Archiv für die Kategorie ‘SLS’

RFK Tuning verspiegelt und stärkt den Mercedes-Benz SLS AMG

Montag, 01. August 2016
RFK Tuning verspiegelt und stärkt den Mercedes-Benz SLS AMG

RFK Tuning verspiegelt und stärkt den Mercedes-Benz SLS AMG

Ganz in der Nähe von Kaiserslautern hat sich RFK Tuning den Mercedes-Benz SLS AMG vorgenommen. Neben einer kompletten Folierung bekam der Flügeltürer noch 20 Zöller aufgezogen und eine Leistungsspritze.

RFK Tuning überzog den Mercedes-Benz SLS AMG (C197) mit einer auffälligen Komplettfolierung in spiegelndem Chrom-Rot. Und als kräftiger Kontrast werden alle im Original verchromten Teile wie Tankdeckel, Mercedes-Sterne und Schriftzüge mit einer glänzen schwarzen Folie versehen.

Dazu bekam das Coupé schwarze Zehn-Speichen-Räder des hauseigenen Felgenlabels Elegance Wheels im Format 9,5×20 Zoll an der Vorder-, sowie 10,5×20 Zoll an der Hinterachse, die mit Pneus in den Abmessungen 265/30R20 sowie 295/30R20 bezogen sind.

Erfolgreiche Saison für SLS AMG GT3 Kundenteams in 2014: Sechs Titel und 34 Siege

Sonntag, 23. November 2014
Erfolgreiche Saison für SLS AMG GT3 Kundenteams in 2014: Sechs Titel und 34 Siege

Erfolgreiche Saison für SLS AMG GT3 Kundenteams in 2014: Sechs Titel und 34 Siege

Auch in der Motorsportsaison 2014 konnten AMG Kundenteams mit dem SLS AMG GT3 zahlreiche Erfolge feiern. Aktuell sind über 40 Teams weltweit mit den Renn-Flügeltürern im Einsatz.

Beim Finale der japanischen Super GT SERIES GT300, das am letzten Wochenende auf dem Twin Ring Motegi stattfand, gelang dem Team GAINER ein Sieg in einem Herzschlagfinale. Björn Wirdheim (SWE) und Katsuyuki Hiranaka (JPN) fuhren mit dem GAINER DIXCEL SLS mit einer Runde Vorsprung auf den Zweitplatzierten auf einen grandiosen ersten Platz und sicherten somit die Teammeisterschaft der Super GT SERIES GT300 für das AMG Kundenteam GAINER. In der Fahrerwertung erreichten sie die gleiche Gesamtpunktzahl wie die neuen Meister, die aufgrund der besseren Platzierungen während der Saison den Fahrertitel der Super GT SERIES GT300 gewinnen konnten.

„AUTO BILD Sportscars des Jahres 2013“: Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series

Sonntag, 01. Dezember 2013
„AUTO BILD Sportscars des Jahres 2013“: Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series (C197)

„AUTO BILD Sportscars des Jahres 2013“: Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series (C197)

Bei der Wahl zum „Sportscars des Jahres 2013“ haben die Leser der Fachzeitschrift „AUTO BILD Sportscars“ den Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series auf Platz eins gewählt. Die Highend-Version des Flügeltürers entschied die Klasse der Serien-Supersportler für sich.

143 Fahrzeuge aus 17 Kategorien hatten es in die Endausscheidung der Wahl zum „Sportscars des Jahres 2013“ geschafft. 77.218 AUTO BILD Sportscars Leser haben online ihre persönlichen Favoriten gekürt. Die Auszeichnung wurde 2013 zum 12. Mal vergeben. Nachdem 2012 der SLS AMG GT auf dem ersten Platz der Kategorie Serien-Supersportler stand, konnte der SLS AMG Coupé Black Series die diesjährige Wahl für sich entscheiden.

Mercedes-Benz SLS AMG GT FINAL EDITION – zum Ende 350 limitierte Exemplare

Samstag, 16. November 2013
Mercedes-Benz SLS AMG GT FINAL EDITION - Limitierte Edition mit 350 Exemplaren zum Abschluss des Modellzyklus. Lieferbar als Coupé und Roadster.

Mercedes-Benz SLS AMG GT FINAL EDITION – Limitierte Edition mit 350 Exemplaren zum Abschluss des Modellzyklus. Lieferbar als Coupé und Roadster.

Mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT FINAL EDITION geht eine beeindruckende Ära zu Ende. Das Beste zum Schluss: eine auf 350 Exemplare limitierte FINAL EDITION ist die letzte Chance für Kunden, einen SLS AMG zu bestellen.

Die FINAL EDITION spiegelt die beispiellose Erfolgsgeschichte und einzigartige Angebotsvielfalt des ersten von Mercedes-AMG eigenständig entwickelten Fahrzeugs wider. Der Supersportwagen mit dem 591 PS starken AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor fasziniert durch außergewöhnliche Design- und Ausstattungsmerkmale.

Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Maximilian Buhk neuer Meister

Mittwoch, 25. September 2013
Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 - Maximilian Buhk neuer Meister

Blancpain Endurance Series 2013: Sieg und Titelgewinn beim Finale am Nürburgring für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Maximilian Buhk neuer Meister

Maximilian Buhk (GER) ist neuer Meister der Blancpain Endurance Series 2013. Der 20jährige Fahrer von HTP Motorsport gewann mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 und seinen Teamkollegen Bernd Schneider und Maximilian Götz (beide GER) das Finalrennen am Nürburgring. Die beiden von Black Falcon eingesetzten Renn-Flügeltürer kamen auf die Plätze 8 und 13. Das englische AMG Kundensportteam Preci-Spark fiel nach einem Unfall aus.

Neuer Rundenrekord in der „Grünen Hölle“ – Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive bezwingt die Nordschleife in 7:56,234 Minuten

Samstag, 08. Juni 2013
Neuer Rundenrekord in der „Grünen Hölle“ - Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive bezwingt die Nordschleife in 7:56,234 Minuten

Neuer Rundenrekord in der „Grünen Hölle“ – Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive bezwingt die Nordschleife in 7:56,234 Minuten

Der Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive umrundete die Nordschleife des Nürburgrings in einer Rekordzeit von 7:56,234 Minuten. Damit ist der AMG Elektro-Supersportwagen das erste Serien-Elektrofahrzeug, das die legendäre Rennstrecke in unter acht Minuten absolviert. Die Rekordfahrt des SLS AMG Coupé Electric Drive wurde notariell offiziell beglaubigt. Zwei Wochen nach dem ersten Gesamtsieg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring stellt ein weiteres Mitglied der SLS AMG Familie sein Potenzial auf der härtesten Rennstrecke der Welt eindrucksvoll unter Beweis.

Mercedes-Benz SLS AMG gewinnt bei der Leserwahl „Die besten Autos des Jahres 2013“

Montag, 04. Februar 2013

Der SLS AMG Roadster ist das beste Cabriolet. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Leserumfrage der Automobil-Fachzeitschrift „auto motor und sport“.

Mercedes-Benz SLS AMG (R197) gewinnt bei der Leserwahl „Die besten Autos des Jahres 2013“

Mercedes-Benz SLS AMG (R197) gewinnt bei der Leserwahl „Die besten Autos des Jahres 2013“

Die Automobil-Fachzeitschrift „auto motor und sport“ führt ihre Wahl zu den „Besten Autos des Jahres“ bereits über drei Jahrzehnte durch. Rund 112.000 Teilnehmer haben sich dieses Mal an dem traditionsreichen Leserwettbewerb beteiligt und in zehn Kategorien die besten Autos des Jahres 2013 gekürt. Bei den Cabrios setzten sie den Mercedes-Benz SLS AMG Roadster (R197) auf die Spitzenposition und erklärten ihn in dieser Kategorie zum besten Auto 2013. Damit honorierten sie sowohl seine einzigartige stilistische Faszination wie auch sein technisches Niveau. Der Supersportwagen glänzt mit konsequentem Leichtbau, überlegener Fahrdynamik und vorbildlicher Sicherheit. Dafür sorgt ein einzigartiges Technologie-Paket mit Aluminium-Spaceframe-Karosserie, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 420 kW (571 PS) und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Diese Kombination garantiert Fahrdynamik auf höchstem Niveau.

GT3-Performance für die Straße – der neue Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series

Montag, 12. November 2012
GT3-Performance für die Straße - der neue Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series (C197)

GT3-Performance für die Straße – der neue Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series (C197)

Mercedes-AMG präsentiert die supersportliche Highend-Version des Flügeltürers, den neuen SLS AMG Coupé Black Series. Inspiriert von der Rennversion SLS AMG GT3 fasziniert das fünfte Black Series-Modell von Mercedes-AMG durch atemberaubendes Design, überragende Fahrdynamik und konsequenten Leichtbau nach der Strategie „AMG Lightweight Performance“. Mit einem Leergewicht von 1.550 Kilogramm nach DIN erreicht der SLS AMG Black Series ein Leistungsgewicht von 2,45 kg/PS. Der AMG 6,3-Liter-V8-Motor leistet 631 PS bei 7.400/min und beschleunigt den dynamischsten Flügeltürer aller Zeiten in 3,6 Sekunden auf Tempo 100. Das AMG RIDE CONTROL Performance Fahrwerk, die AMG Hochleistungs-Keramik-Verbundbremsanlage und die gewichtsoptimierten AMG Leichtmetallräder in Schmiedetechnologie mit neu entwickelten Sportreifen heben die Fahrdynamik des SLS AMG Black Series auf ein neues Niveau. Dazu tragen auch das AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial mit elektronischer Regelung und das weiterentwickelte AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe bei. Zur weiteren Steigerung der Fahrdynamik steht auf Wunsch das AMG Aerodynamik-Paket zur Wahl.

Exklusives limitiertes Sammlerstück zum 45. Geburtstag von Mercedes-Benz AMG – Der neue SLS AMG GT3 „45th ANNIVERSARY“

Mittwoch, 10. Oktober 2012
Exklusives limitiertes Sammlerstück zum 45. Geburtstag von Mercedes-Benz AMG – Der neue SLS AMG GT3 „45th ANNIVERSARY“ (C197)

Exklusives limitiertes Sammlerstück zum 45. Geburtstag von Mercedes-Benz AMG – Der neue SLS AMG GT3 „45th ANNIVERSARY“ (C197)

Mit dem neuen SLS AMG GT3 „45th ANNIVERSARY“ präsentiert Mercedes-Benz AMG eine exklusiv ausgestattete Sonderserie, die sich an rennsportbegeisterte Automobilsammler richtet. Der auf maximal fünf Exemplare limitierte Kundensport-Rennwagen wird in Affalterbach in Handarbeit gefertigt. Für diese Sonderedition legt DTM-Rekordmeister und AMG Markenbotschafter Bernd Schneider selbst Hand an: Gemeinsam mit einem AMG Motorenmonteur montiert er den AMG 6,3-Liter-V8-Motor des SLS AMG GT3 „45th ANNIVERSARY“. Das exklusive Sammlerstück ist auch ein Synonym für das erfolgreiche AMG Kundensportprogramm: Mit aktuell 32 Siegen in der Motorsportsaison 2012 und dem Gewinn von drei Fahrer- und Teamtiteln in der FIA GT3 Europameisterschaft, dem ADAC GT Masters und der FIA GT1 Weltmeisterschaft ist die Rennversion des Flügeltürers von Mercedes-AMG zugleich eine eindrucksvolle Erfolgsstory.

Der neue SLS AMG GT

Dienstag, 05. Juni 2012

Ein Plus an Fahrdynamik und noch bessere Rennstrecken-Performance bietet der neue Mercedes-Benz SLS AMG GT. Mit einer Höchstleistung von 435 kW (591 PS), dem optimierten AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe und dem neu entwickelten AMG RIDE CONTROL Performance Fahrwerk legt der als Coupé und Roadster lieferbare SLS AMG GT die Messlatte abermals ein gutes Stück höher. Für alle SLS AMG Modelle ist die neue, hochwertige Wunschausstattung AMG designo Leder Exklusiv STYLE verfügbar. Die Markteinführung des SLS AMG GT startet im Oktober 2012.

SLS AMG GT Coupé (C197) 2012

571 PS. 317 Km/h. Kein Dach. Fahrspaß pur. Lächeln im Gesicht – Mercedes-Benz SLS AMG Roadster

Freitag, 14. Oktober 2011

AMG, die Performance Marke von Mercedes-Benz Cars, präsentiert einen neuen Traumwagen: den SLS AMG Roadster. Zwei Jahre nach dem fulminanten Start des Flügeltürers auf der IAA 2009 folgt nun die offene Variante des Supersportwagens.

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG Roadster (R197)

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG Roadster (R197)

Die technologischen Highlights des SLS AMG Roadster lesen sich wie das Einmaleins des modernen Sportwagenbaus: DieKombination aus Aluminium-Spaceframe-Karosserie, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 420 kW (571 PS) Höchstleistung, 650 Newtonmeter Drehmoment, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung und Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen lässt die Herzen von Sportwagen-Enthusiasten höher schlagen – und sorgt für eine hervorragende Fahrdynamik bei gleichzeitigem Roadster-Fahrspaß.

Der Mercedes-Benz SLS AMG Roadster

Sonntag, 29. Mai 2011

AMG, die Performance-Marke von Mercedes-Benz Cars, präsentiert einen neuen Traumwagen: den SLS AMG Roadster. Die technologischen Highlights des SLS AMG Roadster lesen sich wie das Einmaleins des modernen Sportwagenbaus: Die Kombination aus Aluminium-Spaceframe-Karosserie, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 420 kW (571 PS) Höchstleistung, 650 Newtonmeter Drehmoment, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung und Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen lässt die Herzen von Sportwagen-Enthusiasten höher schlagen – und sorgt für eine hervorragende Fahrdynamik bei gleichzeitigem Roadster-Fahrspaß.

SLS Roadster und SLS Flügeltürer

Entwicklung des neuen Mercedes-Benz SLS AMG Roadster

Donnerstag, 05. Mai 2011

SLS AMG Roadster auf Erprobungsfahrt

Die offene Variante des SLS ist nach dem Flügeltürer das zweite, von AMG eigenständig entwickelte Automobil. Coupé und Roadster sind konzeptionell parallel entstanden – was entscheidende Vorteile bei der Entwicklung mit sich brachte. Ein besonderes Augenmerk legten die Ingenieure im Rahmen der rund dreijährigen Entwicklungszeit des SLS AMG Roadsters auf die Themen Rohbau-Steifigkeit, Fahrdynamik, Roadster-Verdeck und NVH.

Großraum Stuttgart, Frühling 2011: Leicht getarnt ziehen sie ihre Bahnen, die neuen SLS AMG Roadster (R197). Für den Kenner leicht zu identifizieren, doch für so manch einen sind die Zweisitzer mit dem Stoffverdeck nur irgendwelche Prototypen: weder Mercedes-Sterne, noch Typenschilder sind zu sehen, dafür schwarze Folie an Front, Heck und Fahrzeugflanke. Doch die Proportionen sprechen für sich: Lange Haube, große Räder und kurzes Heck lassen eine atemberaubende Sportwagen-Form erkennen.

SLS AMG E-CELL zu Gast in Berlin

Donnerstag, 03. Februar 2011

SLS AMG E-CELL

Aus dem Stand auf 100 km/h in 4,0 Sekunden, vier Elektromotoren mit einer max. Drehzahl von je 12.000/min, maximales Drehmoment von 880 Newtonmetern, 400 Volt und 40 Amperestunden – das sind die beeindruckenden technischen Daten des [intlink id=“2639″ type=“post“]Mercedes-Benz SLS AMG E-CELL[/intlink].

Von kommenden Samstag an ist dieser außergewöhnliche Supersportwagen zu Gast in Berlin. Ab dem 5. Februar von 9 Uhr an bis einschließlich 15. Februar 2011 kann der SLS AMG E-CELL in der [intlink id=“3236″ type=“post“]Mercedes-Benz Gallery Berlin[/intlink] besichtigt werden. Die Mercedes-Benz Gallery ist in Berlins Mitte, Unter den Linden 14, 10117 Berlin zu finden.

Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Samstag, 16. Oktober 2010
Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Von 0 auf Tempo 100 in 3,5 Sekunden, 571 PS, V8-Motor, 300 km/h, maximales Drehmoment 650 Nm, Grundpreis 397.460 Euro.

Das sind Daten eines Supersportlers. Die eines Rennwagens um genau zu sein. Aber nicht die eines Porsche, Lamborghini oder einer Corvette, sondern die vom neuen Mercedes-Benz SLS AMG GT3.

Erstmals in der 120-jährigen Geschichte von Mercedes-Benz haben die Stuttgarter einen Rennwagen für den Kundensport im Programm. In Zusammenarbeit mit der DTM-Rennwagenschmiede HWA haben die Affalterbacher den GT3 für die Rennstrecken der Welt produziert. Weltweit werden rund 250 GT3-Rennwagen verkauft. Projektleiter des Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Christoph Jung sieht in dieser Szene einen Wachstumsmarkt. Für 2011 plant AMG den europäischen Markt mit 20 Fahrzeugen zu bedienen.


QR Code Business Card