Artikel mit ‘A-Klasse’ getagged

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse – Weltpremiere im Februar

Mittwoch, 10. Januar 2018
Die neue Mercedes-Benz A-Klasse – Weltpremiere im Februar

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse – Weltpremiere im Februar

Anfang Februar feiert die neue Generation der Mercedes-Benz A-Klasse in Amsterdam Weltpremiere. Im Wonnemonat Mai ist dann Markteinführung.

Bei der neuen A-Klasse (W177) hat Mercedes-Benz viele Sachen verbessert, welche in der aktuellen Baureihe 176 noch vernachlässigte wurden – u.a. ein angenehmeres und ruhiges Fahrgefühl durch zuverlässiges Ansprechen der Feder-Dämpfer Kombination. Die Entwickler haben vor allem den Komfort verbessert und die Geräusche im Innenraum minimiert. Bei der vierten A-Klasse Generation ist die Hinterachse ist nun besser entkoppelt. Bei den Einstiegsvarianten kommt eine Verbundlenkerachse zum Einsatz, Fahrzeuge mit Allradantrieb 4MATIC(+) oder variabler Verstelldämpfung erhalten eine Mehrlenker-Konstruktion. Durch schmalere A-, B-, und S-Säulen bietet die neue A-Klasse zusätzlich eine 10 Prozent geringere Verdeckung – und somit eine bessere Rundumsicht.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2017

Montag, 01. Januar 2018

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz GLA – Fitnesskur für kompakten SUV 

Mercedes-Benz GLA (X156)

Mercedes-Benz GLA (X156)

Zu Beginn des vergangenen Jahres präsentierte Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show NAIAS in Detroit den neuen GLA. Mit erweitertem Motorenangebot, einer gezielten optischen Akzentuierung im Innen- und Außendesign sowie aktualisierten Ausstattungsvarianten startete der kompakte SUV ins neue Modelljahr. Der Auftritt des GLA wurde deutlich präsenter. Die Karosserie überzeugte nun mit deutlich kraftvollerer Formensprache. An der Spitze der Modellreihe stand der Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC. Zudem bot die die Yellow Night Edition einen besonders sportlichen Ausstattungsumfang.

Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse mit Stufenheck

Mittwoch, 13. September 2017
Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse mit Stufenheck

Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse mit Stufenheck

Anfang 2018 kommt die neue Generation der Mercedes-Benz A-Klasse auf den Markt. Während es aktuell fünf Karosserievarianten gibt, sollen es künftig acht Modellvarianten sein, darunter auch eine klassische Stufenheck-Limousine. Den Fotografen der Zeitschrift „auto motor und sport“ fuhr nun der Erlkönig der A-Klasse mit Stufenheck vor die Kamera.

Zu Beginn des nächsten Jahres fährt eine neue Mercedes-Benz A-Klasse vor. Erstmals wird es auch ein Modell mit Stufenheck geben. Gleich auf den ersten Blick ist zu erkennen, die Limousine wird nicht als gradlinige typischen Stufenheck-Limousine an den Start gehen, sondern kommt als Viertürer mit einer leichten Coupé-Form daher.

Zukunft erleben – 67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

Freitag, 04. August 2017
Zukunft erleben - 67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

Zukunft erleben – 67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

Vom 14. bis 24. September öffnet die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main ihre Pforten und zeigt die neuesten Trends rund um die Themen Automobil und Mobilität.

In diesem Jahr erwartet die Besucher die digitalste IAA ihrer Geschichte. Unter dem Motto „Zukunft erleben“ stehen die Megatrends vernetztes und automatisiertes Fahren, Elektromobilität sowie urbane Mobilitätskonzepte von morgen im Fokus. Zudem stehen zahlreiche Weltpremieren und bislang ungesehene Innovationen aus der Welt des Automobils auf dem Programm!

Die Mercedes-Benz Kompaktwagenfamilie – Erfolgsfaktor Vielfalt

Montag, 24. April 2017

 

Die Mercedes-Benz Kompaktwagenfamilie - Erfolgsfaktor Vielfalt

Die Mercedes-Benz Kompaktwagenfamilie – Erfolgsfaktor Vielfalt

Mit erstmals über zwei Millionen verkauften Personenwagen in einem Jahr erzielte Mercedes-Benz 2016 das sechste Rekordjahr in Folge. Großen Anteil daran hat die weltweit erfolgreiche Kompaktwagenfamilie. Zu ihr gehören A- und B-Klasse, CLA und CLA Shooting Brake sowie der jüngst einer Fitnesskur unterzogene SUV-Crossover GLA.

Die Erweiterung und die Verjüngung der Produktpalette sind wesentliche Faktoren für den anhaltenden Markterfolg von Mercedes-Benz. Beispielhaft dafür stehen die Kompaktmodelle.

Die Mercedes-Benz Kompaktwagenfamilie - Erfolgsfaktor Vielfalt

Die Mercedes-Benz Kompaktwagenfamilie – Erfolgsfaktor Vielfalt Foto: A-Klasse (W176)

Mercedes-Benz produziert weiter bei Valmet Automotive

Dienstag, 11. April 2017

 

Mercedes-Benz produziert weiter bei Valmet Automotive

Mercedes-Benz produziert weiter bei Valmet Automotive

Mercedes-Benz setzt seine erfolgreiche Kooperation mit Valmet Automotive fort: Der finnische Produktionsdienstleister wird auch Fahrzeuge der nächsten Kompaktwagengeneration in seinem Werk in Uusikaupunki produzieren. Dort läuft bereits seit 2013 die aktuelle A-Klasse vom Band.

„Wir sind davon überzeugt, dass die nächste Kompaktwagengeneration von Mercedes-Benz ihren Erfolgskurs beibehält. Mit dem Folgeauftrag für Valmet Automotive nutzen wir zusätzliche Kapazitäten für die Produktion unserer neuen Kompakten. Die Zusammenarbeit mit professionellen Kooperationspartnern ist ein wichtiger strategischer Baustein in unserem flexiblen und effizienten Produktionsnetzwerk“, so Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management.

Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz A-Klasse – Genial kompakt

Samstag, 08. April 2017
Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz A-Klasse - Genial kompakt

Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz A-Klasse – Genial kompakt

Nur wer wagt, gewinnt: Rückblickend könnte das die Leitlinie für Entwicklung und Markteinführung der Mercedes-Benz A-Klasse gewesen sein. Im März 1997 stellt die Marke das hoch innovative Fahrzeug auf dem Automobilsalon Genf der Weltöffentlichkeit vor. Der intern als Baureihe W168 bezeichnete Typ wird aufmerksam beachtet – und kurz darauf auch kritisch bewertet. Denn beim so genannten „Elch-Test“ schwedischer Motorjournalisten kippt eine A-Klasse um. Mercedes-Benz reagiert: Die A-Klasse erhält ein überarbeitetes Fahrwerk und serienmäßig das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP®. Damit hebt die Marke die Sicherheit kompakter Fahrzeuge auf ein weiter verbessertes Niveau. Dieser hohe Standard prägt künftig die ganze Branche. So beginnt die Erfolgsgeschichte der A-Klasse, die bis heute andauert: Derzeit ist die dritte Generation auf dem Markt. Die A-Klasse ist zu einer eigenen, jungen Modellfamilie geworden. Sie trägt ihren Teil zu den starken Absatzzahlen der Marke Mercedes-Benz bei.

25 Jahre Werk Rastatt: A-Klasse beim Workshop „Spray your Star“ mit einem Graffiti gestaltet

Freitag, 24. März 2017

 

25 Jahre Werk Rastatt: A-Klasse beim Workshop „Spray your Star“ mit einem Graffiti gestaltet

25 Jahre Werk Rastatt: A-Klasse beim Workshop „Spray your Star“ mit einem Graffiti gestaltet

Stolz präsentieren die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Kunstwerk: Unter der Anleitung des Graffiti-Künstlers René Sulzer haben sie die Karosserie einer A-Klasse im Mercedes-Benz Werk Rastatt mit einem Graffiti gestaltet. Motiv war das Logo zum 25-jährigen Jubiläum des Rastatter Werks.

„Ich freue mich, dass unser Workshop -Angebot so großen Anklang gefunden hat. Die kreative Arbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer macht die A-Klasse zu einem ganz besonderen Einzelstück, das wir im diesjährigen Jubiläumsjahr bei zahlreichen Gelegenheiten präsentieren werden“, so Thomas Geier, Standortverantwortlicher des Mercedes-Benz Werks Rastatt.

Speed-Buster A-Klasse mit 431 PS

Mittwoch, 21. Dezember 2016

 

Speed-Buster A-Klasse mit 431 PS

Speed-Buster A-Klasse mit 431 PS

Der Mercedes-AMG A 45 ist von Haus aus schon 381 PS stark. Dank einer Leistungskur von Speed-Buster kommt der Kompakte aus Stuttgart nun auf bis zu 431 PS.

Speed-Buster bietet sowohl für das ursprüngliche als auch für das Facelift-Modell der A-Klasse (W176) eine Multikanal-Chiptuning-Box mit fahrzeugspezifischer Parametrie an. Mit der Box beträgt die neue Leistung des originalen A 45 AMG 402 PS und die des Facelift-Modells sogar 431 PS. Das Drehmoment erhöht sich entsprechend auf 512 Nm (statt 450 Nm) respektive 584 Nm (Facelift, statt 475 Nm).

Speed-Buster A-Klasse mit 431 PS

Speed-Buster A-Klasse mit 431 PS

Agil, sparsam und fehlerfrei – die Mercedes-Benz A-Klasse im Dauertest

Sonntag, 20. November 2016

 

Agil, sparsam und fehlerfrei – die Mercedes-Benz A-Klasse im Dauertest

Agil, sparsam und fehlerfrei – die Mercedes-Benz A-Klasse im Dauertest

Die aktuelle Mercedes-Benz A-Klasse will mit vielen Traditionen brechen. Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit über 100.000 Kilometer aus? Der Kompakte stellte sich dem Dauertest beim Magazin auto motor und sport.

Es passiert mit Ansage, genau so vorhersehbar, wenn Papa seine zweijährige Tochter ins neue Kleidchen steckt, ihr einen Joghurt in die Hand drückt und sagt: „Bitte nicht kleckern“. Also war klar, welches Schicksal der A 180 CDI erleiden würde, der Anfang Dezember 2013 erstmals in der auto motor und sport-Tiefgarage parkte, in leuchtendes Südseeblau-Metallic getaucht – und mit einem Polsterbezug, dessen helle Sitzmittelbahnen mit dem Lack um die Wette strahlten. Es dauerte keine 3.000 Kilometer, bis der erste Fleck den Fahrersitz neu musterte. Natürlich ließ sich bis heute nicht lückenlos aufklären, wer und was genau dafür verantwortlich war. Dabei saßen nur Erwachsene am Steuer, aber lassen wir das.

TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK gewinnt die goldene Plakette

Montag, 07. November 2016
TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK gewinnt die goldene Plakette

TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK gewinnt die goldene Plakette

Beim TÜV-Report 2017 konnten vor allem Fahrzeuge deutscher Hersteller besonders gute Ergebnisse einfahren. Bester von Mercedes-Benz ist der GLK. Weitere Modelle mit sehr geringer Mängelquote sind die A-, B-, C- und E-Klasse, der SLK und der GL.

Regelmäßig gewartete Autos, darunter ein stetig wachsender Anteil Leasingfahrzeuge und Jahreswagen, fallen bei der Hauptuntersuchung seltener durch. Dementsprechend verringern sich die Mängelquoten beim TÜV Report 2017, der am 2. November in Berlin vorgestellt wurde. Die Quote der erheblichen Mängel sinkt um 2,9 Prozentpunkte auf 19,7 Prozent. Gewinner beim TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK und Porsche 911. Der Anteil von verkehrsunsicheren Fahrzeugen liegt weiterhin bei nur 0,1 Prozent.

Rennoptik für die Mercedes-Benz A-Klasse von PIECHA

Donnerstag, 15. September 2016
Rennoptik für die Mercedes-Benz A-Klasse von PIECHA

Rennoptik für die Mercedes-Benz A-Klasse von PIECHA

Wem selbst das AMG-Styling zu bieder ist, dem kann jetzt bei PIECHA geholfen werden. Die Tuner aus Rottweil haben für die A-Klasse ein neues Styling-Kit im Programm. Damit bekommt die sportliche Kompaktklasse eine Rennoptik.

Die neuen GT-R Front Cup Wings (440 Euro pro Paar) werden direkt an den originalen AMG-Stoßfänger angebaut. Sie lassen die Mercedes-Benz A-Klasse (W176) breiter und im Zusammenwirken mit dem GT-R Front Splitter (183 Euro pro Paar) noch souveräner wirken. Letzterer teilt die riesigen äußeren Gitter in der Frontschürze und sorgt somit für noch mehr Raffinesse im Detail.

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

Samstag, 27. August 2016
500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

A45 RS485+. Das ist der Name, den die Neuwieder Tuner Posaidon der Mercedes-Benz A-Klasse nach einer ordentlichen Kraftkur gegeben haben. Ergebnis der Leistungsspritze: 500 PS.

Maßgeblich für den Power-Schub verantwortlich ist ein kugelgelagerter Rennsport-Turbolader, welcher gegenüber dem üblichen Posaidon-Upgrade-Turbolader eine nochmals höhere Verdichtungsleistung erzielt. Darüber hinaus installierte Posaidon eine vergrößerte und strömungsoptimierte Edelstahl-Downpipe, welche wahlweise katlos oder mit 200-CPI-Rennsportkatalysator verfügbar ist.

Optional ist ebenfalls die Bearbeitung des gesamten Ansaugsystems inklusive Luftfilter und Ladeluftkühlung. Abschließend stimmten die Tuner Motor- und Getriebe-Software neu ab.

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

Donnerstag, 28. Juli 2016
LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

In einer der größten Fahrzeugübergaben in der Geschichte der Stadt Ahlen übernahmen 200 Vertriebspartner des Kosmetikunternehmens LR Health & Beauty Systems GmbH ihre neue A-Klasse im Mercedes-Benz Autohaus Ostendorf GmbH. Alle Fahrzeuge im schwarzen LR Firmendesign standen zugelassen mit Wunschkennzeichen und gespeicherter Heimatadresse zur Abholung bereit und sind ab sofort deutschlandweit für das Kosmetikunternehmen im Einsatz.

Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse – Die neue Kompakt-Generation ab 2018

Freitag, 10. Juni 2016
Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse - Die neue Kompakt-Generation ab 2018

Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse – Die neue Kompakt-Generation ab 2018

Anfang 2018 wird Mercedes-Benz die neue Generation der A-Klasse (W177) auf den Markt bringen. Den Fotografen der Zeitschrift „auto motor und sport“ fuhr nun der Erlkönig vor die Kamera.

Seit 2012 ist die Mercedes-Benz A-Klasse (W176) in Deutschland am Start und hat auf der Modularen Frontantriebsplattform noch die weiteren Modelle GLA, CLA sowie CLA-Shooting Break hervorgebracht. Zudem basieren aktuell noch der Infinity Q30 sowie der QX30 auf dieser Plattform.


QR Code Business Card