Artikel mit ‘Edition’ getagged

Exclusive Edition: Mercedes-AMG G 63 und Mercedes-AMG G 65

Sonntag, 10. September 2017
Exclusive Edition: Mercedes-AMG G 63 und Mercedes-AMG G 65

Exclusive Edition: Mercedes-AMG G 63 und Mercedes-AMG G 65

Die beiden Geländewagen-Topmodelle von Mercedes-AMG, der Mercedes-AMG G 63 und der Mercedes-AMG G 65, sind ab sofort in einer neuen, besonders hochwertigen Exclusive Edition lieferbar und werden auf der IAA präsentiert. Auf Wunsch ist nur für sie der Mattlack AMG Monza grau magno erhältlich.

Mercedes-Benz A-Klasse Final Edition Berlin

Mittwoch, 05. Oktober 2011

Das Beste kommt zum Schluss! Mit der neuen A-Klasse bringt Mercedes-Benz ein völlig neues Fahrzeugkonzept auf den Markt. Für alle Mercedes-Fans, die lieber noch eines der bewährten A-Klasse-Modelle fahren wollen, gibt es ab sofort die A-Klasse Final Edition Berlin zu einem einmaligen Aktionspreis.

Das beste zum Schluss: Mercedes-Benz A-Klasse Final Edition Berlin

Das Beste zum Schluss: Mercedes-Benz A-Klasse Final Edition Berlin

Ab 19.990 € ist die Mercedes-Benz A-Klasse Edition Berlin A 160 Limousine BlueEfficiency inklusive Sitz-Komfort- und Licht-Sicht-Paket ohne Aufpreis erhältlich. Ein kompletter Satz Winterräder ist ebenfalls inklusive.

Das Editionsmodell ist unter anderem mit einer Klimaanlage, Sitzheizung vorne, einer Berganfahrhilfe, ECO Start-Stopp-Funktion und dem Radio Audio 20 CD ausgestattet.

Off Road Award 2011 – Mercedes-Benz Unimog ist Geländewagen des Jahres

Dienstag, 01. März 2011

Bereits zum siebten Mal in Folge ist der Mercedes-Benz Unimog von den Lesern der Fachzeitschrift „Off Road“ zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gekürt worden. Die Auszeichnung „Geländewagen des Jahres 2011 – Kategorie Sonderfahrzeuge“ erfolgte auf Basis der in dem traditionsreichen Münchner Allrad-Magazin in insgesamt acht Kategorien zur Wahl gestellten geländegängigen Fahrzeuge.

Off Road Award - Mercedes-Benz Unimog ist Geländewagen des Jahres 2011: Bereits zum siebten Mal in Folge ist der Mercedes-Benz Unimog von den Lesern der Fachzeitschrift Off Road zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gekürt worden. Die Auszeichnung „Geländewagen des Jahres 2011 – Kategorie Sonderfahrzeuge“ erfolgte auf Basis der in der Dezember-Ausgabe des traditionsreichen Münchener Allrad-Magazins in insgesamt acht Kategorien zur Wahl gestellten geländegängigen Fahrzeuge. Unimog - wo er durchkommt, kommen andere erst gar nicht hin.

Off Road Award - Mercedes-Benz Unimog ist Geländewagen des Jahres 2011: Bereits zum siebten Mal in Folge ist der Mercedes-Benz Unimog von den Lesern der Fachzeitschrift Off Road zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gekürt worden. Die Auszeichnung „Geländewagen des Jahres 2011 – Kategorie Sonderfahrzeuge“ erfolgte auf Basis der in der Dezember-Ausgabe des traditionsreichen Münchener Allrad-Magazins in insgesamt acht Kategorien zur Wahl gestellten geländegängigen Fahrzeuge. Unimog - wo er durchkommt, kommen andere erst gar nicht hin.

50.000ster Freightliner Cascadia von Daimler Trucks North America in den USA ausgeliefert

Donnerstag, 13. Januar 2011

Im amerikanischen Chattanooga, Tennessee hat Daimler Trucks North America (DTNA) dem US-Transportunternehmen U.S. Xpress den 50.000 Freightliner-Lkw Typ Cascadia übergeben. Martin Daum, Präsident und CEO DTNA und Mark Lampert, Leiter Vertrieb und Marketing bei DTNA, übergab das Fahrzeug an Max Fuller, den Hauptgeschäftsführer von U.S. Xpress Enterprises. Anlässlich der Fahrzeugübergabe im letzten Jahr fand in der Unternehmenszentrale in Chattanooga, Tennessee, eine feierliche Übergabe statt.

Freightliner Cascadia

Freightliner Cascadia

„Wir sind stolz auf die langjährigen guten Geschäftsbeziehungen zu U.S. Xpress und freuen uns darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit auch in Zukunft fortzusetzen. Dazu werden wir U.S. Xpress weiterhin die wirtschaftlichsten und zuverlässigsten Lkw liefern, die am Markt erhältlich sind“, sagte Martin Daum, Präsident und CEO bei DTNA.

Mercedes-Benz G-Klasse Professional – Simply the Best

Sonntag, 19. Dezember 2010

Die rustikale Urversion der Mercedes-Benz G-Klasse erschien 1979. Nun, kurz nach dem 30jährigen Geburtstag des erfolgreichen Geländewagens, haben die Schwaben fast vollständig auf Luxus verzichtet und ein Sondermodell aufgelegt. Die Mercedes-Benz G-Klasse Professional. Alufelgen, Ledersitze, Chromleisten – gibt es alles nicht.

Mit einem 184 PS – Dreiliter-Dieselaggregat fährt der robuste 4,66 m lange und 1,93 m hohe Geländeklassiker als G 300 CDI mit dem Charme des Rustikalen vor. Ab 64.759 € erhält man zum Beispiel ein Kältepaket, welches komplikationslose Mobilität auch bei Temperaturen von minus 35 Grad gewährleistet oder strapazierfähiges Kunstleder im Innenraum mit dem kantigen nostalgischen Cockpit.

German Wings – Die Geschichte der Flügeltürer

Montag, 13. September 2010

Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit, die sich neue und erfolgreiche Renneinsätze von Silberpfeilen sehnlichst wünscht, hat der Vorstand von Daimler-Benz am 15. Juni 1951 ein Projekt beschlossen, deren Auswirkungen das Unternehmen in seiner gesamten Tragweite zum damaligen Zeitpunkt nicht im Entferntesten erahnen kann: Mercedes-Benz soll wieder auf die Rennstrecken der Welt zurückkehren und an die legendären Zeiten der Silberpfeile in den dreißiger Jahren anknüpfen. Wie sich später herausstellt, ist es eine äußerst glückliche und weitgehende Entscheidung, die eine neue Ära einleitet. Denn sie bringt der Marke Mercedes-Benz in den fünfziger Jahren nicht nur internationale Erfolge und Titel im Motorsport, sondern ist gleichzeitig auch die Geburtsstunde einer unsterblichen Auto-Faszination: des Mythos SL.

Die Geschichte von AMG – Von der Zweimannfirma zum Weltunternehmen

Freitag, 02. April 2010

Rund 750 Mitarbeiter, eine breite Modellpalette verschiedener AMG-Fahrzeuge, Kunden in aller Welt und eine Marke mit großem Bekanntheitsgrad – die Mercedes-AMG GmbH hat sich in den vergangenen 43 Jahren vom reinen Motorsport- und Veredlungsbetrieb zum Anbieter exklusiver Hochleistungs-Automobile entwickelt.

Familienfoto zum Vierzigsten: Erste Reihe v.l.: 300 E 6.0, 300 SEL 6.8 AMG, E 50 AMG; zweite Reihe v.l.: SL 55 AMG, C 36 AMG und SL 73 AMG

Familienfoto zum Vierzigsten: Erste Reihe v.l.: 300 E 6.0, 300 SEL 6.8 AMG, E 50 AMG; zweite Reihe v.l.: SL 55 AMG, C 36 AMG und SL 73 AMG

R129 Kaufberatung startet in die dritte Auflage

Dienstag, 23. März 2010
Die dritte Auflage der R129 Kaufberatung

Die dritte Auflage der R129 Kaufberatung

Seit nunmehr sieben Jahren bietet unser Mercedes-Benz R129 SL-Club Interessenten eines gebrauchten SL der Baureihe R129 seine Kaufberatung an. Ab April 2010 wird diese in der dritten Auflage offeriert. Im Vergleich zur vorherigen Ausgabe wurde das Booklet in Wort und Bild komplett überarbeitet und inhaltlich stark erweitert.

SL Night Edition und SLK Grand Edition: Zwei neue Roadster-Sondermodelle am Start

Montag, 11. Januar 2010

Mercedes-Benz SL Night Edition und SLK Grand Edition

Mercedes-Benz SL Night Edition und SLK Grand Edition

Mercedes-Benz bietet ab sofort den SL und den SLK als Sondermodell an. Beide Editionen glänzen mit einem stilvoll gestalteten Interieur. Auf Wunsch unterstreicht der neue Mattlack designo magno nachtschwarz den sportlichen Auftritt der SL Night Edition. Der Sonderlack designo graphit macht den SLK Grand Edition zum aufregenden Blickfang.

Große Ära endet: Letzte Mercedes-Benz SLR laufen vom Band

Mittwoch, 02. Dezember 2009
SLR Gruppenfoto, 2009
SLR Gruppenfoto, 2009

Die letzten Exemplare des Mercedes-Benz SLR Stirling Moss werden in diesen Tagen gebaut. Damit geht die aktive Ära des SLR-Supersportwagens von Mercedes-Benz und McLaren zu Ende. Mit dem Flügeltüren-Coupé hatten Mercedes-Benz und McLaren 2004 gemeinsam den Mythos der legendären SLR Rennsportwagen aus den 1950er Jahren fortgesetzt. Fünf faszinierende Varianten hatte die SLR-Familie seither hervorgebracht – zwei Coupé-Varianten, zwei Roadsterversionen und den puristischen SLR Stirling Moss. Dieses Hochgeschwindigkeitsfahrzeug wurde auf 75 Exemplare limitiert und setzt den Schlusspunkt der modernen SLR-Geschichte. Insgesamt wurden rund 2000 SLR produziert.

20 Jahre SL-Roadster aus Bremen

Montag, 06. Juli 2009

Mit dem SL-Roadster der Baureihe R129 beginnt für das Mercedes-Benz Werk Bremen vor 20 Jahren die Produktion von offenen Fahrzeugen. Erstmals wird der SL nicht in Sindelfingen sondern in der Hansestadt gefertigt.

Das Werk Bremen mit dem Kundencenter und der Einfahrbahn im Jahre 1998 (Quelle: Daimler AG)
Das Werk Bremen mit dem Kundencenter und der Einfahrbahn im Jahre 1998 (Quelle: Daimler AG)

Das Fahrzeug gehört 1989 mit seinen technischen Innovationen und einem gut abgestimmten Verhältnis von klassischen Elementen und neuem Design zu den großen Sensationen auf dem damaligen Genfer Automobilsalon. Der R129 ist modern, elegant, sportlich und doch ganz klar der Spross einer großen Tradition: Er steht in der bereits 1954 mit dem legendären 300 SL Flügeltürer begründeten SL-Tradition.


QR Code Business Card