www.pkwteile.de
Aug09
2017

Brasiliens größter Sicherheitstransporter ist ein Mercedes-Benz

Geschrieben 9. August 2017 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 216 Besuche
Veröffentlicht in LKW Keine Kommentare »

Brasiliens größter Sicherheitstransporter ist ein Mercedes-Benz - 007 wäre neidisch

Brasiliens größter Sicherheitstransporter ist ein Mercedes-Benz 

Prosegur, der global agierende Branchenprimus für private Sicherheitstransporte in Brasilien, vertraut bei seinen Missionen auf Mercedes-Benz Trucks. Rund 96 Prozent der 1.650 Fahrzeuge tragen den Stern. Das Flaggschiff der Flotte ist der Axor 2644.

Als größter gepanzerter Sicherheitstransporter Brasiliens bringt der Mercedes-Benz Axor 2644 (Foto oben) bis zu 74 Tonnen Fracht sicher ans Ziel. Angetrieben wird der Axor von einem 12 Liter großen Reihensechszylinderdiesel mit Turboaufladung angetrieben. Die Leistung von 439 PS liegt bei 1.900/min an. Das maximale Drehmoment von 2.200 Nm steht ab 1.100/min. zur Verfügung. Geschaltet wird per automatisiertem 16-Gang-Getriebe.


www.motordoctor.de
Aug08
2017

Raus ins Grüne – Mercedes-Benz Zubehör für den Kurzurlaub

Geschrieben 8. August 2017 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 403 Besuche
Veröffentlicht in Zubehör Keine Kommentare »

Raus ins Grüne – Mercedes-Benz Zubehör für den Kurzurlaub

Raus ins Grüne – Mercedes-Benz Zubehör für den Kurzurlaub

Die Sonne lacht und ein paar freie Tage stehen vor der Tür – dann spricht alles für einen Kurzurlaub mit dem Auto. Die Mercedes-Benz Accessoires GmbH hält hierfür eine Vielzahl von Zubehör bereit, welches die Fahrt ins Grüne noch erholsamer gestaltet.

Bevor es losgeht, muss gepackt werden. Dafür bietet sich zum Beispiel die edle Reisetasche Weekender Classic an. Die Tasche präsentiert sich in klassischem Braun und wird durch den eleganten Materialmix aus Rindleder und Baumwolle/Viskose aufgewertet. Der Innenstoff ist den Originalsitzbezügen der Mercedes-Benz S-Klasse aus den 80er-Jahren nachempfunden. Neben einem großen Hauptfach ist die Tasche (Abmessungen: ca. 50 x 28 x 28 cm) mit einem zusätzlichen Reißverschlussfach ausgestattet, in dem kleinere Reise-Utensilien Platz finden. Zwei Tragegriffe sowie der abnehmbare Schultergurt sorgen für einen angenehmen Tragekomfort.


Aug07
2017

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Geschrieben 7. August 2017 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 1.929 Besuche
Veröffentlicht in Tourenwagen Keine Kommentare »

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens von Spa-Francorchamps 2017 stellte Mercedes-AMG sein jüngstes Rennfahrzeug vor: den Mercedes-AMG GT4. Das neue Modell basiert auf dem Mercedes-AMG GT R und ist auf die Ansprüche internationaler GT4-Rennserien ausgelegt. Sein seriennahes Konzept verbindet ausgereifte Rennsport-Technik mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Der Mercedes-AMG GT4 erweitert das Customer Racing Programm der Sportwagen- und Performance-Marke aus Affalterbach um eine zukunftsträchtige Fahrzeugklasse. In der GT3-Kategorie feiert Mercedes-AMG bereits seit 2010 herausragende Erfolge – zunächst mit dem SLS AMG GT3 und seit 2016 mit dem Mercedes-AMG GT3. Der Mercedes-AMG GT4 wird nach einer intensiven Test- und Erprobungsphase Ende 2017 an die ersten Customer Racing Teams ausgeliefert werden.


Aug06
2017

Der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw geht in Serie: Produktionsstart des FUSO eCanter in Europa

Geschrieben 6. August 2017 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 253 Besuche
Veröffentlicht in LKW Keine Kommentare »

Der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw geht in Serie: Produktionsstart des FUSO eCanter in Europa

Der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw geht in Serie: Produktionsstart des FUSO eCanter in Europa

Ende Juli feierte Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) den europäischen Produktionsstart des weltweit ersten vollelektrischen Leicht-Lkw – Fuso eCanter. Fuso ist eine Marke von Daimler Trucks Asia. Die Veranstaltung fand im Produktionswerk Tramagal, Portugal statt. Dort werden alle eCanter für die europäischen und amerikanischen Märkte in der Linie mit dem konventionellen Fuso Canter Lkw gebaut.

Die portugiesische Regierung unterstützt die Entwicklung des eCanter seit der Anfangsphase im Jahre 2010. Der portugiesische Staatspräsident, Marcelo Rebelo de Sousa, nahm gemeinsam mit Vertretern der Regierung, Mitsubishi Fuso Truck Europe und MFTBC Führungskräften an der Veranstaltung teil.


Aug05
2017

Jubiläum: 15 Jahre smart BRABUS – Mehr Dynamik für die Stadt

Geschrieben 5. August 2017 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 364 Besuche
Veröffentlicht in smart Keine Kommentare »

Jubiläum: 15 Jahre smart BRABUS - Mehr Dynamik für die Stadt

Jubiläum: 15 Jahre smart BRABUS – Mehr Dynamik für die Stadt

Die smart-BRABUS GmbH ist ein Joint Venture von smart und BRABUS und steht für Automobilveredelung auf höchstem Niveau. Das Jubiläum feiert smart mit dem exklusiven Sondermodell “15th anniversary edition“ in einer limitierten Auflage von 150 Stück. Besonderes Merkmal ist die Individuallackierung in anniversary silver.

Das 50/50-Joint Venture zwischen smart und BRABUS wird im März 2002 gegründet. Geschäftsführer der smart-BRABUS GmbH ist BRABUS-Gründer Bodo Buschmann. Auf dem Genfer Automobilsalon wird der smart BRABUS 1st Edition vorgestellt – zunächst noch als Studie. Im Juni 2002 ist es dann soweit: Die 1st Edition wird als Coupé und Cabrio angeboten. Kennzeichen sind der auf 70 PS Leistung gesteigerte Motor, ein sportliches Karosseriekit und eine exklusive Innenausstattung mit Leder und Carbon. Die limitierte Auflage beträgt 500 Exemplare.


Aug04
2017

Zukunft erleben – 67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

Geschrieben 4. August 2017 (vor 2 Wochen) von Maik Jürß, bislang 359 Besuche
Veröffentlicht in Messe & Ausstellung Keine Kommentare »

Zukunft erleben - 67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

Zukunft erleben – 67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

Vom 14. bis 24. September öffnet die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main ihre Pforten und zeigt die neuesten Trends rund um die Themen Automobil und Mobilität.

In diesem Jahr erwartet die Besucher die digitalste IAA ihrer Geschichte. Unter dem Motto „Zukunft erleben“ stehen die Megatrends vernetztes und automatisiertes Fahren, Elektromobilität sowie urbane Mobilitätskonzepte von morgen im Fokus. Zudem stehen zahlreiche Weltpremieren und bislang ungesehene Innovationen aus der Welt des Automobils auf dem Programm!


Aug03
2017

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

Geschrieben 3. August 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 249 Besuche
Veröffentlicht in E-Klasse Keine Kommentare »

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz baut die Leistungsfähigkeit der Sprachsteuerung LINGUATRONIC weiter aus. Infotainment, Navigation und zum ersten Mal auch Fahrzeugfunktionen lassen sich damit dank vieler neuer, intuitiver Sprachbefehle komfortabel bedienen. Gleichzeitig bietet die E-Klasse künftig noch mehr attraktive Möglichkeiten zur Individualisierung. Neu ist das Basisradio Audio 20 mit größerem Display, neuer Infotainment-Software und auf Wunsch mit Widescreen-Cockpit. Die ebenfalls neue Mercedes-Benz SD-Kartennavigation macht es zum hochwertigen Navigationssystem. Weitere Highlights sind: Onlinezugang und Autotelefonie mit schneller LTE-Technik sowie zusätzliche Interieur-Ausstattungsmöglichkeiten und ein Ambientelicht mit dynamischen Inszenierungen.


Aug02
2017

Mercedes-Benz engagiert sich in Zukunft in der Formel E und verabschiedet sich aus der DTM

Geschrieben 2. August 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 302 Besuche
Veröffentlicht in Motorsport Keine Kommentare »

Mercedes-Benz engagiert sich in Zukunft in der Formel E und verabschiedet sich aus der DTM

Mercedes-Benz engagiert sich in Zukunft in der Formel E und verabschiedet sich aus der DTM

Mercedes-Benz hat eine strategische Neuausrichtung seines Motorsport-Engagements vorgenommen. Die Marke mit dem Stern verabschiedet sich zum Ende der Saison 2018 von der DTM. Ab dem Folgejahr wird Mercedes-Benz in der Formel E an den Start gehen. Mit dieser neuen Aufstellung wird Mercedes-Benz in Serien an beiden Enden des Motorsportspektrums antreten. Auf der einen Seite die Formel 1, die als Königsklasse des Motorsport für Hightech-Motorsport und Wettbewerb auf höchstem Niveau steht, auf der anderen Seite die Formel E, die den Wandel der Automobilindustrie verkörpert.


Aug02
2017

Die Parkplatzsuche dauert in Deutschland jährlich fast 41 Stunden und kostet mehr als 40 Milliarden Euro

Geschrieben 2. August 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 199 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Die Parkplatzsuche dauert in Deutschland jährlich fast 41 Stunden und kostet mehr als 40 Milliarden Euro

Die Parkplatzsuche dauert in Deutschland jährlich fast 41 Stunden und kostet mehr als 40 Milliarden Euro

Autofahrer verbringen in deutschen Städten durchschnittlich 41 Stunden im Jahr mit der Suche nach einem Parkplatz. Eine neue Studie von Inrix, einem Anbieter von Services für das vernetzte Automobil und Verkehrsanalysen, beziffert die volkswirtschaftlichen Kosten der Parkplatzsuche auf mehr als 40 Milliarden Euro. Denn pro Autofahrer fallen im Jahr Mehrkosten in Höhe von 896 Euro an, wenn man die verschwendete Zeit, den Benzinverbrauch und die zusätzliche Abgasbelastung in Betracht zieht.


Aug01
2017

Mehr Leistung und auffällige Folierung für die Mercedes-Benz E-Klasse (S212)

Geschrieben 1. August 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 299 Besuche
Veröffentlicht in E-Klasse Keine Kommentare »

Mehr Leistung und auffällige Folierung für die Mercedes-Benz E-Klasse (S212)

Mehr Leistung und auffällige Folierung für die Mercedes-Benz E-Klasse (S212)

Die beiden Tuner fostla.de und PP-Performance haben sich noch einmal das T-Modell der E-Klasse der Baureihe 212 vorgenommen. Ergebnis der Nachbehandlung: 700 PS und eine Vollfolierung in Caribbean-Satin-Matt.

Grundsätzlich ist das T-Modell der E-Klasse eine Familienkutsche mit viel Platz. Meist durchschnittlich motorisiert und eher unauffällig. Aber auch für eilige Familien-Väter hatte man bei Mercedes-Benz etwas im Angebot: das Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC T-Modell. Der berühmte Wolf im Schafspelz.

Genau an diesem Modell haben sich nun gut einem Jahr nach Produktionsende die beiden Tuner fostla.de und PP-Performance noch einmal rangemacht.


Jul31
2017

Automobile Klassik am mondänen Wasserschloss – Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2017

Geschrieben 31. Juli 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 281 Besuche
Veröffentlicht in Events Keine Kommentare »

Automobile Klassik am mondänen Wasserschloss – Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2017

Automobile Klassik am mondänen Wasserschloss – Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2017

Vom 5. bis 7. August 2017 wird Schloss Dyck im Rheinland mit seiner großzügigen Parkanlage wieder zu einem starken Anziehungspunkt für Fans automobiler Klassik. Mercedes-Benz bereichert die Classic Days in diesem Jahr mit den Typen S, SS, und SSK der legendären S-Reihe sowie einem 300 SLS. Ein Benz Patent-Motorwagen schlägt den Bogen zurück ins Jahr 1886 und damit zu den Ursprüngen des Automobils. ALL TIME STARS, der eigene Fahrzeughandel von Mercedes-Benz Classic, präsentiert auf der Apfelwiese drei rote Roadster-Träume aus unterschiedlichen Epochen in herausragendem Zustand. Für weitere Unterhaltung sorgt ein umfangreiches Aufgebot von Markenbotschaftern: Jutta Benz, Roland Asch, Klaus Ludwig, Jochen Mass, Bernd Mayländer und Karl Wendlinger werden bei den Classic Days Schloss Dyck 2017 vor Ort sein.


Jul31
2017

Neue Mercedes-Benz S-Klasse fährt fahrerlos vom Band auf den Verladeplatz

Geschrieben 31. Juli 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 364 Besuche
Veröffentlicht in S-Klasse Keine Kommentare »

Neue Mercedes-Benz S-Klasse fährt fahrerlos vom Band auf den Verladeplatz

Neue Mercedes-Benz S-Klasse fährt fahrerlos vom Band auf den Verladeplatz

Mercedes-Benz startete mit der neuen S-Klasse in eine neue Dimension des Autofahrens und setzt auch in der Produktion neue Maßstäbe in der weltweiten Automobilbranche. Zum offiziellen Anlauf der Luxuslimousine im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen Anfang Juli fuhr ein S 560 4MATIC in obsidianschwarz metallic eigenständig und ohne Fahrer am Lenkrad in der Endmontage vom Band. Anschließend steuerte das Fahrzeug automatisiert den etwa 1,5 Kilometer entfernten Verladeparkplatz innerhalb des Werksgeländes an. Um das Ziel zuverlässig zu erreichen, kommt eine neu entwickelte und patentierte Technologie zum Einsatz. Kameras, Radar- sowie Ultraschallsensoren und eine leistungsfähige Software beschleunigen und bremsen die S-Klasse selbstständig und halten zuverlässig die Spur.


Jul30
2017

Nihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa

Geschrieben 30. Juli 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 179 Besuche
Veröffentlicht in Transporter Keine Kommentare »

Nihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa

Nihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa

Mercedes-Benz Vans werden als hochwertige, bequeme und sichere Fahrzeuge zur Beförderung größerer und kleinerer Gruppen auch auf langen Strecken weltweit geschätzt. Im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Frankfurt am Main wurden Mitte Juli die ersten neun V-Klassen und Sprinter an den Kunden Haiyang Tourismus Service GmbH übergeben.

Die in Frankfurt ansässige Firma, bietet für ihre aus China anreisenden Kunden die komplette Planung, Organisation und Betreuung von anspruchsvollen Geschäfts- und individuellen Privatreisen in Europa an. Dabei wird viel Wert auf die Zusammenstellung wichtiger Informationen über das Reiseziel sowie die jeweiligen kulturellen Gepflogenheiten, insbesondere in geschäftlichen Belangen, gelegt. Durch die hohe sprachliche und kulturelle Kompetenz der Mitarbeiter, werden die Dienstreisen und Urlaube zu besonderen Erlebnissen mit hoher Qualität.


Jul30
2017

Jubiläum: EvoBus ErsatzteilLogistik-Center feiert zehnjähriges Bestehen

Geschrieben 30. Juli 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 160 Besuche
Veröffentlicht in Standorte Keine Kommentare »

Jubiläum: EvoBus ErsatzteilLogistik-Center feiert zehnjähriges Bestehen

Jubiläum: EvoBus ErsatzteilLogistik-Center feiert zehnjähriges Bestehen

Das ErsatzteilLogistik-Center der EvoBus GmbH, das weltweit größte Zentrallager für Omnibus-Ersatzteile, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit 2007 werden vom Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen aus mehr als 650 Service-Center der Dienstleistungsmarke Omniplus, Zwischenlager, Händler und Werkstätten mit Ersatzteilen für die Marken Setra und Mercedes-Benz versorgt, und das rund um die Uhr.

Auf einer Fläche von rund 40.000 Quadratmetern sind im ErsatzteilLogistik-Center über 130.000 Ersatz-und Zubehörteile in geprüfter Omniplus-Qualität vorrätig. Bis zu 700 Positionen verlassen jeden Tag den Standort, in dem rund 400 Mitarbeiter beschäftigt sind. Neben einem Verwaltungsgebäude ist das Kernstück das Logistikgebäude mit Wareneingang, automatischem Kleinteilelager, manuellem Lager sowie den Bereichen Verpackung und Verladung. Mit einem europaweiten 24-Stunden-Versand, einer Online-Vernetzung mit allen Service-Organisationen und Vertragswerkstätten sowie mit modernsten elektronischen Teiledokumentations-Systemen setzt der Standort Maßstäbe in der internationalen Lagerhaltung.


Jul29
2017

Nach 12 Jahren: Produktionsende der Mercedes-Benz R-Klasse

Geschrieben 29. Juli 2017 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 1.050 Besuche
Veröffentlicht in R-Klasse 2 Kommentare »

Nach 12 Jahren: Produktionsende der Mercedes-Benz R-Klasse

Nach 12 Jahren: Produktionsende der Mercedes-Benz R-Klasse

Mercedes-Benz streicht ein Modell aus seinem Produktangebot. Zwölf Jahre nach dem Produktionsstart ist das Ende für die Mercedes-Benz R-Klasse (W251) gekommen. Die zuletzt noch in China verkaufte Großraumlimousine wird nur noch bis Ende September produziert.

Zwölf Jahre nach Produktionsstart hat der Daimler-Konzern das Aus für die Mercedes-Benz R-Klasse besiegelt. „Die Produktion wird eingestellt“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche bei der Telefonkonferenz zum zweiten Quartal auf Nachfrage der Automobilwoche.

Eine Konzern-Sprecherin ergänzte, dass die Großraumlimousine noch bis September 2017 gefertigt und bis Ende 2018 in China ausgeliefert werde. Chinesische Kunden mit dem Wunsch nach einem Siebensitzer sollen künftig mit dem GLS (X166) und der V-Klasse (W447) bedient werden.



QR Code Business Card