Artikel mit ‘FleetBoard’ getagged

Auf der sicheren Seite – Hofbräu München setzt auf den Mercedes-Benz Antos mit Abbiege-Assistent

Dienstag, 26. Februar 2019
Auf der sicheren Seite – Hofbräu München setzt auf den Mercedes-Benz Antos mit Abbiege-Assistent

Auf der sicheren Seite – Hofbräu München setzt auf den Mercedes-Benz Antos mit Abbiege-Assistent

Die königsblauen Verteiler-Lkw von Hofbräu München sind zukünftig mit Stern unterwegs: Die Traditions-Brauerei hat sich für fünf Mercedes-Benz Antos entschieden, die ideal für den anspruchsvollen Stadtverkehr ausgerüstet sind. Dabei war der radargestützte Abbiege-Assistent den Münchnern besonders wichtig. Daimler Trucks & Buses ist derzeit der einzige Hersteller, der solch ein voll in die Fahrzeugarchitektur integriertes Sicherheits-Assistenzsystem anbietet. So können Fahrradfahrer und Fußgänger geschützt werden, indem sie im turbulenten Verkehrsgeschehen nicht übersehen werden. Der Abbiege-Assistent lenkt die Aufmerksamkeit des Fahrers zunächst durch eine Signal­leuchte und dann durch einen Ton auf die kritische rechte Seite. Da er die gesamte Länge des Fahrzeugs überwacht und zudem die Schleppkurve des Aufliegers berücksichtigt, kann er auch bei Kollisionsgefahr mit Ampeln oder Laternen warnen. Zusätzlich verfügen die Lkw über das Safety Package mit dem Notbremsassistenten Active Brake Assist 4 und Spur-, Abstandshalte- sowie Aufmerksamkeitsassistent und Fahrer-Airbag.

Vom Citan bis zur Actros Racing Edition – Mercedes-Benz auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017

Donnerstag, 28. September 2017
Vom Citan bis zur Actros Racing Edition – Mercedes-Benz auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017

Vom Citan bis zur Actros Racing Edition – Mercedes-Benz auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017

Mercedes-Benz ist auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017 in Karlsruhe (28.09. – 01.10.2017) mit einer breitgefächerten Produktrange an Lkw und Transportern vertreten. Die S&G Automobil AG Karlsruhe stellt als einer der großen Mobilitätspartner für Mercedes-Benz mehr als 40 Fahrzeugmodelle aus und bietet somit einen Einblick in die Vielfalt der Branchenlösungen. In der dm-Arena (Stand A 420, A 421 und A 424) sowie im Freigelände können sich die Messebesucher über den neuesten Stand der Technik sowie über Dienstleistungen der Daimler AG Partner informieren.

Großauftrag: Mercedes-Benz liefert über 500 Lkw an brasilianisches Energieunternehmen

Donnerstag, 22. Juni 2017
Großauftrag: Mercedes-Benz liefert über 500 Lkw an brasilianisches Energieunternehmen

Großauftrag: Mercedes-Benz liefert über 500 Lkw an brasilianisches Energieunternehmen

Mercedes-Benz do Brasil hat 524 Lkw an eines der drei größten brasilianischen Energieunternehmen verkauft. Bis September 2017 werden die 6×4 off-road Varianten der Baureihen Atego und Axor an Raízen ausgeliefert.

Ausschlaggebend für die Kaufentscheidung waren die Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und modernste digitale Dienste. Die Lkw sind mit dem innovativen Telematiksystem FleetBoard ausgestattet. FleetBoard ermöglicht dem Kunden die Analyse von Fahrzeugleistung, Verbrauch sowie Fahrerverhalten und minimiert so die Wartungszeiten. Abgerundet wird der Auftrag durch ein vollumfängliches Service- und Wartungspaket.

Fleetboard: Führender Anbieter von digitalen Diensten rund um den vernetzten Lkw präsentiert wegweisende Zukunftsstrategie

Montag, 29. Mai 2017
Fleetboard: Führender Anbieter von digitalen Diensten rund um den vernetzten Lkw präsentiert wegweisende Zukunftsstrategie

Fleetboard: Führender Anbieter von digitalen Diensten rund um den vernetzten Lkw präsentiert wegweisende Zukunftsstrategie

Die Daimler-Marke Fleetboard setzt die Standards bei vernetzten Angeboten und digitalen Lösungen im Nutzfahrzeug. Im Vorfeld der Münchner transport logistic, der weltweiten Leitmesse für Logistik und Mobilität, präsentierte Fleetboard in der bayrischen Landeshauptstadt neben seinem bereits vielfältigem Diensteportfolio zahlreiche neue digitale Lösungen für seine Kunden.

Fleetboard hat sich zu einem der erfolgreichsten und innovativsten Anbieter weltweit entwickelt. Big Data, IoT (Internet of Things/Internet der Dinge), Cloudlösungen und künstliche Intelligenz erweitern nun die Grundlage für neue konkrete Geschäftsideen und Geschäftsmodelle. Ziel von Fleetboard ist es, durch konkrete Vernetzungsangebote einen nachweisbaren Mehrwert zu stiften, um die Profitabilität aller Akteure der Logistikbranche zu steigern.

Start der FleetBoard Drivers‘ League 2017: DRIVE. DUEL. WIN.

Sonntag, 07. Mai 2017
Start der FleetBoard Drivers‘ League 2017: DRIVE. DUEL. WIN.

Start der FleetBoard Drivers‘ League 2017: DRIVE. DUEL. WIN.

Die Suche nach den besten Fahrern und Flotten hat begonnen. Bereits zum 13. Mal können Lkw-Fahrerinnen und Fahrer in teilnehmenden Ländern weltweit an der FleetBoard Drivers‘ League teilnehmen. Am 1. Mai fiel der Startschuss. Bis einschließlich 2. Juli ist eine Registrierung möglich. Auf nationaler und internationaler Ebene messen sich bis zum 31. Juli 2017 Teilnehmer gegen tausend andere Fahrer und Flotten. Erstmals nehmen auch Russland, Ungarn und Irland am Wettbewerb teil.

Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD – Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Mittwoch, 05. April 2017
Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD - Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD – Der erfolgreichste Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger

Er ist seit vielen Jahren die klare Nummer eins unter den Hochdeckern: Der Mercedes-Benz Tourismo RHD bildet das Rückgrat von Reisebusflotten in ganz Europa und darüber hinaus. Jetzt nähert sich im Rückspiegel sein Nachfolger: Mercedes-Benz gibt einen ersten Ausblick auf den neuen Tourismo RHD. Der Hochdecker ist rundum neu entwickelt worden und wird neben seinem Komfort vor allem durch maximale Wirtschaftlichkeit und Sicherheit überzeugen. Seine Publikumspremiere feiert der neue Tourismo RHD auf der Messe Busworld Kortrijk in Belgien im Oktober dieses Jahres.

Ausgezeichnet: Fünf erste Plätze beim Image Award 2017 der VerkehrsRundschau für die Daimler-Nutzfahrzeugmarken

Sonntag, 12. Februar 2017

 

Ausgezeichnet: Fünf erste Plätze beim Image Award 2017 der VerkehrsRundschau für die Daimler-Nutzfahrzeugmarken

Ausgezeichnet: Fünf erste Plätze beim Image Award 2017 der VerkehrsRundschau für die Daimler-Nutzfahrzeugmarken

Die Daimler-Nutzfahrzeugmarken konnten beim Image Award 2017 in den fünf Kategorien Lkw, Transporter, Telematik, Miete/Leasing und Tankkarten erneut die ersten Plätze belegen. Am Donnerstag, den 9. Februar 2017 verlieh das Speditions-, Transport- und Logistikmagazin VerkehrsRundschau in München die begehrten Preise. Die Marke Mercedes-Benz wurde zum vierten Mal in Folge mit den Image Awards für Lkw und Transporter ausgezeichnet. Ebenfalls Spitze bei den 500 befragten Logistikentscheidern deutscher Industrie- und Handelsunternehmen sind die Dienstleistungen von Daimler: der Image Award 2017 geht auch an die Servicemarken FleetBoard, CharterWay und MercedesServiceCard.

Daimler Financial Services ist weltweit größter Nutzfahrzeugfinanzierer

Sonntag, 25. September 2016
Daimler Financial Services ist weltweit größter Nutzfahrzeugfinanzierer

Daimler Financial Services ist weltweit größter Nutzfahrzeugfinanzierer

Daimler Financial Services ist der weltweit größte Finanzierer von Nutzfahrzeugen: Rund 940.000 Nutzfahrzeuge im Volumen von etwa 34 Milliarden Euro sind mit einem Leasing-, Finanzierungs- oder Mietvertrag von Daimlers Finanzsparte unterwegs. Das entspricht einem Plus von acht Prozent der Einheiten zum Vorjahr. Gut die Hälfte der Verträge entfallen dabei auf den europäischen Markt. Allein in Deutschland bringt die Mercedes-Benz Bank mit einem Vertragsbestand von über 250.000 Einheiten mehr als jedes zweite Nutzfahrzeug mit Stern auf die Straße. Im Portfolio von Daimler Financial Services sind Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, Freightliner, Western Star, Fuso sowie BharatBenz. Auf der diesjährigen Nutzfahrzeug-IAA ist die Mercedes-Benz Bank in den Hallen 14 und 15 vertreten.

„Wir sind eine Mannschaft“ – Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2016

Donnerstag, 12. Mai 2016

„Wir sind eine Mannschaft“ - Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2016

„Wir sind eine Mannschaft“ – Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2016

Vom 1. bis 3. Juli 2016 feiert Mercedes-Benz wieder mit den Besuchern den Truck-Grand-Prix 2016. Der diesjährige Auftritt von Mercedes-Benz auf dem Truckerfestival steht ganz im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Unter dem Motto „Wir sind eine Mannschaft“ lädt Mercedes-Benz interessierte Besucher ein, die Fahrzeuge mit dem Stern zu erleben.

Mehrmals täglich läuft die „Mercedes-Benz Elf“ auf einem großen Fußballfeld auf und zeigt dort dynamische Fahraktionen. Als Stürmer agieren dynamische AMG-Modelle, die Verteidigung übernehmen die Mercedes-Benz Vans mit Sprinter und Vito. Den Spielaufbau im Mittelfeld sichern der wirtschaftliche „GreenTruck“ Actros und der robuste Arocs. Im Tor steht das Allzweckfahrzeug Unimog mit Schneeschieber-Anbau. In gewohnter Weise werden alle Fahraktionen für die Zuschauer kommentiert.

Die FleetBoard Drivers‘ League geht in die 12. Runde – Jetzt anmelden!

Mittwoch, 04. Mai 2016
Die FleetBoard Drivers‘ League geht in die 12. Runde – Jetzt anmelden!

Die FleetBoard Drivers‘ League geht in die 12. Runde – Jetzt anmelden!

2016 geht die FleetBoard Drivers‘ League bereits in die 12. Runde. Vom 1. Juni bis 31. August werden wieder Fahrerinnen und Fahrer aus Europa, Südafrika und China im Alltagseinsatz in den Kategorien „Bester Fahrer“ und „Bestes Team“ auf nationaler und internationaler Ebene gegeneinander antreten. Den Gewinnern mit der besten Fahrweisennote winken attraktive Preise.

Die Teilnehmer haben auch in diesem Jahr wieder die Chance auf nationaler Ebene in den Kategorien „Bester Fahrer“ und „Bestes Team“ den Monatssieg einzufahren. Am Ende des dreimonatigen Wettbewerbs wird der Gesamtsieger bzw. das Gesamtsiegerteam einer Nation ermittelt.

Von A wie Arocs bis Z wie Zetros – Mercedes-Benz auf der Messe Bauma 2016 in München

Donnerstag, 28. Januar 2016
Von A wie Arocs bis Z wie Zetros – Mercedes-Benz auf der Messe Bauma 2016 in München

Von A wie Arocs bis Z wie Zetros – Mercedes-Benz auf der Messe Bauma 2016 in München

„Strong. On every terrain.“ – so lautet das Daimler Motto für den Auftritt auf der Messe Bauma 2016. Sie bildet als Weltleitmesse für die Baubranche das ideale Podium für die vielfältigen Baufahrzeuge des Konzerns. Sie decken von A wie Arocs bis Z wie Zetros das gesamte Spektrum der Baufahrzeuge ab. Ob Stadtlieferwagen oder Transporter, leichter oder schwerer Lkw, ob Schwerlast-Zugmaschinen oder individuelles Spezialfahrzeug – die Marken Mercedes-Benz und Fuso bieten auf jede Frage im Bausegment die passende Antwort. Auf insgesamt 2.100 m² präsentiert Daimler davon auf 1.700 m² in Halle B4 und auf dem unmittelbar angrenzenden Freigelände auf 400 m² insgesamt 22 Fahrzeuge für nahezu alle denkbaren Einsätze.

Bilanz nach 1.000 Fuel Duels: Mercedes-Benz Actros legt rund 5 Millionen Kilometer zurück und gewinnt über 90 Prozent aller Tests

Mittwoch, 13. Mai 2015

Bilanz nach 1.000 Fuel Duels: Mercedes-Benz Actros legt rund 5 Millionen Kilometer zurück und gewinnt über 90 Prozent aller Tests

Bilanz nach 1.000 Fuel Duels: Mercedes-Benz Actros legt rund 5 Millionen Kilometer zurück und gewinnt über 90 Prozent aller Tests

Von Nord-Finnland bis Süd-Italien, vom westlichsten Punkt Spaniens bis zur östlichsten Ecke Rumäniens – der Kraftstoffvergleichstest „Fuel Duel“ von Mercedes-Benz Trucks findet in 22 Ländern Europas statt. Dafür sind 90 Actros im Einsatz, überwiegend Sattelzugmaschinen vom Typ 1842 LS und 1845 LS mit Euro VI Abgastechnik. 1.000 Fuel Duels sind die 18- und 25-Tonner mit Stern inzwischen gegen die bedeutendsten europäischen Wettbewerber gefahren – insgesamt rund 5 Millionen Kilometer. Mehr als 90 Prozent dieser Duelle hat der Mercedes-Benz Actros gewonnen. Der dabei festgestellte Kraftstoffvorteil gegenüber den Wettbewerbern beträgt durchschnittlich 10,5 Prozent.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Actros – Green Truck 2015

Sonntag, 26. April 2015
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Actros - Green Truck 2015

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Actros – Green Truck 2015

Der Mercedes-Benz Actros 1842 hat überzeugt und im Ranking der renomierten Redaktionen „Trucker“ und „VerkehrsRundschau“ beim diesjähringen Green Truck Award den ersten Platz eingefahren. Damit ist der Mercedes-Benz Actros 1842 der umweltfreundlichste Lkw und hat im Wettbewerbsvergleich mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch gepunktet. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 22,9 l pro 100 km konnte das Fahrzeug einen beispiellosen Wert bei den unabhängigen Fahrzeugtests zum Green Truck Award der Redaktionen im vergangenen Jahr herausfahren.

Bewertungsgrundlage sind in erster Linie der Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen. Basis für die Ermittlung der Kraftstoffverbrauchswerte sind die Mess-Ergebnisse der Fachzeitschriften „Trucker“ und „VerkehrsRundschau“, die auf der bekannten Testroute der Redaktion „Trucker“ ermittelt wurden.

Schüco International KG übernimmt 45 Mercedes-Benz Actros und 15 Atego

Samstag, 31. Januar 2015
Schüco International KG übernimmt 45 Mercedes-Benz Actros und 15 Atego. Foto: Schüco vertraut bei seiner Flotte auf Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz. Von links: Andreas Engelhardt (persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG) und Joachim Bote (Fahrer der Schüco International KG).

Schüco International KG übernimmt 45 Mercedes-Benz Actros und 15 Atego. Foto: Schüco vertraut bei seiner Flotte auf Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz. Links: Andreas Engelhardt (persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG) mit Joachim Bote (Fahrer der Schüco International KG).

Die Schüco International KG legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit, Qualität und Zuverlässigkeit. Deshalb vertraut der Systemlieferant für Fenster und Gebäudehüllen an seinem Stammsitz in Bielefeld auf einen reinen Mercedes-Benz Fuhrpark. Dieser umfasst aktuell 60 Lkw, die zusammen etwa sechs Millionen Kilometer im Jahr fahren. Mit den 45 Mercedes-Benz Actros und 15 Atego ist die Flotte nun komplett auf Euro VI umgestellt.

Mercedes-Benz Actros im Fuel Duel: Kraftstoffvergleichstest erneut gewonnen und Verbrauchsvorteile bewiesen

Freitag, 16. Januar 2015
Mercedes-Benz Actros im Fuel Duel: Kraftstoffvergleichstest erneut gewonnen und Verbrauchsvorteile bewiesen

Mercedes-Benz Actros im Fuel Duel: Kraftstoffvergleichstest erneut gewonnen und Verbrauchsvorteile bewiesen

Der Mercedes-Benz Actros liegt mit 23 Prozent Marktanteil derzeit an der Spitze in Europa bei schweren Lkw ab 16 t zulässigem Gesamtgewicht. Auch in Deutschland liegt er mit rund 40 Prozent Marktanteil ganz vorn. Hintergrund für so viel Zuspruch seitens der Fuhrunternehmer sind unter anderem seine enorme Wirtschaftlichkeit und sein hohes Sicherheitsniveau. Allein schon die Verbrauchswerte können überzeugen: Der Actros mit Euro VI-Abgastechnik verbraucht bis zu fünf Prozent weniger Kraftstoff als das Vorgängermodell mit Euro V. In Kombination mit dem vorausschauenden Tempomaten Predictive Powertrain Control (PPC) kann die Kraftstoffeinsparung nochmals um fünf Prozent gesteigert werden.

Fuel Duel: Der Mercedes-Benz Actros stellt sich jedem Herausforderer

Samstag, 20. September 2014
Fuel Duel: Der Mercedes-Benz Actros stellt sich jedem Herausforderer

Fuel Duel: Der Mercedes-Benz Actros stellt sich jedem Herausforderer

Die wirtschaftlichste Sattelzugmaschine, der Mercedes-Benz Actros, stellt sich dem direkten Vergleich zum Wettbewerb im Speditionsalltag. Dafür hat Mercedes-Benz Trucks das Fuel Duel ins Leben gerufen. Das Prinzip des Fuel Duels ist einfach: Der Mercedes-Benz Actros fährt bei Wettbewerbskunden im realen Einsatz gegen den sparsamsten Lkw aus der Flotte des Teilnehmers. Zwei Wochen lang tauscht ein Fahrer seinen Fremdmarken-Lkw gegen den neuen Actros Euro VI.

Am 1. Oktober startet die zehnte FleetBoard Drivers’ League – der Internationale Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fahrweise

Dienstag, 19. August 2014
Am 1. Oktober startet die zehnte FleetBoard Drivers’ League – der Internationale Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fahrweise

Am 1. Oktober startet die zehnte FleetBoard Drivers’ League – der Internationale Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fahrweise

Die Suche nach den besten Fahrern und Flotten geht in die zehnte Runde. Am 1. Oktober fällt der Startschuss für die neue FleetBoard Drivers’ League. Lkw-Fahrer aus 19 Ländern Europas sowie aus Brasilien und Südafrika treten bis zum 31. Januar 2015 gegeneinander an. Dabei kann jeder eingesparte Liter Diesel über Sieg oder Niederlage entscheiden, denn es geht darum, die beste Fahrweisennote mit der FleetBoard „Einsatzanalyse“ zu erzielen. Die persönliche Benotung setzt sich aus verschleiß- und verbrauchsrelevanten Faktoren wie beispielsweise vorausschauendem Fahren, Geschwindigkeitswechsel und Bremsverhalten zusammen. Je höher die Note, desto besser ist die Platzierung.

Truck-Grand-Prix 2014: Vom Citan bis zum Actros SLT- Mercedes-Benz präsentiert die komplette Nutzfahrzeug-Flotte

Dienstag, 24. Juni 2014
Truck-Grand-Prix 2014: Vom Citan bis zum Actros SLT- Mercedes-Benz präsentiert die komplette Nutzfahrzeug-Flotte. Foto: Schwerlastzugmaschine Actros SLT

Truck-Grand-Prix 2014: Vom Citan bis zum Actros SLT- Mercedes-Benz präsentiert die komplette Nutzfahrzeug-Flotte. Foto: Schwerlastzugmaschine Actros SLT

Mercedes-Benz zeigt auf dem 29. Truck-Grand-Prix die komplette Nutzfahrzeug-Flotte. Vom Citan bis zum Actros SLT können die Besucher auf dem Standgelände am Nürburgring vom 18. bis 20. Juli 2014 die Fahrzeuge und auch die Mercedes-Benz Dienstleistungen und Kooperationspartner erleben.

Im Fokus des Auftritts von Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2014 steht das Thema Wirtschaftlichkeit. Neben unterschiedlichen Modellen von Actros, Antos, Arocs und Atego erleben die Besucher auch die faszinierende Schwerlastzugmaschine Actros SLT.

Daimler Nutzfahrzeuge auf der Messe Bauma vom 15. – 21. April 2013 in München

Montag, 04. Februar 2013

Die Messe Bauma 2013 in München bildet für Daimler ein internationales Podium für innovative Nutzfahrzeuglösungen. Vom 15. – 21. April 2013 in Halle B4 und dem angrenzenden Freigelände vertreten, stellt das Unternehmen auf insgesamt 2.200 m² Fläche die Innovationsstärke und Leistungskraft seiner Nutzfahrzeugmarken Mercedes-Benz und Fuso vor.

Daimler Nutzfahrzeuge auf der Messe Bauma vom 15. – 21. April 2013 in München

Daimler Nutzfahrzeuge auf der Messe Bauma vom 15. – 21. April 2013 in München

Die 400 m² große Mercedes-Benz-Ausstellungsfläche B3-B4 mit den Standnummern 11 und 13 schließt sich unmittelbar an die Halle B4 an. Gestalterisch orientiert sich das Areal am Standkonzept in der Halle, sodass eine visuelle Verbindung zwischen den beiden Arealen entsteht. Direkt vor der Halle B4 begrüßt der weiß lackierte Zetros die Besucher beim Verlassen der Halle. Zwei weitere Arocs und drei Vans (Canter, Vito und Citan) sind ebenfalls dort zu finden.

2.100 Besucher bei der Setra Show 2012

Donnerstag, 22. November 2012
2.100 Besucher bei der Setra Show 2012. Die neue Setra ComfortClass 500 und die neue Antriebstechnologie standen im Mittelpunkt des Interesses.

2.100 Besucher bei der Setra Show 2012. Die neue Setra ComfortClass 500 und die neue Antriebstechnologie standen im Mittelpunkt des Interesses.

Die Setra ComfortClass 500 weckt großes Interesse. Rund zwei Monate nach der offiziellen Weltpremiere standen die Fahrzeuge der neuen Busgeneration auch auf der diesjährigen Setra Show 2012 im Mittelpunkt. Die Veranstaltung, die vom 17. bis 18. November im Setra Kundencenter in Neu-Ulm stattfand, lockte mit 2.100 Gästen rund ein Drittel mehr Kunden an als im Vorjahr.

Record Run Buses 2012: Versprechen eingelöst! Nachweisbar weniger Kraftstoffverbrauch mit Mercedes-Benz Citaro und Setra ComfortClass nach Euro VI

Dienstag, 30. Oktober 2012
Record Run Buses 2012: Versprechen eingelöst! Nachweisbar weniger Kraftstoffverbrauch mit Mercedes-Benz Citaro und Setra ComfortClass nach Euro VI

Record Run Buses 2012: Versprechen eingelöst! Nachweisbar weniger Kraftstoffverbrauch mit Mercedes-Benz Citaro und Setra ComfortClass nach Euro VI

Die Vorgabe schien unerfüllbar: gleichzeitig weniger Kraftstoffverbrauch und geringere Abgasemissionen bei Erfüllung der Abgasstufe Euro VI. Im Record Run Buses 2012 haben der neue Stadtlinienbus Mercedes-Benz Citaro und der neue Reisebus Setra ComfortClass 500 nach Euro VI bewiesen, dass die beiden scheinbar unvereinbaren Ziele gleichzeitig zu erreichen sind. Fünf Omnibusse legten in fünf Tagen unter neutraler Aufsicht im Record Run Buses 2012 insgesamt knapp 18.000 Kilometer zurück. Fazit: Die zuvor versprochene Verbrauchseinsparung von 4-6 Prozent (Citaro) und 5-6 Prozent (Setra) wird nicht nur erfüllt, sie kann sogar spürbar übertroffen werden. Erkenntnis aus dem Record Run Buses 2012: Euro VI kann sich auch betriebswirtschaftlich rechnen.

Daimler Nutzfahrzeuge auf der Messe RAI 2012 in Amsterdam

Mittwoch, 18. April 2012
Die Daimler AG stellt auf der diesjährigen RAI in Amsterdam vom 17. bis zum 21. April 2012 insgesamt 19 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso auf drei verschiedenen Messeständen aus.

Die Daimler AG stellt auf der diesjährigen RAI in Amsterdam vom 17. bis zum 21. April 2012 insgesamt 19 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso auf drei verschiedenen Messeständen aus.

Die Daimler AG stellt auf der diesjährigen RAI in Amsterdam vom 17. bis zum 21. April 2012 insgesamt 19 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso auf drei verschiedenen Messeständen aus. Die Mercedes-Benz Transporter werden in der Oosthalle auf dem Stand 04.110 ausgestellt. Die Mercedes-Benz Lastkraftwagen sind in der Europahalle auf dem Stand 01.220 zu sehen. Unweit der Mercedes-Benz Lkw-Präsentation, stehen die Fuso Canter Lkw auf dem Stand 01.230. Der niederländische Nutzfahrzeugmarkt ist für die Daimler AG immer ein interessanter Markt, da von den holländischen Spediteuren und Logistikern immer schon innovative Ansätze für die europäische Transportbranche ausgingen.

Designstudie Aero-Trailer von Mercedes-Benz wird zukünftig Luftwiderstand und Kraftstoffverbrauch von Sattelzügen drastisch senken

Freitag, 25. November 2011
Designstudie Aero-Trailer von Mercedes-Benz

Designstudie Aero-Trailer von Mercedes-Benz

Der Luftwiderstand sinkt um 18 Prozent, der Kraftstoffverbrauch um knapp fünf Prozent: Die Designstudie mit dem Arbeitstitel „Aero-Trailer“ von Mercedes-Benz zeigt, wie man den ohnehin niedrigen Verbrauch und damit auch die CO2-Emissionen von modernen Lkw wie dem neuen Actros nochmals verringern kann. Mercedes-Benz präsentiert seine Ideen erstmals anlässlich der Messe „Trailer 2011“ vom 25.-29. November in Kortrijk / Belgien.

In der Studie Aero-Trailer schlägt sich das enorme Know-how der Entwickler und Aerodynamiker von Mercedes-Benz nieder. Sie haben in enger Zusammenarbeit mit dem Nutzfahrzeug-Design bereits den Luftwiderstand des neuen Premium-Trucks Mercedes-Benz Actros im Vergleich zum Vorgängermodell je nach Ausführung um 12 bis 15 Prozent verringert.

TRUCKERMANIA – Bei der internationalen FleetBoard Fahrerliga wird der beste LKW Fahrer gesucht

Freitag, 29. April 2011
TRUCKERMANIA - Bei der internationalen FleetBoard Fahrerliga wird zum 9. Mal der beste LKW Fahrer gesucht

TRUCKERMANIA - Bei der internationalen FleetBoard Fahrerliga wird zum 9. Mal der beste LKW Fahrer gesucht

TRUCKERMANIA! Die FleetBoard Fahrerliga steht wieder in den Startlöchern. Tausende Fahrer von Mercedes-Benz Lkw zeigen im Juni weltweit mit FleetBoard ihr vorausschauendes und umweltbewusstes Fahrkönnen im Tagesgeschäft. Die Anmeldung zur traditionellen FleetBoard Fahrerliga ist vom 1. bis 31. Mai 2011 unter: www.fahrerliga.de möglich. Die besten Fahrer jedes Landes qualifizieren sich für das spannende Live-Finale im September!

Auch die 9. Fahrerliga verspricht allen Teilnehmern Sportsgeist, Spaß und Erfolgserlebnisse. In Landesligen treten Fahrer von Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien, Polen, Tschechien, Rumänien, Südafrika und dem mittleren Osten gegeneinander an. Vier Wochen lang zählt jede Tour.


QR Code Business Card