Artikel mit ‘Hamburg’ getagged

Mercedes-Benz liefert den ersten vollelektrischen Stadtbus eCitaro an Hamburger Hochbahn AG

Montag, 19. November 2018
Mercedes-Benz liefert den ersten vollelektrischen Stadtbus eCitaro an Hamburger Hochbahn AG

Mercedes-Benz liefert den ersten vollelektrischen Stadtbus eCitaro an Hamburger Hochbahn AG

Im September feierte der eCitaro seine vielbeachtete Weltpremiere auf der IAA, jetzt sorgt er bereits für frischen Wind in Hamburg: Mercedes-Benz hat heute das erste Serienmodell des vollelektrisch angetriebenen Stadtbusses an den Verkehrsbetrieb Hamburger Hochbahn AG ausgeliefert. Er ist Teil eines Auftrags über 20 eCitaro.

Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses, übergab den ersten Mercedes-Benz eCitaro in Anwesenheit von Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, an Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG.

Zukunftsfähig: Mercedes-Benz Vans erhält Förderbescheid für ZUKUNFT.DE

Freitag, 02. November 2018
Zukunftsfähig: Mercedes-Benz Vans erhält Förderbescheid für ZUKUNFT.DE

Zukunftsfähig: Mercedes-Benz Vans erhält Förderbescheid für ZUKUNFT.DE

Bundesverkehrsminister Scheuer hat Ende Oktober in Hamburg in Anwesenheit von Ländervertretern und Projektpartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft das Bundesmodellprojekt ZUKUNFT.DE offiziell auf den Weg gebracht. Als einer der Projektpartner erhielt auch Mercedes-Benz Vans einen der Förderbescheide aus der Hand des Ministers

ZUKUNFT.DE ist das Akronym für „Zustellverkehre kundenfreundlich, nachhaltig, flexibel und transparent. Durch Emissionsfreiheit“ und eines der großen Bundesmodellprojekte zur Elektromobilität. Unter der Leitung Hamburgs wird das Vorhaben in den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Hamburg und Hessen umgesetzt und beinhaltet die Elektrifizierung der Paketauslieferung auf der sogenannten „letzten Meile“ in urbanen Räumen.

Hamburger Supermärkte werden ab jetzt elektrisch beliefert – Mercedes-Benz Trucks übergibt eActros an Meyer-Logistik

Mittwoch, 31. Oktober 2018
Hamburger Supermärkte werden ab jetzt elektrisch beliefert - Mercedes-Benz Trucks übergibt eActros an Meyer-Logistik

Hamburger Supermärkte werden ab jetzt elektrisch beliefert – Mercedes-Benz Trucks übergibt eActros an Meyer-Logistik

Mercedes-Benz Trucks hat einen weiteren vollelektrischen eActros zur Praxiserprobung an einen Kunden übergeben: an Meyer-Logistik. Das im hessischen Friedrichsdorf ansässige Unternehmen testet nun ein Jahr lang einen 25-Tonner mit Kühlaufbau beim Transport von temperaturgeführten Lebensmitteln vom Lager zu verschiedenen Supermarktfilialen in der Hamburger Innenstadt. Das Gewicht der transportierten Ware beträgt bis zu 10 Tonnen. Die gesamte Tagesstrecke ist ca. 100 Kilometer lang und wird zunächst im Einschichtbetrieb von einem Fahrer gefahren. Zwischen den Fahrten ist kein Ladevorgang erforderlich, denn die Reichweite des eActros beträgt bis zu 200 km. Die Übergabe des Fahrzeugs an Meyer-Logistik fand diesen Donnerstag an einem Lagerstandort einer großen deutschen Supermarktkette in Stelle bei Hamburg statt.

Mercedes-Benz ist offizieller Partner der Wheelchair Basketball World Championships

Montag, 23. Juli 2018
Mercedes-Benz ist offizieller Partner der Wheelchair Basketball World Championships

Mercedes-Benz ist offizieller Partner der Wheelchair Basketball World Championships

Mercedes-Benz unterstützt als offizieller Partner die Wheelchair Basketball World Championships (WBWC) und präsentiert seine umfangreichen Fahrassistenzsysteme und Fahrhilfen ab Werk.

Nach der WM ist bekanntlich vor der WM. Und so bereitet sich die Hansestadt Hamburg dieser Tage auf das zweitgrößte Event im Behindertensport vor. Als Host City der Rollstuhlbasketball Weltmeisterschaft, die vom 16. bis 26. August im Inselpark ausgetragen wird, lockt der Stadtstaat zu einem globalen Wettkampf, der für Rollstuhlsportler sowie deren Fans umfassend zugänglich sein wird.

200.000 Kunden bei car2go in Hamburg

Freitag, 13. Juli 2018
200.000 Kunden bei car2go in Hamburg

200.000 Kunden bei car2go in Hamburg

Für viele Hamburger ist car2go längst Alltag – und es werden immer mehr. Über 200.000 car2go Kunden sind es mittlerweile in der Hansestadt. Das sind knapp 33 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Seit 2011 ist der flexible Carsharing-Anbieter car2go in Hamburg aktiv und hat in den vergangenen sieben Jahren zahlreiche Stadtbewohner von seinem Prinzip der spontanen Automiete überzeugt.

Hamburg unter Strom: Erster Großauftrag für den vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz Citaro

Mittwoch, 09. Mai 2018
Hamburg unter Strom: Erster Großauftrag für den vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz Citaro

Hamburg unter Strom: Erster Großauftrag für den vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz Citaro

Seine offizielle Weltpremiere steht noch bevor, doch bereits jetzt liegt der erste Großauftrag vor: Mercedes-Benz liefert 20 Stadtbusse des neuen, vollelektrisch angetriebenen Citaro an die Hamburger Hochbahn AG. Die ersten zwei Fahrzeuge werden noch in diesem Jahr übergeben.

Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses: „Der erste große Auftrag für unseren elektrisch angetriebenen emissionsfreien Citaro liegt noch vor dessen offizieller Premiere vor – das dokumentiert das Vertrauen der Verkehrsbetriebe in unser Konzept für Elektromobilität im Nahverkehr. Mit dem Citaro bringen wir einen wesentlichen Baustein auf dem Weg zu einem lokal emissionsfreien Busverkehr auf den Markt.“

smart ready to drop+: Pilotversuch in Hamburg: Jetzt wird das Postfach vollends mobil

Samstag, 09. Dezember 2017
smart ready to drop+: Pilotversuch in Hamburg: Jetzt wird das Postfach vollends mobil

smart ready to drop+: Pilotversuch in Hamburg: Jetzt wird das Postfach vollends mobil

smart baut seinen innovativen Logistik-Service weiter aus: “smart ready to drop+” ermöglicht die Paketzustellung in den smart Kofferraum künftig an jeden Fahrzeugstandort. Weitere Vorteile: Fast alle Produkte von jedem Shop können bestellt werden. Der Kunde kann bis kurz vor der Auslieferung bestimmen, wann und wohin das Paket transportiert werden soll. Dazu findet ein neuer Pilotversuch zusammen mit dem Kooperationspartner Liefery in Hamburg statt.

Zwei Mercedes-Benz Gigaliner für Sovereign Speed

Mittwoch, 06. Dezember 2017
Zwei Mercedes-Benz Gigaliner für Sovereign Speed

Zwei Mercedes-Benz Gigaliner für Sovereign Speed

Sovereign Speed transportiert im Ausnahmefall schon mal einen lebendigen Hai. Und im Regelfall über Nacht rund 300 Tonnen Fracht. Seit Kurzem auch mit zwei Lang-Lkw, sogenannten Gigalinern. Die sparen Kraftstoff, Kosten sowie CO2 ein und können laut Prognose den straßengebundenen Transport umweltverträglicher machen.

Private Endkunden werden vergeblich darauf warten, dass Sovereign Speed mit einem Paket vor der Tür steht. Denn der Hamburger Transportdienstleister ist nicht für Privatkunden oder Kunden aus Industrie und Handel im Einsatz, sondern ausschließlich für Kurier-, Transport- und Logistikunternehmen – und für die „dicken Fische“ auf großer Fahrt. Das kann man durchaus wörtlich nehmen. „Einmal mussten wir ein Wasserbassin samt Hai transportieren“, erzählt Fuhrparkleiter Helge Franken. Die Fahrt ging vom Londoner Zoo über Brüssel nach München in den Tierpark. Transferzeit: rund 13 Stunden.

moovel Group übernimmt Hamburger Familonet GmbH

Donnerstag, 10. August 2017
moovel Group übernimmt Hamburger Familonet GmbH

moovel Group übernimmt Hamburger Familonet GmbH

Am 3. August 2017 gab die moovel Group, ein Tochterunternehmen der Daimler AG, die vollständige Übernahme der Familonet GmbH mit Sitz in Hamburg bekannt. Das Team von Familonet verstärkt nun das moovel Entwicklungsteam am Standort Hamburg. Die Familonet App mit 2 Millionen registrierten Nutzern wird auch in Zukunft angeboten.

moovel schafft ein Betriebssystem für urbane Mobilität, das Zugang zu unterschiedlichen Mobilitätsangeboten bietet – inklusive Buchung und Bezahlung. Dafür kombiniert die kostenlose App für iOS und Android Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs sowie car2go, mytaxi, Mietfahrräder und Züge der Deutschen Bahn. Die meisten Angebote können direkt in der App gebucht und bezahlt werden.

car2go unterstützt Christopher Street Day 2017 in fünf deutschen Städten bei der Daimler Truck-Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017
car2go unterstützt Christopher Street Day 2017 in fünf deutschen Städten bei der Daimler Truck-Tour

car2go unterstützt Christopher Street Day 2017 in fünf deutschen Städten bei der Daimler Truck-Tour

Unter dem Motto „Wir leben Vielfalt!“ werden Daimler, die Mercedes-Benz Bank, car2go, moovel und das Mitarbeiternetzwerk GL@D (Gay Lesbian Bisexual Transgender at Daimler) mit einer großen Truck-Tour an den Christopher Street Day Paraden (CSD) teilnehmen. Dabei wird sich car2go in diesem Jahr am Christopher Street Day in fünf Städten in Deutschland beteiligen. In Köln (9.7.), München (15.7.), Berlin (22.7.), Stuttgart (29.7.) begleiten die car2go Fahrzeuge den Daimler Truck, in Köln und München führen sie die Parade sogar an. 2017 wird das Engagement gemeinsam mit dem Daimler-Konzern ausgeweitet. Als langjähriger Unterstützer einer vielfältigen und bunten Gesellschaft fördert car2go den Christopher Street Day und wird in Hamburg (5.8.) erstmals mit dem weltweit größten Sharing-Fahrzeug, einem car2go Truck, teilnehmen.

Strategische Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes

Donnerstag, 25. Mai 2017
Strategische Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes

Strategische Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes

Mercedes-Benz Vans und Hermes haben Mitte Mai einen Vertrag über eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Tech­nologien und Dienstleistungen für die Fahrzeugflotte des Handels- und Logistikdienstleisters geschlossen. Damit wurde die im März angekündigte strategische Partnerschaft offiziell fixiert. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Hanjo Schneider, Mitglied des Vorstandes der Otto Group im Segment Services und Aufsichtsratsvorsitzender der Hermes Europe GmbH, unterzeichneten in einer Hamburger Mercedes-Benz Niederlassung eine entsprechende Vereinbarung. Insgesamt wird Hermes Germany ab 2018 sukzessive 1.500 Mercedes-Benz Elektrotransporter für die Paketzustellung einsetzen.

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Montag, 22. Mai 2017
Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Eine weitreichende Partnerschaft für urbane Mobilität haben die Freie und Hansestadt Hamburg und die Daimler AG verabredet. Sie umfasst die Elektrifizierung sämtlicher Bereiche der urbanen Mobilität: Individual-, Transport- und öffentlichen Personennahverkehr, unter anderem die Elektrifizierung der car2go Flotte und Kooperationen für mobile Plattformlösungen wie switchh und moovel. In den kommenden drei Jahren sollen diverse Kooperationsprojekte umgesetzt werden. Dies sieht eine Grundsatzvereinbarung (Memorandum of Understanding) vor, die Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG, am 19. Mai im Hamburger Rathaus unterzeichnet haben.

150.000 Hamburger setzen auf Carsharing mit car2go

Donnerstag, 13. April 2017
150.000 Hamburger setzen auf Carsharing mit car2go

150.000 Hamburger setzen auf Carsharing mit car2go

car2go erreicht neue Bestmarken in Hamburg: 150.000 Kunden hat der älteste deutsche Standort der Daimler-Tochter mittlerweile in der Hansestadt. Das sind knapp 24 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Gleichzeitig teilen die Hamburger die 800 car2go Fahrzeuge fleißig und lassen die Anzahl der Mieten innerhalb eines Jahres um 31 Prozent steigen. Insgesamt wurden die Fahrzeuge in den ersten drei Monaten 2017 fast 600.000 Mal angemietet.

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Dienstag, 14. März 2017

 

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Daimler entlastet auch in diesem Sommer die Stammbelegschaft an den deutschen Standorten durch den Einsatz von Ferienbeschäftigten. Der Großteil der rund 18.000 Ferienarbeiter wird in den deutschen Pkw- und Nutzfahrzeugwerken in der Produktion und Logistik tätig sein.

„Auch in diesem Jahr setzen wir in der Urlaubszeit in unseren Werken wieder auf den Einsatz von Ferienbeschäftigten – sie ermöglichen unseren Mitarbeitern den wohlverdienten Urlaub. Die Stammbelegschaft kann so auftanken und unsere Fahrzeuge werden gewohnt schnell an unsere Kunden ausgeliefert“, sagt Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor, IT & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

Jetzt auch in Hamburg: Fahrzeuge von Mercedes-Benz in der car2go-Flotte

Mittwoch, 14. September 2016
Jetzt auch in Hamburg: Fahrzeuge von Mercedes-Benz in der car2go-Flotte

Jetzt auch in Hamburg: Fahrzeuge von Mercedes-Benz in der car2go-Flotte

Moin Moin Mercedes-Benz! Seit 8. September können car2go-Kunden nun auch in Hamburg Fahrzeuge von Mercedes-Benz mieten. Der Marktführer im free-floating Carsharing car2go bringt 170 Mercedes-Benz A-Klasse Fahrzeuge und 70 GLA`s auf Hamburgs Straßen. Zusammen mit den stadtweit bekannten smart fortwos umfasst das Angebot von car2go 800 Autos in der Hansestadt.    

„Mit unserem Zusatzangebot von Mercedes-Benz Fahrzeugen reagieren wir auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden und möchten ihnen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten anbieten“, sagt Thomas Beermann, Geschäftsführer von car2go Europe. Ausflügen, Geschäftsfahrten oder Shoppingtouren mit zwei- bis fünfköpfigen Gruppen steht nun nichts mehr im Weg.

smart times 2016: Längste smart Parade fuhr mit über 1.600 Fahrzeugen durch Hamburg

Samstag, 10. September 2016
smart times 2016: Längste smart Parade fuhr mit über 1.600 Fahrzeugen durch Hamburg

smart times 2016: Längste smart Parade fuhr mit über 1.600 Fahrzeugen durch Hamburg

Roadster, Coupé oder Cabrio? Benziner, Diesel oder Elektroantrieb? Zwei- oder Viersitzer? Sonder- oder Serienmodell? Die Vielfalt der smart Fahrzeuge kennt keine Grenzen. Das zeigten 3.167 smart Fans aus aller Welt eindrucksvoll bei den 16. smart times, die erstmals in Deutschland stattfanden. Vom 26. bis 27. August 2016 feierte die weltweite smart Fangemeinde ihre Kultmarke in Hamburg und verwandelte das Gelände des Großmarkts dabei in ein Festival des urbanen Lifestyles – mit Musik, Streetfood, smart Flohmarkt, einem Fahrzeug-Parcours und einem Besuch der beiden Beachvolleyball-Goldmädels Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Höhepunkt war die traditionelle Schlussparade; 1.635 smart Fahrzeuge fuhren in einem Korso durch die Straßen der Hansestadt. Das ist nicht nur viel – das ist der neue Rekord der smart times. Geschlagen wurde damit der bisherige Höchststand von 1.427 Fahrzeugen in Cascais, Portugal vor zwei Jahren. Die Chance auf neue Rekorde hat im nächsten Jahr die spanische Stadt Salou: denn dort wird die smart times 2017 ihre Pforten für die smart Community öffnen.

smart times 2016: Zum 16. Mal treffen sich die smart Fans aus aller Welt – Get on Board in Hamburg

Sonntag, 28. August 2016

smart times 2016: Zum 16. Mal treffen sich die smart Fans aus aller Welt - Get on Board in Hamburg

smart times 2016: Zum 16. Mal treffen sich die smart Fans aus aller Welt – Get on Board in Hamburg

Der Hamburger Großmarkt ist vom 26. bis 28. August 2016 Schauplatz, wenn sich die weltweite smart Fangemeinde zu den diesjährigen smart times trifft. In der Hansestadt werden Tausende smart Freunde aus 34 verschiedenen Ländern mit ihren zum Teil aufwändig und individuell gestalteten oder exotisch umgebauten smart Fahrzeugen erwartet. Auf dem Programm stehen Ausflüge an die Nordsee und durch das abendliche Hamburg, Live-Musik auf der smart Bühne, der smart Flohmarkt und ein Street-Food-Festival. Das Highlight der Veranstaltung ist der große smart Korso, der traditionell jedes Jahr viele Menschen an die Straßen lockt. 

Ab sofort in Hamburg: car2go, Flinkster, mytaxi, Bahn und HVV-Tickets direkt in moovel App buchen und bezahlen

Freitag, 29. April 2016
Ab sofort in Hamburg: car2go, Flinkster, mytaxi, Bahn und HVV-Tickets direkt in moovel App buchen und bezahlen

Ab sofort in Hamburg: car2go, Flinkster, mytaxi, Bahn und HVV-Tickets direkt in moovel App buchen und bezahlen

Mit der vollen Integration der ÖPNV-Online-Tickets bietet moovel in Hamburg einen „One-Stop-Shop“ für urbane Mobilität: Ab sofort ist es möglich, in der moovel App auch Fahrten mit den Verkehrsmitteln im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) direkt und bequem zu buchen und zu bezahlen.

Bei der Vorstellung der neuesten Generation der moovel App sagte der Geschäftsführer des Hamburger Verkehrsverbundes, Lutz Aigner: „Wir glauben, dass neben unseren vielfältigen eigenen Angeboten weitere Vertriebswege in Form externer Mobilitätsplattformen sinnvoll sind. Der Verkauf von HVV-Fahrkarten über die neue moovel App ist deshalb eine interessante Option, nicht zuletzt für auswärtige Fahrgäste.“

Mercedes-Benz Werk Hamburg spendet Rettungswagen an das Deutsche Rote Kreuz in Hamburg-Harburg

Montag, 28. März 2016
Mercedes-Benz Werk Hamburg spendet Rettungswagen an das Deutsche Rote Kreuz in Hamburg-Harburg

Mercedes-Benz Werk Hamburg spendet Rettungswagen an das Deutsche Rote Kreuz in Hamburg-Harburg

Das Mercedes-Benz Werk Hamburg hat einen Rettungswagen für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Hamburg-Harburg gespendet. „Wir freuen uns sehr, einen Beitrag zur großartigen Arbeit des DRK in den Erstaufnahme-Einrichtungen hier im Hamburger Süden leisten zu können“, so Wolfgang Lenz, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Hamburg. Das DRK wird das Fahrzeug als mobile Arztpraxis in Flüchtlings-Erstaufnahmestationen einsetzen.

Legenden – Classic Car Club by Mercedes-Benz – Car-Sharing auf legendärem Niveau

Dienstag, 17. November 2015

Legenden – Classic Car Club by Mercedes-Benz - Car-Sharing auf legendärem Niveau

Legenden – Classic Car Club by Mercedes-Benz – Car-Sharing auf legendärem Niveau

In einen faszinierenden Oldtimer einsteigen, den Motor starten und einen unvergesslichen Tag erleben. Einzigartige Momente in klassischen Fahrzeugen genießen. Und das, jederzeit und unkompliziert. Der Legenden – Classic Car Club by Mercedes-Benz bietet derzeit in Sindelfingen und demnächst auch in Hamburg Car-Sharing auf legendärem Niveau.

Interessierte können als Teil einer besonderen Community beim Legenden Club die Türen automobiler Klassiker öffnen und Car-Sharing auf legendärem Niveau erleben. Zum Angebot des Legenden Clubs gehören Events in angenehmer Gesellschaft. Je nach Standort können Mitglieder an abwechslungsreichen Oldtimer-Reisen, spannenden Oldtimer-Rallyes und gemütlichen Oldtimer-Picknicks teilnehmen. Zudem werden Technik-Workshops angeboten.

Erster Mercedes me Store in Asien eröffnet – Interaktives Markenerlebnis im Flughafen Tokio HANEDA

Freitag, 24. Juli 2015
Erster Mercedes me Store in Asien eröffnet - Interaktives Markenerlebnis im Flughafen Tokio HANEDA

Erster Mercedes me Store in Asien eröffnet – Interaktives Markenerlebnis im Flughafen Tokio HANEDA

Mercedes-Benz hat am 22. Juli im Flughafen Tokio HANEDA nach Hamburg und Mailand den weltweit dritten Mercedes me Store eröffnet. Als erster Store in Asien bietet er ein interaktives Marken- und Produkterlebnis. Kunden und Interessierte können sich durch digitale Interaktion oder im persönlichen Gespräch über die Marke Mercedes-Benz und ihre Dienstleistungen sowie die Fahrzeugmodelle informieren. In den Store ist ein „Collection Shop“ integriert, der neben Mode- und Lifestyle-Ideen auch exklusive Reiseausrüstung anbietet. Ein Lounge- und Bistrobereich runden das Markenerlebnis ab.

car2go setzt auf die Zukunft des mobilen Internets: 1.350 neue Fahrzeuge für Hamburg und Wien mit neuer Telematik

Montag, 16. März 2015
car2go setzt auf die Zukunft des mobilen Internets: 1.350 neue Fahrzeuge für Hamburg und Wien mit neuer Telematik

car2go setzt auf die Zukunft des mobilen Internets: 1.350 neue Fahrzeuge für Hamburg und Wien mit neuer Telematik

Die Rolle des Smartphones als Schlüssel-Technologie für das stationsunabhängige Carsharing wird beim Marktführer car2go ab sofort weiter zunehmen: In den Städten Hamburg und Wien werden 1.350 Fahrzeuge mit einer neuen Telematik-Generation eingesetzt, die den Zugang ausschließlich mit der car2go App ermöglicht. Die Umstellung wird in weiteren Schritten an allen car2go Standorten erfolgen. Das weltweit erste und größte stationsunabhängige Carsharing-Unternehmen setzt damit einen weiteren technologischen Meilenstein.

50ster Mercedes-Benz Citaro Stadtbus an die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG übergeben

Montag, 17. November 2014
50ster Mercedes-Benz Citaro Stadtbus an die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG übergeben. Foto: v.l.n.r.: Tammo Voigt, Leiter Verkauf ÖPNV Großflotte Mercedes-Benz Omnibusse und Toralf Müller, Vorstand der VHH.

50ster Mercedes-Benz Citaro Stadtbus an die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG übergeben. Foto: v.l.n.r.: Tammo Voigt, Leiter Verkauf ÖPNV Großflotte Mercedes-Benz Omnibusse und Toralf Müller, Vorstand der VHH.

Am 14. November 2014 haben die damalige Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG (VHH, heute Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH) den 50. Mercedes-Benz Citaro entgegengenommen. Das Fahrzeug ist Bestandteil eines in 2013 geschlossenen Lieferabkommens über 82 Fahrzeuge. Das zweitgrößte Nahverkehrsunternehmen Norddeutschlands setzt derzeit 577 Omnibusse ein, um in der Metropolregion Hamburg einen leistungsfähigen, wirtschaftlichen und kundenorientierten Personennahverkehr anzubieten. Der Anteil von Fahrzeugen mit dem Mercedes-Benz Stern beläuft sich auf über 90 Prozent.

Erst Hamburg, dann Berlin, jetzt Stuttgart – car2go black expandiert weiter

Freitag, 14. November 2014
Erst Hamburg, dann Berlin, jetzt Stuttgart - car2go black expandiert weiter

Erst Hamburg, dann Berlin, jetzt Stuttgart – car2go black expandiert weiter

car2go black, die innovative Smartphone-basierte Art ein Auto zu mieten, startet seinen Service in fünf weiteren deutschen Städten und erweitert damit sukzessive sein Standortnetzwerk. Das seit Februar im Pilotversuch in Berlin und Hamburg betriebene Angebot stellt Mercedes-Benz Fahrzeuge an wichtigen Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Innenstadtbereichen bereit. Neben den Pilotstädten Hamburg und Berlin wird car2go black ab sofort in Stuttgart für innerstädtische sowie städteübergreifende Fahrten zur Verfügung stehen. Die Startflotte bilden 50 Mercedes-Benz B-Klasse Fahrzeuge an zunächst acht Standorten unter anderem am Flughafen.

Mercedes-Benz in Spionagethriller von Bestsellerautor John le Carré: In A MOST WANTED MAN

Donnerstag, 04. September 2014
Mercedes-Benz in Spionagethriller von Bestsellerautor John le Carré: In A MOST WANTED MAN

Mercedes-Benz in Spionagethriller von Bestsellerautor John le Carré: In A MOST WANTED MAN

In der Verfilmung des 2008 erschienenen Welterfolgs A MOST WANTED MAN von John le Carré entwirft der niederländische Regisseur Anton Corbijn eine überzeugende Szenerie des allgemeinen Verdachts und des skrupellosen Spiels verschiedener Geheimdienste und inszeniert sie gekonnt mit internationalen Schauspielgrößen wie Philip Seymour Hoffman, Willem Dafoe und Daniel Brühl. Mit dabei sind zwei Mercedes-Benz Fahrzeuge. So fährt der Bankier Thomas Brue (Willem Dafoe) mit einem SL Roadster durch den Ort des Geschehens, die Elbemetropole Hamburg, während der deutsche Agent Günther Bachmann (in einer seiner letzten Rollen: Philip Seymour Hoffman) seinen dunklen Machenschaften in einer S-Klasse nachgeht.


QR Code Business Card