Artikel mit ‘S204’ getagged

Die Mercedes-Benz C-Klasse als Gebrauchtwagen – Ein echter Dauerläufer ohne Rost, aber kleinen Schwächen

Samstag, 07. April 2018
Die Mercedes-Benz C-Klasse als Gebrauchtwagen – Ein echter Dauerläufer ohne Rost, aber kleinen Schwächen

Die Mercedes-Benz C-Klasse als Gebrauchtwagen – Ein echter Dauerläufer ohne Rost, aber kleinen Schwächen

Die erste Mercedes-Benz C-Klasse dieses Jahrtausends war in Sachen Qualität kein sonderlich hell glänzender Stern. Der zwischen 2007 und 2014 angebotene Nachfolger der Baureihe 203 macht alles besser. Das Mittelklassemodell nahm die Markenwerte wieder ernst und zeigte sich als echter Dauerläufer. Rost ist auch kein Problem und der Innenraum ist auf Premiumniveau. Aber ganz perfekt sind W204 und S204 dann am Ende doch nicht.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Dienstag, 31. Oktober 2017
Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft aktuell nahezu alle Baureihen der Baujahre 11/2011 bis 07/2017 aufgrund möglicher Problemen am Airbag zurück. Bei einer Verkettung zweier Fehler besteht die Möglichkeit, das intakte Fahrer-Airbags ausgelöst werden. Betroffene Besitzer werden direkt schriftlich kontaktiert – bei betroffenen Fahrzeugen wird die Erdung der Lenksäule sichergestellt.

Die C-Klasse von AMG – eine Erfolgsgeschichte mit acht Zylindern

Sonntag, 21. September 2014
Die C-Klasse von AMG - eine Erfolgsgeschichte mit acht Zylindern. Foto: Mercedes-Benz C 63 AMG Edition 507 (v.l.n.r. Coupé, T-Modell, Limousine)

Die C-Klasse von AMG – eine Erfolgsgeschichte mit acht Zylindern. Foto: Mercedes-Benz C 63 AMG Edition 507 (v.l.n.r. Coupé, T-Modell, Limousine)

Mit dem C 43 AMG begann 1997 die Erfolgsgeschichte der High-Performance C-Klasse mit Achtzylinder-Motoren. Die Nachfolger C 55 AMG und C 63 AMG unterstreichen die Bedeutung der kräftigen V8-Antriebe für das AMG Markenversprechen Driving Performance. Mit rund 40.000 Fahrzeugen ist der C 63 AMG auch das bislang meistverkaufte AMG Modell. Schon jetzt ist klar: Sein Nachfolger wird die Messlatte bei Leistung und Verbrauch noch höher legen. Der Antrieb des neuen C 63 ist natürlich wieder ein V8-Motor und eng verwandt mit dem des Mercedes-AMG GT.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2013

Mittwoch, 01. Januar 2014

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

 Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Zu Beginn des letzten Jahres wurden das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) vorgestellt. Wie Limousine und T-Modell hat Mercedes-Benz auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Neu an Bord sind unter anderem kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Verwandtschaft mit der E-Klasse Familie.

108.417 verkaufte Fahrzeuge – 18,7 Prozent Absatzplus im August und Umsatzsteigerung seit Jahresbeginn um 9,3 Prozent

Samstag, 07. September 2013

108.417 verkaufte Fahrzeuge - 18,7 Prozent Absatzplus im August und Umsatzsteigerung seit Jahresbeginn um 9,3 Prozent. Der Absatz der neuen Modelle im E-Klasse Segment legte im August kräftig zu. Von Limousine und T-Modell verkaufte Mercedes-Benz im August 29,9% mehr als im Vorjahresmonat (19.525 E.).

108.417 verkaufte Fahrzeuge – 18,7 Prozent Absatzplus im August und Umsatzsteigerung seit Jahresbeginn um 9,3 Prozent. Der Absatz der neuen Modelle im E-Klasse Segment legte im August kräftig zu. Von Limousine und T-Modell verkaufte Mercedes-Benz im August 29,9% mehr als im Vorjahresmonat (19.525 E.).

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Donnerstag, 22. August 2013

Seit Marktstart 1982 hat Mercedes-Benz über 10 Millionen Fahrzeuge der C-Klasse Familie an Kunden ausgeliefert. Allein von der aktuellen Baureihe setzte die Marke seit der Markteinführung 2007 über 2,3 Millionen Limousinen, T-Modelle und Coupés ab.

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert - die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Über 10.000.000 Fahrzeuge ausgeliefert – die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars und Leiter Vertrieb und Marketing: „Die Mercedes-Benz C-Klasse ist eine weltweite Erfolgsgeschichte. Über 10 Millionen verkaufte C-Klassen sprechen für sich. Als Baby-Benz gestartet, ist sie heute eines der beliebtesten Fahrzeuge im Premiumsegment. Mit innovativer Technik und beeindruckender Effizienz begeistert die C-Klasse seit über 30 Jahren unsere Kunden.“

Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell mit Skoda Octavia Combi

Mittwoch, 15. Mai 2013
Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell mit Skoda Octavia Combi

Vergleich Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell mit Skoda Octavia Combi 

Wie war das mit den Äpfel und Birnen? Also mal ganz Auto Bild: die C-Klasse mit dem Octavia? Also der 3er BMW oder der Audi A4 – das wäre gegangen. Aber die Beiden! Nicht wirklich! Mögen die Zwei vielleicht auch das gleiche Format haben und vielleicht auch noch die gleiche Zielgruppe, so sind Sie doch Kilometerweit beim Thema Liga entfernt. Die Mercedes-Benz C-Klasse ist ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse, bei allem Respekt Skoda gegenüber, der Octavia preiswerte Mittelklasse.

Formel 1: Mercedes-Benz SLS AMG GT und C 63 AMG T-Modell sorgen für maximale Sicherheit in der FIA Formel 1 Weltmeisterschaft™ 2013

Samstag, 23. März 2013

Auch in der neuen Formel 1 Saison 2013® hilft Mercedes-AMG, die maximale Sicherheit in der Formel 1® sicherzustellen. Zum 18. Mal stellt die Performance-Marke von Mercedes-Benz das Official F1® Safety Car und das Official F1® Medical Car. Der SLS AMG GT mit 591 PS und das C 63 AMG T-Modell mit 487 PS werden von der Rennleitung immer dann eingesetzt, wenn schlechtes Wetter oder außergewöhnliche Ereignisse einen sicheren Rennverlauf gefährden.

Formel 1: Mercedes-Benz SLS AMG GT und C 63 AMG T-Modell sorgen für maximale Sicherheit in der FIA Formel 1 Weltmeisterschaft™ 2013

Formel 1: Mercedes-Benz SLS AMG GT und C 63 AMG T-Modell sorgen für maximale Sicherheit in der FIA Formel 1 Weltmeisterschaft™ 2013

Die Mercedes-Benz C-Klasse im Vergleich mit vier Mittelklasse-Kombis

Montag, 03. Dezember 2012
Die Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (S204) im Vergleich mit vier Mittelklasse-Kombis. Die C-Klasse gehört mit zu den aktuellen Topseller Deutschlands. Vor allen bei Geschäftskunden ist Sie sehr beliebt.

Die Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (S204) im Vergleich mit vier Mittelklasse-Kombis. Die C-Klasse gehört mit zu den aktuellen Topseller Deutschlands. Vor allen bei Geschäftskunden ist Sie sehr beliebt.

Sieht man sich die Zulassungszahlen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) einmal an, dann fallen die fünf Testkandidaten des Mittelklasse-Kombi-Vergleichs der Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ auf. Ihre Verkaufsanteile liegen bei weit über 70 Prozent und sind bei Geschäftskunden sehr beliebt.

Vorgefahren zum großen Mittelklasse-Kombi-Vergleich sind die aktuellen Topseller Deutschlands: Mercedes-Benz C 220 T Avantgarde, BMW 320 d Touring Sport Line, Audi A4 Avant 2.0 TDI Ambition, VW Passat 2.0 TDI Highline und der Skoda Superb Combi 2.0 TDI Elegance.

Mercedes-Benz verbucht Rekordabsatz im ersten Halbjahr 2012

Mittwoch, 04. Juli 2012

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgsspur und verzeichnet im ersten Halbjahr einen neuen Absatzrekord. Von Januar bis Juni wurden insgesamt 652.924 Fahrzeuge (+6,9%) verkauft. Im Juni lagen die Verkäufe mit 121.542 Einheiten (+0,9%) leicht über dem Rekordniveau des Vorjahres.

Auch für das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars waren die ersten beiden Quartale 2012 die volumenstärksten der bisherigen Unternehmensgeschichte. Von den Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach verkaufte das Unternehmen in den ersten sechs Monaten des Jahres 708.517 Einheiten (+6,5%). Dabei entfielen 131.139 Fahrzeuge auf den Monat Juni (+0,2%).

Mercedes-Benz SLS AMG und C 63 AMG T-Modell wieder im F1-Einsatz

Dienstag, 20. März 2012

Mercedes-AMG ist in der Formel 1-Saison 2012 wieder stark vertreten. Zum Auftaktrennen in Melbourne/Australien debütierte nicht nur das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team sondern auch der Official F1™ Safety Car und der Official F1™ Medical Car von Mercedes-AMG. Der SLS AMG und das C 63 AMG T-Modell sorgen bei extremen Bedingungen für maximale Sicherheit.

Mercedes-Benz SLS AMG Official F1™ Safety Car (R197)

Mercedes-Benz SLS AMG Official F1™ Safety Car (R197)

Auto Motor und Sport-Leserwahl „Die schönsten Autos 2011“: Mercedes-Benz vier Mal vorne

Freitag, 21. Oktober 2011

Der Mercedes-Benz CLS, der SLS AMG Roadster sowie die Modelle der C-Klasse sind die attraktivsten Fahrzeuge ihrer Klasse. Außerdem darf sich der legendäre 300 SL Flügeltürer aus den 1950er Jahren als Design-Ikone der letzten Jahrzehnte bezeichnen. Dies ist das Ergebnis einer Leserumfrage der Zeitschrift „auto motor und sport“.

Mercedes-Benz C-Klasse Coupé, T-Modell und Limousine

Mercedes-Benz C-Klasse Coupé, T-Modell und Limousine

22.916 Leser haben dieses Mal ihre Stimme für den Designpreis Autonis abgegeben, den „Auto Motor und Sport“ jedes Jahr für die schönsten neuen Automobile vergibt. Als einziges Kriterium zählt bei dieser Wahl, welches Auto den Lesern optisch am besten gefällt.

SLS AMG und C 63 AMG begleiten auch 2011 die Formel-1

Dienstag, 22. März 2011

Safety Car SLS AMG

Zum Saisonauftakt der Formel-1-Weltmeisterschaft in Melbourne (Australien) am kommenden Wochenende stellt Mercedes-AMG wieder das Official F1™ Safety Car und das Official F1™ Medical Car.

Der SLS AMG und das neue C 63 AMG T-Modell haben die Aufgabe, bei gefährlichen Rennsituationen oder Unfällen maximale Sicherheit zu gewährleisten. Der SLS AMG ist in der Formel 1 seit 2010 im Einsatz. Das C 63 AMG T-Modell geht bereits in seine vierte Saison, wird 2011 jedoch mit neuem Design und aktualisierter Technik inklusive AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe an den Start gehen. AMG ist in der Formel 1 durchgehend seit 15 Jahren aktiv.


QR Code Business Card