Artikel mit ‘Smartphone’ getagged

Apple CarPlay™ und MirrorLink™ ab sofort auch im Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs

Mittwoch, 19. April 2017
Apple CarPlay™ und MirrorLink™ ab sofort auch im Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs

Apple CarPlay™ und MirrorLink™ ab sofort auch im Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs

Mercedes-Benz integriert als erster Lkw-Hersteller das Infotainment-System Apple CarPlay in seine Fahrzeuge. Mercedes-Benz ist damit Trendsetter bei der Smartphone-Integration für Lkw-Fahrer.

Apple CarPlayist ab sofort in Kombination mit dem Radiosystem Multimedia Radio Touch in den aktuellen Modellen des Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs verfügbar. Es ermöglicht dem Fahrer, sein iPhone® und eine Vielzahl seiner Apps sicher und komfortabel während der Fahrt zu nutzen. Für maximale Kompatibilität mit Android-Smartphones ist das Multimedia Radio Touch auch mit „MirrorLink™“ – dem Pendant zu Apple CarPlay – nutzbar.

Neue Smartphone-Hüllen und Zubehör – Hochwertig und individuell wie der eigene Mercedes-Benz

Mittwoch, 22. März 2017

 

Neue Smartphone-Hüllen und Zubehör - Hochwertig und individuell wie der eigene Mercedes-Benz

Neue Smartphone-Hüllen und Zubehör – Hochwertig und individuell wie der eigene Mercedes-Benz

Mehr als 20 hochwertige Smartphone-Hüllen umfasst die Smartphone Cover Collection von Mercedes-Benz Accessories GmbH und Kooperationspartner CG Mobile aus Paris. Die in Optik und Haptik einzigartigen Hüllen sind angelehnt an das sinnlich-klare Design und die edlen Materialien im Interieur der Mercedes-Benz Limousinen und Sportwagen. Neu im Programm sind zwei mobile Ladegeräte und passende USB-Kabel.

Noch sportlicher, noch praktischer: Neues Zubehör für den Mercedes-Benz CLA Shooting Brake

Montag, 28. März 2016
Noch sportlicher, noch praktischer: Neues Zubehör für den Mercedes-Benz CLA Shooting Brake

Noch sportlicher, noch praktischer: Neues Zubehör für den Mercedes-Benz CLA Shooting Brake

Das Zubehörprogramm für den Mercedes-Benz CLA Shooting Brake stand im Mittelpunkt des Messeauftritts von Mercedes-Benz Accessories auf dem Genfer Automobilsalon 2016. 

Wie sich Mercedes-Benz Fahrzeuge mit Produkten der Mercedes-Benz Accessories GmbH hochwertig individualisieren lassen, zeigte das Unternehmen auf dem Genfer Automobilsalon 2016 beispielhaft an einem CLA Shooting Brake (X117). Das Messefahrzeug in der Farbe designo polarsilber magno ist unter anderem mit diesem Original-Zubehör ausgestattet:

  • Für eine ungewöhnliche Optik sorgt der beleuchtete Mercedes Stern. Mittels Lichtleiter und LED-Technik leuchtet der Zentralstern der Kühlermaske beim Ent- und Verriegeln per Fernbedienung sowie dem Öffnen von Türen oder Kofferraum.

Neue Mercedes-Benz Smartphone Cover Collection: Einzigartig in Optik und Haptik

Samstag, 27. Februar 2016
Neue Mercedes-Benz Smartphone Cover Collection: Einzigartig in Optik und Haptik

Neue Mercedes-Benz Smartphone Cover Collection: Einzigartig in Optik und Haptik

Angelehnt an das sinnlich-klare Design und die edlen Materialien im Interieur der Mercedes-Benz Limousinen und Sportwagen, stellen die Mercedes-Benz Accessories GmbH und der Lizenzpartner CG Mobile SAS eine neue Kollektion an hochwertigen Smartphone-Hüllen vor. Gefertigt aus hochwertigem Leder, Holz, Aluminium und Karbon, sind die Hüllen als Hardcase und als aufklappbare Booktype Versionen für die populären Smartphone-Modelle Apple iPhone® 6, iPhone® 6 Plus, Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge im Fachhandel erhältlich.

Smartphone statt Autoschlüssel – Intelligent und Sicher

Sonntag, 19. Juli 2015

Innovation: Smartphone statt Autoschlüssel - Intelligent und Sicher

Smartphone statt Autoschlüssel – Intelligent und Sicher

Ihr Smartphone haben heute die meisten Menschen rasch zur Hand. In einem Fahrzeug von Mercedes-Benz können sie es bald auch als Autoschlüssel mit vielfältigen individuellen Möglichkeiten nutzen.

Es genügt, das Smartphone an den Türgriff zu halten, um das Fahrzeug zu entriegeln. Hinter diesem bequemen und sicheren Feature steckt NFC-Technik (Near Field Communication). NFC bezeichnet einen internationalen Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funk über kurze Distanzen von wenigen Zentimetern.

car2go setzt auf die Zukunft des mobilen Internets: 1.350 neue Fahrzeuge für Hamburg und Wien mit neuer Telematik

Montag, 16. März 2015
car2go setzt auf die Zukunft des mobilen Internets: 1.350 neue Fahrzeuge für Hamburg und Wien mit neuer Telematik

car2go setzt auf die Zukunft des mobilen Internets: 1.350 neue Fahrzeuge für Hamburg und Wien mit neuer Telematik

Die Rolle des Smartphones als Schlüssel-Technologie für das stationsunabhängige Carsharing wird beim Marktführer car2go ab sofort weiter zunehmen: In den Städten Hamburg und Wien werden 1.350 Fahrzeuge mit einer neuen Telematik-Generation eingesetzt, die den Zugang ausschließlich mit der car2go App ermöglicht. Die Umstellung wird in weiteren Schritten an allen car2go Standorten erfolgen. Das weltweit erste und größte stationsunabhängige Carsharing-Unternehmen setzt damit einen weiteren technologischen Meilenstein.

Das Auto, das mit aller Welt verbunden ist

Freitag, 28. Juni 2013
Immer mehr Realität: Das Auto, das mit aller Welt verbunden ist

Immer mehr Realität: Das Auto, das mit aller Welt verbunden ist

Vor einigen Jahrzehnten wäre es für uns noch eine kaum vorstellbare Vision gewesen, nicht nur immer und überall auf dem Handy erreichbar zu sein, sondern auch unsere Haushalte und Autos so zu vernetzen, dass man im Grunde von überall auf der Welt mit allem verbunden sein kann. Das  so genannte „Connected Car“ ist schon lange keine Zukunftsvision mehr. Gerade jungen Leuten wird die ständige Vernetzung mit dem Internet immer wichtiger. Da ist die Vernetzung des eigenen Autos nur noch einen Schritt entfernt. Sensoren werden es in Zukunft ermöglichen, dass wir nicht nur unsere eigenen Häuser aus der Ferne werden steuern  und beispielsweise die Waschmaschine anschalten können, sondern auch, dass unsere Autos ständig mit dem World Wide Web verbunden sein werden. Der Fahrer könnte so frühzeitig zum Beispiel von Verkehrsstaus erfahren oder über die aktuelle Wetterlage informiert werden, von den Verbindungen mit den verschiedenen sozialen Netzwerken ganz zu sprechen.

Neue Mercedes-Benz Initiative: QR-Code kann Leben retten – Schnelle Rettung von Unfallopfern

Donnerstag, 23. Mai 2013
Neue Mercedes-Benz Initiative: QR-Code kann Leben retten - Schnelle Rettung von Unfallopfern.

Neue Mercedes-Benz Initiative: QR-Code kann Leben retten – Schnelle Rettung von Unfallopfern.

Mit einer kleinen, aber effektiven Innovation will Mercedes-Benz die Rettung von Unfallopfern sicherer und schneller machen. Dazu liefert künftig ein mit Smartphones und Tablets lesbarer QR-Code an Mercedes-Benz Pkw den Rettungskräften eine Rettungskarte für jeden Fahrzeugtyp auf das Display. Sie enthält sämtliche Angaben, die erforderlich sind, um Verletzte rasch zu retten.


QR Code Business Card