Artikel mit ‘Mercedes me’ getagged

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet – Neuer Motor, weitere Modelle und noch mehr Ausstattung

Sonntag, 05. November 2017
Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet - Neuer Motor, weitere Modelle und noch mehr Ausstattung

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet – Neuer Motor, weitere Modelle und noch mehr Ausstattung

Die Leistung eines hubraumstarken Sechszylinders bei deutlich weniger Verbrauch zeichnet den neu entwickelten Vierzylinder-Otto-Motor aus, der jetzt im E-Klasse Coupé und Cabriolet von Mercedes-Benz Weltpremiere feiert. Aus 1.991 ccm Hubraum schöpft er 299 PS und verbraucht im E 350 Coupé kombiniert 6,7 l/100 km und im E 350 Cabriolet kombiniert 6,8 l/100 km. Richtungsweisende Technologien wie der EQ-Boost Starter-Generator, 48-Volt-Bordnetz sowie ein Otto-Partikelfilter tragen zu mehr Umweltverträglichkeit bei. Der Grundpreis für das neue E 350 Coupé beträgt 59.738 Euro, für das E 350 Cabriolet 65.212Euro (jeweils inkl. MwSt.). Ab sofort gibt es neue Highlights zur Individualisierung: Dazu zählen unter anderem neue Lacke und Zierteile, ein Night-Paket für das Cabriolet sowie eine ENERGIZING Komfortsteuerung, die Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Insassen steigern kann. Außerdem kann der Fahrer auf Wunsch künftig sogar bestimmte Office-Funktionen direkt im Fahrzeug nutzen und auf wichtige Daten zugreifen – fast so, als würde er sich in seinem Büro befinden.

Elektromobilität virtuell im Alltag ausprobieren – Die neue EQ Ready App

Freitag, 22. September 2017
Elektromobilität virtuell im Alltag ausprobieren – Die neue EQ Ready App

Elektromobilität virtuell im Alltag ausprobieren – Die neue EQ Ready App

Reif für Elektromobilität? Die neue EQ Ready App unterstützt Autofahrer bei der Frage, ob ein Umstieg auf ein Elektroauto oder Hybridmodell für sie persönlich praktikabel wäre. Denn die Smartphone-App zeichnet auf Wunsch reale Fahrstrecken des Nutzers auf, analysiert sein alltägliches Mobilitätsverhalten und gleicht dieses mit zahlreichen Parametern von Elektro- und Hybridfahrzeugen ab. So lässt sich Elektromobilität virtuell und realitätsnah ausprobieren. Zugleich gibt die EQ Ready App eine Empfehlung, welches alternativ angetriebene Modell von smart oder Mercedes-Benz am besten zum individuellen Nutzerverhalten passt. Online ist die neue App seit dem Start der IAA 2017.

Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet – Traumwagen im Doppelpack

Donnerstag, 21. September 2017
Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet - Traumwagen im Doppelpack

Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet – Traumwagen im Doppelpack

Als Mitglieder der großen und erfolgreichen S-Klasse Familie profitieren Coupé und Cabriolet schon bald von den umfassenden Neuerungen, die gerade erst bei der Limousine eingeführt wurden. Dazu gehören neue oder in ihren Funktionen erheblich erweiterte Fahrassistenzsysteme, das moderne Bedien- und Anzeigekonzept mit Widescreen-Cockpit und neuer Lenkradgeneration, die ganzheitliche ENERGIZING Komfortsteuerung und die jüngste Infotainment-Generation. Exklusiv den beiden Zweitürern vorbehalten und Teil der Serienausstattung sind innovative Heckleuchten in OLED-Technologie. Noch dynamischer ist der neue V8-Biturbomotor im S 560 Coupé und S 560 Cabriolet.

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Montag, 18. September 2017
Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Mercedes-Benz und die globale Musik- und Unterhaltungsplattform TIDAL haben eine langfristige Partnerschaft angekündigt. In den kommenden Monaten können Kunden von Mercedes-Benz, die ihr Fahrzeug beim Mercedes me Portal angemeldet haben, eine kostenlose TIDAL Hifi-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen. Kunden können mehr als 50 Millionen Songs, über 185.000 Musikvideos und Hunderte sorgfältig ausgewählter Playlisten in ihren Fahrzeugen, auf ihren Smartphones oder auf ihrer Musikanlage zu Hause zwölf Monate kostenlos streamen.  

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Neue Mercedes me connect Dienste: Das vernetzte Auto wird zum persönlichen Begleiter

Freitag, 15. September 2017
Neue Mercedes me connect Dienste: Das vernetzte Auto wird zum persönlichen Begleiter

Neue Mercedes me connect Dienste: Das vernetzte Auto wird zum persönlichen Begleiter

Mercedes-Benz kommt dem Ziel, das Fahrzeug zum mobilen Assistenten zu machen, wieder einen Schritt näher: Kunden in Deutschland und Großbritannien können ab sofort bestimmte Funktionen im Auto mit dem Sprachdienst Amazon Alexa über Mercedes me steuern. Außerdem bringt der neue Dienst „Bürofunktion im Auto“ konsequent Office-Lösungen ins Fahrzeug und ermöglicht den intelligenten Zugriff auf den persönlichen Kalender.

Die Vernetzung der physischen mit der virtuellen Welt beim Internet der Dinge (IoT – Internet of Things) macht das Leben leichter. Cloud-basierte Sprachdienste wie Amazon Alexa werden durch künstliche Intelligenz (AI – Artificial Intelligence) unterstützt. Kunden von Mercedes-Benz haben jetzt die Möglichkeit, diese Lösungen auch für ihre Fahrzeuge zu nutzen.

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

Donnerstag, 03. August 2017
LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

LINGUATRONIC Sprachsteuerung auf neuem Niveau in der Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz baut die Leistungsfähigkeit der Sprachsteuerung LINGUATRONIC weiter aus. Infotainment, Navigation und zum ersten Mal auch Fahrzeugfunktionen lassen sich damit dank vieler neuer, intuitiver Sprachbefehle komfortabel bedienen. Gleichzeitig bietet die E-Klasse künftig noch mehr attraktive Möglichkeiten zur Individualisierung. Neu ist das Basisradio Audio 20 mit größerem Display, neuer Infotainment-Software und auf Wunsch mit Widescreen-Cockpit. Die ebenfalls neue Mercedes-Benz SD-Kartennavigation macht es zum hochwertigen Navigationssystem. Weitere Highlights sind: Onlinezugang und Autotelefonie mit schneller LTE-Technik sowie zusätzliche Interieur-Ausstattungsmöglichkeiten und ein Ambientelicht mit dynamischen Inszenierungen.

Google Home und Amazon Alexa für Mercedes-Benz in den USA

Freitag, 12. Mai 2017
Google Home und Amazon Alexa für Mercedes-Benz in den USA

Google Home und Amazon Alexa für Mercedes-Benz in den USA

Mercedes-Benz USA stellt nun jedem US-Modell ab Baujahr 2016 Google Home oder Amazon Alexa zur Seite, dessen Systeme nun mit den Fahrzeugen Kontakt aufnehmen und mittels Sprachbefehle Kommandos an den Mercedes-Pkw senden können.

Die Kommunikation mit dem Fahrzeug erfolgt dabei indirekt, über Google Home oder Amazon Alexa. Wie Mercedes-Benz mitteilt, werden alle 2016er- und 2017er Modelle, die in den USA im Einsatz sind oder zum Einsatz kommen, mit Google Home und Alexa interagieren können. Europäische Fahrzeugbesitzer sollen noch im Laufe des Jahres ebenso auf den Dienst bzw. dessen Funktionen über Mercedes me zugreifen können.

Mercedes-Benz auf Platz 9 bei „Best Global Brands 2016“ von Interbrand

Sonntag, 09. Oktober 2016

Mercedes-Benz auf Platz 9 bei „Best Global Brands 2016“ von Interbrand

Mercedes-Benz auf Platz 9 bei „Best Global Brands 2016“ von Interbrand

Mercedes-Benz ist im aktuellen Ranking „Best Global Brands 2016“ des renommierten US-Markenberatungsunternehmen Interbrand die wertvollste Premium-Automobilmarke der Welt. Als einziges europäisches Unternehmen ist die Marke mit dem Stern auf Rang 9 in den Top 10 der 100 wertvollsten Marken der Welt vertreten. Mercedes-Benz schafft damit ein Plus von drei Plätzen gegenüber dem Vorjahr. Der Markenwert wuchs im gleichen Zeitraum um 18 Prozent auf 43,49 Milliarden Dollar. Damit gehört Mercedes-Benz 2016 zu den wachstumsstärksten Marken weltweit. Seit 2009 ist der Markenwert kontinuierlich gestiegen. Im vergangenen Jahr betrug er 36,711 Milliarden Dollar.

Mercedes-Benz auf der „Mondial de l’Automobile 2016“ in Paris

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Mercedes-Benz auf der „Mondial de l’Automobile 2016“ in Paris

Mercedes-Benz auf der „Mondial de l’Automobile 2016“ in Paris

Ihr Mercedes-Benz wird zur Parkplatz-Suchmaschine – Pilotprojekt von Bosch und Daimler zu Community-based Parking

Montag, 12. September 2016

Ihr Mercedes-Benz wird zur Parkplatz-Suchmaschine - Pilotprojekt von Bosch und Daimler zu Community-based Parking

Ihr Mercedes-Benz wird zur Parkplatz-Suchmaschine – Pilotprojekt von Bosch und Daimler zu Community-based Parking

Die tägliche Suche nach einem Parkplatz nimmt oft nochmal so viel Zeit in Anspruch wie die eigentliche Fahrt, und ist damit ein häufiger Auslöser für Stress und Ärger. Dabei fahren ständig Autos an freien Parklücken vorbei, ohne dort zu parken. Wäre es nicht schön, wenn anderen Autofahrern diese Information über Ort und Größe der freien Parklücken zur Verfügung stehen würde?

Mercedes-Benz Bank setzt Bestmarken und treibt Digitalisierung weiter voran

Dienstag, 22. März 2016
Mercedes-Benz Bank setzt Bestmarken und treibt Digitalisierung weiter voran

Mercedes-Benz Bank setzt Bestmarken und treibt Digitalisierung weiter voran

Die Mercedes-Benz Bank setzt ihr Wachstum fort und verzeichnet neue Bestmarken. Beflügelt vom Absatzerfolg von Daimler konnte sie 2015 beim Neugeschäft ein Plus von 8 Prozent verbuchen und die historische Bestmarke von 10,7 Milliarden Euro erreichen. Damit stehen insgesamt 812.144 Pkw, Vans, Lkw und Busse im Volumen von 19,8 Milliarden Euro in den Büchern der Automobilbank. Wichtigste Wachstumstreiber sind das Flottenmanagement mit 20 Prozent Zuwachs beim Leasing von Firmenwagen und die Gebrauchtwagenfinanzierung für Privatkunden mit 10 Prozent Wachstum. Auch im Januar und Februar 2016 konnte die Bank kräftig wachsen und das Volumen im Neugeschäft um 16 Prozent steigern.

1.650.010 Fahrzeuge verkauft – Mercedes-Benz erzielte 2014 besten Absatz der Unternehmensgeschichte

Samstag, 10. Januar 2015
1.650.010 Fahrzeuge verkauft - Mercedes-Benz erzielte 2014 besten Absatz der Unternehmensgeschichte. Der Absatz der SUVs stieg im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 341.788 verkauften Fahrzeugen (+5,3 Prozent). Bestwerte erzielte die G-Klasse (+10,4 Prozent).

1.650.010 Fahrzeuge verkauft – Mercedes-Benz erzielte 2014 besten Absatz der Unternehmensgeschichte. Der Absatz der SUVs stieg im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 341.788 verkauften Fahrzeugen (+5,3 Prozent). Bestwerte erzielte die G-Klasse (+10,4 Prozent).

Mercedes-Benz hat im vergangenen Jahr so viele Autos verkauft wie nie zuvor. Die Marke mit dem Stern lieferte 1.650.010 Fahrzeuge an Kunden aus (+12,9 Prozent) und erreichte damit das vierte Rekordjahr in Folge. Im Jahr 2014 war jeder Monat ein Rekordmonat – so auch der Dezember mit 163.171 verkauften Einheiten (+17,2 Prozent). Das vergangene Jahr endete für das Stuttgarter Unternehmen mit dem absatzstärksten Monat und dem besten Quartal (454.854 Einheiten) der Unternehmensgeschichte.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2014

Donnerstag, 01. Januar 2015

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar 

Vorstellung: Mercedes-Benz GLA 45 AMG

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG - Multitalent mit Driving Performance

Mercedes-Benz GLA 45 AMG (X156)

Zu Beginn des letzten Jahres setzte Mercedes-AMG seine Produktoffensive konsequent fort und präsentierte den neuen GLA 45 AMG. Zudem setzte die Performance-Marke von Mercedes-Benz mit dem neuen GLA 45 AMG ein dynamisches Statement im stark wachsenden Segment der kompakten SUV. Die Kombination aus kraftvoll-markantem Design, exklusiver Ausstattung und überlegenen Motor- und Fahrleistungswerten ist einzigartig: Der stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor der Welt bringt 360 PS sowie 450 Newtonmeter auf die Straße. Das neue High-Performance-SUV GLA 45 AMG glänzt auch bei den Emissions- und Verbrauchswerten.

Daimler auf profitablem Wachstumskurs: Absatz, Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal erneut gestiegen

Donnerstag, 24. Juli 2014
Daimler auf profitablem Wachstumskurs: Absatz, Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal erneut gestiegen. Der durch die weltweite Verfügbarkeit der S-Klasse (W222) höherwertige Modell-Mix führte zu einem im Vergleich zum Absatz überproportionalen Umsatzanstieg um 9 Prozent auf 17,8 Mrd. €.

Daimler auf profitablem Wachstumskurs: Absatz, Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal erneut gestiegen. Der durch die weltweite Verfügbarkeit der S-Klasse (W222) höherwertige Modell-Mix führte zu einem im Vergleich zum Absatz überproportionalen Umsatzanstieg um 9 Prozent auf 17,8 Mrd. €.

Die Daimler AG (Börsenkürzel: DAI) ist weiter auf profitablem Wachstumskurs. Im zweiten Quartal 2014 erzielte das Unternehmen erneut Bestwerte bei Absatz und Umsatz und steigerte das operative Ergebnis aus dem laufenden Geschäft deutlich. Weltweit wurden von April bis Juni mit 628.900 Pkw und Nutzfahrzeugen 4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum abgesetzt. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um 6 Prozent auf 31,5 Mrd. €. Bereinigt um Wechselkursveränderungen betrug der Umsatzanstieg 11 Prozent. Im laufenden Geschäft verbesserte sich das EBIT um 12 Prozent auf 2,5 Mrd. € und damit überproportional zum Umsatz. Das Konzernergebnis erreichte 2,2 Mrd. €, nachdem das Ergebnis des Vorjahresquartals in Höhe von 4,6 Mrd. € positiv durch den EADS-Anteilsverkauf beeinflusst worden war.

Mercedes-Benz auf dem 84. Internationalen Genfer Auto-Salon 2014

Sonntag, 09. März 2014
Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobilsalon 2014 - Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, auf der Mercedes-Pressekonferenz in Genf.

Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobilsalon 2014 – Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, auf der Mercedes-Pressekonferenz in Genf.

Im Mittelpunkt des Mercedes-Benz Auftritts auf dem 84. Genfer Auto-Salon steht das S-Klasse Coupé: Das neue Spitzenmodell der Stuttgarter Premium-Marke kombiniert klassische Sportwagenproportionen mit modernem Luxus und neuester Technologie. Als weltweit erstes Serienautomobil verfügt der stilsichere Zweitürer über das Fahrwerkssystem MAGIC BODY CONTROL mit Kurvenneigefunktion. In Genf wird auch die Erfolgsgeschichte der S-Klasse Limousine fortgeschrieben: Mit den Zwölfzylinder-Modellen S 600 und S 65 AMG unterstreicht sie ihren Führungsanspruch bei Technologie, Ausstattung und Sicherheit. Zu den weiteren Mercedes Highlights in Genf zählen die Europapremiere der neuen C-Klasse und die Messe-Premiere der neuen V-Klasse, die das Raumangebot einer Großraumlimousine mit Mercedes-typischem Pkw-Komfort vereint. Mit der neuen Dienstleistungsmarke „Mercedes me“ präsentiert die Marke mit dem Stern darüber hinaus den zentralen Baustein ihrer neuen Service-Strategie, die allen Kunden einen komfortablen, jederzeit und überall verfügbaren Zugang zu ihren umfassenden Mobilitäts- und Dienstleistungsangeboten ermöglicht.

Mercedes-Benz stellt neue Dienstleistungsmarke vor: „Mercedes me“ – Neuer Maßstab für Service

Mittwoch, 05. März 2014
Mercedes-Benz stellt neue Dienstleistungsmarke vor: „Mercedes me“ – Neuer Maßstab für Service

Mercedes-Benz stellt neue Dienstleistungsmarke vor: „Mercedes me“ – Neuer Maßstab für Service

Am Vorabend des 84. Internationalen Auto-Salons in Genf präsentierte Mercedes-Benz seine neue Dienstleistungsmarke „Mercedes me“. Unter dieser neuen Dachmarke bündelt der Stuttgarter Premium-Automobilhersteller alle bestehenden und künftigen Dienstleistungsangebote – leicht zugänglich und jederzeit verfügbar auf einer digitalen Plattform im Internet, die im Sommer 2014 online gehen wird. „Mercedes me“ gliedert sich in die fünf Bereiche “move me”, “connect me”, “assist me”, “finance me” und “inspire me” und berücksichtigt alle produktrelevanten Themen wie Fahrzeugkauf, Finanzierung und Wartung ebenso wie die international erfolgreichen Mobilitätsservices von Daimler. „Mercedes me“ ermöglicht somit die nahtlose und für den Nutzer komfortable Integration aller Service- und Mobilitätsbereiche und setzt damit den neuen Maßstab für individuelle Kundenbetreuung.


QR Code Business Card