Artikel mit ‘Neu-Ulm’ getagged

Über 1.600 Besucher aus 18 Nationen bei der Setra Show 2018

Montag, 26. November 2018
Über 1.600 Besucher aus 18 Nationen bei der Setra Show 2018

Über 1.600 Besucher aus 18 Nationen bei der Setra Show 2018

Unter dem Motto „Faszination Reisen“ lockte die diesjährige Setra Show über 1.600 Gäste nach Neu-Ulm. Die Besucher, die aus 17 europäischen Ländern und den USA angereist waren, konnten vom 10. bis 11. November 2018 die Fahrzeuge des aktuellen IAA Ausstellungsprogramms hautnah erleben.

Im Rampenlicht standen ein Low Entry Bus S 415 LE business, ein S 516 HD der ComfortClass, eine TopClass vom Typ S 516 HDH sowie der neue Doppelstockbus S 531 DT. Neben zahlreichen Fachgesprächen mit Mitarbeitern des Vertriebs sowie mit den Setra Generalvertretern in der Halle standen vor dem Kundencenter auch Fahrzeuge zu Probefahrten bereit.

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Freitag, 10. August 2018
Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Erster Mercedes-Benz Citaro G hybrid in Neu-Ulm im Einsatz

Die Neu-Ulmer Gairing Omnibusverkehr GmbH & Co. KG hat am 26. Juli den ersten Mercedes-Benz Citaro hybrid in Empfang genommen. Das Fahrzeug ist gleichzeitig der erste Citaro hybrid im Landkreis, in der Stadt Neu-Ulm und Ulm sowie im gesamten DING Gebiet (Donau-Iller-Nahverkehrsverbund).

Dr. Sandra Schnarrenberger, Geschäftsführerin Omnibusverkehr Gairing und amtierende LBO-Präsidentin, übernahm im Beisein von Dr. Georg Nüßlein, Mitglied des deutschen Bundestags, Landrat Thorsten Freudenberger und dem Stadtrat Reinhard Junginger in Vertretung des Oberbürgermeisters der Stadt Neu-Ulm den symbolischen Schlüssel des neuen Citaro hybrid Omnibusses von Axel Stokinger, Geschäftsleiter Vertriebsorganisation Deutschland EvoBus GmbH.

Let’s Benz! – in einer Woche Teil der Daimler Familie werden

Freitag, 15. Juni 2018
Let’s Benz! - in einer Woche Teil der Daimler Familie werden

Let’s Benz! – in einer Woche Teil der Daimler Familie werden

Die Mercedes-Benz Werke Bremen, Gaggenau, Rastatt, Sindelfingen, Untertürkheim sowie die Niederlassungen Neu-Ulm, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart und die Daimler Konzernzentrale laden auch diesen Sommer wieder zu den „Let’s Benz!“ -Bewerberwochen ein. Hier haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich innerhalb nur einer Woche einen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz an einem der Standorte zu sichern.

In den Werken Gaggenau, Rastatt und Sindelfingen sowie in den Niederlassungen Neu-Ulm, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart findet die Bewerberwoche vom 16. bis 20. Juli statt – in Untertürkheim und in der Konzernzentrale vom 16. bis zum 25. Juli. Das Werk Bremen veranstaltet „Let’s Benz!“ vom 18. bis 24. August. Bewerbungen zu „Let’s Benz!“ sind online möglich.

Daimler Buses macht Produktionsnetzwerk fit für die Zukunft

Samstag, 14. Oktober 2017
Daimler Buses macht Produktionsnetzwerk fit für die Zukunft

Daimler Buses macht Produktionsnetzwerk fit für die Zukunft

Daimler Buses ist der größte und rentabelste Bushersteller der Welt. Um an den europäischen Standorten fit für die Zukunft zu bleiben, haben sich Unternehmen und Betriebsrat auf ein Zukunftspaket zur Effizienzsteigerung in der Produktion verständigt. Zudem wird Daimler Buses konsequent weiter die Mobilität der Zukunft gestalten. Insgesamt werden dazu in den nächsten Jahren rund 340 Millionen Euro investiert. Davon werden rund 140 Millionen Euro an den europäischen Standorten in optimierte Strukturen und effizientere Prozesse fließen. In diesem Zusammenhang verlängert die EvoBus GmbH auch die Zukunftssicherung für ihre Beschäftigten an den deutschen Standorten bis Ende 2024.

Jubiläum: EvoBus ErsatzteilLogistik-Center feiert zehnjähriges Bestehen

Sonntag, 30. Juli 2017
Jubiläum: EvoBus ErsatzteilLogistik-Center feiert zehnjähriges Bestehen

Jubiläum: EvoBus ErsatzteilLogistik-Center feiert zehnjähriges Bestehen

Das ErsatzteilLogistik-Center der EvoBus GmbH, das weltweit größte Zentrallager für Omnibus-Ersatzteile, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit 2007 werden vom Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen aus mehr als 650 Service-Center der Dienstleistungsmarke Omniplus, Zwischenlager, Händler und Werkstätten mit Ersatzteilen für die Marken Setra und Mercedes-Benz versorgt, und das rund um die Uhr.

Auf einer Fläche von rund 40.000 Quadratmetern sind im ErsatzteilLogistik-Center über 130.000 Ersatz-und Zubehörteile in geprüfter Omniplus-Qualität vorrätig. Bis zu 700 Positionen verlassen jeden Tag den Standort, in dem rund 400 Mitarbeiter beschäftigt sind. Neben einem Verwaltungsgebäude ist das Kernstück das Logistikgebäude mit Wareneingang, automatischem Kleinteilelager, manuellem Lager sowie den Bereichen Verpackung und Verladung. Mit einem europaweiten 24-Stunden-Versand, einer Online-Vernetzung mit allen Service-Organisationen und Vertragswerkstätten sowie mit modernsten elektronischen Teiledokumentations-Systemen setzt der Standort Maßstäbe in der internationalen Lagerhaltung.

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

Samstag, 11. Februar 2017

 

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

BusStore Show 2017: Nachfrage bei gebrauchten Omnibussen ungebremst

Die Nachfrage nach Omnibussen aus erster und zweiter Hand ist ungebremst. Dies bewies die nunmehr bereits vierte internationale BusStore Show, die am 3. und 4. Februar 2017 stattfand.

Rund 1.000 Besucher aus 21 Ländern kamen auf das Gelände des BusStore Centers Neu-Ulm. Mit 250 Fahrzeugen – vom Minibus bis zum Doppelstockbus – waren in diesem Jahr rund 80 Fahrzeuge mehr im Angebot als im Vorjahr. Die Verkaufszahl der sorgfältig geprüften und aufbereiteten Ausstellungsbusse aller gängigen Marken und Bauarten lag auf Vorjahresniveau. Neu in diesem Jahr: Die Besucher konnten sich beim Rundgang über das Ausstellungsgelände alle relevanten Fahrzeugdaten der Exponate schnell und einfach auf ihre Smartphones herunterladen.

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Samstag, 10. Dezember 2016

 

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Fromm Reisen übernimmt 1000sten Setra Bus des Jahres 2016 in Deutschland

Das Busunternehmen Fromm Reisen übernahm seinen 80sten Setra Omnibus. Der S 517 HDH der Setra TopClass 500 ist zugleich das 1000ste Fahrzeug, das die Ulmer Marke im Jahr 2016 an einen deutschen Kunden auslieferte.

Dr. Jens Heinemann, Leiter Setra Vertrieb Deutschland, sagte bei der feierlichen Zeremonie im Neu-Ulmer Kundencenter: „Es macht uns sehr stolz, Kunden zu haben, die sich immer wieder für ein Produkt unserer Marke entscheiden.“

ICOM transport übernahm die ersten 15 von insgesamt 140 Setra-Bussen in Neu-Ulm

Dienstag, 15. Dezember 2015
ICOM transport übernahm die ersten 15 von insgesamt 140 Setra-Bussen in Neu-Ulm

ICOM transport übernahm die ersten 15 von insgesamt 140 Setra-Bussen in Neu-Ulm

Das tschechische Verkehrsunternehmen „ICOM transport a.s.“ hat vor wenigen Tagen in Neu-Ulm 15 Low Entry Omnibusse des Typs S 415 LE business übernommen. Die Überlandlinien-Fahrzeuge der Setra MultiClass sind Teil eines Großauftrages über insgesamt 140 Omnibusse – es sind zugleich die ersten Produkte, die der tschechische Konzern bei der Ulmer Marke bestellte.

Ulrich Bastert, Leiter Marketing, Sales and After Sales Daimler Buses, zeigte sich bei der feierlichen Übergabe im Setra KundenCenter stolz über die enge und auch sehr erfolgreiche Zusammenarbeit: „Es ist das erste Mal, dass wir Fahrzeuge dieses neuen Low Entry Busses in dieser Zahl ausliefern können. Dieser Großauftrag bestätigt und bekräftigt unsere enge Partnerschaft mit dem Unternehmen ICOM.“

EvoBus Werk Neu-Ulm – Gute Reisebus-Konjunktur sorgt für volle Auftragsbücher und eine hohe Auslastung

Montag, 30. November 2015

EvoBus Werk Neu-Ulm - Gute Reisebus-Konjunktur sorgt für volle Auftragsbücher und eine hohe Auslastung

EvoBus Werk Neu-Ulm – Gute Reisebus-Konjunktur sorgt für volle Auftragsbücher und eine hohe Auslastung

Die unvermindert gute Reisebus-Konjunktur in Europa und der Fernbus-Boom in Deutschland haben im EvoBus Werk Neu-Ulm in 2015 für volle Auftragsbücher und eine hohe Auslastung gesorgt. Bis zum Jahresende ist die Produktion komplett belegt. Im Gesamtjahr werden die rund 3.700 Beschäftigten am Standort wie im Vorjahr erneut mehr als 2.000 Stadt-, Überland- und Reisebusse gefertigt haben. Die Zahl der in Neu-Ulm lackierten Rohbaukarossen für den EvoBus-Produktionsverbund wird 2015 erneut die Marke von 6.000 Einheiten übersteigen.

Setra Show 2014: Über 2.100 Gäste besuchten das Neu-Ulmer Setra KundenCenter

Samstag, 15. November 2014
Setra Show 2014: Über 2.100 Gäste besuchten das Neu-Ulmer Setra KundenCenter

Setra Show 2014: Über 2.100 Gäste besuchten das Neu-Ulmer Setra KundenCenter

Für über 2.100 Besucher war die Setra Show 2014 vom 8. bis 9. November ein Erlebnis der Extraklasse. Für die Gäste aus zahlreichen europäischen Ländern stand auch in diesem Jahr eine Vielzahl an Aktivitäten auf dem Programm der internationalen Produktschau.

Im Neu-Ulmer Setra KundenCenter erstrahlten mit einem S 515 MD und einem S 511 HD der ComfortClass 500 sowie einem S 416 LE business gleich drei Busse im Rampenlicht, die erst wenige Wochen zuvor auf der Internationalen Automobil Ausstellung lAA Nutzfahrzeuge in Hannover ihre Weltpremieren feierten. Mit einem S 516 HDH und einem Doppelstockbus S 431 DT waren auch zwei äußerst attraktive Mitglieder der Setra TopClass zu bestaunen.

Erstes Serienfahrzeug der neuen Setra TopClass 500 ist ausgeliefert worden

Montag, 12. Mai 2014
Erstes Serienfahrzeug der neuen Setra TopClass 500 ist ausgeliefert worden

Erstes Serienfahrzeug der neuen Setra TopClass 500 ist ausgeliefert worden

Wenige Tage nach dem Start of Production (SOP) der neuen Setra TopClass 500 im EvoBus Werk in Neu-Ulm ist das erste Serienfahrzeug der Baureihe an den französischen Kunden Groupe Lacroix aus Beauchamp bei Paris übergeben worden.

Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500 rollte vom Band

Dienstag, 29. April 2014
Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500 rollte vom Band

Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500 rollte vom Band

Die Setra TopClass 500 fährt an den Start. Im EvoBus Werk Neu-Ulm lief mit dem ersten Kundenfahrzeug S 517 HDH die Serienfertigung der neuen Reisebus-Generation an. Die eleganten Dreiachser verbinden Luxus und höchste Funktionalität auf einzigartige Weise und werden schon bald das Bild der europäischen Straßen prägen.

Setra Show 2013 im Neu Ulmer Kundencenter lockte über 2.500 Besucher an

Dienstag, 26. November 2013
Setra Show 2013 im Neu Ulmer Kundencenter lockte über 2.500 Besucher an.

Setra Show 2013 im Neu Ulmer Kundencenter lockte über 2.500 Besucher an.

Die Marke Setra weckt mit ihrem aktuellen Produktprogramm großes Interesse. Insgesamt 2.550 Besucher kamen am 16. und 17. November zur „Setra Show 2013“ ins Neu Ulmer Kundencenter, 400 Gäste mehr als im Vorjahr. Im Rampenlicht der diesjährigen Veranstaltung stand eine Vielzahl von Premieren.

Die Besucher aus über 20 europäischen Ländern sowie aus den USA sahen zum ersten Mal den neuen Setra Überlandbus „UL Business“, mit dem die Ulmer Marke das Produktsegment der MultiClass 400 um eine Standardvariante mit effizienter Innenausstattung, robuster Fahrzeugtechnik und kraftstoffverbrauchsreduziertem Antrieb erweitert. Die Fahrzeuge sind exakt auf einen wirtschaftlichen Einsatz auf Überlandstrecken, Schulbuslinien sowie für gelegentliche Transferfahrten zugeschnitten.

Jubiläumsbus Setra S 516 HD – die erste neue ComfortClass und zugleich der 500ste Setra für Norwegen

Samstag, 06. Juli 2013

Jubiläumsbus – der zweiachsige S 516 HD der ComfortClass 500 ist das erste Fahrzeug der neuen Baureihe, das nach Norwegen ausgeliefert wurde und zudem der insgesamt 500ste Setra Bus für das skandinavische Land

Jubiläumsbus – der zweiachsige S 516 HD der ComfortClass 500 ist das erste Fahrzeug der neuen Baureihe, das nach Norwegen ausgeliefert wurde und zudem der insgesamt 500ste Setra Bus für das skandinavische Land

Überraschung bei der Busübernahme. Als Gunnar Brustad mit seinem Sohn Ole Jacob zur feierlichen Abholung ihres neuen Setra Reisebusses kam, ahnte er nicht, dass im Neu-Ulmer Kundencenter ein ganz besonderes Fahrzeug für ihn bereit stand. Der zweiachsige S 516 HD ist das erste Fahrzeug der neuen ComfortClass 500 für Norwegen und zudem der insgesamt 500. Setra Bus, den die Marke in das skandinavische Land ausliefert.

Beim Busbetrieb von Reimund Dirr wird die Setra ComfortClass 500 grün

Freitag, 14. Juni 2013
Beim Busbetrieb von Reimund Dirr wird die Setra ComfortClass 500 grün. Die neuen S 516 HD und S 517 HD von Mindel-Reisen und Stricker-Reisen vor dem Setra Kundencenter in Neu-Ulm.

Beim Busbetrieb von Reimund Dirr wird die Setra ComfortClass 500 grün. Die neuen S 516 HD und S 517 HD von Mindel-Reisen und Stricker-Reisen vor dem Setra Kundencenter in Neu-Ulm.

Reimund Dirr ist Herr der „grünen Flotte“. Für seine beiden neuen Fahrzeuge ist der farbliche Begriff in zweifacher Hinsicht zutreffend. Die beiden S 516 HD und S 517 HD der neuen Setra ComfortClass 500 tragen fortan nicht nur die spezielle Unternehmensfarbe „Blattgrün“, sondern stehen zudem mit der neuen Euro VI „Blue Efficiency Power“ Motorengeneration für umweltfreundliche Reisen.

Retro Classics 2013: Setra Omnibusse stellt den S 6 ins Rampenlicht

Montag, 18. Februar 2013
Retro Classics 2013: Setra Omnibusse stellt den S 6 ins Rampenlicht

Retro Classics 2013: Setra Omnibusse stellt den S 6 ins Rampenlicht

50 Jahre nach Produktionsende rückt Setra Omnibusse auf der diesjährigen Retro Classics (7. – 10. März 2013) einen Bustyp ins Rampenlicht, der maßgeblich an der Erfolgsgeschichte der Ulmer Traditionsmarke beteiligt war: den Setra S 6. Insgesamt fünf Ausstellungsfahrzeuge dieses ersten selbsttragenden Kompaktbusses der Welt sind in Halle 8 auf dem Stuttgarter Messegelände zu sehen. Neben Fahrzeugen der Firmen Rast-Reisen, Schranner, Kronberger und Fischer präsentiert die Marke der Daimler AG auch einen S 6 aus der Setra Oldtimer-Sammlung in Neu-Ulm.

20ste Internationale Gebraucht-Omnibus-Messe (IGOM) – Setra setzt Impulse für den Gebrauchtwagenmarkt

Dienstag, 15. Januar 2013

Die Marke Setra ist mit der 20. Internationalen Gebraucht-Omnibus-Messe (IGOM) vielversprechend ins neue Jahr gestartet. Die Zahl der Kaufabschlüsse während der Messetage lässt auf eine leichte Belebung des Gebrauchtbusmarktes gegenüber dem Vorjahr schließen. Die Verkaufsmesse, die sich längst als internationaler Branchentreff und Drehscheibe für gebrauchte Omnibusse etabliert hat, lockte am 4. und 5. Januar 2013 über 1.400 Kaufinteressenten und Freunde der Daimler Marke auf das Gelände des Neu-Ulmer Produktionswerkes der EvoBus GmbH.

20ste Internationale Gebraucht-Omnibus-Messe (IGOM) - Setra setzt Impulse für den Gebrauchtwagenmarkt

20ste Internationale Gebraucht-Omnibus-Messe (IGOM) – Setra setzt Impulse für den Gebrauchtwagenmarkt

Das Reise- und Transportunternehmen Sieke KG erneuert ihren Setra Fuhrpark

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Das Reise- und Transportunternehmen Sieke setzt mit dem Kauf von fünf Fahrzeugen des Typs S 415 UL die konsequente Modernisierung ihres Fuhrparks fort. Nach der Übernahme von insgesamt sechs Reisebussen der ComfortClass 400 im Dezember vergangenen Jahres und eines Doppelstockbusses S 431 DT der TopClass 400 im März dieses Jahres stand Ende 2012 nun die Erneuerung des Fuhrparks für Überlandfahrzeuge an.

Das Reise- und Transportunternehmen Sieke KG erneuert ihren Setra Fuhrpark. Jürgen Föhr vom Setra Vertrieb Deutschland (rechts) übergibt die fünf S 415 UL an Sigrid und Wilhelm Sieke.

Das Reise- und Transportunternehmen Sieke KG erneuert ihren Setra Fuhrpark. Jürgen Föhr vom Setra Vertrieb Deutschland (rechts) übergibt die fünf S 415 UL an Sigrid und Wilhelm Sieke.

2.100 Besucher bei der Setra Show 2012

Donnerstag, 22. November 2012
2.100 Besucher bei der Setra Show 2012. Die neue Setra ComfortClass 500 und die neue Antriebstechnologie standen im Mittelpunkt des Interesses.

2.100 Besucher bei der Setra Show 2012. Die neue Setra ComfortClass 500 und die neue Antriebstechnologie standen im Mittelpunkt des Interesses.

Die Setra ComfortClass 500 weckt großes Interesse. Rund zwei Monate nach der offiziellen Weltpremiere standen die Fahrzeuge der neuen Busgeneration auch auf der diesjährigen Setra Show 2012 im Mittelpunkt. Die Veranstaltung, die vom 17. bis 18. November im Setra Kundencenter in Neu-Ulm stattfand, lockte mit 2.100 Gästen rund ein Drittel mehr Kunden an als im Vorjahr.

Jubiläum: 20 Jahre Omnibusproduktion im EvoBus Werk Neu-Ulm

Sonntag, 07. Oktober 2012
Jubiläum: 20 Jahre Omnibusproduktion im EvoBus Werk Neu-Ulm. Mit den neuen Fahrzeugen der ComfortClass 500 legt Setra die Messlatte in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Komfort, Sicherheit und Wertigkeit auf ein hohes Niveau. Mit diesem neuen Fahrzeugkonzept ist die Neu-Ulmer Marke der Stuttgarter Daimler AG für die Zukunft gewappnet und erfüllt schon heute gesetzliche Vorgaben von morgen.

Jubiläum: 20 Jahre Omnibusproduktion im EvoBus Werk Neu-Ulm. Mit den neuen Fahrzeugen der ComfortClass 500 legt Setra die Messlatte in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Komfort, Sicherheit und Wertigkeit auf ein hohes Niveau. Mit diesem neuen Fahrzeugkonzept ist die Neu-Ulmer Marke der Stuttgarter Daimler AG für die Zukunft gewappnet und erfüllt schon heute gesetzliche Vorgaben von morgen.

Am 5. Oktober jährte sich der Start zur Omnibus-Serienfertigung im Neu-Ulmer Busmontagewerk der Daimler AG zum 20sten Mal. Nach den ersten konkreten Planungsschritten für ein neues Buswerk im Jahr 1983 durch die ehemalige Karl Kässbohrer Fahrzeugwerke GmbH, Ulm, folgten im August 1990 der erste Spatenstich und Baubeginn. Insgesamt steckte das Ulmer Traditionsunternehmen rund 175 Millionen D-Mark in diese strategische Zukunftsinvestition. Die ersten 100.000 m2 Baugrundstück – etwa ein Drittel der heutigen Gesamtwerksfläche – erwarb die Firma Kässbohrer im Jahr 1973.

Weltpremiere auf der IAA: der neue Setra Reisebus ComfortClass 500

Dienstag, 10. Juli 2012

Die Marke Setra präsentiert auf der Internationalen Automobil Ausstellung IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September 2012) eine neue Reisebus-Generation. Mit der Weltpremiere der ComfortClass 500 legt die Stuttgarter Daimler AG die Messlatte in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Komfort, Sicherheit und Wertigkeit auf ein hohes Niveau und erfüllt schon heute gesetzliche Vorgaben von morgen.

Weltpremiere auf der IAA: der neue Setra Reisebus ComfortClass 500

Weltpremiere auf der IAA: der neue Setra Reisebus ComfortClass 500

Für Lothar Holder, Setra Markensprecher der EvoBus GmbH, bietet das neue Fahrzeugkonzept alle Gründe, um selbstbewusst nach vorne zu blicken: „Mit der neuen ComfortClass 500 wollen wir unsere Kunden nicht nur auf die Herausforderungen der kommenden Jahre einstimmen. Mit dieser neuen Fahrzeug-Generation setzen wir Maßstäbe bei Design, Aerodynamik sowie Effizienz und machen schon heute die Zukunft erfahrbar.“


QR Code Business Card