Artikel mit ‘7G-TRONIC’ getagged

Mercedes-Benz X 350 D 4MATIC – Luxus-Pickup mit V6

Sonntag, 08. Juli 2018
Mercedes-Benz X 350 D 4MATIC - Luxus-Pickup mit V6

Mercedes-Benz X 350 D 4MATIC – Luxus-Pickup mit V6

Mercedes-Benz steigt mit der X-Klasse bei den Pickups ein. Nach den Vierzylindern kommt nun auch das Power-Modell zu den Händlern. Das Magazin 4Wheel Fun war mit dem 258-PS-V6 auf einer ersten Testfahrt.

Wer der X-Klasse von Mercedes-Benz unterstellt, bei ihr handele es sich lediglich um einen umgelabelten Nissan Navara, ist vollumfänglich im Unrecht. Kein einziges Karosserieteil entspricht dem Japaner, auch wenn die Proportionen sich zwangsläufig ähneln. Den letzten Zweifel hieran räumt ohnehin der Erstkontakt am leibhaftigen Gerät aus. Satt und Mercedes-like öffnen und schließen die Türen, der Innenraum weckt in Schwabenauto-Fans sofortige Heimatgefühle. Vertraute Elemente wie Lenkrad und Instrumente aus der C-Klasse, das Touchpad in der Mittelkonsole und selbst die Fensterheberschalter sind Mercedes-Benz durch und durch.

Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Mittwoch, 16. November 2016
Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Das erste Cabriolet der Marke Mercedes-Maybach feiert sein Debüt auf der Los Angeles Auto Show und kommt im Frühjahr 2017 auf den Markt – limitiert auf 300 Exemplare, zu einem Preis von 300.000 Euro netto. Zu den besonderen Kennzeichen zählt die High-End-Ausstattung im Innenraum. Einzigartig sind unter anderem neun zusätzliche Farbkonzepte für das Interieur, die Zierteile – auf Wunsch veredelt mit „Flowing Lines“ – sowie die handwerkliche Verarbeitung der Ledersitze mit Wasserfallartiger Perforation. Für den Antrieb sorgt der 6,0 Liter große V12 mit einer Leistung von 630 PS.

Vorstellung: Sonderschutz für höchste Ansprüche – Mercedes-Benz S 600 Guard

Dienstag, 12. August 2014
Vorstellung: Sonderschutz für höchste Ansprüche – Mercedes-Benz S 600 Guard

Vorstellung: Sonderschutz für höchste Ansprüche – Mercedes-Benz S 600 Guard

Mit dem neuen S 600 Guard auf der Basis der neuen S-Klasse aktualisiert Mercedes-Benz sein Angebot an Sonderschutzfahrzeugen. Der S 600 Guard bietet eine vollumfängliche Schutzwirkung der Schutzklasse VR9 (im durchsichtigen und undurchsichtigen Bereich). Mit First-Class-Komfort, souveränem AIRMATIC Fahrwerk, leistungsstarkem V12-Motor, intelligenten Fahrer-Assistenzsystemen sowie uneingeschränkter Alltagstauglichkeit bestimmt das neue Guard-Spitzenmodell ein noch nie da gewesenes Niveau in diesem Segment und setzt damit die lange Tradition der gepanzerten Sonderschutzfahrzeuge von Mercedes-Benz konsequent fort.

Auto Bild 100.000 Kilometer-Dauertest mit der Mercedes-Benz E-Klasse – wir haben schon lange nicht mehr soviel gelacht!

Montag, 10. Februar 2014
Auto Bild 100.000 Kilometer-Dauertest mit der Mercedes-Benz E-Klasse – wir haben schon lange nicht mehr soviel gelacht!

Auto Bild 100.000 Kilometer-Dauertest mit der Mercedes-Benz E-Klasse – wir haben schon lange nicht mehr soviel gelacht!

Sehr geehrte Auto Bild. Was ist denn bitte bei euch los? Der Auftrag bei einem 100.000 Kilometer-Dauertest ist doch eigentlich klar definiert. Was eure Leserinnen und Leser interessiert, solltet Ihr wissen. Nimmt man sich euer Heft Nummer 5 vom 31. Januar 2014, dann kann man es kaum glauben, was Ihr da auf gut deutsch für einen Mist geschrieben habt!

39. RDA Workshop in Köln: Setra zeigt die neue ComfortClass 500, Mercedes-Benz den neuen Travego M und Sprinter Travel 65

Donnerstag, 27. Juni 2013

Große Premiere auf der bedeutendsten Fachmesse für Bus- und Gruppentouristik: erstmals präsentieren sich die beiden Marken Mercedes-Benz und Setra beim 39. RDA Workshop in Köln (23. – 25. Juli 2013) auf einem gemeinsamen Messestand. Neben den beiden Luxus-Reisebussen Setra S 516 HD/2 der neuen ComfortClass 500 und Mercedes-Benz Travego M zeigt die Stuttgarter Daimler AG auch einen Sprinter Travel 65. Zu sehen sind die drei exklusiven Fahrzeuge am Stand L 47 in Halle 10.2. des Kölner Messegeländes.

Setra ComfortClass S 516 HD/2

Setra ComfortClass S 516 HD/2

Die Geschichte der Mercedes-Benz S-Klasse – Automobiler Komfort auf höchstem Niveau

Donnerstag, 23. Mai 2013
Die Geschichte der Mercedes-Benz S-Klasse - Automobiler Komfort auf höchstem Niveau. S-Klasse – die Spitze des Automobilbaus. Vorbild zu sein, verpflichtet. Seit den Anfängen des Automobils sind die Spitzenmodelle von Mercedes-Benz die bekanntesten und namhaftesten Repräsentanten der Automobilbaukunst. Mit bahnbrechenden Innovationen setzen sie Maßstäbe für die gesamte Pkw-Entwicklung. Diese Tradition lebt und wird nun mit der Baureihe W222 fortgesetzt, die den glanzvollen Namen S-Klasse in die Zukunft trägt.

Die Geschichte der Mercedes-Benz S-Klasse – Automobiler Komfort auf höchstem Niveau. S-Klasse – die Spitze des Automobilbaus. Vorbild zu sein, verpflichtet. Seit den Anfängen des Automobils sind die Spitzenmodelle von Mercedes-Benz die bekanntesten und namhaftesten Repräsentanten der Automobilbaukunst. Mit bahnbrechenden Innovationen setzen sie Maßstäbe für die gesamte Pkw-Entwicklung. Diese Tradition lebt und wird nun mit der Baureihe W222 fortgesetzt, die den glanzvollen Namen S-Klasse in die Zukunft trägt.

Zwei Mercedes-Benz Sprinter für die Schweizer Widberg Motorsport AG

Sonntag, 25. November 2012
Zwei Mercedes-Benz Sprinter für die Schweizer Widberg Motorsport AG

Zwei Mercedes-Benz Sprinter für die Schweizer Widberg Motorsport AG

Die Schweizer Widberg Motorsport AG, die sich seit über 25 Jahren mit dem Aufbau, der Wartung, Diagnose und Optimierung von Rennboliden, beschäftigt, setzt auf den Mercedes-Benz Sprinter. Mit zwei neuen Fahrzeugen, jeweils mit dem neuen 7G-TRONIC Automatikgetriebe ausgestattet, soll die technische und logistische Betreuung der Rennteams vor Ort verbessert werden. Entscheidend für die Wahl des richtigen Transporters waren deshalb: Ladevolumen, Anhängelast, Kraftstoffverbrauch und damit auch CO2-Emissionen.

IAA Nutzfahrzeuge 2012: Daimler zeigt schon heute umfangreiche Produktoffensive

Mittwoch, 04. Juli 2012

Mit zwei Welt- und einer Europapremiere macht die Daimler AG bereits heute auf ihre Highlights bei der weltgrößten Nutzfahrzeugmesse in Hannover aufmerksam. Im Rahmen einer Vorschau auf die IAA Nutzfahrzeuge, die vom 20. bis 27. September 2012 in Hannover stattfinden wird, fuhren in Stuttgart insgesamt 16 Fahrzeuge vor. Vom neuen Mercedes-Benz City-Van Citan über neue Stadt- und Reisebusse der Marken Mercedes-Benz und Setra, neue Green-Leader in Form des Mercedes-Benz Vito E-Cell Kombi und Fuso Canter Eco Hybrid bis hin zum schweren Mercedes-Benz Antos, der als neuer Lkw für den schweren Verteilerverkehr erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Gipfel-Treffen: Mercedes-Benz G 63 AMG und G 65 AMG

Donnerstag, 19. April 2012
Mercedes-Benz G 63 AMG (W463)

Hightech für den legendären Offroad-Klassiker. Der neue Mercedes-Benz G 63 AMG (W463)

Der neue G 63 AMG beeindruckt durch modernste Antriebstechnik, ausdrucksstarkes Design und reduzierte Verbrauchswerte. Einen großen Anteil daran haben der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit 544 PS Leistung und das AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Automatikgetriebe. Noch exklusiver ist der neue G 65 AMG. Sein AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor leistet 612 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 1.000 Newtonmetern – Rekord  im Offroad-Segment.

Daimler Nutzfahrzeuge auf der Messe RAI 2012 in Amsterdam

Mittwoch, 18. April 2012
Die Daimler AG stellt auf der diesjährigen RAI in Amsterdam vom 17. bis zum 21. April 2012 insgesamt 19 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso auf drei verschiedenen Messeständen aus.

Die Daimler AG stellt auf der diesjährigen RAI in Amsterdam vom 17. bis zum 21. April 2012 insgesamt 19 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso auf drei verschiedenen Messeständen aus.

Die Daimler AG stellt auf der diesjährigen RAI in Amsterdam vom 17. bis zum 21. April 2012 insgesamt 19 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso auf drei verschiedenen Messeständen aus. Die Mercedes-Benz Transporter werden in der Oosthalle auf dem Stand 04.110 ausgestellt. Die Mercedes-Benz Lastkraftwagen sind in der Europahalle auf dem Stand 01.220 zu sehen. Unweit der Mercedes-Benz Lkw-Präsentation, stehen die Fuso Canter Lkw auf dem Stand 01.230. Der niederländische Nutzfahrzeugmarkt ist für die Daimler AG immer ein interessanter Markt, da von den holländischen Spediteuren und Logistikern immer schon innovative Ansätze für die europäische Transportbranche ausgingen.

Neuauflage eines dynamischen Charaktertyps – der Mercedes-Benz GLK 2012

Donnerstag, 22. März 2012

Mit neuem Design, gehobenem Ausstattungsniveau, wegweisenden Assistenzsystemen und ebenso effizienten wie agilen Triebwerken unterstreicht die neue Generation des GLK ihren Führungsanspruch innerhalb des Marktsegments der kompakten SUV. Das neugestaltete Exterieur verleiht dem Charaktertyp mehr Dynamik. Es verbindet das klassische, geradlinige Geländewagendesign mit der Formensprache der aktuellen Mercedes-Benz Limousinen. Hochwertige Materialien, neue Ausstattungen im Innenraum und komplett überarbeitete Zierteile fördern das Fahrvergnügen im GLK ebenso wie die neuen Infotainmentsysteme.

Mercedes-Benz GLK (X204) Modelljahr 2012

Mercedes-Benz GLK (X204) Modelljahr 2012

Neu ist besser – Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse mit 3er BMW

Samstag, 18. Februar 2012
Mercedes-Benz C-Klasse (W204)

Mercedes-Benz C-Klasse (W204)

Die vierte Generation der C-Klasse (W204) startete 2007. Im März vergangenen Jahres bekam Sie eine umfangreiche Modellpflege. Gerade neu erschienen: die sechste Generation des 3er BMW. Beide kompakte Limousinen sind seit Jahrzehnten Rivalen. Das Duell um die Spitzenposition geht nun in eine neue Runde. Die Zeitschrift Auto Bild hat in der Ausgabe Nummer 5 vom 3. Februar 2012 den Mercedes-Benz C 220 CDI Avantgarde und den BMW 320d miteinander verglichen.

16 Prozent weniger CO2-Emissionen als der Vorgänger – Mercedes-Benz B-Klasse mit Umweltzertifikat

Freitag, 27. Januar 2012

Die neutralen Prüfer des TÜV Süd bescheinigen der neuen Mercedes B-Klasse hohe Umweltverträglichkeit. Der kompakte Sports Tourer erhielt das Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz der B-Klasse, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird.

Mercedes-Benz B-Klasse (W246)

Mercedes-Benz B-Klasse (W246)

„Die neue B-Klasse ist das erste Modell einer komplett neuen Kompaktfahrzeug-Generation von Mercedes-Benz. Sie setzt auf zwei für die Effizienz entscheidenden Feldern klare Maßstäbe: bei der Aerodynamik und beim Antrieb“, erläutert Professor Dr. Herbert Kohler, Umweltbevollmächtigter der Daimler AG. „Und die hohe Umweltverträglichkeit geht über Verbrauchs-reduzierungen hinaus, wie jetzt das Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062 bestätigt.“

Fahrbericht: Mercedes-Benz ML 63 AMG

Sonntag, 22. Januar 2012

V8-Biturbo mit 525 PS. Von null auf 100 in 4,8 Sekunden. Grundpreis 108.885 Euro. Dynamisch, sportlich, stark – das ist der neue ML 63 AMG. Die Zeitschrift Auto-Zeitung hat im Heft Nummer 3 vom 18. Januar 2012 den neuen Spitzensportler getestet.

Mercedes-Benz ML 63 AMG (W166)

Mercedes-Benz ML 63 AMG (W166)

Was AMG mit der neuen M-Klasse gemacht hat, beeindruckt optisch sofort. Hört man dann die ersten Töne aus den mächtigen vier Endrohren bekommt man eine Gänsehaut. Auf der Straße unterwegs begeistert dann das mächtige Drehmoment. 700 Nm drücken den Fahrer in die bequem straffen Sportsitze.

G-Klasse Sondermodelle „BA3 Final Edition“ und „Edition Select“ – Das Gelände-Urgestein glänzt mit Edelstahl und Chrom

Freitag, 06. Mai 2011

Mercedes-Benz läutet den Offroad-Frühling mit zwei neuen, hochwertig ausgestatteten Sondermodellen der G-Klasse ein. Unter anderem sorgen ein umfangreiches Edelstahlpaket sowie AMG-Anbauteile für einen optisch glänzenden Auftritt der „BA3 Final Edition“ auf der Basis des kurzen Station-Wagens sowie der „Edition Select“ mit langem Radstand. Im Interieur bestimmen ein Chrom-Paket und viele weitere Komfortextras das Ambiente des Klassikers, der sich bereits seit 32 Jahren unverändert der anhaltenden Gunst der Geländewagen-Fans weltweit erfreut.

Mercedes-Benz G-Klasse (W463) G 500, Sondermodell „Edition Select“

Mercedes-Benz G-Klasse (W463) G 500, Sondermodell „Edition Select“

50 Jahre Mercedes-Benz Automatikgetriebe

Sonntag, 01. Mai 2011

Das von Mercedes-Benz entwickelte erste Siebengang-Automatikgetriebe für Personenwagen, 7G-TRONIC, hat im Jahr 2003 Premiere.

„Fahren in Vollendung“ verspricht im Jahr 1961 der Prospekt zum ersten von Mercedes-Benz selbst entwickelten Automatikgetriebe. Mehrere Jahre intensiver Entwicklung stecken in der Viergang-Kupplungsautomatik, die im April 1961 als Sonderausstattung im 220 SEb der Baureihe W111 Premiere hat. Im Mercedes-Benz 300 SE, der im August 1961 präsentiert wird, gehört das Automatikgetriebe sogar zum serienmäßigen Lieferumfang. Damit beginnt ein besonderes Erfolgskapitel der Marke innerhalb von 125 Jahren Automobil.

Vergleich Mercedes-Benz GLK mit BMW X3 und Audi Q5

Dienstag, 29. März 2011

Im schönen Warnemünde haben die Redakteure der Auto Bild die aktuellen deutschen kleinen SUV´s zu einem Vergleich versammelt. Angetreten sind der Mercedes-Benz GLK 220 CDI 4Matic BlueEfficiency, der  BMW X3 xDrive 20d und der Audi Q5 2.0 TDI quattro.

Mercedes-Benz GLK-Klasse

Mercedes-Benz GLK-Klasse

Der neue Münchener Offroader fährt in diesem Vergleich mit einem Zweiliter-Dieselmotor (184 PS) und einer Achtstufenautomatik vor. Der Ingolstädter und der Mercedes-Benz GLK treten mit 170 PS und einer Siebengangautomatik an. Mit reichlich Luxus und Leistung verwöhnen alle drei.

Der Audi ist auf den ersten Blick mit 41.750 € der Günstigste. Gefolgt vom GLK mit 43.084 €. Teuerster in diesem Vergleich der BMW mit 43.800 €.

Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet

Sonntag, 13. Februar 2011

Vollendete Fahrkultur – das Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet erneuert und verstärkt den Anspruch, den Mercedes-Benz seit jeher an sich selber stellt. Wie die lange Reihe der Vorgängermodelle, die heute durchweg gesuchte Sammlerstücke sind, markiert das Faszinierende E-Klasse Cabriolet im Premium-Segment die eleganteste und luxuriöseste Art, stilvoll zu reisen – sei es bei der täglichen Fahrt zur Arbeit, beim spontanen Wochenendausflug oder auf der großen Urlaubsreise.

Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet

Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet

Mit dem Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (Baureihe 207) haben die Stuttgarter einen würdigen Nachfolger der legendären offenen Variante der W124 – Baureihe präsentiert. Waren beim offenen W124 Ausfahrten oftmals Saisonsache die mit einer Sturmfrisur endeten, so erleben die Passagiere im Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet jetzt ganzjährig das Vergnügen, offen zu fahren.

Neuer V6-Diesel für die E-Klasse

Mittwoch, 09. Juni 2010

E 350 CDI BlueEFFICIENCY

Ab September 2010 steht die neue Mercedes E–Klasse mit einem noch stärkeren Dieselmotor beim Händler. Im E 350 CDI Blue EFFICIENCY verrichtet dann ein 265 PS V6.Turbomotor sein Werk, der durch die Leistungssteigerung im Vergleich zum aktuellen Modell (231 PS) dann auch die Münchener Konkurrenz hinter sich lässt. Neben der Leistungssteigerung um 34 PS, verbessert sich auch dass Drehmoment von 540 auf 620 Newtonmeter. Positiv ist auch die Verbrauchsreduzierung von derzeit 6,8 auf 6,3 Liter.

Neben der bekannten umfangreichem Sicherheitsausstattung (z. B. neun Airbags, PreSafe, Attention Assist) glänzt der E 350 CDI Blue Efficiency mit der zukünftig lastfrei arbeitenden 7G-TRONIC. Die preisgekrönte E–Klasse (Bestes Auto 2010) trägt dann wieder, sofern es eine gibt, die Dieselkrone.

Mercedes-Benz F 800 Style

Mittwoch, 24. Februar 2010

Mit dem Forschungsfahrzeug F 800 Style zeigt Mercedes-Benz die Zukunft des Premiumautomobils aus einer neuen Perspektive: Die fünfsitzige Oberklasselimousine kombiniert hocheffiziente Antriebstechnologien mit einzigartigen Sicherheits- und Komfortfunktionen sowie einer emotionalen Formensprache, die das moderne Mercedes-Benz Design im Sinne der markentypisch kultivierten Sportlichkeit interpretiert.

Der F 800 Style - 13. Forschungsfahrzeug aus dem Hause Mercedes-Benz

Der F 800 Style - 13. Forschungsfahrzeug aus dem Hause Mercedes-Benz

Der F 800 Style bietet einen großzügigen Innenraum mit intelligenten Sitz-, Bedien- und Anzeigekonzepten. Weltweit einmalig für große Limousinen ist auch eine neu entwickelte Multiantriebsplattform. Sie eignet sich sowohl für einen Elektroantrieb mit Brennstoffzelle, der fast 600 Kilometer Reichweite ermöglicht, als auch für den Einsatz eines Plug-in-Hybriden, der bis zu 30 Kilometer weit rein elektrisch fahren kann. Beide Varianten des F 800 Style ermöglichen somit lokal emissionsfreie Mobilität auf Premiumniveau, verbunden mit voller Alltagstauglichkeit und einem dynamischen Fahrerlebnis.


QR Code Business Card