Artikel mit ‘X204’ getagged

Meine Beziehung zu Mercedes-Benz hält länger als so manche Ehe – 50 Jahre Wolfgang Ahrens und der Stern

Montag, 06. August 2018
Meine Beziehung zu Mercedes-Benz hält länger als so manche Ehe - 50 Jahre Wolfgang Ahrens und der Stern

Meine Beziehung zu Mercedes-Benz hält länger als so manche Ehe – 50 Jahre Wolfgang Ahrens und der Stern

Wolfgang Ahrens war bis zu seiner Pensionierung als Diplom-Ingenieur für Schiffbau für die Marine an den Standorten Washington D.C., Bath, Maine, USA, in Bonn und Hamburg sowie wiederholt in Wilhelmshaven und Kiel tätig. In den letzten Dienstjahren war er Leiter des Marinearsenals an der Kieler Förde. Als Vater von vier Töchtern hat er immer Wert auf zuverlässige und praktische Autos gelegt. Seit nunmehr 50 Jahren ist Ahrens treuer Kunde bei Mercedes-Benz. Im Daimler Blog hat er über seine längjährige Beziehung zum Stern geschrieben.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Dienstag, 31. Oktober 2017
Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft aktuell nahezu alle Baureihen der Baujahre 11/2011 bis 07/2017 aufgrund möglicher Problemen am Airbag zurück. Bei einer Verkettung zweier Fehler besteht die Möglichkeit, das intakte Fahrer-Airbags ausgelöst werden. Betroffene Besitzer werden direkt schriftlich kontaktiert – bei betroffenen Fahrzeugen wird die Erdung der Lenksäule sichergestellt.

Absatzjubiläum: Mercedes-Benz: GLC überschreitet Millionenmarke

Dienstag, 29. August 2017
Absatzjubiläum: Mercedes-Benz: GLC überschreitet Millionenmarke

Absatzjubiläum: Mercedes-Benz: GLC überschreitet Millionenmarke

Seit der Markteinführung 2008 wurden vom GLK und seinem erfolgreichen Nachfolger GLC mehr als eine Millionen Fahrzeuge verkauft. Das Modell wird im Mercedes-Benz Werk Bremen produziert und in die ganze Welt ausgeliefert.

Der GLC ist aktuell der beliebteste SUV von Mercedes-Benz. Er wurde in den vergangenen Jahren häufiger verkauft, als jeder andere Geländewagen von Mercedes-Benz. Im ersten Halbjahr 2017 sind zudem mehr Einheiten des GLC verkauft worden, als jemals in einem Halbjahr zuvor. Aktuell wird fast jeder zweite GLC an einen Kunden in China verkauft. Weitere Hauptmärkte sind die USA, Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK gewinnt die goldene Plakette

Montag, 07. November 2016
TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK gewinnt die goldene Plakette

TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK gewinnt die goldene Plakette

Beim TÜV-Report 2017 konnten vor allem Fahrzeuge deutscher Hersteller besonders gute Ergebnisse einfahren. Bester von Mercedes-Benz ist der GLK. Weitere Modelle mit sehr geringer Mängelquote sind die A-, B-, C- und E-Klasse, der SLK und der GL.

Regelmäßig gewartete Autos, darunter ein stetig wachsender Anteil Leasingfahrzeuge und Jahreswagen, fallen bei der Hauptuntersuchung seltener durch. Dementsprechend verringern sich die Mängelquoten beim TÜV Report 2017, der am 2. November in Berlin vorgestellt wurde. Die Quote der erheblichen Mängel sinkt um 2,9 Prozentpunkte auf 19,7 Prozent. Gewinner beim TÜV Report 2017: Mercedes-Benz GLK und Porsche 911. Der Anteil von verkehrsunsicheren Fahrzeugen liegt weiterhin bei nur 0,1 Prozent.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die C-Klasse, den GLK und das GLE Coupé in die Werkstatt

Samstag, 02. April 2016
Mercedes-Benz ruft in Deutschland die C-Klasse, den GLK und das GLE Coupé in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die C-Klasse, den GLK und das GLE Coupé in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die C-Klasse und den GLK zu einer Überprüfung in die Werkstatt. Grund ist eine mögliche Funktionsbeeinträchtigung des Steuergeräts für das Rückhaltesystem SRS. Auch das GLE Coupé wird zur Prüfung der hinteren Gelenkwelle zum Service geordert. 

Eine mögliche Funktionsbeeinträchtigung des Steuergeräts für das Rückhaltesystem SRS (Supplemental Restraint System) sei der Grund für den Rückruf der Modelle C-Klasse (W204) und GLK (X204), so ein Sprecher der Fachzeitschrift „kfz-betrieb“. Die Anzahl der betroffenen Fahrzeuge ist derzeit unbekannt.

Einmaliges Qualitätszeugnis in der Geschichte des TÜV Reports: sechs Mercedes-Benz Pkw unter den Top 10

Montag, 09. November 2015

Einmaliges Qualitätszeugnis in der Geschichte des TÜV Reports: sechs Mercedes-Benz Pkw unter den Top 10

Einmaliges Qualitätszeugnis in der Geschichte des TÜV Reports: sechs Mercedes-Benz Pkw unter den Top 10

Sechs Fahrzeuge eines einzigen Herstellers in den Top 10 der Gesamtwertung – das ist Rekord in der Geschichte des TÜV Reports. Der TÜV Report 2016 stellt Mercedes-Benz auf der Grundlage von 8,5 Millionen Hauptuntersuchungen (HU) ein eindrucksvolles Qualitätszeugnis aus. Erster der Gesamtwertung wurde die B-Klasse, auf den nächsten Rängen folgen GLK (2. Platz), SLK (3. Platz) und die M-Klasse (4. Platz). Auch die C-Klasse (Platz 6) und das E-Klasse Coupé/Cabrio (Platz 8) schafften es in die Top 10. Darüber hinaus wurden drei Mercedes-Benz Pkw auch Sieger in ihrer Fahrzeugklasse: die B-Klasse (VAN), die C-Klasse (Mittelklasse) und der GLK (SUV).

Die Qual der Wahl: aktuelles oder neues Modell?

Mittwoch, 19. August 2015
Die Qual der Wahl: aktuelles oder neues Modell?

Die Qual der Wahl: aktuelles oder neues Modell? Bis zu 9 Prozent Rabatt auf die aktuelle A-Klasse. Die neue Generation ist ab September erhältlich.

In wenigen Wochen werden auf der IAA in Frankfurt viele neue Modelle vorfahren. Und viele Kunden haben jetzt die Qual der Wahl: aktuelles oder neues Modell? Beim Händler bekommt man meist vor dem Modellwechsel hohe Nachlässe auf das aktuelle Modell. Lohnt es sich dann besser das ausgereifte Modell zu nehmen oder auf das Neue mit aktuellster Technik zu warten?

Absatzrekord: Mercedes-Benz überschreitet bereits im Juli die Millionenmarke

Sonntag, 09. August 2015
Absatzrekord: Mercedes-Benz überschreitet bereits im Juli die Millionenmarke. Die E-Klasse Limousine (W212) konnte in den ersten sieben Monaten 2015 einen neuen Verkaufsbestwert in China erreichen. Das Reich der Mitte ist der größte Absatzmarkt des Modells.

Absatzrekord: Mercedes-Benz überschreitet bereits im Juli die Millionenmarke. Die E-Klasse Limousine (W212) konnte in den ersten sieben Monaten 2015 einen neuen Verkaufsbestwert in China erreichen. Das Reich der Mitte ist der größte Absatzmarkt des Modells.

Mercedes-Benz hat im Juli 149.753 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+15,2 Prozent). Sowohl im Juli als auch seit Jahresbeginn (1.048.178 Einheiten, +14,7 Prozent) konnten neue Verkaufsbestwerte erzielt werden. Dazu haben vor allem die C-Klasse und Kompaktwagenmodelle der Stuttgarter Marke mit dem Stern beigetragen.

Letzter Mercedes-Benz GLK rollte in Bremen vom Band

Montag, 22. Juni 2015

 

Letzter Mercedes-Benz GLK rollte in Bremen vom Band

Letzter Mercedes-Benz GLK rollte in Bremen vom Band

Nach sieben Jahren wurde vor wenigen Tagen das letzte Mercedes-Benz GLK-Modell im Werk Bremen produziert. Insgesamt rollten 540.089 Fahrzeuge der Baureihe X204 vom Band.

Mitarbeiter aus Rohbau, Oberfläche und Montage haben pünktlich das letzte Modell der Baureihe X204 verabschiedet, um zeitnah die Produktionsanlagen auf den neuen GLC (X253) umzurüsten.

Foto: Daimler AG

Off Road Award 2015: Souveräner Sieg für Mercedes-Benz G-Klasse, GLA, GLK, GLE Coupé und Unimog

Montag, 15. Juni 2015
Off Road Award 2015: Souveräner Sieg für Mercedes-Benz G-Klasse, GLA, GLK, GLE Coupé und Unimog

Off Road Award 2015: Souveräner Sieg für Mercedes-Benz G-Klasse, GLA, GLK, GLE Coupé (Foto) und Unimog

Mercedes-Benz gewinnt gleich fünf Kategorien beim renommierten „Off Road Award 2015“. Leser der Fachzeitschrift Off Road haben fünf SUV-Modelle von Mercedes-Benz zum Geländewagen des Jahres gekürt. Damit ist der Stuttgarter Premiumhersteller erfolgreicher und beliebter als alle anderen Automarken.

Allradautos des Jahres 2015: Mercedes-Benz gewinnt in fünf Kategorien

Samstag, 25. April 2015
Allradautos des Jahres 2015: Mercedes-Benz gewinnt in fünf Kategorien

Allradautos des Jahres 2015: Mercedes-Benz gewinnt in fünf Kategorien

Die Preisverleihung zu den Allradautos des Jahres 2015 stand ganz im Zeichen von Mercedes-Benz. In fünf Kategorien wählten die Leser von Europas größtem 4×4-Magazin „Auto Bild Allrad“ Fahrzeuge mit dem Stern an die Spitze. Damit ist der Premiumhersteller mit Abstand die erfolgreichste Marke bei diesem Votum.

„Ein so triumphales Ergebnis für einen Hersteller gab es in der 15jährigen Geschichte unserer Leserwahl noch nie! Mercedes-Benz ist definitiv die beliebteste Marke bei unseren Lesern!“, beschreibt Auto Bild Allrad Chefredakteur Bernhard Weinbacher den eindeutigen Ausgang des Votums. Die nackten Zahlen bestätigen dies eindrucksvoll. Aus 176 Modellen in zehn Kategorien konnten die Auto Bild Allrad-Leser ihre Favoriten wählen. Das Ergebnis: Fünf Siege für die Geländewagen, SUVs und allradgetriebenen Pkw der Marke mit dem Stern.

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs: 120.270 verkaufte Fahrzeuge im Februar – 14,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat

Dienstag, 10. März 2015
Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs: 120.270 verkaufte Fahrzeuge im Februar – 14,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich im Februar die SUVs (+31,1 Prozent). Die G-Klasse (W463), der Urvater aller Geländewagen, verbuchte im Februar eine Zunahme von 17,6 Prozent und damit einen Absatzrekord.

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs: 120.270 verkaufte Fahrzeuge im Februar – 14,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich im Februar die SUVs (+31,1 Prozent). Die G-Klasse (W463), der Urvater aller Geländewagen, verbuchte im Februar eine Zunahme von 17,6 Prozent und damit einen Absatzrekord.

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs. Das Stuttgarter Unternehmen verkaufte im Februar 120.270 Fahrzeuge und übertraf damit den Rekordwert aus dem Vorjahresmonat um 14,6 Prozent.

„Im Februar hat Mercedes-Benz einen weiteren Rekordabsatz erzielt. Dazu haben besonders die C-Klasse, unsere SUVs und unsere Kompaktwagen beigetragen. Nie zuvor wurden in den ersten beiden Monaten eines Jahres so viele C-Klasse Limousinen und T-Modelle sowie SUVs und Kompaktwagen verkauft“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

DEKRA Gebrauchtwagenreport 2015: Mit einem Mercedes-Benz bestens beraten

Freitag, 27. Februar 2015
DEKRA Gebrauchtwagenreport 2015: Mit einem Mercedes-Benz bestens beraten. Die E-Klasse (W212) war auch im vergangenem Jahr ein Fahrzeug mit den geringsten Mängeln in ihrer Kategorie. Zudem glänzte Sie darüber hinaus als „Bester aller Klassen“.

DEKRA Gebrauchtwagenreport 2015: Mit einem Mercedes-Benz bestens beraten. Die E-Klasse (W212) war auch im vergangenem Jahr ein Fahrzeug mit den geringsten Mängeln in ihrer Kategorie. 

Autos von Mercedes-Benz sind außergewöhnlich zuverlässig – das stellt der jüngste Gebrauchtwagenreport der Sachverständigenorganisation DEKRA fest.

Mercedes-Benz ist beim DEKRA Gebrauchtwagenreport Dauersieger. Nach den Auswertungen der Hauptuntersuchungen der DEKRA-Prüfstellen waren die E-Klasse (W212) und der GLK (X204) auch letztes Jahr die Fahrzeuge mit den geringsten Mängeln in ihrer Kategorie. Die E-Klasse glänzte darüber hinaus als „Bester aller Klassen“.

Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, ist demnach mit einem Mercedes-Benz gut bedient.

Springen, Dressur, Fahren und Voltigieren – Mercedes-Benz bei den Stuttgart German Masters 2014

Sonntag, 26. Oktober 2014
Springen, Dressur, Fahren und Voltigieren - Mercedes-Benz bei den Stuttgart German Masters 2014. Foto: Markenbotschafterin Meredith Michales-Berrbaum

Springen, Dressur, Fahren und Voltigieren – Mercedes-Benz bei den Stuttgart German Masters 2014. Foto: Markenbotschafterin Meredith Michales-Berrbaum

Die Stuttgart German Masters gelten im Pferdesport als das herausragende Hallenturnier in Deutschland und als eines der besten der Welt. Vom 19. bis zum 23. November 2014 bietet die 30. Auflage des Turniers von Spring- und Dressurwettbewerben bis hin zu Gespann- und Voltigierprüfungen wieder Pferdesport auf höchstem Niveau.

In diesem Jahr sind die Stuttgart German Masters weltweit das einzige Turnier, bei dem die vier wichtigsten Weltcup-Disziplinen Springen, Dressur, Fahren und Voltigieren auf dem Programm stehen. Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) engagiert sich gemeinsam mit der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart zum 29. Mal als Hauptsponsor der Veranstaltung.

130.003 verkaufte Fahrzeuge im Juli – Mercedes-Benz startet mit zweistelligem Plus ins zweite Halbjahr

Donnerstag, 07. August 2014
130.003 verkaufte Fahrzeuge im Juli - Mercedes-Benz startet mit zweistelligem Plus ins zweite Halbjahr. Die SUVs verzeichnen weiter steigende Verkaufszahlen. Im Juli 2014 wurden 10,3 Prozent mehr Fahrzeuge des Segments verkauft als im Juli des vergangenen Jahres. Besonders gefragt war der GLK (+22,1 Prozent).

130.003 verkaufte Fahrzeuge im Juli – Mercedes-Benz startet mit zweistelligem Plus ins zweite Halbjahr. Die SUVs verzeichnen weiter steigende Verkaufszahlen. Im Juli 2014 wurden 10,3 Prozent mehr Fahrzeuge des Segments verkauft als im Juli des vergangenen Jahres. Besonders gefragt war der GLK (+22,1 Prozent).

Nach dem absatzstärksten Halbjahr der Unternehmensgeschichte verzeichnet Mercedes-Benz im Juli einen weiteren Rekordabsatz. 130.003 verkaufte Fahrzeuge und ein Plus von 11,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat bescheren dem Stuttgarter Premiumhersteller den bisher besten Juli. Seit Jahresbeginn beläuft sich die Zahl der abgesetzten Einheiten auf 913.523 (+12,6 Prozent).

Offroad-Challenge 2014: Jetzt anmelden und Teilnehmer werden!

Samstag, 28. Juni 2014
Offroad-Challenge 2014: Jetzt anmelden und Teilnehmer werden!

Offroad-Challenge 2014: Jetzt anmelden und Teilnehmer werden!

Bereits zum fünften Mal sucht die Zeitschrift „auto motor und sport“ in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz den besten Offroad-Fahrer. Die Veranstaltung findet vom 9. bis zum 12. Oktober in Österreich statt. Mitmachen kann jeder, der sich das Abenteuer über Stock und Stein zutraut. Offroad-Profis treffen auf Novizen, alte Gelände-Hasen auf blutjunge Ersttäter. Und die Vergangenheit hat gezeigt, dass so mancher Neuling den vermeintlichen Profi hat alt aussehen lassen. 

Mercedes-Benz in den USA

Mittwoch, 25. Juni 2014
Mercedes-Benz C-Class Coupé ab $ 38.200 (28.051 €)

Mercedes-Benz C-Class Coupé (C204) ab $ 38.200 (28.051 €)

Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika sind die Fahrzeuge mit dem Stern unterwegs. Auf den ersten Blick unterscheiden Sie sich auch kaum von den europäischen Modellen. Erst bei genauerer Betrachtung entdeckt man die kleinen Unterschiede. Dabei sind die seitlichen Begrenzungsleuchten und die kleinere Aussparung für das Kennzeichen am Heckdeckel noch am Auffälligsten. Unterschiede finden sich auch bei der Typenbezeichnung. Selbstverständlich sind die US-Modelle meist auch anders ausgestattet und auch beim Preis sind Unterschiede festzustellen. Werfen wir einen kleinen Blick über den großen Teich auf einige amerikanischen Modelle von Mercedes-Benz.

Zulassungszahlen Mai 2014 – Elf Modelle von Mercedes-Benz in den Top 100 der Neuzulassungen

Samstag, 21. Juni 2014

Im Monat Mai wurden nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) insgesamt 274.804 Fahrzeuge neu zugelassen. In den Top 100 der Neuzulassungen sind 11 Modelle von Mercedes-Benz.

4.747 neue E-Klassen wurden im Mai angemeldet. Seit Jahresbeginn wurden 19.151 Fahrzeuge zugelassen und sichern der Mercedes-Benz E-Klasse (W212) in der Rankingliste Platz 12.

4.747 neue E-Klassen wurden im Mai angemeldet. Seit Jahresbeginn wurden 19.151 Fahrzeuge zugelassen und sichern der Mercedes-Benz E-Klasse (W212) in der Rankingliste Platz 12.

Mit 4.016 Neuzulassungen folgt der E-Klasse auf Platz 18 in den Top 100 der Neuzulassungen die Mercedes-Benz C-Klasse. Insgesamt wurden in diesem Jahr schon 23.747 C-Klassen zugelassen.  Auf Platz 21 in der Rankingliste: die Mercedes-Benz B-Klasse (W246). 3.470 Fahrzeuge wurden angemeldet. Seit Jahresbeginn wurden 16.231 B-Klassen zugelassen. Im Mai entschieden sich 2.722 Kunden für die Mercedes-Benz A-Klasse (W176). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 14.991 A-Klassen neu zugelassen. In den Top 100 der Neuzulassungen positioniert sich die A-Klasse auf Platz 27.

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch bei der AMI 2014 in Leipzig

Freitag, 30. Mai 2014
AMI 2014 in Leipzig: Messestand Mercedes-Benz

AMI 2014 in Leipzig: Messestand Mercedes-Benz

Vom 31. Mai bis 8. Juni 2014 findet in Leipzig die 22. AMI – AUTO MOBIL INTERNATIONAL statt. Das mercedes-seite.de-Team war bereits einen Tag vor der Eröffnung der Messe in Leipzig.

Die AMI bietet als einzige internationale Pkw-Messe in Deutschland die ideale Plattform für Welt-, Europa und Deutschlandpremieren sowie Innovationen rund ums Auto. Die Vielfalt des Angebotsspektrums rund ums Auto, vom Sonderausstellungsbereich Oldtimer bis zu mobiler Unterhaltung, Kommunikation und Navigation im Angebotsbereich AMICOM, schafft für Aussteller und Besucher der AMI vielfältige Synergien. Der einzigartige Verbund mit der AMITEC – der Fachmesse für Wartung, Pflege und Instandsetzung von Pkw, Nutzfahrzeugen und mobilen Großgeräten aller Art – verspricht insbesondere dem Fachpublikum zusätzlichen Mehrwert.

Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5 Prozent – seit Jahresbeginn 215.753 Fahrzeuge ausgeliefert

Sonntag, 09. März 2014
Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5 Prozent - seit Jahresbeginn 215.753 Fahrzeuge ausgeliefert. Die Mercedes-Benz S-Klasse ist weiterhin die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Im Februar wurden 6.985 Einheiten der Limousine verkauft, mehr als doppelt so viele wie im Vorjahresmonat.

Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5 Prozent – seit Jahresbeginn 215.753 Fahrzeuge ausgeliefert. Die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) ist weiterhin die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Im Februar wurden 6.985 Einheiten der Limousine verkauft, mehr als doppelt so viele wie im Vorjahresmonat.

Mercedes-Benz hat im Februar 104.968 Einheiten abgesetzt und damit einen Zuwachs von 16,5 Prozent erzielt. Seit Jahresbeginn wurden 215.753 Pkw an Kunden ausgeliefert (+16,6 Prozent).

„Wir halten das hohe Tempo der Vormonate – mit einem zweistelligen Absatzplus und Wachstum in allen Regionen“, sagte Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars zuständig für Vertrieb. „Besonders unsere E- und S-Klasse haben starke Zuwachsraten. Und auch die Bestelleingänge für GLA und C-Klasse zeigen uns: Wir haben die richtigen Produkte zur richtigen Zeit.“

Bilanz: Mercedes-Benz hat im Jahr 2013 mit 1.461.680 verkauften Fahrzeugen mehr Pkw an Kunden ausgeliefert als je zuvor

Sonntag, 12. Januar 2014
Bilanz: Mercedes-Benz hat im Jahr 2013 mit 1.461.680 verkauften Fahrzeugen mehr Pkw an Kunden ausgeliefert als je zuvor. Foto: Mercedes-Benz PKW - Familienbild

Bilanz: Mercedes-Benz hat im Jahr 2013 mit 1.461.680 verkauften Fahrzeugen mehr Pkw an Kunden ausgeliefert als je zuvor. Foto: Mercedes-Benz PKW – Familienbild

Mit dem stärksten Dezemberabsatz der Unternehmensgeschichte endet für Mercedes-Benz ein äußerst erfolgreiches Jahr. In den vergangenen zwölf Monaten entschieden sich weltweit 1.461.680 Kunden für ein Fahrzeug der Marke mit dem Stern (+10,7%). Im Dezember lieferte Mercedes-Benz 139.180 Pkw aus (+11,2%). Die Pkw-Sparte Mercedes-Benz Cars kam im Gesamtjahr auf 1.562.472 verkaufte Mercedes-Benz und smart Fahrzeuge (+9,7%).

Mercedes-Benz erwartet neuen Produktionsrekord für 2013

Mittwoch, 18. Dezember 2013
Mercedes-Benz erwartet neuen Produktionsrekord für 2013. Die neuen kompakten Modelle kommen bei den Kunden sehr gut an. Für die A-Klasse (W176), B-Klasse (W246) und CLA- Klasse (C117) entschieden sich im Monat November 33.382 Kunden (+53,8%).

Mercedes-Benz erwartet neuen Produktionsrekord für 2013. Die neuen kompakten Modelle kommen bei den Kunden sehr gut an. Für die A-Klasse (W176), B-Klasse (W246) und CLA- Klasse (C117) entschieden sich im Monat November 33.382 Kunden (+53,8%).

Schon im dritten Jahr in Folge übertrifft Mercedes-Benz den Produktionsrekord aus den Vorjahren deutlich. 2013 wird die Jahresproduktion der Marke mit dem Stern auf mehr als 1,49 Millionen produzierte Fahrzeuge steigen. Aufgrund der hervorragenden Absatzentwicklung sind die Werke 2013 sehr gut ausgelastet. Wie bereits im Vorjahr legt die Produktion über den Jahreswechsel nur eine kurze Pause ein.

Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Sonntag, 29. September 2013
Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Über 350 Gäste feierten das automobile Doppeljubiläum anlässlich 75 Jahre Werk Bremen und 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion in Bremen. Der Festakt fand inmitten des Werks im Betriebsmittelbau statt. Dort werden Werkzeuge für die Pkw-Produktion hergestellt. Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars & Vans, Bürgermeister Jens Böhrnsen, Wirtschaftssenator Martin Günthner, die ehemaligen Bürgermeister Hans Koschnick und Klaus Wedemeier sowie viele weitere Gäste nahmen am Festakt teil.

Zulassungszahlen August 2013 – Kleines Plus für Mercedes-Benz, großes Minus für smart

Mittwoch, 25. September 2013

Im vergangenen Monat sank die Zahl der Neuzulassungen nach dem Zwischenhoch im Juli wieder ab. Insgesamt wurden im August 214.044 Fahrzeuge neu zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahr sind das fünfeinhalb Prozent weniger. Seit Jahresbeginn bleibt die Zahl der Neuzulassungen knapp unter zwei Millionen – ein Minus von 6,6 Prozent. Bis auf Mercedes-Benz (plus 0,4 Prozent) und Porsche (plus 0,8 Prozent) mussten alle deutschen Hersteller deutliche Verluste einstecken.

Im August entschieden sich 4.472 Kunden für die Mercedes-Benz A-Klasse (W176). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 34.679 A-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die A-Klasse auf Platz 5.

Im August entschieden sich 4.472 Kunden für die Mercedes-Benz A-Klasse (W176). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 34.679 A-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die A-Klasse auf Platz 5. 

Absatzrekord – Mercedes-Benz verkaufte im ersten Halbjahr 2013 mehr Fahrzeuge als je zuvor

Donnerstag, 04. Juli 2013
Absatzrekord - Mercedes-Benz verkaufte im ersten Halbjahr 2013 mehr Fahrzeuge als je zuvor. Der Geländewagen GL (X166), der seit seinem Marktstart 2006 über 250.000 Mal verkauft wurde, verbuchte in den vergangenen sechs Monaten mit einem Zuwachs von 35,1% einen Verkaufsrekord.

Absatzrekord – Mercedes-Benz verkaufte im ersten Halbjahr 2013 mehr Fahrzeuge als je zuvor. Der Geländewagen GL (X166), der seit seinem Marktstart 2006 über 250.000 Mal verkauft wurde, verbuchte in den vergangenen sechs Monaten mit einem Zuwachs von 35,1% einen Verkaufsrekord.

Mercedes-Benz hat im ersten Halbjahr 2013 mit 694.433 verkauften Fahrzeugen erneut einen Absatzrekord verbucht (+6,4%). Im Monat Juni erreichte das Absatzwachstum mit 131.609 abgesetzten Einheiten (+8,3%) ebenfalls Rekordniveau, wozu auch das starke Wachstum in China (+16,0%) beitrug. Das Wachstum in den ersten sechs Monaten wurde vor allem von stabilen Zuwächsen in vielen europäischen Märkten sowie in den USA getragen. Auch in den BRIC-Staaten verbuchte Mercedes-Benz ein starkes erstes Halbjahr. Zudem konnte die Marke mit dem Stern ihre Marktführerschaft in Deutschland, in den USA und in Japan weiter behaupten und gewann in nahezu allen westeuropäischen Märkten weitere Marktanteile hinzu.


QR Code Business Card