Artikel mit ‘C199’ getagged

Neuer Markenclub für Mercedes-Benz SLR McLaren – Gründungstreffen des Clubs beim Chantilly Arts & Elegance Richard Mille

Mittwoch, 27. September 2017
Neuer Markenclub für Mercedes-Benz SLR McLaren - Gründungstreffen des Clubs beim Chantilly Arts & Elegance Richard Mille

Neuer Markenclub für Mercedes-Benz SLR McLaren – Gründungstreffen des Clubs beim Chantilly Arts & Elegance Richard Mille

Gemeinsam die Faszination an der exklusiven Fahrzeugfamilie Mercedes-Benz SLR McLaren leben und erleben: Das bietet der SLR Club künftig allen Besitzern eines Supersportwagens der Baureihe 199. Beim diesjährigen Chantilly Arts & Elegance Richard Mille, wo Mercedes-Benz auch den Vision SLR von 1999 ausstellte, fand die Gründungsversammlung statt. Die Aufnahme des SLR Club als anerkannter Mercedes-Benz Markenclub steht für 2018 bevor. ALL TIME STARS, der Fahrzeughandel von Mercedes-Benz Classic, bietet derzeit die seltene Möglichkeit, einen SLR McLaren 722 S Roadster (R199) zu erwerben.

Baureihe C199

Sonntag, 06. Dezember 2009

SLR McLaren 722, 2006

SLR McLaren 722, 2006

2003: C199 – „SLR McLaren“

Übersicht

  • Bauzeit: 2003 – 2009
  • Vorgänger: (W196S)
  • Nachfolger: 
  • Karosserieformen: Coupé (C), Roadster (R), Speedster (Z)
  • Modellpflege: 
  • Typisierung: SLR McLaren, SLR McLaren 722

Portrait & Geschichte

SLR-McLarenDer Mercedes-Benz SLR McLaren, der im Herbst 2003 Weltpremiere feiert, setzt den Mythos SLR fort und weckt die Leidenschaft für Supersportwagen von Mercedes-Benz, die in ihren Ursprüngen weit zurückreicht und sich in ganz besonderer Intensität an jenem „Uhlenhaut-Coupé“ manifestiert. Der „Silberpfeil des 21. Jahrhunderts“ entsteht in Woking unter Verwendung von Highend-Komponenten, die von den Spezialisten aus den Reihen der Partnerunternehmen Daimler und McLaren hergestellt werden. Das 460 kW/626 PS starke V8-Triebwerk stammt von der Mercedes-AMG GmbH in Affalterbach, während die britischen Spezialisten von McLaren Composites im südenglischen Portsmouth die Rohkarosserie aus Carbon- und Glasfaserkunststoffen liefern. Im Zentrum der Fertigung, dem McLaren Technology Centre in Woking, ensteht der Mercedes-Benz SLR McLaren.

Große Ära endet: Letzte Mercedes-Benz SLR laufen vom Band

Mittwoch, 02. Dezember 2009
SLR Gruppenfoto, 2009
SLR Gruppenfoto, 2009

Die letzten Exemplare des Mercedes-Benz SLR Stirling Moss werden in diesen Tagen gebaut. Damit geht die aktive Ära des SLR-Supersportwagens von Mercedes-Benz und McLaren zu Ende. Mit dem Flügeltüren-Coupé hatten Mercedes-Benz und McLaren 2004 gemeinsam den Mythos der legendären SLR Rennsportwagen aus den 1950er Jahren fortgesetzt. Fünf faszinierende Varianten hatte die SLR-Familie seither hervorgebracht – zwei Coupé-Varianten, zwei Roadsterversionen und den puristischen SLR Stirling Moss. Dieses Hochgeschwindigkeitsfahrzeug wurde auf 75 Exemplare limitiert und setzt den Schlusspunkt der modernen SLR-Geschichte. Insgesamt wurden rund 2000 SLR produziert.


QR Code Business Card