Artikel mit ‘SLS AMG E-CELL’ getagged

Mercedes-Benz und smart bei der Silvretta E-Auto Rallye 2012

Freitag, 06. Juli 2012
Silvretta E-Auto Rallye 2012: Mercedes-Benz SLS AMG E-CELL, A-Klasse E-CELL, B-Klasse F-CELL und der neue smart fortwo electric drive

Silvretta E-Auto Rallye 2012: Mercedes-Benz SLS AMG E-CELL, A-Klasse E-CELL, B-Klasse F-CELL und der neue smart fortwo electric drive

Mit insgesamt sieben batterie- und wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen schickte Daimler erneut die größte Fahrzeugflotte an den Start der 3. Silvretta E-Auto Rallye im österreichischen Montafon vom 5. bis 7. Juli 2012. Alle Fahrzeuge steckten die erhöhten Bedingungen der Rallye mit längerer Strecke, mehr Höhenmetern und noch größerer Steigung locker weg. Im Gepäck dabei war auch das smart ebike, das einen Teil der Silvretta-Etappen mitbestreitet.

45 Jahre AMG: Die Performance-Marke von Mercedes-Benz feiert Jubiläum

Freitag, 15. Juni 2012
45 Jahre AMG: Die Performance-Marke von Mercedes-Benz feiert Jubiläum

45 Jahre AMG: Die Performance-Marke von Mercedes-Benz feiert Jubiläum

Zum Jubiläum „45 Jahre AMG“ gibt Mercedes-AMG exklusive Einblicke in die Highlights des A 45 AMG. Mit dem leistungsstarken Topmodell der neuen A-Klasse startet die Performance-Marke von Mercedes-Benz in eine neue Ära. Erstmals in der 45-jährigen Unternehmensgeschichte wird AMG ein faszinierendes High-Performance-Fahrzeug in der Kompaktklasse anbieten. Der A 45 AMG steht stellvertretend für die ambitionierte Zukunftsstrategie „AMG Performance 50“ bis zum 50. Geburtstag der Mercedes-AMG GmbH. Mit einer einzigartigen Modelloffensive, zu der weitere High-Performance-Kompaktwagen sowie zahlreiche AMG Automobile in höheren Klassen mit hocheffizientem Antrieb zählen, setzt das Unternehmen aus Affalterbach eindeutige Signale für dynamisches Wachstum. Die neuen Modelle SLS AMG GT und GL 63 AMG bilden noch in diesem Sommer den Auftakt dazu.

Mercedes-Benz bei der Ausstellung i-Mobility in Stuttgart

Samstag, 07. April 2012

Auf dem Messegelände am Stuttgarter Flughafen findet vom 12. bis 15. April 2012 im Rahmen des „auto motor und sport“ – Umweltkongresses die Ausstellung i-Mobility statt. Verschiedene Hersteller zeigen ihre alternativen Antriebskonzepte. Mercedes-Benz stellt vom smart ebike bis zum Vito E-Cell alle Fahrzeuge mit alternativem Antrieb vor.

Mercedes-Benz Forschungsfahrzeug F 125! mit Flügeltüren

Mercedes-Benz Forschungsfahrzeug F 125! mit Flügeltüren

Bereits 2011 präsentierte Mercedes-Benz den F125! und gewährte einen Ausblick auf ein neues Antriebskonzept: eine weiterentwickelte Brennstoffzelle. Sie verfügt über einen Wasserstoff-Festspeicher der rund 7,5 Kilogramm Wasserstoff speichern kann und eine Reichweite von rund 1.000 Kilometern ermöglicht. Die vier Radnabenmotoren am F125! erzeugen eine Dauerleistung von 170 kW. Als Energiespeicher dient eine Lithium-Schwefel-Batterie mit einer Kapazität von zehn kW.

SLS AMG E-CELL zu Gast in Berlin

Donnerstag, 03. Februar 2011

SLS AMG E-CELL

Aus dem Stand auf 100 km/h in 4,0 Sekunden, vier Elektromotoren mit einer max. Drehzahl von je 12.000/min, maximales Drehmoment von 880 Newtonmetern, 400 Volt und 40 Amperestunden – das sind die beeindruckenden technischen Daten des Mercedes-Benz SLS AMG E-CELL.

Von kommenden Samstag an ist dieser außergewöhnliche Supersportwagen zu Gast in Berlin. Ab dem 5. Februar von 9 Uhr an bis einschließlich 15. Februar 2011 kann der SLS AMG E-CELL in der Mercedes-Benz Gallery Berlin besichtigt werden. Die Mercedes-Benz Gallery ist in Berlins Mitte, Unter den Linden 14, 10117 Berlin zu finden.

Mercedes-Benz TecDay E-Drive: Vom Stadtauto bis zum Transporter

Samstag, 27. November 2010

Vom Stadtauto bis zum Transporter: Die weltweit vielfältigste Elektroflotte

Lokal emissionsfreie Elekrofahrzeuge sind ein wesentlicher Bestandteil der Mercedes-Benz Strategie für nachhaltige Mobilität. Seinen Führungsanspruch in diesem Bereich belegen die Stuttgarter mit drei Elektro-Pkw, die bereits heute unter Serienbedingungen hergestellt werden und sich durch volle Alltagstauglichkeit auszeichnen: die neue A-Klasse E-CELL, die B-Klasse F-CELL und der Transporter Vito E-CELL.

German Wings – Die Geschichte der Flügeltürer

Montag, 13. September 2010

Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit, die sich neue und erfolgreiche Renneinsätze von Silberpfeilen sehnlichst wünscht, hat der Vorstand von Daimler-Benz am 15. Juni 1951 ein Projekt beschlossen, deren Auswirkungen das Unternehmen in seiner gesamten Tragweite zum damaligen Zeitpunkt nicht im Entferntesten erahnen kann: Mercedes-Benz soll wieder auf die Rennstrecken der Welt zurückkehren und an die legendären Zeiten der Silberpfeile in den dreißiger Jahren anknüpfen. Wie sich später herausstellt, ist es eine äußerst glückliche und weitgehende Entscheidung, die eine neue Ära einleitet. Denn sie bringt der Marke Mercedes-Benz in den fünfziger Jahren nicht nur internationale Erfolge und Titel im Motorsport, sondern ist gleichzeitig auch die Geburtsstunde einer unsterblichen Auto-Faszination: des Mythos SL.


QR Code Business Card