerk aus über 300 Social Media Fotografen und Influencern.


QR Code Business Card