Apr29
2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Das Stadtrennen am kaspischen Meer war überraschend spannend. Gleich nach dem Start kam Bernd Mayländer und das Safety Car zum Einsatz, nachdem Kimi Räikkönen Esteban Ocon in die Mauer geschoben hatte. Das über viele Runden andauernde teaminterne Red Bull-Duell endete wenigen Runden vor dem Ziel spektakulär. Daniel Ricciardo wurde von Max Verstappen ausgebremst und der Australier schoss den Holländer ab, als er dem ins Heck knallte. Zwei Runden vor dem Ziel platze dann am Silberpfeil von Valtteri Bottas ein Reifen und das Rennen war für den Finnen zu Ende. Den Sieg bekam somit Lewis Hamilton quasi geschenkt.

Von der Pole Position in Baku startete Sebastian Vettel im Ferrari. Neben ihm im Silberpfeil Lewis Hamilton. Es folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red Bull), Max Verstappen (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari), Esteban Ocon (Force India), Sergio Perez (Force India), Carlos Sainz jr. (Renault) und Lance Stroll (Wiliams).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Sebastian Vettel kam beim Start zum Aserbaidschan Grand Prix gut weg. Die beiden Silberpfeile und die beiden Red Bulls blieben direkt dahinter.

Gleich in der zweiten Kurve schob Kimi Räikkönen (Ferrari) den Force India von Esteban Ocon in die Mauer. Erster Einsatz von Bernd Mayländer und dem Safety Car Mercedes-AMG GT R in Baku.

Auch im hinteren Feld flogen diverse Teile. Sergey Sirotkin (Williams) knallte erst Esteban Ocon (Force India) ins Heck und zerfetzte dann einen Reifen von Fernando Alonso (McLaren) nachdem er in die Zange von Carlos Sainz jr (Renault) in die Zange genommen wurde.

Mit zwei Reifen, einem Platten und einer Felge schaffte es Fernando Alonso noch in die Box. Hier hatte seine Crew dann ordentlich am McLaren zu tun. Auch Kimi erreichte die Box und bekam eine neue Nase für seinen Ferrari.

Für Esteban Ocon und Sergey Sirotkin war das Rennen zu Ende.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Fliegender Neustart in Runde 5. Sebastian Vettel bleibt im Ferrari vor den beiden Silberpfeilen mit Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Daniel Ricciardo wird von seinem Red Bull-Teamkollegen Verstappen und Carlos Sainz jr. (Force India) überholt.

Runde 8: Schnellste Rennrunde – Sebastian Vettel 1:51:316

Max Verstappen (Red Bull) wird zuerst von Carlos Sainz jr. und dann von Nico Hülkenberg (beide Renault) überholt. Zuvor hatte Nico Daniel Ricciardo (Red Bull) kassiert.

Runde 11: Schnellste Rennrunde – Lewis Hamilton 1:47:192

Reifenschaden nach einer Berührung der Mauer am Renault von Nico Hülkenberg und Rennende in Runde 11.

Duell der beiden Red Bulls über mehrere Runden. Verstappen fiel erneut durch seinen rabiaten Fahrstil auf. Seinen Teamkollegen Ricciardo schob er in Runde 12 fast in die Mauer.

Runde 14: Schnellste Rennrunde – Sebastian Vettel 1:46:825

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Am kaspischen Meer kämpfte sich Charles Leclerc im Sauber bis auf Poition 7 vor. Direkt dahinter: Lance Stroll im Williams.

Runde 16: Schnellste Rennrunde – Sebastian Vettel 1:46:722

Marcus Ericsson kam nach einem Verbremser in Runde 19 mit seinem Sauber von der Strecke ab. Zu seinem Glück war er direkt vor einer kleinen Auslaufzone.

Runde 20: Schnellste Rennrunde – Lewis Hamilton 1:46:331

Nach 20 von insgesamt 51 Rennrunden auf dem Baku City Circuit fuhr Sebastian Vettel (Ferrari) vor Lewis Hamilton und Valtteri Botas (beide Mercedes).

Ordentlicher Verbremser von Lewis Hamilton in Runde 22. Die Auslaufzone rettete den Silberpfeil vor der Mauer. Eine Runde später kam Lewis zum Reifenwechsel an die Box. Lewis kam vor den beiden Red Bulls hinter seinem Teamkollegen Bottas zurück auf die Strecke.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku Foto: Valtteri Bottas – Der Finne hatte keine Chance auf das Podium wegen eines Reifenplatzers kurz vor dem Ziel

Zur Halbzeit in Baku fuhr Vettel vor Bottas und Hamilton. Es folgten Verstappen, Ricciardo, Räikkönen, Perez, Grosjean, Sainz und Leclerc.

Runde 27: Schnellste Rennrunde – Daniel Ricciardo 1:45:883

Das Duell der beiden Red Bulls ging unverändert weiter. Verstappen attackierte seinen Teamkollegen erneut in Runde 27. Ricciardo ging kurz van Verstappen vorbei, der drückte sich dann aber wieder mit der Brechstange vor Ricciardo. Die Beiden schenken sich offensichtlich nichts.

In Runde 31 kam Sebastian Vettel zum Reifenwechsel an die Ferrari-Box. Er kam zwischen den beiden Silberpfeilen zurück auf die Strecke.

Runde 32: Schnellste Rennrunde – Max Verstappen 1:45:771

In Runde 35 zog Daniel Ricciardo endlich am Holländer vorbei. Als kleine Retourkutsche setzte sich Daniel gleich nach dem Überholmanöver direkt vor Verstappen. An der Spitze fuhr Valtteri Bottas im Silberpfeil vor Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Runde 36: Schnellste Rennrunde – Lewis Hamilton 1:45:412

Boxenstopp von Daniel Ricciardo in Runde 38. Der Australier holte sich einen neuen Satz Reifen für seinen Red Bull.

Runde 39: Schnellste Rennrunde – Valtteri Bottas 1:45:149

Runde 40: Bei einem Überholmanöver bremste Max Verstappen seinen Red Bull-Teamkollegen Daniel Ricciardo aus. Der Australier knallte dem Holländer voll in Heck. Rennende für die beiden Kontrahenten. Zweiter Einsatz von Bernd Mayländer und dem Safety Car.

Der Führende Valtteri Bottas nutzte die Gelegenheit zum Reifenwechsel an der Box. Auch Sebastian Vettel holte sich einen neuen Satz in Runde 41.

Während der Safety Car-Phase knallte Romain Grosjean mit seinem Haas in Runde 43 in die Mauer. Somit blieb Bernd Mayländer bis kurz vor dem Rennende in Baku auf der Strecke.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Fliegende Neustart in Runde 48 – Valtteri Bottas setzte sich mit seinem Silberpfeil ab. Vettel verbremste sich und dadurch schaffte es Hamilton es aus dem Windschatten heraus am Ferrari vorbei. Auch Räikkönen schaffte es an Vettel vorbei.

Reifenschaden bei Valtteri Botas in Runde 48. Der Finne musste seinen Silberpfeil in einer Auslaufzone abstellen.

Lewis Hamilton bekommt den Sieg in Baku quasi geschenkt. Zweiter wurde Kimi Räikkönen im Ferrari. Der dritten Platz auf dem Podium ging an Sergio Perez (Force India).

Es folgten: Sebastian Vettel (Ferrari), Charles Leclerc (Sauber), Carlos Sainz jr. (Renault), Fernando Alonso (McLaren), Lance Stroll (Williams), Stoffel Vandoorne (McLaren) und Pierre Gasly (Toro Rosso).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku

Nach dem vierten Rennen der Saison übernimmt Lewis Hamilton mit 70 Punkten die Führung in der Fahrerwertung. Es folgen Sebastian Vettel mit 66 Punkten und Kimi Räikkönen mit 48 Punkten.

Das nächste Rennen: 13. Mai – Der Grand Prix von Spanien in Barcelona.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 29. April 2018 um 16:12 Uhr  |  649 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card