Artikel mit ‘AMG Kundensport’ getagged

Podiumserfolg und Klassensieg für Mercedes-AMG GT3 beim 12-Stunden-Rennen von Mugello

Montag, 27. März 2017

 

Podiumserfolg und Klassensieg für Mercedes-AMG GT3 beim 12-Stunden-Rennen von Mugello

Podiumserfolg und Klassensieg für Mercedes-AMG GT3 beim 12-Stunden-Rennen von Mugello

Beim italienischen Lauf der internationalen 24H Series, dem 12-Stunden-Rennen von Mugello, boten die Kundenteams mit dem Mercedes-AMG GT3 eine starke Vorstellung. Vier Fahrzeuge aus Affalterbach beendeten das Langstreckenrennen in den Top-Ten. Den zweiten Rang der Gesamtwertung sicherte sich das Team IDEC Sport Racing. In der Klasse A6-Am ging der Sieg an das Team Hofor Racing und ihren Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 1. Mit dem dritten Platz in der Klasse A6-Am für SPS automotive-performance ging ein weiteres Podium an ein Kundensportteam von Mercedes-AMG Motorsport.

Mercedes-AMG GT4 – Neuer Rennwagen auf Basis des AMG GT R

Samstag, 07. Januar 2017

 

Mercedes-AMG GT4 - Neuer Rennwagen auf Basis des AMG GT R

Mercedes-AMG GT4 – Neuer Rennwagen auf Basis des AMG GT R

Mit dem Mercedes-AMG GT R hat Affalterbach einen 585 PS starken Sportwagen für die Straße geschaffen. Davon wird nun ein neues Rennauto abgeleitet: der Mercedes-AMG GT4.

Die Kundensportflotte von Mercedes-AMG war im letzten Jahr sehr erfolgreich unterwegs. Beim 24h-Rennen Nürburgring rasten gleich vier AMG GT3 als Erste über die Ziellinie. Die immer stärkere Professionalisierung zieht im GT3-Sport aber auch negative Konsequenzen mit sich – Sie verschlingt schlichtweg einen Menge Geld. Weit billiger sind Fahrzeuge, die auf dem GT4-Reglement basieren. Mercedes-AMG hat das wie einige andere Hersteller auch erkannt, und baut für die Zukunft einen GT4-Rennwagen auf. Einen ersten Ausblick auf den kommenden Mercedes-AMG GT4 gewährte die Marke mit dem Stern auf seiner Saisonabschlussfeier in Sindelfingen.

Gulf 12 Hours auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi: Podiumserfolg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Samstag, 20. Dezember 2014
Gulf 12 Hours auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi: Podiumserfolg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Gulf 12 Hours auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi: Podiumserfolg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Yas Marina Circuit (UAE). Das AMG Kundensportteam Abu Dhabi Racing Black Falcon erkämpfte sich beim 12-Stunden-Rennen auf dem Formel 1-Kurs von Abu Dhabi mit dem zweiten Rang eine Podiumsplatzierung. Dahinter belegte das Team Black Falcon mit seinem SLS AMG GT3 Gesamtrang vier und feierte außerdem einen Klassensieg. Mit einem weiteren Renn-Flügeltürer erzielte die Mannschaft von GT Russian den achten Platz. Die Vorjahressieger von Abu Dhabi Racing Black Falcon waren mit den Piloten Khaled Al Qubaisi (UAE), Jeroen Bleekemolen (NED) und Bernd Schneider (GER) von Rang drei ins Rennen gegangen. Bleekemolen übernahm mit der Startnummer 1 bereits nach wenigen Metern die Führung. Der Niederländer und seine Teamkollegen lagen viele Runden an der Spitze und mussten sich am Ende mit einem Rückstand von 3.058 Sekunden nur knapp geschlagen geben.

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2014: Black Falcon fährt mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Platz 2 und Rowe Racing auf Platz 3

Montag, 23. Juni 2014
24-Stunden-Rennen Nürburgring 2014: Black Falcon fährt mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Platz 2 (Foto) und Rowe Racing auf Platz 3

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2014: Black Falcon fährt mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf Platz 2 (Foto) und Rowe Racing auf Platz 3

Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Black Falcon mit Jeroen Bleekemolen (NED), Andreas Simonsen (SWE), Christian Menzel und Lance David Arnold (beide GER) beendete das traditionsreiche 24-Stunden-Rennen Nürburgring auf dem zweiten Platz. Die Startnummer 1 startet von Position sieben und kam 24 Stunden später nach 158 Runden mit lediglich 2.59.70 min Rückstand auf den Sieger ins Ziel.

Dreifachsieg für AMG Kundenteams beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort/Niederlande

Dienstag, 03. Juni 2014
Dreifachsieg für AMG Kundenteams beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort/Niederlande. Der Renn-Flügeltürer mit der Startnummer 33, gefahren von Peter Schmidt, Christian Bracke, Mirco Schultis (alle GER) und Renger van der Zande (NED) überquerte nach 330 Runden die Ziellinie als Gesamtsieger.

Dreifachsieg für AMG Kundenteams beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort/Niederlande. Der Renn-Flügeltürer mit der Startnummer 33, gefahren von Peter Schmidt, Christian Bracke, Mirco Schultis (alle GER) und Renger van der Zande (NED) überquerte nach 330 Runden die Ziellinie als Gesamtsieger.

Den AMG Kundenteams gelang beim 12-Stunden-Rennen von Zandvoort mit dem SLS AMG GT3 ein Dreifachsieg. Das deutsche Team Car Collection Motorsport gewann das Langstreckenrennen vor dem Schweizer Team Hofor Racing und dem zweiten SLS AMG GT3 von Car Collection Motorsport.

24-Stunden-Rennen von Dubai 2014: Zwei Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Donnerstag, 16. Januar 2014
24-Stunden-Rennen von Dubai 2014: Zwei Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

24-Stunden-Rennen von Dubai 2014: Zwei Podiumsplätze für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Beim Start in die Motorsportsaison 2014 gelangen den AMG Kundensportteams vielversprechende Resultate. Zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beendeten die 24 Stunden von Dubai auf dem Podium.

Überaus erfolgreiche Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport: Vier Titel und 38 Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Montag, 23. Dezember 2013
Überaus erfolgreiche Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport: Vier Titel und 38 Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Überaus erfolgreiche Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport: Vier Titel und 38 Siege für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Bei der diesjährigen Saisonabschlussfeier von AMG Kundensport im Mercedes-Benz Museum wurden Rennfahrer und Kundenteams für ihre Erfolge in der Motorsportsaison 2013 ausgezeichnet. Der AMG Customer Sports Award wurde in insgesamt zwölf Kategorien verliehen.

Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH: „Was die AMG Kundenteams in dieser Saison erreicht haben, ist sehr beeindruckend. Vier Titel, 38 Siege und acht erste Plätze bei Langstreckenrennen zeigen erneut die hohe Wettbewerbsfähigkeit des SLS AMG GT3. Mein Glückwunsch und Dank gilt allen Kundenteams, Rennfahrern sowie den Mitarbeitern von AMG Kundensport und der HWA AG.“

Saisonfinale der FIA GT Serie 2013: AMG Kundenteam sichert sich mit dem SLS AMG GT3 Pro-Am- und Gentlemen-Titel in der FIA GT Serie

Sonntag, 15. Dezember 2013
Saisonfinale der FIA GT Serie 2013: AMG Kundenteam sichert sich mit dem SLS AMG GT3 Pro-Am- und Gentlemen-Titel in der FIA GT Serie

Saisonfinale der FIA GT Serie 2013: AMG Kundenteam sichert sich mit dem SLS AMG GT3 Pro-Am- und Gentlemen-Titel in der FIA GT Serie

Die ‚Baku World Challenge’, das Einladungsrennen auf dem Straßenkurs in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, brachte weitere Erfolge für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Bei der Veranstaltung, gleichzeitig Saisonfinale der FIA GT Serie, sicherten sich Sergei Afanasiev (RUS) und Andreas Simonsen (SWE) im Renn-Flügeltürer des Teams HTP Gravity Charouz mit der Startnummer 2 den FIA GT-Fahrertitel in der Pro-Am-Klasse. Der Gesamtsieg in der Pro-Am-Teamwertung ging ebenfalls an die HTP Gravity Charouz-Mannschaft. Auch in der Gentlemen-Wertung war das AMG-Kundensportteam HTP Gravity Charouz erfolgreich mit dem Gewinn des Teamtitels sowie dem Gesamtsieg bei den Fahrern durch Petr Charouz und Jan Stovicek (beide CZE).

Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Maximilian Buhk neuer Meister

Mittwoch, 25. September 2013
Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 - Maximilian Buhk neuer Meister

Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Maximilian Buhk neuer Meister

Maximilian Buhk (GER) ist neuer Meister der Blancpain Endurance Series 2013. Der 20jährige Fahrer von HTP Motorsport gewann mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 und seinen Teamkollegen Bernd Schneider und Maximilian Götz (beide GER) das Finalrennen am Nürburgring. Die beiden von Black Falcon eingesetzten Renn-Flügeltürer kamen auf die Plätze 8 und 13. Das englische AMG Kundensportteam Preci-Spark fiel nach einem Unfall aus.

Die siegreichen AMG Kundensportteams vom Nürburgring und Spa-Francorchamps besuchen den siebten DTM-Lauf in der Eifel

Sonntag, 18. August 2013
Die siegreichen AMG Kundensportteams vom Nürburgring und Spa-Francorchamps besuchen den siebten DTM-Lauf in der Eifel. Maximilian Götz, Maximilian Buhk und Uli Fritz zwischen dem Mercedes AMG SLS AMG GT3 und dem DTM C-Klasse Coupé

Die siegreichen AMG Kundensportteams vom Nürburgring und Spa-Francorchamps besuchen den siebten DTM-Lauf in der Eifel. Maximilian Götz, Maximilian Buhk und Uli Fritz zwischen dem Mercedes AMG SLS AMG GT3 und dem DTM C-Klasse Coupé

Mercedes-Benz verbindet eine lange und erfolgreiche Geschichte mit dem Nürburgring, auf dem im Juni 1934 die Geburtsstunde des Silberpfeil-Mythos schlug. An diesem Wochenende empfängt die Marke mit dem Stern eine Reihe besonderer Gäste zum siebten Saisonlauf der DTM auf dem Nürburgring: Die siegreichen AMG Kundenteams der 24-Stunden-Rennen in Dubai, auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps statten der international populärsten Tourenwagenserie einen Besuch ab und bringen ihre Siegerautos mit. Neben DTM-Rekordchampion Bernd Schneider sind die Fahrer Sean Edwards, Nicki Thiim (Black Falcon) und Maximilian Götz (HTP Motorsport) in der Eifel zu Gast.

Vierter Langstreckensieg in Folge: „Grand Slam“ für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Montag, 12. August 2013
Vierter Langstreckensieg in Folge: „Grand Slam“ für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Vierter Langstreckensieg in Folge: „Grand Slam“ für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Vier Starts, vier Siege: Die eindrucksvolle Bilanz des SLS AMG GT3 im Motorsportjahr 2013 erlebt einen neuen Höhepunkt. Nach dem Gewinn der GT-Langstreckenklassiker von Dubai/Vereinigte Arabische Emirate (Januar), Bathurst/Australien (Februar) sowie am Nürburgring (Mai), siegte der Flügeltürer beim traditionsreichen24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps. Damit konnte der SLS AMG GT3 den „Grand Slam“ der GT3-Langstreckenklassiker gewinnen. Das AMG Kundenteam HTP Motorsport mit der Startnummer 84 fuhr mit Maximilian Buhk, Maximilian Götz und Bernd Schneider (alle GER) in Belgien mit souveränem Vorsprung als Erster durchs Ziel. Dieser eindrucksvolle Erfolg ist zugleich der 100. Sieg für den SLS AMG GT3 seit Beginn des Kundensportprogramms im Jahr 2010. Die beiden von Black Falcon eingesetzten Renn-Flügeltürer kamen auf die Plätze 8 und 24. Fortec Motorsports belegte Rang 31. ROWE RACING und Preci-Spark fielen nach Unfällen aus.

Erfolgreicher Start in die Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport – SLS AMG GT3 wiederholt Vorjahreserfolg beim 24 Stunden-Rennen von Dubai

Dienstag, 15. Januar 2013
Erfolgreicher Start in die Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport - SLS AMG GT3 wiederholt Vorjahreserfolg beim 24 Stunden-Rennen von Dubai

Erfolgreicher Start in die Motorsportsaison 2013 für AMG Kundensport – SLS AMG GT3 wiederholt Vorjahreserfolg beim 24 Stunden-Rennen von Dubai

Beim 24-Stunden-Rennen von Dubai (10. bis 12. Januar 2013) gelang dem SLS AMG GT3 vom Kundenteam Abu Dhabi by Black Falcon erneut ein ungefährdeter Sieg. Der Flügeltürer mit der Startnummer 1 und den Fahrern Khaled Al Qubaisi (UAE), Bernd Schneider (GER), Jeroen Bleekemolen (NED) und Sean Edwards (GB) ging von der Pole Position ins Rennen und gewann das Rennen mit zwei Runden Vorsprung. Damit gelang dem Team die Wiederholung des Vorjahreserfolgs.

Erfolgreiche Motorsportsaison 2012 für AMG Kundensport: Neun Titel und 43 Siege

Donnerstag, 20. Dezember 2012
Erfolgreiche Motorsportsaison 2012 für AMG Kundensport: Neun Titel und 43 Siege

Erfolgreiche Motorsportsaison 2012 für AMG Kundensport: Neun Titel und 43 Siege

In der Motorsportsaison 2012 gelang den weltweit agierenden AMG Kundenteams eine starke Teamleistung. Mit neun Titeln und 43 Siegen erzielte der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf vier Kontinenten zahlreiche eindrucksvolle Erfolge. Zu den Highlights zählen der Gewinn des Fahrer- und Teamtitels in der FIA GT3 Europameisterschaft für das AMG Kundenteam HEICO-Gravity Charouz, der Gewinn des Fahrer- und Teamtitels in der FIA GT1 Weltmeisterschaft durch ALL-INKL.COM Münnich Motorsport, der Fahrer- und Teamtitel im ADAC GT Masters für das kfzteile24 MS RACING Team sowie der Meistertitel für das PETRONAS Syntium Team in der japanischen Super Taikyu Series.


QR Code Business Card