Artikel mit ‘190er’ getagged

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Sonntag, 04. September 2016

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Etwa 160 Fahrzeuge sind die Stars im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Aber was kaum Einer weiß, es warten noch mehr als 800 weitere Preziosen auf ihren Einsatz. Sie stehen abseits des Rampenlichtes in den Hallen des Museums. Einem Team der Zeitschrift „auto motor und sport“ hatte die Gelegenheit zum Besuch der heiligen (Lager)-Hallen.

Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II

Freitag, 13. März 2015
Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II

Jubiläum: 25 Jahre Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II

Der 190 E 2.5-16 Evolution II ist ein früher Glanzpunkt in der Erfolgsgeschichte exklusiver Sportlimousinen der Mercedes-Benz Kompaktklasse. Vor 25 Jahren hat diese höchste Entwicklungsstufe der Baureihe W201 auf dem Automobil-Salon in Genf Premiere und Öffentlichkeit und Fachwelt gleichermaßen begeistert. Legendär wird der auf Basis dieser Sportlimousine entwickelte Rennsport-Tourenwagen für die Gruppe A. Mit dem kurz „Evo II“ genannten Fahrzeug erringt Mercedes-Benz die ersten drei Plätze bei der DTM-Meisterschaft in der Saison 1992. Heute fasziniert der Evo II als Werksrennwagen von Mercedes-Benz Classic im historischen Motorsport.

Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität – Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

Dienstag, 25. März 2014
Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität - Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

Aufbruch in eine neue Dimension der Automobilität – Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

1982 feiert der W201 von Mercedes-Benz Premiere. Seither steht die Kompaktklasse der Stuttgarter Marke mit Limousine, T-Modell und Coupé für die gelungene Übertragung klassischer Mercedes-Benz Werte in eine attraktive Fahrzeugfamilie unterhalb der oberen Mittelklasse und der Oberklasse.

Die im November 1982 vorgestellten Typen 190 und 190 E (Baureihe 201) eröffnen damals als direkte Vorläufer der heutigen C-Klasse ein neues Marktsegment für Mercedes-Benz und stehen gleichzeitig am Anfang einer großen Produktoffensive der Marke. Seither hat die C-Klasse ihre von Innovationen geprägte Erfolgsgeschichte mit drei weiteren Generationen – Baureihe 202 (1993 bis 2000), 203 (2000 bis 2007) und 204 (seit 2007) – fortgeschrieben. 2014 feierte die nächste Generation der C-Klasse (Baureihe 205) ihr Debüt und führt diese Tradition in die Zukunft.

ADAC Westfalen Trophy 2013 – Mercedes-Benz Classic startet mit zwei historischen Tourenwagen auf dem Nürburgring

Mittwoch, 16. Oktober 2013
ADAC Westfalen Trophy 2013 - Mercedes-Benz Classic startet mit zwei historischen Tourenwagen auf dem Nürburgring. Ein Leitstern der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft DTM kehrt bei der diesjährigen Westfalen Trophy auf die Rundstrecke zurück: Der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II (W 201).

ADAC Westfalen Trophy 2013 – Mercedes-Benz Classic startet mit zwei historischen Tourenwagen auf dem Nürburgring. Ein Leitstern der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft DTM kehrt bei der diesjährigen Westfalen Trophy auf die Rundstrecke zurück: Der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II (W 201).

Bei der 9. ADAC Westfalen Trophy auf dem Nürburgring vom 18. bis 20. Oktober 2013 feiert der zweite Werksrennwagen von Mercedes-Benz Classic im historischen Motorsport Premiere. Die Stuttgarter Marke schickt erstmals ihren Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II (W201) bei der „Youngtimer Trophy“ auf die Rundstrecke, am Steuer Roland Asch. Ebenfalls am Start in der Eifel ist der Mercedes-Benz 220 SE (W111), der seit 2011 am Dunlop FHR Langstreckencup der Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport e. V. (FHR) teilnimmt. Der liebevoll „Rennflosse“ genannte Wagen wird bei der ADAC Westfalen Trophy von Ellen Lohr und Amanda Stretton gefahren. Beide Rennwagen erinnern an glänzende Erfolge von Mercedes-Benz im Tourenwagensport der 1980er- und 1990er-Jahre (W201) sowie der 1960er-Jahre (W 111).

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Donnerstag, 22. August 2013

Seit Marktstart 1982 hat Mercedes-Benz über 10 Millionen Fahrzeuge der C-Klasse Familie an Kunden ausgeliefert. Allein von der aktuellen Baureihe setzte die Marke seit der Markteinführung 2007 über 2,3 Millionen Limousinen, T-Modelle und Coupés ab.

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert - die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars und Leiter Vertrieb und Marketing: „Die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte. Über 10 Millionen verkaufte C-Klassen sprechen für sich. Als Baby-Benz gestartet, ist sie heute eines der beliebtesten Fahrzeuge im Premiumsegment. Mit innovativer Technik und beeindruckender Effizienz begeistert die C-Klasse seit über 30 Jahren unsere Kunden.“

Jubiläum: 30 Jahre Mercedes-Benz 190 (Baureihe W201)

Freitag, 16. November 2012
Jubiläum: 30 Jahre Mercedes-Benz 190 (Baureihe W201)

Jubiläum: 30 Jahre Mercedes-Benz 190 (Baureihe W201)

Im Dezember 1982 präsentierte Mercedes-Benz den Typ 190 der Baureihe W 201. Die kompakte und technisch wegweisende Limousine begründete eine dritte Baureihenfamilie der Mercedes-Benz Personenwagen unterhalb der mittleren Baureihe. Mit diesem Schritt hin zu einem breiteren Portfolio der Baureihen zeigte der Typ 190 klar in die Zukunft der gesamten Marke. Denn er markierte nicht nur den Beginn jenes unternehmensintern als Kompaktklasse bezeichneten Segments, das ab 1993 von der Baureihe 202 an die Bezeichnung C-Klasse trägt. Vielmehr begann mit der frischen und fortschrittlichen Limousine auch die große Modelloffensive von Mercedes-Benz.

Im März 2011 startet die neue Generation der C-Klasse

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Modellpflege 2011: Die C-Klasse, Baureihe W204

Umfassend modernisiert präsentiert sich die C-Klasse zum Frühjahr 2011. Neben den markanten Änderungen an Front- und Heckpartie des W204 sowie die Neugestaltung der Mittelkonsole konnte der Verbrauch der Modelle um bis zu 31 Prozent gesenkt werden. Zu den effizienzsteigernden Maßnahmen zählen neue Motoren, das weiter entwickelte Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS sowie die ECO Start-Stopp-Funktion. Zehn neue Fahrassistenzsysteme von der Müdigkeitserkennung ATTENTION ASSIST bis zur Abstandsregelung DISTRONIC PLUS halten Einzug in die Baureihe. Die neue Telematik-Generation bietet unter anderem Internetanschluss und bei der Navigation 3D-Optik mit plastischen Stadt-Modellen.

T-Modell und Limousine W204, Modelljahr 2011

Moderne Klassiker: Die Mercedes-Benz Kompaktklasse der Baureihe W201

Freitag, 07. Mai 2010

Mercedes-Benz Baureihe W 201 in den Modellen 190, 190 E, 190 D und 190 E 2,3-16 (von links).

Mercedes-Benz Baureihe W 201 in den Modellen 190, 190 E, 190 D und 190 E 2,3-16 (von links).

Mit großer Spannung erwartete die Fachpresse und Öffentlichkeit den 8. Dezember 1982: an diesem Tag präsentierte Daimler-Benz seine neue Kompaktklasse genannte Baureihe W201. Sie folgte keiner Vorgängerbaureihe, sondern ergänzte neben S- und E- Klasse das Pkw-Programm um eine dritte Limousine – damals eine Sensation. Werden auch SL-Klasse und G-Klasse mitgerechnet, ist sie die fünfte Personenwagen-Modellreihe von Mercedes-Benz und läutet damit die Modelloffensive der Marke ein. Anfangs gibt es zwei Motorisierungen der kleinen Limousine, den 190 (Vergaser) und den 190 E(inspritzer), 190 D(iesel) und 190 E 2.3-16 erweitern 1983 sowie 1984 die Modellpalette.


QR Code Business Card