Artikel mit ‘Sprinter’ getagged

Hymer Concept Car Vision-Venture auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter

Samstag, 14. September 2019
Hymer Concept Car Vision-Venture auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter

Hymer Concept Car Vision-Venture auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter

Mit einer sehenswerten Reisemobil-Studie blickt Hymer auf dem Caravan-Salon in die Zukunft. Schickes Design, mehr Autarkie, innovative Ideen im Innenraum und neuartige Materialien sind die Bausteine für das kleine Haus auf Rädern. Basis für die Studie ist der Mercedes-Benz Sprinter.

Mit dem anhaltenden Boom in der Reisemobil-Branche entwickeln auch die Hersteller mehr und mehr ihre Innovationskraft. Ging es vor wenigen Jahren beim Caravan-Salon oft nur um ein paar geringfügige Abweichungen von Standard-Grundrissen, neue Möbeldekore oder Polsterbezüge, wagt nun Hymer einen Blick in die Zukunft. Auf der Düsseldorfer Messe präsentierte der Reisemobilhersteller das Concept Car Vision-Venture.

Umzugsplanung: Gute Vorbereitung ist unerlässlich

Montag, 26. August 2019
Umzugshelfer

Umzugshelfer: Sprinter, Vito und Citan

Unabhängig davon, ob Sie einen kleinen Smart, eines schicken SLK oder eine praktischen Vito besitzen: Wenn ein Umzug ansteht, benötigen Sie genügend Platz vor Ihrem Haus, um das Fahrzeug zum Ein- und Ausladen zu parken. Die Einrichtung eines vorübergehenden Halteverbots kann sinnvoll sein, damit Sie Ihre Umzugswagen vor Ihrer Immobilie abstellen können. Die Beantragung eines Halteverbots erfolgt bei den zuständigen Behörden und muss rechtzeitig auf den Weg gebracht werden.

Leinen los – ein Start-up für Vierbeiner im Mercedes-Benz Sprinter 4×4

Montag, 26. August 2019
Leinen los – ein Start-up für Vierbeiner im Mercedes-Benz Sprinter 4×4

Leinen los – ein Start-up für Vierbeiner im Mercedes-Benz Sprinter 4×4

Sam und Pamela touren im Mercedes-Benz Sprinter 4×4 durch die USA. Mit im Gepäck: zwei Labradore und die Hundeleinen der „Atlas Pet Company“.

Der Hund ist der beste Freund des Menschen – diese Einschätzung würden wohl die meisten Hundebesitzer unterschreiben. Sam Alter hat jedoch eine besonders tiefe Verbindung zu seinem Labrador Atlas. Schon in jungen Jahren traf den US-Amerikaner ein Schicksalsschlag nach dem anderen. Und in dieser schwierigen Zeit fand er in seinem Hund einen treuen Weggefährten. Atlas spendete ihm nicht nur Trost, sondern hielt ihn auch ständig auf Trab. Immer unterwegs und immer in Bewegung machte Sam die Erfahrung, dass er seine Hundeleine fast monatlich wechseln musste.

Nachwuchs bei den Minibussen mit Stern: Sprinter Transfer 45 und der Sprinter City 45

Dienstag, 20. August 2019
Nachwuchs bei den Minibussen mit Stern: Sprinter Transfer 45 und der Sprinter City 45

Nachwuchs bei den Minibussen mit Stern: Sprinter Transfer 45 und der Sprinter City 45

Mercedes-Benz baut das Angebot seiner Minibusse der neuen Generation weiter aus. Neu im Programm sind als Allrounder der Sprinter Transfer 45 sowie als Stadtbus der Sprinter City 45.

Ob Sprinter Transfer 45 oder Sprinter City 45, die serienmäßige Motorisierung beläuft sich auf 143 PS. Die Kraftübertragung auf die Hinterachse übernimmt beim Sprinter Transfer 45 ein Sechsgang-Schaltgetriebe, wahlweise das Wandler-Automatikgetriebe 7G-Tronic PLUS. Es gehört beim Sprinter City 45 zum Serienumfang. Beide Minibusse lassen sich mit Assistenzsystemen passend zum individuellen Einsatz auf Pkw-Niveau ausstatten.

Hoch hinaus: Baumpflege-Betrieb „Baumbua“ setzt auf Mercedes-Benz Vans

Montag, 19. August 2019
Hoch hinaus: Baumpflege-Betrieb „Baumbua“ setzt auf Mercedes-Benz Vans

Hoch hinaus: Baumpflege-Betrieb „Baumbua“ setzt auf Mercedes-Benz Vans

Die Fahrzeuge von Mercedes-Benz Vans bieten vielseitige Lösungen für unterschiedliche gewerbliche und private Einsatzmöglichkeiten. Im täglichen Betrieb unterstützen sie Unternehmen in zahlreichen wirtschaftlichen Branchen – eine davon ist der Garten- und Landschaftsbau. In München hat sich Sascha Reisch mit seiner Firma „Baumbua Baumpflege“ auf die fachgerechte Pflege von Bäumen spezialisiert. Die zumeist ausgeübte Doppelseilklettertechnik ermöglicht dabei den Beschnitt sogar weit draußen im Astwerk und auch Fällungen können, unter Zuhilfenahme von speziellen Abseiltechniken, auf engstem Raum durchgeführt werden. Somit kann stets sichergestellt werden, dass die Arbeiten möglichst baum- und umgebungsschonend erfolgen. Für seine Fahrzeugflotte hat sich der „Baumbua“ (hochdeutsch: Baumjunge) für Mercedes-Benz Vans entschieden. Sie besteht aus einem Citan Kastenwagen, einer X-Klasse und dem Sprinter in der Ausführung mit Doppelkabine und Pritsche.

Already there. The new Sprinter for Camper Vans – die Reisemobilkampagne für den neuen Sprinter

Samstag, 10. August 2019
Already there. The new Sprinter for Camper Vans – die Reisemobilkampagne für den neuen Sprinter

Already there. The new Sprinter for Camper Vans – die Reisemobilkampagne für den neuen Sprinter

Mercedes-Benz startet die internationale Kommunikationskampagne „Already there. The new Mercedes-Benz Sprinter for Camper Vans“. Das Besondere: der Automobilhersteller aus Stuttgart zeigt damit erstmals eine reisemobilspezifische Kampagne für seine Van-Ikone Sprinter. Das Herzstück bilden zwei Spots, die ab sofort online zu sehen sind.

Neue Flotte Mercedes-Benz Vito, Sprinter und Citan für ROM Technik

Freitag, 12. Juli 2019
Neue Flotte Mercedes-Benz Vito, Sprinter und Citan für ROM Technik

Neue Flotte Mercedes-Benz Vito, Sprinter und Citan für ROM Technik

Eine neue Flotte von rund 480 Mercedes-Benz Vans ist künftig für die Firma ROM Technik (Rudolf Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG) im bundesweiten Einsatz. Die Übergabe der ersten Fahrzeuge erfolgte im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Bremen durch Thomas Schwellenthin, verantwortlich für den Transporterverkauf in Bremen, an Kurt Zech, Stifter der Gustav Zech Stiftung sowie geschäftsführender Gesellschafter der Zech Group GmbH und Burkhard Schmidt, Geschäftsführer der ROM Technik. Nach rund 200 Mercedes-Benz C-Klasse Pkw im Frühjahr, ist dies bereits die zweite große Auslieferung in diesem Jahr an das Bremer Gebäudetechnikunternehmen.

Sprinter Safety Workshop: Transporter-Ikone mit Sicherheits- und Assistenzsystemen auf Pkw-Niveau

Mittwoch, 19. Juni 2019
Sprinter Safety Workshop: Transporter-Ikone mit Sicherheits- und Assistenzsystemen auf Pkw-Niveau

Sprinter Safety Workshop: Transporter-Ikone mit Sicherheits- und Assistenzsystemen auf Pkw-Niveau

Flexibel, verlässlich und vor allem sicher: Der 2018 vorgestellte neue Sprinter verkörpert all diese Attribute in Perfektion. Mit der dritten Generation der Transporter-Ikone unterstreicht Mercedes-Benz Vans außerdem seine Rolle als Innovationstreiber und Vorreiter bei der Einführung moderner Sicherheitstechnologien im Large Van Segment. Im neuen Sprinter sind deshalb eine ganze Reihe von optionalen Sicherheits- und Assistenzsystemen verfügbar, die bislang den Pkw-Baureihen von Mercedes-Benz vorbehalten waren. Dazu gehören beispielsweise der radarbasierte Abstands-Assistent DISTRONIC, der Aktive Brems-Assistent und der Aktive Spurhalte-Assistent. Einen weiteren Beitrag zur Entlastung des Fahrers leistet das optionale Park-Paket inklusive einer 360-Grad-Kamera. Ganz selbstverständlich ist der Seitenwind-Assistent mit an Bord, der Transporterfahrten bei höheren Geschwindigkeiten wie zum Beispiel auf der Autobahn sicherer macht.

Jubiläum: Sechs Jahre Mercedes-Benz Van ProCenter in Europa – Über 200 mal geballte Transporterkompetenz

Dienstag, 18. Juni 2019
Jubiläum: Sechs Jahre Mercedes-Benz Van ProCenter in Europa - Über 200 mal geballte Transporterkompetenz

Jubiläum: Sechs Jahre Mercedes-Benz Van ProCenter in Europa – Über 200 mal geballte Transporterkompetenz

Van ProCenter, das Retail-Excellence-Programm des Mercedes-Benz Transporter-Vertriebs, zeigt seit seiner Einführung im Jahr 2013 wie sich die professionelle Kompetenz im Kundengeschäft für den Transporterbereich noch weiter steigern lässt. Die in den vergangenen sechs Jahren in insgesamt zwölf europäischen Märkten eingeführte Qualitätsmarke bietet den Transporterkunden ein Angebot, das die bestehenden, sehr guten Beratungs-, Verkaufs- und Serviceleistungen der einzelnen Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertragspartner übertrifft und den hohen Anforderungen dieser Kundengruppe noch stärker gerecht wird.

RETTmobil 2019: Ob Pkw, Transporter oder Lkw: Mercedes-Benz bleibt unentbehrlicher Helfer der Helfer

Mittwoch, 22. Mai 2019
RETTmobil 2019: Ob Pkw, Transporter oder Lkw: Mercedes-Benz bleibt unentbehrlicher Helfer der Helfer

RETTmobil 2019: Ob Pkw, Transporter oder Lkw: Mercedes-Benz bleibt unentbehrlicher Helfer der Helfer

Weit über 500 Aussteller und voraussichtlich rund 30.000 Besucher werden erwartet: Die RETTmobil 2019 ist die europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität und findet zum 19. Mal im nordhessischen Fulda statt. Einer der Publikumsmagneten auch in diesem Jahr: der Mercedes-Benz Messestand. In einer Variante als Krankentransportwagen ist dort zum Beispiel ein Sprinter zu sehen. Bei der nächstkleineren Transporterreihe, dem Vito, feiert das neue Vierzylinder-Dieselaggregat OM 654 seine Premiere auf der RETTmobil.

„Mobilität für Alle“ bei Mercedes-Benz Van Rental: Sprinter für die Beförderung von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität jetzt flexibel zur Miete

Freitag, 17. Mai 2019
„Mobilität für Alle“ bei Mercedes-Benz Van Rental: Sprinter für die Beförderung von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität jetzt flexibel zur Miete

„Mobilität für Alle“ bei Mercedes-Benz Van Rental: Sprinter für die Beförderung von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität jetzt flexibel zur Miete

Unter dem Stichwort „Mobilität für Alle“ bietet Mercedes-Benz Van Rental ab sofort eine branchenspezifische Transportlösung für Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Miete an. Die angebotenen Mercedes-Benz Sprinter wurden durch den zertifizierten Mercedes-Benz VanPartner AMF-Bruns mit entsprechenden Aus- und Umbauten versehen. Damit erweitert die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH ihr Mietprogramm um eine wichtige Branche im Bereich der Personenbeförderung mit einer weiteren passgenauen Lösung. Deutschlandweit stehen rund 50 der speziell ausgebauten Fahrzeuge zur Verfügung.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter City 75 – Minibus of the Year 2019

Montag, 15. April 2019
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter City 75 - Minibus of the Year 2019

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter City 75 – Minibus of the Year 2019

Mit dem neuen Sprinter City 75 hat Mercedes-Benz beim diesjährigen Minibus Euro Test in Madrid die inter­nationale Fachjury überzeugen können. Auf der Basis der neuen Sprinter-Generation wurde ein Fahrzeug geschaffen, das mit überragendem Raum­angebot und zahlreichen technischen Höhepunkten zeigt, wie ein moderner Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) mit Minibussen funktioniert.

Besonders hervorgehoben wurde durch die Journalisten, dass es dem Hersteller gelungen sei, Platz für bis zu 38 Fahrgäste zu schaffen und dabei den vorhandenen Raum so effizient wie möglich zu nutzen. Durch die Verwendung der neuen Hochlast-Hinterachse wurde zudem die Wirtschaft­lichkeit des Fahrzeugs noch einmal deutlich erhöht.

Daimler mit insgesamt 22 Baufahrzeugen auf der Bauma 2019

Donnerstag, 07. Februar 2019
Daimler mit insgesamt 22 Baufahrzeugen auf der Bauma 2019

Daimler mit insgesamt 22 Baufahrzeugen auf der Bauma 2019

Unter dem Motto „Trucks@Works“ gestaltet Daimler seinen Messeauftritt auf der Bauma 2019. Auf insgesamt 2.700 m² stellt der Konzern die Innovationsstärke und Leistungskraft seiner Nutzfahrzeugmarken Mercedes-Benz und Fuso zur Schau. Vom Lieferwagen über leichte, mittelschwere und schwere Lkw bis hin zu Schwerlast-Zugmaschinen und individuell angepasste Spezialfahrzeuge zeigt Daimler auf fast 2.100 m² in Halle B4 und auf 600 m² im Freigelände insgesamt 22 Fahrzeuge für nahezu jedes Bausegment. Insgesamt 6 Vans, 13 Lastwagen und 3 Spezialfahrzeuge sind mit von der Partie.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die A-Klasse und den Sprinter in die Werkstatt

Dienstag, 05. Februar 2019
Mercedes-Benz ruft in Deutschland die A-Klasse und den Sprinter in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die A-Klasse und den Sprinter in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft aktuell die A-Klasse und den Sprinter in die Werkstätten. Bei der A-Klasse müssen einige wenige Modelle überprüft werden, weil möglicherweise ein Flachleiter des Starter-Leitungssatzes fehlerhaft verlegt sein könnte. Beim Sprinter werden knapp 1.500 Fahrzeuge auf die korrekte Verlegung des Kabelbaumes überprüft.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die A-Klasse und den Sprinter in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die A-Klasse (Foto) und den Sprinter in die Werkstatt

Vom aktuellen Rückruf der A-Klasse (W177) sind nur einige wenige Modelle aus der Produktion von April bis Juni 2018 betroffen. Es könnte der Flachleiter des Starter-Leitungssatzes fehlerhaft verlegt sein worden. Bei der Produktion ist möglicherweise die Isolation des Flachleiters beschädigt worden sein, wobei es nun zum Kurzschluss und Fahrzeugbrand kommen könnte.

Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Donnerstag, 17. Januar 2019
Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Das bretonische Kurierunternehmen Multicourses erweiterte und erneuerte vergangenes Jahr seinen Fuhrpark um 100 Mercedes-Benz Sprinter.

In den vergangenen Jahren verzeichnete der Kurierdienst Multicourses stetig steigende Auftragseingänge durch den Boom im E-Commerce-Geschäft. Dies veranlasste Geschäftsführer Jérôme Foulfoin seine Fahrzeugflotte zu vergrößern. Er orderte 100 neue Sprinter bei der Mercedes-Benz Gruppe Etoile de l’Ouest, die alle bis Ende 2018 ausgeliefert wurden.

Foulfoin erklärt, warum seine Wahl bei der Flottenerweiterung auf den Mercedes-Benz Van fiel: „Er passt einfach ideal zu unseren Aufgaben. Der neue Sprinter bringt zusätzlich Vorteile durch seine drei Antriebsvarianten, seinem Nutzvolumen, seiner Leistung und seinem Verbrauch. Und beim Kauf eines Mercedes-Benz Fahrzeugs kann man sich auf Qualität und Zuverlässigkeit verlassen.“

Schlienz Tours setzt bei Linienaufgaben weiter auf Busse von Mercedes-Benz

Montag, 14. Januar 2019
Schlienz Tours setzt bei Linienaufgaben weiter auf Busse von Mercedes-Benz

Schlienz Tours setzt bei Linienaufgaben weiter auf Busse von Mercedes-Benz

Pünktlich zum Start ins neue Linienjahr haben am 21. Dezember Ulrich Bastert, Head of Marketing, Sales & Customer Services Daimler Buses, sowie Axel Stokinger, Geschäftsleiter Vertriebsorganisation Deutschland, die letzten 15 Mercedes-Benz Citaro an Erhard Kiesel, Geschäftsführer Schlienz Tours und GR Omnibus GmbH, übergeben. Der Gesamtauftrag beinhaltet insgesamt 23 Citaro Linienbusse, davon vier in Hybridausführung, sowie zwei Sprinter Minibusse vom Typ Sprinter Travel 65 und Sprinter Mobility 23.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2018

Dienstag, 01. Januar 2019

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights

Januar

Vorstellung: Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz G-Klasse – Eine Ikone erfindet sich neu

Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Die G-Klasse, der Luxusgeländewagen von Mercedes-Benz, gilt längst als Design-Ikone. Seit 1979 hat sie ihr Äußeres nicht wesentlich verändert. Auch die zu Beginn des vergangenen Jahres präsentierte neue G-Klasse bleibt dem Charakter des Urgesteins treu. Ob off- oder onroad, unter allen Einsatzbedingungen überzeugt der Geländewagen mit Leistungsfähigkeit, modernen Assistenzsystemen, herausragenden Fahreigenschaften und Sicherheit.

Ausgezeichnet: Neuer Freightliner Cascadia gewinnt renommierten Design-Preis

Ob Baustellenzufahrt oder auf Schnee und Eis: Der neue Mercedes-Sprinter 4×4 ist überall einsetzbar

Donnerstag, 20. Dezember 2018
Ob Baustellenzufahrt oder auf Schnee und Eis: Der neue Mercedes-Sprinter 4x4 ist überall einsetzbar

Ob Baustellenzufahrt oder auf Schnee und Eis: Der neue Mercedes-Sprinter 4×4 ist überall einsetzbar

Ausgezeichnete Handling-Eigenschaften, sehr gute Traktion sowie die markentypische Sicherheit und Souveränität: Der Sprinter 4×4 gilt seit seiner Markteinführung 2011 als Inbegriff für einen Large-Van, der auch widrigsten Fahrbedingungen trotzt und gleichzeitig alle Komfortversprechen seiner Pendants mit konventionellen Antrieben einlöst. Auf verschneiten Passstraßen ist die dritte Sprinter-Generation mit Allrad ebenso zu Hause wie auf provisorischen Baustraßen. Der Einstiegspreis für den Kastenwagen mit dem Radstand Standard beträgt 46.272 Euro (in Deutschland ohne Mehrwertsteuer), für ein Fahrgestell 43.652 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer).

Mercedes-Benz Cars auf der Los Angeles Auto Show 2018

Dienstag, 11. Dezember 2018
Mercedes-Benz Cars auf der Los Angeles Auto Show 2018

Mercedes-Benz Cars auf der Los Angeles Auto Show 2018

Die Weltpremieren des limitierten Sondermodells Mercedes-AMG GT R PRO und der neu aufgelegten Mercedes-AMG GT Baureihe standen im Mittelpunkt des Mercedes-Benz Auftritts auf der Los Angeles Auto Show 2018. Weitere Highlights der Marke mit dem Stern waren die U.S.-Messe-Premieren des neuen Premium-SUV GLE, der A-Klasse Limousine und des Mercedes-Benz Sprinter.

Bei der diesjährigen Los Angeles Auto Show 2018 feierte der neue Mercedes-AMG GT R PRO seine Weltpremiere. Der Hochleistungssportler wurde in zahlreichen Details für noch mehr Rennstrecken-Performance modifiziert: Das optimierte Leistungsgewicht, das neue Fahrwerk, der aerodynamische Feinschliff mit noch mehr Gesamtabtrieb, Leichtbau-Schalensitze und Leichtbau-Räder tragen zur erhöhten Fahrdynamik und schnelleren Zeiten auf der Rennstrecke bei.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter erhält Nachhaltigkeitspreis

Sonntag, 09. Dezember 2018
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter erhält Nachhaltigkeitspreis

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Sprinter erhält Nachhaltigkeitspreis

Anlässlich der Ecomondo, einer internationalen Fachmesse für Material- und Energiegewinnung in Rimini, wurde der neue Mercedes-Benz Sprinter in der Kategorie Vans als „Sustainable Truck of the Year 2019“ ausgezeichnet.

Herausgeber des Preises, der in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben wurde, ist die italienische Fachzeitschrift „Vado e Torno“, in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität „Politecnico di Milano“.

Punkten konnte die dritte Generation des Sprinter durch weitere Optimierungen am Antriebsstrang. Der Maßnahmenkatalog zur Effizienzsteigerung beim Kraftstoffverbrauch reicht von der Reduzierung der innermotorischen Reibung über die Optimierung der Einspritzanlagen bis hin zum Einsatz von Reifen mit minimiertem Rollwiderstand.

Mercedes-Benz Sprinter ausgezeichnet als „Irish Van of the Year 2019“

Samstag, 01. Dezember 2018
Mercedes-Benz Sprinter ausgezeichnet als „Irish Van of the Year 2019“

Mercedes-Benz Sprinter ausgezeichnet als „Irish Van of the Year 2019“

Der jährliche Irish Van of the Year Award geht in diesem Jahr an den neuen Mercedes-Benz Sprinter. Die Neuauflage der Transporter-Ikone gewann in der Hauptkategorie und konnte sich gegen acht weitere Konkurrenten behaupten.

Als Sieger nominiert wurde der Sprinter Mitte November von einer elfköpfigen Jury aus irischen Nutzfahrzeugjournalisten, die in den Kategorien Produktivität, Sicherheit, Komfort und Kraftstoffeffizienz die besten Nutzfahrzeuge auszeichnen.

Die dritte Sprinter-Generation überzeugte die Jury vor allem durch umfassende Sicherheits- und Assistenzsysteme, neuen Vernetzungsdiensten und Infotainmentsystemen sowie Fahrdynamik und Komfort.

Styling-Programm von VANSPORT.DE für den neuen Mercedes-Benz Sprinter

Donnerstag, 22. November 2018
Styling-Programm von VANSPORT.DE für den neuen Mercedes-Benz Sprinter

Styling-Programm von VANSPORT.DE für den neuen Mercedes-Benz Sprinter

Das Unternehmen Hartmann bietet nun unter der Marke “VANSPORTS.DE” ein Styling-Programm für die neue Mercedes-Benz Sprinter-Generation an.

Der Bodykit stammt aus der Veredlungsreihe „SP Stream“, im Rahmen derer Hartmann seit Jahren ebenso dezente wie smarte Anbauteile entwickelt. Die Front ergänzen ein Spoileransatz sowie Einsätze für die Schürze. Hinzu kommen Seitenschweller und die vierteilige Heckschürze, die eine Nutzung von Anhängerkupplungen nicht ausschließt.

Erhältlich ist der „SP Stream“-Komplettumbau zu Preisen ab 10.620 Euro.

Styling-Programm von VANSPORT.DE für den neuen Mercedes-Benz Sprinter

Styling-Programm von VANSPORT.DE für den neuen Mercedes-Benz Sprinter

X-Klasse, Citan, V-Klasse, Vito und Sprinter – Über 1.000 neue Sterne beim Autovermieter STARCAR

Mittwoch, 07. November 2018
X-Klasse, Citan, V-Klasse, Vito und Sprinter - Über 1.000 neue Sterne beim Autovermieter STARCAR

X-Klasse, Citan, V-Klasse, Vito und Sprinter – Über 1.000 neue Sterne beim Autovermieter STARCAR

STARCAR, einer der größten Autovermieter Deutschlands, setzt auch im Jahr 2018 auf Vans mit dem Stern. Die Gründer und Geschäftsführer Tobias Höpfner und Maik Grabow übernahmen im Nutzfahrzeugzentrum Berlin-Rudow symbolisch Fahrzeuge der kompletten Produktlinie von Mercedes-Benz Vans aus den Händen von Stefan Sonntag, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Verkauf Neufahrzeuge im Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland.

Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen – Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Sonntag, 28. Oktober 2018
Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen - Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen – Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Zu einer besonderen Sternfahrt trafen sich am 18. Oktober am Brandenburger Tor in Berlin 18 sogenannte „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Vom Hauptbahnhof ging es über den Großen Stern zum Brandenburger Tor, wo unter Anwesenheit zahlreicher Helferinnen und Helfer, sowie des Bundesministers für Gesundheit, Jens Spahn, die Abschlussveranstaltung stattfand.

Zahlreich dabei waren die Vans mit dem Stern: der Sprinter ist seit mehreren Jahren erfolgreicher Partner des ASB, der mit den Wünschewagen Menschen in deren letzter Lebensphase noch einmal Herzenswünsche erfüllt. Sei es die letzte Fahrt an die Ostsee, der nochmalige Besuch beim Lieblingsverein oder einfach nur nach Hause – der Sprinter bringt Wünschende und ihre Begleiter sicher und komfortabel ans Ziel.

25 Jahre Tafeln in Deutschland – 20 Jahre Mercedes-Benz Sponsoring

Donnerstag, 18. Oktober 2018
25 Jahre Tafeln in Deutschland – 20 Jahre Mercedes-Benz Sponsoring

25 Jahre Tafeln in Deutschland – 20 Jahre Mercedes-Benz Sponsoring

Anfang Oktober fand in Berlin anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Tafeln in Deutschland – in Anwesenheit der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Dr. Franziska Giffey und dem Vorstandsvorsitzenden des Dachverbandes Tafel Deutschland e.V., Jochen Brühl – ein Zukunftskongress mit anschließender festlicher Abendveranstaltung statt. Auch Mercedes-Benz gehörte zu den Gratulanten und beging gleichzeitig das 20. Jahr seines Engagements für die deutschen Tafeln. In dieser Zeit wurden bereits mehr als 900 Transporter zu speziellen Konditionen an die verschiedenen Tafelinitiativen des gesamten Bundesgebietes ausgehändigt. Am Festabend erfolgte eine besondere Übergabe: Die Tafeln werden im kommenden Jahr einen batterieelektrisch angetriebenen eVito erhalten, der zunächst symbolisch als kleines Modell übergeben wurde.


QR Code Business Card