Artikel mit ‘SLS AMG GT3’ getagged

AMG Customer Sports 2016 – Performance aus Leidenschaft

Donnerstag, 04. August 2016

AMG Customer Sports 2016 - Performance aus Leidenschaft

AMG Customer Sports 2016 – Performance aus Leidenschaft

Seit 1967 schlägt das Herz von Mercedes-AMG auf der Rennstrecke. Mit ihren Motorsport-Genen begeistert die Performance-Marke aus Affalterbach Fans und Kunden weltweit. Dazu zählen auch die AMG Customer Sports Teams, die seit 2011 mit dem SLS AMG GT3 international erfolgreich sind. In den vergangenen fünf Jahren wurden mit dem Flügeltürer zahlreiche Titel und legendäre Rennsiege erzielt. Zugleich hat AMG sein Kundensportprogramm kontinuierlich weiterentwickelt. 2016 läutet der Hersteller aus Affalterbach mit dem Mercedes-AMG GT3 und der Einführung der AMG Performance Teams eine neue Ära ein, die mit dem historischen Vierfach-Sieg beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring einen perfekten Auftakt findet.

Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Festival of Speed 2016

Donnerstag, 23. Juni 2016
Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Festival of Speed 2016

Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Festival of Speed 2016

Höhepunkte aus mehr als 100 Jahren Motorsport präsentiert Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Festival of Speed 2016. Vom Mercedes-Rennwagen aus dem Jahr 1906 bis zum 2011 gebauten SLS AMG GT3 – sowohl auf der Rennstrecke als auch in der Ausstellung können einzigartige Fahrzeuge aus der Markengeschichte erlebt werden. Die 21. Auflage der „größten automobilen Gartenparty der Welt“ findet vom 23. bis 26. Juni 2016 auf dem Gelände von Goodwood House statt, dem Landsitz der Herzöge von Richmond in Sussex/England. Das Thema 2016 lautet „Full Throttle – The Endless Pursuit of Power“ („Vollgas – Das ewige Streben nach Leistung“).

Platz drei und vier für Mercedes-AMG beim Saisonauftakt in der VLN Langstreckenmeisterschaft

Freitag, 08. April 2016
Platz drei und vier für Mercedes-AMG beim Saisonauftakt in der VLN Langstreckenmeisterschaft

Platz drei und vier für Mercedes-AMG beim Saisonauftakt in der VLN Langstreckenmeisterschaft

Erfolgreicher Saisonauftakt in der VLN Langstreckenmeisterschaft: Das AMG-Team Black Falcon belegt mit dem Mercedes-AMG GT3 #6 den dritten Platz, das HARIBO Racing Team-AMG mit dem Mercedes-AMG GT3 #8 den vierten Platz auf der Nürburgring-Nordschleife. Insgesamt starteten sechs Mercedes-AMG GT3 und ein SLS AMG GT3 im ersten VLN-Lauf 2016.

35.612 Zuschauer feierten bei Stars & Cars die Mercedes-Benz Motorsport-Champions 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015
35.612 Zuschauer feierten bei Stars & Cars die Mercedes-Benz Motorsport-Champions 2015

35.612 Zuschauer feierten bei Stars & Cars die Mercedes-Benz Motorsport-Champions 2015

Perfekter Abschluss für das erfolgreichste Jahr in der Motorsport-Geschichte von Mercedes-Benz: Daniela Juncadella ist erster Stars & Cars Champion. Der Mercedes-AMG DTM-Fahrer setzte sich im Finalrennen vor 35.612 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart gegen Pascal Wehrlein durch. Damit krönte Juncadella die Motorsport-Saison 2015, in der die Marke mit dem Stern insgesamt 19 Titel in der Formel 1, der DTM, der Formel 3, der GP3 Serie und dem AMG Customer Sports Programm gewann.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2014

Donnerstag, 01. Januar 2015

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar 

Vorstellung: Mercedes-Benz GLA 45 AMG

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG - Multitalent mit Driving Performance

Mercedes-Benz GLA 45 AMG (X156)

Zu Beginn des letzten Jahres setzte Mercedes-AMG seine Produktoffensive konsequent fort und präsentierte den neuen GLA 45 AMG. Zudem setzte die Performance-Marke von Mercedes-Benz mit dem neuen GLA 45 AMG ein dynamisches Statement im stark wachsenden Segment der kompakten SUV. Die Kombination aus kraftvoll-markantem Design, exklusiver Ausstattung und überlegenen Motor- und Fahrleistungswerten ist einzigartig: Der stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor der Welt bringt 360 PS sowie 450 Newtonmeter auf die Straße. Das neue High-Performance-SUV GLA 45 AMG glänzt auch bei den Emissions- und Verbrauchswerten.

Gulf 12 Hours auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi: Podiumserfolg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Samstag, 20. Dezember 2014
Gulf 12 Hours auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi: Podiumserfolg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Gulf 12 Hours auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi: Podiumserfolg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Yas Marina Circuit (UAE). Das AMG Kundensportteam Abu Dhabi Racing Black Falcon erkämpfte sich beim 12-Stunden-Rennen auf dem Formel 1-Kurs von Abu Dhabi mit dem zweiten Rang eine Podiumsplatzierung. Dahinter belegte das Team Black Falcon mit seinem SLS AMG GT3 Gesamtrang vier und feierte außerdem einen Klassensieg. Mit einem weiteren Renn-Flügeltürer erzielte die Mannschaft von GT Russian den achten Platz. Die Vorjahressieger von Abu Dhabi Racing Black Falcon waren mit den Piloten Khaled Al Qubaisi (UAE), Jeroen Bleekemolen (NED) und Bernd Schneider (GER) von Rang drei ins Rennen gegangen. Bleekemolen übernahm mit der Startnummer 1 bereits nach wenigen Metern die Führung. Der Niederländer und seine Teamkollegen lagen viele Runden an der Spitze und mussten sich am Ende mit einem Rückstand von 3.058 Sekunden nur knapp geschlagen geben.

Erfolgreiche Saison für SLS AMG GT3 Kundenteams in 2014: Sechs Titel und 34 Siege

Sonntag, 23. November 2014
Erfolgreiche Saison für SLS AMG GT3 Kundenteams in 2014: Sechs Titel und 34 Siege

Erfolgreiche Saison für SLS AMG GT3 Kundenteams in 2014: Sechs Titel und 34 Siege

Auch in der Motorsportsaison 2014 konnten AMG Kundenteams mit dem SLS AMG GT3 zahlreiche Erfolge feiern. Aktuell sind über 40 Teams weltweit mit den Renn-Flügeltürern im Einsatz.

Beim Finale der japanischen Super GT SERIES GT300, das am letzten Wochenende auf dem Twin Ring Motegi stattfand, gelang dem Team GAINER ein Sieg in einem Herzschlagfinale. Björn Wirdheim (SWE) und Katsuyuki Hiranaka (JPN) fuhren mit dem GAINER DIXCEL SLS mit einer Runde Vorsprung auf den Zweitplatzierten auf einen grandiosen ersten Platz und sicherten somit die Teammeisterschaft der Super GT SERIES GT300 für das AMG Kundenteam GAINER. In der Fahrerwertung erreichten sie die gleiche Gesamtpunktzahl wie die neuen Meister, die aufgrund der besseren Platzierungen während der Saison den Fahrertitel der Super GT SERIES GT300 gewinnen konnten.

Blancpain Sprint Series 2014: Maximilian Götz ist neuer Champion der Blancpain Sprint Series 2014

Mittwoch, 05. November 2014
Blancpain Sprint Series 2014: Maximilian Götz ist neuer Champion der Blancpain Sprint Series 2014

Blancpain Sprint Series 2014: Maximilian Götz ist neuer Champion der Blancpain Sprint Series 2014

Maximilian Götz sicherte sich am letzten Sonntag den Titel der Blancpain Sprint Series 2014. Sein Teamkollege Maximilian Buhk wurde Vizemeister. Das deutsche Fahrerduo im SLS AMG GT3 von HTP Motorsport mit der Startnummer 84 erreichte drei Saisonsiege und belegt am Ende des Klassements die Plätze eins und zwei mit 142 bzw. 126 Punkten souverän vor dem Drittplatzierten. HTP Motorsport sichert sich den Vizetitel der Blancpain Sprint Series Teamwertung.

24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps 2014: Zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in den Top Ten

Donnerstag, 31. Juli 2014
24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps 2014: Zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in den Top Ten

24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps 2014: Zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 in den Top Ten

Beim traditionsreichen 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps in Belgien erzielten AMG Kundenteams mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 ein gutes Mannschaftsergebnis. Fünf von sieben Renn-Flügeltürer sahen die Zielflagge.

HTP Motorsport mit der Startnummer 86 und dem Fahrertrio Maximilian Buhk, Maximilian Götz (beide GER) und Jazeman Jaafar (MAS) beendete das Langstreckenrennen auf dem fünften Platz. Das Schwesterauto mit der Startnummer 84 und Harold Primat (SUI), Nico Verdonck (BEL) und Bernd Schneider (GER) kam auf dem neunten Gesamtrang ins Ziel. Dem DTM-Rekordchampion und AMG Markenbotschafter Bernd Schneider gelang die schnellste Runde des Rennens.

Happy Birthday, Mister DTM! – Bernd Schneider wird 50

Mittwoch, 09. Juli 2014
Happy Birthday, Mister DTM! - Bernd Schneider wird 50

Happy Birthday, Mister DTM! – Bernd Schneider wird 50

Mercedes-Benz und AMG ist Bernd Schneiders sportliche Heimat: In 226 Rennen mit Tourenwagen von Mercedes-Benz gewinnt er 43 Mal und fährt 100 Mal aufs Podium. Den Spitznamen „Mister DTM“ trägt er völlig zurecht. Am 20. Juli 2014 feiert Bernd Schneider seinen 50. Geburtstag.

Fünf Titel in der DTM sowie je einer in der ITC- und in der FIA-GT-Weltmeisterschaft stehen in seiner Vita. Damit ist Bernd Schneider einer der erfolgreichsten deutschen Rennfahrer überhaupt. „Wir gratulieren Bernd Schneider zu seinem fünfzigsten Geburtstag“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Bei seinen Test- und Renneinsätzen mit Fahrzeugen von Mercedes-Benz wünschen wir ihm auch weiterhin viel Erfolg.“

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2014: Black Falcon fährt mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Platz 2 und Rowe Racing auf Platz 3

Montag, 23. Juni 2014
24-Stunden-Rennen Nürburgring 2014: Black Falcon fährt mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Platz 2 (Foto) und Rowe Racing auf Platz 3

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2014: Black Falcon fährt mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Platz 2 (Foto) und Rowe Racing auf Platz 3

Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Black Falcon mit Jeroen Bleekemolen (NED), Andreas Simonsen (SWE), Christian Menzel und Lance David Arnold (beide GER) beendete das traditionsreiche 24-Stunden-Rennen Nürburgring auf dem zweiten Platz. Die Startnummer 1 startet von Position sieben und kam 24 Stunden später nach 158 Runden mit lediglich 2.59.70 min Rückstand auf den Sieger ins Ziel.

Goodwood Festival of Speed 2014: „Siegessüchtig – die unschlagbaren Meister des Motorsports“ -120 Jahre Mercedes-Benz Motorsport

Mittwoch, 18. Juni 2014
Goodwood Festival of Speed 2014: „Siegessüchtig – die unschlagbaren Meister des Motorsports“ -120 Jahre Mercedes-Benz Motorsport. Foto: Mercedes CLK-LM bei den FIA-GT-Meisterschaft 1998.

Goodwood Festival of Speed 2014: „Siegessüchtig – die unschlagbaren Meister des Motorsports“ -120 Jahre Mercedes-Benz Motorsport. Foto: Mercedes CLK-LM bei den FIA-GT-Meisterschaft 1998.

Die rauschenden Siege der Mercedes-Benz Silberpfeile sind glänzende Höhepunkte in der Motorsportgeschichte der Stuttgarter Marke – von den Anfängen vor 120 Jahren bis zum aktuellen Geschehen auf den Rennstrecken der Welt. Diese einzigartige Kontinuität sportlicher Exzellenz spiegelt sich im Motto des Goodwood Festivals of Speed 2014 wider: Unter dem Titel „Addicted to Winning – The Unbeatable Champions of Motor Sport“ („Siegessüchtig – die unschlagbaren Meister des Motorsports“) zelebriert der Earl of March and Kinrara vom 26. bis 29. Juni 2014 in Goodwood (Sussex, England) die Faszination von Wettkampf und Sieg auf der Rennstrecke.

Dreifachsieg für AMG Kundenteams beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort/Niederlande

Dienstag, 03. Juni 2014
Dreifachsieg für AMG Kundenteams beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort/Niederlande. Der Renn-Flügeltürer mit der Startnummer 33, gefahren von Peter Schmidt, Christian Bracke, Mirco Schultis (alle GER) und Renger van der Zande (NED) überquerte nach 330 Runden die Ziellinie als Gesamtsieger.

Dreifachsieg für AMG Kundenteams beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort/Niederlande. Der Renn-Flügeltürer mit der Startnummer 33, gefahren von Peter Schmidt, Christian Bracke, Mirco Schultis (alle GER) und Renger van der Zande (NED) überquerte nach 330 Runden die Ziellinie als Gesamtsieger.

Den AMG Kundenteams gelang beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort mit dem SLS AMG GT3 ein Dreifachsieg. Das deutsche Team Car Collection Motorsport gewann das Langstreckenrennen vor dem Schweizer Team Hofor Racing und dem zweiten SLS AMG GT3 von Car Collection Motorsport.

Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

Sonntag, 30. März 2014
Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz bilden eine Zeitlinie einzigartiger Siege, die seit 1894 auch stets für herausragende Innovationen in der Rennsporttechnik stehen. Auf der diesjährigen Fachmesse Techno Classica in Essen (26. bis 30. März 2014) feierte Mercedes-Benz Classic diese unvergleichliche technikgeschichtliche Perlenschnur magischer Momente mit einer Präsentation von mehr als 30 Rennwagen aus allen Epochen und Disziplinen des Motorsports. Dieses einmalige Kaleidoskop der Rennsportgeschichte bildete einen glänzenden Höhepunkt der 26. Weltmesse für automobile Klassik. Zum 4.800 Quadratmeter großen Mercedes-Benz Messestand kam eine starke Präsenz der offiziellen deutschen Mercedes-Benz Markenclubs.

Dritter Platz für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 12-Stunden-Rennen von Mugello

Dienstag, 18. März 2014
Dritter Platz für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Hofor Racing beim 12-Stunden-Rennen von Mugello

Dritter Platz für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Hofor Racing beim 12-Stunden-Rennen von Mugello

Dem Schweizer AMG Kundenteam Hofor Racing gelang beim 12-Stunden-Rennen von Mugello in Italien ein dritter Platz. Die beiden anderen Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Car Collection Motorsport und De Lorenzi Racing beendeten das Langstreckenrennen auf den Positionen fünf und 22. Hofor Racing ging mit dem Fahrerquartett Michael Kroll, Roland Eggimann (beide SUI), Kenneth Heyer (GER) und Christiaan Frankenhout (NED) von Startplatz vier ins Rennen. Die Startnummer 1 etablierte sich rasch in der Spitzengruppe des Feldes und lag viele Runden in Führung. Wegen eines Reifenschadens fiel der SLS AMG GT3 schließlich auf den dritten Platz zurück und kam nach 349 gefahrenen Runden mit zwei Runden Rückstand auf den Sieger ins Ziel.

Bilanz: 2013 – Rekordjahr für Mercedes-AMG

Samstag, 01. Februar 2014

Bilanz: 2013 - Rekordjahr für Mercedes-AMG

Bilanz: 2013 – Rekordjahr für Mercedes-AMG

2013 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Mercedes-AMG. Mit insgesamt rund 32.200 ausgelieferten Sportwagen und Performance-Modellen erzielte die Performance-Marke von Mercedes-Benz einen Absatzrekord.

„Wir blicken auf das stärkste Jahr in der Geschichte unseres Unternehmens zurück“, sagte Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „Das außerordentliche Wachstum hat sogar unsere eigenen Erwartungen deutlich übertroffen. Dies zeigt einmal mehr, dass wir mit unserer Wachstumsstrategie „AMG Performance 50“ auf dem richtigen Weg sind. Wir werden unsere Wachstumsstrategie konsequent fortsetzen und weiter ausbauen.“

24-Stunden-Rennen von Dubai 2014: Zwei Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Donnerstag, 16. Januar 2014
24-Stunden-Rennen von Dubai 2014: Zwei Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

24-Stunden-Rennen von Dubai 2014: Zwei Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Beim Start in die Motorsportsaison 2014 gelangen den AMG Kundensportteams vielversprechende Resultate. Zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beendeten die 24 Stunden von Dubai auf dem Podium.

Überaus erfolgreiche Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport: Vier Titel und 38 Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Montag, 23. Dezember 2013
Überaus erfolgreiche Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport: Vier Titel und 38 Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Überaus erfolgreiche Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport: Vier Titel und 38 Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Bei der diesjährigen Saisonabschlussfeier von AMG Kundensport im Mercedes-Benz Museum wurden Rennfahrer und Kundenteams für ihre Erfolge in der Motorsportsaison 2013 ausgezeichnet. Der AMG Customer Sports Award wurde in insgesamt zwölf Kategorien verliehen.

Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH: „Was die AMG Kundenteams in dieser Saison erreicht haben, ist sehr beeindruckend. Vier Titel, 38 Siege und acht erste Plätze bei Langstreckenrennen zeigen erneut die hohe Wettbewerbsfähigkeit des SLS AMG GT3. Mein Glückwunsch und Dank gilt allen Kundenteams, Rennfahrern sowie den Mitarbeitern von AMG Kundensport und der HWA AG.“

Saisonfinale der FIA GT Serie 2013: AMG Kundenteam sichert sich mit dem SLS AMG GT3 Pro-Am- und Gentlemen-Titel in der FIA GT Serie

Sonntag, 15. Dezember 2013
Saisonfinale der FIA GT Serie 2013: AMG Kundenteam sichert sich mit dem SLS AMG GT3 Pro-Am- und Gentlemen-Titel in der FIA GT Serie

Saisonfinale der FIA GT Serie 2013: AMG Kundenteam sichert sich mit dem SLS AMG GT3 Pro-Am- und Gentlemen-Titel in der FIA GT Serie

Die ‚Baku World Challenge’, das Einladungsrennen auf dem Straßenkurs in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, brachte weitere Erfolge für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Bei der Veranstaltung, gleichzeitig Saisonfinale der FIA GT Serie, sicherten sich Sergei Afanasiev (RUS) und Andreas Simonsen (SWE) im Renn-Flügeltürer des Teams HTP Gravity Charouz mit der Startnummer 2 den FIA GT-Fahrertitel in der Pro-Am-Klasse. Der Gesamtsieg in der Pro-Am-Teamwertung ging ebenfalls an die HTP Gravity Charouz-Mannschaft. Auch in der Gentlemen-Wertung war das AMG-Kundensportteam HTP Gravity Charouz erfolgreich mit dem Gewinn des Teamtitels sowie dem Gesamtsieg bei den Fahrern durch Petr Charouz und Jan Stovicek (beide CZE).

Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Maximilian Buhk neuer Meister

Mittwoch, 25. September 2013
Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 - Maximilian Buhk neuer Meister

Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Maximilian Buhk neuer Meister

Maximilian Buhk (GER) ist neuer Meister der Blancpain Endurance Series 2013. Der 20jährige Fahrer von HTP Motorsport gewann mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 und seinen Teamkollegen Bernd Schneider und Maximilian Götz (beide GER) das Finalrennen am Nürburgring. Die beiden von Black Falcon eingesetzten Renn-Flügeltürer kamen auf die Plätze 8 und 13. Das englische AMG Kundensportteam Preci-Spark fiel nach einem Unfall aus.

Die siegreichen AMG Kundensportteams vom Nürburgring und Spa-Francorchamps besuchen den siebten DTM-Lauf in der Eifel

Sonntag, 18. August 2013
Die siegreichen AMG Kundensportteams vom Nürburgring und Spa-Francorchamps besuchen den siebten DTM-Lauf in der Eifel. Maximilian Götz, Maximilian Buhk und Uli Fritz zwischen dem Mercedes AMG SLS AMG GT3 und dem DTM C-Klasse Coupé

Die siegreichen AMG Kundensportteams vom Nürburgring und Spa-Francorchamps besuchen den siebten DTM-Lauf in der Eifel. Maximilian Götz, Maximilian Buhk und Uli Fritz zwischen dem Mercedes AMG SLS AMG GT3 und dem DTM C-Klasse Coupé

Mercedes-Benz verbindet eine lange und erfolgreiche Geschichte mit dem Nürburgring, auf dem im Juni 1934 die Geburtsstunde des Silberpfeil-Mythos schlug. An diesem Wochenende empfängt die Marke mit dem Stern eine Reihe besonderer Gäste zum siebten Saisonlauf der DTM auf dem Nürburgring: Die siegreichen AMG Kundenteams der 24-Stunden-Rennen in Dubai, auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps statten der international populärsten Tourenwagenserie einen Besuch ab und bringen ihre Siegerautos mit. Neben DTM-Rekordchampion Bernd Schneider sind die Fahrer Sean Edwards, Nicki Thiim (Black Falcon) und Maximilian Götz (HTP Motorsport) in der Eifel zu Gast.

Vierter Langstreckensieg in Folge: „Grand Slam“ für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Montag, 12. August 2013
Vierter Langstreckensieg in Folge: „Grand Slam“ für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Vierter Langstreckensieg in Folge: „Grand Slam“ für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Vier Starts, vier Siege: Die eindrucksvolle Bilanz des SLS AMG GT3 im Motorsportjahr 2013 erlebt einen neuen Höhepunkt. Nach dem Gewinn der GT-Langstreckenklassiker von Dubai/Vereinigte Arabische Emirate (Januar), Bathurst/Australien (Februar) sowie am Nürburgring (Mai), siegte der Flügeltürer beim traditionsreichen24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps. Damit konnte der SLS AMG GT3 den „Grand Slam“ der GT3-Langstreckenklassiker gewinnen. Das AMG Kundenteam HTP Motorsport mit der Startnummer 84 fuhr mit Maximilian Buhk, Maximilian Götz und Bernd Schneider (alle GER) in Belgien mit souveränem Vorsprung als Erster durchs Ziel. Dieser eindrucksvolle Erfolg ist zugleich der 100. Sieg für den SLS AMG GT3 seit Beginn des Kundensportprogramms im Jahr 2010. Die beiden von Black Falcon eingesetzten Renn-Flügeltürer kamen auf die Plätze 8 und 24. Fortec Motorsports belegte Rang 31. ROWE RACING und Preci-Spark fielen nach Unfällen aus.

Erster Gesamtsieg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2013

Sonntag, 26. Mai 2013
Erster Gesamtsieg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2013

Erster Gesamtsieg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2013

Mercedes-Benz und AMG gelang der erste Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring. Die Startnummer 9 von Black Falcon mit Bernd Schneider (GER), Jeroen Bleekemolen (NED), Sean Edwards (GBR), Nicki Thiim (DEN) ging von Startposition sechs ins Rennen und beendete das legendäre Langstreckenrennen nach 88 Runden mit 2.39 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Für Mercedes-Benz ist dieser historische Erfolg der erste Gesamtsieg beim legendären Langstreckenklassiker in der Eifel. Der fünfmalige DTM-Rekordchampion Bernd Schneider fuhr im SLS AMG GT3 von Black Falcon ein weitgehend problemloses Rennen – ein Ausrutscher am Montag morgen blieb ohne Folgen. Abgerundet wurde der Sieg durch die Plätze drei und vier von ROWE RACING.

PlayStation®3-Rennspiel „Gran Turismo®6“: drei aktuelle AMG-Fahrzeuge feiern ihre digitale Premiere

Samstag, 18. Mai 2013
PlayStation®3-Rennspiel „Gran Turismo®6“: drei aktuelle AMG-Fahrzeuge feiern ihre digitale Premiere. Neben E 63 AMG und A 45 AMG ist auch der SLS AMG GT3 in der neuen Version des Spieleklassikers unterwegs.

PlayStation®3-Rennspiel „Gran Turismo®6“: drei aktuelle AMG-Fahrzeuge feiern ihre digitale Premiere. Neben E 63 AMG und A 45 AMG ist auch der SLS AMG GT3 in der neuen Version des Spieleklassikers unterwegs.

Mit der geballten Kraft von mehr als 1.400 PS geht Mercedes-Benz in Gran Tourismo®6 mit drei aktuellen Modellen an den Start. Drei High-Performance-Fahrzeuge von AMG sorgen für pure Spannung und Faszination in der neuen Version des Spieleklassikers für die PlayStation®3: der SLS AMG GT3 mit über 500 PS, der E63 AMG mit 557 PS und der A45 AMG mit 360 PS. Neben den drei neuen Fahrzeugen, lassen 21 weitere Fahrzeuge von Mercedes-Benz aus Gran Tourismo®5 die Herzen der Fans höher schlagen. Gran Tourismo®6 kommt Ende des Jahres auf den Markt. Das kündigte Kazunori Yamauchi, der Producer und Game Director von Polyphony Digital Inc. gestern anlässlich der Feier zum 15. Geburtstag der beliebten Gran Tourismo®-Serie in Silverstone, Großbritannien, an.

AMG Kundensport 2013: Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 geht auf fünf Kontinenten an den Start

Samstag, 30. März 2013

Das Kundensportprogramm von Mercedes-AMG ist 2013 weltweit aktiv. Erstmals geht der SLS AMG GT3 auch in den USA an den Start. In der Motorsport-Saison 2013 tritt der Renn-Flügeltürer in mehr als 22 Rennserien auf fünf Kontinenten an. 

AMG Kundensport 2013: Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 geht auf fünf Kontinenten an den Start. Saisonvorbereitungen auf dem Autódromo Internacional do Algarve“ in Portimão (Portugal).

AMG Kundensport 2013: Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 geht auf fünf Kontinenten an den Start. Saisonvorbereitungen auf dem Autódromo Internacional do Algarve“ in Portimão (Portugal).


QR Code Business Card