Artikel mit ‘W198’ getagged

1000 Miglia 2019: Mercedes-Benz feiert „125 Jahre Motorsport“ beim italienischen Langstreckenklassiker

Mittwoch, 15. Mai 2019
1000 Miglia 2019: Mercedes-Benz feiert „125 Jahre Motorsport“ beim italienischen Langstreckenklassiker

1000 Miglia 2019: Mercedes-Benz feiert „125 Jahre Motorsport“ beim italienischen Langstreckenklassiker

Eintausend Meilen pure Faszination und Passion: Das ist die 1000 Miglia. In diesem Jahr findet die Gleichmäßigkeitsfahrt auf den Spuren des legendären Straßenrennens vom 15. bis 18. Mai 2019 statt. Mercedes-Benz nimmt mit zahlreichen Klassikern teil und feiert so zugleich „125 Jahre Motorsport“. Dieses Jubiläum erinnert an die erste Automobilwettfahrt der Geschichte im Jahr 1894 von Paris nach Rouen, gewonnen von Automobilen mit Daimler-Motoren.

Mercedes-Benz feiert 2019 auch bei der 1000 Miglia das Jubiläum „125 Jahre Motorsport von Mercedes-Benz“. Und das sind die Höhepunkte der Stuttgarter Marke auf den 1.000 Meilen von Brescia nach Rom und zurück.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz gewinnt in vier Kategorien bei den Motor Klassik Award 2019

Samstag, 13. April 2019
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz gewinnt in vier Kategorien bei den Motor Klassik Award 2019

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz gewinnt in vier Kategorien bei den Motor Klassik Award 2019

Es passt zum Start in die Klassikersaison: In insgesamt vier Kategorien gewinnt Mercedes-Benz die renommierte Leserwahl Motor Klassik Award 2019. Bei den historischen Fahrzeugen stehen der 540 K Spezial Roadster (Klassiker der 1920er- und 1930er-Jahre) sowie der 300 SL „Gullwing“ (Klassiker der 1940er- und 1950er-Jahre) an der Spitze. In der Kategorie der aktuellen SUV und Geländewagen gewinnt die G-Klasse. Und innerhalb der Wertung „Best Brand“ belegen die Mercedes-Benz Original-Ersatzteile den ersten Platz.

Mercedes-Benz auf der Techno Classica 2019: 50 Jahre Markenlegende C 111, Sportwagen-Stars und die Zukunft des Automobils

Mittwoch, 10. April 2019
Mercedes-Benz auf der Techno Classica 2019: 50 Jahre Markenlegende C 111, Sportwagen-Stars und die Zukunft des Automobils

Mercedes-Benz auf der Techno Classica 2019: 50 Jahre Markenlegende C 111, Sportwagen-Stars und die Zukunft des Automobils

Mercedes-Benz Classic bereitet auf der Techno Classica 2019 einer Legende der Markengeschichte einen großen Auftritt: Die faszinierende Familie der C 111 Experimental- und Rekordfahrzeuge ist mit sämtlichen Varianten auf dem Stand in Halle 1 zu erleben. Sein öffentliches Debüt hat der C 111 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main (IAA) vor 50 Jahren im September 1969. Mercedes-Benz präsentiert dort einen elegant-futuristischen Hochleistungssportwagen in kompakter Keilform mit Dreischeiben-Wankelmotor, lackiert im leuchtenden Orange-Metallicton „Weißherbst“. Eine Supersportwagenstudie von 1966 zeigt, wie groß der Schritt ist, mit dem die Designer die Mercedes-Benz Formensprache bis zur Präsentation des C 111 drei Jahre später erneuern. Die beiden Flügeltür-Sportwagen von 1966 und 1969 sind auf der Techno Classica gemeinsam mit ihren Nachfolgern zu sehen.

Limitierte Sonderauflage des Mercedes-Benz 300 SL im Maßstab 1:18

Dienstag, 08. Januar 2019
Limitierte Sonderauflage des Mercedes-Benz 300 SL im Maßstab 1:18

Limitierte Sonderauflage des Mercedes-Benz 300 SL im Maßstab 1:18

Mercedes-Benz Accessories bietet eine limitierte Sonderauflage des Mercedes-Benz 300 SL in der Modellgröße 1:18 als Vitrinenmodell zum Preis von 129,90 Euro an. Das Sondermodell in der “Limited Edition” ist ausschließlich als Flügeltürer in den Farben Chrom und Gold im Shop erhältlich.

Die Modelle mit bedienbaren Flügeltüren bestehen aus Zinkdruckguss mit Kunststoffteilen, ist rund 25 cm lang und wird pro Lackierung in einer Auflage von 1.954 Stück von Minichamps für Mercedes-Benz produziert.

Die limitierte Sonderauflage können Sie hier online bestellen.

Limitierte Sonderauflage des Mercedes-Benz 300 SL im Maßstab 1:18

Limitierte Sonderauflage des Mercedes-Benz 300 SL im Maßstab 1:18

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2018

Dienstag, 01. Januar 2019

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights

Januar

Vorstellung: Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz G-Klasse – Eine Ikone erfindet sich neu

Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Die G-Klasse, der Luxusgeländewagen von Mercedes-Benz, gilt längst als Design-Ikone. Seit 1979 hat sie ihr Äußeres nicht wesentlich verändert. Auch die zu Beginn des vergangenen Jahres präsentierte neue G-Klasse bleibt dem Charakter des Urgesteins treu. Ob off- oder onroad, unter allen Einsatzbedingungen überzeugt der Geländewagen mit Leistungsfähigkeit, modernen Assistenzsystemen, herausragenden Fahreigenschaften und Sicherheit.

Ausgezeichnet: Neuer Freightliner Cascadia gewinnt renommierten Design-Preis

Future meets Classic – Die nächste Generation von Mercedes-Benz Original-Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker

Montag, 03. Dezember 2018
Future meets Classic – Die nächste Generation von Mercedes-Benz Original-Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker

Future meets Classic – Die nächste Generation von Mercedes-Benz Original-Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker

Mercedes-Benz baut das Angebot an Original-Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker kontinuierlich aus. Bereits seit 2016 bietet die Marke Nutzfahrzeugersatzteile an, die mittels additiver Fertigung hergestellt sind. Nun haben weitere Ersatzteile mit Bravour die strenge Qualitätssicherung bei Mercedes-Benz bestanden und kommen auf den Markt.

Der Innenspiegelfuß für das Mercedes-Benz 300 SL Coupé (W198), der Zündkerzenhalter aus dem Werkzeugsatz dieser Sportwagen-Ikone sowie Schiebedach-Gleitbacken für die Baureihen W110, W111, W112 und W123: Das sind wichtige Ersatzteile für den originalgetreuen Erhalt dieser Klassiker der Marke mit dem Stern. Nun sind sie wieder in Originalqualität lieferbar. Mercedes-Benz Classic lässt sie im 3D-Druck neu herstellen. Das Verfahren eignet sich insbesondere für kleinere Stückzahlen und wenn etwa die Originalwerkzeuge nicht mehr verfügbar sind. So lassen sich Lücken in der Ersatzteilversorgung klassischer Fahrzeuge schließen.

Mercedes-Benz Classic bei der Silvretta Classic Rallye Montafon 2018

Donnerstag, 05. Juli 2018
Mercedes-Benz Classic bei der Silvretta Classic Rallye Montafon 2018

Mercedes-Benz Classic bei der Silvretta Classic Rallye Montafon 2018

Mit gleich vier Sportwagen der SL-Reihe tritt Mercedes-Benz bei der Silvretta Classic Rallye Montafon 2018 vom 5. bis 7. Juli 2018 an. Vier weitere Klassiker mit Stern vervollständigen das Aufgebot. Besonders viel Aufmerksamkeit wird sicherlich ein roter 300 SL „Gullwing“ (W198) erhalten: Magnus Walker wird am Steuer sitzen, „Urban Outlaw“, Modeschöpfer, Sportwagensammler und Autor. Während der Rallye über Alpen-Traumstraßen in Österreich, der Schweiz und Liechtenstein feiert Walker seinen 51. Geburtstag.

Optimale Passgenauigkeit ab Werk: Mercedes-Benz Classic lässt Karosserie-Blechteile für 300 SL „Gullwing“ aufwendig nachfertigen

Sonntag, 13. Mai 2018
Optimale Passgenauigkeit ab Werk: Mercedes-Benz Classic lässt Karosserie-Blechteile für 300 SL „Gullwing“ aufwendig nachfertigen

Optimale Passgenauigkeit ab Werk: Mercedes-Benz Classic lässt Karosserie-Blechteile für 300 SL „Gullwing“ aufwendig nachfertigen

Wichtige Karosserieteile für den Mercedes-Benz 300 SL „Gullwing“ (W198) sind wieder in Werksqualität erhältlich. Sie können mit ihrer Teilenummer bei jedem Mercedes-Benz Vertriebspartner bestellt werden. Das Fertigungsverfahren verbindet moderne Technik mit traditioneller Handarbeit. Es garantiert eine hohe Passgenauigkeit der Blechteile und reduziert die Nacharbeit am Fahrzeug auf ein Minimum. Mercedes-Benz Classic hat das Verfahren in Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Lieferanten erarbeitet.

Ausgezeichnet: Dreifachsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2018

Montag, 02. April 2018
Ausgezeichnet: Dreifachsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2018

Ausgezeichnet: Dreifachsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2018

Dreifachsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2018: Die Leser der Fachzeitschrift „Motor Klassik“ wählen den Mercedes-Benz 300 SL „Gullwing“ (W198) erneut zum begehrtesten Klassiker in der Kategorie der 1940er- und 1950er-Jahre. Die G-Klasse der Baureihe 463 ist unter den aktuellen SUV und Geländewagen des Jahres 2018 der vielversprechendste Klassiker der Zukunft. Mercedes-Benz Classic schließlich siegt überragend bei der „Best Brand“-Wertung in der Kategorie der Original-Ersatzteile.

Kontinuität in exzellenter Partnerschaft: Mercedes-Benz bei der 1.000 Miglia 2018

Mittwoch, 21. März 2018
Kontinuität in exzellenter Partnerschaft: Mercedes-Benz bei der 1.000 Miglia 2018

Kontinuität in exzellenter Partnerschaft: Mercedes-Benz bei der 1.000 Miglia 2018

Die 1.000 Miglia gehört zu den wichtigsten Ereignissen des internationalen Klassik-Kalenders. In diesem Jahr findet die legendäre Veranstaltung vom 16. bis 19. Mai 2018 statt – erneut mit Mercedes-Benz als Automotive Sponsor. Die enge Verbundenheit zwischen dem seit 1927 ausgetragenen 1.000-Meilen-Rennen in Italien und Mercedes-Benz reicht fast 90 Jahre zurück. Zu den größten Erfolgen der Marke mit dem Stern gehören der Sieg von Rudolf Caracciola im Jahr 1931 als erster nicht aus Italien stammender Fahrer sowie der überwältigende Erfolg von Stirling Moss im Jahre 1955 mit dem Gesamtsieg und einer bis heute gültigen Rekordzeit von 10 Stunden, 7 Minuten und 48 Sekunden.

Das originale Karo aus dem 300 SL ist wieder da

Samstag, 17. März 2018
Das originale Karo aus dem 300 SL ist wieder da

Das originale Karo aus dem 300 SL ist wieder da

Wenn es einen Jahrhundertsportwagen gibt, dann ist es ohne Frage der Mercedes-Benz 300 SL „Gullwing“. Charakteristisch für sein Interieur sind karierte Polsterstoffe, wie sie schon im 300 SL Rennsportwagen (W194) verwendet wurden. Die originalen Muster des Seriensportwagens 300 SL (Baureihe W198, 1954 bis 1957) hat Mercedes-Benz Classic nun nach der ursprünglichen Spezifikation und sogar vom einstigen Lieferanten nachfertigen lassen. Die Stoffe können über jeden Mercedes-Benz Vertriebspartner bestellt werden.

Das originale Karo aus dem 300 SL ist wieder da Foto: Von Mercedes-Benz Classic in der Originalspezifikation neu aufgelegt: die Polsterstoffe des 300 SL „Gullwing“ (W198)

Das originale Karo aus dem 300 SL ist wieder da Foto: Von Mercedes-Benz Classic in der Originalspezifikation neu aufgelegt: die Polsterstoffe des 300 SL „Gullwing“ (W198)

Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017 – Ein erfolgreiches Jahr für ALL TIME STARS

Samstag, 20. Januar 2018
Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017 - Ein erfolgreiches Jahr für ALL TIME STARS

Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017 – Ein erfolgreiches Jahr für ALL TIME STARS

ALL TIME STARS by Mercedes-Benz Classic ist im Markt etabliert. Das zeigt der Geschäftsverlauf im Jahr 2017: Der Handel mit klassischen Mercedes-Benz ist um fast 50 Prozent gegenüber 2016 gewachsen. Dieser Erfolg passt zum hervorragenden Neuwagenabsatz von Mercedes-Benz. ALL TIME STARS wurde erst 2015 als Start-up gegründet und baut sein Angebot konsequent aus: Werksrestaurierungen mit dem Qualitätssiegel des Herstellers bürgen für höchste Qualität. ALL TIME STARS präsentiert sich künftig auch in einem weiteren Showroom, dessen Eröffnung für die zweite Jahreshälfte 2018 in der Motorworld München vorgesehen ist.

Rudolf Uhlenhaut – Der Mann, der dem Stern Flügel verlieh

Donnerstag, 07. Dezember 2017
Rudolf Uhlenhaut – Der Mann, der dem Stern Flügel verlieh

Rudolf Uhlenhaut – Der Mann, der dem Stern Flügel verlieh

Die Erfolge der legendären „Silberpfeile” von Mercedes-Benz der Vor- und Nachkriegszeit tragen die Handschrift eines der bedeutendsten Ingenieure der Automobilgeschichte. Doch Rudolf Uhlenhauts Name wird vor allem mit dem 300 SL und seinen Flügeltüren verbunden bleiben.

Man musste schon über viel technische Vorstellungskraft verfügen, um aus der barock geformten Limousine wie dem Mercedes-Benz Typ 300, mit der Bundeskanzler Konrad Adenauer vorfuhr, puristische Rennwagen heraus zu schälen, die in den 1950er-Jahren reihenweise Siege sammelten, und schließlich mit dem 300 SL und seinen Flügeltüren eine Ikone zu schaffen, die bis heute zu den Traumwagen der Geschichte zählt.

Mit dem Mercedes-Benz 300 SLS zur dritten Meisterschaft – Vor 60 Jahren wird Paul O’Shea US-Sportwagenmeister

Sonntag, 22. Oktober 2017
Mit dem Mercedes-Benz 300 SLS zur dritten Meisterschaft - Vor 60 Jahren wird Paul O’Shea US-Sportwagenmeister

Mit dem Mercedes-Benz 300 SLS zur dritten Meisterschaft – Vor 60 Jahren wird Paul O’Shea US-Sportwagenmeister

Im Herbst 1957 macht der Rennfahrer Paul O’Shea das Triple als US-Sportwagenmeister perfekt: Nach zwei Titeln auf dem 300 SL „Gullwing“ Coupé (W198) in den Jahren 1955 und 1956 erringt er mit dem offenen Tourensportwagen 300 SLS („Super-Leicht-Sport“) auf Basis des 300 SL Roadsters vor 60 Jahren seine dritte Meisterschaft in Folge. Heute schreiben die Mercedes-Benz Kundensport-Rennwagen Mercedes-Benz SLS AMG GT3 (C197), Mercedes-AMG GT3 und Mercedes-AMG GT4 (C190) diese Erfolgsgeschichte fort.

Mille Miglia 2018 – Mercedes-Benz ist Automotive Sponsor

Donnerstag, 19. Oktober 2017
Mille Miglia 2018 - Mercedes-Benz ist Automotive Sponsor

Mille Miglia 2018 – Mercedes-Benz ist Automotive Sponsor

Im kommenden Jahr führt Mercedes-Benz das Engagement als Automotive Sponsor der Mille Miglia fort. Das haben die Stuttgarter Marke und die Organisatoren des Motorsport-Klassikers jetzt bekanntgegeben. Die enge Verbundenheit zwischen dem seit 1927 ausgetragenen 1.000-Meilen-Rennen in Italien und Mercedes-Benz reicht fast 90 Jahre zurück. Zu den größten Erfolgen der Marke mit dem Stern gehören der Sieg von Rudolf Caracciola im Jahr 1931 als erster nicht aus Italien stammender Fahrer sowie der überwältigende Erfolg von Stirling Moss im Jahre 1955 mit dem Gesamtsieg und einer bis heute gültigen Rekordzeit von 10 Stunden, 7 Minuten und 48 Sekunden.

Auktion: Seltene Mercedes-Benz werden in Frankreich versteigert

Freitag, 29. September 2017
Auktion: Seltene Mercedes-Benz werden in Frankreich versteigert

Auktion: Seltene Mercedes-Benz werden in Frankreich versteigert

Gut betuchte Mercedes-Liebhaber und Sammler alt-ehrwürdiger Karossen aus 130 Jahren Stuttgart-Untertürkheimer Geschichte sollten im Oktober einen Trip in Richtung der französischen Hauptstadt ins Auge fassen. Dort will das renommierte Auktionshaus Artcurial im Mercedes-Benz Centre am 15. Oktober exklusiv rund 40 seltene Oldtimer mit dem Stern unter den Hammer nehmen. Die Hälfte davon stammt aus der unternehmenseigenen Sammlung von Mercedes-Benz France. Die sechs spektakulärsten Exemplare darunter sollen zusammen zwischen 2,2 Millionen und 3,2 Millionen Euro einbringen. Selbst ein Nachbau des Urahns aller Automobile ist dabei.

Auktion: Seltene Mercedes-Benz werden in Frankreich versteigert Foto: Nachbau-Benz-Patent-Motorwagen-von 1886

Auktion: Seltene Mercedes-Benz werden in Frankreich versteigert Foto: Nachbau Benz-Patent-Motorwagen von 1886

Diese 3 Mercedes Modelle haben Kultcharakter

Montag, 28. August 2017
Diese 3 Mercedes Modelle haben Kultcharakter

Diese 3 Mercedes Modelle haben Kultcharakter

Mercedes-Benz prägt nun schon seit vielen Jahrzehnten die Geschicke der Automobilindustrie. Diese dominante Stellung der Stuttgarter Autobauer kommt jedoch nicht von ungefähr. Immer wieder gab es besonders herausstechende Modelle, welche ihren Platz in der Geschichte des Automobils gefunden haben. Die Modelle 300 SL, SLK und 280 SE sind bis heute bei Sammlern und Autofreunden gleichermaßen beliebt.

Der Mercedes-Benz 300 SL

Noch immer ist die Karosserie des bekannten Flügeltürers präsent. Mit dem 300 SL schuf Mercedes-Benz einen Sportwagen, welcher zum Sinnbild für den wirtschaftlichen und technischen Aufschwung in der Nachkriegszeit wurde. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Autos in der Luxusklasse, die ihren sportlichen Charakter so direkt nach außen trugen.

100 Flügeltürer vor dem Mercedes-Benz Museum – Der 300 SL Club e. V. kommt zum internationalen Jahrestreffen nach Stuttgart

Donnerstag, 08. Juni 2017

 

100 Flügeltürer vor dem Mercedes-Benz Museum - Der 300 SL Club e. V. kommt zum internationalen Jahrestreffen nach Stuttgart

100 Flügeltürer vor dem Mercedes-Benz Museum – Der 300 SL Club e. V. kommt zum internationalen Jahrestreffen nach Stuttgart

So viele dieser Traumwagen gleichzeitig gab es am Mercedes-Benz Museum bisher noch nie: Vom 8. bis 11. Juni 2017 ist der Mercedes-Benz 300 SL Club e.V. mit seinem Jahrestreffen in Stuttgart zu Gast – und selbstverständlich reisen die Mitglieder in ihren automobilen Preziosen an. Rund 100 Fahrzeuge werden am Samstag, 10. Juni 2017, auf dem Museumhügel erwartet. Neben dem berühmten „Flügeltürer“ gehört auch der offene Roadster dazu.

Leserwahl „Motor Klassik Award 2017“: Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz

Montag, 17. April 2017
Leserwahl „Motor Klassik Award 2017“: Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz

Leserwahl „Motor Klassik Award 2017“: Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz

In gleich fünf Kategorien gewinnt Mercedes-Benz bei der diesjährigen Wahl der besten klassischen Automobile durch die Leser der Fachzeitschrift „Motor Klassik“: Der 300 SL „Gullwing“ gewinnt bei den Klassikern der 1940er- und 1950er-Jahre. Das größte Potenzial als Klassiker der Zukunft unter aktuellen Fahrzeugen sprechen die Leser dem Mercedes-AMG GT, der Mercedes-Benz G-Klasse und der Mercedes-Benz V-Klasse zu. Preisgekrönt ist auch das Ersatzteilangebot von Mercedes-Benz Classic in der Kategorie „Best Brands“. Insgesamt haben sich mehr als 22.000 Leser der „Motor Klassik“ an der Umfrage für den diesjährigen „Motor Klassik Award“ beteiligt.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2016

Sonntag, 01. Januar 2017

 

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz E-Klasse – Masterpiece of Intelligence

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Zu Beginn des letzten Jahres präsentierte Mercedes-Benz die neue Mercedes-Benz E-Klasse. Die zehnte Generation der Business-Limousine setzte gestalterische Akzente mit einem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie einem hochwertigen, exklusiven Interieur. Zudem feiertenn in der E-Klasse zahlreiche technische Innovationen ihre Weltpremiere. Ein komplett neu entwickelter Dieselmotor setzte in Verbindung mit Leichtbau und Bestwerten bei der Aerodynamik Effizienz-Maßstäbe in diesem Segment. Die Summe ihrer Innovationen, wie zum Beispiel der Aktive Spurwechsel-Assistent, mit dem der Fahrer mühelos auf die ausgewählte Spur steuern kann, machte die E-Klasse zur intelligentesten Limousine der Business-Klasse.

Alle Mercedes-Benz SL seit 1952 in einem Buch – Umfassendes Lese- und Nachschlagewerk

Samstag, 26. November 2016
Alle Mercedes-Benz SL seit 1952 in einem Buch - Umfassendes Lese- und Nachschlagewerk

Alle Mercedes-Benz SL seit 1952 in einem Buch – Umfassendes Lese- und Nachschlagewerk

„Mercedes-Benz SL – Faszination seit sechs Jahrzehnten“ heißt ein neues Buch über die legendäre Modellreihe der Stuttgarter Marke. Erschienen ist es im Motorbuch Verlag, Stuttgart. 528 Seiten stark, liefert es fundierte Informationen zu allen SL von 1952 bis zum aktuellen Modelljahrgang 2017. Mehr als 800 teilweise bisher nicht veröffentlichte Fotos, umfangreiche Tabellen und eine vollständige Darstellung aller SL-Sondermodelle machen es zu einem opulenten Lese- und Nachschlagewerk. Eine Online-Verknüpfung macht darüber hinaus Werbefilme und Prospekte zugänglich. Das Buch ist ab sofort für 69 Euro erhältlich.

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch auf der Motorworld Classics in Berlin

Montag, 10. Oktober 2016
Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch auf der Motorworld Classics in Berlin

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch auf der Motorworld Classics in Berlin

Vom 6. bis 9. Oktober 2016 fand in Berlin die zweite Oldtimer-Messe MOTORWORLD Classics statt. In den historischen Hallen der Messe Berlin unterm Funkturm wurden Oldtimer, Youngtimer, Liebhaberfahrzeuge, Bikes und Raritäten präsentiert. Nationale und internationale Automobilhersteller mit historischen Wurzeln, Top-Händler, Technik-Spezialisten für Automobilraritäten, Zubehör- und Accessoire-Anbieter, zahlreiche engagierte Clubs der Szene und private Verkäufer stellten ihre Produkte und Dienstleistungen zur Schau und zum Verkauf. Das mercedes-seite.de-Team war am letzten Messetag zu Besuch bei der Messe.

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Sonntag, 04. September 2016

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Etwa 160 Fahrzeuge sind die Stars im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Aber was kaum Einer weiß, es warten noch mehr als 800 weitere Preziosen auf ihren Einsatz. Sie stehen abseits des Rampenlichtes in den Hallen des Museums. Einem Team der Zeitschrift „auto motor und sport“ hatte die Gelegenheit zum Besuch der heiligen (Lager)-Hallen.

Fotograf Rémi Dargegen und ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer in Aquamarin

Samstag, 21. Mai 2016

Fotograf Rémi Dargegen und ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer in Aquamarin

Fotograf Rémi Dargegen und ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer in Aquamarin

Für das Onlinemagazin classicdriver.com fotografierte Rémi Dargegen ein besonders exotisches Exemplar des Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürers.

Mercedes-Benz enthüllte den serienmäßigen 300 SL Flügeltürer (W198) zusammen mit dem ähnlichen kleineren 190 SL (W121) im Jahre 1954 auf der International Motor Sports Show in New York. Sechs Monate vor dieser fulminanten Premiere hatten die Stuttgarter Vorstände schließlich dem Drängen des amerikanischen Importeurs Max Hoffman nachgegeben, der seinen wohlsituierten Kunden endlich einen Sportwagen anbieten wollte. Als Entwicklung aus den erfolgreichen 300 SL-Rennwagen war das Coupé mit den Flügeltüren, obwohl es für die damalige Zeit atemberaubende 29.000 D-Mark kostete, sofort ein Verkaufsschlager.

Techno Classica 2016: Mercedes-Benz Classic zeigt in Essen Luxuriöse Cabriolets und sportliche Roadster

Mittwoch, 06. April 2016
Techno Classica 2016: Mercedes-Benz Classic zeigt in Essen Luxuriöse Cabriolets und sportliche Roadster

Techno Classica 2016: Mercedes-Benz Classic zeigt in Essen Luxuriöse Cabriolets und sportliche Roadster

Mercedes-Benz Classic stellt auf der Techno Classica 2016 die Kultur des offenen Automobils in den Mittelpunkt des Messeauftritts. In Halle 1 der Messe Essen zeigt die Stuttgarter Marke offene Fahrzeuge in der Tradition von C-Klasse Cabriolet, S-Klasse Cabriolet und SL. Seit der Erfindung des Automobils vor 130 Jahren beflügeln insbesondere luxuriöse Cabriolets und sportliche Roadster der Marke Mercedes-Benz den Traum vom offenen Fahren. Selbst die filigrane und luftige Architektur des Messestands greift dieses Thema auf. Die 28. Techno Classica findet vom 6. bis 10. April 2016 in Essen statt. Der Messeauftritt des neu etablierten Fahrzeughandels „ALL TIME STARS“ sowie von 16 offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs runden den Gesamtauftritt von Mercedes-Benz Classic ab.


QR Code Business Card