www.pkwteile.de
Aug14
2018

Großes Festwochenende zum 40-jährigen Pkw-Produktionsjubiläum: Open Air und Familienfest im Mercedes-Benz Werk Bremen

Großes Festwochenende zum 40-jährigen Pkw-Produktionsjubiläum: Open Air und Familienfest im Mercedes-Benz Werk Bremen

Am vergangenen Wochenende haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mercedes-Benz Werk Bremen gemeinsam mit Familien, Freunden, Nachbarn und Bürgern der Region 40 Jahre Pkw-Produktion am Standort gefeiert. Den Auftakt machte am Samstag das vom Partner Hannover Concerts veranstaltete „Mercedes-Benz Open Air“, bei dem das Werk die Tore für rund 40.000 Musikfans öffnete. Einen Tag später wurden das Werk und die Produktionsstätten von Mercedes-Benz Cars zu einer riesigen Veranstaltungsfläche mit zahlreichen Aktionen und Aktivitäten für die ganze Familie. Insgesamt folgten 80.000 Mitarbeiter und Gäste der Einladung zum Familienfest.


www.motordoctor.de
Aug14
2018

Tussy-Karre, Proleten-Schleuder, Spießer-Mobil – Studie Automarken-Klischees

Geschrieben heute (vor 8 Stunden) von Maik Jürß, bislang 83 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Tussy-Karre, Proleten-Schleuder, Spießer-Mobil - Studie Automarken-Klischees

Tussy-Karre, Proleten-Schleuder, Spießer-Mobil – Studie Automarken-Klischees

Ein Mini – ganz klar, das ist ne Frauenkarre. Im Mercedes-Benz sitzt bestimmt der spießige Oberstudienrat auf dem Weg zum Modelleisenbahn-Treffen und im dicken Porsche, ja, da hocken nur attraktive Umwelt-Verschmutzer mit Mega-Einkommen drin. Und Opel-Fahrer sind nur dick und ernst.

Seien Sie ehrlich, auch sie haben Meinungen, was bestimmte Auto-Marken betrifft und die Unternehmensberatung Progenium hat in einer repräsentativen Umfrage unter 2.013 Deutschen die Klischees von 20 Marken abgefragt. Heraus kam ein eindrucksvolles und völlig subjektives Bild, wie wir Fahrer von bestimmten Automarken wahrnehmen.


TEILESTORE.DE
Aug13
2018

Demnächst: Der neue Mercedes-Benz GLE

Geschrieben gestern von Maik Jürß, bislang 200 Besuche
Veröffentlicht in GLE Keine Kommentare »

Demnächst: Der neue Mercedes-Benz GLE

Demnächst: Der neue Mercedes-Benz GLE

Fast ungetarnt zeigte sich die nächste Generation des Mercedes-Benz GLE (W167) auf der Straße. Das SUV von Mercedes-Benz wird vermutlich im Herbst Weltpremiere feiern und rundum erneuert an den Start gehen. Zuerst kommt  der große der 7-Sitzer (V167), während das normale Modell (W167) etwas später vorgestellt wird.

Das Exterieur-Design der Baureihe 167 wurde deutlich nachgeschärft. Das neue SUV-Gesicht wird später auch der neue große Bruder GLS tragen. Zum neuen Auftritt gehört unter anderem eine große Kühlermaske und Scheinwerfer mit Doppelfackel als Tagfahrlicht – der GLS wird eine dreifache Fackel bekommen.


Aug12
2018

Mercedes-Benz EQC Weltpremiere auf der @me Convention in Stockholm

Geschrieben vorgestern von Maik Jürß, bislang 258 Besuche
Veröffentlicht in EQ Keine Kommentare »

Mercedes-Benz EQC Weltpremiere auf der @me Convention in Stockholm

Mercedes-Benz EQC Weltpremiere auf der @me Convention in Stockholm

Anlässlich der Zahlen für das 2. Quartal hat Mercedes-Benz Ende Juli die offizielle Premiere für das EQC Serienmodell am 4. September 2018 in Stockholm bestätigt. Als Ort wurde die @me Convention in der schwedischen Hauptstadt genannt.

Beim EQC handelt es sich um das erste voll-elektrische Mercedes-Benz Fahrzeug aus Stuttgart der Baureihe N 293, welches man ab dem Jahr 2019 auch auf die Straße und somit auch zum Endkunden bringen wird. Bei der Technik des EQC – welcher rund 4,76 m lang sein wird – setzt man auf zwei E-Motoren – vorne und hinten – mit etwa jeweils 150 kW. Die Beschleunigung des Fahrzeuges soll bei unter fünf Sekunden auf 100 km/h liegen, wenn auch Mercedes selbst bislang keine Werte veröffentlicht und auf den Zertifizierungsprozess verweist.


Aug11
2018

Daimler verstärkt Aktivitäten für eine nachhaltige Rohstofflieferkette und tritt weiteren Initiativen bei

Geschrieben am 11. August 2018 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 131 Besuche
Veröffentlicht in Zukunft Keine Kommentare »

Daimler verstärkt Aktivitäten für eine nachhaltige Rohstofflieferkette und tritt weiteren Initiativen bei

Daimler verstärkt Aktivitäten für eine nachhaltige Rohstofflieferkette und tritt weiteren Initiativen bei

Als Teil der Offensive für eine nachhaltige Rohstofflieferkette schließt sich die Daimler AG in Initiativen mit Verbänden, Organisationen und Wettbewerbern zusammen. Das gemeinsame Ziel ist klar: Zertifizierbare Standards, eine saubere Herkunft und Transparenz bei der Beschaffung von risikobehafteteten Rohstoffen sowie eine spürbare Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen vor Ort. Mit dem Beitritt erweitert die Daimler AG ihr breites Engagement in Initiativen und setzt sich aktiv für mehr Transparenz in der globalen Rohstofflieferkette ein. Das Unternehmen geht damit den nächsten wichtigen Schritt, um Mobilität nachhaltig zu gestalten.


Aug10
2018

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Geschrieben am 10. August 2018 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 401 Besuche
Veröffentlicht in Bus Keine Kommentare »

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Die Neu-Ulmer Gairing Omnibusverkehr GmbH & Co. KG hat am 26. Juli den ersten Mercedes-Benz Citaro hybrid in Empfang genommen. Das Fahrzeug ist gleichzeitig der erste Citaro hybrid im Landkreis, in der Stadt Neu-Ulm und Ulm sowie im gesamten DING Gebiet (Donau-Iller-Nahverkehrsverbund).

Dr. Sandra Schnarrenberger, Geschäftsführerin Omnibusverkehr Gairing und amtierende LBO-Präsidentin, übernahm im Beisein von Dr. Georg Nüßlein, Mitglied des deutschen Bundestags, Landrat Thorsten Freudenberger und dem Stadtrat Reinhard Junginger in Vertretung des Oberbürgermeisters der Stadt Neu-Ulm den symbolischen Schlüssel des neuen Citaro hybrid Omnibusses von Axel Stokinger, Geschäftsleiter Vertriebsorganisation Deutschland EvoBus GmbH.


Aug09
2018

car2go startet in Chicago und wächst weltweit

Geschrieben am 9. August 2018 (vor 5 Tagen) von Maik Jürß, bislang 255 Besuche
Veröffentlicht in car2go Keine Kommentare »

car2go startet in Chicago und wächst weltweit

car2go startet in Chicago und wächst weltweit

Mehr als 300.000 neue Kunden, neue Fahrzeugmodelle und eine neue Stadt: Die Zeichen stehen bei car2go seit Jahresbeginn weiterhin konsequent auf Wachstum. Das jüngste Beispiel ist die Standorteröffnung im US-amerikanischen Chicago am 25. Juli 2018.

car2go CEO Olivier Reppert: „Weltweit setzt sich Carsharing immer mehr durch. Alle unsere Zahlen deuten schon nach gut sechs Monaten darauf hin, dass 2018 das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von car2go wird. Der gesellschaftliche Trend hin zur Sharing Economy nimmt weiter rasant an Fahrt auf.“


Aug08
2018

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Geschrieben am 8. August 2018 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 283 Besuche
Veröffentlicht in C-Klasse Keine Kommentare »

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Bremen ist Anfang des Monats die erste C-Klasse Limousine der neuen Generation vom Band gelaufen. Die Umstellung der variantenreichen Baureihe erfolgte bei Vollauslastung und innerhalb eines Tages. In der hochflexiblen Produktion werden digitale Lösungen und Warenkörbe zur Beherrschung der Vielfalt eingesetzt. Die neue C–Klasse Limousine wird in vier Werken auf vier Kontinenten gefertigt. Nach dem Lead-Werk Bremen werden auch die Werke Tuscaloosa (USA), East London (Südafrika) und Peking (China) sukzessive die Produktion des volumenstarken Modells aufnehmen. Die globale Produktion wird dabei durch das Werk Bremen gesteuert.


Aug07
2018

Daimler stellt sich für die Zukunft neu auf – Konsequente Fortsetzung der Strategie

Geschrieben 7. August 2018 (vor 1 Woche) von Maik Jürß, bislang 272 Besuche
Veröffentlicht in Konzern 1 Kommentar »

Daimler stellt sich für die Zukunft neu auf - Konsequente Fortsetzung der Strategie

Daimler stellt sich für die Zukunft neu auf – Konsequente Fortsetzung der Strategie

Vorstand und Aufsichtsrat der Daimler AG haben ihre Zustimmung zur neuen Konzernstruktur der Daimler AG gegeben. Die damit verbundenen weltweiten Prüfungen der organisatorischen und steuerlichen Auswirkungen sind erfolgreich verlaufen. Im Herbst 2017 wurden erste vorbereitende Maßnahmen eingeleitet, um das Pkw- und Van-Geschäft sowie das Lkw- und Bus-Geschäft des Konzerns in rechtlich selbstständigen Einheiten zu bündeln. In diesem Rahmen wurde die umfangreichste Due Diligence der 130-jährigen Unternehmensgeschichte von Daimler durchgeführt. In der neuen Aufstellung will Daimler seinen Divisionen mehr unternehmerische Freiheiten geben, noch markt- und kundenorientierter werden und Kooperationen einfacher und schneller ermöglichen. Nach den positiven Beschlüssen von Vorstand und Aufsichtsrat kann das Unternehmen das „PROJEKT ZUKUNFT“ genannte Vorhaben nun umsetzen. Die Umsetzungsschritte sollen in den Jahren 2018 und 2019 auf Basis klarer wirtschaftlicher und technischer Kriterien erfolgen. Die heute beschlossenen Maßnahmen bedürfen im nächsten Schritt der finalen Zustimmung der Aktionäre. Eine Vorlage zur Zustimmung soll auf der ordentlichen Hauptversammlung der Daimler AG im Jahr 2019 erfolgen.


Aug06
2018

Meine Beziehung zu Mercedes-Benz hält länger als so manche Ehe – 50 Jahre Wolfgang Ahrens und der Stern

Geschrieben 6. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 205 Besuche
Veröffentlicht in Jubiläum Keine Kommentare »

Meine Beziehung zu Mercedes-Benz hält länger als so manche Ehe - 50 Jahre Wolfgang Ahrens und der Stern

Meine Beziehung zu Mercedes-Benz hält länger als so manche Ehe – 50 Jahre Wolfgang Ahrens und der Stern

Wolfgang Ahrens war bis zu seiner Pensionierung als Diplom-Ingenieur für Schiffbau für die Marine an den Standorten Washington D.C., Bath, Maine, USA, in Bonn und Hamburg sowie wiederholt in Wilhelmshaven und Kiel tätig. In den letzten Dienstjahren war er Leiter des Marinearsenals an der Kieler Förde. Als Vater von vier Töchtern hat er immer Wert auf zuverlässige und praktische Autos gelegt. Seit nunmehr 50 Jahren ist Ahrens treuer Kunde bei Mercedes-Benz. Im Daimler Blog hat er über seine längjährige Beziehung zum Stern geschrieben.


Aug05
2018

Daimler setzt Wachstum mit Absatzsteigerung im zweiten Quartal fort – EBIT trotz Belastungsfaktoren bei 2,6 Mrd. €

Geschrieben 5. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 197 Besuche
Veröffentlicht in Konzern Keine Kommentare »

Daimler setzt Wachstum mit Absatzsteigerung im zweiten Quartal fort - EBIT trotz Belastungsfaktoren bei 2,6 Mrd. €

Daimler setzt Wachstum mit Absatzsteigerung im zweiten Quartal fort – EBIT trotz Belastungsfaktoren bei 2,6 Mrd. €

Die Daimler AG (Börsenkürzel DAI) hat ihr Wachstum im zweiten Quartal 2018 fortgesetzt und denKonzernabsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal erneut gesteigert. Insgesamt hat Daimler von April bis Juni weltweit mit 833.000 Pkw und Nutzfahrzeugen 1 Prozent mehr als im Vorjahr (i. V. 822.500) abgesetzt. Dazu haben vor allem Mercedes-Benz Vans mit einem neuen Bestwert in einem zweiten Quartal von 110.900 verkauften Einheiten und Daimler Trucks beigetragen. Der Konzernumsatz lag im Berichtsquartal bei 40,8 (i. V. 41,2) Mrd. €. Bereinigt um Wechselkursveränderungen stieg der Umsatz um 2 Prozent.


Aug04
2018

Die Elektrooffensive in der Produktion geht weiter: Mercedes-Benz Cars baut zwei weitere Batteriefabriken

Geschrieben 4. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 221 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Die Elektrooffensive in der Produktion geht weiter: Mercedes-Benz Cars baut zwei weitere Batteriefabriken

Die Elektrooffensive in der Produktion geht weiter: Mercedes-Benz Cars baut zwei weitere Batteriefabriken

Im Zuge der Elektrooffensive erweitert Mercedes-Benz Cars den globalen Batterie-Produktionsverbund und macht die Werke Sindelfingen und Untertürkheim fit für die Zukunft. Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen entsteht eine neue Batteriefabrik, deren Bauarbeiten in der nächsten Dekade beginnen werden. Das Powertrain-Werk Untertürkheim erhält auch im Werkteil Hedelfingen eine Batteriefabrik, damit vervierfacht sich die ursprünglich geplante Kapazität am Standort. Im gesamten Batterie-Produktionsverbund verfügt Mercedes-Benz Cars damit über acht Batteriefabriken an sechs Standorten auf drei Kontinenten. Der Ausbau der Batterieproduktion unterstreicht die schnelle und notwendige Transformation in Richtung Elektromobilität.


Aug04
2018

Setra S 515 HD – Das kompakteste Modell der ComfortClass

Geschrieben 4. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 215 Besuche
Veröffentlicht in Bus Keine Kommentare »

Setra S 515 HD – Das kompakteste Modell der ComfortClass

Setra S 515 HD – Das kompakteste Modell der ComfortClass

Große Anerkennung für den kleinsten Setra: Die Busunternehmen Bölck aus Schuby in Schleswig-Holstein und Avanti aus dem badischen Freiburg ergänzen ihren Setra Fuhrpark jeweils um einen S 511 HD.

Mit der Übernahme eines neuen S 511 HD setzt das Busunternehmen Bölck erstmals auf den Kompaktbus der ComfortClass. Der 5-Sterne-Bus, der 30 Fahrgästen auf komfortabel gepolsterten Reisesitzen Platz bietet, reiht sich nahtlos in den Fuhrpark des Unternehmens aus Schuby in Schleswig-Holstein ein, das nun insgesamt zwölf Fahrzeuge der Setra Baureihe 500 im Einsatz hat.


Aug03
2018

Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A-Klasse Limousine

Geschrieben 3. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 270 Besuche
Veröffentlicht in A-Klasse Keine Kommentare »

Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A-Klasse Limousine

Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A-Klasse Limousine

Ende 2018 wächst die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter. Dann kommt die A-Klasse Limousine auf den Markt. Das viertürige Stufenheckmodell hat einen Radstand von 2.729 Millimetern und besitzt die Proportionen einer dynamischen und zugleich kompakten Limousine mit kurzen Überhängen vorne und hinten. Bei der Kopffreiheit im Fond setzt sie sich an die Spitze ihres Segments. Darüber hinaus verfügt die Limousine über die bekannten A-Klasse Tugenden. Dazu zählen moderne, effiziente Motoren, das hohe Sicherheitsniveau dank neuester Fahrassistenz-Systeme mit S-Klasse Funktionen und das intuitiv zu bedienende, lernfähige Infotainment-System MBUX – Mercedes-Benz User Experience. Mit einem cw-Wert von 0,22 und einer Stirnfläche von 2,19 m² erreicht die neue A-Klasse Limousine den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit und verteidigt damit den Weltrekord des CLA Coupés.


Aug02
2018

E10: Weniger produziert und verbraucht, dennoch mehr Absatz

Geschrieben 2. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 211 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

E10: Weniger produziert und verbraucht, dennoch mehr Absatz

E10: Weniger produziert und verbraucht, dennoch mehr Absatz

Die Produktion von Bioethanol in Deutschland für den Kraftstoffeinsatz betrug im vergangenen Jahr rund 670.000 Tonnen. Wie der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) mitteilte, ist dies gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um 8,8 Prozent. Der Verbrauch sank leicht um knapp zwei Prozent auf rund 1,15 Millionen Tonnen, wobei der Absatz von Super E10 um 100.000 Tonnen auf 2,4 Millionen Tonnen stieg. Der Marktanteil des Benzins mit bis zu zehn Prozent Bioethanolbeimischung verbesserte sich von 12,6 auf 13,4 Prozent. Super E5 erreichte mit 15 Millionen Tonnen in 2017 einen etwas geringeren Marktanteil von 82,1 Prozent. Der Anteil von Super Plus in einem weiter wachsenden Benzinmarkt betrug mit rund 830.000 Tonnen ähnlich wie im Vorjahr 4,5 Prozent.


Aug01
2018

Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse: Die neuen Mercedes-AMG C 63 Modelle

Geschrieben 1. August 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 744 Besuche
Veröffentlicht in C-Klasse Keine Kommentare »

Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse: Die neuen Mercedes-AMG C 63 Modelle

Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse: Die neuen Mercedes-AMG C 63 Modelle

Leistungsstarke V8-Motoren, begeisternde Fahrdynamik und das eigenständige Design haben die C 63 Modellfamilie von Mercedes-AMG zum Bestseller gemacht. Limousine, T-Modell, Coupé und Cabriolet gehen jetzt mit nachgeschärftem Exterieur, modernisiertem Interieur und noch mehr Agilität an den Start. Das schnell schaltende AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe, das elektronisch gesteuerte Hinterachs-Differenzial und die neunstufige AMG TRACTION CONTROL (im C 63 S) heben Längs- und Querdynamik auf ein neues Niveau. Mehr Fahrvergnügen garantiert auch AMG DYNAMICS: Diese integrierte Fahrdynamikregelung erweitert die Funktionen des ESP® um die exakt dosierte Kraftverteilung an der Hinterachse (Torque Vectoring) und steigert damit die Agilität bei gleichzeitig hoher Stabilität. Optisch tritt der neue C 63 ebenfalls emotionaler auf: Die AMG-spezifische Kühlerverkleidung unterstreicht die Markenidentität und betont den kraftvollen Auftritt. Das Interieur profitiert vom optionalen Volldigital-Cockpit mit eigenständigen AMG Anzeigen und der neuen Generation der AMG Lenkräder.


Jul31
2018

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limousine: Aerodynamischer ist keiner

Geschrieben 31. Juli 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 260 Besuche
Veröffentlicht in A-Klasse Keine Kommentare »

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limousine: Aerodynamischer ist keiner

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limousine: Aerodynamischer ist keiner

Mit einem cw-Wert von 0,22 und einer Stirnfläche von 2,19 m² erreicht die neue A-Klasse Limousine den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit und verteidigt damit den ursprünglichen Weltrekord des CLA Coupés.

Frischer Wind beim Sprit sparen: Seit drei Jahrzehnten setzen die Aerodynamiker von Mercedes-Benz immer wieder Bestmarken. Aktuell belegt die neue A-Klasse Limousine mit einem cw-Wert von 0,22 und einem Luftwiderstand von weniger als 0,49 m2 den Weltrekord. Auch die neue A-Klasse mit Schrägheck übertrifft mit einem cw-Wert ab 0,25 ihren bereits sehr guten Vorgänger (cw-Wert: ab 0,26/Stirnfläche: 2,20 m2).


Jul31
2018

Stein auf Stein – Mercedes-Benz von LEGO®

Geschrieben 31. Juli 2018 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 515 Besuche
Veröffentlicht in Modellautos Keine Kommentare »

Stein auf Stein - Mercedes-Benz von LEGO®

Stein auf Stein – Mercedes-Benz von LEGO®

Egal wie alt man ist, mit LEGO® bauen und spielen geht einfach immer. Von LEGO® gibt es einige Modelle mit Stern. Vom sportlichen AMG GT über den legendären 300 SL Flügeltürer bis hin zum großen Arocs kann man mit den kleinen Steinchen alles nachbauen.

LEGO® Technik und LEGO® Creator machen es möglich, sich verschiedene Mercedes-Benz Fahrzeuge mit LEGO-Steinen zu bauen. Ob Formel 1-Rennwagen, Unimog oder G-Klasse – die Möglichkeiten sind riesig.


Jul30
2018

Die sportliche Alternative zur E-Klasse: Der Mercedes-Benz CLS als Gebrauchtwagen

Geschrieben 30. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 434 Besuche
Veröffentlicht in CLS Keine Kommentare »

Die sportliche Alternative zur E-Klasse: Der Mercedes-Benz CLS als Gebrauchtwagen

Die sportliche Alternative zur E-Klasse: Der Mercedes-Benz CLS als Gebrauchtwagen

Der Mercedes-Benz CLS (C218) ist die sportliche Alternative zur E-Klasse. Anders als die, ist er aber weit vom Taxi-Image entfernt. Seine Abstammung wirkt sich aber nicht nur bei den Prüfungen des TÜV positiv aus sondern schlägt sich auch im Preis nieder.

Wen die E-Klasse zu sehr ans Taxifahren erinnert, wählt die sportlich angeschnittene Edel-Alternative. Den Mercedes-Benz CLS. Als Gebrauchter punkte das viertürige Coupé (C218) und der Kombi Shooting-Brake (X218) der zweiten Generation (2011 bis 2018) mit verlässlicher Basistechnik und luxuriösem Flair.


Jul29
2018

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil auf dem Hungaroring den Ungarn Grand Prix

Geschrieben 29. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 306 Besuche
Veröffentlicht in Formel 1 Keine Kommentare »

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil auf dem Hungaroring den Ungarn Grand Prix

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil auf dem Hungaroring den Ungarn Grand Prix

Bei heißen 34 Grad ein spannendes und schnelles Rennen in Budapest. Mit beachtlichem Vorsprung gewann Lewis Hamilton im Silberpfeil den Grand Prix in Ungarn vor den beiden Ferraris mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen.

Zum letzten Rennen vor der Sommerpause in der Formel 1 starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Lewis Hamilton von der Pole, sein Mercedes-Teamkollege neben ihm von Startplatz 2. Es folgten die beiden Ferraris mit Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel. Danach folgten in der Startaufstellung zum Ungarn Grand Prix Carlos Sainz jr. (Renault), Pierre Gasly (Toro Rosso), Max Verstappen (Red Bull), Brendon Hartley (Toro Rosso) und dann die beiden Haas mit Kevin Magnussen und Romain Grosjean.


Jul29
2018

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Geschrieben 29. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 267 Besuche
Veröffentlicht in Sprinter Keine Kommentare »

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Gerade in der warmen Jahreszeit müssen Unternehmen, die frische Waren transportieren, einen kühlen Kopf bewahren. Damit die Ware unbeschadet beim Kunden ankommt, sind je nach Transportgut Frischdienst- oder Tiefkühllösungen erforderlich. Bei eintretenden Auftragsspitzen oder saisonalen Schwankungen sind passende Mietfahrzeuge als Ergänzung des eigenen Fuhrparks die optimale Lösung. Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) bietet deshalb für ihr Mietangebot „Mercedes-Benz Van Rental“ neben standardisierten Transportern auch zahlreiche Branchenlösungen für die flexible Kurz-, Mittel- oder Langzeitmiete an. Das in Berlin ansässige Unternehmen verstärkt seine Branchenspezialisierung aktuell durch rund 100 Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstausbauten der hessischen Firma Kerstner. Als weitere Branchenlösungen finden sich im Angebotsportfolio des Mobilitätsdienstleisters Tiefkühlfahrzeuge, Kofferausbauten mit und ohne Ladebordwand, Fahrzeuge mit Regalausbauten für Kurier-, Express und Paketdienstleistungen sowie Werkstattausbauten.


Jul29
2018

Demnächst: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse

Geschrieben 29. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 396 Besuche
Veröffentlicht in B-Klasse Keine Kommentare »

Demnächst: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse

Demnächst: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse

Die nächste Generation der Mercedes-Benz B-Klasse wird vermutlich im Herbst der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt. Der Kompaktwagen wurde nun mit sehr wenig Tarnung abgelichtet.

Seit 2011 ist die Mercedes-Benz B-Klasse bereits unterwegs. Auf der neuen Kompaktklasse-Plattform kommt demnächst die Neuauflage des Kompaktvans. Die typischen Merkmale bleiben auch mit der dritten Generation (W247) erhalten.

Demnächst: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse

Demnächst: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse


Jul28
2018

Außendienstler Klaus Weber fuhr 1.000.000 Kilometer mit einer Mercedes-Benz E-Klasse (W210)

Geschrieben 28. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 593 Besuche
Veröffentlicht in E-Klasse Keine Kommentare »

Außendienstler Klaus Weber fuhr 1.000.000 Kilometer mit einer Mercedes-Benz E-Klasse (W210)

Außendienstler Klaus Weber fuhr 1.000.000 Kilometer mit einer Mercedes-Benz E-Klasse (W210)

Klaus Weber ist 56 Jahre alt und seit über 30 Jahren im Außendienst, vorwiegend im Süden Baden-Württembergs, tätig. Seit 28 ½ Jahren fährt er Mercedes – und das ganze ZWEI Stück in diesem Zeitraum bei einer jährlichen Laufleistung von 50 – 60.000 Kilometern. Seine Geschichte über die 1.000.000 Kilometer mit einer Mercedes-Benz E-Klasse (W210) hat er im Daimler Blog aufgeschrieben.

Für den Außendienstler ist das Auto wie das zweite Wohnzimmer. Ich fahre damit nicht nur von A nach B, auch viele Mittagspausen und Arbeit erledige ich dort. Zu meinem Mercedes habe ich eine ganz besondere Beziehung. Heute möchte ich Ihnen die Geschichte erzählen, wie wir unsere 1 Million Kilometer erreicht haben.


Jul27
2018

200.000 Vans aus dem Flotten-Gebrauchtwagen-Center verkauft

Geschrieben 27. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 253 Besuche
Veröffentlicht in Gebrauchtwagen Keine Kommentare »

200.000 Vans aus dem Flotten-Gebrauchtwagen-Center verkauft

200.000 Vans aus dem Flotten-Gebrauchtwagen-Center verkauft

Das Flotten-Gebrauchtwagen-Center (FGC) am Standort Wiedemar bei Leipzig hat seinen 200.000sten Van verkauft. Seit 2001 vermarktet das FGC qualitativ hochwertige junge gebrauchte Fahrzeuge nach einer umfassenden Bewertung, fachmännischen Instandsetzung und Aufbereitung an die Mercedes-Benz Niederlassungen, Vertragspartner und weitere Fahrzeughändler. Das zum Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland gehörende FGC sieht sich dabei als Full-Service-Dienstleister für seine Partner. Das Angebot und der Absatz sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen: 2017 verließen rund 15.000 Vans das FGC. Ein Großteil der Fahrzeuge wird als Junge Sterne Transporter verkauft, dem Qualitätssiegel mit umfangreichen Leistungsversprechen und Servicedienstleistungen für junge gebrauchte Mercedes-Benz Vans.


Jul26
2018

Mercedes-Benz Unimog erstmals auf der Interforst 2018

Geschrieben 26. Juli 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 211 Besuche
Veröffentlicht in Unimog Keine Kommentare »

Mercedes-Benz Unimog erstmals auf der Interforst 2018

Mercedes-Benz Unimog erstmals auf der Interforst 2018

Zum ersten Mal präsentierte sich der Unimog auf der diesjährigen Wald und Forst Fachmesse Interforst in München. Forstarbeiter und Waldprofis konnten das Universal-Motor-Gerät auf dem Freigelände in Aktion erleben. Vorgestellt wurden spezifische Fahrzeuglösungen und Geräte-Innovationen auf Basis des universell einsetzbaren Geräteträgers Mercedes-Benz Unimog. Der Allrounder im Forst ist prädestiniert für den ganzjährigen Einsatz bei kommunalen Forstverwaltungen, privaten Waldbesitzern und Waldbewirtschaftern sowie Lohnunternehmen.

Die „Interforst“ ist die internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik. Im Vier-Jahres-Turnus präsentiert sie zukunftsweisende Lösungen für den gesamten Themenbereich rund um Holz und Forst. Im Jahr 2018 stellten 451 Aussteller ihre Produkte auf über 70.000 Quadratmetern vor.



QR Code Business Card