Artikel mit ‘C 63 AMG Coupé’ getagged

Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse: Die neuen Mercedes-AMG C 63 Modelle

Mittwoch, 01. August 2018
Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse: Die neuen Mercedes-AMG C 63 Modelle

Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse: Die neuen Mercedes-AMG C 63 Modelle

Leistungsstarke V8-Motoren, begeisternde Fahrdynamik und das eigenständige Design haben die C 63 Modellfamilie von Mercedes-AMG zum Bestseller gemacht. Limousine, T-Modell, Coupé und Cabriolet gehen jetzt mit nachgeschärftem Exterieur, modernisiertem Interieur und noch mehr Agilität an den Start. Das schnell schaltende AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe, das elektronisch gesteuerte Hinterachs-Differenzial und die neunstufige AMG TRACTION CONTROL (im C 63 S) heben Längs- und Querdynamik auf ein neues Niveau. Mehr Fahrvergnügen garantiert auch AMG DYNAMICS: Diese integrierte Fahrdynamikregelung erweitert die Funktionen des ESP® um die exakt dosierte Kraftverteilung an der Hinterachse (Torque Vectoring) und steigert damit die Agilität bei gleichzeitig hoher Stabilität. Optisch tritt der neue C 63 ebenfalls emotionaler auf: Die AMG-spezifische Kühlerverkleidung unterstreicht die Markenidentität und betont den kraftvollen Auftritt. Das Interieur profitiert vom optionalen Volldigital-Cockpit mit eigenständigen AMG Anzeigen und der neuen Generation der AMG Lenkräder.

Neue Länder und Fahrzeuge – die AMG Driving Academy wächst weiter

Mittwoch, 14. August 2013
Neue Länder und Fahrzeuge - die AMG Driving Academy wächst weiter. Fahrspaß pur mit dem brandneue Mercedes-Benz A 45 AMG beim Winter Sporting BASIC auf dem österreichischen Lungauring im Salzburger Land.

Neue Länder und Fahrzeuge – die AMG Driving Academy wächst weiter. Fahrspaß pur mit dem brandneuen Mercedes-Benz A 45 AMG beim Winter Sporting BASIC auf dem österreichischen Lungauring im Salzburger Land.

Die AMG Driving Academy baut ihr Angebot an Events weiter aus: Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten finden ab sofort auch in Polen Fahrtrainings statt. Veranstaltungen gibt es mittlerweile in neun Ländern weltweit; die Events finden auf bekannten und legendären Rennstrecken statt. Neu im Programm: AMG Winter Sporting BASIC. Beim neuen Fahrtraining in Österreich sammeln die Teilnehmer Erfahrungen der besonderen Art. Zum Einsatz kommen die brandneuen Modelle A 45 AMG und CLA 45 AMG. Die AMG Driving Academy wächst weiter: Zum Team der rennsporterfahrenen Top-Instruktoren gehören seit neuestem Cindie Allemann, Lance David Arnold, Jan Seyffarth und Maximilian Götz.

Neue Talentförderung in der DTM – Mercedes-Benz Junior-Team

Montag, 02. April 2012

Mercedes-Benz baut seine erfolgreiche Nachwuchsförderung im Motorsport in der Saison 2012 mit einem Junior-Team in der DTM aus. Roberto Merhi (Spanien, 20, Junge Sterne Mercedes AMG C-Coupé, Persson Motorsport), Christian Vietoris (Deutschland, 23, Mercedes-Benz Bank AMG C-Coupé, HWA) und Robert Wickens (Kanada, 22, stern Mercedes AMG C-Coupé, Mücke Motorsport) starten als Mitglieder des Mercedes-Benz Junior-Teams mit dem DTM Mercedes AMG C-Coupé in der populärsten Tourenwagenserie der Welt.

Mercedes-Benz, DTM, Roberto Merhi, Christian Vietoris, Robert Wickens, Michael Schumacher, MERCEDES AMG PETRONAS

Roberto Merhi, Christian Vietoris, Robert Wickens und Michael Schumacher vor dem DTM Mercedes-Benz AMG C-Coupé und dem Formel 1 MERCEDES AMG PETRONAS Rennwagen

AMG Kundensport Saisonvorschau 2012: Über 45 Mercedes-Benz SLS AMG GT3 weltweit in 2012 am Start

Samstag, 31. März 2012

Das Kundensportprogramm von Mercedes-AMG startet voller Elan in die Saison 2012. In diesem Jahr werden insgesamt über 45 SLS AMG GT3 in mehr als 15 Rennserien und auf vier Kontinenten an den Start gehen. In der neuen FIA GT1 World Championship setzt das deutsche Team ALL-INKL.COM Münnich Motorsport zwei SLS AMG GT3 ein. Voraussichtlich sechs Flügeltürer werden beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring um den Gesamtsieg kämpfen. Acht SLS AMG GT3 treten in der deutschen ADAC GT Masters an. Das neu formierte französische Team um den achtmaligen Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb geht in der französischen GT Meisterschaft an den Start. Das Kooperationsteam HEICO-GRAVITY CHAROUZ TEAM wird sich als Titelverteidiger dem Wettbewerb in der FIA GT3 Europameisterschaft stellen.

International ausgezeichnet: Mercedes-Benz C-Klasse gewinnt in Japan und Australien

Mittwoch, 14. Dezember 2011
Mercedes-Benz C-Klasse (W204)

Mercedes-Benz C-Klasse (W204)

Die Mercedes-Benz C-Klasse zählt auch international zu den begehrtesten Autos. Das belegen zwei aktuelle Auszeichnungen. In Japan wurde die C-Klasse bereits zum zweiten Mal zum besten Importwagen gekürt. Down Under erhielten der C 250 CDI und das C 63 AMG Coupé in ihrem jeweiligen Segment den „2011 Australia’s Best Car Award“.

Der Titel „The Imported Car of the Year Japan“ wird traditionell auf der Tokyo Motor Show für das Automobil mit dem besten Konzept und der innovativsten Technik vergeben. Für 2011/2012 ging der Titel wie zuvor wieder an die Limousine und das T-Modell der C-Klasse. Auch die wichtigste unabhängige Automobil-Auszeichnung Australiens durften C-Klasse Modelle für sich verbuchen. Die Australian Automobile Association präsentierte den C 250 CDI als Gewinner der Klasse der besten Premium-Mittelklassewagen. Das C 63 AMG Coupé siegte als bester Sportwagen seiner Preisklasse.

Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series

Dienstag, 26. Juli 2011

C 63 AMG Coupé Black Series

Mit einer Höchstleistung von 380 kW (517 PS) und einem maximalen Drehmoment von 620 Newtonmetern ist das neue C 63 AMG Coupé Black Series die stärkste C-Klasse aller Zeiten: Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert der Zweitürer in 4,2 Sekunden. Für exklusiven Fahrspaß sorgen auch das einstellbare AMG Gewinde-Sportfahrwerk, die AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage und die funktionelle Serienausstattung. Zur weiteren Steigerung der Fahrdynamik stehen auf Wunsch das AMG Track Package mit Sportreifen und aktiver Hinterachsgetriebekühlung sowie das AMG Aerodynamik-Paket inklusive Flics, funktional abgestimmtem Frontsplitter und einstellbarem Carbon-Heckflügel parat.

C 63 AMG Coupé Black Series (C204)

Dienstag, 26. Juli 2011

Tuning am Bodensee

Zweitürer mit bis zu 487 PS: Das neue C 63 AMG Coupé

Sonntag, 20. März 2011

C 63 AMG Coupé

Mit dem neuen C 63 AMG Coupé präsentiert Mercedes-AMG ein eigenständiges High Performance-Automobil und komplettiert damit seine Modellfamilie. Das neue Coupé ergänzt die erfolgreiche C-Klasse AMG Modellfamilie, zu der die klassische Limousine sowie das praktische T-Modell zählen. Das C 63 AMG Coupé erweitert auch die AMG Coupé-Familie: Neben dem CLS 63 AMG und dem CL 63 AMG bietet die Mercedes-AMG GmbH nun einen weiteren Traumwagen mit leistungsstarkem Achtzylinder-Triebwerk. Besonders reizvoll: das zu Beginn erhältliche C 63 AMG Coupé „Edition 1“ mit exklusiver Ausstattung. Die Markteinführung des Spitzenmodelles des C204 startet im Juli 2011.

C 63 AMG Coupé (C204)

Sonntag, 20. März 2011

QR Code Business Card