Artikel mit ‘Bremen’ getagged

In Bremen bringt der Unimog Neuwagen auf die Schiene

Montag, 17. September 2018
In Bremen bringt der Unimog Neuwagen auf die Schiene

In Bremen bringt der Unimog Neuwagen auf die Schiene

Endlose Waggonreihen fahren im Schritttempo über das Bremer Werksgelände. An Bord: nagelneue C-Klasse-Modelle, sauber aufgereiht und gegen Transportschäden gesichert. Das Ziel: eine Übergabestelle am Werksausgang, wo eine Fernverkehrs-Lok die Waggons übernimmt und nach Bremerhaven überführt. Dort beginnt für die Pkws dann eine Seereise in zahlreiche Regionen der Welt.

Bei der Auslieferung seiner begehrten Pkws überlässt Mercedes-Benz nichts dem Zufall und setzt auf zuverlässige Spitzenkräfte mit dem Stern: Fünf speziell für den Einsatz auf Schiene und Straße ausgerüstete Unimog verrichten im Bremer Automobilwerk Rangierarbeiten – und bieten eine flexible und wirtschaftliche Alternative zu Rangierloks.“

Großes Festwochenende zum 40-jährigen Pkw-Produktionsjubiläum: Open Air und Familienfest im Mercedes-Benz Werk Bremen

Dienstag, 14. August 2018
Großes Festwochenende zum 40-jährigen Pkw-Produktionsjubiläum: Open Air und Familienfest im Mercedes-Benz Werk Bremen

Großes Festwochenende zum 40-jährigen Pkw-Produktionsjubiläum: Open Air und Familienfest im Mercedes-Benz Werk Bremen

Am vergangenen Wochenende haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mercedes-Benz Werk Bremen gemeinsam mit Familien, Freunden, Nachbarn und Bürgern der Region 40 Jahre Pkw-Produktion am Standort gefeiert. Den Auftakt machte am Samstag das vom Partner Hannover Concerts veranstaltete „Mercedes-Benz Open Air“, bei dem das Werk die Tore für rund 40.000 Musikfans öffnete. Einen Tag später wurden das Werk und die Produktionsstätten von Mercedes-Benz Cars zu einer riesigen Veranstaltungsfläche mit zahlreichen Aktionen und Aktivitäten für die ganze Familie. Insgesamt folgten 80.000 Mitarbeiter und Gäste der Einladung zum Familienfest.

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Mittwoch, 08. August 2018
Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete Produktion der neuen C-Klasse

Im Mercedes-Benz Werk Bremen ist Anfang des Monats die erste C-Klasse Limousine der neuen Generation vom Band gelaufen. Die Umstellung der variantenreichen Baureihe erfolgte bei Vollauslastung und innerhalb eines Tages. In der hochflexiblen Produktion werden digitale Lösungen und Warenkörbe zur Beherrschung der Vielfalt eingesetzt. Die neue C–Klasse Limousine wird in vier Werken auf vier Kontinenten gefertigt. Nach dem Lead-Werk Bremen werden auch die Werke Tuscaloosa (USA), East London (Südafrika) und Peking (China) sukzessive die Produktion des volumenstarken Modells aufnehmen. Die globale Produktion wird dabei durch das Werk Bremen gesteuert.

Let’s Benz! – in einer Woche Teil der Daimler Familie werden

Freitag, 15. Juni 2018
Let’s Benz! - in einer Woche Teil der Daimler Familie werden

Let’s Benz! – in einer Woche Teil der Daimler Familie werden

Die Mercedes-Benz Werke Bremen, Gaggenau, Rastatt, Sindelfingen, Untertürkheim sowie die Niederlassungen Neu-Ulm, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart und die Daimler Konzernzentrale laden auch diesen Sommer wieder zu den „Let’s Benz!“ -Bewerberwochen ein. Hier haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich innerhalb nur einer Woche einen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz an einem der Standorte zu sichern.

In den Werken Gaggenau, Rastatt und Sindelfingen sowie in den Niederlassungen Neu-Ulm, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart findet die Bewerberwoche vom 16. bis 20. Juli statt – in Untertürkheim und in der Konzernzentrale vom 16. bis zum 25. Juli. Das Werk Bremen veranstaltet „Let’s Benz!“ vom 18. bis 24. August. Bewerbungen zu „Let’s Benz!“ sind online möglich.

Good Bye V12 – Ende Mai rollt der letzte AMG SL 65 vom Band

Dienstag, 24. April 2018
Good Bye V12 – Ende Mai rollt der letzte AMG SL 65 vom Band

Good Bye V12 – Ende Mai rollt der letzte AMG SL 65 vom Band

Nachdem die Produktion für den Mercedes-AMG G 65 mit Modellwechsel ausgelaufen ist, folgt 2018 nun die nächste 12-Zylinder-Variante aus Affalterbach: der exklusive Mercedes-AMG SL 65 Roadster wird wohl Ende Mai zum letzten Mal vom Band rollen. Offiziell bestätigt wurde dies aus Affalterbach bislang noch nicht, aber auch nicht dementiert.

Das Spitzenmodell der Baureihe R 231 – der Mercedes-AMG SL 65 – wird voraussichtlich gegen Ende Mai 2018 das letzte mal im Werk Bremen vom Band laufen, bevor diese Motorisierung in der Baureihe 231 im Juni dann Geschichte sein wird. Das Modell ist aktuell noch zum Grundpreis von 240.201,50 Euro bestellbar.

Jetzt noch sportlicher: Das neue C-Klasse Coupé und Cabriolet

Mittwoch, 04. April 2018
Jetzt noch sportlicher: Das neue C-Klasse Coupé und Cabriolet

Jetzt noch sportlicher: Das neue C-Klasse Coupé und Cabriolet

Nur wenige Wochen nach der Weltpremiere von Limousine und T-Modell präsentieren sich mit Coupé und Cabriolet auch die Zweitürer der C-Klasse in neuer Bestform. Mit geschärftem Design, digitalem Cockpit und DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk wurden Sportlichkeit und Fahrspaß gesteigert. Neue, zum Teil mit 48-Volt-Technik (EQ Boost) ausgerüstete Vierzylindermotoren sowie der Mercedes-AMG C 43 4MATIC mit nun 390 PS unterstreichen die dynamische Natur dieser besonders emotionalen C-Klasse Vertreter. Zu den Vertriebspartnern kommen die beiden neuen Zweitürer ab Juli.

Jubiläum: Mercedes-Benz feiert 8 Millionen Sterne „Made in Bremen“

Dienstag, 21. November 2017
Jubiläum: Mercedes-Benz feiert 8 Millionen Sterne „Made in Bremen“

Jubiläum: Mercedes-Benz feiert 8 Millionen Sterne „Made in Bremen“

1978 lief der erste Mercedes-Benz Pkw in Sebaldsbrück vom Band. Mitte September, fast 40 Jahre später, feierte das Werk Bremen die Produktion des achtmillionsten Fahrzeugs.

Ein Meilenstein, der vor allem ein Verdienst der Mannschaft ist, sagt Standortverantwortlicher Peter Theurer: „Das Mercedes-Benz Werk Bremen lebt zuallererst von unseren Mitarbeitern, die hier täglich Kraft und Leidenschaft in ihre Arbeit stecken. Die 8 Millionen Pkw stehen stellvertretend für die Leistungen der Mannschaft, angefangen mit dem damaligen T-Modell über die ersten Roadster bis zur heutigen C-Klasse und dem GLC. Mit unserer Anlauferfahrung und Flexibilität, die wir uns über die letzten vier Jahrzehnte erarbeitet haben, stellen wir uns jetzt gemeinsam neuen Aufgaben wie der Digitalisierung und unserer Elektrooffensive.“

Erste Wasserstofftankstelle in Bremen eröffnet

Freitag, 27. Oktober 2017
Erste Wasserstofftankstelle in Bremen eröffnet

Erste Wasserstofftankstelle in Bremen eröffnet

Daimler, Shell und Linde haben am 16. Oktober gemeinsam die erste Wasserstoff-Station in Bremen in Betrieb genommen. Fahrer von emissionsfreien Brennstoffzellen-Autos verfügen nun über eine Betankungsmöglichkeit auf der wichtigen Strecke zwischen Hamburg und Nordrhein-Westfalen. Die Partnerunternehmen schaffen damit einen wichtigen Knotenpunkt und gehen einen weiteren Schritt in Richtung flächendeckendes H2-Versorgungsnetz.

Der neue Standort an der Osterholzer Heerstraße 222 liegt unmittelbar an der Autobahnauffahrt Sebaldsbrück und dem Autobahnkreuz Bremen sowie in der Nähe des Bremer Mercedes-Benz Werks, einem der weltweit größten Pkw-Werke der Daimler AG. Hier soll die neue Generation Brennstoffzellenfahrzeuge von Mercedes-Benz produziert werden, die die Daimler AG im September mit Vorserienfahrzeugen auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt der Öffentlichkeit präsentiert hat. Der GLC F-CELL kombiniert weltweit erstmalig die innovative Brennstoffzellen- und Batterietechnik zu einem rein elektrischen Plug-in-Hybrid.

Absatzjubiläum: Mercedes-Benz: GLC überschreitet Millionenmarke

Dienstag, 29. August 2017
Absatzjubiläum: Mercedes-Benz: GLC überschreitet Millionenmarke

Absatzjubiläum: Mercedes-Benz: GLC überschreitet Millionenmarke

Seit der Markteinführung 2008 wurden vom GLK und seinem erfolgreichen Nachfolger GLC mehr als eine Millionen Fahrzeuge verkauft. Das Modell wird im Mercedes-Benz Werk Bremen produziert und in die ganze Welt ausgeliefert.

Der GLC ist aktuell der beliebteste SUV von Mercedes-Benz. Er wurde in den vergangenen Jahren häufiger verkauft, als jeder andere Geländewagen von Mercedes-Benz. Im ersten Halbjahr 2017 sind zudem mehr Einheiten des GLC verkauft worden, als jemals in einem Halbjahr zuvor. Aktuell wird fast jeder zweite GLC an einen Kunden in China verkauft. Weitere Hauptmärkte sind die USA, Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

In einer Woche zum Ausbildungsplatz: „Let’s Benz!“ – Bewerberwochen bei Mercedes-Benz

Sonntag, 07. Mai 2017
In einer Woche zum Ausbildungsplatz: „Let’s Benz!“ – Bewerberwochen bei Mercedes-Benz

In einer Woche zum Ausbildungsplatz: „Let’s Benz!“ – Bewerberwochen bei Mercedes-Benz

Die Mercedes-Benz Werke Bremen, Gaggenau, Rastatt, Sindelfingen, Untertürkheim, Wörth und die Daimler Konzernzentrale in Stuttgart laden in diesem Sommer zu den „Let’s Benz!“ – Bewerberwochen ein. Hier haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich innerhalb einer Woche einen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz an einem der Standorte zu sichern. Das Werk Wörth veranstaltet die Bewerberwoche vom 26. bis 30. Juni. In den Werken Gaggenau, Rastatt und Sindelfingen findet die Bewerberwoche vom 17. bis 21. Juli statt – in Untertürkheim vom 17. bis zum 23. Juni und in der Konzernzentrale einen Tag länger vom 17. bis zum 24. Juni. Das Werk Bremen veranstaltet „Let’s Benz!“ vom 12. bis 18. August.

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Dienstag, 14. März 2017

 

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Daimler entlastet auch in diesem Sommer die Stammbelegschaft an den deutschen Standorten durch den Einsatz von Ferienbeschäftigten. Der Großteil der rund 18.000 Ferienarbeiter wird in den deutschen Pkw- und Nutzfahrzeugwerken in der Produktion und Logistik tätig sein.

„Auch in diesem Jahr setzen wir in der Urlaubszeit in unseren Werken wieder auf den Einsatz von Ferienbeschäftigten – sie ermöglichen unseren Mitarbeitern den wohlverdienten Urlaub. Die Stammbelegschaft kann so auftanken und unsere Fahrzeuge werden gewohnt schnell an unsere Kunden ausgeliefert“, sagt Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor, IT & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

Hohe Auslastung und Ausrichtung auf Zukunftstechnologien: Mercedes-Benz Werk Bremen schafft 150 neue Arbeitsplätze

Mittwoch, 08. Februar 2017

 

Hohe Auslastung und Ausrichtung auf Zukunftstechnologien: Mercedes-Benz Werk Bremen schafft 150 neue Arbeitsplätze

Hohe Auslastung und Ausrichtung auf Zukunftstechnologien: Mercedes-Benz Werk Bremen schafft 150 neue Arbeitsplätze

Das Mercedes-Benz Werk Bremen ist voll ausgelastet und bereitet sich aktuell auf die Serienproduktion von Elektrofahrzeugen der neuen Produktmarke EQ vor. Am Standort werden deshalb 150 neue feste Stellen geschaffen.

„Unsere Fahrzeuge ‚Made in Bremen‘ sind so vielfältig und weltweit gefragt wie nie“, sagt Peter Theurer, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Bremen. „Um das anspruchsvolle Programm in den nächsten Jahren zu bewältigen und unsere Zukunftstechnologien in die Serienproduktion zu integrieren, müssen wir am Standort hochflexibel produzieren und unsere Kapazitäten optimal ausnutzen. Dafür schaffen wir nochmal neue Jobs.“ Die neuen Stellen werden mit Mitarbeitern besetzt, die bisher als Zeitarbeitnehmer im Werk Bremen beschäftigt waren.

Mercedes-Benz startet Produktion des neuen E-Klasse Coupés im Werk Bremen

Mittwoch, 01. Februar 2017
Mercedes-Benz startet Produktion des neuen E-Klasse Coupés im Werk Bremen

Mercedes-Benz startet Produktion des neuen E-Klasse Coupés im Werk Bremen

Im Mercedes-Benz Werk Bremen hat vor wenigen Tagen die Serienproduktion des neuen E-Klasse Coupés begonnen. Das jüngste Mitglied der erfolgreichen E-Klasse Familie folgt auf die Limousine, das T-Modell und die Offroad-Variante All Terrain, die seit dem vergangenen Jahr im Werk Sindelfingen vom Band laufen. Außerdem wird die Langversion der neuen E-Klasse für den chinesischen Markt im Werk Peking gebaut.

Automobilbau hautnah erleben: Neue Themenführungen im Mercedes-Benz Werk Bremen

Dienstag, 22. November 2016

 

Automobilbau hautnah erleben: Neue Themenführungen im Mercedes-Benz Werk Bremen

Automobilbau hautnah erleben: Neue Themenführungen im Mercedes-Benz Werk Bremen

Mercedes-Benz startet neue Besichtigungstouren durch das Werk Bremen, für die sich Interessierte ab sofort über das Kundencenter anmelden können. „Als Tor zum Werk bieten wir unseren Kunden ein maßgeschneidertes Programm, das exklusive Einblicke in die Produktion mit der Markenwelt von Mercedes-Benz verbindet“, so Doris Heitkamp-König, Leiterin Mercedes-Benz Kundencenter Bremen. „Mit unseren neuen Themenführungen sprechen wir unterschiedlichste Zielgruppen an. Von Technik- über Lifestyle-Interessierte bis zu Offroad-Fans – für jeden ist etwas dabei.“

Elektro-Offensive: Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen

Sonntag, 30. Oktober 2016

 

Elektro-Offensive: Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen

Elektro-Offensive: Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen

Mercedes-Benz geht den nächsten Schritt in der Umsetzung seiner Elektro-Offensive: Das erste Serienmodell der neuen Produktmarke EQ soll zum Ende der Dekade im Mercedes-Benz Werk Bremen produziert werden.

„Emissionsfreie Automobile sind die Zukunft. Und ich freue mich, dass wir für die Serienfertigung unseres ersten elektrischen EQ-Modells auf einen unserer wichtigsten Partner im globalen Produktionsnetzwerk vertrauen können: die Kolleginnen und Kollegen aus Bremen. Das Bremer Werk liefert uns maximale Flexibilität, hohe Geschwindigkeit sowie von Anfang an Mercedes-Qualität auch für unsere Elektro-Modelle“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete die Produktion des neuen GLC Coupés

Mittwoch, 06. Juli 2016
Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete die Produktion des neuen GLC Coupés

Im Mercedes-Benz Werk Bremen startete die Produktion des neuen GLC Coupés

Im Mercedes-Benz Werk Bremen hat Ende Juni die Produktion des neuen GLC Coupés begonnen. Dies ist bereits der zweite Anlauf eines komplett neuen Modells am Standort in diesem Jahr. „Mit dem Produktionsstart des GLC Coupés bauen wir unsere SUV-Familie als wichtigen Baustein in der Wachstumsstrategie von Mercedes-Benz weiter aus“, so Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management. „Gleichzeitig stärken wir das Werk Bremen als Hauptproduktionsstandort der Baureihe in unserem flexiblen und effizienten Produktionsnetzwerk. Die Mannschaft macht einen tollen Job!“

Mercedes-Benz startete Produktion des C-Klasse Cabriolets in Bremen

Donnerstag, 23. Juni 2016
Mercedes-Benz startete Produktion des C-Klasse Cabriolets in Bremen

Mercedes-Benz startete Produktion des C-Klasse Cabriolets in Bremen

Im Mercedes-Benz Werk Bremen ist am 14. Juni das erste C-Klasse Cabriolet vom Band gelaufen. Es ist das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse und das vierte Modell der Produktfamilie, das inklusive der AMG-Versionen im Werk Bremen gebaut wird. Im Jahr der Dreamcars hat Mercedes-Benz bereits den neuen SLC, SL und das neue S-Klasse Cabriolet auf die Straße gebracht. Das C-Klasse Cabriolet ist für Kunden ab Sommer 2016 verfügbar und rundet die Palette der offenen Viersitzer mit klassischem Stoffverdeck ab. Mit seinem faszinierenden Design, dem dynamischen Fahrwerk mit optionaler Luftfederung, dem 9G-TRONIC Automatikgetriebe und den effizienten Motoren bietet das Dreamcar ganzjährigen Open-Air-Fahrspaß.

Mercedes-Benz Werk Bremen liefert 250 C-Klassen an die Zech Group GmbH aus

Dienstag, 21. Juni 2016
Mercedes-Benz Werk Bremen liefert 250 C-Klassen an die Zech Group GmbH aus

Mercedes-Benz Werk Bremen liefert 250 C-Klassen an die Zech Group GmbH aus

250 weiße C-Klasse Modelle aus dem Mercedes-Benz Werk Bremen fahren direkt in den Fuhrpark der Zech Group GmbH. Die Zech Group GmbH ist eine internationale Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bremen, die unter anderem in den Bereichen Bau, Projektentwicklung und Umwelttechnologie aktiv ist. Die Fahrzeuge mit dem Stern gehen an Mitarbeiter der ROM Technik – eine Unternehmenssparte von Zech, die auf technische Gebäudeausrüstung spezialisiert ist. Die Flottenfahrzeuge werden künftig deutschlandweit unterwegs sein. Die Betreuung der Flotte läuft über Daimler Fleet Management.

Mercedes-Benz Werk Bremen: Produktionsstart des neuen GLC Coupés und 200 neue Arbeitsplätze

Montag, 04. April 2016
Mercedes-Benz Werk Bremen: Produktionsstart des neuen GLC Coupés und 200 neue Arbeitsplätze

Mercedes-Benz Werk Bremen: Produktionsstart des neuen GLC Coupés und 200 neue Arbeitsplätze

Das Mercedes-Benz Werk Bremen wird als zusätzliches Fahrzeug das GLC Coupé produzieren. Das neue Modell hatte erst vor kurzem auf der New York International Auto Show seine Weltpremiere. Außerdem schreibt das Werk Bremen gemeinsam mit dem Betriebsrat das erfolgreiche Zukunftsbild fort und schafft am Standort 200 neue, unbefristete Arbeitsplätze. Das Werk ist hochausgelastet und erhält neben dem GLC Coupé mit dem C-Klasse Cabriolet ein weiteres Modell, das in diesem Jahr erstmals vom Band läuft. Insgesamt werden in Bremen dann zehn verschiedene Modelle gefertigt.

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz Roadster in Bremen

Sonntag, 20. März 2016
Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz Roadster in Bremen

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz Roadster in Bremen

Im Mercedes-Benz-Werk Bremen ist vor wenigen Tagen die Produktion des neuen SL und des neuen SLC angelaufen.

Die beiden Roadster basieren auf verschiedenen Fahrzeugplattformen und werden dennoch flexibel auf einem Band gefertigt. Die Markteinführung der Modelle ist im April.

SL – nur wenige Kürzel rufen bei Automobil-Enthusiasten so viel Begeisterung hervor. Die SL-Baureihe von Mercedes-Benz steht für sechs Jahrzehnte Sportlichkeit und Ästhetik. Auch die neue Generation des SL wird wieder Sportwagen-Fans auf der ganzen Welt begeistern.

Letzter Mercedes-Benz GLK rollte in Bremen vom Band

Montag, 22. Juni 2015

 

Letzter Mercedes-Benz GLK rollte in Bremen vom Band

Letzter Mercedes-Benz GLK rollte in Bremen vom Band

Nach sieben Jahren wurde vor wenigen Tagen das letzte Mercedes-Benz GLK-Modell im Werk Bremen produziert. Insgesamt rollten 540.089 Fahrzeuge der Baureihe X204 vom Band.

Mitarbeiter aus Rohbau, Oberfläche und Montage haben pünktlich das letzte Modell der Baureihe X204 verabschiedet, um zeitnah die Produktionsanlagen auf den neuen GLC (X253) umzurüsten.

Foto: Daimler AG

Jubiläum: Mercedes-Benz SL Baureihe R129 (1989 bis 2001) – Ein Technologieträger feiert seinen 25. Geburtstag

Freitag, 28. Februar 2014
Mercedes-Benz SL Baureihe R129 (1989 bis 2001) - Ein Technologieträger feiert seinen 25. Geburtstag

Mercedes-Benz SL Baureihe R129 (1989 bis 2001) – Ein Technologieträger feiert seinen 25. Geburtstag

Seine große Bühne ist der Automobil-Salon in Genf im März 1989: Mercedes-Benz präsentiert den neuen SL der Baureihe R129. Die Resonanz ist auf Anhieb überaus positiv – so positiv, dass die vorgesehene jährliche Fertigungskapazität von 20.000 Einheiten bald mehr als ausgelastet ist. Wer einen R129 haben möchte, muss in der Anfangszeit mehrjährige Lieferfristen in Kauf nehmen.

2013 ganz im Zeichen der Mercedes-Benz Wachstumsstrategie – Neuer Produktionsrekord mit über 1,49 Millionen Pkw

Dienstag, 31. Dezember 2013
2013 ganz im Zeichen der Mercedes-Benz Wachstumsstrategie - Neuer Produktionsrekord mit über 1,49 Millionen Pkw. Der CLA (C117) ist das dritte Fahrzeug der Kompaktwagenfamilie und das erste, das Mercedes-Benz seit September auch in den USA anbietet. Dort ist das Coupé in kürzester Zeit zum Topseller aufgestiegen: Innerhalb von vier Monaten gingen über 12.000 Fahrzeuge in Kundenhand über.

2013 ganz im Zeichen der Mercedes-Benz Wachstumsstrategie – Neuer Produktionsrekord mit über 1,49 Millionen Pkw. Der CLA (C117) ist das dritte Fahrzeug der Kompaktwagenfamilie und das erste, das Mercedes-Benz seit September auch in den USA anbietet. Dort ist das Coupé in kürzester Zeit zum Topseller aufgestiegen: Innerhalb von vier Monaten gingen über 12.000 Fahrzeuge in Kundenhand über.

2013 geht ein wichtiges Jahr für Mercedes-Benz zu Ende. Mit über 1,4 Millionen abgesetzten Fahrzeugen strebt der Stuttgarter Premiumhersteller 2013 nicht nur einen neuen Verkaufsbestwert an. Das dritte Jahr in Folge übertrifft Mercedes-Benz mit einer Jahresproduktion von mehr als 1,49 Millionen Fahrzeugen auch den Rekord des Vorjahrs. Die Mercedes-Benz Wachstumsstrategie 2020 zeigt konkrete Erfolge.

Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Sonntag, 29. September 2013
Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Über 350 Gäste feierten das automobile Doppeljubiläum anlässlich 75 Jahre Werk Bremen und 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion in Bremen. Der Festakt fand inmitten des Werks im Betriebsmittelbau statt. Dort werden Werkzeuge für die Pkw-Produktion hergestellt. Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars & Vans, Bürgermeister Jens Böhrnsen, Wirtschaftssenator Martin Günthner, die ehemaligen Bürgermeister Hans Koschnick und Klaus Wedemeier sowie viele weitere Gäste nahmen am Festakt teil.

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Donnerstag, 22. August 2013

Seit Marktstart 1982 hat Mercedes-Benz über 10 Millionen Fahrzeuge der C-Klasse Familie an Kunden ausgeliefert. Allein von der aktuellen Baureihe setzte die Marke seit der Markteinführung 2007 über 2,3 Millionen Limousinen, T-Modelle und Coupés ab.

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert - die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars und Leiter Vertrieb und Marketing: „Die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte. Über 10 Millionen verkaufte C-Klassen sprechen für sich. Als Baby-Benz gestartet, ist sie heute eines der beliebtesten Fahrzeuge im Premiumsegment. Mit innovativer Technik und beeindruckender Effizienz begeistert die C-Klasse seit über 30 Jahren unsere Kunden.“


QR Code Business Card