www.pkwteile.de
Aug31
2016

2017 im Kino: Der Mercedes-AMG GT R in Transformers 5 – The Last Knight

Geschrieben heute (vor 36 Minuten) von Maik Jürß, bislang 6 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Im Kino: Der Mercedes-AMG GT R in Transformers 5 - The Last Knight

Im Kino: Der Mercedes-AMG GT R in Transformers 5 – The Last Knight

Im fünften Transformers-Teil gibt es 2017 ein Wiedersehen mit Autobot Drift, das teilte Regisseur Michael Bay mit. Drift ist in transformierter Gestalt ein Samurai, tarnt sich im neuen „Transformers: The Last Knight“ aber als schwarzer Mercedes-AMG GT R mit roten Akzenten. Der Autobot scheint ein Faible für Sportwagen zu haben.  Schon im vierten Teil war Drift als schwarz-blauer Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse unterwegs.


www.motordoctor.de
Aug30
2016

car2go mit neuer Website – Frisch, vielfältig und natürlich responsiv

Geschrieben gestern von Maik Jürß, bislang 1.338 Besuche
Veröffentlicht in car2go Keine Kommentare »

car2go mit neuer Website - Frisch, vielfältig und natürlich responsiv

car2go mit neuer Website – Frisch, vielfältig und natürlich responsiv

car2go präsentiert sich mit einem neuen Internetauftritt und gleichzeitig mit neuer Mission: ein benutzerfreundlicheres, moderneres und passgenaueres Angebot für seine Kunden an allen 30 Standorten. Für jeden Standort gibt es eine eigene Landingpage mit spezifischen Informationen. Die Inhalte erscheinen dabei automatisch, je nachdem, in welchem Land Interessierte die Website besuchen. In der jeweiligen Landessprache werden Informationen zu Unternehmen, Produkt und App angeboten. Nutzer können die Auswahl des Standorts speichern und gelangen beim nächsten Besuch der Website sofort zu den für sie relevanten Inhalten wie angebotene Fahrzeugmodelle, Preise, Aktionen oder Kontaktdaten. Auf einer integrierten Karte des jeweiligen Standorts werden die verfügbaren car2go-Fahrzeuge jetzt außerdem in Echtzeit angezeigt – inklusive Angaben zu Modell und Reichweite.


Aug30
2016

Darf´s ein wenig mehr sein? 74 PS extra für die G-Klasse vom Tuner G-Power

Geschrieben gestern von Maik Jürß, bislang 287 Besuche
Veröffentlicht in G-Modell Keine Kommentare »

Darf´s ein wenig mehr sein? 74 PS mehr für die G-Klasse vom Tuner G-Power

Darf´s ein wenig mehr sein? 74 PS extra für die G-Klasse vom Tuner G-Power

Man kann sich auch über kleine Dinge freuen. Das dachten sich vermutlich auch die Tuner von G-Power aus Bayern, als sie dem Mercedes-Benz G 63 AMG 74 PS mit einem Tuning-Modul verpassten.

Grundsätzlich ist der G 63 AMG (W463) von Hause aus mit einem 5,5-Liter-Biturbo-V8 gut ausgerüstet. Wem dies aber nicht langt, dem kann nun mit dem Bi-Tronik 5 V1-Zusatzmodul von G-Power geholfen werden.

Für den Sprint auf Tempo 100 benötigt der G-Power G 63 AMG nach der 74 PS-Leistungsspritze dann nur noch 5,3 Sekunden, während sich Vortriebskraft und Luftwiederstand erst jenseits von 250 km/h gegeneinander aufwiegen.


Aug29
2016

Scaldarsi Motors Emperor I – Limitierte Luxuslimousine für 1,32 Millionen Euro

Geschrieben vorgestern von Maik Jürß, bislang 152 Besuche
Veröffentlicht in Tuning Keine Kommentare »

Scaldarsi Motors Emperor I - Limitierte Luxuslimousine für 1,32 Millionen Euro

Scaldarsi Motors Emperor I – Limitierte Luxuslimousine für 1,32 Millionen Euro

Wer 2015 gedacht hat, dass mit dem BRABUS Maybach 900 Rocket für eine halbe Million die Spitze der luxuriösen Automobilbaukunst erreicht wurde, wird nun eindrucksvoll eines Besseren belehrt. Mit komplett neuer Optik und jeglichem Schnickschnack, den man sich vorstellen kann, präsentiert Scaldarsi Motors den Emperor I und stellt alle bisherigen Luxuslimousinen in den Schatten.


Aug28
2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän den Großen Preis von Belgien 2016

Geschrieben am 28. August 2016 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 293 Besuche
Veröffentlicht in Formel 1 Keine Kommentare »

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän den Großen Preis von Belgien 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt souverän den Großen Preis von Belgien 2016

Wie gewohnt bot das Rennen ins Spa wieder das gesamte Spektrum der Formel 1: spannende Duelle, Reifenplatzer und einen Crash. Nach einigen Runden musste das Rennen in den Ardennen sogar unterbrochen werden. Am Ende überquerte Nico Rosberg im Silberpfeil als Erster die Ziellinie auf dem Circuit de Spa-Francorchamps. Zweiter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull. Den dritten Platz auf dem Podium sicherte sich Lewis Hamilton.


Aug28
2016

smart times 2016: Zum 16. Mal treffen sich die smart Fans aus aller Welt – Get on Board in Hamburg

Geschrieben am 28. August 2016 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 489 Besuche
Veröffentlicht in Events Keine Kommentare »

smart times 2016: Zum 16. Mal treffen sich die smart Fans aus aller Welt - Get on Board in Hamburg

smart times 2016: Zum 16. Mal treffen sich die smart Fans aus aller Welt – Get on Board in Hamburg

Der Hamburger Großmarkt ist vom 26. bis 28. August 2016 Schauplatz, wenn sich die weltweite smart Fangemeinde zu den diesjährigen smart times trifft. In der Hansestadt werden Tausende smart Freunde aus 34 verschiedenen Ländern mit ihren zum Teil aufwändig und individuell gestalteten oder exotisch umgebauten smart Fahrzeugen erwartet. Auf dem Programm stehen Ausflüge an die Nordsee und durch das abendliche Hamburg, Live-Musik auf der smart Bühne, der smart Flohmarkt und ein Street-Food-Festival. Das Highlight der Veranstaltung ist der große smart Korso, der traditionell jedes Jahr viele Menschen an die Straßen lockt. 


Aug27
2016

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

Geschrieben am 27. August 2016 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 602 Besuche
Veröffentlicht in A-Klasse Keine Kommentare »

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

A45 RS485+. Das ist der Name, den die Neuwieder Tuner Posaidon der Mercedes-Benz A-Klasse nach einer ordentlichen Kraftkur gegeben haben. Ergebnis der Leistungsspritze: 500 PS.

Maßgeblich für den Power-Schub verantwortlich ist ein kugelgelagerter Rennsport-Turbolader, welcher gegenüber dem üblichen Posaidon-Upgrade-Turbolader eine nochmals höhere Verdichtungsleistung erzielt. Darüber hinaus installierte Posaidon eine vergrößerte und strömungsoptimierte Edelstahl-Downpipe, welche wahlweise katlos oder mit 200-CPI-Rennsportkatalysator verfügbar ist.

Optional ist ebenfalls die Bearbeitung des gesamten Ansaugsystems inklusive Luftfilter und Ladeluftkühlung. Abschließend stimmten die Tuner Motor- und Getriebe-Software neu ab.

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse

500 PS vom Tuner Posaidon für die Mercedes-Benz A-Klasse


Aug27
2016

Sicher unterwegs für eine gute Sache: 60 Mercedes-Benz Vito Tourer für den Schülerverkehr in Nordrhein-Westfalen

Geschrieben am 27. August 2016 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 380 Besuche
Veröffentlicht in Vito Keine Kommentare »

Sicher unterwegs für eine gute Sache: 60 Mercedes-Benz Vito Tourer für den Schülerverkehr in Nordrhein-Westfalen

Sicher unterwegs für eine gute Sache: 60 Mercedes-Benz Vito Tourer für den Schülerverkehr in Nordrhein-Westfalen

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland hat in Minden/Westfalen 60 Mercedes-Benz Vito Transporter an den BVO Busverkehr Ostwestfalen übergeben. Die BVO, ein Tochterunternehmen der DB Regio Bus, ist nach einer europaweiten Ausschreibung nun für den Spezialverkehr fünf sozialer Einrichtungen unterwegs. Mit den neuen Mercedes-Benz Vito Fahrzeugen werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung befördert. Diese werden direkt von zu Hause abgeholt und zu den Schulen bzw. Werkstätten in Bielefeld, Paderborn und Lemgo gebracht.


Aug26
2016

In Berlin werden die meisten Autos geklaut

Geschrieben am 26. August 2016 (vor 5 Tagen) von Maik Jürß, bislang 276 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

In Berlin werden die meisten Autos geklaut

In Berlin werden die meisten Autos geklaut

Die Auswertung der Diebstahl-Statistik 2015 des Bundeskriminalamts zeigt, dass in der Bundeshauptstadt die meisten Autos gestohlen werden. Berliner müssen sich berechtigte Sorgen machen, dass ihr Pkw am Morgen nicht mehr da ist.

Deutschlands Autodiebstahl-Hochburg ist Berlin mit 528 Fällen pro 100.000 Zulassungen. Dahinter folgen Frankfurt/Oder (420) und Potsdam (330). Ebenfalls viele Anzeigen gibt es auch in Magdeburg (292), Hamburg (282), Dresden (267), Cottbus (254), Halle/Saale (253), Leipzig (245) und Brandenburg an der Havel (185).


Aug26
2016

Aufregende Gegensätze: Starkoch Dabiz Muñoz und das neue Mercedes-Benz GLC Coupé

Geschrieben am 26. August 2016 (vor 5 Tagen) von Maik Jürß, bislang 609 Besuche
Veröffentlicht in GLC Keine Kommentare »

Aufregende Gegensätze: Starkoch Dabiz Muñoz und das neue Mercedes-Benz GLC Coupé

Aufregende Gegensätze: Starkoch Dabiz Muñoz und das neue Mercedes-Benz GLC Coupé

Für das siebte Mitglied der SUV-Familie startet Mercedes-Benz eine Kampagne, in der der spanische Drei-Sternekoch Dabiz Muñoz und das neue GLC Coupé im Mittelpunkt stehen. In einem Webfilm treffen aufregende Gegensätze aufeinander. Genau wie das neue GLC Coupé mit der markanten Optik eines SUV und der dynamischen Eleganz eines Coupés das Beste aus zwei Welten vereint, kombiniert auch das Enfant terrible der spanischen Küche Außergewöhnliches aus der asiatischen und mediterranen Küche zu extravaganten, neuen Geschmackserlebnissen.

Aufregende Gegensätze: Starkoch Dabiz Muñoz und das neue Mercedes-Benz GLC Coupé

Aufregende Gegensätze: Starkoch Dabiz Muñoz und das neue Mercedes-Benz GLC Coupé


Aug25
2016

Formel 1: WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Geschrieben am 25. August 2016 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 322 Besuche
Veröffentlicht in Formel 1 1 Kommentar »

Formel 1: WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Formel 1: WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Das Ende der Sommerpause beginnt für Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ganz bitter. Er wird strafversetzt, weil Teile seines Motors ausgetauscht werden. Dass Mercedes ausgerechnet in Spa am Silberpfeil rumschraubt, könnte indes ein gut getimter Kniff sein.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton kommt beim Großen Preis von Belgien am kommenden Sonntag mit einem großen Handicap aus der Sommerpause. Am Silberpfeil des Engländers werden einige Motorteile ausgetauscht, Hamilton wird daher eine empfindliche Startplatz-Strafe kassieren und wohl vom Ende des Feldes starten. Das bestätigte das Weltmeisterteam einen Tag vor den freien Trainings in Spa. Für seinen deutschen Teamrivalen Nico Rosberg eröffnet sich damit die große Chance zum Comeback im Titelkampf. Der WM-Zweite liegt derzeit 19 Punkte hinter Hamilton, der sechs der vergangenen sieben Rennen gewonnen hat.


Aug25
2016

Jubiläum: Offene Fahrkultur seit 25 Jahren – das viersitzige Cabriolet der Baureihe 124

Geschrieben am 25. August 2016 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 469 Besuche
Veröffentlicht in Youngtimer Keine Kommentare »

Jubiläum: Offene Fahrkultur seit 25 Jahren – das viersitzige Cabriolet der Baureihe 124

Jubiläum: Offene Fahrkultur seit 25 Jahren – das viersitzige Cabriolet der Baureihe 124

Sonnige Aussichten in der oberen Mittelklasse bietet Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 1991 in Frankfurt am Main. Dort hat im September vor 25 Jahren ein elegantes Cabriolet Premiere. Das viersitzige Fahrzeug mit Stoffverdeck gehört zur Baureihe 124, die ab 1993 die Bezeichnung E-Klasse trägt. Das IAA-Debüt greift zugleich eine Erfolgsgeschichte der Stuttgarter Marke auf, denn Mercedes-Benz bietet mit diesem Typ nach 20 Jahren Unterbrechung erstmals wieder ein viersitziges Cabriolet an. Im aktuellen Programm der Marke mit dem Stern ist diese Karosserieform mit den offenen Versionen von C-Klasse, E-Klasse und S-Klasse in unterschiedlichen Motorisierungen prominent vertreten.


Aug24
2016

Mercedes-Benz auf der Bahntechnikmesse Innotrans: Der Unimog – vielseitig auf Schiene und Straße

Geschrieben 24. August 2016 (vor 1 Woche) von Maik Jürß, bislang 556 Besuche
Veröffentlicht in Messe & Ausstellung Keine Kommentare »

Mercedes-Benz auf der Bahntechnikmesse Innotrans: Der Unimog – vielseitig auf Schiene und Straße

Mercedes-Benz auf der Bahntechnikmesse Innotrans: Der Unimog – vielseitig auf Schiene und Straße

Mercedes-Benz zeigt auf der Innotrans in Berlin (20. bis 25. September, Stand O/234 im Freigelände Süd), der internationalen Leitmesse für die Eisenbahnbranche, drei seiner neuesten Modelle für den Einsatz auf Straße und Schiene. Der „2-Wege Unimog“ wird genutzt als Rangierfahrzeug, in der Schienen- und Oberleitungswartung sowie bei Arbeiten auf und an den Strecken. Zu den Kunden zählen Eisenbahnunternehmen, Betreiber von Metrosystemen und Stadt- und Straßenbahnen sowie auch Dienstleister in Gleisbau und Streckenunterhaltung.


Aug23
2016

Ausgezeichnet: Neun Preise für Mercedes-Benz und smart beim Red Dot Award: Communication Design 2016

Geschrieben 23. August 2016 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 504 Besuche
Veröffentlicht in Auszeichnung Keine Kommentare »

Ausgezeichnet: Neun Preise für Mercedes-Benz und smart beim Red Dot Award: Communication Design 2016

Ausgezeichnet: Neun Preise für Mercedes-Benz und smart beim Red Dot Award: Communication Design 2016

Beim diesjährigen „Red Dot Award: Communication Design“ vergab die 26-köpfige, internationale Jury gleich neun Preise für hohe Designqualität an die Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart. Der neue Lifestyle-Konfigurator erhielt die renommierte Auszeichnung in drei Kategorien: „Red Dot Award: Best of the Best“ in der Kategorie „E-Commerce“ sowie jeweils einen „Red Dot“ in den Kategorien „Online“ und „Interface Design“. Mit einem „Red Dot“ ausgezeichnet wurden zudem der Messeauftritt von Mercedes-Benz auf der IFAT (Kategorie Fair Stands), der Markenbeileger zur IAA 2015 „Niemand muss Mercedes fahren“ (Kategorie Advertising) sowie das Buch „Mercedes-Maybach S 600 Pullman – Book of Inspiration (Kategorie Publishing & Print Media). Auch smart erhielt drei der begehrten Auszeichnungen. Jeweils mit dem „Red Dot Award: Best of the Best“ wurden die Kampagne „Parkhäuser“ (Kategorie Advertising Print Campaign) und der TV-Spot „Shock“ (Kategorien Film Craft und Commercials TV) ausgezeichnet.


Aug22
2016

Ab Herbst 2016: Neue Regel für die Rettungsgasse

Geschrieben 22. August 2016 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 575 Besuche
Veröffentlicht in Sicherheit Keine Kommentare »

Ab Herbst 2016: Neue Regel für die Rettungsgasse

Ab Herbst 2016: Neue Regel für die Rettungsgasse

Im Stau müssen alle Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Mit einer neuen Regel ab diesem Herbst soll das auf vierspurigen Straßen künftig leichter gehen.

Schon wenn der Verkehr auf der Autobahn anfängt zu stocken, sollten alle Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Die Regel dafür war bislang nicht gerade konsequent formuliert: Die Fahrer auf der linken Spur sollen ihre Wagen nach links lenken, die auf den übrigen Spuren nach rechts. Ausnahme: Auf vierspurigen Strecken sollte die Gasse – zumindest in Deutschland – in der Mitte gebildet werden.



QR Code Business Card