www.pkwteile.de
Jun01
2018

Demnächst: Neuigkeiten von Mercedes-Benz

Geschrieben 1. Juni 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 293 Besuche
Veröffentlicht in Zukunft Keine Kommentare »

Demnächst: Neuigkeiten von Mercedes-Benz

Demnächst: Neuigkeiten von Mercedes-Benz

Einige Neuheiten hat Mercedes-Benz seit Anfang des Jahres bereits präsentiert. Neben der Neuauflage der kompakten A-Klasse, dem eleganten CLS Coupé, der G-Klasse, dem Sprinter und dem sportlichen viertürigen AMG GT Coupé sowie dem batterieelektrischen smart EQ sind nun noch weitere neue Modelle zu erwarten.

Alleine bei den Kompaktmodellen brennt Mercedes-Benz in diesem Jahr noch ein wahres Feuerwerk ab. Acht Modelle haben die Stuttgarter auf der zweiten Generation des MFA-Baukastens (Modulare Frontantriebsplattform) vorgesehen. Zu den bekannten Derivaten der A-Klasse gesellt sich neben der Limousine später noch der GLB. Er schließt dann die Lücke zwischen GLA und GLC.


www.motordoctor.de
Mai31
2018

41 Jahre nach seiner Markteinführung: Der Mercedes-Benz W123 gehört zu den beliebtesten Oldtimern in Deutschland.

Geschrieben 31. Mai 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 302 Besuche
Veröffentlicht in Oldtimer Keine Kommentare »

41 Jahre nach seiner Markteinführung: Der Mercedes-Benz W123 gehört zu den beliebtesten Oldtimern in Deutschland.

41 Jahre nach seiner Markteinführung: Der Mercedes-Benz W123 gehört zu den beliebtesten Oldtimern in Deutschland.

Die Liebe zu altem Blech ist längst keine Nischenangelegenheit mehr: 2017 sind erneut mehr Oldtimer mit H-Kennzeichen zugelassen worden, mit einem satten Plus von elf Prozent sind es jetzt 422.213. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Zahl der Autos mit der steuerbegünstigten Oldtimer-Nummer, die den Klassiker als „schützenswertes Kulturgut“ ausweist, nach Auswertung des Automobilverbands VDA mehr als verdoppelt. An den Zulassungen kann man die Vorlieben der Fans ablesen.


TEILESTORE.DE
Mai30
2018

Jubiläum: 25 Jahre Unimog-Club Gaggenau e.V.

Geschrieben 30. Mai 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 385 Besuche
Veröffentlicht in Unimog Keine Kommentare »

Jubiläum: 25 Jahre Unimog-Club Gaggenau e.V.

Jubiläum: 25 Jahre Unimog-Club Gaggenau e.V.

Unimog-Freunde sollten sich das Wochenende vom 15.- auf den 17. Juni 2018 freihalten, denn genau hier feiert der Unimog-Club Gaggenau e.V. (UVG) sein großes Jubiläumtsfest entlang des Kurparks Bad Rotenfels und rund um das Unimog-Museum. Knapp 500 Unimog-Ethusiasten haben Ihr Kommen mit ihren Fahrzeuge angekündigt und werden die Festmeile in eine Bühne der Nutzfahrzeugeschichte von Mercedes-Benz verwandeln.


Mai29
2018

BRABUS veredelt die Mercedes-Benz X-Klasse

Geschrieben 29. Mai 2018 (vor 3 Wochen) von Maik Jürß, bislang 314 Besuche
Veröffentlicht in X-Klasse Keine Kommentare »

BRABUS veredelt die Mercedes-Benz X-Klasse

BRABUS veredelt die Mercedes-Benz X-Klasse

Tuner BRABUS legt nun auch Hand an die X-Klasse von Mercedes-Benz – und bietet für den Pickup nun ein Programm zur Veredelung sowie Leistungssteigerung an. Um die Optik dazu noch individueller und exklusiver zu gestalten, gibt es zusätzlich ein sportlich-elegant gestyltes Bodykit.

Das Gesicht der X-Klasse wird durch gezielte Detailretuschen markanter gestaltet. Ein zentral vor dem Kühlergrill angebrachtes BRABUS Frontelement verleiht dem Pickup eine noch bulligere Optik. Das integrierte Gitter nimmt das Wabendesign des serienmäßigen Grills in der Frontschürze auf. Um den serienmäßigen Unterfahrschutz an der Unterseite der Frontschürze noch markanter wirken zu lassen, werden drei passgenaue Elemente in die Aussparungen integriert.


Mai28
2018

Daimler informiert über aktuellen Stand im KBA-Verfahren zum Mercedes-Benz Vito

Geschrieben 28. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 863 Besuche
Veröffentlicht in Vito Keine Kommentare »

Daimler informiert über aktuellen Stand im KBA-Verfahren zum Mercedes-Benz Vito

Daimler informiert über aktuellen Stand im KBA-Verfahren zum Mercedes-Benz Vito

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat der Daimler AG einen Bescheid zum Modell Vito 1,6l Diesel Euro 6 zugestellt, in dem das Unternehmen zu einem Rückruf aufgefordert wird. Nach Rechtsauslegung des KBA entspricht die spezifische Programmierung von zwei Funktionen in der Motorsteuerung des Fahrzeugs nicht den geltenden Vorschriften.

Die Funktionen sind Teil eines komplexen Abgasreinigungssystems, das eine robuste Abgasreinigung bei unterschiedlichen Fahrbedingungen und über die Nutzungsdauer eines Fahrzeugs sicherstellen soll. Für das Bestehen des maßgeblichen Test-Zyklus NEFZ sind die in Frage stehenden spezifischen Programmierungen nicht erforderlich.


Mai28
2018

Autodiebstahl-Statistik 2017: Berlin ist Deutschlands Autoknacker-Hochburg

Geschrieben 28. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 249 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Autodiebstahl-Statistik 2017: Berlin ist Deutschlands Autoknacker-Hochburg

Autodiebstahl-Statistik 2017: Berlin ist Deutschlands Autoknacker-Hochburg

Die gute Nachricht vorweg: Laut der jüngst vorgelegten Kriminalstatistik des BKA ist die Zahl der Autodiebstähle im Jahr 2017 gesunken. 33.263 Autodiebstähle wurden im vergangenen Jahr den Behörden bundesweit gemeldet. Das sind 3.125 Fälle weniger als im Jahr zuvor. Nun kommt die schlechte Nachricht: Die Aufklärungsquote in diesem Deliktbereich ist nach wie vor als eher gering zu betrachten. Im Jahr 2017 konnten lediglich 8.886 Fälle aufgekärt werden. Das ist eine Aufklärungsquote von 26,7 Prozent. Anders ausgedrückt: 73,3 Prozent aller Autodiebstähle blieben in 2017 ungeahndet. Das Risiko erwischt und für ihr böses Tun bestraft zu werden, ist und bleibt für Autodiebe also ziemlich klein.


Mai28
2018

Urteil: BGH lässt Autokamera-Aufnahmen vor Gericht begrenzt zu

Geschrieben 28. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 210 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Urteil: BGH lässt Autokamera-Aufnahmen vor Gericht begrenzt zu

Urteil: BGH lässt Autokamera-Aufnahmen vor Gericht begrenzt zu

Aufnahmen von Auto-Minikameras können bei Unfällen als Beweis vor Gericht verwendet werden. Dies entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am 15. Mai. Die Aufnahmen von sogenannten Dashcams dürfen demnach bei Unfall-Prozessen genutzt werden.

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass und Dashcam-Aufnahmen zur Aufklärung von Verkehrsunfällen als Beweismittel in einem Zivilprozess verwertet werden dürfen, auch wenn die Videoaufzeichnung datenschutzrechtlich unzulässig war. Einerseits. Andererseits. Einen Freifahrtschein in Sachen Dashcam-Nutzung stellt diese Entscheidung nicht da. Die Richter machten in ihrem Urteil nämlich klar, dass das permanentes Aufzeichnen ohne konkreten Anlass verboten bleibt. „Permanentes Aufzeichnen ohne konkreten Anlass bleibt verboten und kann auch weiterhin ein Bußgeld wegen des Datenschutzverstoßes zur Folge haben“, erklärt dazu Rechtsexpertin Elke Hübner vom ADAC Nordrhein e.V.


Mai27
2018

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Monaco in Monte Carlo 2018

Geschrieben 27. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 228 Besuche
Veröffentlicht in Formel 1 Keine Kommentare »

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Monaco in Monte Carlo 2018

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Monaco in Monte Carlo 2018

Das schnellste Rennen der Saison – der Grand Prix in Monaco. Reifenprobleme bei vielen Teams und einige technische Herausforderungen, auffällig viel Funkverkehr. Dennoch insgesamt wenig Spannung. Trotz eines kleinen Auffahrunfalles kam Bernd Mayländer erstmals nicht in Monte Carlo zum Einsatz. Daniel Ricciardo holte sich den Sieg. Zweiter wurde Sebastian Vettel im Ferrari. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Lewis Hamilton mit seinem Silberpfeil.


Mai27
2018

Neues Nutzfahrzeug-Testzentrum in Brasilien eröffnet

Geschrieben 27. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 225 Besuche
Veröffentlicht in Standorte Keine Kommentare »

Neues Nutzfahrzeug-Testzentrum in Brasilien eröffnet

Neues Nutzfahrzeug-Testzentrum in Brasilien eröffnet

Mitten im Landesinneren des Bundesstaates São Paulo eröffnete Mitte Mai die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil auf dem Werksgelände in Iracemápolis das größte Lkw- und Bus-Testzentrum in Lateinamerika.

Auf einem rund 1,3 Millionen Quadratmeter großen Areal – umgerechnet 150 Fußballfelder – testet der weltgrößte Nutzfahrzeug-Hersteller künftig Lkws und Busse. Die Tests können auf 16 verschiedenen Straßenprofilen stattfinden, mit denen sich die unterschiedlichsten Strecken simulieren lassen, auf denen die Fahrzeuge weltweit im Einsatz sind. Für die Nachbildung der Streckenprofile hat ein sogenannter Lab-Truck, ein Mercedes-Benz Actros mit 260 Sensoren, unterschiedlichste Routen und Straßen vermessen und dabei innerhalb von vier Monaten rund 16.000 Kilometer zurückgelegt. Mercedes-Benz do Brasil hat rund 20 Millionen Euro in das Testzentrum investiert, das nach dem Vorbild des Schwester-Testzentrums EVZ (Erprobungs- und Versuchszentrum) im Mercedes-Benz Lkw-Werk Wörth konzipiert wurde.


Mai27
2018

Mercedes-Benz Actros 2663 „Lowrider“ – Violetter Fahrertraum aus Finnland

Geschrieben 27. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 230 Besuche
Veröffentlicht in Actros Keine Kommentare »

Mercedes-Benz Actros 2663 „Lowrider“ - Violetter Fahrertraum aus Finnland

Mercedes-Benz Actros 2663 „Lowrider“ – Violetter Fahrertraum aus Finnland

Gute Fahrer sind schwer zu finden und noch schwerer zu halten. Der finnischen Spediteur Mika Auvinens hat sein eigenes Erfolgsmodell zur Personalbindung: Sein 460 kW starker Showtruck Actros 2663 „Lowrider“.

Gemeinsam mit seinem Berufskraftfahrer Arto Simola, der seit drei Jahren für das auf Silotransporte spezialisierte Familienunternehmen Kuljetus Auvinen aus Helsinki am Steuer sitzt, hat er seinen Actros 2663 Sattelzug mit zwei Siloaufliegern in einen einzigartigen Fahrertraum umgebaut. Mehr als 6.000 Arbeitsstunden stecken im „Lowrider“. Im Cockpit dominieren violettes Velours und weißes Glattleder.


Mai26
2018

Erste Mercedes-Benz A-Klasse aus Ungarn – Produktionsstart in Kecskemét

Geschrieben 26. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 249 Besuche
Veröffentlicht in A-Klasse Keine Kommentare »

Erste Mercedes-Benz A-Klasse aus Ungarn - Produktionsstart in Kecskemét

Erste Mercedes-Benz A-Klasse aus Ungarn – Produktionsstart in Kecskemét

Das Mercedes-Benz Werk Kecskemét hat die Produktion der neuen A-Klasse gestartet. Damit ist das ungarische Werk der zweite Standort weltweit, der das neue Kompaktmodell produziert. Vor wenigen Wochen lief die neue A-Klasse im Mercedes-Benz Werk Rastatt vom Band. Dies war die Initialzündung für die Produktion der neuen Kompaktwagen-Generation in fünf Werken auf drei Kontinenten.


Mai25
2018

Neue hochwertige Smartphone-Hüllen und Taschen für Laptops und Tablets mit edlen Design-Details

Geschrieben 25. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 252 Besuche
Veröffentlicht in Zubehör Keine Kommentare »

Neue hochwertige Smartphone-Hüllen und Taschen für Laptops und Tablets mit edlen Design-Details

Neue hochwertige Smartphone-Hüllen und Taschen für Laptops und Tablets mit edlen Design-Details

Neu in der exklusiven Smartphone Cover Collection von Mercedes-Benz und Kooperationspartner CG Mobile aus Paris sind Smartphone-Hüllen aus Silikon, Leder sowie aus Karbonfaser. Sie sind in verschiedenen Größen für iPhone® 7/ 8, iPhone® 7/8 Plus und iPhone® X verfügbar. Abgerundet wird das Sortiment durch hochwertige Nylontaschen für Computer und Tablets.


Mai24
2018

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT S Roadster

Geschrieben 24. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 1.395 Besuche
Veröffentlicht in GT Keine Kommentare »

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT S Roadster

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT S Roadster

Passend zum Frühling erweitert Mercedes-AMG sein Sportwagen-Portfolio mit dem neuen AMG GT S Roadster um ein reizvolles Open-Air-Angebot. Mit dem jüngsten Neuzugang umfasst die AMG GT Familie ein Dutzend Mitglieder: vier zweitürige Coupés, drei Roadster, zwei Kundensport-Rennwagen sowie drei viertürige Coupés. Basis für die hohe Driving Performance des neuen AMG GT S Roadsters ist die Kombination aus leichtem Aluminium-Spaceframe, V8-Biturbomotor, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, Hinterachs-Sperrdifferenzial und Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen.

„Mit dem AMG GT S Roadster wächst unsere AMG GT Familie um ein weiteres sehr sportlich ausgelegtes Mitglied, das hohe Fahrdynamik mit einem emotionalen Open-Air-Erlebnis verbindet“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „Das neue Modell bildet die perfekte Alternative für den leistungsorientierten AMG GT Roadster Kunden.“


Mai23
2018

Verkaufsstart der Mercedes-Benz V-Klasse Night Edition

Geschrieben 23. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 481 Besuche
Veröffentlicht in V-Klasse Keine Kommentare »

Verkaufsstart der Mercedes-Benz V-Klasse Night Edition

Verkaufsstart der Mercedes-Benz V-Klasse Night Edition

Ab sofort gibt es die V-Klasse als hochwertige Night Edition. Das neue Sondermodell der beliebten Großraumlimousine von Mercedes-Benz setzt sportlich-markante Akzente mit exklusiven schwarzen Design-Elementen. Dazu kommen serienmäßig eine AMG Front- und Heckschürze sowie AMG Zierelemente im Interieur.

Das Exterieur der Night Edition wird bestimmt durch schwarze Außenspiegel, einem Kühlergrill mit zwei Lamellen in Hochglanzschwarz, exklusive AMG 19-Zoll-Leichtmetallräder im schwarz lackierten 7-Doppelspeichen-Design, EDITION Plaketten an den vorderen Kotflügeln sowie Colorverglasung im Fond. Zu den optischen Highlights im Interieur zählen Komfortsitze in schwarzem Leder Nappa, eine Instrumententafel in Lederoptik – beide mit Kontrastziernähten, Fußmatten mit EDITION Plakette und ein schwarzer Innenhimmel. Komfort an Bord bietet unter anderem das serienmäßig enthaltene Park-Paket mit 360-Grad-Kamera. Dieses ermöglicht ein leichtes Rangieren und Einparken. Für dynamischen Fahrspaß sorgt wiederum der V250 d Dieselmotor mit einer Leistung von 190 PS.


Mai22
2018

RETTmobil 2018: Ob Van, Truck oder Pkw – Mercedes-Benz macht sich für die Helfer stark

Geschrieben 22. Mai 2018 (vor 4 Wochen) von Maik Jürß, bislang 332 Besuche
Veröffentlicht in Messe & Ausstellung Keine Kommentare »

RETTmobil 2018: Ob Van, Truck oder Pkw – Mercedes-Benz macht sich für die Helfer stark

RETTmobil 2018: Ob Van, Truck oder Pkw – Mercedes-Benz macht sich für die Helfer stark

Die RETTmobil ist auch 2018 die internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität. Traditionell einer der Publikumsmagnete: der Mercedes-Benz Messestand. Hauptdarsteller ist der im Februar vorgestellte Sprinter der dritten Generation. Erstmals überhaupt auf einer Messe zu sehen, ist er auf dem Mercedes-Benz Messestand in Halle 1 als Krankentransportwagen und mit einem Aufbau von Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG zu besichtigen. Unter anderem die breite Palette neuer Assistenzsysteme für mehr Sicherheit und die enorme Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten machen ihn zur ersten Wahl für Fahrer und Rettungskräfte.


Mai21
2018

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz G-Klasse in Graz

Geschrieben 21. Mai 2018 (vor 5 Wochen) von Maik Jürß, bislang 423 Besuche
Veröffentlicht in G-Modell Keine Kommentare »

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz G-Klasse in Graz

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz G-Klasse in Graz

In Graz startete vor wenigen Tagen die Produktion der neuen Mercedes-Benz G-Klasse. Zum Serienstart besuchte Ola Källenius, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung, die Manufaktur in Österreich.

„Die neue G-Klasse legt die Messlatte in allen relevanten Bereichen noch ein Stück höher – in Sachen Performance, auf und abseits der Straße ebenso wie beim Komfort und der Telematik. Unsere ‚dienstälteste‘ Baureihe ist damit bestens gerüstet, ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Kurz gesagt: Der neue ‚G‘ bleibt ein ‚G‘, nur besser“, betont Ola Källenius.


Mai20
2018

Rauchverbot im Auto – Das sind die Regeln in Europa

Geschrieben 20. Mai 2018 (vor 5 Wochen) von Maik Jürß, bislang 360 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Rauchverbot im Auto - Das sind die Regeln in Europa

Rauchverbot im Auto – Das sind die Regeln in Europa

Rauchen gefährdet die Gesundheit, auch im Auto. Daher gibt es in verschiedenen europäischen Ländern Rauchverbote in Autos. Zum 1. Mai trat ein weiteres bei unseren Nachbarn in Österreich in Kraft.

Über das, was Autos an Schadstoffen in die Umwelt entlassen wird überall heftig diskutiert und vor allem heftigst reglementiert. Regelungen, was Autofahrer im Fahrzeug an Schadstoffen freisetzen dürfen, gibt es im Europa nur wenige.


Mai20
2018

X-Klasse mit weiteren Mercedes me Connect Diensten

Geschrieben 20. Mai 2018 (vor 5 Wochen) von Maik Jürß, bislang 282 Besuche
Veröffentlicht in X-Klasse Keine Kommentare »

X-Klasse mit weiteren Mercedes me Connect Diensten

X-Klasse mit weiteren Mercedes me Connect Diensten

Mercedes-Benz stattet die X-Klasse nun in Serie auch mit weiteren “Mercedes me connect Diensten aus, hier mit Pannenmanagement sowie Fahrzeug Setup. Die Dienste sind für die X-Klasse ab Produktion Mai 2018 verfügbar.

Um die Mercedes Me connect Dienste nutzen zu können, ist weiterhin eine Registrierung im Mercedes me Portal – und somit das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen sowie eine Verknüpfung des Fahrzeuges mit den Userkonto notwendig. Die Freischaltung dafür erfolgt über den Händler, mittels Customer Assistence Center oder nun auch mittels Videochat-Indentifizierung.


Mai19
2018

Mercedes-Benz beginnt zweites Quartal mit neuem Bestwert und mehr als 192.000 verkauften Pkw

Geschrieben 19. Mai 2018 von Maik Jürß, bislang 265 Besuche
Veröffentlicht in Vertrieb Keine Kommentare »

Mercedes-Benz beginnt zweites Quartal mit neuem Bestwert und mehr als 192.000 verkauften Pkw

Mercedes-Benz beginnt zweites Quartal mit neuem Bestwert und mehr als 192.000 verkauften Pkw

Mercedes-Benz hat in den ersten drei Monaten des Jahres das absatzstärkste Quartal aller Zeiten abgeschlossen und die Spitzenstellung im Premiumsegment behauptet. An diesen erfolgreichen Jahresstart knüpfte das Unternehmen mit dem Stern im April nahtlos an: 192.558 Pkw wurden rund um den Globus an Kunden ausgeliefert (+6,6 Prozent), mehr als je zuvor zu Beginn des zweiten Quartals. Seit Jahresbeginn stieg der Absatz auf einen neuen Bestwert von 786.862 verkauften Fahrzeugen mit dem Stern (+6,2 Prozent). Bereits seit 62 Monaten wächst Mercedes-Benz Monat für Monat ohne Unterbrechung. Mercedes-Benz war im April, unter anderem in Deutschland, Spanien, Schweden, Südkorea, Australien, USA, Mexiko und Brasilien die zulassungsstärkste Premiummarke.


Mai18
2018

Die neue Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ Edition 1 - Noch mehr Individualität für das AMG GT 4-Türer Coupé

Die neue Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ Edition 1 – Noch mehr Individualität für das AMG GT 4-Türer Coupé

Zur Markteinführung des neuen AMG GT 4-Türer Coupés im September 2018 bietet Mercedes-AMG auf zwölf Monate limitiert die Edition 1 an. Sie betont die sportliche Seite des Exterieurs, verstärkt die Hochwertigkeit im Interieur und bietet damit noch mehr Exklusivität und Unverwechselbarkeit. Das AMG Aerodynamik-Paket und die Folierung unterstreichen die Nähe des jüngsten Mitgliedes der AMG GT Familie zum Rennsport. Zusammen mit den 21″ AMG Schmiederädern im Kreuzspeichen-Design zieht die Lackierung in designo graphitgrau magno, diamantweiß bright oder graphitgrau metallic die Blicke sofort auf sich. Das Interieur wird durch die AMG Performance Sitze in Leder Exklusiv Nappa magmagrau/ schwarz mit gelben Kontrastziernähten ebenfalls noch sportlich-exklusiver. Das AMG Performance Lenkrad in Mikrofaser DINAMICA mit gelben Kontrastziernähten und die AMG Zierelemente Carbon matt setzen weitere Highlights im Innenraum. Die Sonderauflage ist mit der 639 PS starken V8-Topmotorisierung als Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ Edition 1 erhältlich.


Mai17
2018

Der jüngste Busunternehmer Deutschland startet mit einem Setra

Geschrieben 17. Mai 2018 von Maik Jürß, bislang 264 Besuche
Veröffentlicht in Bus Keine Kommentare »

Der jüngste Busunternehmer Deutschland startet mit einem Setra

Der jüngste Busunternehmer Deutschland startet mit einem Setra

Schon als Kind träumte Christoph Ecke davon, Busunternehmer zu werden. Nun hat der mit 24 Jahren wohl jüngste Busbetreiber Deutschlands mit einem S 517 HD sein erstes Neufahrzeug übernommen.

Mit dem 4-Sterne-Bus der Setra ComfortClass, der mit 53 Sitzen ausgestattet ist, tourt der gelernte Verwaltungsfachangestellte mit Reisegruppen durch Deutschland und ganz Europa.

Christoph Ecke, der 2012 mit der Eröffnung eines kleinen Reisebüros in Wolferode den Grundstein für sein junges Unternehmen legte, startet mit dem Dreiachser richtig durch. Für ihn gilt: „Der S 517 HD ist der komfortabelste Reisebus, der in den vergangenen Jahren entwickelt worden ist.“


Mai17
2018

Rekordauftrag für den Mercedes-Benz Citaro: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bestellen 950 Stadtbusse

Geschrieben 17. Mai 2018 von Maik Jürß, bislang 355 Besuche
Veröffentlicht in Bus Keine Kommentare »

Rekordauftrag für den Mercedes-Benz Citaro: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bestellen 950 Stadtbusse

Rekordauftrag für den Mercedes-Benz Citaro: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bestellen 950 Stadtbusse

Es ist der größte Einzelauftrag aller Zeiten für den Stadtbus-Bestseller Mercedes-Benz Citaro und gleichzeitig der größte Auftrag eines deutschen Verkehrsbetriebs: Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erhalten in den kommenden Jahren bis zu 950 Stadtbusse mit dem Stern.

Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses: „Der Auftrag aus Berlin ist erneut ein großer Erfolg für den Stadtbus-Bestseller Nummer eins. Ich freue mich, dass der saubere und sichere Citaro unseren langjährigen Kunden BVG überzeugt hat – und damit zur effizienten und nachhaltzigen Mobilität in der Hauptstadt beiträgt.“


Mai16
2018

Neueste Diesel-Technologie von Mercedes-Benz unterschreitet NOx-Grenzwerte für Pkw deutlich

Geschrieben 16. Mai 2018 von Maik Jürß, bislang 425 Besuche
Veröffentlicht in Motorenbau Keine Kommentare »

Neueste Diesel-Technologie von Mercedes-Benz unterschreitet NOx-Grenzwerte für Pkw deutlich

Neueste Diesel-Technologie von Mercedes-Benz unterschreitet NOx-Grenzwerte für Pkw deutlich

Mit dem Marktstart der neuen A-Klasse sind die neuen Dieselmotoren von Mercedes-Benz nun von der Kompakt- bis zur Oberklasse verfügbar. Mercedes-Benz Fahrzeuge erreichen mit diesen Motoren durchschnittliche Stickoxid-Emissionen (NOx-Emissionen) zwischen 40 und 60 Milligramm pro Kilometer über viele Tausende Kilometer Laufleistung auf der Straße unter Bedingungen des Messverfahrens Real Driving Emissions (RDE). Diese Werte liegen deutlich unter dem derzeitigen RDE-Grenzwert von 168 Milligramm pro Kilometer. Möglich wird dies durch ein innovatives Gesamtpaket aus Motor und Abgasnachbehandlung, das mit der neuen Motorengeneration seit zwei Jahren konsequent im Markt eingeführt und kontinuierlich weiterentwickelt wird.


Mai15
2018

Fahrvergnügen auf Sylt mit der „Strandflotte“ von Mercedes-Benz und Europcar

Geschrieben 15. Mai 2018 von Maik Jürß, bislang 387 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Fahrvergnügen auf Sylt mit der „Strandflotte“ von Mercedes-Benz und Europcar

Fahrvergnügen auf Sylt mit der „Strandflotte“ von Mercedes-Benz und Europcar

Europcar startet auch in diesem Jahr wieder auf Deutschlands beliebtester Urlaubsinsel Sylt mit einer exklusiven Fahrzeugflotte von Mercedes-Benz und smart in die Sommersaison. Das Angebot umfasst eine große Auswahl an attraktiven Mercedes-Benz Pkw und smart Modellen.

Pünktlich zum Start der Urlaubssaison 2018 bietet Europcar seinen Kunden auf der Ferieninsel Sylt bereits das dritte Jahr in Folge eine exklusive Flotte von Mercedes-Benz und smart zur Miete an.

Die Insel Sylt zeigt sich in den Sommermonaten von ihren schönsten Seiten: Strand- und Dünenlandschaften sowie wunderschöne Panoramastraßen laden zum Erkunden der Nordseeinsel ein.


Mai14
2018

Blaue Blitzer blitzen nicht – Neue Kontrollsäulen für die Lkw-Maut

Geschrieben 14. Mai 2018 von Maik Jürß, bislang 414 Besuche
Veröffentlicht in LKW Keine Kommentare »

Blaue Blitzer blitzen nicht - Neue Kontrollsäulen für die Lkw-Maut

Blaue Blitzer blitzen nicht – Neue Kontrollsäulen für die Lkw-Maut

Ab dem 1. Juli 2018 wird auch auf Bundesstraßen Lkw-Maut erhoben. Dazu werden derzeit flächendeckend Kontrollsäulen errichtet, die an blaue Blitzersäulen erinnern, aber keine Tempomessgeräte sind.

Mit der Ausdehnung der Lkw-Maut auch auf Bundesstraßen, müssen auch neue Kontrolleinheiten aufgestellt werden. Anders als auf Autobahnen werden entlang der Bundesstraßen aber keine Mautbrücken mit Kontrollgeräten aufgestellt, sondern entsprechend ausgerüstete Kontrollsäulen.



QR Code Business Card