Artikel mit ‘myTaxi’ getagged

BMW Group und Daimler AG planen nächste Schritte für gemeinsames Mobilitätsunternehmen

Sonntag, 06. Januar 2019
BMW Group und Daimler AG planen nächste Schritte für gemeinsames Mobilitätsunternehmen

BMW Group und Daimler AG planen nächste Schritte für gemeinsames Mobilitätsunternehmen

Die BMW Group und die Daimler AG planen nach der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden für ihr gemeinsames Mobilitätsunternehmen die nächsten Schritte. Grundlage dafür ist die seit dem 18. Dezember 2018 vorliegende Zustimmung der US-Wettbewerbsbehörde. Damit haben alle involvierten Kartellbehörden grünes Licht für das neue Gemeinschaftsunternehmen gegeben, das zu gleichen Teilen der BMW Group und der Daimler AG gehört.

Apple Pay nun mit myTaxi nutzbar

Dienstag, 25. Dezember 2018
Apple Pay nun mit myTaxi nutzbar

Apple Pay nun mit myTaxi nutzbar

Zum Deutschlandstart von Apple Pay ist auch diese neue Zahlungsoption in der Taxi-App myTaxi nutzbar. Der Dienst ist nach Einrichtung in der Apple Wallet als Zahlungsoption im myTaxi Profil des Mobilgerätes von Apple – auch nach der Beendigung der Fahrt.

MyTaxi selbst gehört als Taxivermittlungs-App zur Moovel Group GmbH, einer Tochterfirma der Daimler AG. Der Automobilkonzern aus Stuttgart hatte das Startup bereits sehr früh im Jahr 2014 vollständig übernommen – bereits seit dem Jahr 2012 bestand eine Unternehmensbeteilung von moovel  – damals noch als car2go GmbH – an Mytaxi selbst.

BMW Group und Daimler AG planen gemeinsames Mobilitätsunternehmen am Standort Berlin

Donnerstag, 27. September 2018
BMW Group und Daimler AG planen gemeinsames Mobilitätsunternehmen am Standort Berlin

BMW Group und Daimler AG planen gemeinsames Mobilitätsunternehmen am Standort Berlin

Die BMW Group und die Daimler AG beabsichtigen, das Headquarter ihres geplanten weltweit agierenden Mobilitätsunternehmens in Berlin anzusiedeln. Sie wollen den Anbieter innovativer Mobilitätsdienste bewusst außerhalb ihrer Konzernstrukturen im dynamischen Umfeld der Spree-Metropole etablieren. Gleichzeitig soll das global aufgestellte Joint Venture seine internationale Präsenz als Erfolgsfaktor erhalten.

„Unsere Vision ist es, gemeinsam einen global bedeutenden Player für nahtlos und intelligent vernetzte Mobilitätsdienstleistungen zu schaffen. Berlin als Kreativitätshub und Innovationsschmiede ist genau der richtige Standort für unser Vorhaben“, sagte Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Führungswechsel bei mytaxi – Marc Berg wird neuer CEO

Dienstag, 13. Februar 2018
Führungswechsel bei mytaxi - Marc Berg wird neuer CEO

Führungswechsel bei mytaxi – Marc Berg wird neuer CEO

Am 8. Februar hat mytaxi bekanntgegeben, dass Marc Berg zum 16. April die Nachfolge von Andrew Pinnington als CEO antritt. 

Das Unternehmen hat in den vergangenen 18 Monaten ein beeindruckendes Wachstum gezeigt. Die Zahl der Touren stieg 2017 auf 75 Millionen (+ 337 Prozent) an, die Zahl der aktiven Fahrgäste auf über 11 Millionen (+194 Prozent). Unter Pinnington entwickelte sich mytaxi von einem starken deutschen Player zu einem europäischen Marktführer. 

Rekordhalbjahr 2017: Daimler Financial Services steigert Gewinn auf eine Milliarde Euro

Donnerstag, 17. August 2017
Rekordhalbjahr 2017: Daimler Financial Services steigert Gewinn auf eine Milliarde Euro

Rekordhalbjahr 2017: Daimler Financial Services steigert Gewinn auf eine Milliarde Euro

Erstmals in seiner Geschichte hat Daimler Financial Services (durch seine Finanz- und Mobilitätsdienstleister u.a. Mercedes-Benz Financial Services, car2go, mytaxi und moovel) seinen Halbjahresgewinn auf über eine Milliarde Euro steigern können.

Bei einem weltweiten Wachstum des Neugeschäfts im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1. HJ 2017 vs. 1. HJ 2016) von 19 Prozent auf 34,7 Milliarden Euro betrug das EBIT 1,046 Milliarden Euro (+15 Prozent).

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Montag, 22. Mai 2017
Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Eine weitreichende Partnerschaft für urbane Mobilität haben die Freie und Hansestadt Hamburg und die Daimler AG verabredet. Sie umfasst die Elektrifizierung sämtlicher Bereiche der urbanen Mobilität: Individual-, Transport- und öffentlichen Personennahverkehr, unter anderem die Elektrifizierung der car2go Flotte und Kooperationen für mobile Plattformlösungen wie switchh und moovel. In den kommenden drei Jahren sollen diverse Kooperationsprojekte umgesetzt werden. Dies sieht eine Grundsatzvereinbarung (Memorandum of Understanding) vor, die Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG, am 19. Mai im Hamburger Rathaus unterzeichnet haben.

Daimler bleibt auf Überholspur: Bestwerte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis im Jahr 2016 – Ausblick weiterhin positiv

Donnerstag, 09. Februar 2017

 

Daimler bleibt auf Überholspur: Bestwerte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis im Jahr 2016 – Ausblick weiterhin positiv

Daimler bleibt auf Überholspur: Bestwerte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis im Jahr 2016 – Ausblick weiterhin positiv

Die Daimler AG (Börsenkürzel DAI) ist im Geschäftsjahr 2016 erneut profitabel gewachsen und hat abermals Bestmarken bei Absatz und Umsatz sowie beim Konzernergebnis erwirtschaftet. Für das Jahr 2017 geht das Unternehmen aufgrund des in allen Geschäftsfeldern sehr attraktiven und wettbewerbsfähigen Produktangebots davon aus, von dem erwarteten leichten Wachstum der globalen Automobilnachfrage sowie dem Ausbau seiner Marktposition zu profitieren und den Absatz damit insgesamt weiter steigern zu können. Dementsprechend wird auch mit weiteren Zuwächsen beim Umsatz und beim EBIT gerechnet.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2016

Sonntag, 01. Januar 2017

 

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz E-Klasse – Masterpiece of Intelligence

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Zu Beginn des letzten Jahres präsentierte Mercedes-Benz die neue Mercedes-Benz E-Klasse. Die zehnte Generation der Business-Limousine setzte gestalterische Akzente mit einem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie einem hochwertigen, exklusiven Interieur. Zudem feiertenn in der E-Klasse zahlreiche technische Innovationen ihre Weltpremiere. Ein komplett neu entwickelter Dieselmotor setzte in Verbindung mit Leichtbau und Bestwerten bei der Aerodynamik Effizienz-Maßstäbe in diesem Segment. Die Summe ihrer Innovationen, wie zum Beispiel der Aktive Spurwechsel-Assistent, mit dem der Fahrer mühelos auf die ausgewählte Spur steuern kann, machte die E-Klasse zur intelligentesten Limousine der Business-Klasse.

moovel weitet Angebot auf Facebook aus: Mobilitätsassistent für den Facebook Messenger

Freitag, 11. November 2016

 

moovel weitet Angebot auf Facebook aus: Mobilitätsassistent für den Facebook Messenger

moovel weitet Angebot auf Facebook aus: Mobilitätsassistent für den Facebook Messenger

Die moovel Group GmbH weitet mit dem moovel Chatbot für den Facebook-Messenger ihr Mobilitätsangebot auf einen weiteren Messenger-Dienst aus. Über den moovel Chatbot können Facebook-Messenger-Nutzer ab sofort ÖPNV-Informationen für eine stetig wachsende Anzahl von Städten weltweit abrufen und sich verfügbare Fahrzeuge des Carsharing-Anbieters car2go anzeigen lassen.

Deutscher Mobilitätspreis für die Mobilitäts-App moovel

Mittwoch, 26. Oktober 2016
Deutscher Mobilitätspreis für die Mobilitäts-App moovel

Deutscher Mobilitätspreis für die Mobilitäts-App moovel

Die Mobilitäts-App der Daimler-Tochter moovel Group GmbH wurde gestern Abend im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit dem Deutschen Mobilitätspreis ausgezeichnet. Damit ist moovel eines von zehn Leuchtturmprojekten, das für seine intelligente Mobilitätslösung geehrt wurde. Der Preis wurde zum ersten Mal verliehen.

Neue Feinstaubalarm-Saison: car2go und moovel unterstützen wieder die Aktivitäten der Stadt Stuttgart

Sonntag, 09. Oktober 2016

Neue Feinstaubalarm-Saison: car2go und moovel unterstützen wieder die Aktivitäten der Stadt Stuttgart

Neue Feinstaubalarm-Saison: car2go und moovel unterstützen wieder die Aktivitäten der Stadt Stuttgart

Ab 15. Oktober 2016 wird die Stadt Stuttgart bei schadstoffträchtigen Wetterlagen erneut Feinstaubalarm auslösen. Die neue Stuttgarter Feinstaubalarm-Saison endet am 15. April 2017. Sobald Feinstaubalarm ausgerufen wird, können Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher der Stadt zum vergünstigten Preis umweltfreundliche vollelektrisch betriebene car2go-Fahrzeuge nutzen.

mytaxi und Hailo schließen sich zum größten App-basierten Taxivermittler Europas zusammen

Montag, 01. August 2016
mytaxi und Hailo schließen sich zum größten App-basierten Taxivermittler Europas zusammen

mytaxi und Hailo schließen sich zum größten App-basierten Taxivermittler Europas zusammen

mytaxi und Hailo, zwei innovative, führende App-basierte Taxivermittler, bündeln ihre Kräfte. Aus dem Zusammenschluss entsteht mit 70 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Taxifahrern in über 50 Städten quer durch neun Länder Europas größtes Unternehmen in dieser Branche.

Mit ihrer geografischen Abdeckung ergänzen sich die beiden Unternehmen hervorragend. Während Hailo in Großbritannien, Irland und Spanien tätig ist, steht mytaxi in Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Portugal, Spanien und Schweden zur Verfügung.

Ab sofort in Hamburg: car2go, Flinkster, mytaxi, Bahn und HVV-Tickets direkt in moovel App buchen und bezahlen

Freitag, 29. April 2016
Ab sofort in Hamburg: car2go, Flinkster, mytaxi, Bahn und HVV-Tickets direkt in moovel App buchen und bezahlen

Ab sofort in Hamburg: car2go, Flinkster, mytaxi, Bahn und HVV-Tickets direkt in moovel App buchen und bezahlen

Mit der vollen Integration der ÖPNV-Online-Tickets bietet moovel in Hamburg einen „One-Stop-Shop“ für urbane Mobilität: Ab sofort ist es möglich, in der moovel App auch Fahrten mit den Verkehrsmitteln im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) direkt und bequem zu buchen und zu bezahlen.

Bei der Vorstellung der neuesten Generation der moovel App sagte der Geschäftsführer des Hamburger Verkehrsverbundes, Lutz Aigner: „Wir glauben, dass neben unseren vielfältigen eigenen Angeboten weitere Vertriebswege in Form externer Mobilitätsplattformen sinnvoll sind. Der Verkauf von HVV-Fahrkarten über die neue moovel App ist deshalb eine interessante Option, nicht zuletzt für auswärtige Fahrgäste.“

Bei Feinstaub-Alarm in Stuttgart: Zum halben Preis car2go fahren und VVS-Tickets über moovel buchen

Sonntag, 28. Februar 2016
Bei Feinstaub-Alarm in Stuttgart: Zum halben Preis car2go fahren und VVS-Tickets über moovel buchen

Bei Feinstaub-Alarm in Stuttgart: Zum halben Preis car2go fahren und VVS-Tickets über moovel buchen

Auch beim zweiten Stuttgarter Feinstaub-Alarm können die Bürgerinnen und Bürger zum halben Preis umweltfreundliche vollelektrisch betriebene car2go-Fahrzeuge fahren oder für die Hälfte des Fahrpreises Busse und Bahnen im Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) nutzen, sofern sie ihr Ticket über die Mobilitäts-App moovel buchen und bezahlen. Mit beiden Angeboten macht Daimler Financial Services seine innovativen Mobilitätsdienstleistungen noch attraktiver.

App sofort: Mit moovel Bahn- und Taxifahrten buchen und bezahlen

Dienstag, 17. Februar 2015
App sofort: Mit moovel Bahn- und Taxifahrten buchen und bezahlen

App sofort: Mit moovel Bahn- und Taxifahrten buchen und bezahlen

Die Mobilitäts-App moovel geht einen wichtigen Schritt von einer Informationsplattform zu einem umfassenden Mobilitätsportal: Ab sofort ist es möglich, Fahrten mit der Deutschen Bahn und Taxifahrten mit mytaxi direkt und bequem in moovel zu buchen und zu bezahlen.

„Das ist ein wichtiger Schritt hin zu einer umfassenden Mobilitätsplattform.“, freut sich Robert Henrich, CEO des Daimler-Tochterunternehmens moovel GmbH. „Das Buchen und Bezahlen von Tickets der Deutschen Bahn und von mytaxi Fahrten in der moovel App erleichtert das Reisen ungemein. Ich kann meine Fahrt von A nach B in meinem Smartphone anzeigen lassen, sofort buchen und bezahlen – und das alles in einer App. Die Zukunftsvision des One-Stop-Shopping ist damit bereits in der Gegenwart angekommen.“

12. Europäische Taximesse in Köln: Mercedes-Benz präsentiert drei Taxi-Neuheiten und ein komplettes Produktportfolio für den Taxi- und Mietwageneinsatz

Dienstag, 21. Oktober 2014
12. Europäische Taximesse in Köln: Mercedes-Benz präsentiert drei Taxi-Neuheiten und ein komplettes Produktportfolio für den Taxi- und Mietwageneinsatz

12. Europäische Taximesse in Köln: Mercedes-Benz präsentiert drei Taxi-Neuheiten und ein komplettes Produktportfolio für den Taxi- und Mietwageneinsatz

Mercedes-Benz präsentiert sich auf der 12. Europäischen Taximesse am 7. und 8. November in Köln erneut als kompetenter Marktführer und sprichwörtlicher Partner der Taxi- und Mietwagenbranche. In Halle 4.1., Stand C3 der Koelnmesse zeigt Mercedes-Benz eine einzigartige und komplette Produktpalette: von der kompakten B-Klasse über den Star der Premium-Mittelklasse, die C-Klasse, über die E- und S-Klasse und über den Vito, das perfekte Großraumtaxi, bis zum Sprinter, ausgestattet für die Rollstuhlbeförderung.

moovel übernimmt mytaxi und RideScout

Donnerstag, 11. September 2014
„moovel“ bündelt Angebote unterschiedlichster Mobilitätsanbieter und präsentiert passende Fahrtoptionen per App und mobiler Webseite – transparent, nutzerfreundlich und gleichwertig.

„moovel“ bündelt Angebote unterschiedlichster Mobilitätsanbieter und präsentiert passende Fahrtoptionen per App und mobiler Webseite – transparent, nutzerfreundlich und gleichwertig.

Die moovel GmbH hat Anfang September bekannt gegeben, dass sie die Intelligent Apps GmbH, Betreiber der populären Taxivermittlungs-App mytaxi, zu 100 Prozent übernommen hat. Gleichzeitig gibt die moovel GmbH die Akquisition von RideScout LLC, dem Anbieter der führenden Mobilitäts-App in Nordamerika bekannt. Alle Unternehmen werden an ihren entsprechenden Standorten eigenständig weitergeführt. Mit den Akquisitionen stärkt die moovel GmbH die Präsenz im internationalen Mobilitätsmarkt und beschleunigt damit die Entwicklung hin zum weltweiten Player.

5. Mai 2014: car2go startet die länderübergreifende Nutzung

Donnerstag, 01. Mai 2014
5. Mai 2014: car2go startet die länderübergreifende Nutzung

5. Mai 2014: car2go startet die länderübergreifende Nutzung

car2go, der Pionier und Marktführer im Bereich des voll-flexiblen Carsharing ist ab 5. Mai einfacher international nutzbar. car2go Kunden in Deutschland können bereits seit Ende 2012 die mehr als 3.500 smart fortwo in den sieben deutschen car2go Städten nutzen. Eine länderübergreifende Nutzung ist jetzt erstmals möglich. Voraussetzung für die Nutzung der car2go Fahrzeuge in Italien, Österreich und den Niederlanden ist die Eröffnung eines neuen moovel Benutzerkontos durch den Kunden bei der moovel GmbH. Hierbei kann der Kunde seine bestehenden Daten einfach per Mausklick übertragen und dann europaweit, wie gewohnt, mittels der car2go App freie Fahrzeuge finden und buchen.

Mercedes-Benz stellt neue Dienstleistungsmarke vor: „Mercedes me“ – Neuer Maßstab für Service

Mittwoch, 05. März 2014
Mercedes-Benz stellt neue Dienstleistungsmarke vor: „Mercedes me“ – Neuer Maßstab für Service

Mercedes-Benz stellt neue Dienstleistungsmarke vor: „Mercedes me“ – Neuer Maßstab für Service

Am Vorabend des 84. Internationalen Auto-Salons in Genf präsentierte Mercedes-Benz seine neue Dienstleistungsmarke „Mercedes me“. Unter dieser neuen Dachmarke bündelt der Stuttgarter Premium-Automobilhersteller alle bestehenden und künftigen Dienstleistungsangebote – leicht zugänglich und jederzeit verfügbar auf einer digitalen Plattform im Internet, die im Sommer 2014 online gehen wird. „Mercedes me“ gliedert sich in die fünf Bereiche “move me”, “connect me”, “assist me”, “finance me” und “inspire me” und berücksichtigt alle produktrelevanten Themen wie Fahrzeugkauf, Finanzierung und Wartung ebenso wie die international erfolgreichen Mobilitätsservices von Daimler. „Mercedes me“ ermöglicht somit die nahtlose und für den Nutzer komfortable Integration aller Service- und Mobilitätsbereiche und setzt damit den neuen Maßstab für individuelle Kundenbetreuung.

car2go in München gestartet

Freitag, 14. Juni 2013
car2go in München gestartet

car2go in München gestartet

car2go, der Marktführer und Pionier im Bereich der voll-flexiblen Auto-Kurzzeitmieten, nimmt seinen Betrieb in München auf. Ab sofort stehen 300 umweltverträgliche smart fortwo Fahrzeuge zur Verfügung und können nach einmaliger Registrierung jederzeit angemietet und auf den meisten öffentlichen Parkflächen innerhalb des rund 125 km² großen Geschäftsgebietes wieder abgestellt werden. Das Geschäftsgebiet umfasst weite Teile des Münchener Stadtgebietes und Garching.

Geburtstag: 1 Jahr car2go in Berlin

Freitag, 26. April 2013
Geburtstag: 1 Jahr car2go in Berlin

Geburtstag: 1 Jahr car2go in Berlin

Zum einjährigen Geburtstag zieht car2go in Berlin eine überaus erfolgreiche Bilanz: Pünktlich zum Jubiläum wird heute der 50.000ste Kunde in der Hauptstadt erwartet, der zur Begrüßung einen Gutschein über 500 car2go Freiminuten erhalten wird. Die insgesamt 1.200 smart fortwo Fahrzeuge der weltweit größten car2go Flotte haben sich in den vergangenen 12 Monaten einen festen Platz im Stadtbild und eine Spitzenposition unter den Carsharing-Anbietern an der Spree erobert. Weit über eine Million vollautomatische Mietvorgänge wurden bislang zwischen Spandau und Köpenick im rund 280 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet mit den weiß-blauen Fahrzeugen absolviert. Dabei wird car2go von vielen Kunden ergänzend zum bestehenden Angebot der BVG genutzt.

Daimler und carpooling.com schließen strategische Partnerschaft

Donnerstag, 26. Juli 2012
www.carpooling.com

www.carpooling.com

Die Daimler AG steigt beim weltweit größten Mitfahrnetzwerk carpooling.com ein und beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung an der carpooling.com GmbH. Hauptgesellschafter bleiben die drei Gründer sowie der Venture Capital-Geber Earlybird. Das Engagement dient vor allem dem weiteren Ausbau der Mobilitätslösungen von carpooling.com.

carpooling.com ist mit rund 4 Millionen registrierten Nutzern der weltweite Marktführer für die Vermittlung von Fahrgemeinschaften. Die Plattform ist über Internet, Smartphone-Apps und Facebook zugänglich. Das Unternehmen verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Fahrgemeinschaften im Bereich der Mittel- und Langstrecke sowie für Kurzstreckenfahrten von Pendlern. Jeden Monat werden über carpooling.com europaweit mehr als eine Million Mitfahrten organisiert. Durch Profile und Bewertungen wissen die Nutzer genau, mit wem sie fahren. Zusätzlich vermittelt das Unternehmen auf seinen Plattformen auch Bus-, Bahn- und Flugtickets.


QR Code Business Card