www.pkwteile.de
Sep27
2016

Service: Richtiges Verhalten bei der Polizeikontrolle

Geschrieben heute (vor 4 Stunden) von Maik Jürß, bislang 50 Besuche
Veröffentlicht in Service Keine Kommentare »

Service: Richtiges Verhalten bei der Polizeikontrolle

Service: Richtiges Verhalten bei der Polizeikontrolle

Autofahrer müssen nicht jeder Aufforderung von Polizeibeamten bei Verkehrskontrollen unverzüglich nachkommen. Grundsätzlich gilt, Ruhe zu bewahren, bei der nächstmöglichen Gelegenheit anzuhalten und den Beamten dies durch Blinken oder langsameres Fahren anzuzeigen. Der Aufforderung, einem Polizeifahrzeug nachzufahren, müssen Autofahrer unbedingt folgen. Bei Missachtung des Anhaltezeichens drohen 70 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

Bei der Kontrolle sollten sich Autofahrer immer so verhalten, dass sich die Polizisten nicht bedroht fühlen. Nachts sollte der Fahrer bei eingeschalteter Innenbeleuchtung im Auto warten, bis ihn der Beamte anspricht. Auf informative Fragen, etwa wo der Fahrer herkomme, muss er nicht antworten. Personalien müssen jedoch bekanntgegeben, Fahrzeugpapiere und Führerschein ausgehändigt werden.


www.motordoctor.de
Sep27
2016

Vom Stadtflitzer zum Geländewagen – wie aus einem smart ein Offroad-Buggy wurde

Geschrieben heute (vor 4 Stunden) von Maik Jürß, bislang 56 Besuche
Veröffentlicht in smart Keine Kommentare »

Vom Stadtflitzer zum Geländewagen – wie aus einem smart ein Offroad-Buggy wurde

Vom Stadtflitzer zum Geländewagen – wie aus einem smart ein Offroad-Buggy wurde

Wer bisher davon ausgegangen ist, dass ein smart fortwo ausschließlich für die Stadt gut ist, der kennt George Kosilov nicht. Der Ukrainer hat die City-Knutschkugel zum bösen Offroad-Buggy umgebaut.

George Kosilov aus dem westukrainischen Städtchen Truskawez ist nicht nur ein begeisterter Schrauber, er hat auch einen ausgeprägten Hang zum Offroadfahren. Weil der 29jährige allerdings keine Lust hatte, für einen Geländewagen von der Stange viel Geld auszugeben, hat er sich sein Spaßgerät einfach selbst gebaut. Das Ergebnis ist ein ziemlich abgefahrener smart.


Sep26
2016

Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion und Concept IAA mit dem „Red Dot Design Concept Award“ ausgezeichnet

Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion und Concept IAA mit dem „Red Dot Design Concept Award“ ausgezeichnet

Der Mercedes-Benz „F 015 Luxury in Motion“ erhält den „Red Dot: Best of the Best“ für bahnbrechendes Design; und das Mercedes-Benz „Concept IAA“ wird mit dem „Red Dot“ für hohe Designqualität ausgezeichnet. Beide Concept Cars geben einen Ausblick auf die weitere Entwicklung von User Interface und User Experience Design.

Der jährlich in Singapur ausgeschriebene „Red Dot Design Concept Award“ setzt Maßstäbe für zukünftige Trends und gibt die Richtung vor, an der sich Designer orientieren können. Exakt 4.698 innovative und kreative Designkonzepte aus 60 Ländern hat die internationale, 21-köpfige Jury dieses Jahr bewertet. Die Preisverleihung fand am 22. September 2016 in Singapur statt.


Sep26
2016

Olivier Reppert wird neuer Chef von car2go

Geschrieben gestern von Maik Jürß, bislang 942 Besuche
Veröffentlicht in car2go Keine Kommentare »

Olivier Reppert wird neuer Chef von car2go

Olivier Reppert wird neuer Chef von car2go

Olivier Reppert übernimmt zum 1. Oktober 2016 die Geschäftsführung von car2go. Der 42-Jährige tritt die Nachfolge von Roland Keppler an, der zu Tuifly wechselt. Reppert war zuvor Leiter des Marken- und Produktmanagements bei smart.

Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender von Daimler Financial Services: „Wir danken Roland Keppler für seine herausragende Arbeit und seinen Einsatz für die Weiterentwicklung von car2go und wünschen ihm alles Gute für seine neuen Herausforderungen. Mit Olivier Reppert gewinnen wir einen Manager mit langjähriger internationaler Vertriebserfahrung für car2go. Er wird die Strategie von car2go weiter fortsetzen und das Unternehmen für neue Anforderungen wie das autonome Fahren fit machen.“


Sep25
2016

Daimler Financial Services ist weltweit größter Nutzfahrzeugfinanzierer

Geschrieben vorgestern von Maik Jürß, bislang 299 Besuche
Veröffentlicht in Vertrieb Keine Kommentare »

Daimler Financial Services ist weltweit größter Nutzfahrzeugfinanzierer

Daimler Financial Services ist weltweit größter Nutzfahrzeugfinanzierer

Daimler Financial Services ist der weltweit größte Finanzierer von Nutzfahrzeugen: Rund 940.000 Nutzfahrzeuge im Volumen von etwa 34 Milliarden Euro sind mit einem Leasing-, Finanzierungs- oder Mietvertrag von Daimlers Finanzsparte unterwegs. Das entspricht einem Plus von acht Prozent der Einheiten zum Vorjahr. Gut die Hälfte der Verträge entfallen dabei auf den europäischen Markt. Allein in Deutschland bringt die Mercedes-Benz Bank mit einem Vertragsbestand von über 250.000 Einheiten mehr als jedes zweite Nutzfahrzeug mit Stern auf die Straße. Im Portfolio von Daimler Financial Services sind Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, Freightliner, Western Star, Fuso sowie BharatBenz. Auf der diesjährigen Nutzfahrzeug-IAA ist die Mercedes-Benz Bank in den Hallen 14 und 15 vertreten.


Sep25
2016

smart electric drive: Alle smart Modelle werden elektrisch

Geschrieben vorgestern von Maik Jürß, bislang 219 Besuche
Veröffentlicht in smart Keine Kommentare »

smart electric drive: Alle smart Modelle werden elektrisch

smart electric drive: Alle smart Modelle werden elektrisch

Der neue smart electric drive macht den Einstieg in die Elektromobilität so attraktiv wie noch nie. Denn er verbindet die Agilität des smart mit lokal emissionsfreiem Fahren – die ideale Kombination für urbane Mobilität. Der elektrische Fahrspaß der vierten Generation lässt sich nicht nur in smart fortwo coupé und smart fortwo cabrio erleben, sondern erstmals auch im Viersitzer smart forfour. smart ist künftig der weltweit einzige Autohersteller, der seine Modellpalette sowohl mit Verbrennermotoren als auch voll batterieelektrisch anbietet. Ihre Weltpremiere haben die smart electric drive auf dem Pariser Salon (1. bis 16. Oktober 2016), die Markteinführung startet in den USA im Dezember 2016, in Europa Anfang 2017. In Deutschland wird der smart fortwo electric drive ab 21.940 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19 % MwSt.) erhältlich sein.


Sep24
2016

Flottenerweiterung bei car2go in Frankfurt am Main

Geschrieben am 24. September 2016 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 2.647 Besuche
Veröffentlicht in car2go Keine Kommentare »

Flottenerweiterung bei car2go in Frankfurt am Main

Flottenerweiterung bei car2go in Frankfurt am Main

car2go ist für seine kleinen und stadttauglichen Autos bekannt. Seit 21. September 2016 haben die 260 smart Modelle in Frankfurt am Main Verstärkung von Mercedes-Benz bekommen. Mit 80 A-Klassen und GLA´s bringt der weltweit führende stationsunabhängige Carsharing-Anbieter noch mehr Fahrspaß auf die Straßen und bietet somit nach Berlin, dem Rheinland, München und Hamburg auch in Frankfurt Mercedes-Benz Fahrzeuge zum Teilen an.

Am Mietvorgang ändert sich dabei nichts: Per car2go App mieten und einfach losfahren. Abgerechnet wird wie gewohnt auf Minutenbasis, aber mit neuen Preisen: 31 Cent kostet die A-Klasse. Der GLA wird mit 34 Cent berechnet. Der smart fortwo kostet bis Ende des Jahres nur noch 24 Cent pro Minute und wird damit günstiger.


Sep24
2016

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé – Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Geschrieben am 24. September 2016 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 2.991 Besuche
Veröffentlicht in GLC Keine Kommentare »

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé - Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé – Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Mercedes-AMG erweitert erneut sein Produktportfolio mit einem sehr dynamischen Modell: Das neue GLC 43 4MATIC Coupé verknüpft sportlich-elegantes Design mit der markentypischen Driving Performance und den Vorteilen eines SUV bei Sitzposition, Innenraumvariabilität sowie Traktion auch abseits befestigter Wege. Der 367 PS starke 3,0-L iter-V6-Biturbomotor, das Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit verkürzten Schaltzeiten und der heckbetont ausgelegte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC bilden die Basis für ein besonders agiles On-Road-Fahrerlebnis. Dazu trägt auch das eigenständige Sportfahrwerk auf Basis der Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL mit adaptiver Verstelldämpfung wesentlich bei. Auf der anderen Seite erlaubt das GLC 43 4MATIC Coupé auch gelegentliche Off-Road-Ausflüge: Die Bodenfreiheit lässt sich per Tastendruck erhöhen, und die pneumatische Rundum-Niveauregulierung sorgt jederzeit für ein konstantes Fahrzeugniveau.


Sep23
2016

Im Kino: „SMS Für Dich“ – Karoline Herfurth mit der G-Klasse auf dem Weg zur neuen Liebe

Geschrieben am 23. September 2016 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 497 Besuche
Veröffentlicht in G-Modell Keine Kommentare »

Im Kino: „SMS Für Dich“ - Karoline Herfurth mit der G-Klasse auf dem Weg zur neuen Liebe

Im Kino: „SMS Für Dich“ – Karoline Herfurth mit der G-Klasse auf dem Weg zur neuen Liebe

Am 15. September startete in den deutschen Kinos der neue Film „SMS Für Dich“ mit Karoline Herfurth als Kinderbuch-Illustratorin Clara Sommerfeld in der Hauptrolle. Die romantisch berührende Komödie ist zugleich Herfurths erste Regiearbeit. Liebe in Zeiten kurzer Textnachrichten – aus diesem Hollywood-Stoff hat die Regisseurin einen traurig-frechen und ans Herz gehenden Film gewoben. Er wird von hochkarätigen Schauspielern mit viel Humor, Gefühl und einer gewissen Leichtigkeit gespielt. Auf dem Weg zur neuen großen Liebe wird Clara von ihrer G-Klasse begleitet. Die robuste Geländewagenikone bringt die Kinderbuch-Illustratorin über Irrwege durch die Metropole Berlin und ländliche Gegenden in Brandenburg sicher in die Arme des Sportjournalisten Mark (Friedrich Mücke), den ungewollten Empfänger ihrer sehnsuchtsvollen SMS. Und Marks Chef, der Redakteur Wortmann (Samuel Finzi) sorgt in seiner E-Klasse für zusätzliche Spannung.


Sep23
2016

Vollelektrisch: Der neue Fuso eCanter ab 2017 in Kleinserie

Geschrieben am 23. September 2016 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 478 Besuche
Veröffentlicht in Alternativantrieb Keine Kommentare »

Vollelektrisch: Der neue Fuso eCanter ab 2017 in Kleinserie

Vollelektrisch: Der neue Fuso eCanter ab 2017 in Kleinserie

Mit dem eCanter präsentiert Fuso auf dem Daimler Messestand in Halle 14/15 auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 die dritte Generation des weltweit ersten rein elektrisch angetriebenen leichten Lkw. Damit verkündet Fuso den Start einer Kleinserie, die ab 2017 an Kunden in Europa, den USA und Japan ausgeliefert wird. Der Fuso eCanter ist die konsequente Weiterentwicklung des Fuso Canter E-Cell, die sich nicht nur optisch sondern auch technisch vom Vorgängermodell unterscheidet. Der neue Fuso eCanter profitiert von den umfangreichen Erkenntnissen der Kundenerprobungen in Portugal und Deutschland mit der zweiten Generation. Dafür wurde der Antrieb in seiner Leistung weiterentwickelt mit gesunkenen Technologiekosten für Batterien und Komponenten.


Sep22
2016

Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain – Vielseitigkeit und Intelligenz in markantem Outfit

Geschrieben am 22. September 2016 (vor 5 Tagen) von Maik Jürß, bislang 579 Besuche
Veröffentlicht in E-Klasse Keine Kommentare »

Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain - Vielseitigkeit und Intelligenz in markantem Outfit

Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain – Vielseitigkeit und Intelligenz in markantem Outfit

Ob unbefestigter Feldweg zum Kletterfelsen oder steile Serpentinen zur tief verschneiten Skihütte: Wo konventionelle Kombis oft schon aufgeben müssen, kommt die neue E-Klasse All-Terrain dank erhöhter Bodenfreiheit mit großen Rädern und serienmäßigem Allradantrieb 4MATIC locker durch. Und sie macht wegen ihres markanten Looks mit kraftvoll ausgestellten Radläufen und SUV-Kühlergrill auch dabei eine gute Figur. Ihre Weltpremiere feiert die E-Klasse All-Terrain auf dem Pariser Salon 2016. Die Markteinführung folgt im Frühjahr 2017.


Sep22
2016

Mercedes-Benz CharterWay gewinnt Leserwahl „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2016“ in der Kategorie Vermieter

Geschrieben am 22. September 2016 (vor 5 Tagen) von Maik Jürß, bislang 492 Besuche
Veröffentlicht in Auszeichnung Keine Kommentare »

Mercedes-Benz CharterWay gewinnt Leserwahl „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2016“ in der Kategorie Vermieter

Mercedes-Benz CharterWay gewinnt Leserwahl „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2016“ in der Kategorie Vermieter

Auch in diesem Jahr kann sich Mercedes-Benz CharterWay wieder über den Preis „Beste PROFI Werkstatt-Marke“ in der Kategorie Vermieter freuen. Bei der Leserwahl der Zeitschrift PROFI-Werkstatt in Kooperation mit der Automechanika Frankfurt ging die Mehrzahl der Stimmen an den Nutzfahrzeugdienstleister, der sich gegen eine Vielzahl anderer Vermieter durchsetzte. Die Preisverleihung fand am 15. September auf der Automechanika in Frankfurt am Main statt.


Sep21
2016

Statt 3 bald 6 Monate? Justizminister will maximale Fahrverbots-Dauer verdoppeln

Geschrieben am 21. September 2016 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 218 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Statt 3 bald 6 Monate? Justizminister will maximale Fahrverbots-Dauer verdoppeln

Statt 3 bald 6 Monate? Justizminister will maximale Fahrverbots-Dauer verdoppeln

Bundesjustizminister Heiko Maas plant, das maximale Fahrverbot von drei auf sechs Monate zu verdoppeln. Im Rahmen der Diskussion eines Führerscheinentzugs für Straftäter – unabhängig von einem Verkehrsdelikt – könnten so laut der Zeitschrift „Auto Bild“ durch die Hintertür längere Fahrverbote für Verkehrsdelikte eingeführt werden, die dann für alle Autofahrer gelten.

Es sei damit zu rechnen, dass Vergehen wie Straßenverkehrsgefährdung und Trunkenheit am Steuer, bei denen die Fahrerlaubnis ausnahmsweise nicht entzogen werden kann, künftig immer mit sechs Monaten Fahrverbot belegt werden. Auch bei Bußgeldangelegenheiten wie Geschwindigkeitsüberschreitungen und Abstandsverstößen könne dann ein sechsmonatiges Fahrverbot verhängt werden.


Sep21
2016

Neue Optik für das Mercedes-Benz GLE Coupé von Tuner ART

Geschrieben am 21. September 2016 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 613 Besuche
Veröffentlicht in GLE Keine Kommentare »

Neue Optik für das Mercedes-Benz GLE Coupé von Tuner ART

Neue Optik für das Mercedes-Benz GLE Coupé von Tuner ART

Die Nürnberger Tuning-Manufaktur ART bietet für das Mercedes-Benz GLE Coupé ein komplettes Umbau Kit unter dem Namen „ART GE Coupé“ an. Mit dem umfangreichen Zubehör wirkt das große Coupé noch individueller.

Das Programm von ART für das GLE Coupé beinhaltet unter anderem einen Frontspoiler mit Luftschächten links und rechts, zwei Domblenden für die Motorhaube, zwei Kotflügel-Blenden vorne mit ART-Wappen, einen achtteiligen Türblenden-Satz, zwei Heckschürzen-Blenden, einen Heckdiffusor, zwei Auspuff-Blenden, einen Heckspoiler und einen Dachspoiler. Die Wirkung einzelner Komponenten kann nach Belieben durch effektvolle Beschichtung besonders akzentuiert werden.


Sep20
2016

Kauf auf Pump: Finanzierung ist in

Geschrieben 20. September 2016 (vor 1 Woche) von Oliver Hartwich, bislang 526 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Die Mercedes-Benz Bank bietet attraktive Finanzdienstleistungen

Die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs ist eine große Investition. Wer nicht das nötige Kleingeld auf der Kante hat, wird eine Finanzierung seines neuen Traumwagen in Erwägung ziehen. Als unsere Großeltern vor Jahrzehnten ihren erstes eigenes Auto kauften, stand eines fest: Das neue Gefährt wird bar bezahlt. Es wurde lange gespart und in dieser Zeit auf einiges verzichtet – und als dann der Tag gekommen war, wurde das neue Auto stolz beim Händler abgeholt. Für das Auto einen Kredit aufnehmen? Auf gar keinen Fall. Doch diese antiquierte Einstellung ist längst überholt, Finanzierung ist in.



QR Code Business Card