Artikel mit ‘Bernd Mayländer’ getagged

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil in Monza den Großen Preis von Italien

Sonntag, 02. September 2018
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil in Monza den Großen Preis von Italien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil in Monza den Großen Preis von Italien

Ein schnelles und spannendes Rennen in Bella Italia. Es gewinnt kein Ferrari in Monza, sondern Lewis Hamilton im Silberpfeil. Kimi Räikkönen (Ferrari) schaffte es auf Platz 2. Max Verstappen (Red Bull) verlor den dritten Platz auf dem Podium wegen einer Zweitstrafe. Dritter wurde Valtteri Bottas (Mercedes). Sebastian Vettel (Ferrari) wurde nach einer beachtlichen Aufholjagd Vierter.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Hockenheim – Hamilton gewinnt vor Bottas

Sonntag, 22. Juli 2018
Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Hockenheim – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Hockenheim – Hamilton gewinnt vor Bottas

Nach zwei Jahren Pause nun endlich wieder ein Rennen auf dem Hockenheimring in der Eifel. Spannung, Regen, Safety Car, Ausfälle. Vor 70.000 Zuschauern holte sich Lewis Hamilton seinen 66sten Grand Prix Sieg. Zweiter wurde Valtteri Bottas – Doppelsieg der Silberpfeile. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Kimi Räikkönen im Ferrari.

Bernd Mayländer im Interview: „Jeder Safety-Car-Einsatz ist anders, aber das gefällt mir daran.“

Samstag, 30. Juni 2018
Bernd Mayländer im Interview: „Jeder Safety-Car-Einsatz ist anders, aber das gefällt mir daran.“

Bernd Mayländer im Interview: „Jeder Safety-Car-Einsatz ist anders, aber das gefällt mir daran.“

Bernd Mayländer fährt seit dem Jahr 2000 das Safety Car in der Formel 1. Seitdem hat er das Feld auf mehr als 700 Safety-Car-Runden angeführt. In einem Interview verrät er die größten Herausforderungen seines Jobs.

Was ist die größte Herausforderung für den Safety-Car-Fahrer? Bernd Mayländer: „Ich muss wissen, wo sich ein Unfall ereignet hat, wo ich im Feld herauskomme, wo sich die anderen Autos befinden und ob es Autos gibt, die mich überholen müssen. Außerdem muss ich wissen, wo sie mich am besten überholen können, ohne dass es riskant für die anderen Autos oder die Streckenposten ist. Zudem stehe ich in ständigem Kontakt mit der Rennleitung. Jeder Safety-Car-Einsatz ist anders, aber das gefällt mir daran.“

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Frankreich

Sonntag, 24. Juni 2018
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Frankreich

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Frankreich

Nach zehn Jahren Pause endlich wieder ein Rennen in Frankreich. Der Grand Prix war insgesamt bis auf die Crashs in der ersten Runde unspektakulär. Den Sieg holte sich souverän Lewis Hamilton im Silberpfeil. Zweiter wurde Max Verstappen (Red Bull). Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Kimi Räikkönen (Ferrari).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Sonntag, 29. April 2018
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Das Stadtrennen am kaspischen Meer war überraschend spannend. Gleich nach dem Start kam Bernd Mayländer und das Safety Car zum Einsatz, nachdem Kimi Räikkönen Esteban Ocon in die Mauer geschoben hatte. Das über viele Runden andauernde teaminterne Red Bull-Duell endete wenigen Runden vor dem Ziel spektakulär. Daniel Ricciardo wurde von Max Verstappen ausgebremst und der Australier schoss den Holländer ab, als er dem ins Heck knallte. Zwei Runden vor dem Ziel platze dann am Silberpfeil von Valtteri Bottas ein Reifen und das Rennen war für den Finnen zu Ende. Den Sieg bekam somit Lewis Hamilton quasi geschenkt.

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von China in Shanghai, Bottas wurde im Silberpfeil Zweiter

Sonntag, 15. April 2018
Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von China in Shanghai, Bottas wurde im Silberpfeil Zweiter

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von China in Shanghai, Bottas wurde im Silberpfeil Zweiter

Das Rennen in Shanghai war bis zum Einsatz von Bernd Mayländer und dem Safety Car durchweg unspektakulär. Ab der Halbzeit dann Spannung, Überholmanöver, Attacken und viel Action. Daniel Ricciardo (Red Bull) holte sich verdient den Sieg. Valtteri Bottas erkämpfte sich mit seinem Silberpfeil den zweiten Platz auf dem Podium. Dritter wurde Kimi Räikkönen (Ferrari). Keine Chance auf das Podest hatte Sebastian Vettel (Ferrari) nach einem Crash mit Max Verstappen (Red Bull).

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari den Grand Prix in Australien, Lewis Hamilton wurde Zweiter

Sonntag, 25. März 2018
Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari den Grand Prix in Australien, Lewis Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari den Grand Prix in Australien, Lewis Hamilton wurde Zweiter

Bei sonnigen 24 Grad begann die neue Formel 1-Saison 2018 in Australien. Das recht unspektakuläre Rennen im Albert Park in Melbourne gewann mit knappem Vorsprung Sebastian Vettel im Ferrari. Lewis Hamilton wurde Zweiter im Silberpfeil. Kimi Räikönen wurde im Ferrari Dritter.

Von der Pole Position startete Lewis Hamilton im neuen Silberpfeil F1 W09 EQ Power+. Neben ihm Kimi Räikkönen im Ferrari. Es folgten Sebastian Vettel (Ferrari), Max Verstappen (Red Bull), Kevin Magnussen (Haas), Romain Grosjean (Haas), Nico Hülkenberg (Renault), Daniel Ricciardo (Red Bull), Carlos Sainz jr. (Renault) und Fernando Alonso (McLaren).

Formel 1: Mercedes-AMG GT R – Das stärkste Official FIA F1 Safety Car aller Zeiten

Freitag, 23. März 2018
Formel 1: Mercedes-AMG GT R - Das stärkste Official FIA F1 Safety Car aller Zeiten

Formel 1: Mercedes-AMG GT R – Das stärkste Official FIA F1 Safety Car aller Zeiten

In der Formel 1-Saison 2018 setzt Mercedes-AMG das stärkste Official FIA F1 Safety Car aller Zeiten ein: Der 585 PS leistende AMG GT R feiert beim Grand Prix im australischen Melbourne vom 22. bis 25. März 2018 sein Debüt als Official FIA F1 Safety Car der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft. Das Topmodell der AMG GT Baureihe wird bei allen 20 Rennwochenenden für maximale Sicherheit des Formel 1-Feldes sorgen. Die Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach stellt seit 1996 das Führungsfahrzeug in der Königsklasse des internationalen Motorsports.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Japan

Sonntag, 08. Oktober 2017
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Japan

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Japan

Das Rennen auf dem bei allen Fahrern beliebten Suzuka International Racing Course in Form einer Acht war spannend. Sebastian Vettel schied aufgrund technischer Probleme am Ferrari gleich nach dem Start aus. Max Verstappen (Red Bull) biss sich an Lewis Hamilton bis zum Schluss die Zähne aus. Trotz technischer Probleme gewann Hamilton im Silberpfeil den Großen Preis von Japan. 

Die Startaufstellung: Lewis Hamilton (Mercedes) – Pole Position, daneben Sebastian Vettel (Ferrari). Reihe 2: Daniel Ricciardo und Max Verstappen (beide Red Bull). Reihe 3: Esteban Ocon (Force India) und Valtteri Bottas (Mercedes). Vor dem Start hatte Sebastian Vettel offensichtlich Probleme, denn Techniker schraubten an seinem Ferrari. 

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Sonntag, 17. September 2017
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Das Nachtrennen auf dem Marina Bay Street Circuit in Singapur ist stets ein Highlight der Formel 1-Saison. So auch in diesem Jahr: Regen, Unfälle, Dreher, Ausfälle und viele spannende Szenen. Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil und baut seinen Vorsprung in der Fahrerwertung weiter aus.

Die Startaufstellung: Sebastian Vettel (Ferrari) – Pole, daneben Max Verstappen (Red Bull). Reihe 2: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Reihe 3: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas (beide Mercedes).

Automobile Klassik am mondänen Wasserschloss – Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2017

Montag, 31. Juli 2017
Automobile Klassik am mondänen Wasserschloss – Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2017

Automobile Klassik am mondänen Wasserschloss – Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2017

Vom 5. bis 7. August 2017 wird Schloss Dyck im Rheinland mit seiner großzügigen Parkanlage wieder zu einem starken Anziehungspunkt für Fans automobiler Klassik. Mercedes-Benz bereichert die Classic Days in diesem Jahr mit den Typen S, SS, und SSK der legendären S-Reihe sowie einem 300 SLS. Ein Benz Patent-Motorwagen schlägt den Bogen zurück ins Jahr 1886 und damit zu den Ursprüngen des Automobils. ALL TIME STARS, der eigene Fahrzeughandel von Mercedes-Benz Classic, präsentiert auf der Apfelwiese drei rote Roadster-Träume aus unterschiedlichen Epochen in herausragendem Zustand. Für weitere Unterhaltung sorgt ein umfangreiches Aufgebot von Markenbotschaftern: Jutta Benz, Roland Asch, Klaus Ludwig, Jochen Mass, Bernd Mayländer und Karl Wendlinger werden bei den Classic Days Schloss Dyck 2017 vor Ort sein.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Silverstone – Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2017

Sonntag, 16. Juli 2017
Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Silverstone - Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2017

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Silverstone – Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2017

Lewis Hamilton verwandelte die 67te Pole seiner Karriere zum vierten Sieg in Folge in Silverstone. Mit beachtlichem Vorsprung fuhr Hamilton aufs Podium. Sebastian Vettel machte den Doppelsieg der Silberpfeile ungewollt perfekt. Der Ferrari fiel mit einem Platten in der letzten Runde zurück auf Position 7. Valtteri Bottas wurde somit Zweiter. Trotz eines Reifenschadens schaffte es Kimi Räikkönen im Ferrari noch als Dritter über die Ziellinie.

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Aserbaidschan 2017

Sonntag, 25. Juni 2017
Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Aserbaidschan 2017

Formel 1: Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Aserbaidschan 2017

Was für ein Rennen in Baku! Spannung und Action am schwarzen Meer. Viele Crashs und Ausfälle. Mehrfacher Einsatz von Bernd Mayländer und dem Safety Car und eine Rennunterbrechung. Am Ende ein überraschender Sieg von Daniel Ricciardo im Red Bull. Zweiter wurde im letzten Augenblick Valtteri Bottas im Silberpfeil. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Lance Stroll im Williams.

Im letzten Jahr trug der Grand Prix in Baku noch den Namen „Großer Preis von Europa“. 2017 fand das Stadtrennen am schwarzen Meer unter dem neuen Namen „Großer Preis von Aserbaidschan“ statt.

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari verdient den Großen Preis von Bahrain 2017

Sonntag, 16. April 2017

 

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari verdient den Großen Preis von Bahrain 2017

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari verdient den Großen Preis von Bahrain 2017

Ein spannendes Wüstenrennen: diverse Ausfälle, Einsatz des Safety Cars und Stallregie bei Mercedes. Sebastian Vettel gewinnt im Ferrari verdient den Großen Preis von Bahrain 2017. Lewis Hamilton wurde Zweiter vor seinem Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas.

Die beiden Silberpfeile starteten zum Großen Preis von Bahrain aus der ersten Reihe. Valtteri Bottas von der Pole Position, sein Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton daneben. Die zweite und dritte Reihe ein Ferrari / Red Bull Doppel: Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo vor Kimi Räikkönen und Max Verstappen.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von China 2017

Sonntag, 09. April 2017

 

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von China 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von China 2017

Von der ganzen Aufregung im Vorfeld beim Training und Qualifying war beim Rennen in Shanghai nur noch in den ersten Runden was zu bemerken. Das insgesamt unspektakuläre Rennen gewann Lewis Hamilton mit deutlichem Vorsprung im Silberpfeil. Zweiter wurde Sebastian Vettel (Ferrari). Platz 3 auf dem Podium holte sich Max Verstappen (Red Bull).

Nach den Herausforderungen beim Training und Qualifying und den Sicherheitsbedenken aufgrund der Wetterlage in Shanghai konnte dann doch wie geplant das zweite Rennen der Formel 1-Saison 2017 starten.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Brasilien. Hamilton gewinnt vor Rosberg

Sonntag, 13. November 2016

 

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Brasilien. Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Brasilien. Hamilton gewinnt vor Rosberg

Der Große Preis von Brasilien 2016 ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Bei Dauerregen war Bernd Mayländer mit dem Safety Car bis auf wenige Runden ununterbrochen im Einsatz. Nach vielen Drehern, einigen Unfällen und mehreren Rennunterbrechungen endete das Rennen knapp vor Ablauf der Zeit mit einem Doppelsieg der Silberpfeile. Dritter wurde Max Verstappen (Red Bull).

Lewis Hamilton startete in São Paulo von der Pole-Position! Teamkollege Nico Rosberg komplettierte die erste Startreihe. Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull), dann Sebastian Vettel (Ferrari) und Daniel Ricciardo (Red Bull).

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Singapur 2016

Sonntag, 18. September 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Singapur 2016

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Singapur 2016

Das Nachtrennen in Singapur ist immer wieder ein Highlight der Formel 1-Saison. Gleich zu Beginn ein Crash und für Bernd Mayländer die 300ste Teilnahme an einem Grand Prix. Viele spannende Duelle und Szenen. Mit hauchdünnem Vorsprung siegte Nico Rosberg im Silberpfeil. Daniel Ricciardo wurde Zweiter. Lewis Hamilton Dritter.

Beim Qualifying sicherte sich Nico Rosberg die Pole-Position. Neben ihm startete Daniel Ricciardo im Red Bull ins Rennen. Es folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari) und Carlos Sainz jr. (Toro Rosso). Sebastian Vettel startete im Ferrari als Letzter ins Rennen. Romain Grosjean (Haas F1) nahm nicht am Grand Prix teil. Aufgrund technischer Probleme an der Bremsanlage konnte Grosjean nicht starten.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Monaco im Silberpfeil

Montag, 30. Mai 2016

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Monaco im Silberpfeil

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Monaco im Silberpfeil

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat mit etwas Glück und einer fahrerischen Meisterleistung den Großen Preis von Monaco im Silberpfeil gewonnen und sich im Kampf um den WM-Titel mit seinem Teamkollegen Nico Rosberg zurückgemeldet.

Lewis Hamilton erzielte im Silberpfeil den 44. Sieg seiner Karriere, seinen zweiten auf dem Circuit de Monaco und seinen ersten in dieser Saison. Teamkollege Nico Rosberg belegte Platz sieben. Nico führt die Fahrer-Weltmeisterschaft mit 24 Punkten Vorsprung vor Lewis auf Platz zwei an. MERCEDES AMG PETRONAS liegt in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft mit 188 Punkten nun 67 Punkte vor Ferrari (121).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Mexiko. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Sonntag, 01. November 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Mexiko. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Mexiko. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Erstmals seit über 20 Jahren startete wieder ein Formel 1-Rennen in Mexiko. Auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko City feierte die Formel 1 ihr Comeback in Lateinamerika. Das Rennen jedoch enttäuschend. Bis auf wenige Momente durchweg langweilig. Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Mexiko 2015. Zweiter wurde Lewis Hamilton – Doppelsieg für die Silberpfeile. Den dritten Podiumsplatz sicherte sich Valtteri Bottas (Williams F1).

Formel 1: Beide Silberpfeile chancenlos durch die Nacht – Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015

Sonntag, 20. September 2015

Formel 1: Beide Silberpfeile chancenlos durch die Nacht - Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015

Formel 1: Beide Silberpfeile chancenlos durch die Nacht – Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015

Beim spektakulären Nachtrennen in Singapur hatten die beiden Silberpfeile keine Chance. Lewis Hamilton schied wegen technischer Probleme in Runde 34 aus. Nico Rosberg kämpfte bis zum Ende, schaffte es aber nicht auf das Podium. Sebastian Vettel (Ferrari) gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015.

36 Grad Asphalttemperatur, 80 Prozent Luftfeuchtigkeit, 87.000 Zuschauer, 61 Runden: das einzige Nachtrennen der Formel 1 – der Große Preis von Singapur.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt überraschend den Großen Preis von Monaco 2015

Sonntag, 24. Mai 2015

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt überraschend den Großen Preis von Monaco 2015

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt überraschend den Großen Preis von Monaco 2015

Überraschend gewinnt Nico Rosberg im Silberpfeil den Großen Preis von Monaco. Der eigentlich sichere Sieg von Lewis Hamilton wurde verschenkt. Am Ende sicherte sich Hamilton immerhin noch den dritten Platz hinter Sebastian Vettel.

Das spektakulärste und spannendste Rennen der Saison – der Große Preis von Monaco. Zum legendären Stadtkurs an der Côte d’Azur starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Lewis Hamilton von der Pole neben Nico Rosberg. Aus der zweiten Reihe starteten Sebastian Vettel im Ferrari und Daniel Ricciardo im Red Bull. Es folgten Daniil Kvyat im Red Bull und Kimi Räikkönen im Ferrari.

Formel 1: Großer Preis von Singapur 2014 – Lewis Hamilton gewinnt souverän

Sonntag, 21. September 2014
Formel 1: Großer Preis von Singapur 2014 – Lewis Hamilton gewinnt souverän

Formel 1: Großer Preis von Singapur 2014 – Lewis Hamilton gewinnt souverän

Marina Bay Street Circuit. 61 Runden. 308.828 Kilometer insgesamt. Der Große Preis von Singapur 2014 – das Formel 1-Nachtrennen.

Die MERCEDES AMG PETRONAS-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg sicherten sich beim Qualifying zum Großen Preis von Singapur 2014 die ersten beiden Startplätze. Lewis schnappte sich mit sieben Tausendstelsekunden die Pole vor seinem Teamkollegen. Für Lewis ist es die sechste Pole-Position in der Saison 2014, für das Team war es die 13te.

Neue Länder und Fahrzeuge – die AMG Driving Academy wächst weiter

Mittwoch, 14. August 2013
Neue Länder und Fahrzeuge - die AMG Driving Academy wächst weiter. Fahrspaß pur mit dem brandneue Mercedes-Benz A 45 AMG beim Winter Sporting BASIC auf dem österreichischen Lungauring im Salzburger Land.

Neue Länder und Fahrzeuge – die AMG Driving Academy wächst weiter. Fahrspaß pur mit dem brandneuen Mercedes-Benz A 45 AMG beim Winter Sporting BASIC auf dem österreichischen Lungauring im Salzburger Land.

Die AMG Driving Academy baut ihr Angebot an Events weiter aus: Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten finden ab sofort auch in Polen Fahrtrainings statt. Veranstaltungen gibt es mittlerweile in neun Ländern weltweit; die Events finden auf bekannten und legendären Rennstrecken statt. Neu im Programm: AMG Winter Sporting BASIC. Beim neuen Fahrtraining in Österreich sammeln die Teilnehmer Erfahrungen der besonderen Art. Zum Einsatz kommen die brandneuen Modelle A 45 AMG und CLA 45 AMG. Die AMG Driving Academy wächst weiter: Zum Team der rennsporterfahrenen Top-Instruktoren gehören seit neuestem Cindie Allemann, Lance David Arnold, Jan Seyffarth und Maximilian Götz.

DTM 2013: Mercedes-Benz feiert sein 25-jähriges DTM-Jubiläum auf dem Norisring

Freitag, 12. Juli 2013
DTM 2013: Mercedes-Benz feiert sein 25-jähriges DTM-Jubiläum auf dem Norisring. Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé), Roberto Merhi (THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé), Christian Vietoris (DTM Mercedes AMG C-Coupé), Robert Wickens (STIHL Mercedes AMG C-Coupé), Daniel Juncadella (stern Mercedes AMG C-Coupé) und Pascal Wehrlein (DTM Mercedes AMG C-Coupé).

DTM 2013: Mercedes-Benz feiert sein 25-jähriges DTM-Jubiläum auf dem Norisring. Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé), Roberto Merhi (THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé), Christian Vietoris (DTM Mercedes AMG C-Coupé), Robert Wickens (STIHL Mercedes AMG C-Coupé), Daniel Juncadella (stern Mercedes AMG C-Coupé) und Pascal Wehrlein (DTM Mercedes AMG C-Coupé).

Im Rahmen des fünften DTM-Laufs dieses Jahr beim Saisonhighlight auf dem Norisring feiert Mercedes-Benz sein 25-jähriges DTM-Jubiläum. Aus diesem Anlass veranstaltet Mercedes-Benz am Samstag (16:05 Uhr) und Sonntag (11:50 Uhr) in Nürnberg einen Autokorso mit Piloten und historischen DTM-Fahrzeugen aus verschiedenen Epochen.

Formel 1: Großer Preis von Monaco 2013 – Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil

Sonntag, 26. Mai 2013
Formel 1: Großer Preis von Monaco 2013 – Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil

Formel 1: Großer Preis von Monaco 2013 – Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil

Zum 60. Mal starteten in Monaco die Formel 1-Piloten zum kürzesten Rennen der Saison. 78 Runden, 260,520 km Renndistanz – die Jagd durch Monacos Straßen ist knifflig und stets spannend. Eine besondere Herausforderung stellte der über die Jahre kontinuierlich verlängerte Tunnel dar, nach dem die Höchstgeschwindigkeit von rund 300 km/h erreicht wird. Der Licht-Schatten-Wechsel fordert von den Piloten höchste Konzentration. Das heutige Rennen war wieder einmal spannend und spektakulär.


QR Code Business Card